Nach zwei bislang unbekannten Tätern fahndet die Polizei nach einem versuchten Überfall in Reutlingen am späten Freitagabend. Gegen 23 Uhr saß ein 47-jähriger Mann auf einer Parkbank in der Carl-Diem-Straße, als unvermittelt zwei Männer zielgerichtet auf ihn zugingen und ihn nach einer Zigarette fragten. Als er dies verneinte, zog einer der Männer plötzlich eine Pistole und richtete sie in Richtung des 47-jährigen und bedrohte ihn verbal. Unmittelbar darauf entfernten sich die beiden Täter zu Fuß in Richtung des angrenzenden Schulzentrums, ohne dem 47-jährigen etwas entwendet zu haben. Der Täter mit der Pistole wird als circa 20 Jahre alt beschrieben. Er hatte dunklen Teint, schwarze Haare und einen Dreitagebart. Bekleidet war er mit einer dunklen Jacke und einer dunklen Hose. Seine Begleitung trug eine weiße Jacke. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.