Eine junge Frau geriet im November 2020 in bundesweite Schlagzeilen. Sie betrat die Bühne einer „Querdenken“-Kundgebung in Hannover und sagte: „Hallo, ich bin Jana aus Kassel und ich fühle mich wie Sophie Scholl, da ich seit Monaten aktiv im Widerstand bin, Reden halte, auf Demos gehe, Flyer...