Übers Wochenende und noch am Montag fallen auf der Zollern-Alb-Bahn 2 zwischen Hechingen und Gammertingen etliche Züge aus und werden durch Busse ersetzt.
Wie die HzL-Muttergesellschaft SWEG aus Lahr am Freitagabend kurzfristig informierte, sei „aufgrund des derzeit hohen Krankenstandes, zu dem aktuell auch noch der GDL-Streik hinzukommt, bis einschließlich Montag mit betrieblichen Einschränkungen auf den Zollern-Alb-Bahnen zu rechnen“.

Busnotverkehr im Killertal

Unter anderem fallen am heutigen Samstag, 22., und am Sonntag, 23. Oktober, jeweils zwischen 8 und 14 Uhr die Züge zwischen Hechingen und Gammertingen aus und werden durch einen Busnotverkehr ersetzt.
Fahrgäste werden gebeten, sich vor Fahrtantritt über ihre Verbindungen zu informieren. Aktuelle Informationen sind erhältlich über die elektronischen Fahrplanauskünfte, zum Beispiel über die Smartphone-App DB-Navigator oder auf bahn.de.