topaufmacher

Vor der Wahl

In einem Monat wählt Baden-Württemberg einen neuen Landtag, Grund genug für eine gründliche Bestandsaufnahme: Wie geht es dem Land? Welche Probleme müssen gelöst werden? Und wer will die Herausforderungen anpacken? Auf der Suche nach Antworten ist die SÜDWEST PRESSE quer durchs Land gefahren, hat mit Menschen geredet und Statistiken durchwühlt. Hier geht es zum multimedialen Reportageprojekt weiter lesen

Munition bei Zwangsräumung gefunden

Symbolbild.

Ulm Auf dem Dachboden eines Hauses am Kuhberg wurde am Freitag während einer Zwangsräumung Munition gefunden. Der ehemalige Mieter konnte nicht aufgefunden werden
mehr

Sorgen und Kritik

Lieber keine Winterbaustelle, sagt der Ortschaftsrat Dächingen zum Ausbau der Ortsdurchfahrt und empfiehlt, alles im Jahr 2016 durchzuziehen.

Pfaffenhofen Staat und Kommune wollen im Pfaffenhofener Ortsteil Berg Wohnraum für bis zu 64 ehemalige Asylbewerber schaffen. Die Kommune plant nebenan weitere Sozialwohnungen. Einige Anwohner fühlen sich überrumpelt.
mehr

Uni, Hochschule und IHK wollen Fraunhofer-Institut ansiedeln

Zu Beginn des Jahres wurde das neue Fraunhofer-Institut für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen (IMWS) in Halle/Saale (Sachsen-Anhalt) eröffnet. Angela Merkel war bei der Eröffnung dabei. Ein solches Institut soll auch in Ulm errichtet werden.

Ulm Ein Fraunhofer-Institut für Ulm: Dieses Ziel verfolgt ein Konzeptpapier von Uni, Hochschule und IHK. Dass die örtliche CDU das Ansinnen bereits publik gemacht hatte, finden die Initiatoren nicht ganz glücklich.
mehr

Papst Franziskus in Mexiko - Historisches Treffen auf Kuba

Papst Franziskus und der russische Patriarch Kirill auf Kuba. Foto: Gregorio Borgia

Mexiko-Stadt Erstmals seit seinem Amtsantritt besucht Franziskus Mexiko. Auf dem Weg dorthin schrieb er zuvor Kirchengeschichte mit einer Begegnung in dem sozialistischen Kuba.
mehr

Medwedew sieht neuen Kalten Krieg - Konstruktive Rolle in Syrien

Der russische Ministerpräsident Dmitri Medwedew spricht am 13.02.2016 während der 52. Sicherheitskonferenz in München (Bayern). Die 52. Sicherheitskonferenz dauert bis zum 14.02.2016. F

München Russlands Ministerpräsident Medwedew sieht Russland und den Westen in einem neuen Kalten Krieg. Die Beziehungen zwischen der EU und seinem Land seien verdorben, so Medwedew bei der Münchner Sicherheitskonferenz.
mehr

Bilder
mehr Bilder
Für Thorsten Leibenrath ist die Begegnung in Tübingen Pflichtspiel Nummer 250 als Ulmer Trainer.

Ratiopharm Ulm in Tübingen - 250. Spiel für Trainer Leibenath

Statistisch gesehen gibt es keinen Zweifel: Die Ulmer gewinnen am Samstag in Tübingen, weil sie seit Jahren immer gegen die Tigers gewinnen. Aber Statistik ist eben nicht alles, auch im Basketball nicht. mehr

In dem Gebäude an der Karlstraße in Blaubeuren sollte eine Flüchtlingsunterkunft eingerichtet werden. Der Vermieter machte einen Rückzieher.

Kreis kann in Blaubeuren keine weiteren Flüchtlinge unterbringen

Rückschlag für das Landratsamt Alb-Donau bei der Flüchtlingsunterbringung: Aus der neuen Gemeinschaftsunterkunft mit 130 Plätzen in Blaubeuren wird nichts. Der Eigentümer hat den Mietvertrag zurückgezogen. mehr

Bevor es 2017 mit dem eigentlichen Bau der Tiefgarage unter dem Vorplatz des Ulmer Hauptbahnhofs losgeht, sind jetzt schon Vorarbeiten erforderlich. 20 Bäume wurden auf dem Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) gefällt.

