Auch im Internet gelten die Gesetze. Die Behörden gehen mittlerweile ziemlich rigoros vor, wenn sie etwa in Diskussionen im Netz Hinweise auf mögliche Straftaten entdecken. Das hat jetzt auch ein 27-Jähriger aus Ehingen erfahren. Er musste sich am Mittwoch wegen Volksverhetzung und der Verbreitun...