Ulm/Neu-Ulm:

stark bewölkt

bewölkt
12°C/7°C

Unterwegs in der 14. Kulturnacht

Anziehend: In der Kulturnacht strömten die Massen auch durch die Kunsthalle Weishaupt

Ulm 103 Orte, 500 Künstler - und 1 gut gesonnener Wettergott: Eine spätsommerlich warme 14. Kulturnacht in Ulm/Neu-Ulm lockte am Samstag mit ihrem vielfältigen Programm wieder Tausende Menschen an.
mehr

UImer Basketballer unterliegen in Testspiel Bayreuth mit 58:72

Die Bundesliga-Basketballer von Ratiopharm Ulm haben ihr Testspiel gegen die Löwen Braunschweig mit 76:77 verloren. Dabei zeigte sich, dass auf das Team von Trainer Thorsten Leibenath bis zum Saisonstart noch einiges an Arbeit wartet. Zeit dafür ist genug: Am Sonntag geht es für eine Woche ins Trainingslager nach Gran Canaria.

Ulm Der Saisonstart der Ulmer Bundesliga-Basketballer rückt immer näher. Da passte es Trainer Thorsten Leibenath so gar nicht in den Kram, dass sich beim Turnier in Würzburg neue Baustellen aufgetan haben.
mehr

Claudia Roth kann auch kellnern

Kulturnacht Ulm/Neu-Ulm
Café Schmizz, Judenhof,
Foto von Claudia Roth

Ulm Musikern managen kann sie, Politik auch - doch dass Claudia Roth auch hinter dem Tresen eine gute Figur macht, damit konnte man nicht unbedingt rechnen. Ihr neu entdecktes Talent stellte die Grüne bei der Ulmer Kulturnacht im Café Schmizz unter Beweis.
mehr

Immer mehr Menschen fliehen vor dem Terror der IS

Die Türkei hat ihre Grenze geöffnet, nachdem sich aus Angst vor IS-Massakern tausende Menschen davor versammelt hatten. Foto: EPA/STR

Damaskus/Ankara Wegen des Vormarschs der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) im Norden Syriens erwarten die Vereinten Nationen einen gewaltigen Flüchtlingsstrom in die Türkei.
mehr

Thomas Bareiß (CDU) im Interview: "Die AfD vertritt Positionen, die für die CDU Markenzeichen waren"

Thomas Bareiß, Vorsitzender des CDU-Bezirksverbandes Württemberg-Hohenzollern und seit 2005 Mitglied des Deutschen Bundestags, plädiert für eine konservativere Ausrichtung seiner Partei

Stuttgart "Wir müssen die Themen ernster nehmen, die die AfD", fordert der südwürttembergische CDU-Vorsitzende Thomas Bareiß. Im Interview mit der SÜDWEST PRESSE plädiert er für die offene Auseinandersetzung mit den Euro-Kritikern.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Roggenburg wartete mit einem Ökomarkt auf.

"Ohne Auto" beschert Weißenhorn und Roggenburg viele Besucher

Zahlreiche Ausflügler haben am Tag der kostenlosen Busse und Bahnen den Roggenburger Ökomarkt oder den Kreismustergarten in Weißenhorn besucht. Für eine Radtour konnten sich nur wenige erwärmen. mehr

Hier gab es Transporter und Sattelschlepper zu sehen.

Erweiterte Autoschau an der Ratiopharm-Arena mit Besucherplus

Autos sind immer ein Thema, nicht nur beim Saisonstart im Frühjahr, sondern auch zum beginnenden Herbst. Das zeigte sich am Samstag bei der gut besuchten Autoschau rund um die Ratiopharm-Arena. mehr

Eine Woche lang wurden in Dornstadt Autos gezählt und Geschwindigkeiten gemessen. Jetzt gilt es, ein Fazit zu ziehen.

Wo in Dornstadt das Tempolimit nichts gilt

In Dornstadt hat ein Ingenieurbüro eine Woche lang Fahrzeuge gezählt und deren Tempo gemessen. Jetzt ist es an den Ortschaftsräten und am Gemeinderat, Schlussfolgerungen aus den Zahlen zu ziehen. mehr

Haus der Begegnung, "Ulm isst gut" Regionale Produkte

Ulm isst gut: Vom Bio-Laden zum Online-Shop

Lebensmittel aus der Region im Online-Shop. Essbares teilen, anstatt wegzuwerfen. Auf dem Bauernhof lernen, wie man Lebensmittel gewinnt. Beim Aktionstag "Ulm isst gut" gab es viel Interessantes zu entdecken. mehr

Umbruch bei den Spatzen.

