Ein 23-Jähriger hat bei einem Verkehrsunfall am frühen Samstagmorgen auf der B 27 leichte Verletzungen erlitten. Das gibt die Polizei in einer Pressemitteilung bekannt.
B27 zwischen Bodelshausen und Nehren So soll er aussehen: vierspuriger Ausbau der B27

Bodelshausen/Nehren

Der Fahrer sei gegen 3.50 Uhr mit einem Ford Focus auf der Bundesstraße von Schömberg in Richtung Dotternhausen unterwegs gewesen.

Wie kam es zu dem Unfall auf er B27 bei Schömberg?

In einer scharfen Rechtskurve habe er die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und zunächst einen Verkehrsteiler überfahren. Die Polizei geht davon aus, dass er zu schnell fuhr und zudem alkoholisiert war.
Anschließend sei das Auto auf die Gegenfahrbahn abgewiesen worden, überschlug sich und blieb schlussendlich auf dem Dach liegen. Der 23-Jährige wurde laut Polizei vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

Schadenhöhe des Unfalls auf der B27 bei Schömberg

Dort habe er nicht nur eine Blutprobe abgeben müssen, sondern gab auch seinen Führerschein ab. Der entstandene Sachschaden beziffert die Polizei auf circa 3.000 Euro.