Seit kurz nach 7 Uhr kommt es am Dienstagmorgen im Bereich des Teilers B14/B29 bei Waiblingen zu erheblichen Verkehrsbehinderungen, insbesondere in Fahrtrichtung Schorndorf. Verkehrsmelder zeigen aufgrund des Staus eine Verzögerung von bis zu 20 Minuten an. Die Polizei ist vor Ort und regelt den Verkehr.
Was ist passiert? Zwischen Schwaikheim und Weinstadt-Endersbach ist ein Fahrzeug in Brand geraten. Vermutlich aufgrund eines technischen Defektes begann der Mercedes während der Fahrt zu rauchen und geriet schließlich in Brand, berichtet die Polizei.
Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die Feuerwehr rückte an und konnte den Brand schnell löschen, am Pkw entstand dennoch Totalschaden, die Schadenshöhe beläuft sich auf etwa 6000 Euro.
Pendler müssen auch im Raum Ulm am Dienstagmorgen viel Geduld aufbringen: Eine Vollsperrung der B10 in Richtung Ulm erfordert eine Umleitung, was zu starken Verzögerungen führt. Was die Polizei und die Verkehrsabteilung der Stadt zu Staus sagen und auf welchen Ausweichstrecken sie zwangsläufig mehr Verkehr befürchten.