Baumfällarbeiten an Busbahnhof im Gange

Bislang waren die Veränderungen aufgrund des Baus der Linie 2 am Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) nur nahverkehrstechnischer Natur und für Nutzer der städtischen Busse spürbar. Seit Donnerstag sind die Veränderungen aber augenscheinlicher. mehr

Europaminister Peter Friedrich (zweiter von links) im Gespräch mit Gerhard Häberle (links), dem Vorsitzenden des Fördervereins Steinzeitdorf Ehrenstein, der Stadträtin Sylvia von Darl-Späth und dem Landtagsabgeordneten Martin Rivoir. In der Vitrine: das Modell eines Jungsteinzeit-Hauses.

Europaminister Friedrich bringt Donauraum-Programm ins Gespräch

In nicht allzu ferner Zukunft sollen in Blaustein Ausflüge in die Steinzeit möglich sein. Doch das geplante Steinzeitdorf ist ohne Zuschüsse nicht zu finanzieren. Vielleicht kann Europaminister Peter Friedrich helfen. mehr

Am Sonntag wurde in vielen Orten in der Region der Bürgermeister gewählt.

Weber, Salemi und Holz hoffen auf gute Wahlbeteiligung

Sechs Kandidaten sind vor drei Wochen bei der Bürgermeisterwahl in Langenau angetreten. Keiner konnte gewinnen. Beim zweiten Wahlgang am Sonntag versuchen noch drei der Kandidaten, das Amt zu erringen. mehr

Ein Kleiner Waffenschein liegt zwischen einer Schreckschuss-Pistole «Walther P22», einem Magazin und einer Knallpatrone. Das Dokument berechtigt den Besitzer zum Tragen einer solchen Waffe in der Öffentlichkeit.

2016 schon 33 Waffenscheine genehmigt

Der Run auf Waffen zur Selbstverteidigung hält unvermindert an. Allein in den ersten sechs Wochen des Jahres hat die Stadtverwaltung 33 kleine Waffenscheine genehmigt - im ganzen vergangenen Jahr 2015 waren es nur 24. Mit einem Leitartikel: Haltung gefragt mehr

In Stuttgart könnten rund 3000 Wohnungen leer stehen.

Hausbesitzer: Stadt leistet Denunziantentum Vorschub

Die Haus- und Grundbesitzer werfen der Stadt Stuttgart vor, über das Zweckentfremdungsverbot Denunziantentum zu fördern. Die weist das zurück. mehr

Weil Berufstätige vermehrt auf Bus und Bahn umsteigen, steigert der VVS seine Fahrgastzahlen.

Berufspendler verhelfen VVS zu Rekordergebnis

Der Berufsverkehr erweist sich als Wachstumsmotor für den Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart. Der Verbund zählte im vergangenen Jahr 366 Millionen Fahrten mit Bus und Bahn - 2,5 Prozent mehr. mehr

Die vier Kandidaten der Grünen in Stuttgart: Brigitte Lösch, Winfried Hermann, Muhterem Aras und Franz Untersteller (v.li.).

Vier Grün-schwarze Duelle

Bei der Landtagswahl 2011 luchsten die Grünen der CDU drei von vier Stuttgarter Wahlkreise per Direktmandat ab. Jetzt zielt die Öko-Partei auch auf den vierten Kreis - die Union will das verhindern. mehr

Der baden-württembergische Innenminister Reinhold Gall (SPD). Foto: Bernd WeißbrodArchiv

CDU fordert rasche Veröffentlichung der Kriminalstatistik

Die CDU-Landtagsfraktion fordert von Innenminister Reinhold Gall (SPD) eine rasche Bekanntgabe der aktuellen Zahlen zur Kriminalitätsentwicklung für den Südwesten. "Wir verlangen von Innenminister Gall, dass er die Bevölkerung noch vor der Landtagswahl mehr

Vor einem Tafel-Laden in Karlsruhe stehen Menschen Schlange. Foto: Uli Deck/Archiv

Tafeln arbeiten am Anschlag und brauchen mehr Unterstützung

Viele Tafeln in Baden-Württemberg arbeiten am Rande ihrer Kapazität und brauchen mehr Hilfe. Das liege vor allem am Zustrom von Flüchtlingen. "Je mehr Flüchtlinge in Gemeinschaftunterkünften oder eigenen Wohnungen untergebracht sind, desto mehr mehr

Der Oberbürgermeister der Stadt Pforzheim, Gert Hager. Foto: Andreas Arnold/Archiv

Pforzheims OB: Asyl nach fünf Jahren überprüfen

Pforzheims Oberbürgermeister Gert Hager (SPD) setzt sich dafür ein, den Schutz für Asylsuchende in Deutschland grundsätzlich auf fünf Jahre zu begrenzen und dann neu zu prüfen. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • ReiseLust
Alle anzeigen
Vorherige Inhalte Nächste Inhalte

