Ulm/Neu-Ulm:

wolkig

wolkig
19°C/12°C

Begraben unter Bäumen: Friedwald in Weidenstetten kommt

Im "Jungfernbühl" bei Weidenstetten entsteht ein Begräbniswald.

Weidenstetten Die Genehmigung für den Begräbniswald liegt vor, nun muss die Gemeinde Weidenstetten noch eine Friedhofsverordnung erlassen: Im November können im "Jungfernbühl" die ersten Urnen bestattet werden.
mehr

Vom 6. Oktober an: Neutorbrücke für Autos gesperrt

Ulm Der Belag der Neutorbrücke wird erneuert. Gleichzeitig werden Abwasserkanäle und Wasserleitungen in dem Bereich verlegt. Konsequenz: Zwischen dem 6. und 19. Oktober ist die Brücke für Autos gesperrt. Mit einem Kommentar von Jürgen Buchta: Stadt setzt auf mehr Management.
mehr

Bund rückt weiter von der Südbahn ab

Die Südbahn bei Erbach: Nicht nur der IRE-Halt am dortigen Bahnhof ist ein strittiger Punkt in der Region mit dem Verkehrsministerium.

Ulm Der Bund hat einer baldigen Elektrifizierung der Südbahn erneut eine Absage erteilt. Jürgen Filius (Grüne) warnt nun vor einem "schleichenden Aus".
mehr

Ungeahnter Boom: Fernbusse behaupten sich gegen Bahn

Der Andrang wächst stetig: 40 Fernbus-Unternehmen bieten deutschlandweit inzwischen 255 Linien an.

Berlin "Das machen wir jetzt öfter". Diesen Vorsatz fassen viele Reisende, die das erste Mal mit dem Fernbus unterwegs sind. Zwar braucht er länger als der Zug, aber er ist unschlagbar preiswert - und nicht nur das.
mehr

TV-Komödie "Schlikkerfrauen" verarbeitet die Schlecker-Pleite

Die "Schlikkerfrauen" der Sat-1-Komödie wollen ihre Filiale nicht aufgeben (von links): Sonja Gerhardt, Katharina Thalbach, Annette Frier und Shadi Hedayati.

Ulm In der Komödie "Die Schlikkerfrauen" (Dienstag, 20.15 Uhr) wollen sich vier Verkäuferinnen nicht mit der Firmenpleite abfinden und nehmen den Chef als Geisel. Der Hintergrund ist ernst, der Film besser, als der Titel vermuten lässt.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Der nette Herr von der Firma Seeberger bekommt bald mehr Kollegen - 150 in den kommenden fünf Jahren sind geplant.

Seeberger möchte 150 neue Jobs schaffen

Das Geschäft mit Nüsse, Trockenfrüchte und Kaffee scheint gut zu laufen - zumindest für das Unternehmen Seeberger. Dort sieht man sich auf Wachstumskurs und möchte in den kommenden fünf Jahren rund 15o Arbeitsplätze schaffen. mehr

Das sind nur leichtere Schutzanzüge, die bei einem Gefahrgutunfall getragen werden. Die Feuerwehr-Spezialisten des ABC-Zugs mussten am Samstag auslaufende Salzsäure binden, die natürlich gar keine Salzsäure war. Vollschutzanzüge sind sehr viel schwerer. Und wer sie trägt, muss körperlich fit sein.

Salzsäure ausgelaufen

Rund 20 Liter Salzsäure sind gestern bei einem Betriebsunfall in Schelklingen ausgelaufen und haben zu einem Großeinsatz von Feuerwehr und Rettungskräften geführt. Vier Mitarbeiter wurden leicht verletzt. mehr

Jubiläum für den Einstein-Marathon: Bereits zum zehnten Mal starten Sportbegeisterte über verschiedene Distanzen beim großen Sportevent in Ulm. In diesem Jahr allerdings mit Verspätung.

Lebenshilfe-Gruppe mit Problemen beim Einstein-Marathon

Sie feierten noch, als viele andere schon daheim waren: 187 Starter der Lebenshilfe waren mit Freude beim Einstein-Lauf dabei - trotz Problemen. mehr

Ulm - SWU Neubau

Noch kein neuer SWU-Energie-Chef

Die SWU suchen weiter nach einem neuen Chef für ihre Energie-Sparte. Derweil hält man an SWU-Geschäftsführer Matthias Berz fest - trotz harscher Kritik. mehr

In Feierlaune: Die Neu-Ulmer Spartans bilden eine Traube nach dem Sieg zum glatten Durchmarsch.

