Hechingen:

Nebel

Nebel
7°C/2°C

Gleiche Chancen für alle Kinder

Nicht alle Kinder haben gut lachen. Manche müssen im Schulalltag auf vieles verzichten, weil ihre Eltern finanziell schlecht gestellt sind. Privatfoto

Hechingen Die HZ-Weihnachtsaktion "Gute Taten" unterstützt in diesem Jahr das Projekt "Augenhöhe - Teilhabe an Bildung". Spenden kommen Schulkindern aus finanziell benachteiligten Familien zugute.
mehr

Wieder freie Fahrt

Der Obertorplatz ist wieder frei - und es gibt sogar mehr Parkplätze.

Hechingen Die neuen Leitungen unter der Frauengartenstraße sind nun endlich verlegt, und die Männer vom Bau haben dem Obertorplatz wieder Adieu gesagt.
mehr

Rapper Sido zu Bewährungsstrafe verurteilt

Der Berliner Rapper Sido ist zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden.

Berlin Der Andrang vor dem Saal war groß, doch die Anklagebank blieb leer: Rapper Sido ließ sich zum Prozess um einen Schlag mit einer Glasflasche vor einem Berliner Amtsgericht nicht blicken.
mehr

Tod von Isolde Neu sprengt "Die Drei vom Dohlengässle"

Isolde Neu (Mitte) war bei den "Drei vom Dohlengässle" die Martha. Ida Ott (links) und Dietlinde Ellsässer müssen jetzt zu zweit weiterlästern. Archivbild

Melchingen "Die Drei vom Dohlengässle" gibt's nicht mehr. Isolde Neu, die "Martha" aus dem hinreißenden Kabarett-Trio, ist 56-jährig gestorben. Dietlinde Ellsässer und Ida Ott machen einstweilen als Duo weiter.
mehr

Auf Kap Verde spuckt Vulkan Logo Asche und Lava

Erstmals seit 19 Jahren ist der Vulkan Fogo wieder aktiv.

Praia Der erste Ausbruch des Vulkans Fogo nach 19 Ruhejahren bedroht im nordwestafrikanischen Inselstaat Kap Verde eine Ortschaft mit etwa 1000 Einwohnern.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Der Facharzt für Allgemeinmedizin, Dr. Werner Pieper, geht zum Ende des Jahres in den wohlverdienten Ruhestand. Zukünftig will er sich stärker seinen liebsten Hobbys, der Malerei und seinen Pferden, widmen.

Der Abschied fällt schwer

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge geht Dr. Werner Pieper zum Ende des Jahres ohne einen Nachfolger in den Ruhestand. 33 Jahre hat er erfolgreich in Haigerloch seine Praxis geführt. mehr

Bei der Einsetzung des neuen Fürsprechergremiums im Haus Fehlatal (von links): Eugen Leibold, Heimleiterin Dina Kljuco, Hauswirtschaftsleiterin Natalie Speidel, Annemarie Kanz, Willy Gastel, Betreuungsleiterin Sabrina Lorenz und Ulrike Hoch von der Heimaufsicht im Landratsamt.

Doch ein Weihnachtsmarkt

Viel Neues aus dem Haus Fehlatal: Dina Kljuco hat die Heimleitung übernommen, ein neues Fürsprechergremium hat seine Arbeit begonnen, und am Nikolaustag gibt es im Pflegeheim einen Weihnachtsmarkt. mehr

Killberg wächst weiter

Das Hechinger Neubaugebiet Killberg wächst weiter. Ein ganzer Stadtteil hätte auf dem Hügel Platz. Bevor die nächsten Bauherren kommen, wird das Gebiet an der B 27 gegen den Autolärm abgeschottet. mehr

Schwerer Raub vor der Aufklärung

Ein Spezialeinsatzkommando der Polizei nahm am Mittwoch in Mössingen einen 29-Jährigen fest, der einen schweren Raub begangen haben soll. mehr

Ein ganz schwerer Fall

Die kleine A. wäre beinahe verhungert. Am vierten Tag des Hechinger Kindesmisshandlungsprozesses sagten die Gutachter aus. Der Rechtsmediziner und der Psychiater zogen ganz unterschiedliche Schlüsse. mehr

Sie führen den Burladinger Skiclub (vorne von links): Gabi Leins, Gerlinde Müller, Gisela Klein; stehend von links: Karl-Heinz Cavada, Gerhard Türk, Beate Christeleit, Marlis Lubetzki-Jauch, Peter Mauz und Walter Glaser

Auch der Skiclub freut sich auf den neuen großen Lift

Der Burladinger Skiclub freut sich auf den neuen großen Lift und auf die Inbetriebnahme der neuen Fluchtlichtanlage am eigenen kleinen Hang. mehr

"Rambo" schlägt auch in Neufra zu

Wie Rambo ist ein Unbekannter in mehreren Nächten durch Gammertingen gezogen und hat mit einer Luftdruckwaffe Laternen und Gebäude beschossen (die HZ berichtete). Wie sich nun herausgestellt hat, war er auch in Neufra unterwegs. mehr

