Nach dem Messerangriff eines 19-Jährigen auf einen 16 Jahre alten Jugendlichen in Fellbach ist die Ursache für die gewalttätige Auseinandersetzung weiter unklar. Wie es zu dem Streit kommen konnte, sei Gegenstand der laufenden Ermittlungen, sagte eine Polizeisprecherin am Montag. Der Gesundheitszustand des 16-Jährigen ist unverändert. Er war am Samstagabend mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gekommen.
Der 19-Jährige hatte seinen Kontrahenten am Samstagabend (7.1.) mutmaßlich mit einem Messer attackiert. Er konnte kurze Zeit später in der Nähe des Tatorts festgenommen werden. Der 16-Jährige kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Polizei hat keine Erkenntnisse, dass weitere Personen an der Auseinandersetzung beteiligt waren.

Nach Messerangriff: 19-Jähriger in Haft

Wie das zuständige Polizeipräsidium Aalen am Sonntagabend (8.1.) berichtete, befindet sich der Tatverdächtige nun in einer Justizvollzugsanstalt. Zuvor wurde der 19-Jährige einem Haftrichter vorgeführt.