Eine herrenlose Handtasche am Stuttgarter Flughafen sorgte am Donnerstag für Aufregung. Da sich die Eigentümerin der Handtasche nach einem Aufruf nicht gemeldet hatte, räumten Beamtinnen und Beamten der Bundespolizei das Restaurant, vor dem die Handtasche stand, um eine mögliche Gefahr auszuschließen. Nach dem Einsatz eines Spürhundes der Polizei konnte die Tasche als ungefährlich eingestuft werden. Nach rund 20 Minuten hob die Polizei die Absperrung wieder auf.