topaufmacher

Liveticker: SSV Reutlingen - Bahlinger SC

Reutlingen Mit dem südbadischen Klub Bahlinger SC empfängt Fußball-Oberligist SSV Reutlingen heute (15.30 Uhr) den absoluten Topfavoriten vom Kaiserstuhl. Hier geht´s ab 15:30 Uhr zum Liveticker: weiter lesen

Oldtimer treffen auf E-Bikes

Wie die Vorfahren einst in Wald und Flur gearbeitet haben, ist ein Thema beim Roßfelder Familientag am kommenden Sonntag.

Metzingen Flugzeugtaufe, Kinderprogramm, Oldtimertreffen und Alphornmusik, mit diesem Mix wartet der Luftsportverein Roßfeld am Familientag auf.
mehr

Es bröckelt an vielen Ecken

fdhgfdhdffhfh

Bad Urach Die prominenteste Baustelle der Kurstadt liegt hoch über dem Tal der Erms. Das Land saniert die Ruine Hohenurach, ein Projekt mit vielen Herausforderungen.
mehr

"Ich kann schon Spätzle kochen"

Das Begegnungsfest im Lauterdörfle Hayingen brachte syrische Flüchtlinge und Einheimische zusammen.

Hayingen Unter dem Motto „Spiel und Spaß für Alle“ fand das Hayinger Begegnungsfest im Lauterdörfle großen Anklang. Geflüchtete und Einheimische genossen harmonische Gemeinschaft.
mehr

Europäische Idee verankern

„Esplanade Münsingen“: Am Samstag wurde der Platz vor dem Parkeingang durch (v. l.) Rolf Keller, Claudine Rabin, Mike Münzing und Jean Moreau eingeweiht.

Beaupréau Ein Zeichen der Freundschaft, ein Eckpfeiler für jahrzehntelange Verbundenheit wurde zum Auftakt der Jumelage-Feierlichkeiten mit Einweihung des „Place de Münsingen“ gesetzt. Hunderte Gäste von der Alb und ihre französischen Freunde feierten dieses Ereignis gemeinsam.
mehr

Waldbrandrisiko steigt mit der Hitze

Trockenes Gras oder abgeerntete Getreidefelder, wie hier im Bad Uracher Maisental, können bei der Hitze schnell in Brand geraten. Deshalb ist beim Wochenendausflug  vorsichtiger Umgang mit Feuer ratsam.

Bad Urach/Metzingen Der Sommer ist zurück. Sonne satt und Temperaturen über 30 Grad führen zu einer vermehrten Waldbrandgefahr, auch in der Region.
mehr

Merkel: Kanzlerkandidatur weiter offen

Bundeskanzlerin Angela Merkel (M, CDU) wird am 28.08.2016 auf einer Empore des Elisabeth-Lüders-Hauses in Berlin von den ARD-Moderatoren Tina Hassel und Thomas Baumann befragt. Foto: Rainer Jensen/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Berlin Angela Merkel lässt ihre Entscheidung, ob sie wieder als Kanzlerkandidatin antritt, weiter offen. Welche Rolle CSU-Chef Seehofer spielt, ist unklar.Mit einem Kommentar von Tanja Wolter
mehr

Unsere Nachrichten täglich kostenlos per E-Mail!

Ihre Vorteile:
100 % kostenlos. Dauerhaft
Alle News. Ihre Region und die ganze Welt auf einen Blick
Täglich pünktlich zur Mittagspause
Bilder
mehr Bilder
Ein Blitz schlug gestern Morgen in das Dach dieses Wohnhauses ein. Die Feuerwehr war schnell vor Ort, die Bewohner konnten das Gebäude unverletzt verlassen.

Blitz schlägt ins Dach eines Wohnhauses ein

Als sich gestern Morgen ein Gewitter über dem Ermstal entlud, schlug kurz nach 7 Uhr ein Blitz in den Dachstuhl eines Wohngebäudes in der Achalmstraße ein. Im Haus befanden sich eine mutter mit ihrer Tochter, die ihre Wohnung unverletzt verlassen konnten. mehr

Erste Kontakte stehen: Beim Fußballturnier des TSV Riederich stellten junge Flüchtlinge, hier mit Ehrenamtlichen des Freundeskreises, ein Team.

Starthelfer ins neue Leben

Wieviel Leben passt in ein gutes Jahr? Geburt, Verlobung, Trauer - die ganze Bandbreite hat der Freundeskreis Asyl mit den Riedericher Flüchtlingen erlebt. mehr

Die Dettinger Uhlandschule wird während der Sommerferien saniert.

