Göppingen:

wolkig

wolkig
21°C/14°C

Neue Verwaltungsstruktur: Herbert Fitterling muss sich neuen Job suchen

Eislingen Hinter geschlossenen Türen hat der Eislinger Gemeinderat schon die neue Verwaltungsstruktur beschlossen. Es gibt nur noch zwei Dezernate.
mehr

Millionen für den Göppinger Stauferpark

Die Manfred-Wörner-Straße im Stauferpark. Die Stadt will die Straße hinauf bis zum Businesshaus (hinten) sowie die Querstraßen für 1,77 Millionen Euro ausbauen. Die sogenannten Handwerker-Höfe (rechts) sollen laut einem Gemeinderatsbeschluss abgerissen werden.

Göppingen Die Nachfrage nach Gewerbebauplätzen im Stauferpark boomt. Jetzt soll Gelände modelliert, ein Bach entdohlt und Straßen mit Millionenaufwand saniert werden. Das schmeckt nicht allen Stadträten. Mit einem Kommentar von Arnd Woletz.
mehr

Bundesrichter kippen Mützenpflicht für Lufthansa-Piloten

Mit seiner Uniformmütze auf dem Kopf steht ein Pilot der Lufthansa vor einem Lufthansa-Logo.

Erfurt Das Bundesarbeitsgericht hat die Mützenpflicht für männliche Piloten der Lufthansa gekippt. Ein Flugzeugführer, der sich von der Vorschrift nur für Männer diskriminiert fühlt, bekam von den höchsten deutschen Arbeitsrichtern in Erfurt Recht.
mehr

EU-Sanktionen gegen Moskau wegen Ostukraine bleiben

Gasregler an einer Messstation im russischen Sudscha. Foto: Maxim Shipenkov

Brüssel/Kiew Inmitten heftiger Kämpfe von Regierungstruppen und prorussischen Separatisten am Flughafen der Stadt Donezk dringt die EU auf ein stärkeres Friedensengagement in der Ostukraine.
mehr

Bahnhofsumgestaltung in Göppingen

Wie wird sich der Bahnhofsvorplatz in den nächsten Jahren verändern? Diese Frage hat Baubürgermeister Helmut Renftle gestern einigen Interessierten Bürgern Vorort beantwortet.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos

Seniorin in automatischer Zugtür eingeklemmt

Eine 72-jährige Frau ist am Dienstag gegen 13 Uhr am Bahnhof Süßen in einer Zugtür eingeklemmt und verletzt worden. mehr

Der Oberdorf-Kindergarten wurde auch mit einer Küche nebst Essraum für die Ganztagesbetreuung ausgestattet.

Uhingens ältester Kindergarten ist umgebaut

Er ist der Methusalem unter den Uhinger Kindergärten, jedoch keinesfalls alterschwach. Nach Sanierung und Umbau präsentiert sich der evangelische Oberdorf-Kindergarten modern und fit für die Zukunft. mehr

Für Fußgänger kann es eng werden: Am Zebrastreifen in der Bad Boller Ortsmitte herrschen ungute Verhältnisse. Jetzt kommt Tempo 30.

Mehr Schutz für Fußgänger in der Ortsmitte Bad Boll

Jetzt ist es amtlich: Bad Boll bekommt im zentralen Abschnitt seiner West-Ost-Ortsdurchfahrt eine Tempo-30-Abschnitt. Sie soll ein "gewisses Risiko" am Zebrastreifen an der Stiftskirche entschärfen. mehr

Stifter Hariolf Kottmann enthüllt die Stele am Wäscherschloss, rechts neben der Stele Landtagspräsident Guido Wolf.

Stauferstele: Denkmal am Wäscherschloss enthüllt

In Wäschenbeuren wurde die 26. Stauferstele enthüllt. Das Denkmal hat der aus der Gemeinde stammende Hariolf Kottmann gestiftet. mehr

In Ebersbach fand zum dritten Mal ein Oldtimer-Treffen im Großformat statt: Rund 2000 Besucher bewunderten rund 500 Kraftfahrzeuge, Traktoren und Zweiräder mit Geschichte.

2000 Besucher bestaunen Oldtimer beim Automuseum

In Ebersbach fand zum dritten Mal ein Oldtimer-Treffen im Großformat statt: Rund 2000 Besucher bewunderten rund 500 Kraftfahrzeuge, Traktoren und Zweiräder mit Geschichte, vorwiegend aus der Region. mehr

Dickes Ding am Haken: Die neue Lichtkuppel der Geislinger Daniel-Straub-Realschule schwebt ein, ein Monsterkran hat sie in die Höhe befördert.

