Ein 31-jähriger Waldarbeiter wurde am Samstag (25. Februar 2023) gegen 14.45 Uhr bei Baumfällarbeiten  in einem Waldhang bei Mühlhausen schwer verletzt. Nach der medizinischen Erstversorgung mussten Einsatzkräfte der Bergwachten Geislingen-Wiesensteig und Göppingen  den Mann laut einer Pressemitteilung in der Gebirgstrage mittels Flaschenzug 130 Meter weit nach oben ziehen. Unterstützt wurden sie dabei von der Feuerwehr Mühlhausen. Im hochgeländegängigen Einsatzfahrzeug transportierten die Einsatzkräfte den Patienten dann durch den Wald zum Übergabepunkt an den Rettungsdienst.  Dieser brachte den Schwerverletzten in eine Klinik.

Wanderinnen geraten in Bergnot

Am Abend gegen 19.35 Uhr stand dann bereits der nächste Einsatz für die Bergwachten an: Zwei Wanderinnen waren im Bereich des Beutelfelsens bei Weißenstein aufgrund der Witterungsverhältnisse in Bergnot geraten und mussten gerettet werden. Mithilfe der GPS Koordinaten wurden die zwei Wanderinnen von der Bergwacht sehr schnell aufgefunden und mit einem Bergrettungsfahrzeug unverletzt ins Tal gebracht, heißt es in der Pressemitteilung.