Auch am zweiten Tag nach der geheimnisvollen Cyber-Attacke auf das Burladinger Rathaus ist die Stadtverwaltung lahmgelegt. Kein Rechner ist in Betrieb, Arbeiten im eigentlichen Sinne ist nicht möglich.
Cyber-Kriminalität