Sandra Kasper ist mit ihren Kindern Lukas, Elias und Leon zum Ehinger Weihnachtsmarkt bis aus Neu-Ulm hergefahren. „Hier ist es viel heimeliger als in Ulm. Zudem ist das Speisenangebot um einiges günstiger.“ Bei drei Sprösslingen, die auf dem Weihnachtsmarkt immer doppelt soviel essen wie dahe...