Ulm/Neu-Ulm:

wolkig

wolkig
6°C/1°C

topaufmacher

Millionenschaden nach Brand - Produktion bei Wieland läuft wieder

Vöhringen Glimpflicher als zunächst befürchtet ist der Brand im Vöhringer Wieland-Werk verlaufen. Die Produktion konnte bereits wieder aufgenommen werden. Mit Videos. weiter lesen

Glühwein mit extra Schuss mehr Alkohol auf Ulmer Weihnachtsmarkt verboten

Nicht erlaubt! Glühwein mit einem Schuss Rum auf dem Ulmer Weihnachtsmarkt ist verboten.

Ulm Wer sich auf dem Weihnachtsmarkt warm halten möchte, kann nicht auf einen Schuss Extra-Alkohol hoffen. Der Glühwein mit besonderen Umdrehungen ist in Ulm verboten.
mehr

Keine Anzeige freier Parkplätze in Neu-Ulm

Analoges Parkschild.

Neu-Ulm Die Stadt Neu-Ulm wird ein statisches und kein dynamisches Parkleitsystem einrichten. Das haben die Stadträte entschieden. Mit Kommentar: Vernünftig, aber schade.
mehr

Auto erfasst Schülerinnen in Blaustein

Am Mittwochmorgen hat eine Autofahrerin in Blaustein eine Schulklasse übersehen. Die Kinder überquerten gerade einen Zebrastreifen. Zwei Jugendliche wurden mittelschwer verletzt. Die genaue Unfallursache ist noch unklar.

Blaustein Zwei Schülerinnen im Alter von 14 und 15 Jahren sind am Mittwoch bei einem Unfall in Blaustein schwer verletzt worden. Die beiden überquerten mit ihrer Klasse einen Zebrastreifen, wo sie von einem Pkw erfasst wurden.
mehr

Landgericht stoppt Wasserwerfer-Prozess

Der Wasserwerferprozess wurde eingestellt.

Stuttgart Gut vier Jahre nach dem „Schwarzen Donnerstag“ ist der Prozess gegen zwei Polizisten wegen des harten Wasserwerfereinsatz gegen Stuttgart-21-Demonstranten eingestellt worden. Die Gegner des Bahnprojekts sprechen von einem „Justizskandal“.
mehr

Bis zu 18 Monate Ausweis-Entzug für Islamisten geplant

Innenminister Thomas de Maiziere stellt einen sogenannten Ersatzpersonalausweis vor, der nach Entzug des normalen Ausweises ausgestellt wird. Foto: Wolfgang Kumm

Berlin Die Behörden sollen gewaltbereiten Islamisten künftig bis zu 18 Monate den Personalausweis entziehen können, um ihre Ausreise in Kampfgebiete wie Syrien und Irak zu verhindern.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Erich von Däniken spricht über Außerirdische.

Sex mit Außerirdischen: Erich von Däniken in Neu-Ulm

Erich von Däniken war am Dienstagabend im Edwin-Scharff-Haus. Seine Botschaft: Die Außerirdischen sind unter uns! mehr

Wegen der Ampelschaltung am Autobahnanschluss staut sich der Verkehr auf der zweispurigen B 10 in den Stoßzeiten wie am Dienstagabend.

Widerstand gegen vierspurigen Ausbau der B 10 in Neu-Ulm

Die Bundesstraße 10 soll zwischen dem Nersinger Kreisel und der Breitenhofstraße in Neu-Ulm vierspurig ausgebaut werden. Das Planfeststellungsverfahren ist angelaufen, der Widerstand organisiert sich. mehr

Die Syrer Fares Trabolsi (links) und Basem Yazgi sprachen in Laichingen über den IS-Terror gegen Christen in ihrem Heimatland.

Syrer in Laichingen erzählen vom Leben unter dem IS-Terror

Die beiden Syrer Basem Yazgi und Fares Trabolsi haben über das Leben der Christen unter dem Terror des Islamischen Staates (IS) gesprochen. Hundert Besucher kamen und hörten den Schilderungen zu. mehr

Noch steht das Bau-Zelt auf der Bahnbrücke und müssen die Fahrbahnanschlüsse noch asphaltiert werden. Die Arbeiten bei Beimerstetten dauern noch gut zwei Wochen, die Sperrung wird am Montag aufgehoben.

