Im Laufe des ersten und zweiten Weihnachtsfeiertags gingen bei den Polizeirevieren Rottenburg, Balingen und Hechingen zahlreiche Mitteilungen ein, dass in Hirrlingen und Rottenburg sowie in Grosselfingen, Hechingen und Balingen an geparkten Fahrzeugen jeweils die zur Fahrbahnmitte hin liegenden Außenspiegel beschädigt wurden. Die genaue Anzahl der beschädigten Autos sowie der hierbei entstandene Sachschaden müssen noch ermittelt werden.

Bande im Hechinger Fasanenweg festgenommen

Im Rahmen der Fahndung kontrollierte eine Streife des Polizeireviers Hechingen in der Nacht auf Montag kurz vor 1.30 Uhr ein Auto im Hechinger Fasanenweg. In dem Fahrzeug befanden sich vier tatverdächtige Männer im Alter von 18, 19, 23 und 24 Jahren sowie mutmaßliches Tatwerkzeug. Die Männer wurden zunächst vorläufig festgenommen und werden nun wegen Sachbeschädigung angezeigt.

Polizei sucht weitere Geschädigte

Das Polizeirevier Balingen bittet weitere Geschädigten, sich unter Telefon 07433/264-0 zu melden. Ob das Quartett für zurückliegende Sachbeschädigungen an Autos in Frage kommt, muss noch ermittelt werden. Die Ermittlungen dauern an.