Vor der Wahl

Am 13. März wählt Baden-Württemberg einen neuen Landtag, Grund genug für eine gründliche Bestandsaufnahme: Wie geht es dem Land? Welche Probleme müssen gelöst werden? Und wer will die Herausforderungen anpacken? Auf der Suche nach Antworten ist die SÜDWEST PRESSE quer durchs Land gefahren, hat mit Menschen geredet und Statistiken durchwühlt. Hier geht es zum multimedialen Reportageprojekt » mehr

Angriffe gegen Flüchtlinge

An jedem dritten Tag versucht in Deutschland jemand, ein Flüchtlingsheim anzuzünden. So auch in Wertheim: Hier hat eine Attacke im September 330 Betten vernichtet und die Sporthalle, in der sie standen, unbenutzbar gemacht. Besuch in einer Stadt, in der der Ausnahmezustand zur Normalität geworden ist. Mit interaktiver Grafik. » mehr

Was ist 2016 los in Ulm und Neu-Ulm?

Das Jahr 2016 ist prallvoll mit bewährten, beliebten Festen. Die Ulmer und Neu-Ulmer können sich außerdem auf einige größere Ereignisse freuen: Donaufest, Landesturnfest, Posaunentag, Orchesterwettbewerb. Mit einem Zeitstrahl » mehr

WhatsApp Teaser Aktion Handy
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Noch Konkurrenten, in der nächsten Saison Teamkollegen: Langenaus Patrick Fischer (li.) und Gerhausens Simion Buck spielen in Zukunft zusammen.

Heimspiele für Handball-Quartett

Von Blaubeuren bis Langenau, von Vöhringen bis nach Blaustein geht es am Samstagabend fast zeitgleich in Sachen Handball rund. Derweil wurde für die nächste Runde ein Wechsel innerhalb der Region vermeldet. mehr

Mathias Brugger: Ein Ticket für die Hallen-WM?

Mehrkampf-Trio des SSV 46 beim Meeting in Tallinn

Mit unterschiedlichen Erinnerungen und Voraussetzungen starten gleich drei Ulmer Mehrkämpfer an diesem Wochenende zum großen Hallenmehrkampf-Meeting in die estnische Hauptstadt Tallinn. mehr

Ein Jahr lang hat Kreisläufer Adrian Wowra (l.) in der Reha im Fitnessstudio für seine Rückkehr geschuftet – morgen ist es nun endlich soweit.

Wowra meldet sich zurück

Beim Heimspiel der Söflinger Handballer hofft TSG-Manager Uli Gebhard, dass ein wenig der EM-Euphorie auch in der Kuhberghalle zu spüren ist. Adrian Wowra feiert am Sonntag gegen Bretten sein Comeback. mehr

"Wir hatten zu starke Leistungsschwankungen"

In unserem FuPa Südwest Schnellcheck zur Winterpause wollen wir gerne mehr über euren Verein und die Ziele erfahren. Heute zu Wort kommt Markus Durst, Abteilungsleiter des SV Jungingen. Er sprach mit uns über die Vorrunde bei den Frauen und gab uns einen Ausblick auf das Fußballjahr 2016. weiterlesen bei Fupa

Startklar für die Rückrunde in 5 Schritten

Die Vorbereitung läuft auf Hochtouren, Lauf- und Zirkeltraining stehen hoch im Kurs. Viele Vereine nutzen die Vorbereitungszeit, um die Teams auf Vordermann zu bringen. Aktualisiert jetzt auf FuPa euer Team und macht es startklar für die Rückrunde. Diese fünf Punkte solltet ihr beachten. weiterlesen bei Fupa

Trainerwechsel in Mähringen

Aus privaten Gründen hat Mirko Leonhardt (36), Trainer des Kreisliga-B-Klubs SV Mähringen (Staffel Donau), sein Amt auf eigenen Wunsch niedergelegt.  weiterlesen bei Fupa

Rouven Schröder soll Heidel-Nachfolger in Mainz werden. Foto: Carmen Jaspersen

Medien: Schröder soll Heidel-Nachfolger in Mainz werden

Fußball-Manager Rouven Schröder von Werder Bremen ist angeblich der Topkandidat auf die Nachfolge von Christian Heidel beim FSV Mainz 05. Das berichteten mehrere Medien übereinstimmend. mehr