Daniel-Straub-Realschule: Die Kuppel ist drauf

Es ist geschafft: Die neue Lichtkuppel krönt endlich die Geislinger Daniel-Straub-Realschule. Ein 700-Tonnen-Kran hatte die Kuppel auf das Gebäude gehievt. Allerdings waren dafür drei Anläufe nötig. mehr

Unbekannte stehlen Zigaretten

In den vergangenen Tagen haben Unbekannte einen Zigarettenautomaten an der Ecke Potsdamer Straße zum Fußweg der Wagnerstraße aufgebrochen und anschließend das Geld gestohlen. mehr

Sieben Verletzte nach Frontalzusammenstoß

Bei einem Frontalzusammenstoß zwischen Mühlhausen und Wiesensteig sind am Sonntag sieben Personen teils schwer verletzt worden. mehr

Gleitschirmflieger aus Baum gerettet

Glimpflich ist der Absturz für einen Gleitschirmflieger am Sonntag gegen 16 Uhr ausgegangen. Unmittelbar nachdem der Mann von der Degginger Nordalb gestartet war, konnte er den Schirm nicht mehr in der Luft halten. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Archäologen an ICE-Trasse: Grabungen als Rettungsarbeiten

Dazwischen Archäologen

Ein Team von Archäologen will retten, was sonst vom Zug überrollt würde. Seit vier Jahren birgt es historische Funde entlang der neuen ICE-Trasse zwischen Ulm und Wendlingen. Teil neun unseres Multimedia-Projekts "Zwischen den Bahnhöfen". mehr

Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Der Ball auf dem Weg ins Tor zum 0:1-Endstand, die Faurndauerinnen schauen hinterher.

Große Enttäuschung bei Faurndaus Fußballerinnen

Solche Spiele soll man schnell vergessen. Nach der Sternstunde im WFV-Pokal folgte für Faurndaus Fußballerinnen in der Liga die Ernüchterung - ein schwaches 0:1 (0:1) gegen den VfB Obertürkheim. mehr

Albershausen Crusaders stolz auf Geleistetes

Nichts wars mit dem Aufstieg in die 2. Football-Liga. Trotz der Play-off-Pleite gegen München lassen die Albershausen Crusaders den Kopf nicht hängen. mehr

Statistik zu ZSKA Moskau - Bayern München

ZSKA Moskau - Bayern München 0:1 (0:1) ZSKA Moskau: Akinfejew - Fernandes, Wassili Beresuzki, Ignaschewitsch, Alexej Beresuzki, Schtschennikow - Tosic (79. Efremow), Natcho (66. Doumbia), Eremenko, Milanow - Musa mehr

Die Bayern gewinnen auch ihr zweites Gruppenspiel, doch der Sieg in Moskau fiel knapp aus. Foto: Peter Kneffel

Bayern gewinnen "Geisterspiel" - 1:0 in Moskau

Die Tor-Minimalisten des FC Bayern streben mit dem zweiten Sieg Richtung Champions-League-Achtelfinale. Müller sichert den Jubiläumserfolg bei einer "seltsamen" Premiere in Moskau. mehr

Jobs aus der Region

28.09. Oberarzt / Oberärztin für die psychotherapeutisch geführte Kriseninterventionsstation
Klinikum Christophsbad, Göppingen

27.09. Steuerfachangestellte/r
HÄUSL Steuerberaterin, Uhingen

27.09. Steuerfachangestellte/r / Steuerfachwirt/in
Günter Roffeis | Steuerberater, Albershausen

27.09. Kosmetiker/in
nicht genannt, Göppingen

27.09. Leiter Medizinischer Sachbedarf / Stellvertretender Leiter Materialwirtschaft (m/w)
Alb Fils Kliniken GmbH, Göppingen

Gut und gesund schlafen

Schlafen – darüber wurden schon Bücher geschrieben und Lieder gedichtet. mehr

Küchentrends

Was verbinden Sie ganz persönlich mit Ihrer Küche? Leckeres Essen, Geselligkeit, Spaß oder auch die ein oder andere sehr gelungene Party? mehr

Fit im Studio in jedem Alter

„Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

David Cameron würde einen EU-Austritt seines Landes verkraften. Foto: Andy Rain

EU-Austritt würde Cameron nicht das Herz brechen

Großbritanniens Premierminister David Cameron hält einen EU-Austritt seines Landes für verschmerzbar. Es würde ihm "nicht das Herz brechen", sollte sich Großbritannien im Jahr 2017 bei dem von ihm versprochenen Referendum von Europa abwenden. mehr