Bahnbrücke bei Beimerstetten am Montag wieder offen

Für Beimerstetten gehen viereinhalb Monate mit Sperrung und Umleitung zu Ende. Am nächsten Montag soll die Bahnbrücke wieder geöffnet werden, allerdings steht vorläufig nur eine Spur zur Verfügung. mehr

Schauspieler und Gesicht des S-21- Protests: Walter Sittler.

Walter Sittler kommt ins SWP-Forum

Multitalent Walter Sittler: Er ist Schauspieler, Produzent, Autor, Sprecher - und einer, der sich engagiert. Der 60-jährige Stuttgarter war und ist einer der prominentesten Kritiker des Bahnprojekts S 21, sein Protest gab dem Widerstand ein Gesicht. Im Dezember ist er zu Gast im SWP-Forum. mehr

Die frühere Rössle-Brauerei steht seit Jahren leer. Die Stadt hat als Eigentümerin inzwischen die Fassade des Hauses in Schuss gebracht. Das Gebäude gilt allerdings als sanierungsbedürftig. Die Weißenhorner SPD hat nun vorgeschlagen, darin das künftige Bürgerzentrum unterzubringen.

Wird Rössle Bürgerzentrum in Weißenhorn?

Dieser Vorstoß lässt aufhorchen: Die Stadt Weißenhorn sucht einen Standort für ein Bürgerzentrum. Die SPD bringt das alte Rathaus und das Rössle ins Spiel, andere einen Neubau auf der Hasenwiese. mehr

Großbrand bei Wieland: Mehr als fünf Millionen Euro Schaden

In der Galvanikanlage im Walzwerk der Firma Wieland in Vöhringen ist am Dienstagabend kurz nach 19 Uhr Feuer ausgebrochen. Ein Gebäude brannte vollständig aus, sechs Menschen wurden dabei verletzt, der Schaden wird derzeit auf mehr als fünf Millionen Euro geschätzt. Mit Videos. mehr

Zwei Verletzte bei Unfall zwischen Neu-Ulm und Senden

Zwischen Neu-Ulm und Senden ist es am Dienstagnachmittag zu einem Unfall zwischen zwei Autofahrerinnen gekommen, bei dem beide verletzt wurden. Eine 76-Jährige war mit ihrem Wagen auf die Gegenfahrbahn geraten und hatte ein entgegenkommendes Auto gerammt. mehr

Zeugen gesucht: Angriff auf Polizisten am Ehinger Tor

Am Samstagmorgen kam es am Ehinger Tor zu einem Streit zwischen fünf Männern, die sich gegenseitig mit einer Metallstange und zerbrochenen Glasflaschen attackierten. Als Beamte der Polizei dazukamen, wurden auch sie angegriffen. Jetzt werden Zeugen gesucht. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Karlsplatz: Park oder grüne Hölle?

Karlsplatz Storytelling

Mitten in der Stadt prallen Welten aufeinander. Trinker und spielende Kinder, Schachspieler und Drogenabhängige, Hundebesitzer und Müllabfuhr teilen sich den Karlsplatz, einen Mini-Park am Rande des Ulmer Zentrums. Wir erkunden diesen Mikrokosmos und seine Bewohner - und nehmen Sie mit! mehr

Anzeigen und Prospekte
  • ReiseLust
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Zwölf Zentimeter Durchmesser: Die Boßelkugel hält Jürgen Haggenmüller (oben links), Siegfried Nothelfer, Alfred Westermayer (rechts) und Co. auf Trab. Fotos: M. Sauter

Ostfriesen-Sport in Neu-Ulm

Zwei Kugeln, zwei Kescher und Tücher zur Reinigung der Kugeln. Mehr braucht man nicht zum Boßeln. Die ostfriesische Sportart, eine Art Langstreckenkegeln, wird seit 20 Jahren vom SV Offenhausen angeboten. mehr

SSV-Trainerin Anne-Kristin Ruess ist eine Frau der klaren Worte: Sie gibt kurze Anweisungen, dann absolvieren ihre Schwimmer Bahn für Bahn.

Fließende Übergänge

Seit drei Monaten nun hat Anne-Kristin Ruess als Trainerin der Schwimmabteilung des SSV Ulm 1846 das Ruder in der Hand. Der 35-Jährigen ist es bislang sehr gut gelungen, die Ahlemann-Zöglinge zu betreuen. mehr

Vergebene Chancen: Die Leverkusener um Heung-Min Son (li.) hatten mehrere Möglichkeiten, das Spiel für sich zu entscheiden. Am Ende siegte aber Monaco.

