Man soll die Menschen nicht unnötig beruhigen. Schon gar nicht, wenn eine Krise die nächste jagt, und keine vorübergehen will. Eines der auffallend oft bemühten Szenarios in Sachen Energiekrise: Was ist, wenn der Strom wegbleibt – für länger, für ganz lange, für immer?