Obgleich das Landesgesundheitsamt 334 neue Covid-Erkrankungen im Landkreis meldet, ist die Sieben-Tage-Inzidenz am Mittwoch von 364 auf 361 leicht gesunken. Das Divi-Intensivregister vermeldet für den Kreis Göppingen, dass am Mittwoch, Spätnachmittag, 22 der 24 Betten auf Intensivstationen belegt sind. Darunter sind zwei Corona-Patienten, die nicht invasiv beatmet werden. An der Klinik am Eichert wurden, Stand Mittwochmorgen, 24 Patienten mit Corona sowie ein Verdachtsfall behandelt. Die Helfensteinklinik berichtet von einem Fall.