Der Cursor blinkt auf der leeren Word-Seite. Eine junge Frau sitzt vor ihrem Laptop, die Hände über der Tastatur, startklar fürs Schreiben. Doch der Cursor bleibt, wo er ist. Das ist die erste Szene im Kurzfilm von Andreas Dürr. Der 17-Jährige aus Bernstadt ist mit seinem knapp fünfminütigen ...