Spartans steigen ungeschlagen in die Regionalliga auf

Vor zwei Jahren wurden die Spartans erst gegründet - kommende Saison spielen sie in der Regionalliga: Die Footballer des TSV Neu-Ulm blieben über die gesamte Bayernliga-Spielzeit sensationell ungeschlagen. mehr

Geldverschwendung?

Ein Radweg, den eigentlich keiner braucht

Den Bau des Radwegs zwischen Scharenstetten und Radelstetten zu beschließen, war eigentlich reine Formsache. Aber es gab Widerstand. mehr

Firmenangehörige durch Dämpfe leicht verletzt

Bei einem Betriebsunfall trat Säure aus, dabei wurden vier Firmenangehörige verletzt. mehr

Rad vom Auto-Träger geklaut

Nur kurz konnte sich der Käufer eines neuen Fahrrads am Samstagmittag freuen. Dann wurde ihm das Zweirad vom Dach seines Autos gestohlen. mehr

Polizeibeamte löschen Brand

Aufmerksamen Passanten sei Dank: Sie hatten am Freitagabend kurz vor zehn Uhr Brandgeruch nahe des Landratsamtes bemerkt. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Ein bisschen Marokko in der Karlstraße

Eva Seyberth in der Tanz Oase in der Karlstaße.

Eva Seyberth betreibt ihr Studio für orientalischen Tanz gern in der Karlstraße - auch wenn die Lage gewöhnungsbedürftig ist: Manchmal stehen Besoffene in der Tanz Oase, manchmal kotzen sie auch vor die Tür. Eine Geschichte unseres Multimedia-Projekts über die Karlstraße in Ulm. mehr

Anzeigen und Prospekte
  • ReiseLust
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Können optimistisch auf die neue Saison blicken: Die Volleyballerinnen des VfB Ulm.

Volleyball: Männer und Frauen des VfB Ulm starten in der Oberliga

Nachdem die Frauen des VfB Ulm ab- und die Männer aufgestiegen sind, starten beide Volleyballteams in der Oberliga. Mit neuem Trainer und vielen Rückkehrerinnen wollen vor allem die Damen oben angreifen. mehr

Bodenlage: Der Kunstrasenplatz, den die Hockeyabteilung des HSB von der Stadt Heidenheim gepachtet hat, kommt als Trainingsgelände für den 1. FC Heidenheim in Frage.

Hockey-Frauen auf gutem Weg Richtung Oberliga

Nach dem Abstieg aus der Regionalliga sieht Hockey-Trainer Wolfgang Reck das Frauenteam des SSV Ulm 1846 auf einem guten Weg in der Oberliga. Dem 4:0-Sieg beim TSV Ludwigsburg am Samstag folgte ein torloses Unentschieden gegen den TSV Mannheim am Sonntag auf eigenem Platz. mehr

Glücklich sieht anders aus: Bayern-Trainer Pep Guardiola in Moskau.

Feueralarm und Geisterspiel für FC Bayern in Moskau

Normal ist das nicht: Die Bayern locken in Moskau keine Fans ins Stadion. ZSKA muss die Champions-League-Partie vor leeren Rängen bestreiten. Ein Feueralarm sorgte im Vorfeld für Aufregung. mehr

Krankenakte Neureuther: Diesmal am Rücken verletzt

Felix Neureuther gelingt einfach keine ungestörte Saisonvorbereitung. Nach den Problemen am Sprunggelenk vor einem Jahr schmerzt vier Wochen vor dem Saisonstart in den WM-Winter der Rücken. mehr

Jobs aus der Region

30.09. Vertriebsingenieur (m/w)
MTS Sensor Technologie GmbH & Co. KG, Firmensitz Lüdenscheid, Vertriebsgebiet Süddeutschland

30.09. Senior .NET Consultant/Softwareentwickler (m/w)
cellent AG, verschiedene Standorte

30.09. Java Consultant/Softwareentwickler (m/w)
cellent AG, verschiedene Standorte

Küchentrends

Was verbinden Sie ganz persönlich mit Ihrer Küche? Leckeres Essen, Geselligkeit, Spaß oder auch die ein oder andere sehr gelungene Party? mehr

Gartenlust

Der Herbst zeigt sich nochmal in den schönsten Farben mehr

Fit im Studio in jedem Alter

„Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

Dutzende Wanderer erlitten teils schwere Verletzungen. Foto: Kimimasa Mayama

Zunehmende Beben behindern Bergungseinsatz an Vulkan in Japan

Zunehmende Beben und schlechtes Wetter haben am Dienstag die Bergungsarbeiten am ausgebrochenen Vulkan Ontake in Japan blockiert. Die Erschütterungen unter dem 3067 Meter hohen Berg hätten seit dem Morgen (Ortszeit) zugenommen, sagte ein Vertreter der nationalen Meteorologischen Behörde. mehr

