Ulm/Neu-Ulm:

leicht bewölkt

leicht bewölkt
21°C/7°C

topaufmacher

SSV Ulm 1846 Fußball: 476.000 Euro Schulden und Trainings-Boykott der Spieler

Ulm 476.000 Euro Schulden, nicht eingehaltene Zusagen des neuen Investors Thomas Pantelic, ein Rauswurf, Beleidigungen, Spielerrevolte – der SSV Ulm 1846 Fußball versinkt immer mehr im Chaos. weiter lesen

Ulmer IT-Unternehmen Fritz & Macziol vor Verkauf

Die Mannschaft bei Fritz & Macziol am Hörvelsinger Weg reagiert selbstbewusst auf den Verkauf: Man könne neuen Investoren viel bieten.

Ulm Das kommt überraschend: Der Gebäudeausrüster Imtech stößt die IT-Sparte meistbietend ab, darunter das Ulmer Vorzeige-Unternehmen Fritz & Macziol. Dort gibt man sich gelassen, der Verkaufsprozess läuft an.
mehr

IHK-Region Ulm mit bester Lebensqualität

Ulm Die Region Ulm, Alb-Donau und Biberach ist nicht nur einer der Top-Wirtschaftsstandorte, sondern auch einer der besten Wohnstandorte in Deutschland. Das schließt die IHK aus einer Focus-Studie.
mehr

Biathlonzentrum in Dornstadt: Pistenbully löst Ratiopharm ab

Das DAV-Biathlonzentrum bei Dornstadt trägt vom 1. Mai an den Namenszusatz »PistenBully«. Links ist der Luftgewehr-Schießstand zu sehen, darüber einige der asphaltierten Skiroller-Strecken.

Dornstadt Für das Biathlonzentrum in Dornstadt hat die Ulmer Sektion des Deutschen Alpenvereins hat einen neuen Namenssponsor gewonnen. Pistenbully-Hersteller Kässbohrer löst Rathiopharm ab.
mehr

Gute iPhone-Verkäufe halten Apple auf Kurs

Apple hat einen Quartalsgewinn von 10,2 Milliarden Dollar eingefahren. Foto: Maja Hitij

Cupertino Starke iPhone-Verkäufe haben Apple wieder Zuwächse bei Umsatz und Gewinn beschert. Der Konzern verkaufte 43,7 Millionen seiner Smartphones.
mehr

Wohnraum im Südwesten ist begehrt: Zahl der Baugenehmigungen steigt

Stuttgart Die Nachfrage nach Wohnraum ist hoch in Baden-Württemberg - das bestätigen aktuelle Zahlen des Statistischen Landesamtes. Der Statistik zufolge wurden 37 400 Wohnungen im vergangenen Jahr zum Bau freigegeben - fast 10 Prozent mehr als noch 2012.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Gitarrenpapst Joe Satriani kommt am 26. Juni ins Ulmer Zelt.

Ulmer Zelt 2014: Mit frischen Bands gegen das Minus

Noch 27 Tage, dann beginnt die 28. Spielzeit des Ulmer Zelts. Am Mittwoch haben die Zeltmacher das Programm vorgestellt. Der Vorverkauf startet am 2. Mai. mehr

Soll Steuern hinterzogen haben: Rotlichtkönig Marcus Eberhardt.

Bordell-Chef Prinz Marcus verhaftet

Prinz Marcus von Anhalt, der Chef von mehreren Bordellen in der Region, ist wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung verhaftet worden. mehr

An den Prüfständen des neuen Automotive Centers der Hochschule Ulm: Dr. Simone Schwanitz, hier neben Rektor Achim Bubenzer (leicht verdeckt), informierte sich über Ausbildung und Forschung auf höchstem Niveau.

Automotive Center an Hochschule Ulm für Lehre und Forschung

Die Hochschule Ulm hat gestern ihr neues, rund 5,3 Millionen Euro teures Automotive Center eröffnet. Drei Prüfstände ermöglichen Ausbildung und Forschung auf höchstem technischen Niveau. mehr

Auf dem Karlsplatz-Spielplatz können die kleinen Piraten nun das neue große Schiff - Baukosten 60.000 Euro - kapern. Denn endlich wurde der Bauzaun entfernt.

Sanierter Spielplatz: Karlsplatz-Piraten können endlich Schiff kapern

Auf dem Karlsplatz-Spielplatz können die kleinen Piraten nun das neue große Schiff – Baukosten 60.000 Euro – kapern. Denn endlich wurde der Bauzaun entfernt. mehr

Königin Máxima gibt dem Ulmer Unternehmen Uzin die Ehre.

