Metzingen:

Schneeschauer

Schneeschauer
1°C/-3°C

topaufmacher

Wir lieben Spiele!

Gesellschafts- und Computerspiele, Holzeisenbahnen und Bobby-Cars, Bastelsets und Mobile-Gaming. Wir lieben sie so sehr, dass wir ihnen nun ein ganzes Online-Special gewidmet haben. Doch was macht der digitale Wandel eigentlich mit unseren Spielgewohnheiten? Und wie reagieren baden-württembergische Hersteller wie Ravensburger, Märklin, Schleich oder Steiff darauf? Eine Suche nach der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft des Spielens. weiter lesen

Ein warmer Geldregen

Region Alles hat ein Ende, so auch die Spendenaktion unserer Zeitung. Mit dem Ende des Monats Januar schließen wir die Aktion zu Gunsten der AK Asyl in der Region. Knapp 13.000 Euro wurden gespendet.
mehr

Unfall fordert Hubschraubereinsatz

Unfall Riederich B312

Riederich Ein folgenschwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Freitagmittag auf der B312 in Fahrtrichtung Neckartenzlingen. Kurz nach der Ortsausfahrt Riederich kollidierte gegen 14:30 Uhr ein silberner Mercedes mit einem LKW. Neben Polizei, Feuerwehr und Notarzt kam auch eine Rettungshubschrauber zum Einsatz.
mehr

Ogilvie und die Industrie

Bad Urach Der Schotte James Ogilvie zog 1839 nach Urach. In der neuen "Mechanischen Flachsspinnerei" soll er sich um die Maschinen kümmern. Er ist der erste ausländische Arbeiter in einem Industriebetrieb der Stadt.
mehr

28-Jähriger an U-Bahnhof in Fürth erstochen

Die von der Polizei abgesperrte Treppe zur U-Bahnstation in Fürth. Zuvor war dort ein 28-jähriger Mann erstochen worden. Foto: News5/Grundmann

Fürth Ein 28-jähriger Mann ist an einer U-Bahnstation im mittelfränkischen Fürth erstochen worden. Wie die Polizei in Nürnberg mitteilte, wurden drei Verdächtige im Alter von 16, 17 und 18 Jahren festgenommen.
mehr

Schulz rät Athen zu Stopp von Attacken gegen Merkel

EU-Parlamentspräsident Schulz vergangene Woche während eines Treffens mit dem neuen griechischen Regierungschef Tsipras.

Berlin Im Ringen um Erleichterungen beim Schuldenabbau hat EU-Parlamentspräsident Martin Schulz der neuen griechischen Regierung geraten, Angriffe auf Bundeskanzlerin Angela Merkel zu beenden.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos

Die Schatten auf den Sonneninseln

Nach Ägypten stehen die Bahamas im Mittelpunkt des Weltgebetstags der Frauen. Ein ökumenischer Gottesdienst wird vorbereitet. Termin: 6. März. mehr

Polizist Eberhard Holzschuh sprach in Münsingen über vermeintliche "Spielzeugwaffen".

Gefährliches Spielzeug

Weder Softairwaffen noch Laserpointer oder bestimmte „Spielzeugpistolen“ haben in Kinderhänden etwas verloren. Warum? Jugendsachbearbeiter Erhard Holzschuh klärte in der Astrid-Lindgren-Schule auf. mehr

Pfiffe für Arbeitgeberangebot

Rund 250 Beschäftigte der Betriebe links und rechts der Tübinger Straße trafen sich gestern bei frostigen Temperaturen vor den Werkstoren zum Warnstreik bei Bosch und Automotive Lighting. mehr

Die Gemeinde Bempflingen muss weiter sparen. Große Investitionen stehen auch im neuen Haushaltsjahr nicht an.

Finanzen: Auch in Zukunft schwierig

Der neue Bempflinger Haushalt ist besser als zu erwarten war. Das Zahlenwerk lässt zwar keine großen Investitionen für die Gemeinde zu - doch die Verwaltung könne durchatmen, so Bürgermeister Bernd Welser. mehr

SO GESEHEN Keine Zeit für Visionen . . .

Oscarverdächtig war sie, die Antrittsansprache des neuen Pfullinger Bürgermeisters. mehr

Mit Grüngut auf Nummer sicher

Wie alle Kommunen im Landkreis Reutlingen muss auch Riederich in seinen Häckselplatz investieren, sofern die Gemeinde weiterhin einen eigenen Platz unterhalten möchte. Voraussichtliche Kosten: 83.000 Euro. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Nächste Ausfahrt…

Mauerfall

Vier Reporter der Märkischen Oderzeitung und der SÜDWEST PRESSE sind 25 Jahre nach dem Mauerfall die Europastraße 30 entlanggefahren – einmal quer durch Deutschland. Ein Team fuhr im Westen los, eines im Osten. Unterwegs haben sie Geschichten gesammelt: Über den Herbst 1989, den Stand der Einheit und das Leben an Grenzen. Unser Multimedia-Projekt nimmt Sie mit. mehr

Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
TuS Metzingen gegen SVG Celle

TusSies erteilen eine Lehrstunde

Mit einem 39:25-Kantersieg endete das Meisterschaftsspiel zwischen den TusSies aus Metzingen und den Vulkan-Ladies aus Koblenz/Weibern. Die Gäste waren den Gastgeberinnen in allen Belangen unterlegen mehr

So kann es weitergehen. Eningens Volleyballer schmettern derzeit in einem Hoch.

