Egal, ob es um runde Geburtstage, Firmenjubiläen oder die Details aus der Geschichte von Vereinen geht: Der „Donau-Bote“, das oberschwäbische „Anzeige- und Unterhaltungsblatt“ vergangener Tage, ist eine gefragte Quelle für Recherchen. Rund ein Dutzend Mal pro Jahr, so berichtet es die Mun...