Ulm/Neu-Ulm:

leicht bewölkt

leicht bewölkt
17°C/10°C

topaufmacher

125 Jahre Münsterturm

Ulm Der Münsterturm wird 125 Jahre alt. Wir widmen ihm ein Multimedia-Special und zeigen nicht nur die Proben zum Klangfest, sondern auch neue Panorama-Aufnahmen von Dach und Turm und alles, was auf dem Turm lebt. weiter lesen

SPD-Fraktionschef Schneider kritisiert Bögges Idee eines Bürgerentscheids

Soll die Bahnschranke in der Sendener Stadtmitte für immer unten bleiben? Das sollen jetzt doch die Bürger entscheiden, meint der Rathauschef.

Senden Zunächst müsse der Stadtrat über den Bahnübergang beraten, dann könne das Volk abstimmen. Das sagt SPD-Fraktionschef Schneider zur Idee eines Bürgerentscheids. Seine Kollegen sind weniger kritisch.
mehr

25-Jährige rammt betrunken parkende Autos - 16.000 Euro Sachschaden

Auffahrunfall

Geislingen Am späten Freitagabend fuhr eine betrunkene 25-Jährige in Geislingen mit voller Wucht in parkende Autos. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 16.000 Euro.
mehr

Offene Fragen nach Panne im Kernkraftwerk Gundremmingen

Im März war Block B des Kernkraftwerks Gundremmingen für die jährliche Revision abgeschaltet. Wegen eines Bedienungsfehlers kam es in Block C zu einer Schnellabschaltung des Reaktors.

Gundremmingen Verwechslung mit Nachspiel: Die versehentliche Schnellabschaltung eines Reaktors im Kernkraftwerk Gundremmingen beschäftigt das Bundesumweltministerium. Grünen-Abgeordnete stellen Fragen.
mehr

2000 Zuhörer feiern am Freitagabend das "Klangfest@125"

Das "klangfest@125" feiert bei seiner Aufführung am Freitagabend einen großen Erfolg. 2000 Zuschauer genießen die Darbietung der 400 Musiker unter freiem Himmel auf dem Ulmer Münsterplatz.

Ulm 400 Mitwirkende auf der Bühne, 500 Helfer hinter den Kulissen und 2000 Zuhörer auf dem Münsterplatz: Das „klangfest@125“ am Freitagabend war ein musikalisches Familientreffen der Stadtgesellschaft. Mit Fotostrecke, einem Video und einer Umfrage.
mehr

EU-Kommission geht rechtlich gegen deutsche Pkw-Maut vor

Nach Medienberichten stellt sich die EU-Kommission bei der deutschen Pkw-Maut quer.

Berlin/Brüssel Lange hat die CSU für ihre Pkw-Maut gekämpft und sie gegen alle Widerstände in Deutschland durchgeboxt. Nun stellt sich die EU-Kommission quer. Gerät damit der Starttermin 2016 in Gefahr?
mehr

Über 4000 Flüchtlinge im Mittelmeer gerettet

Gerettete Bootsflüchtlinge an Bord der Fregatte Hessen etwa 30 Seemeilen nordwestlich der libyschen Stadt Abu Kammash.

Rom Die Rettungskräfte aus Italien, Deutschland und anderen Ländern sind im Mittelmeer im Dauereinsatz. An nur einem Tag retten sie wieder Tausende Migranten. Für andere kommt die Hilfe zu spät.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos

Petition für sozialen Wohnraum in Ulm

Für Menschen mit geringem Einkommen werde es in Ulm schwieriger, eine bezahlbare Mietwohnung zu finden. Daher richtet sich eine Online-Petition an den neuen Baubürgermeister Tim von Winning. Die Forderung: Sozialen Wohnraum in Ulm fördern. mehr

Aufschwung

Ulm und Neu-Ulm benötigen mehr Gewerbeflächen

Wachsende Wirtschaft und steigende Einwohnerzahl sind generell gut für Ulm und Neu-Ulm. Im Umkehrschluss jedoch benötigen die beiden Städte dadurch mehr Gewerbeflächen. Nur wie, wenn eigentlich kein Platz ist? mehr

Die Hühner von Landwirt Alois Heinz sind ständig auf Tour - sie leben in einem mobilen Hühnerstall.

