Senden Frau pinkelt in Hotel auf den Boden und stiehlt Bargeld

Die Diebin konnte festgenommen werden.
Die Diebin konnte festgenommen werden. © Foto: SWP Archiv
Senden / mäh 04.12.2018

Man kann sich nur wundern über den in vielerlei Hinsicht unschönen Auftritt einer 26-Jährigen in einem Hotel in Senden. Wie die Polizei mitteilt, betrat die Frau am Montagabend das Hotel und ging zielstrebig in den Umkleideraum der Mitarbeiter. Da sie dort eigentlich nichts zu suchen hatte und sich zudem auffällig lange in dem Raum aufhielt, wurde ein Mitarbeiter an der Rezeption misstrauisch und schickte eine Kollegin los, um nachzuschauen.

Die Beschäftigte stellte fest, dass die ungebetene Besucherin auf den Boden der Kabine gepinkelt hatte. Sie war bereit, die unappetitliche Hinterlassenschaft gemeinsam mit der Hotel-Angestellten zu beseitigen, und verließ anschließend das Hotel. Allerdings stellten die Mitarbeiter danach fest, dass aus verschiedenen Geldbörsen insgesamt 215 Euro gestohlen worden waren. Darauf machten sich zwei Leute auf die Suche nach der Frau und trafen sie tatsächlich in der Nähe an. Sie übergaben die 26-Jährige der Polizei, für die sie keine Unbekannte ist. Die Frau war angetrunken und hatte einen Teil des Bargelds bei sich. Sie wird wegen Diebstahls angezeigt.

Das könnte dich auch interessieren:

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel