Die Landesregierung ist überrascht, dass es Mitwirkungsrechte von Personalvertretungen gibt, die auch Umfragen und Datenerhebungen einschließen. Das ist fast noch überraschender als die Ablehnung des Hauptpersonalrats der Landespolizei, den Online-Fragebogen für eine bundesweit laufende Umfrage ...