Auto beschädigt und geflohen

Eine Unfallflucht nach einer Beschädigung an einem Mercedes C-Klasse wurde dem Polizeiposten in Bisingen erst nachträglich angezeigt: Bereits am vergangenen Montag, 17. November, zwischen 19 und 19. mehr

Nazis schmieren in Meßstetten

Nazi-Protest gegen die Flüchtlingsaufnahmestelle in Meßstetten: Jetzt wurden Hakenkreuze und SS-Runen auf die Wegweiser gesprüht. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Nächste Ausfahrt…

Mauerfall

Vier Reporter der Märkischen Oderzeitung und der SÜDWEST PRESSE sind 25 Jahre nach dem Mauerfall die Europastraße 30 entlanggefahren – einmal quer durch Deutschland. Ein Team fuhr im Westen los, eines im Osten. Unterwegs haben sie Geschichten gesammelt: Über den Herbst 1989, den Stand der Einheit und das Leben an Grenzen. Unser Multimedia-Projekt nimmt Sie mit. mehr

Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Rot dominierte gestern: Nicht nur, dass die rotgedressten Balinger siegten. Auch durch die vier gelb-roten Karten fiel die Warnfarbe im Balinger Austadion nachhaltig auf. Hier erwischt es den Reutlinger Andreas Maier - einen von drei Gästen.

An der Disziplin gescheitert

Nichts zu holen in Balingen gab es gestern Abend für den SSV Reutlingen, der stark begann, dann aber an seinem disziplinlosen Spiel scheiterte. Drei gelb-rote Karten brachten die Reutlinger auf die Verliererstraße. mehr

Lange Gesichter beim TV Neuhausen nach dem Unentschieden: Dennoch gab es hinterher viel Beifall von den gutgefüllten Rängen in Tübingen.Fotos:Eibner

Packender Schwaben-Krimi

Punkt gewonnen - oder verloren? Eher verloren aus Sicht des TV Neuhausen, der vor 1348 Zuschauern in Tübingen dem Aufstiegsfavoriten TV Bittenfeld beim 26:26 mehr als Paroli bot, richtig klasse spielte. mehr

Wirkt wie eine brutale Szene, Geißbock Hennes braucht aber nichts zu befürchten: Kölns Anthony Ujah feiert nur sein Tor und fasst ihn an den Hörnern.

Hennes unter "Personenschutz"

Geißbock Hennes VIII. steht Tag und Nacht unter "Personenschutz", die Fans duellieren sich im Wände-Bemalen, die Sticheleien zwischen den Spielern fliegen hin und her. Dafür, dass das Spiel heute zwischen Bayer Leverkusen und dem 1. FC Köln (15. mehr

Wie verwandelt

Einstand nach Maß für Huub Stevens. Ein nicht wiederzuerkennender VfB Stuttgart bezwang im Landesderby in Freiburg Gastgeber SC mit 4:1. Als doppelter Torschütze stach Martin Harnik heraus. mehr

Jobs aus der Region

22.11. Lehrling (m/w)
maier raumausstattung, Burladingen-Ringingen

22.11. Raumausstatter / Parkettleger / Schreiner (m/w)
maier raumausstattung, Burladingen-Ringingen

20.11. LKW-Fahrer/-in
Winter Gartenbau GmbH, Burladingen

Nur nicht durchdrehen

Viele Eigenschaften nicht nur im Winter von Vorteil mehr

Gewerbeimmobilien

Neugründung, Umzug oder Erweiterung – Firmen, die neue Räume suchen, sollten auf die Lage achten. mehr

Fit im Studio in jedem Alter

„Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

Werbung mit Astro-Alex

Künzelsau wirbt mit einem Willkommensgruß für den Astronauten Alexander Gerst, der demnächst Ehrenbürger wird. mehr

Imad Alhoane (links) und seine Familie sind aus Syrien geflohen - und in Buckenweiler gelandet. Mai Abaza (rechts) wohnt ebenfalls in der Unterkunft und macht sich als Dolmetscherin vom Arabischen ins Englische unbezahlbar. Fotos: Jens Sitarek

Willkommen in einer fremden Welt

Das Dorf Buckenweiler hat 123 Einwohner, 57 davon sind Flüchtlinge - nicht nur für den Ort ist das eine Herausforderung. Die Hilfsbereitschaft ist groß, die Erlebnisse der Flüchtlinge lassen erschaudern. mehr

Italiener 1963 im Ulmer Hauptbahnhof: Sprache ist entscheidend für die Integration.

Sprache als Türöffner

Jeder vierte Baden-Württemberger hat ausländische Wurzeln. Viele der größten Migranten-Gruppe, der Türken, können sich jedoch selbst in der dritten Generation nur bedingt mit dem Land identifizieren. mehr

Knirpse in der Wartestellung: In Stuttgart ist der Bedarf an Kita-Plätzen für Kinder unter drei Jahren überdurchschnittlich hoch.

