Weil die Stadt für die Erweiterung des Baugebiets „Rosengarten“ eine 7000 Quadratmeter große Streuobstwiese opfern will, haben der Regionalverband Donau-Iller und die Ortsgruppe Ehingen des Bundes für Umwelt- und Naturschutz Baden-Württemberg (BUND) einen Brief an Ehingens Oberbürgermeister...