Wegen eines Notarzteinsatzes war der Bahnhof Bad Cannstatt in Stuttgart am Freitagvormittag vorübergehend gesperrt. Dies beeinträchtigte sowohl den Nah- als auch den Fernverkehr, teilte ein Bahn-Sprecher mit. Mittags konnte die achtgleisige Haltestelle wieder angefahren werden.

Mensch von Zug erfasst und gestorben

Ein Mensch ist nach Informationen der Stuttgarter Zeitung gegen 10 Uhr rückwärts in den Gleisbereich gestürzt, von einem Zug erfasst worden und dabei ums Leben gekommen.