Hechingen:

wolkig

14°C/6°C

Ein Bier - aber bitte in bar

Hechingen Bunter, schriller, lauter – ob Kostüme, Musik oder die Figur der Alten – am Auseliga in Hechingen steppte der Bär.
mehr

Villa Eugenia: Stadt springt nicht übers Stöckchen

Die Villa Eugenia im Lichterglanz: Hechinger Bürgerstolz und immer wieder ein Hingucker. Jetzt gilt es, die Weichen für den künftigen Betrieb des Kultur- und Tagungszentrums zu stellen. Archivfoto

Hechingen Die Stadt Hechingen will sich vom Förderverein Villa Eugenia keine Bedingungen zum künftigen Betrieb des Hauses stellen lassen.
mehr

Dürre im Südirak: Es war einmal der Garten Eden

In fast allen Staaten im Nahen und Mittleren Osten herrscht Wassermangel. Dürren und Despoten schüren blutige Konflikte. Den ehemals fruchtbaren Marschen im Südirak droht das Aus. Hintergründe und eine Reportage aus dem Zweistromland finden Sie auf den folgenden Seiten.

An ihren üppigen Auen inspirierte sich der Schöpfungsbericht der Bibel. Doch den legendären mesopotamischen Marschen im Südirak und ihren Bewohnern droht das Aus. Folgen der Zerstörungswut des Despoten Saddam Hussein und einer Jahrhundertdürre.
mehr

Gerichtshows live aus Hechingen

Mit originaler Schnorchlermusik zogen die Hechinger Narren durch die Oberstadt.

Hechingen Was haben die Alten nicht immer für geniale Ideen! Beim Rathaussturm am Auseliga regten sie an, das Verwaltungsgericht solle nach Hechingen umziehen. Dann könnte man alle Händel gleich vor Ort ausfechten.
mehr

Demonstrationen gegen Fremdenfeindlichkeit

Teilnehmer der Gegendemonstration "Herz statt Hetze" stehen in Dresden (Sachsen) auf dem Theaterplatz. Die islamkritische Pegida Bewegung hat für Samstag zu einem internationalen Aktionstag aufgerufen.

Dresden Mehrere Tausend Menschen haben am Samstag in Dresden für Toleranz und Menschenwürde demonstriert. „Wir lassen nicht zu, dass von Dresden Signale der Hetze ausgehen, wir stehen hier, weil wir wollen, dass Dresden Herz zeigt“, sagte Sachsens stellvertretender Ministerpräsident Martin Dulig (SPD). Als Vertreter der Landesregierung wolle er ein klares Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit setzen.
mehr

Schweres Erdbeben in Taiwan

Die Erdstöße überraschten die Menschen im Schlaf. Mehrere Häuser stürzten in Taiwan ein. In den Trümmern werden noch Menschen vermisst.

Taiwan Nach einem schweren Erdbeben im Süden Taiwans gibt es mindestens sieben Tote und rund 300 Verletzte. Die Erdstöße überraschten die Menschen in der Nacht auf Samstag im Schlaf. Mehrere Häuser stürzten in Taiwan ein. In den Trümmern werden noch Menschen vermisst.
mehr

Bilder
mehr Bilder
Die ledigen Mädchen aus dem Ort müssen am Montag eine Egge quer durch Trillfingen ziehen.

Der Sämann aus Amerika

Ein Rennen hat Bastian Lang schon gewonnen: Er ist ganz frisch unter der Haube - acht Stunden später als sein schärfster Konkurrent - und aus diesem Grund haben ihn die Trillfinger zum Sämann ernannt. mehr

Narrenchef Sven Rempe hat Römer-Rudi Kanz den Schlüssel abgenommen.

Die Fehla ist in Narrenhand

In Gauselfingen hat Ortsvorsteher Rudi Kanz seit gestern nichts mehr zu sagen, in Burladingen ist die Spitze der närrischen Revolution zwar noch nicht ganz erreicht, die erste Welle rollte aber schon. mehr

Die Rathausmitarbeiter hatten sich venezianisch kostümiert.

