Ulm/Neu-Ulm:

Regen

Regen
5°C/1°C

Sojawürste auf dem Wochenmarkt? April, April...

Garantiert sojafrei: Die Würste von Christian Wachter - hier im Hasenkostüm am Imbissstandes auf dem Ulmer Wochenmarkt.

Ulm Hatten Sie es gleich bemerkt? Die Meldung vom Mittwoch, dass es am Wachter-Wurststand auf dem Ulmer Wochenmarkt Soja- statt Schweinswürste gibt, war ein Scherz - und dem Datum geschuldet.
mehr

Fliegerbombe in Kirchberg entschärft

Bei der Evakuierung halfen Feuerwehren und Mitarbeiter des DRK und ASB aus dem Landkreis Biberach.

Kirchberg 250 Menschen aus Kirchberg mussten Mittwochabend evakuiert werden. In einem Baugebiet wurde eine amerikanische Fliegerbombe gefunden. Am späten Abend wurde sie entschärft.
mehr

Mindestens vier Tote bei Explosion auf Ölplattform

Eine Ölplattform ist vor der südöstlichen Küste Mexikos nach einer Explosion in Brand geraten. Foto: Diario Presente

Mexiko-Stadt Bei der Explosion einer Ölplattform vor der südöstlichen Küste Mexikos sind nach Betreiber-Angaben mindestens vier Menschen gestorben. Mindestens 16 seien verletzt worden, berichteten die Behörden in Mexiko-Stadt.
mehr

Merkel lobt Reformen in Ukraine

Der ukrainische Ministerpräsident Arseni Jazenjuk ist zu Gast bei Bundeskanzlerin Angela Merkel. Foto: Wolfgang Kumm

Berlin/Kiew Die Bundesregierung will der Ukraine weiter zur Seite stehen. Kanzlerin Merkel spricht beim Berlin-Besuch von Premier Jazenjuk mit Hochachtung vom Reformkurs in Kiew - hat aber auch Mahnungen parat.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Der neue Vorstand der Ulmer SPD (von links): Andrea Schiele, Günter Stiffel, Martin Ansbacher, Daniela Harsch, Hans-Georg Butz, Petra Bergmann, Holger Oellermann, Ulrike Schanz, Therese Wimmer und Georgios Giannopoulos (es fehlt krankheitsbedingt Katja Hoffmann).

Ansbacher löst Rivoir ab

Sieben Jahre war Martin Rivoir SPD-Kreisvorsitzender. Nun hat ihn sein Fraktionskollege im Gemeinderat Martin Ansbacher in dieser Funktion abgelöst. Dessen Botschaft: Ulm braucht bezahlbaren Wohnraum.
mehr

Für jede der 1200 Frauen, die im Neu-Ulmer Frauenhaus Zuflucht fanden, stieg ein roter Luftballon anlässlich des Jubiläums in den Himmel.

1200 Luftballons für 1200 Gäste

Eine Institution feiert Geburtstag: Das Neu-Ulmer Frauenhaus, das die Awo betreibt, ist seit drei Jahrzehnten Anlaufstelle für Frauen und Kinder, die Schutz vor häuslicher Gewalt suchen. mehr

Am Dienstagabend hat ein Dachstuhl in Ludwigsfeld Feuer gefangen. Bei dem weithin sichtbaren Brand sind keine Menschen zu Schaden gekommen.

Brandursache: Technischer Defekt

Den ganzen Tag über untersuchten spezielle Ermittler der Kriminalpolizei den ausgebrannten Dachstock eines Hauses in Ludwigsfeld. Am Mittwochabend stand fest: Ein technischer Defekt, wahrscheinlich an der Hauptstromleitung, ist die Ursache des Brandes. Brandstiftung wird jedenfalls ausgeschlossen – und zwar sowohl die vorsätzliche wie die fahrlässige. mehr

Annette Lein, eine der Betreuerinnen, will von Timo, Schüler an der Spitalhofschule Ulm, wissen, was er für sich aus dem interkulturellen NS-Gedenkstättenprojekt am Oberen Kuhberg mitgenommen hat.

NS-Zeit geht jeden etwas an - Schüler produzieren Clip

Schüler führen im Ulmer Rathaus ihren Eltern einen Rapp vor, den sie zusammen mit Betreuern getextet haben. Darin lassen sie ihre Eindrücke aus der KZ-Gedenkstätte am Oberen Kuhberg Revue passieren. mehr

Der Vater des "Ulmer Weitblicks": Jürgen Häusler.

