Am Morgen nach dem Wahlerfolg klingt die Stimme des alten und neuen Tübinger Oberbürgermeisters Boris Palmer heiser. Bis 23 Uhr, der Sperrstunde für die Außenbewirtschaftung in der Universitätsstadt, hat der 50-Jährige am Sonntag die 52,4 Prozent im ersten Wahlgang gefeiert. Den Sieg hat das l...