Ein „explosiver“ Beitrag des Nachrichtenmagazins „Der Spiegel“ hat bundesweit für Schlagzeilen gesorgt. In mehreren Munitionsdepots der Bundeswehr lagern Zehntausende alte Raketen, die das hochexplosive Nitroglyzerin absondern. Bekannt ist der Sprengstoff vor allem über die Verwendung als ...