Am Mittwoch (06.09.) kontrollierte die Polizei einen Autofahrer. Die Beamten der Polizei Göppingen stoppten den 21-jährigen Renaultfahrer gegen 10.30 Uhr in der Schillerstraße. Der Fahrer hatte seinen Sicherheitsgurt nicht angelegt. Im Rahmen der Kontrolle konnte der 21-Jährige zudem keinen Führerschein vorzeigen.

Renaultfahrer hat ein Fahrverbot

Weitere Ermittlungen ergaben, dass gegen den Mann ein Fahrverbot besteht. Er durfte nicht mehr weiterfahren. Ihn erwarten nun mehrere Anzeigen.