Sportliches Ziel: Sanieren in sechs Wochen

Nein, sie ist kein Bau-Provisorium, die metallene Außentreppe, die neuderdings die altehrwürdige Uhlandschule ziert. Das Gebäude wird in Sachen Brandschutz aufgerüstet. mehr

Schülerin Michelle wird von Peter Essig in die Kunst des Bogenschießens eingeführt.

Muskelkater garantiert

Die Schützen sind auf den Bogen gekommen: Mit der Boom-Sportart Bogenschießen möchte der Verein Nachwuchs gewinnen. mehr

12?360 kleine und große Besucher wollten am Reutlinger Naturtheater das Kinderstück „Aladin und die Wunderlampe“ sehen.

„Amateurtheater auf allerhöchstem Niveau“

35 Veranstaltungen, über 25300 Besucher: Die Verantwortlichen des Naturtheaters sind mit der Saison mehr als zufrieden. mehr

Die Stimmung bei der Betzinger Leyrenbachhockete war erneut ausgezeichnet.

Die Geburtsstätte der Krautskräga

Eine „entspannte, chillige Atmosphäre“ herrschte beim Leyrenbachstraßenfest. Gutes Essen, Trinken und Musik – mehr brauchte es nicht. mehr

Einbrecher im Freibad

Eine böse Überraschung erlebte eine Mitarbeiterin des Freibades Metzingen, als diese am Sonntagmorgen das Bad betrat. In der Nacht auf Sonntag wurde in ein Verwaltungsgebäude des Freibades eingebrochen. mehr

Pferd stürzt Abhang hinab

Am Samstagnachmittag, gegen 14 Uhr ist ein 20-jähriges Pferd im Gewand Kleine Schrecke bei Grabenstetten während einer Reitwandertour abgestürzt. mehr

Marktplatz: Streit mit Messer und Eisenkette

Mit einer Eisenkette und einem Messer bewaffnet sind am Freitagvormittag gegen 11.30 Uhr zwei Männer auf dem Marktplatz aufeinander losgegangen. mehr

Eine S-Bahn hält am Bahnhof Bad Cannstatt. Immer mehr Menschen in der Region Stuttgart nutzen Busse und Bahnen.

187,5 Millionen Fahrten in Bus und Bahn: VVS legt zu

Der Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart ist weiter auf Wachstumskurs. Vor allem Job- und Seniorentickets sind stark gefragt. mehr

Seit einigen Monaten wird an der „Containercity“ gewerkelt. Im Juli fand das Richtfest statt.

Exodus in die Containerstadt

Für ein Jahr soll die „Containercity“ die Stuttgarter Wagenhallen ersetzen. Das Atelierhaus wird saniert. Immer mehr Künstler haben Interesse. mehr

Helmut Zaiß kennt das Weindorf seit seinen Anfängen: „Die Leute trinken heute hochwertigeren Wein und geben mehr Geld dafür aus.“

Heute wird mit Stil getrunken

Beim Weindorf umgarnen 45 Wirte in 128 Lauben ihre Gäste. 40 Jahre nach der Gründung gehen Tradition und Erneuerung Hand in Hand. mehr

Ärgert sich, dass sie den Verkaufssonntag in der City absagen musste: Managerin Bettina Fuchs

Stadtbezirke dürfen Läden an Sonntagen doch öffnen

Im Streit um Verkaufssonntage in Stuttgart haben Stadt und Verdi einen Kompromiss gefunden. City-Managerin Bettina Fuchs hat davon freilich nichts. mehr

Ein Mädchen mit Kopftuch steht vor einem Klassenzimmer. Foto: Wolfram Kastl/Archiv

Mehr Schüler wegen des Zuzugs von Flüchtlingskindern

Für mehr als ein Million Schüler in Baden-Württemberg beginnt am 12. September wieder der Ernst des Lebens. Rund 1,19 Millionen Kinder und Jugendliche drücken nach Prognose des Statistischen Landesamtes im Schuljahr 2016/17 die Schulbänke in Baden-Württemberg. mehr

Züge mit Neufahrzeugen stehen vor einem Volkswagenwerk. Foto: Hendrik Schmidt/Archiv

VW-Skandal trifft Gemeinden unterschiedlich hart

Stuttgart/Weissach (dpa/lsw) - Der Sparkurs des Volkswagen-Konzerns trocknet die Gewerbesteuerströme im Land aus. Im Südwesten ist das am Porsche-Entwicklungsstandort Weissach der Fall. mehr

Karlsruhes Oberbürgermeister Mentrup weist Vorwürfe des CDU-Politkers Wellenreuther zurück.

