In Geislingen sind am Donnerstagmorgen (7.7.) Tiere ausgebüxt. Ein Polizeisprecher teilte auf Nachfrage mit, dass um kurz vor 7 Uhr drei Esel und ein Pferd in der Zillerstallstraße aufgetaucht seien. Es sei noch unklar, woher die Tiere kamen.
Passanten und Anwohner hätten die Tiere bemerkt und eingefangen. Als die Polizei eintraf, war die Lage schon unter Kontrolle. Die Beamten gaben die Esel und das Pferd ihrem Eigentümer zurück. Warum und wo die Tiere ausgebüxt waren, sei unklar. Nach Polizeiangaben verursachten sie auf ihrem kurzen Ausflug weder Schäden noch Verkehrsbehinderungen.