D' Burg g'hört uns!

Die Bisinger blicken ganz vergnügt nach Hechingen. Was dort alles geplant ist. . . Beim Rathaussturm trug Bürgermeister Roman Waizenegger ehrgeizige Pläne fürs Kirchspiel vor, schön gereimt natürlich. mehr

So sieht ein glücklicher Europameister aus: Die Handballstadt Balingen bereitete Martin Strobel am Mittwochabend eine grandiosen Empfang in der Stadthalle. Fast beschämt nahm Strobel die Beifallsstürme der 700 Fans entgegen.

Balingen feiert den Europameister

Er war der Regieführer der deutschen Nationalmannschaft bei der EM in Krakau. Der Denker. Am Mittwochabend bereiteten Stadt und HBW ihrem Europameister Martin Strobel einen grandiosen Empfang. mehr

Hansi Schilling von der Narrenzunft Jägi (Zweiter von rechts) und Florian Dieringer von den Mönchsgrabenhexen (Dritter von rechts) führten die Rangendinger Narrenschar beim Rathaussturm an.

Al Capone macht den Weg frei

Braucht Johann Widmaier einen Wahlkampfhelfer? Nein. Denn damit er die Bürgermeisterwahl auch sicher gewinnt, hat er Al Capone verpflichtet: "Der reglet des Deng". Und die Narrenschar hilft mit! mehr

Sven Poschmann führt derzeit die Blechle - und lässt sich die Fasnet offensichtlich nicht vermiesen.

Blechle sind ohne Chef

Norbert Handschuh ist nicht mehr Vorsitzender der Starzelner Narrenzunft Blechle. Gestern kündigte der Verein eine außerordentliche Mitgliederversammlung an, in der ein Nachfolger bestimmt werden soll. mehr

Gleich fünf Einbrüche an nur einem Tag

Die Abwesenheit der Bewohner haben bislang unbekannte Täter am Mittwoch ausgenutzt und sind in fünf Wohnhäuser eingestiegen. Die Einbrüche ereigneten sich in der Zeit von 14.15 bis gegen 22.30 Uhr. mehr

Fasnetswagen nur mit Gutachten

Das tragische Unglück nach dem Binsdorfer Umzug macht die Narren nicht nur betroffen. Viele sind auch wachsam. Dautmergen zum Beispiel. mehr

Einbrecher machen Beute

In Gruol hat sich ein unbekannter Täter am Dienstag in der Zeit zwischen 13.30 Uhr und 16.15 Uhr Zutritt zu einem Einfamilienhaus im Haldenblick verschafft. Der Einbrecher wuchtete die Haustüre auf und durchstöberte anschließend in mehreren Räumen Schubladen und Schränke. mehr

 

Schwäbisches Weltwunder

Erstmals war der Stuttgarter Fernsehturm über Nacht geöffnet - das war seinem Geburtstag geschuldet. Prominente erwiesen dem 60 Jahre alten Turm ihren Respekt, darunter Kabarettist Christoph Sonntag. mehr

 

Tunnelsanierung dauert länger

Die Sanierung des Schönbuchtunnels auf der Strecke der A 81 bei Herrenberg (Kreis Böblingen) dauert zwei Monate länger als vorgesehen. Die Arbeiten enden laut Regierungspräsidium Stuttgart erst Ende Mai. mehr

Das Kesseltöne-Planungsteam mit Jutta Wilfert, Annette Eckerle, Petra Heinze, Lena-Mara Pfaffl und Patricia Schaller (von links).