Trotz Niederlage weiter

Bayer Leverkusen hat mit Schützenhilfe von Zenit St. Petersburg vorzeitig das Achtelfinale der Champions League erreicht, den frühzeitigen Gruppensieg durch das 0:1 gegen Monaco aber fahrlässig verspielt. mehr

Jerome Valcke bescheinigt der Fifa ein verheerendes Image, sieht die finanzielle Basis des Fußball-Weltverbandes aber nicht als gefährdet an.

Image auf Jahre beschädigt

Mit einer schonungslos offenen Analyse der Situation des eigenen Verbandes überrascht Fifa-Generalsekretär Jérôme Valcke. Das Image des Fußball-Weltverbandes sei auf Jahre hinaus beschädigt. mehr

Jobs aus der Region

27.11. Mitarbeiter Dünnschichtfertigung (m/w)
Reinhardt Microtech GmbH, Ulm

27.11. Industriemechaniker (m/w)
Honold Inhouseservice, Raum Neu-Ulm, Ulm, Heidenheim, Ehingen, Laichingen

27.11. CNC-Facharbeiter (m/w)
Honold Inhouseservice, Raum Neu-Ulm, Ulm, Heidenheim, Ehingen, Laichingen

Nur nicht durchdrehen

Viele Eigenschaften nicht nur im Winter von Vorteil mehr

Gewerbeimmobilien

Neugründung, Umzug oder Erweiterung – Firmen, die neue Räume suchen, sollten auf die Lage achten. mehr

Fit im Studio in jedem Alter

„Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

In einer kleinen Pressekonferenz informierte Mohammad Adil (links) gestern Journalisten über das Anliegen der Flüchtlinge, die zurzeit auf dem Münchner Sendlinger-Tor-Platz protestieren.

Hungern für Anerkennung

Die Lage am Sendlinger-TorPlatz in München spitzte sich zu. Seit Samstag protestieren dort Asylbewerber, indem sie Nahrung verweigern. Gestern Abend räumte die Polizei das Camp. mehr

Ein Wohnungsgesuch für Huub Stevens. Quelle: Twitter

Ein fürsorglich-fieser Fan

Kalt ist es in Stuttgart. Und trübe. Drinnen in den Straßenschluchten der Schwabenmetropole und draußen am Cannstatter Neckarufer frieren sie - herinnen die Passanten, heraußen die Profikicker. Gut, dass es da menschliche Wärme, Fans mit Herz - oder zumindest herzlichem Humor gibt. mehr

Ferguson: Landesweite Proteste

Die Proteste ebben nicht ab: In Ferguson protestierten gestern wieder Hunderte gegen die Straffreiheit für den Polizisten, der einen unbewaffneten Jugendlichen erschossen hatte. mehr

Wie beim Arbeitgebertag im Publikum, sieht es auch in den Aufsichtsräten der Unternehmen aus: wenige Frauen, viele Männer.

Wirtschaft lehnt Vorgabe ab

Mehr Frauen in die Aufsichtsräte: Ab dem Jahr 2016 soll dies nach dem Willen der Bundesregierung für gut 100 börsennotierte Unternehmen in Deutschland gelten. Aus der Wirtschaft hagelt es Kritik. mehr

Wer in Russland investiert, muss nicht um sein eingesetztes Kapital fürchten, sagte der russische Wirtschaftsminister Alexei Uljukaev bei seinem Besuch in Stuttgart vor Journalisten. Er war für 24 Stunden zu Gast in der Landeshauptstadt.

Blitzbesuch aus Moskau

Russland will die Verbindung zur deutschen Wirtschaft aufrecht erhalten. Das gilt auch für den Kontakt nach Baden-Württemberg. Wirtschaftsminister Uljukaev war für 24 Stunden im Südwesten auf Werbetour. mehr

Auf der großen Anzeigetafel der Frankfurter Börse wird jeden Tag der Kursverlauf des Dax aufgezeichnet.

