Der 90-Jährige war mit einem Audi gegen 9.40 Uhr auf der Landesstraße von Dettingen in Richtung Ofterdingen unterwegs. Dabei kam der Wagen auf der eisglatten Straße nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. An der Böschung blieb der Wagen auf dem Dach liegen.
Der Fahrer konnte den Audi selbstständig verlassen und wurde im Anschluss vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Nach derzeitigem Kenntnisstand zog sich der Senior glücklicherweise nur leichte Verletzungen zu.
Der Schaden an seinem Auto, das abgeschleppt werden musste, beträgt rund 3000 Euro. Neben Rettungsdienst und Polizei war auch die Feuerwehr an die Unfallstelle ausgerückt.