Initiative gegen schwindende Meinungsvielfalt

Stuttgart ist eine Musikstadt - aber immer weniger Kritiker schreiben immer weniger Rezensionen. Das wollen fünf Frauen ändern. mehr

Ariane Friedrich nimmt am Hochsprungwettbewerb teil. Foto: Uli Deck

Jungfleisch schlägt Friedrich im Hochsprung-Duell deutlich

Die deutsche Hochsprung-Rekordhalterin Ariane Friedrich hat bei ihrem ersten internationalen Auftritt nach der Babypause eine deutliche Niederlage hinnehmen müssen. Die frühere Hallen-Europameisterin von der LG Eintracht Frankfurt überwand am Samstagabend mehr

Cindy Roleder (Deutschland) bei einem Vorlauf über 60 Meter Hürden. Foto: Uli Deck

Hürdensprinterin Cindy Roleder Vierte in Karlsruhe

Vize-Weltmeisterin Cindy Roleder hat beim internationalen Hallen-Meeting der Leichtathleten in Karlsruhe den Sieg über 60 Meter Hürden verpasst. Die Leipzigerin kam am Samstagabend trotz starke 7,96 Sekunden auf Rang vier. mehr

Stuttgarter Christian Gentner (3.v.r.) jubelt über 1:0 Treffer mit Mitspielern. Foto: F. v. Erichsen

Stuttgart gewinnt in Frankfurt 4:2

Der VfB Stuttgart hat seine Siegesserie eindrucksvoll fortgesetzt. Die Mannschaft von Jürgen Kramny gewann mit 4:2 (2:0) bei Eintracht Frankfurt und feierte am Samstag damit bereits ihren vierten Erfolg nacheinander. Christian Gentner (27. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
Alle anzeigen
Vorherige Inhalte Nächste Inhalte

Angriffe gegen Flüchtlinge

An jedem dritten Tag versucht in Deutschland jemand, ein Flüchtlingsheim anzuzünden. So auch in Wertheim: Hier hat eine Attacke im September 330 Betten vernichtet und die Sporthalle, in der sie standen, unbenutzbar gemacht. Besuch in einer Stadt, in der der Ausnahmezustand zur Normalität geworden ist. Mit interaktiver Grafik. » mehr

Istanbul: Anschlag in Istanbul

Bei dem Attentat waren am Dienstag in der Altstadt von Istanbul zehn Deutsche getötet und neun weitere verletzt worden. » mehr

Terror in Europa

Es ist die schlimmste Terrorserie in Europa seit mehr als zehn Jahren. Nach den Anschlägen in Paris, bei denen am 13. November mehr als 120 Menschen getötet wurden, jagen Polizei und Militär die Verantwortlichen. Mit Videos, Bildern und Grafiken der Ereignisse » mehr

Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Tadakatsu Ikeda schlägt morgen wahrscheinlich zum letzten Mal für den TTC Frickenhausen auf.

Ist es Ikedas Abschied?

Der TTC Frickenhausen will mit einem Heimsieg gegen Borussia Dortmund den Kontakt zur Tabellenspitze halten. Es könnte die Abschiedsvorstellung von Tadakatsu Ikeda im TTC-Dress sein. mehr

Anna Loerper ist in dieser Saison überhaupt nicht zu halten.

Europacup als großes Ziel

Die TuS Metzingen ist derzeit in aller Munde. Der sportliche Erfolg garantiert volle Hallen, ob in Metzingen oder Tübingen. Wir fragten Spielmacherin Anna Loerper nach den Zielen in Meisterschaft und EHF-Pokal. mehr

Die TSG Reutlingen hofft, dass die Gastgeberinnen durch das Faschingstreiben geschwächt sind. TSG-Trainer Christoff Hische sieht einen Aufwärtstrend.

