Live-Stream mit Metropolice

Kreis Göppingen. Dem Corona-Frust zum Trotz: Obwohl das traditionelle Konzert zugunsten der „Guten Taten“ am letzten Adventswochenende im Adler in Eislingen pandemiebedingt auch in diesem Jahr abgesagt werden musste, lassen sich die Musiker von Metropolice nicht unterkriegen. Wenn die Fans schon nicht live in der Eislinger Kultkneipe dabei sein können, dann eben online. Am Samstag ab 21 Uhr gibt die Band ein Live-Konzert, das auf YouTube gestreamt werden kann. Länger als ein Vierteljahrhundert schon engagiert sich die Band unermüdlich für die NWZ-Aktion und wünscht sich nun natürlich viele Zuhörer an den Bildschirmen. „Wir wollen auch kräftig Werbung für die Guten Taten machen und hoffen, dass die Leute dann den Eintritt, den sie bei dem Konzert im Adler gezahlt hätte, spenden“, sagt Stefan Schmid. Im vergangenen Jahr hatte die Band mit der Verlosung von Bordsteinkonzerten an Stelle des Auftritts im Adler mehr als 800 Euro für die NWZ-Aktion erzielt. Leider habe es noch nicht mit allen Nachholterminen geklappt – entweder hatten die Gewinner keine Zeit oder seien sehr schwierig zu erreichen. „Aber wir wollen alle Konzerte machen, es ist uns wichtig unser Versprechen zu halten“, so Schmid. Am Samstag wird auf jeden Fall gerockt. Wer online dabei sein will: Metropolice Stream bei Youtube

Musik bei Möbel Rieger

Es ist eine schöne Tradition. Jedes Jahr zur Adventszeit bringen Schüler der Musikschule Teichmann den Kunden des Göppinger Möbelhauses Rieger einen musikalischen Gruß. Pandemiebedingt waren im vergangenen Jahr die Geschäfte geschlossen. Umso mehr freut sich Karl-Heinz Teichmann, dass seine Schüler am heutigen Samstag auftreten können. Von 11 bis 16 Uhr werden sie die Herzen mit ihrer Musik erwärmen.

Diese Aktionen sind zwei von zahlreichen Initiativen, die die NWZ-Aktion „Gute Taten“ unterstützen. Aktuelle Informationen erhalten Sie auch im Internet unter www.nwz-gutetaten.de.