Lasst uns ehrlich sein. Die weltweite Hysterie, die mit dem plötzlichen Frühableben von our Majesty begonnen und nie mehr aufgehört hat, schießt deutlich über die gebotene Zurückhaltung ­hinaus, tut sie nicht? Es reicht doch komplett aus, zu wissen, dass mit dem überraschenden Quexit nichts ...