Wie die Polizei mitteilt, bog eine 59-jährige Hyundai-Fahrerin am Mittwoch um 17.15 Uhr von der Zufahrt des Eurorasthofes in Satteldorf auf die B290 ab. Dabei übersah sie den aus Richtung Wallhausen kommenden Tesla eines 36-Jährigen. Die Autos stießen zusammen. Der Tesla-Fahrer sowie der 63-jährige Beifahrer im Hyundai wurden bei dem Unfall schwer verletzt.

Außer der Polizei waren drei Rettungswagen, ein Notarztwagen sowie die Feuerwehren Satteldorf und Crailsheim mit drei Fahrzeugen und 21 Wehrleuten im Einsatz. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 50.000 Euro.