Eine Standuhr aus dem 18. Jahrhundert, traditionelle Stickmuster, aber auch Müll, der im Wasser treibt: Wer die bunt bemalten XXL-Buchstaben im neuen Fotopunkt des Donauschwäbischen Zentralmuseums (DZM) betrachtet, entdeckt Details aus der Ausstellung „Donau. Flussgeschichten“ wieder. Ab sofor...