Ewald Lienen hält sein Team noch nicht für eine Spitzenmannschaft. Foto: Daniel Bockwoldt

Lienen hält St. Pauli noch nicht für ein Spitzenteam

Trainer Ewald Lienen hält den FC St. Pauli trotz des erfolgreichen Saisonverlaufs in der 2. Fußball-Bundesliga noch nicht für eine Spitzenmannschaft. mehr

Stefan Effenberg steht in Paderborn vor dem Aus. Foto: Friso Gentsch

Effenberg in Paderborn vor dem Rauswurf

Nach dem neunten sieglosen Spiel in Serie scheint Stefan Effenberg keine Zukunft mehr beim SC Paderborn zu haben. Der Coach will zwar auch nach dem 0:4 gegen Kaiserslautern um seinen Arbeitsplatz kämpfen. Doch Clubchef Finke geht merklich auf Distanz. mehr

Toter bei Gebäudebrand

In einem Wohn- und Geschäftshaus in der Stuttgarter Straße in Aalen ist in der Nacht zum Samstag ein Brand ausgebrochen. Dabei kam ein Mann ums Leben. Über die Brandursache ist noch nichts bekannt, ebenso wie über den geschätzten Sachschaden. mehr

Unfall durch missachtete Vorfahrt

Weil eine 76-Jährige an einer Kreuzung in Merklingen die Vorfahrt missachtete, kam es am Freitagnachmittag zu einem Unfall. Dabei wurden zwei Personen leicht verletzt und es entstand ein Sachschaden von 20.000 Euro. mehr

Auto brennt in Garage

Glück im Unglück hatten die Bewohner eines Hauses in der Buigenstraße in Herbrechtingen, als am Freitagabend gegen 23.00 Uhr ihr Auto in Flammen aufging, das in der Garage geparkt war. Verletzt wurde niemand, es entstand jedoch ein Sachschaden von 60.000 Euro. mehr

Sanieren & Modernisieren

Fenster müssen zum Look des Hauses passen – deswegen werden in Deutschland rund 95 Prozent aller Fenster individuell und auf Bestellung gefertigt. Das Ergebnis ist nicht nur schön, sondern auch isolierend und einbruchsicher. Fenster sind eine Selbstverständlichkeit. Sie lassen Licht und Luft herein, sorgen für Sicherheit und schützen die Hausbewohner zuverlässig vor Wind und Wetter mehr

Küchentrends

Damit das Kochen auch wirklich Vergnügen bereitet, ist eine sinnvolle Aufteilung wichtig. Auf dem Wochenmarkt frisches Gemüse einkaufen, kreative neue Rezepte ausprobieren und mit verschiedenen Aromen spielen: Kochen ist für viele heute zum entspannenden Zeitvertreib geworden. mehr

Wellness – Vollkommen entspannt

Schalten Sie vom Alltag ab und lassen Sie die Seele baumeln. Wir zeigen Ihnen Entspannungs-Tipps für Sauna, Dampfbad und Co. Zurücklehnen und genießen in einer der vielen Wellness-Oasen der Region. mehr

Flüchtlinge bei ihrer Ankunft im Hafen von Piräus unweit von Athen. Foto: Orestis Panagiotou

Kein Ende des Flüchtlingszustroms in der Ägäis

Trotz Winterwetter und rauer See wagen noch immer Tausende Flüchtlinge den gefährlichen Weg über die Ägäis. Tag für Tag riskieren so mehr als 2000 Menschen ihr Leben. mehr

Handfeste Argumente: Männer gehen vor dem Ministerium mit Knüppeln auf die Polizei los. Hintergrund sind geplante Rentenkürzungen. Foto: Pantelis Saitas

Griechische Bauern setzen Proteste gegen Rentenreform fort

Griechische Bauern haben den zweiten Tag in Folge in Athen gegen die geplante Renten- und Steuerreform protestiert. In der griechischen Hauptstadt sind nach Schätzungen der Polizei mittlerweile mindestens 15 000 Bauern eingetroffen. mehr

Zwei Züge waren ungebremst ineinander gerast, elf Menschen starben. Foto: Peter Kneffel

Regen behindert Aufräumarbeiten nach Zugunfall

Noch immer liegen Trümmerteile auf den Gleisen nahe Bad Aibling. Die Arbeiter wollen die Reste der Zugkatastrophe noch an diesem Samstag wegschaffen. Doch das Wetter macht die Sache komplizierter. mehr