Der mobile Hühnerstall von Familie Heinz bringt Vor- und Nachteile mit sich

Die Hühner von Landwirt Alois Heinz sind ständig auf Tour - sie leben in einem mobilen Hühnerstall. Doch neben vielen Vorteilen, bringt die moderne Unterkunft auch Gefahren mit sich. Mit Fotostrecke und einem Video. mehr

Symbolbild: Straßenarbeiten, Straßenschäden, Bauarbeiten

Jede dritte Kommune in der Klemme: Investitionsstau wächst deutlich

Trotz der sprudelnden Steuereinnahmen hat der Investitionsstau bei Städten und Gemeinden einen neuen Rekordwert erreicht. Zudem nimmt die Kluft zwischen reichen und armen Gemeinden immer weiter zu. mehr

Laut Ranking lebt es sich im Kreis Neu-Ulm sehr gut

Platz 6 für den Kreis Neu-Ulm bei 402 Teilnehmern: So lautet das Ergebnis einer Studie der Zeitschrift Focus. Die gesamte Region schneidet dabei gut ab. mehr

Diese österreichische Ritterrüstung aus dem 16. Jahrhundert ist tadellos erhalten und nach den Worten des Londoner Antikwaffenhändlers Andrew Lumley (rechts)  schon so gut wie verkauft - stolzer Preis: 150.000 Euro. Links im Bild: Messegeschäftsführer Michael Pfanneberg.

Reiche suchen antike Wertanlagen auf Ulmer Sammlermesse

Internationale Antiquitäten, alte Waffen bis zurück zur Keltenzeit. Eine so kostbare Messe hat Ulm noch nicht gesehen. Wert der Exponate: deutlich über 50 Millionen Euro. Die Besucher kommen aus aller Welt. mehr

47125317 -
S-Bahn Zug Durchfahrt Bahnhof nachts
© Petair

Auf den Gleisen: 33-Jähriger rettet 80-Jährigem das Leben

Im Neu-Ulmer Stadtteil Schwaighofen hat ein 33 Jahre alter Mann am Donnerstag einem 80-Jährigen das Leben gerettet. Der Mann war auf die Gleise gestürzt und konnte allein nicht mehr aufstehen. Der 33-Jährige rettete ihn vor einem heranfahrenden Regionalzug. mehr

Die Vorsitzende der Transparency International Deutschland e.V., Sylvia Schenk, in Berlin während einer Pressekonferenz zur Vorstellung des Korruptionsberichts 2009.

Sylvia Schenk über die Reaktionen auf den neuen Fifa-Skandal

Sylvia Schenk war früher Leichtathletin und Präsidentin des Bundes Deutscher Radfahrer. Heute leitet sie die Arbeitsgruppe Sport von Transparency International Deutschland. Seit 2008 beschäftigt sie sich mit Korruption im Fußball. Natürlich hat sie sich auch mit dem aktuellen Skandal um die FIFA beschäftigt - und dazu ihre eigene Sichtweise. mehr

Foto: Fotolia.de/Kozlov Oleg

Kontrolle mit dem Ratten-TV

Nur die Hälfte des Ulmer Kanalnetzes ist unbeschädigt, ein Viertel davon muss bald repariert werden. Aber vorher wird noch schnell die Unterwelt der künftigen Straßenbahntrasse 2 in Schuss gebracht. mehr

B 10: Agressiver Fahrer gefährdet anderen Autofahrer

Am Donnerstag gefährdete der Fahrer eines Kastenwagens einen anderen Autofahrer. Er drängt diesen durch aggressives Fahrverhalten fast von der Straße. Der Autofahrer erstattete Anzeige, die Polizei ermittelt. mehr

