Eines vorab: Die 100 Erwachsenen und 50 Kinder, die in der Gemeinschaft Schloss Tempelhof leben, gelten als sogenannte häusliche Gemeinschaft – weil sie wie Familien eng beieinander wohnen, über eine gemeinsame Infrastruktur wie Wasser oder Strom miteinander verflochten sind, zum Teil zusammen a...