Letzte Chance für die TSG Volleyball: In Reutlingen schrillen die Alarmglocken

Drei Spiele, zwei Siege - das Jahr hat für die Regionalliga-Volleyballer des TSV Eningen überraschend gut begonnen. Bei den Frauen der TSG Reutlingen rückt indes der Klassenerhalt in immer weitere Ferne. mehr

Wolfsburgs Trainer Dieter Hecking wittert mit der Verpflichtung von Andre Schürrle Morgenluft. Foto: Carmen Jaspersen

Hecking zu Schürrle-Transfer: "Bayern Paroli bieten"

Der VfL Wolfsburg will laut Trainer Dieter Hecking mit der angestrebten Verpflichtung von Weltmeister André Schürrle Rekordmeister Bayern München angreifen. mehr

Max Meyer bestritt gegen Hannover 96 sein 50. Bundesliga-Spiel für Schalke. Foto: Bernd Thissen

Elf Zahlen zum 18. Spieltag der 1. Bundesliga

Die Deutsche Presse-Agentur dpa hat elf Zahlen zum 18. Spieltag der Fußball-Bundesliga zusammengestellt. mehr

Autoneuheiten 2015

Mit über 170 Neuerscheinungen bietet das Auto-Jahr 2015 so viele Highlights wie schon lange nicht mehr. Der Automarkt der SÜDWEST PRESSE präsentiert Ihnen die wichtigsten Modelle des Jahres. mehr

Der gesunde Dienstag

Das rauschende Fest ist vorbei – zum neuen Jahr geht es für viele Menschen mit besten Vorsätzen an die Pfunde. mehr

Fit im Studio in jedem Alter

„Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

Bergwacht rettet zwei verirrte Skifahrer auf dem Feldberg

Kurz nach den verheerenden Lawinenunglücken mit zwei Toten am Feldberg (Breisgau-Hochschwarzwald) haben sich zwei Skifahrer in dem Gebiet verirrt. Der 28 Jahre alte Mann und seine 20 Jahre alte Freundin seien am Samstag am Herzogenhorn auf der Hinterwaldabfahrt mehr

Zwei Schwerverletzte nach Sturz von Baugerüst

Bei einem Sturz aus vier Metern Höhe von einem selbst aufgestellten Baugerüst haben zwei 51-jährige Männer Verletzungen erlitten. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, waren die beiden mit Baumfällarbeiten in Neulingen (Enzkreis) beschäftigt und hatten mehr

Ausflügler werden zu Vorsicht angehalten. Foto: Frank Rumpenhorst/Archiv

Volle Pisten trotz schlechten Wetters am Feldberg

Nebel, Wind und Schneetreiben: Trotz miserablen Wetters hat es viele Brettlfans am Sonntag ins Skigebiet auf den Feldberg gezogen. "Die Verhältnisse sind alles andere als optimal, aber davon lassen sich offenbar die Skifreunde nicht abschrecken", sagte ein Sprecher der Bergwacht Schwarzwald am Sonntag. Die Skipisten seien sehr voll. mehr

Ingeborg Mayer und Karl Czika sind oft zusammen in ihrer Senioren-WG. Für die Gemeinsamkeit gibt es einen großzügigen Wohn- und Essbereich. Aber wenn sie allein mögen, haben sie auch Rückzugsmöglichkeiten.

LBG betreibt die erste Senioren-WG in Stuttgart

Die Miete für eine große Wohnung teilen, niemals einsam sein: Das macht Wohngemeinschaften bei Studenten beliebt. Auch Ältere mögen diese Wohnform. In Stuttgart gibt es seit April 2013 eine Senioren-WG. mehr

Viel zu blättern gibt es für die Besucher der Kalenderausstellung im Haus der Wirtschaft. Besonders gelungene Exponate sind prämiert worden.

Größte Kalender-Ausstellung zeigt 1000 Exponate

Die ganze Bandbreite der Kalender-Kunst zeigt eine Ausstellung im Stuttgarter Haus der Wirtschaft. Liebhaber entzückt die Fülle der Themen. mehr

Klofreie Zone an der B 27

In Stuttgart wird Wildpinkeln bestraft. mehr

Ukrainische Freiwillige bei einer Übung unweit von Mariupol. Bisher ist kein Ende des Konflikts in Sicht. Foto: Anastasia Vlasova

OSZE: Separatisten ließen Ostukraine-Treffen scheitern

Nach dem erneuten Scheitern der Ukraine-Gespräche hat die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) den prorussischen Separatisten eine Blockadehaltung vorgeworfen. mehr