Börsen-Experten optimistisch

Ulrich Stephan, Chef-Stratege der Deutschen Bank, sieht die Börse auch im kommenden Jahr boomen. Die Deutschen sollten ihre Scheu ablegen und wissen: "Ohne Risiko keine positive Rendite." mehr

Belauscht von der V-Frau

Der Heilbronner Polizistenmord wird bald einen Untersuchungsausschuss im Landtag beschäftigen. Dabei könnte auch die Rolle einer Friseurin aus Hohenlohe beleuchtet werden - eine V-Frau hatte sie belastet. mehr

Die Last der Tradition

Bis zu sechseinhalb Kilo schwer, verziert mit Glaskugeln, kleinen Spiegeln und Stoffrosen: Der "Schäppel" ist die Kopfbedeckung zur "Tracht des Jahres 2014". Agrarminister Alexander Bonde (Grüne) hat gestern Mitglieder des preisgekrönten Schwarzwälder Trachtenvereins St. mehr

Bleibt für seinen Sohn Joa zu Hause: Kai Schmidt-Eisenlohr (Grüne)

Landtag führt Baby-Pause für Abgeordnete ein

Der baden-württembergische Landtag hat eine elternzeitähnliche Regelung verabschiedet. Er übernimmt damit bundesweit eine Vorreiterrolle. mehr

Pech für Brückenbauer

Im kommenden Jahr müssen alle Arbeitnehmer mindestens zwei, je nach Bundesland bis zu vier Tage mehr arbeiten als in diesem Jahr. Denn mehrere Feiertage fallen 2015 auf ein Wochenende. mehr

Seine stürmischen Zeiten liegen hinter ihm: Sänger Sasha will heiraten.

Leute im Blick vom 27. November 2014

Sasha Der deutsche Sänger und Schauspieler Sasha hält sich selbst nicht für einen idealen Schwiegersohn. "Ein Typ, der nie zu Hause ist, ist nicht besonders empfehlenswert", sagte der 42-Jährige dem Magazin "Ok!". mehr

Schwergewichtig und einst schwerreich: Kim Dotcom präsentierte gerne seine Villa und andere Reichtümer.

"Bin offiziell bankrott"

Der als Kim Dotcom bekannte Gründer des Online-Dienstes Megaupload ist nach eigenen Angaben pleite. Gegen den 40-jährigen Deutschen läuft in den USA ein Rechtsstreit. Ihm droht die Auslieferung. mehr

Mit Schirm, Charme und Melone: Karl-Otto Völker bringt Besuchern das Leben Gottlieb Daimlers nahe.

40 erste Dates

40 Wege, Stuttgart kennenzulernen - das bietet die Stuttgart-Marketing GmbH im kommenden Jahr: Das Programm für die Entdeckungstouren 2015 liegt vor. Über zehn neue Führungen sind dabei. mehr

Kreatives vom Grill in edlem Industrieambiente

Ungewöhnliche Kreationen, die größte Bierkarte Stuttgarts und Newcomer-Konzerte im Gewölbekeller erwarten die Gäste im "87". Das Bad Cannstatter Restaurant steht Szene-Treffs in der City in nichts nach. mehr

Weihnachtsdorf: Hunderte Lichter gehen an

Stimmungsvoller Auftakt: Im festlich beleuchteten Innenhof des Alten Schlosses eröffnete OB Fritz Kuhn gestern den Stuttgarter Weihnachtsmarkt. mehr

Musik für "Klangfetischisten" will das Label MDG produzieren.

"Musik entsteht im Raum"

Als "audiophiles Label" hat die MDG angefangen - auf der Suche nach dem besten Klassik-Klang. Heute könne man ein Wohnzimmer in Studioqualität beschallen, sagt Geschäftsführer Werner Dabringhaus. mehr

Denis Scheck ist Jurymitglied beim Bayerischen Buchpreis.

Denis Scheck hadert

Der Literaturkritiker und Moderator Denis Scheck ("Druckfrisch") hadert mit Jury-Entscheidungen bei Preisvergaben. "Die wirklich guten" Schriftsteller bekämen einfach keine Preise, sagte er im Interview der dpa in München. mehr

Plastik von Herbert Volz in Waldenbuch.

Kunst mit "Maß und Gesetz" im Museum Ritter

Harmonische Ordnungen: Das Museum Ritter in Waldenbuch ist derzeit Treffpunkt der konstruktiv arbeitenden Künstler aus dem Südwesten. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Stars and Stripes: Werden die Vereinigten Staaten die Spannungen zwischen Schwarzen und Weißen jemals überwinden? Foto: Justin Lane
Artikel des Tages
November 2014
|
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag
1
2
3
4
5
6
7