Der indische Ökonom Rajiv Kumar zweifelt an Indiens Wachstumzahlen. Foto: dpa

Ökonomen zweifeln an Indiens Wachstumzahlen

Vor einem Jahr hob Indien seine Wachstumszahlen plötzlich um zwei Prozentpunkte an - und alle kratzten sich verwundert am Kopf. Nun ist es die am schnellsten wachsende große Volkswirtschaft der Welt. Stimmt nicht, meinen selbst staatsnahe Ökonomen. mehr

Eine britische Flagge weht in Brüssel. David Cameron will noch in diesem Jahr die Bürger im Vereinigten Königreich über einen "Brexit" abstimmen lassen. Foto: Laurent Dubrule

Handelsexperten: "Brexit" schadet deutscher Exportwirtschaft

Ein unabhängigerer Finanzplatz London oder günstigere Importe dank eines starken Pfunds: Es gibt durchaus Vorteile für die britische Wirtschaft, falls das Königreich aus der EU austritt. Dennoch warnt ein Experte: Die Nachteile überwiegen. mehr

Ein DHL-Paketzusteller liefert Sendungen aus. Foto: Daniel Karmann

Post beschäftigt 9000 Zusteller in neuen Paketgesellschaften

Sie waren höchst umstritten - die regionalen Paketfirmen der Post. Doch nach einem Jahr kann auch die Gewerkschaft Verdi nicht von der Hand weisen: Es wurden viele neue Jobs geschaffen und es sollen noch Tausende dazu kommen. mehr

Es könnte sein Abend werden: Rapper Kendrick Lamar. Foto: Simon Laessoee

Grammys 2016: Wird es diemal das Jahr des Rap?

Als "großartigste Nacht der Musikbranche" feiern sich die Grammys gerne selbst. In diesem Jahr soll es nachdenkliche Momente geben und nie dagewesene Show-Elemente - und vielleicht sogar einen Rapper als Star der Gala? mehr

Spezialisten suchen in den Trümmern nach Spuren, die Aufschluss über die Unglücksursache geben könnten.

Notrufe vor dem Crash in Bad Aibling

Vor dem schweren Zugunglück in Bayern soll laut "Spiegel" ein Fahrdienstleiter im Stellwerk noch versucht haben, die aufeinander zurasenden Züge zu stoppen. Die Notrufe kamen zu spät. mehr

Steven Gätjen stellt sich bei der Arbeit Zuschauer vor, deren schöne Tage er noch schöner macht. Und deren schlimme Tage er rettet.

Hoffnungsträger des ZDF: Steven Gätjen moderiert "Versteckte Kamera"

Er soll für frischen Wind sorgen: Steven Gätjen gibt am Samstag beim ZDF sein Debüt mit der Show "Die versteckte Kamera 2016". Am 25. Februar geht es mit "I can do that!" weiter, im Mai folgt "Das Superhirn" . mehr

Sigmar Polke im Kunsthaus Zürich vor einem seiner Werke. Das Bild entstand im April 2005.

Sigmar Polke: Genie wider Willen

Sigmar Polke arbeitete mit Schneckensaft und Uran und pinkelte schon mal reiche Sammler an. Seinem Ansehen schadete das alles nicht. mehr

Ein Album und viele Möglichkeiten es zu kaufen und anzuhören: David Bowies letztes Album „Black Star“, das zwei Tage vor seinem Tod erschienen ist, lässt sich als Vinyl-LP, als CD und als digitalen Download kaufen – und einfach per Stream auf dem Computer oder Smartphone anhören.

Wie Streaming-Dienste die Musikindustrie und das Hören verändern

Die CD ist tot, es lebe die Flatrate. Musik wird nicht mehr gekauft, sondern gemietet - via Streaming-Dienst, der für wenig Geld Millionen Musiktitel anbietet. Eine schöne neue Welt - mit Schattenseiten. mehr

Star-Kino zum Start der Berlinale: Scarlett Johannson als Hollywood-Schönheit in "Hail, Caesar!".

Berlinale-Auftakt mit "Hail, Caesar!" und vielen Stars

Reichlich Stars auf dem Roten Teppich, Blitzlichtgewitter, und dazu ein Film, der Hollywoods Goldene Ära reflektiert: Die 66. Berlinale wurde am Donnerstag mit "Hail, Caesar!" gebührend glamourös eröffnet. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Bestrafer, in Indonesien "Algojo" genannt, warten in der Provinz Aceh auf ihren Einsatz. 32 Männer sollen öffentlich ausgepeitscht werden, weil sie gegen das in der Scharia festgelegte Glücksspiel-Verbot verstoßen hatten. Foto: Hotli Simanjuntak