Wie die Polizei mitteilt, war eine 14 Jahre alte Jugendliche am Mittwoch kurz vor 17 Uhr auf dem Fußweg vom Georg-Elser-Weg in Richtung der Ludwig-Erhard-Straße in Crailsheim unterwegs. Vor ihr ging in einiger Entfernung ein unbekannter Mann. Als das Mädchen an der Einmündung zur Ludwig-Erhard-Straße ankam, wartete der Unbekannte dort - unter dem Vorwand, sie nach dem Weg fragen zu wollen. Daraufhin hielt er die 14-Jährige fest und versuchte offenbar sie zu küssen. Da sich das Mädchen heftig wehrte und sich eine Zeugin näherte, flüchtete der Mann.

Laut Zeugenaussagen war der Mann etwa 1,70 Meter groß, rund 25 Jahre alt, von normaler Statur, dunkelhäutig und trug einen kurzen Vollbart. Er hatte eine dunkle Winterjacke mit orangefarbenem Applikationen an der Front, eine graue Hose und eine dunkle Wollmütze an. Vor dem Vorfall mit der Jugendlichen war der Mann offenbar schon Zeuginnen in einem Kleidungsgeschäft in der Haller Straße aufgefallen. Hinweise nimmt die Polizei Crailsheim, Telefon 07951/480-0, entgegen.