SSV rutscht auf Platz elf der Tabelle ab

Der nächste Rückschlag: Die Spatzen beschleunigen auf dem Weg nach unten. Nach der 1:2-Niederlage beim SV Spielberg rutscht der SSV Ulm 1846 auf Tabellenplatz elf ab. Mit Video mehr

Uwe Stenzel spricht mit Begeisterung über seinen Beruf. Bäcker zu sein, ist für ihn das Größte. Zur Anschauung backt er vor Publikum mehrere kleine Mehrkornbrote, von denen sich jeder Besucher eines mitnehmen kann.

Uwe Stenzel, ein Bäcker wie aus dem Bilderbuch

In Bernstadt gibt es ihn noch, einen Bäcker, der selbst den Teig anrührt. Uwe Stenzel hat zwei Filialen und 14 Mitarbeiter. Die Konkurrenz ist groß. Vor allem auf Discounter ist der Bäckermeister nicht gut zu sprechen. mehr

Geklaut, geortet, beschlagnahmt

Dieb eines Mobiltelefons und Laptops auf frischer Tat verfolgt und festgenommen. Weitere ausgeschriebene Person inhaftiert. mehr

Prügelei mit Glasflaschen

Zwei Gruppen sind am Sonntagmorgen miteinander in Streit geraten. Am Ende versuchten sie ihn unter Einsatz von Glasflaschen zu lösen. mehr

Zu schnell abgebogen: Zwei Autos schrottreif

Da hatte es jemand etwas zu eilig - am frühen Samstagmorgen verlor ein 21-Jähriger beim Abbiegen in die Donaustraße die Kontrolle über sein Fahrzeug und rammte einen parkenden Opel. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • ReiseLust
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Angeschlagen und frustriert verließen Bastian Heidecker (Zweiter von links) und Gelb-Rot-Sünder Benjamin Sturm (rechts) den Rasen in Spielberg.

Ratlosigkeit und viel Frust

Alles in Ordnung beim Fußball-Oberligist SSV Ulm 1846 - abgesehen von Ergebnissen und Tabellenplatz. Nach der dritten Auswärtspleite hintereinander fallen die Spatzen auf Platz elf zurück. mehr

Nicht nur für die Handballer (links: Patrick Wiencek), auch für die Wischer (oben: Lukas Bär) und Einlaufkinder war das Länderspiel nervenaufreibend. Fotos: Rudi Apprich

Sprung auf die Liste

Ausverkauftes Haus: Das Handball-Länderspiel in der Arena wurde zu einem stimmungsvollen Erlebnis Es könnte nicht das letzte gewesen sein. mehr

Grenzenloser Jubel der deutschen Volleyballer nach dem 3:0-Erfolg im Spiel um Platz drei bei der WM in Polen.

Historischer WM-Erfolg

Die deutschen Volleyballer haben bei der WM in Polen Historisches erreicht. Im Spiel um Platz drei schlug die DVV-Auswahl Frankreich mit 3:0. mehr

VfB-Maskottchen Fritzle ist genauso enttäuscht wie der Rest der Mannschaft. Viel Zeit zur Erholung bleibt nicht.

Der VfB lebt am Abgrund

Es sollte der große Befreiungsschlag werden. Tatsächlich aber folgte die zweite Saison-Heimspielniederlage des VfB und der Sturz auf den letzten Tabellenplatz. Das 0:2 gegen Hoffenheim und die Reaktionen. mehr

Jobs aus der Region

22.09. Außendienst-Mitarbeiter (m/w) Bereich Baubeschläge
Roto Frank AG, Vertriebsregion Süd (Home-Office)

22.09. Product Manager (m/w) GARDENA robotic Rasenmäher
Husqvarna Group, Ulm

20.09. Rechtsanwaltsfachangestellte (m/w)
Anwaltskanzlei Dr. Heinz Schmid, Ulm

Gartenlust

Der Herbst zeigt sich nochmal in den schönsten Farben mehr

Radeln, wandern oder Bahn fahren

Beim Aktionstag stehen wieder viele Ausflugsmöglichkeiten auf dem Programm. mehr

Fit im Studio in jedem Alter

„Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

Aus Angst vor der IS-Terrormiliz fliehen Kurden aus dem Norden Syriens in die Türkei. Dort sollen sich jetzt 1,3 Millionen Bürgerkriegsflüchtlinge aufhalten.