Ein Strohhalm für Eningens Damen

Der dicht gedrängte Spielplan im Volleyball macht auch vor dem Faschingswochenende nicht halt, obwohl gerade in Hochburgen wie Rottenburg oder Rottweil eher nicht an Sport zu denken ist. mehr

Berlins Trainer Sasa Obradovic war mehr als unzufrieden. Foto: Gregor Fischer

ALBA verliert erneut - Frankfurt weiter im Aufwind

Die Fraport Skyliners haben den erneuten Ausrutscher von ALBA Berlin genutzt und Platz drei in der Basketball Bundesliga übernommen. Die Frankfurter feierten beim souveränen 91:60 über die Eisbären Bremerhaven den sechsten Ligasieg nacheinander. mehr

Verlängete seinen Vertrag bei Leicester City: Jamie Vardy. Foto: Nigel Roddis

Torjäger Vardy verlängert bei Spitzenreiter Leicester City

Englands Fußball-Nationalstürmer Jamie Vardy hat seinen Vertrag bei Tabellenführer Leicester City vorzeitig bis zum 30. Juni 2019 verlängert. Dies gab der Club nach dem 3:1-Erfolg bei Manchester City bekannt. mehr

Die Handball-Europameister Jannik Kohlbacher (l-r), Steffen Fäth und Andreas Wolff waren in Frankfurt im Stadion. Foto: Fredrik von Erichsen

Handball-Europameister bringen Frankfurt kein Glück

Die Handball-Europameister um Torwart Andreas Wolff haben Eintracht Frankfurt im Bundesliga-Heimspiel gegen den VfB Stuttgart kein Glück gebracht. mehr

Der gesunde Dienstag

Pflege für die Hände. Sie sind ein Blickfang, brauchen aber gerade in der kalten Jahreszeit intensive Pflege: unsere Hände und Füße. mehr

Wellness – Vollkommen entspannt

Schalten Sie vom Alltag ab und lassen Sie die Seele baumeln. Wir zeigen Ihnen Entspannungs-Tipps für Sauna, Dampfbad und Co. Zurücklehnen und genießen in einer der vielen Wellness-Oasen der Region. mehr

Helikopter der Höhenrettung. Bei einem Lawinenunglück bei Wattenberg sind mehrer Menschen ums Leben gekommen. In Tirol herrscht derzeit erhebliche Lawinengefahr. Foto: Johan Groder

Skitour trotz Warnung: Fünf Tote bei Lawinenunglück in Tirol

In Tirol begräbt eine Lawine 17 Tourengeher unter sich. Fünf Tschechen können nur noch tot geborgen werden. Dabei hatte ihr Hüttenwirt die Alpinisten gewarnt. mehr

Vizekanzler Sigmar Gabriel wurde mit den Worten zitiert, die Aussetzung des Familiennachzugs für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge sei nicht mit ihm verabredet gewesen. Foto: Bernd von Jutrczenka/Archiv

Neue Verwirrung um Asylpaket II

Über Monate zankten Union und SPD über ein neues Gesetzespaket mit Asylverschärfungen. Kaum ist das Ganze beschlossen, gibt es wieder Ärger. Haben die SPD-Leute den Entwurf nicht genau genug gelesen? mehr

Griechische Landwirte blockieren die wichtigste Verkehrsader des Landes: Die Autobahn Athen-Thessaloniki. Sie protestieren damit gegen die geplante Renten- und Steuerreform. Foto: Nikos Arvanitidis

Gegen die Reformen: Griechische Landwirte blockieren Autobahn

Kein Ende der Proteste der Landwirte in Griechenland. Für kurze Strecken muss man riesige Umwege in Kauf nehmen. Auch die Rechtsanwälte streiken weiter. Die Zeichen stehen auf Eskalation. mehr

Zwei Wochen nach Beginn des Winterschlussverkaufs zieht der Handel nicht gerade eine überschwänglich Bilanz. Foto: Hanna Orlowski

Winterschlussverkauf geht in die Verlängerung

"Einfach zu warm", klagt der Handel nach der zweiwöchigen Rabattaktion WSV. Denn Pullover und Mützen gehen am besten, wenn es kalt ist. Nun lassen viele Händler die "Sale"-Schilder hängen. mehr