2800 Kinder auf Warteliste

Der gestrige Prozess am Verwaltungsgericht machte deutlich: Stuttgart tut sich schwer, den gesetzlichen Anspruch auf einen Kita-Platz zu erfüllen. 2800 Kleinkinder stehen auf den städtischen Wartelisten. mehr

Kurz und bündig vom 29. November 2014

Bub beinahe erstickt Mötzingen. Ein Dreijähriger ist am Dienstag beim Spielen in seinem Kindergarten in Mötzingen (Kreis Böblingen) beinahe erstickt. Er schwebt in Lebensgefahr. mehr

Simon Licht mit Kollegin Stephanie von Borcke.

"Ich war immer der mit den Leichen im Keller"

Für das Theaterstück "Laible und Frisch" an der Stuttgarter Komödie im Marquardt ist Simon Licht erneut in die Rolle des Manfred Frisch geschlüpft. Ein Gespräch über Schubladen und den Dünkel des Formats. mehr

Die Macht ist wieder mit den Filmfans

Ein Roboter in der Wüste, ein Kuttenträger mit Laserschwert - und Han Solos Raumschiff "Millennium Falke". 88 Sekunden dauert der erste Trailer von "Star Wars: Das Erwachen der Macht", der gestern im Internet veröffentlicht wurde. mehr

Freihandel spaltet die SPD

SPD-Chef Gabriel gerät wegen seiner Haltung zu den Freihandelsabkommen unter Druck. Die Parteilinke droht jetzt mit einem Sonderparteitag. mehr

Kommentar · GABRIEL: Mit doppelter Zunge

Dass Sigmar Gabriel bisweilen zum Wankelmut neigt, hat der Bundeswirtschaftsminister erst jüngst mit seinem Zickzackkurs in der Kohlepolitik wieder bewiesen. mehr

Industrie begrüßt WTO-Abkommen

Die Einigung auf das erste globale Handelsabkommen der WTO sieht der DIHK als wichtiges Signal für die Weltwirtschaft. Allein die deutsche Exportwirtschaft könnte in den ersten fünf Jahren nach Inkrafttreten bis zu 60 Mrd. mehr

Kommentar: Beste Hilfe für arme Länder

Die Welthandelsorganisation (WTO) hat sich darauf verständigt, Zölle und bürokratischen Hürden, mit denen sich die 160 Mitgliedsländer bislang voreinander zu "schützen" glauben, abzubauen. Das ist ein weltwirtschaftlich bedeutender Beschluss - und ein höchst erfreulicher zudem. mehr

Kassen erhalten mehr Freiheit

Wer gesetzlich krankenversichert ist, bekommt im Dezember Post von seiner Krankenkasse. Denn sie darf von 2015 an den Beitragssatz wieder selbst festlegen. Für viele dürfte sich aber nichts ändern. mehr

Gestern, an ihrem 23. Geburtstag, wurden die Maschinen, die Tugce A. künstlich am Leben gehalten hatten, abgeschaltet. Mehr als 1000 Menschen trauerten vor der Klinik in Offenbach.

Trauer um Tugce

Die Studentin Tugce A. wollte schlichten und zahlte dafür mit ihrem Leben. Die Anteilnahme der Menschen ist groß. Nun haben die Eltern entschieden: Tugce wird nicht mehr künstlich am Leben gehalten. mehr

Rolf Vogt wurde bei einem Besuch in den USA "infiziert".

Rentner mit "Lichtmacke"

Wenn Rolf Vogt am ersten Advent die Fernbedienung drückt, gehen rund 400 000 Lichter am Haus des Rentners aus Niedersachsen an. Dafür nimmt er eine Stromrechnung von 3000 Euro im Dezember in Kauf. mehr

Schmerz lass nach!

Dumpf, drückend, anfallsartig. Schmerzen haben viele Gesichter - und Ursachen. Wie mit dem Schmerz umgehen? Dafür gibt es spezielle Therapeuten. mehr

Weihnachtslieder für Kinder

"A, a, a, der Winter, der ist da" - nun ja, das mit dem Winter, mit Eis und Schnee, ist so eine Sache. mehr

Diana Damrau singt am 8. Juli 2015 open air "Perlen des Belcanto" in Ulm.

Belcanto und mehr

Wahnsinn, diese Arien: Bei Erato ist gerade Gaetano Donizettis Oper "Lucia di Lammermoor" mit Diana Damrau in der Titelpartie auf CD erschienen, Ende Januar hat die Sopranistin mit diesem Drama um Liebe und Eifersucht an der Bayerischen Staatsoper Premiere. Und am 8. mehr

Kein Halt, nirgends

Hommage an einen Schriftsteller: Sechs Wochen nach dem Tod von Siegfried Lenz gab es in Hamburg die "Deutschstunde" auf der Bühne. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Ein bisschen was eingekauft: Der "Black Friday" mit hohen Rabatten hat es von den USA aus bis nach Großbritannien geschafft. Foto: Matthew Horwood