Griechenlands Finanzminister Yanis Varoufakis hat derzeit nicht den einfachsten Ministerposten in Europa. Foto: Simela Pantzartzi

Athen engagiert Berater für möglichen Schuldenschnitt

Athen hat zur Vorbereitung eines weiteren Schuldenschnitts eine Investmentbank als Berater engagiert. Dabei handelt es sich um das in Frankreich ansässige Finanzberatungsinstitut Lazard, teilte das Büro des griechischen Finanzministers Gianis Varoufakis mit. mehr

Bernd Lucke nimmt auf dem 3. Bundesparteitag der Alternative für Deutschland in Bremen den Beifall der Delegierten entgegen. Foto: Ingo Wagner

Turbulenter AfD-Parteitag: Nur noch ein Chef

Vor den Wahlen in Hamburg und Bremen hat die Alternative für Deutschland (AfD) ihre Führungsstrukturen gestrafft. Damit zieht sie die Konsequenz aus den Machtkämpfen der vergangenen Monate. mehr

Flugbegleiter in Uniform auf dem Flughafen in Frankfurt am Main. Foto: Frank Rumpenhorst/Archiv

Flugbegleiter stimmen Arbeitskämpfen bei Airlines zu

In der deutschen Luftfahrtindustrie sind weitere Arbeitskämpfe näher gerückt. Nach den Lufthansa-Piloten der Vereinigung Cockpit haben nun auch die in der Gewerkschaft Ufo organisierten Flugbegleiter in einer Urabstimmung prinzipiell grünes Licht für Streiks gegeben. mehr

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt will dem Thema selbstfahrende Autos "weitere Dynamik verleihen". Foto: Rainer Jensen

Minister: Erste Regeln für selbstfahrende Autos bis Herbst

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt will bis Herbstbeginn erste rechtliche Herausforderungen für den Betrieb von selbstfahrenden Autos klären. mehr

Nicht nur Honda hat Probleme, auch Toyota und Chrysler rufen Autos zurück. Foto: Franck Robichon

Airbag-Probleme: Mehr als zwei Millionen Autos zurückgerufen

Die Autohersteller Honda, Toyota und Chrysler müssen wegen möglicher Airbag-Probleme in den USA mehr als zwei Millionen Fahrzeuge in die Werkstätten zurückrufen. mehr

Wim Wenders wird geehrt. Foto: Marcel Kusch

Wim Wenders freut sich über Berlinale-Ehrenbären

Wim Wenders (69) freut sich "wie Bolle" über den Berlinale-Ehrenbären. mehr

Justin Timberlake und Jessica Biel .2010 in New York bei einer Gala. Foto: Justin Lake)

Justin Timberlake und Jessica Biel werden Eltern

Mit einem Foto von einem runden Babybauch hat Justin Timberlake an seinem 34. Geburtstag das Geheimnis verraten: Der Popstar und seine Frau, Schauspielerin Jessica Biel (32), werden Eltern. mehr

Lars Eidinger spielt gern Schurken. Foto: Uwe Zucchi

Lars Eidinger wollte gerne böse sein

Der Film- und Theaterschauspieler Lars Eidinger (39) wollte auf der Schauspielschule nicht nett sein. mehr

Tanja Tischewitsch hat 16 Tage im Dschungel überlebt

Tanja Tischewitsch: Dschungelcamp #ichkannsnichtglauben

Tanja Tischewitsch, die es bei "DSDS" nicht einmal in die Top Ten schaffte, hat sich den dritten Platz im "Dschungelcamp" erkämpft. Bereuen tut sie nichts, nur findet sie es nicht so witzig, dass ihre Brüste "Bacon 1" und "Bacon 2" ein wenig geschrumpft sind. Ihren Plan für die Erholungskur verriet sie spot on news im Interview.

mehr

Bald wieder mit an Bord des "Traumschiffs": Harald Schmidt

Harald Schmidt kehrt aufs "Traumschiff" zurück

Harald Schmidt nimmt wieder Kurs auf die hohe See. Ende des Jahres wird der Entertainer wieder auf dem ZDF-"Traumschiff" zu sehen sein. Er übernimmt auch dieses Mal die Rolle des Kreuzfahrtdirektors Oskar.

mehr

Nach dem großen Finale begrüßen Daniel Hartwich und Sonja Zietlow alle Camp-Bewohner in ihrem Baumhausstudio und lassen die gemeinsame Zeit Revue passieren.

TV-Tipps am Sonntag

Bei RTL treffen Walter Freiwald und Co. wieder aufeinander. Auf ProSieben wird Chris Hemsworth alias Thor auf die heutige Erde verbannt und bei RTL II stehen sich Sylvester Stalone und Antonio Banderas gegenüber.

mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Eine Iranerin vor riesigen Bildern von Ayatollah Ruhollah Khomeini (l) und Ayatollah Ali Khamenei. Mit vielen Veranstaltungen wurde im Iran an die Rückkehr Khomeinis aus dem Exil in Paris vor 36 Jahren erinnert. Foto: EPA