Der Immobilienkonzern Vonovia will den Konkurrenten Deutsche Wohnen übernehmen. Doch der will nicht kampflos aufgeben. Foto: Bernd Thissen/Archiv

Übernahmekampf Vonovia gegen Deutsche Wohnen endet

Im Rennen um eine feindliche Übernahme des Immobilienkonzerns Deutsche Wohnen durch den Konkurrenten Vonovia steht in der kommenden Woche das Finale bevor. mehr

Die neue Regierung in Argentinien bietet den klagenden Investoren 6,5 Milliarden Dollar (5,8 Mrd Euro), wie der vom zuständigen New Yorker Bezirksgericht bestellte Vermittler Daniel A. Pollack mitteilte. Foto: Andrew Gombert/Archiv

Argentinien bietet 6,5 Milliarden im Schuldenstreit

Die neue Regierung Argentiniens lässt ihrem Versprechen, den seit Jahren andauernden Anleihestreit zu lösen, Taten folgen. Ein Vermittler spricht von einem "historischen Durchbruch". Doch es bleiben offene Fragen und einiges muss noch geregelt werden. mehr

Die Autogramme von Helen Mirren sind begehrt. Foto: Christian Charisius

Goldene Kamera in Hamburg: Schaulaufen der Stars

"Die Queen" Helen Mirren leuchtet in königlichem Rot, Julianne Moore entschuldigt sich für ihre schlechtes Deutsch und Gerard Butler tut so, als würde er in Mikrofone beißen. mehr

2149 Schluempfe treffen sich in Waldshut-Tiengen. Foto: Winfried Rothermel

Schlümpfe verfehlen Weltrekord am Hochrhein

Sagt mal, von wo kommt ihr denn her? 2149 als Schlümpfe verkleidete Menschen sorgen am Hochrhein für eine blaue Kulisse - nicht genug für das geplante größte Schlumpftreffen der Welt. mehr

2012 erhielt Balam Byarubanga seinen Prinzenorden. Foto: Marius Becker

Angekommen: Der Öcher Karnevalsjeck Balam Byarubanga

Balam Byarubanga kam aus Uganda nach Aachen - und lernte den Karneval kennen. Als er seinen ersten Karnevalsorden bekam, war ihm klar: Jetzt ist er angekommen in Deutschland. mehr

Umstritten: der Künstler Hermann Nitsch.

"Bis zum letzten Atemzug"

Nackte mit verbundenen Augen, ans Kreuz gefesselt, mit Tierkadavern und Gedärmen eingerieben. Der Wiener Aktionskünstler Hermann Nitsch hat krasse Bilder geschaffen. Viele zeigt jetzt die Villa Stuck. mehr

Gerhard Richter stellt im Museum Frieder Burda aus.

Notizen vom 6. Februar 2016

Jugendtheaterpreis Der kanadisch-britische Autor Evan Placey hat den Jugendtheaterpreis Baden-Württemberg zugesprochen bekommen. Die Jury belohnt ihn für das Schulmobbing-Stück "Mädchen wie die", wie das Kunstministerium mitteilte. mehr

Eine Gefahr: Stahl-Skulptur im Rathausgarten von Dinkelscherben.

Zu gefährlich: Friedens-Skulptur abgerissen

In der schwäbischen Gemeinde Dinkelscherben gibt es Ärger um den Abriss eines Friedens-Kunstwerkes im Rathausgarten. Der Gemeinderat habe mehrheitlich den Abriss beschlossen, der dann auch binnen Tagen umgesetzt worden sei, berichtete die "Augsburger Allgemeine". mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Zwischen Polo und Rugby: Der Kadaver einer Ziege als Spielball, eine unbegrenzte Anzahl an Reitern und das Ziel den Kadaver in einem markierten Umkreis vor der Tribüne von lokalen Größen abzulegen. Kok-Boru ist ein Nationalsport in Kirgistan. Foto: Igor Kovalenko