Radfahrerin bei Zusammenstoß leicht verletzt

Eine Radfahrerin wurde bei einem Unfall mit einem Auto leicht verletzt mehr

Anhänger aus dem Verkehr gezogen

Bei einer Verkehrskontrolle von Lkw am Donnerstag hatten Experten des Verkehrskommissariats einiges zu beanstanden mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Wandern in der Region

Raus ins Freie! Wir stellen Wandertouren in der Region vor. Zum Anschauen und Nachlaufen. Teil drei: Besuch im Kloster. mehr

WhatsApp Teaser Aktion Handy
Anzeigen und Prospekte
  • ReiseLust
Alle anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Ist Werner Behr ein "Feierbiest"? Der "Hugo", wie er seit der aktiven Zeit heißt, ist für Überraschungen gut.

Bezirksliga: Behr nach langer Pause als Spielleiter des TSV Blaustein zurück

Einst Ulmer Kicker-Idol, hatte Werner "Hugo" Behr fußballerisch für zehn Jahre eine Auszeit genommen. Dann spielte der Zufall Regie: Heute ist Behr Spielleiter beim TSV Blaustein, Spitzenreiter der Bezirksliga. mehr

Allein auf weiter Flur: Der Deutschland-Achter mit Maximilian Reinelt hatte die Konkurrenz im Griff.

Ruder-EM in Posen: Achter dominiert, Frauen zurück

Guter EM-Einstand für die beiden DRV-Boote mit Ulmer Beteiligung. Der Deutschlandachter mit Maximilian Reinelt siegte im Vorlauf überlegen. Der Frauenachter mit Kerstin Hartmann muss in den Hoffnungslauf. mehr

DFB-Präsident Wolfgang Niersbach. Foto: Patrick Seeger

Niersbach: Europa behält WM-Kontingent für 2018 und 2022

Europa kann bei der Fußball-WM 2018 wie bislang geplant mit 13 Mannschaften plus Gastgeber Russland an den Start gehen. Dies berichtete DFB-Präsident Wolfgang Niersbach nach der Sitzung des FIFA-Exekutivkomitees am Samstag in Zürich. mehr

Wladimir Putin hat Joseph Blatter zu seiner Wiederwahl zum FIFA-Präsidenten gratuliert. Foto: Alexey Nikolsky

Putin gratuliert Blatter zur Wiederwahl

Kremlchef Wladimir Putin hat Joseph Blatter zu dessen Wiederwahl zum Präsidenten des Fußball-Weltverbandes FIFA gratuliert. mehr

Jobs aus der Region

Taxifahrer/in
Ulm - Taxi

Bau- bzw. Technische Zeichnerin oder Bürokauffrau (w/m)
Erbach - Zagst Heizung & Sanitärtechnik GmbH

Lead Buyer (w/m) im Bereich Wound Management
Buchhof - Anforderungsmanagement an Produkten, Komponenten und Lieferanten Festo AG & Co. KG

Mitarbeiter/in im Vertrieb
Ulm - Unternehmen

Der gesunde Dienstag

Tropische Prints liegen in diesem Jahr in Sachen Bademode voll im Trend. Der Strandurlaub naht. Jedes Jahr bieten die Designer optische Highlights – für jeden Geschmack und jede Figur. mehr

Tanzen - Darf ich bitten?

