Das hat Tradition. Am zweiten Weihnachtsfeiertag in der Warteschlange zu stehen, um mit seinem Blut vielleicht einem anderen Menschen das Leben zu retten. Der Lohn für 500 Milliliter seines roten Lebenssaftes: ein Cheeseburger zum Mitnehmen, eine Trinkflasche aus Glas und ein gutes Gefühl.
Das hat ...