Am Freitagnachmittag hat ein Brand im Parkhaus „Altstadt Schloss“ in Bad Mergentheim einen hohen Sachschaden verursacht. Im zweiten Untergeschoss des dreigeschossigen Parkhauses brach gegen 16.25 Uhr im Motorraum eines geparkten Pkw Daimler-Benz ein Brand aus. Ursächlich war vermutlich ein technischer Defekt. Aufgrund der starken Hitzeentwicklung wurden fünf in unmittelbarer Nähe geparkte Pkw ebenfalls beschädigt. Da eine starke Rauchentwicklung zu verzeichnen war, erfolgte eine Warnung der Bevölkerung. Durch den Brand entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 700 000 Euro. Dabei handelt sich um Fahrzeug- und Gebäudeschäden. Das Parkhaus wurde durch die Stadt Bad Mergentheim gesperrt. Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs war das Parkhaus stark frequentiert. Die im Parkhaus geparkten Fahrzeuge konnten bzw. können das Parkhaus verlassen. Die Feuerwehr war mit 80 Kräften am Brandort eingesetzt. Zusätzlich war auch noch der Rettungsdienst im Einsatz. Nach den bisherigen Erkenntnissen kamen bei dem Brand keine Menschen zu Schaden.