Königin Máxima eröffnet grüne Fabrik von Uzin

Die niederländische Königin Máxima eröffnet mit dem Uzin-Vorstandsvorsitzenden Dr. Werner Utz am 16. Mai die neue "grüne" Fabrik des Tochterunternehmens Unipro in Haaksbergen. Dies teilte der börsennotierte Hersteller von Produkten zum Bodenverlegen mit. mehr

Schwer verletzt: Wand stürzt auf Arbeiter

Eine offenbar nicht ausreichend gesicherte Schalungswand ist am Dienstagnachmittag auf einer Baustelle in Dornstadt auf einen Arbeiter gestürzt und verletzte diesen schwer. Der 49-Jährige musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. mehr

Brand in Wohnhaus: 200.000 Euro Sachschaden und leicht verletzte Frau

Beim Brand eines Wohnhauses in Heroldstatt-Sontheim ist am Mittwochmorgen eine 45-jährige Bewohnerin leicht verletzt worden. Es entsand ein Sachschaden in Höhe von rund 200.000 Euro. 65 Feuerwehrleute hatten schwer zu tun, da eine Fotovoltaik-Anlage auf dem Dach die Löscharbeiten erschwerte. mehr

Erneut Kupferdiebe unterwegs

Im Ulmer Blumenscheinweg haben zwei Kupferdiebe am Dienstagabend die Kupferverwahrung eines Garagendachs abgerissen. Dabei wurden sie jedoch ertappt, einer der beiden konnten noch vor Ort festgenommen werden. mehr

Motorradfahrer mit Laser geblendet

Ein 25-jähriger Motorradfahrer ist am Dienstagabend von Urspring nach Lonsee unterwegs gewesen, als er von einem Laser geblendet wurde. Einen Unfall konnte er gerade noch verhindern. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • Saturn 24.04.2014
  • Möbel Borst
  • Kurz Mal Weg
  • ReiseLust
  • Wegbegleiter
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Immobilientipps
mehr Immobilientipps
"Haben als Mannschaft trotzdem gut zusammengehalten": Alexander Wiskirchen und die Spielerinnen Wahl, Rudolf, Bender und Schubert (von links).

Trainer zieht nach Abstieg der Volleyball-Damen des VfB Ulm kritisch Bilanz

Absturz auch des höchstklassigen Volleyball-Teams in Ulm/Neu-Ulm: Die VfB-Damen steigen aus der Regionalliga ab, dabei wollten sie ins obere Tabellendrittel. Trainer Alexander Wiskirchen zieht Bilanz. mehr

Wo spielt Daniel Theis in der kommenden Saison? Das Interesse an den Diensten des 22-Jährigen ist groß.

Ulmer Power Forward Theis ist "Bester deutscher Nachwuchsspieler U 23"

Große Ehre für Daniel Theis: Der 22 Jahre alte Basketballer von Ratiopharm Ulm ist als bester deutscher Nachwuchsspieler ausgezeichnet worden. mehr

Es brauchte nicht einmal ein Tor von Cristiano Ronaldo (re.), um die Bayern-Abwehr um Rafinha (links) und Dante (hinten) zu besiegen. Foto:dpa

"Schwarze Bestie" harmlos

Titelverteidiger Bayern München droht im Halbfinale der Champions League das Aus. Der deutsche Fußball-Rekordmeister verlor das Hinspiel bei Real Madrid mit 0:1 und steht nun vor einer hohen Hürde. mehr

Australien hinterlässt Spuren

Nur auf Julia Görges war Verlass. Die Fed-Cup-Spielerin zog souverän in Runde zwei des Stuttgarter Turniers ein. Für Teamkollegin Andrea Petkovic und auch Sabine Lisicki kam hingegen verfrüht das Aus. mehr

Jobs aus der Region

24.04. (Senior) IT-Consultant Virtualization (m/w)
cellent AG, verschiedene Standorte (Home-Office möglich)

24.04. SAP Berater/in Logistik: PM/CS, PP/QM oder SD/MM
Manß & Partner GmbH, deutschlandweit (Home-Office)

24.04. Vertriebsmitarbeiter im Außendienst (m/w)
ITW Heller GmbH, Vertriebsgebiet Baden-Württemberg und Südbayern

Tag des Bieres

Es ist die älteste Lebensmittelverordnung der Welt – doch auch heute noch aktuell wie nie. mehr

Tanzen - Darf ich bitten?

