Das Ende ist nah Sollten Sie diese Zeilen heute wie gewohnt beim Frühstück lesen, dann ist er definitiv ausgeblieben: der Weltuntergang. Auf unbestimmte Zeit verschoben. Andererseits: So ein bisschen Weltuntergang ist ja eigentlich immer und überall, man denke nur an die Fußballweltmeisterschaft...