Konflikt um Moscheebau in Karlsruhe spitzt sich zu

In Karlsruhe will der Islamverband Ditib eine große Moschee bauen. Zwischen Spitzenpolitikern der Stadt wird der Ton immer schärfer. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • U46_16_S01_Braun_RT.indd
  • Moebel_Schick_11
Alle anzeigen
WhatsApp Teaser Aktion Frau
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Die weißgekleideten Wittlinger, hier Moritz Krohmer, waren den Dettingern meist einen Schritt voraus.

Wittlingen dominiert Derby

Per 4:1-Sieg holte sich der TSV Wittlingen in der Fußball-Bezirksliga das Derby in Dettingen. Die Ermstäler warten damit immer noch auf den ersten Sieg. mehr

Beim TV Bempflingen durfte man sich über einen erneuten Erfolg freuen. Diesmal gegen Raidwangen

Bempflingen und Grafenberg ohne Gegentreffer

Der TSV Grafenberg schlug den FV 09 Nürtingen II mit 2:0. mehr

Katleen Bock fuhr „mit gutem Druck auf dem Pedal“ bei den Juniorinnen aufs Treppchen.

Martin Frey leistet Helferdienste

Im hessischen Ortenberg hat der Bad Uracher Martin Frey das Bundesliga-Rennen auf Rang acht beendet und dabei seinem Teamkollegen Helfer-Dienste geleistet. Katleen Bock aus Hülben gelang bei den Juniorinnen der Sprung aufs Podest. mehr

Die Wege von Joachim Löw und Bastian Schweinsteiger trennen sich. Foto: Arne Dedert

K-Frage und Abschied: Neustart für Löw und DFB-Team

Das Nationalteam steht vor ereignisreichen Tagen. Schweinsteiger streift nach zwölf Jahren letztmals das DFB-Trikot über. Auf den Test gegen Finnland folgt der Start in die WM-Quali - mit neuem Käpt'n. mehr

Trost vom Star-Trainer: Der Bremer Coach Viktor Skripnik (links) und Carlo Ancelotti mit ernsten Mienen nach Schlusspfiff.

Traumstart der Bayern, Bangen bei den Bremern

6:0 – Während Bayern-Trainer Ancelotti nach dem Bundesliga-Traumeinstand zufrieden war, herrscht bei Werder Bremen bereits Krisenstimmung. mehr

Vor seinem letzten Spiel: Bastian Schweinsteiger, Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft.

Antwort auf die K-Frage erst nach Schweinsteigers Abschiedsspiel

Bastian Schweinsteiger reist heute zum letzten Mal als Spieler zur Nationalmannschaft. Wer das Amt als DFB-Kapitän übernehmen wird, ist weiter unklar. mehr

Haustiere und Tierpensionen

Die Nachfrage nach therapeutischen Angeboten mit Pferden ist groß. mehr

Sanieren & Modernisieren

Zugluft, Lärm und Kälte: Das alles bleibt draußen. Sie halten die Kälte draußen, schützen vor Einbrechern und geben dem Haus ein Gesicht, die Modernisierung von Fenstern und Türen lohnt sich. mehr

Wellness – Vollkommen entspannt

Schalten Sie vom Alltag ab und lassen Sie die Seele baumeln. Wir zeigen Ihnen Entspannungs-Tipps für Sauna, Dampfbad und Co. Zurücklehnen und genießen in einer der vielen Wellness-Oasen der Region. mehr

Kanzlerin Merkel empfängt und der turkmenischen Präsident Gurbanguly Berdimuhamedow. Human Rights Watch fordert, dass Merkel Berdimuhamedow bei ihrem Gespräch wegen Menschenrechtsverstößen ermahnt. Foto: Wolfgang Kumm/Archiv

Human Rights Watch: Merkel soll Turkmenistan ermahnen

Die Organisation Human Rights Watch (HRW) hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) aufgefordert, sich bei ihrem Gespräch mit dem turkmenischen Präsidenten für die Einhaltung von Menschenrechten einzusetzen. mehr

Der weltweite Avocado-Boom führt zur illegalen Abholzung von Tausenden Hektar Wald in Mexiko. Foto: Holger Hollemann/Archiv

Avocado-Boom führt zu illegaler Abholzung in Mexiko

Die Avocado liegt im Trend. Immer mehr Restaurant setzen die kalorienreiche Frucht auf die Speisekarte, die internationalen Foodblogs sind voll von kreativen Rezepten für Salate, Guacamole und Avocado-Toast. mehr