NRW-Innenminister Jäger kündigte hartes Vorgehen "gegen Sicherheitsunternehmen, die Geld für den Schutz unserer Unterkünfte kassieren und Kriminelle anheuern" an. Foto: Federico Gambarini

NRW zieht nach Skandal in Flüchtlingsheimen Konsequenzen

Nach den Übergriffen privater Wachleute gegen Flüchtlinge will die nordrhein-westfälische Landesregierung Konsequenzen ziehen. mehr

Hans-Dietrich Genscher (r) informiert neben Kanzleramtsminister Rudolf Seiters am 30.09.1989 vor der Bonner Vertretung in Prag die Journalisten. Foto: Reinhard Kemmether

Prager Botschaft feiert Genscher-Rede vor 25 Jahren

Vor genau 25 Jahren verkündete der damalige Bundesaußenminister Hans-Dietrich Genscher in Prag den mehr als 4000 wartenden DDR-Flüchtlingen, dass sie ausreisen dürften. Das Jubiläum wird am Dienstag in der tschechischen Hauptstadt gefeiert. mehr

Im festgefahrenen Tarifstreit bei der Lufthansa wollen die Piloten den Druck erhöhen. Foto: Arne Dedert

Lufthansa-Piloten bestreiken Langstrecke

Die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit hat für diesen Dienstag zu einem 15-stündigen Streik am Drehkreuz Frankfurt aufgerufen. mehr

Der Streit bei Opel geht in die nächste Runde. Foto: Marius Becker

Verfahren um Opel-Werk Bochum geht in die nächste Runde

Der Streit zwischen dem Betriebsrat des Bochumer Opel-Werkes und dem Autobauer geht in die nächste Runde. Das Landgericht Darmstadt verhandelt über die Klage des Betriebsrates gegen die Adam Opel AG. mehr

Das ist eine der größten Sorgen der TTIP-Kritiker: Dass das Freihandelsabkommen nationales und europäisches Recht aushebelt.

Ringen um den Freihandel

Das angestrebte Freihandelsabkommen zwischen den USA und der EU stößt immer mehr auf Kritik. Nun will die EU-Kommission gegensteuern und den umstrittenen Investorenschutz herausnehmen. mehr

Integrationsministerin Bilkay Öney (links) schaute sich beim Besuch der Flüchtlingsunterkunft in Oggelsbeuren den dortigen Kindergarten an.

Altes Kloster, Neue Heimat

Flüchtlinge aufnehmen auf dem flachen Land? Oggelsbeuren zeigt, wie das geht. Integrationsministerin Öney hofft, dass das Dorf anderen Kommunen ein Vorbild ist. Sie fordert, Unwägbarkeiten abzubauen. mehr

Mehr Kontrollen von Privatfirmen in Unterkünften

Auch im Südwesten arbeiten Privatfirmen in Flüchtlingsunterkünften. Nach den Übergriffen in Nordrhein-Westfalen sollen sie stärker überprüft werden. mehr

Im Oktober rollen erste Tunnelteile

Sie rollen für S 21 auf der Schiene an: Ende Oktober werden die ersten vorgefertigten Bauteile für die Innenschale des Fildertunnels, vorn rechts die künftige Einfahrt, von Neumarkt in der Oberpfalz bis nach Altbach/Deizisau per Bahn transportiert. mehr

Fulminanter Einstieg von Kirill Petrenko. Foto: Andreas Gebert

Bayerische Staatsoper ist Opernhaus des Jahres

Die Bayerische Staatsoper in München unter Leitung von Intendant Nikolaus Bachler ist Opernhaus des Jahres. Musikkritiker aus Europa und den USA wählten die Bühne zum ersten Mal auf Platz eins ihrer jährlichen Bestenliste. mehr

Amanda Bynes ist wieder auf freiem Fuß. Foto: Paul Buck

Schauspielerin Amanda Bynes erneut festgenommen

Die US-amerikanische Schauspielerin Amanda Bynes (28) hat wieder Ärger mit dem Gesetz. Nach Mitteilung der Autobahnpolizei vom Montag wurde Bynes am frühen Sonntagmorgen (Ortszeit) festgenommen. mehr

Udo Jürgens wird 80. Foto: Volker Dornberger

"Mitten im Leben": Udo Jürgens wird 80

Diese Hits kennt jeder: "Aber bitte mit Sahne", "Griechischer Wein", "17 Jahr, blondes Haar" oder auch "Ein ehrenwertes Haus". Nun wird Udo Jürgens 80 (30. September). mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Goodbye, Lenin! Ein Demonstrant hat sich im ostukrainischen Charkow die Nase einer gestürzten Lenin-Statue gesichert. Foto: Sergei Kozlov