Marketing-Experte Jürgen Häusler: "Es geht darum, wie die Welt über Ulm redet"

Zwischen Zürich und Ulm: Marketing-Experte Professor Jürgen Häusler ist der Vater des "Ulmer Weitblicks" zum Münsterturmjubiläum. Trotz der Absage des Oratoriums zieht er keine negative Zwischenbilanz. Ein Interview mehr

Landtagsabgeordneter Martin Rivoir (links) und Dietmar Wegerer, Ortsvorsteher von Lehr, (Mitte) besuchten die Baustelle des Albabstiegstunnels.

Unter Tage: Besuch bei den Mineuren im Albabstiegstunnel

Eine Baustelle von großem Interesse: Der technische Projektleiter Matthias Abele führte durch den Albabstiegstunnel in Lehr. Anlass war der Besuch des Ulmer Landtagsabgeordneten Martin Rivoir. mehr

Windböe drückt Anhänger auf Leitplanke

Von einer starken Windböe erfasst und auf die Leitplanke geschleudert wurde am Dienstagnachmittag der Anhänger eines 45-jährigen Autofahrers. Der Mann war auf der A 7 bei Neu-Ulm unterwegs gewesen und musste schließlich vom Abschleppdienst geborgen werden. mehr

Drei Verletzte bei Erbach

Eine 35-jährige Fahrerin hat am Dienstag die Vorfahrt missachtet und einen Unfall verursacht. mehr

Ukrainischer Soldat erliegt in Bundeswehr-Klinik seinen Verletzungen

Im Bundeswehrkrankenhaus Ulm ist ein ukrainischer Soldat gestorben, der mit einem Spezial-Airbus der Bundeswehr zur Behandlung nach Deutschland gebracht worden war. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Wandern in der Region

Erste Tour im Rahmen der SWP-Wanderserie. Die Strecke vom VfL-Vereinsheim in Böfingen über das Öhrlinger Tal, den Ulmer Friedhof hinauf zur Wilhelmsburg. Dann wieder hinuter ins Lehrertal und durch den Botanischen Garten auf den Eselsberg.

Raus ins Freie! Wir stellen Wandertouren in der Region vor. Zum Anschauen und Nachlaufen. mehr

Anzeigen und Prospekte
  • ReiseLust
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Patrick Negele steht beim TSV Buch in den nächsten Spielen zwischen den Pfosten.

Nachbarschaftsduelle mit Bad Boll und Ebersbach

Der TSV Buch ist innerhalb von fünf Tagen gleich zweimal in der Fußball-Landesliga gefordert. mehr

Siegte auf der Langstrecke in Leipzig: Kerstin Hartmann.

Hartmann siegt in Leipzig

Vielversprechender Saisonauftakt für die Ulmer Olympiakandidaten in Leipzig: Beim Test über 6000 Meter siegte Kerstin Hartmann. mehr

2012 gab es einen 5:2-Sieg gegen den FC Bayern München und Robert Lewandowski spielte noch für Borussia Dortmund. Foto: Soeren Stache

BVB gegen Bayern: Auch ohne Titelkampf voller Brisanz

Ein echtes Spitzenspiel ist die Partie zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern am Karsamstag nicht, aber der Klassiker elektrisiert trotzdem die Fußball-Fans. mehr

Andrea Petkovic überzeugt beim Turnier in Miami mit ihrem kraftvollen Spiel. Der Lohn dafür ist der Einzug ins Halbfinale.

Andrea Petkovic wieder in der Erfolgsspur

Der schlechte Saisonstart ist vergessen. Nach vier Siegen ohne Satzverlust steht Andrea Petkovic in Miami im Halbfinale. Für Sabine Lisicki war hingegen gegen die Weltranglistenerste Serena Williams Endstation. mehr

Jobs aus der Region

Anlagenmechaniker (m/w)
Westerstetten - Bruno Hepperle GmbH

Teamleiter (m/w) Entwicklung Diagnose für mobile Arbeitsmaschinen
Ulm - Auf- und Ausbau von zielführenden Prozessabläufen und Teamstrukturen WERU GmbH

Leitung (m/w) Wohnheim
Ulm - Anlässlich der Neuausrichtung unserer Angebote suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine;... LWV.Eingliederungshilfe GmbH

Sachgebietsleitung Hochbau und Leitung Gebäudemanagement (m/w)
Günzburg - Stadt Günzburg

Gartenlust

Nach dem grauen Winter verwöhnt uns die Frühlingssonne. Genau die richtige Zeit, um Balkon, Terrasse und Garten in ein Meer von Farben zu tauchen. mehr

Frühlingszauber

Von 13 bis 18 Uhr hat die ganze Familie Zeit, um durch Gassen zu schlendern, zu bummeln und bei einer großen Carrerabahn auf dem Münsterplatz die Autos flitzen zu lassen. mehr

Fit im Studio in jedem Alter

„Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

Innenminister Reinhold Gall (SPD) setzt im Kampf gegen Einbrecher auch auf eine Kooperation mit den Kommunen in Baden-Württemberg.