Egal, ob Cha-Cha-Cha, Tango oder Walzer – verschiedene Studien zeigen, dass Tanzen auf Menschen wie eine Wundermedizin wirkt und sogar den Alterungsprozess verlangsamen kann. mehr

Fit im Studio in jedem Alter

Ein Trainer hilft, die gesetzten Ziele schnell und vor allem auf gesundem Weg zu erreichen. „Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

"Baumhasser" schält acht Pflanzen einer Schule

Ein Unbekannter hat in Seckach (Neckar-Odenwald-Kreis) die Rinde von acht Bäumen abgeschält. Die Polizei spricht laut Mitteilung vom Samstag von einem "Baumhasser". Der Täter habe die Stämme jeweils in einer Höhe von 1,20 Metern eingeschnitten mehr

Unfall zwischen alkoholisierten Fahranfängern

Bei einem Unfall zwischen zwei alkoholisierten Fahranfängern in Bühlertal (Kreis Rastatt) ist ein 16 Jahre alter Rollerfahrer schwer verletzt worden. Der Teenager wollte in der Nacht zum Samstag eine Straße überqueren und nahm dabei einem 18 Jahre alten Autofahrer die Vorfahrt. mehr

Das Landeskriminalamt Baden-Württemberg. Foto: Daniel Naupold/Archiv

Ministerium sucht noch immer neuen LKA-Präsidenten

Das Stuttgarter Innenministerium hat den Chefposten im Landeskriminalamt (LKA) Baden-Württemberg nach wie vor nicht besetzt. "Die Stellenvergabe wird zu gegebener Zeit nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung erfolgen", heißt es in einer Stellungnahme auf einen Antrag der CDU-Landtagsfraktion. Es lägen Bewerbungen vor, die das Anforderungsprofil erfüllen. mehr

Kirchentags-Organisator Carsten Kranz überwacht im Neckarpark den Aufbau der großen Bühne. Insgesamt entstehen 26 Groß- und 254 Kleinzelte für die Besucher.

Kirchentag nimmt Form an

Der Countdown läuft: Am Mittwoch startet der Deutsche Evangelische Kirchentag in Stuttgart. Bis Sonntag locken rund 2500 Veranstaltungen. Fleißige Hände sind dabei, Zelte, Bühnen und Stände aufzubauen. mehr

 

"Villa Stroh": Alles andere als strohdumm

Für den Kirchentag haben Architektur-Studenten ein großes Haus aus Stroh gebaut. Es wird als Veranstaltungsraum für Kinder genutzt. mehr

In seinem neuen Band macht der Wanderbuch-Autor Dieter Buck Vorschläge für leichte Touren, die auch an einem Nachmittag zu schaffen sind.

Kleine Touren am Sonntagnachmittag

Braucht es ein Buch "Wandern für Wandermuffel" überhaupt? "Ja, unbedingt", sagt der Autor. Und das tut er keineswegs nur aus Geschäftstüchtigkeit. mehr

Einsatzkräfte suchen in einem Waldgebiet bei Stendal in Sachsen-Anhalt nach der vermissten Inga. Foto: Lukas Schulze

Auch nach vier Wochen keine Spur zu vermisster Inga

Auch vier Wochen nach dem Verschwinden der fünfjährigen Inga aus Schönebeck in Sachsen-Anhalt gibt es laut den Ermittlern keine heiße Spur zu dem Mädchen. Mehr als 1000 Hinweise seien mittlerweile bei der Polizei eingegangen, sagte eine Sprecherin in Magdeburg. mehr

Screenshot der illegalen Internet-Handelsplattform "Silk Road 2.0": "Silk Road"-Gründer Ross Ulbricht droht in den USA lebenslange Haft. Foto: Boris Roessler/Archiv

"Silk Road"-Gründer Ulbricht zu lebenslanger Haft verurteilt

"Silk Road" war eine Zeit lang die größte Drogen-Plattform im Netz. Obwohl sie hinter Anonymisierungs-Servern agierte, konnten US-Ermittler sie schließlich ausheben. Der Gründer bekam jetzt in New York die härteste mögliche Strafe. mehr

Die Reform des NSA-Abhörgesetzes bereitet US-Präsident große Sorgen. Foto: Ron Sachs

Obama mahnt neues NSA-Abhörgesetz an

Die Uhr tickt. Wieder einmal herrscht im US-Kongress Blockadestimmung. Diesmal geht es um die Datensammelwut der US-Geheimdienste. Wenn es nicht in letzter Minute einen Durchbruch gibt, sehen die "Schlapphüte" alt aus. mehr

