In der Fils in Göppingen ist am Freitagnachmittag (23.12.) eine Leiche entdeckt worden. Zeugen hatten den leblosen Körper kurz nach 14 Uhr entdeckt und Polizei und Feuerwehr verständigt.
Die Feuerwehr barg anschließend den Leichnam aus dem Fluss. Es habe sich relativ schnell herausgestellt, dass die Tote eine 87-Jährige ist, die seit demselben Nachmittag in Göppingen vermisst wurde. Die Kriminalpolizei versucht nun aufzuklären, unter welchen Umständen die Frau gestorben ist. Die Beamten gehen derzeit nicht von einem Gewaltverbrechen aus.