Pakt gegen Einbrecher

Neuer Streit um die Polizeireform: Städtetag-Geschäftsführerin Gudrun Heute-Bluhm gibt ihr die Schuld an der steigenden Zahl von Wohnungseinbrüchen. Fachleute widersprechen allerdings ebenso heftig. mehr

Legehennen im Stall: Seit dem Verbot der Käfige ist die Bodenhaltung mit 75 Prozent die häufigste Form der Hühnerhaltung im Südwesten.

In Ställe eingedrungen

Passend zur Osterzeit haben Tierschützer ein schockierende Bilder aus Hühnerställen im Land veröffentlicht. Die betroffenen Höfe sehen sich zu Unrecht in der Kritik. Auch die Veterinäre sehen keine Verstöße. mehr

"Ewig kann das so nicht weitergehen", klagt OB Frank Mentrup (SPD) über "Kargida". Aber der Stadt sind rechtlich die Hände gebunden.

Karlsruher OB klagt über Pegida-Demos

Hunderte Polizisten sind stets gefordert, wenn die rechtsgerichteten Pegida-Demonstranten durch Karlsruhe ziehen - auch wegen der Blockade-Aktionen der Antifa. Die Stadt erwägt nun ein politisches Signal. mehr

In den Proben gibt sich Michele Annunziata (im Vordergrund) locker-leicht und ist keinem Scherz abgeneigt. Doch wenn er sein Jesus-Kostüm anzieht und das Kreuz trägt, verspürt er tiefe religiöse Gefühle.

"Da bringe ich Emotionen"

Karfreitagsprozessionen haben in Stuttgart eine lange Tradition. Seit nunmehr 37 Jahren inszeniert die katholische italienische Gemeinde in Bad Cannstatt das Leben und Sterben des Jesus von Nazareth. mehr

Vom Kloster ins Klösterle

Im ältesten Gebäude Stuttgarts geht es nicht nur um Historie, sondern auch um Kulinarisches. Im Klösterle in Bad Cannstatt gibt es nämlich seit drei Jahrzehnten eine Weinstube. Seit 1998 führt sie Nick Hemberger. mehr

Kurz und bündig vom 2. April 2015

Tötungsversuch erfunden Stuttgart. Eine 25 Jahre alte Frau, die am 24. März diesen Jahres in einem Stuttgarter Bordell angeblich Opfer eines versuchten Tötungsdelikts geworden war, hat die Tat offenbar vorgetäuscht. mehr

Jugendliche Flüchtlinge aus Afghanistan kurz nach ihrer Ankunft auf der Insel Lesbos. Sie sind mit dem Boot aus der Türkei gekommen.

Kein Ort zum Bleiben

Wie viele alleinreisende Kinder und Jugendliche unter den hunderttausenden Flüchtlingen in Griechenland sind, weiß niemand. Sicher ist: Sie wollen weiterziehen, denn die Krise trifft sie härter als die Griechen. mehr

Labour-Chef Ed Miliband ist der Herausforderer - mit Chancen.

Die Qual der Wahl in Großbritannien

Die heiße Wahlkampfphase in Großbritannien verspricht Spannung. Selten war das Rennen um das Amt des Premierministers so offen: Tories und Labour, die zwei großen Parteien, liegen in Umfragen gleichauf. mehr

Königspfad lockt wieder Wanderer

Er wurde einst als der gefährlichste Weg der Welt bezeichnet - der Königspfad in der Provinz Malaga im Süden Spaniens. mehr

Mitarbeiter der Deutschen Post vor dem Gewerkschaftshaus in Hamburg. In vielen Niederlassungen der Deutschen Post sind Beschäftigte in den Streik getreten. Foto: Bodo Marks

Warnstreiks bei der Post werden fortgesetzt

Die Warnstreiks bei der Deutschen Post werden bundesweit und in zahlreichen Niederlassungen des Konzerns fortgesetzt. Gestern hatten nach Angaben von Verdi mehr als 10 000 Brief- und Paketzusteller ihre Arbeit ruhen lassen. Sechs Millionen Briefe und 300 000 Pakete blieben liegen. mehr

Hat gut lachen: Daimler-Chef Dieter Zetsche stellte sich zu Beginn der Hauptversammlung in Berlin neben einem CLA-Shooting-Brake für die Fotografen in Pose. Sein Vertrag soll nochmal verlängert werden, hieß es gestern.

