Ein 21-Jähriger ist am Donnerstag, 26. Januar, gegen 0.20 Uhr mit seinem Audi gegen einen Blumenkübel aus Beton gefahren und wurde dabei schwer verletzt, er musste in eine Klinik gebracht werden. Der junge Mann war in Wallhausen in Richtung Rot am See unterwegs, als er vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit und abgefahrenen Hinterreifen in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abkam.

Hoher Sachschaden: Auch ein Gebäude wurde beschädigt

Hier kollidierte er mit dem Betonkübel, der mehrere Meter über die Hofeinfahrt geschoben wurde. Hierdurch wurde auch die Fassade eines Gebäudes beschädigt. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 21 000 Euro.