Er gehe „mit einem lachenden und einem weinenden Auge“, da er für die Stadt Göppingen immer sehr gern gearbeitet habe. Doch in Feuerbach warte nun eine Aufgabe auf ihn, „die die ganze Vielseitigkeit einer Stadtverwaltung abbildet“, sagte Johannes Heberle am Freitag im Gespräch mit der NW...