Zetsche bleibt am Steuer

Daimler-Chef Dieter Zetsche soll bis Ende 2019 Daimler-Chef bleiben. Auf der Hauptversammlung kam diese Ankündigung bei den Aktionären gut an. Denn der Autokonzern ist wieder gut in Fahrt. mehr

Wer sich gern ab und zu in Restaurants bedienen lässt, muss sich in Baden-Württemberg womöglich auf einen Wandel einstellen. Weil ihnen der Mindestlohn zusetzt, denken etliche Gastwirte und Restaurantbesitzer über Preiserhöhungen nach - oder sogar über kürzere Öffnungszeiten.

Früher geschlossen

Steigende Preise, kürzere Öffnungszeiten, Entlassungen: Dies werden die Folgen des Mindestlohnes sein. Laut Umfrage unter Wirten und Hoteliers sehen sich manche gar in ihrer Existenz bedroht. mehr

Mit schwerem Räumgerät legen Mitarbeiter der Forstverwaltung ein von umgestürzten Bäumen eingeschlossenes Fahrzeug an der B 312 bei Biberach frei. Am Vortag hatte der Sturm "Niklas" in dem Waldstück gewütet.

Stürmische Bilanz

Gestern brachte er im Süden der Republik sogar noch Schnee: Der Orkan "Niklas" hat Deutschland mächtig durcheinandergewirbelt, der Bahnverkehr kam in großen Teilen zum Erliegen. Eine stürmische Bilanz. mehr

In "Ein Platz für Tiere" war immer ein wildes Tier aus dem Frankfurter Zoo mit im Studio. Links: Schauspieler Ulrich Tukur als Bernhard Grzimek mit einem Geparden und rechts der echte Grzimek mit einem kleinen Gorilla auf dem Arm. Fotos: ARD Degeto/HR Kurt Bethke

Ein Leben für die Tiere

Er brachte Afrikas wilde Tiere in die deutschen Wohnstuben. Fast 30 Jahre nach seinem Tod hat die ARD nun einen abendfüllenden Spielfilm über den größten aller Tierfreunde gedreht: Bernhard Grzimek. mehr

Misao Okawa am 5. März 2015 - ihrem 117. Geburtstag.

Ihr Rezept: Kaffee, Süßes und Fettiges

Sie war der älteste Mensch der Welt: Die Japanerin Okawa ist am Mittwoch im Alter von 117 Jahren an Altersschwäche gestorben. mehr

Die Treffsicherheit Robin Hoods (Kevin Costner, r.) ist im ganzen Land berühmt. Einzig die schöne Marian (Mary Elizabeth Mastrantonio, l.) verunsichert die Hand des Helden

TV-Tipps am Donnerstag

Bei kabel eins kämpft Robin Hood auf der Seite der Armen und Unterdrückten gegen die Willkürherrschaft des Sheriffs von Nottingham. Auf ProSieben müssen sich Heidis Models beim Unterwasser-Shooting beweisen, während bei VOX die "Ice Age"-Helden rund um die Mammuts Manni und Elli ihr erstes Baby erwarten.

mehr

Léonie-Claire und Fred Breinersdorfer haben das Drehbuch zu "Elser" gemeinsam verfasst.

"Wie hätte ich gehandelt?"

Der Schriftsteller Fred Breinersdorfer ist Krimispezialist, aber als Drehbuchautor ("Sophie Scholl") auch Fachmann für das dunkelste Kapitel deutscher Geschichte. Nun hat er einen Film über Georg Elser geschrieben. mehr

Kulturstaatssekretär Tim Renner steht unter Beschuss in der Hauptstadt.

Peymann kritisiert Staatssekretär

Knapp ein Jahr nach seinem Amtsantritt gerät der Berliner Kulturstaatssekretär und frühere Musikmanager Tim Renner (SPD) unter Druck. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
US-Außenminister John Kerry blickt über den Genfer See, während die Atomverhandlungen mit dem Iran weiter andauern. Foto: Laurent Gillieron
Artikel des Tages
April 2015
|
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10