Der deutsche Arbeitsmarkt verliert zunehmend an Schwung. Foto: Sven Hoppe/Illustration

Volkswirte: 2015 nur noch wenig Dynamik auf dem Arbeitsmarkt

Es war ein vielversprechender Start ins neue Jahr. Inzwischen verliert der deutsche Arbeitsmarkt zunehmend an Schwung - eine Entwicklung, die sich nach Einschätzung von Ökonomen in den kommenden Monaten wohl fortsetzen wird. mehr

 

Strom, der aus der Wüste kommt

Das Projekt Desertec, an dem auch deutsche Konzerne beteiligt waren, ist buchstäblich im afrikanischen Sand verlaufen. Marokko macht jetzt vor, wie Solarstrom im großen Stil erzeugt werden kann. mehr

Ein Pappkarton vors Handy reicht für virtuelle Realität aus. Aufgenommen werden die Bilder mit 16 Kameras.

Die Foto-App erkennt den Schneesturm

Google will den Alltag verbessern. Die Devise: Informationen liefern, noch bevor man weiß, dass man sie auch braucht. Doch das setzt Vertrauen von Menschen voraus. Auch daran arbeitet der US-Konzern. mehr

Harfouch ist für "Der Fall Bruckner" ausgezeichnet worden. Foto: Britta Pedersen

Deutscher Schauspielerpreis für Harfouch und Striesow

Corinna Harfouch (60) und Devid Striesow (41) sind mit dem Deutschen Schauspielerpreis geehrt worden. mehr

McCartney will seinen Enkeln ein Vorbild sein. Foto: F. Arrizabalaga

Wein statt Tüte für Paul McCartney

Ex-Beatle Paul McCartney (72) will seinen Enkeln ein Vorbild sein und raucht deshalb nach eigenen Worten kein Marihuana mehr. Es sei "langer her", dass er das letzte Mal an einem Joint gezogen habe, sagte der Brite dem "Daily Mirror". mehr

Simon Pegg wünscht sich mehr starke Frauenrollen. Foto: Jörg Carstensen/Archiv

Schauspieler Simon Pegg wünscht sich mehr starke Frauenrollen

Der britische Schauspieler und Drehbuchautor Simon Pegg (45) hätte gerne mehr weibliche Hauptfiguren in seinen Filmen - fühlt sich aber selbst machtlos. mehr

Christoph beim Spiel.

Christoph Preiß ist mit 14 Jahren ein Wunderkind am Klavier

Christoph Preiß ist 14 - und ein "ausgewachsener" Pianist. Die erste CD hat er mit zwölf eingespielt, im Fernsehen war er schon. Zudem komponiert er und improvisiert an der Orgel. Arrogant wirkt er aber nicht. mehr

 

Harter Metal und verspielter Prog-Rock: München hat ein neues Festival

Furioser Start der Festival-Premiere in der bayerischen Landeshauptstadt: Die britische Progressive-Rockband Muse krönte gestern Abend den Auftakt des Rockavaria-Openairs im Münchener Olympiastadion. Bis Sonntagabend spielen rund 70 Bands, vorwiegend aus dem Rock- und Metal-Genre, im Olympiapark. mehr

 

Künstler Ottmar Hörl erstellt DDR-Ampelmännchen als Skulptur

Manchen dürften sie bekannt vorkommen: Es sind die DDR-Ampelmännchen, die der Künstler Ottmar Hörl dreidimensional verwandelt und zur Einheitsmännchen-Skulptur weiterentwickelt hat. Anlass sind die Feierlichkeiten zum 25. Jahrestag der deutschen Wiedervereinigung im Oktober in Frankfurt. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Rush hour: Fußgänger auf einer Straßenkreuzung in Tokio. Foto: Kimimasa Mayama
Artikel des Tages
Mai 2015
|
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag
1
2
3
4
5
6
7