In Brüssel ist Medienberichten zufolge in der Nacht eine Bombe explodiert. Foto: Stephanie Lecocq/Symbolbild

Belgische Medien: Nächtliche Bombenexplosion in Brüssel

Am kriminologischen Institut in Brüssel ist belgischen Medienberichten zufolge eine Bombe explodiert. Ein Wagen sei in der Nacht zum Montag um kurz nach zwei Uhr auf das Gelände gefahren, anschließend sei die Bombe detoniert, berichtete der öffentliche Rundfunksender RTBF. mehr

Die Ölpreise sind erneut leicht gesunken. Foto: Juan Macri/Archiv

Ölpreise geben nach

Die Ölpreise sind gesunken. Am Morgen kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Oktober 49,33 US-Dollar. Das waren 59 Cent weniger als am Freitag. Der Preis für ein Fass der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) fiel um 65 Cent auf 46,99 Dollar. mehr

Der VW-Abgasskandal beeinflusst viele VW-Standorte in Deutschland. Wegen massiv einbrechender Gewerbesteuer-Einnahmen erhöhen die Städte ihre Gebühren. Foto: Maurizio Gambarini dpa/Archiv

VW-Krise frisst sich in Geldbeutel Zehntausender Bürger

Zu den Leidtragenden des Diesel-Betrugs zählen nicht nur Mitarbeiter, Zulieferer oder Aktionäre von Volkswagen. Auch die Einwohner an den deutschen VW-Standorten zahlen die Zeche mit. Dort trocknet der Skandal die Gewerbesteuerströme aus - die Gewinnmaschine VW stottert. mehr

Eigentlich ist der knapp fünf Meter lange Roboterbus fahrerlos. Zur Sicherheit fährt während der Testphase bis Oktober 2017 aber ein Angestellter mit.

Schweiz testet fahrerlose Linienbusse

Im Wettlauf um die Mobilität der Zukunft testet die Schweizer Post fahrerlose Busse im Linienverkehr. Die Visionen reichen bis zu einem Roboter-Busservice auf Abruf. mehr

Zwar wird es um die Mittagszeit in Spaniens Gassen für gewöhnlich ruhiger. Die ausgedehnte Siesta gibt es aber allenfalls noch in Urlaubsorten.

Siesta auf dem Rückzug

Die gerne auf drei Stunden ausgedehnte Mittagspause in Spanien war einmal. Mehr dazu in unserer Sommer-Serie „Mittagspause in ...“ mehr

Die Brandenburgerin Jutta Kühl hält nach vier Jahren ihren Dackel „Bonny“ wieder im Arm.

Dackel „Bonnie“ wieder zu Hause in Brandenburg

Erbittert wurde um „Bonny“ gestritten, nun ist die Dackeldame wieder zu Hause. An den neuen alten Namen muss sie sich wohl erst gewöhnen. mehr

Foto: Paulista - Fotolia

Schweden führt Leseferien ein

Das digitale Zeitalter hat das Lesevermögen von Kindern und Jugendlichen in Schweden drastisch verschlechtert. Nun macht die Regierung aus den Herbstferien Leseferien. mehr

Eine Bronze-Statue von Hermann Löns in Walsrode.

Hermann Löns - ein Zerrissener zwischen Mief und Moderne

Der Heidedichter lieferte Stoffe für Heimatfilme lange nach seinem Tod, die Nationalsozialisten vereinnahmten ihn. Doch der oft als reaktionärer Kitschautor geschmähte Hermann Löns ist eine bunt schillernde Persönlichkeit gewesen, kaum einzuordnen, bis heute. mehr

Dave Seabury mit Fotos der Beatles, die beim letzten öffentlichen Konzert der Band entstanden.

Das letzte Beatles-Konzert: Chaos, Schreie und seltene Fotos

Eine halbe Stunde stehen die Beatles am 29. August 1966 in San Francisco auf der Bühne. So kamen die „Fab Four“ danach nie wieder zusammen. mehr

Die Beginner sind zurück: Denyo, DJ Mad und Jan Delay alias Eizi Eiz kommen mit neuem Album "Advanced Chemistry" wieder auf die Bühne.

Die Beginner sind mit neuem Album zurück - und ganz fresh im Interview

Die Füchse sind los: Die Beginner veröffentlichen ihr neues Album "Advanced Chemistry". mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Ein Blitz hellt den Berliner Nachthimmel auf. Das nächtliche Gewitter fiel harmlos aus. Schäden gibt es kaum. Foto: Paul Zinken