Massenflucht vor Terrormiliz

Als Folge des Vormarsches der Terrormiliz IS im Norden Syriens sind nach UN-Angaben inzwischen fast 100 000 Menschen in die Türkei geflohen. mehr

Kommentar · TÜRKEI: Am Rande eines Kriegs

In der Türkei geht die Angst um. Die Horden des "Islamischen Staates" stehen erstmals an den Toren des einzigen Nato-Partners in Nahost. mehr

Was macht aus jungen Deutschen islamistische Krieger? Häufig spielt der Einfluss von Freunden auf dem Weg der Radikalisierung eine Rolle, aber auch Kontakte zur salafistischen Szene können ausschlaggebend sein. Unser Bild zeigt eine Aktion von Salafisten mit dem islamischen Prediger Pierre Vogel Anfang dieses Jahres in Pforzheim.

Die Wege der Radikalisierung

Mindestens fünf Männer aus Deutschland haben als Selbstmordattentäter Menschen in Syrien und im Irak in den Tod gerissen. Immer mehr deutsche Islamisten reisen ins Kampfgebiet. Wie kommt es dazu? mehr

Lastwagen werden immer sauberer. Auf der IAA für Nutzfahrzeuge sind Innovationen bei Emissionsreduzierung zu sehen. Unser Bild zeigt den MAN-Stand.

Kamera statt Außenspiegel

Lastwagen werden sauberer, sicherer, effizienter. Die Branche blickt nach wie vor auf die Kosten. Technologien wie Vernetzung und autonomes Fahren können dabei helfen, zeigt die IAA Nutzfahrzeuge. mehr

G20 will private Investoren anlocken

Höhere Infrastrukturmaßnahmen und mehr private Investoren: Die G20 will Wachstum schaffen. Wirtschaftsminister Schäuble ist zufrieden. mehr

Kostenlos mit Freundin sprechen

Wer im Ausland zum Handy greift, muss wissen was er tut: In vielen Ländern sind Gespräche immer noch extrem teuer. Gut, dass es Viber gibt. mehr

Kürbisse werden zu Booten

Man kann sie essen, sich mit ihnen an Halloween gruseln - und Boot fahren: Mit ausgehöhlten Kürbissen haben 42 Kanuten gestern in Ludwigsburg eine 70 Meter lange Strecke möglichst schnell und trocken zurückzulegen versucht. mehr

Seit sieben Jahren gibt es das Hospiz St. Martin in Stuttgart. Acht Betten hat es, nur selten ist eines nicht belegt.

Damit das Sterben leichter wird

Prognose unheilbar. Sehnen Betroffene den Tod herbei? Oder klammern sie sich ans Leben? Im Stuttgarter Hospiz St. Martin wohnen Gäste ohne Aussicht auf Heilung. Es wird gelacht, gelebt. Und gestorben. mehr

Konstanzer Rathaus: "Es wurde schon länger diskutiert, wie man die Arbeit des Gemeinderats in der Öffentlichkeit besser vermitteln könnte."

Konstanzer Pioniere

Man muss mit der Zeit gehen - das dachte sich wohl die Stadt Konstanz. Seit Januar stehen, anfangs versuchsweise, alle Sitzungen des Gemeinderats im Internet. Von der Resonanz ist sogar das Rathaus überrascht. mehr

Bedrohte Schönheit

Eine knallrote DHC-3-Otter, die über den Eisbergen Alaskas fliegt: Dieses atemberaubende Foto hat die Nasa gestern veröffentlicht. Bei den Forschungsflügen werden nicht nur die Veränderungen der Eisoberfläche registriert; es werden auch Treibhausgas-Messungen vorgenommen. mehr

Hoeneß schnuppert Freiheit

Nach gut drei Monaten im geschlossenen Vollzug hat Uli Hoeneß das Schlimmste hinter sich. Deutschlands prominentester Häftling bekam erstmals Ausgang. Er durfte das Gefängnis tagsüber verlassen. mehr

Nasa spricht von Meilenstein

Die Nasa wird sich ihre Weltraumtaxis zur ISS eine Menge kosten lassen. Eine Investition, die sich nach Ansicht der US-Weltraumbehörde lohnen wird - allein schon wegen der Unabhängigkeit von Russland. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Ein Kind wird von den Eltern auf dem Potsdamer Platz in Berlin über einen Fühlpfad geführt. Foto: Jörg Carstensen