Tanzen ist für jedes Alter gut. Eine Sportart, die viele koordinative Aspekte hat. mehr

Fit im Studio in jedem Alter

„Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit ... mehr

In Sachen Korruption ist die EU nicht an allen Stellen ausreichend gewappnet. Foto: Arno Burgi

EU-Institutionen nicht genug vor Korruption geschützt

Die EU-Institutionen sind nach Einschätzung der Organisation Transparency International nicht ausreichend gegen Korruption gewappnet. mehr

Pro-russische Aktivisten vor einer Barrikade im Osten der Ukraine. Foto: Roman Pilipey

Ton zwischen USA und Russland wird rauer

Mit gegenseitigen Anschuldigungen heizen die USA und Russland den Ukraine-Konflikt weiter an. Der russische Außenminister Sergej Lawrow warf Washington vor, das Handeln der ukrainischen Regierung zu steuern. mehr

Auf zwei Rädern zur Arbeit

Raus aus dem Auto: Die grün-rote Landesregierung will Pendler zum Umsteigen auf das Fahrrad bewegen - auch um verstopfte Straßen zu entlasten. mehr

Athen gibt sich optimistisch

Griechenland schafft einen Haushaltsüberschuss und glaubt, ohne Hilfskredite auszukommen. Ökonomen sehen die Verschuldung aber als kaum tragbar an. Portugal kehrt an den Kapitalmarkt zurück. mehr

KOMMENTAR: Die Krise schwelt weiter

Griechenland und Portugal bekommen wieder Kredite am Kapitalmarkt. Athen macht ein Plus im Staatshaushalt - ohne Zinslasten. Die Wirtschaftsdaten, zum Beispiel im wichtigen Tourismus, sind besser geworden. Gut sind sie aber noch lange nicht. mehr

Ob Marke oder No-Name, randlos oder Horngestell, die Brillenauswahl im Internet ist riesig. Fotos: Patricia J. Moser, Calvin Klein

Mit Klick zum Durchblick

Der deutsche Brillenmarkt ist ein Milliardengeschäft - und das nicht nur in den Filialen vor Ort. Immer häufiger werden Sehhilfen im Internet gekauft. Doch wie funktioniert die Bestellung beim Online-Optiker? mehr

Gute Laune zum Jubiläum

Seit 50 Jahren kämpfen die Wissenschaftler des Deutschen Krebsforschungszentrums gegen die Krankheit. Zum Jubiläum kam Bundeskanzlerin Angela Merkel (Mitte) persönlich nach Heidelberg - zur Freude von Landeswissenschaftsministerin Theresia Bauer, den Vorständen Josef Puchta und Otmar D. mehr

Gotthard "Gogo" Panjenk im Wohncontainer für zwei.

Eine Bohrinsel im Karst

Sie werden bis 2018 auf der Alb schuften. Die Mineure der Neubaustrecken-Baustelle bei Hohenstadt sind ein eingeschworener Haufen. Wir haben das Leben und Arbeiten an den beiden Tunnelröhren beobachtet. mehr

Fragwürdige Kita-Praktiken

Erziehung per Fessel? Ein Gericht hat eine Kita-Mitarbeiterin aus Trossingen zu einer Geldstrafe verurteilt und Eltern Recht gegeben, die ihre Kinder abgemeldet hatten. Der Betreiber wehrt sich gegen Vorwürfe. mehr

Gestrandet im Korallenmeer

Fünf Urlauber sind an der australischen Ostküste in Not geraten. Ihr Boot hatte sich selbständig gemacht und die Urlauber auf einer Sandbank im Korallenmeer nahe der Insel Brampton Island (Queensland) zurückgelassen. mehr

Kundschaft zweiter Klasse?

Der ADAC muss nun auch Pannenhilfe verteidigen. Kunden, die bei Autoherstellern eine Garantie für den Pannenfall haben, sollen bevorzugt worden sein. Gab es eine Zweiklassen-Kundschaft? mehr

Mount Everest: Hälfte der Touren abgebrochen

Fünf Tage nach dem Lawinenunglück am Mount Everest mit 16 Toten haben zahlreiche internationale Expeditionen ihren Aufstieg abgebrochen. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Das Auge eines Fisches nach seiner Anlandung in Kalk Bay im südafrikanischen Kapstadt. Foto: Nic Bothma