Tödlicher Unfall in Heidenheim: Ein 15-jähriges Mädchen ist am Montagabend gegen 17:35 Uhr in Heidenheim von einem Auto angefahren worden. die Jugendliche starb. Ersten Ermittlungen zufolge hatte das Mädchen nicht auf den Verkehr geachtet, als es auf Höhe der Werner-Walz-Straße die Wilhelmstraße überquerte, wie die Polizei mitteilte.

Mädchen erliegt Verletzungen noch an der Unfallstelle in Heidenheim

Demnach sei die Jugendliche gegen die Windschutzscheibe geprallt und anschließend unter ein am straßenrand geparktes Auto geschleudert worden. Sie starb der polizei zufolge noch an der Unfallstelle. Der 24-jährige Fahrer blieb unverletzt, sein Beifahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Die Wilhelmstraße war mehrere Stunden gesperrt. Wegen etlicher Schaulustiger rund um die Einsatzstelle musste die Feuerwehr zusätzlich einen Sichtschutz errichten. Zur Betreuung von Augenzeugen waren auch Notfallseelsorger im Einsatz.