Der frühere Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) wechselt zur Allianz. Foto: inga Kjer/Archiv

Bahrs Allianz-Job befeuert Debatte über Auszeit für Politiker

Mit dem Wechsel von Ex-Gesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) zum Allianz-Konzern werden Forderungen nach verbindlichen Regeln für ausgeschiedene Politiker wieder lauter. mehr

Linksfraktionschef Gregor Gysi lehnt den Begriff "Unrechtsstaat" für die DDR ab. Foto: Jens Wolf

Gysi: Die DDR war kein Unrechtsstaat

Linksfraktionschef Gregor Gysi sieht die DDR nicht als Unrechtsstaat. Der Vorsitzende der Linke-Abgeordneten im Bundestag kritisierte eine entsprechende Formulierung in einem Papier von SPD, Grünen und Linken aus den Sondierungsgesprächen über eine Koalition in Thüringen. mehr

Die Verdächtigen sollen beim Handel mit Umwelt-Zertifikaten Umsatzsteuer im großen Stil hinterzogen haben. Foto: Daniel Karmann/Symbolbild

Fahndung wittert Steuerbetrug - 136 Millionen Euro

Das Bundeskriminalamt (BKA) und die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt fahnden nach zwei mutmaßlichen Hintermännern einer Bande, die im Handel mit Umwelt-Zertifikaten rund 136 Millionen Euro Umsatzsteuer hinterzogen haben sollen. mehr

Dank des günstigen Wetters fällt die Äpfelernte in diesem Jahr voraussichtlich besser aus. Foto: Patrick Pleul

Apfelernte von einer Million Tonnen erwartet

Deutschlands Apfelbauern rechnen in diesem Jahr mit einer guten Ernte von etwa 1,02 Millionen Tonnen. mehr

Arbeitslose vor einem Jobcenter in Madrid. Foto: Juanjo Martin/Archiv

Arbeitslosigkeit in Euro-Ländern bleibt hoch

Die Arbeitslosigkeit in den Euro-Ländern bleibt unverändert hoch. Im August lag die Quote den dritten Monat in Folge bei 11,5 Prozent, meldet die EU-Statistikbehörde Eurostat in Luxemburg. mehr

Konzernumbau: Voith verkauft DIW Instandhaltung

Im Zuge des Konzernumbaus hat sich der Anlagenbauer Voith von seinem Tochterunternehmen DIW Instandhaltung getrennt. Am Dienstag sei das Dienstleistungsunternehmen an den österreichischen Baukonzern Strabag übergegangen, teilte Voith in Heidenheim mit. mehr

77-Jähriger nach Traktor-Unfall schwer verletzt

Ein 77-jähriger Weingärtner ist am Dienstag beim Weinlesen in Marbach (Kreis Ludwigsburg) mit seinem Traktor umgekippt und hat sich schwer verletzt. Der Mann kam beim Rangieren vom Feldweg ab und fuhr in eine Rinne, woraufhin sein Trecker kippte, wie die Polizei Ludwigsburg mitteilte. mehr

61-Jähriger von Stahlträger erschlagen

Ein 61 Jahre alter Mann ist in Grünsfeld (Main-Tauber-Kreis) beim Abbau eines Krans von einem tonnenschweren Stahlträger erschlagen worden. Der Mann war nach Angaben der Polizei zusammen mit seinem 38-jährigen Sohn mit dem Abbau einem Kran beschäftigt, mehr

Tote Hosen werden mit jüdischer Auszeichnung geehrt

Für ihr jahrzehntelanges Engagement gegen Rechtsextremismus bekommen die Toten Hosen eine hohe jüdische Auszeichnung. mehr

Was Vegetarier sich von Fleischessern so alles anhören müssen

Am ersten Oktober ist Welt-Vegetariertag. Der Vegetarierbund Deutschland geht davon aus, dass sich rund sieben Millionen Menschen in Deutschland fleischlos ernähren. Die Essgewohnheiten dieser neun Prozent der Bevölkerung stoßen bei Fleischessern zuweilen auf Unverständnis. mehr

ONE REPUBLIC

Die Pop-Rock-Band aus Amerika hat ihren Durchbruch in Deutschland wohl Til Schweiger zu verdanken: mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Guckloch der bösen Art: Spielende Kinder in einer zerstörten Schule in Gaza-Stadt. Foto: Mohammed Saber