Der Rettungshubschrauber Christoph 41 soll von Leonberg in die Region Tübingen/Reutlingen verlegt werden, um bisher unversorgte Punkte auf der Schwäbischen Alb – darunter Teile des Zollernalbkreises – in Notfällen zeitnah anfliegen zu können. Das empfehlen Experten seit zwei Jahren.
...