Ulm/Neu-Ulm:

wolkig

wolkig
6°C/0°C

Informationszentrum entlang der Bahn-Neubaustrecke eröffnet

Vor dem Info-Center-Panoramafenster: Projektsprecher Wolfgang Dietrich (rechts) und Dr. Stefan Kielbassa, Projektleiter der hiesigen Bauabschnitte.

Ulm Knallrot und wie an die Felswand geklebt: das neue Infozentrum der Bahn am Kienlesberg. Die Eröffnung geriet zur Hommage an den Chefkommunikator des Bahnprojekts Stuttgart-Ulm, Wolfgang Dietrich.
mehr

Großbrand bei Wieland: Zehn Millionen Schaden - Halle wird abgerissen

200 000 Liter Löschwasser waren erforderlich, um den Großbrand im Walzwerk von Wieland zu stoppen. Das Feuer zerstörte die Produktionshalle, das Gebäude ist einsturzgefährdet und muss abgerissen werden.

Vöhringen Ein technischer Defekt in einem Galvanikbecken war offenbar die Ursache für den Großbrand in den Vöhringer Wieland-Werken. Der Schaden ist mit zehn Millionen Euro doppelt so hoch wie zunächst angenommen.
mehr

Müllgebühren in Ulm bleiben 2015 unverändert

Ulm Im Jahr 2015 gibt es keine Erhöhung der Gebühren für Restmüll, Abwasser und Biomüll. Noch reicht das Polster auf dem Gebührensparbuch der Ulmer aus. Doch wie lange noch?
mehr

Erste Hauptverhandlung zu Rechtsanspruch auf Kita im Südwesten

Eltern klagen, weil sie keinen Platz für ihr Kind bekamen. Foto: P. Pleul/Archiv

Stuttgart Erstmals entscheidet ein Gericht im Südwesten heute grundsätzlich über den Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz für unter Dreijährige.
mehr

Ausländer bringen Milliarden: Zuwanderung entlastet Staatskassen

Berlin Ausländer in Deutschland zahlen mehr Steuern als sie an Sozialleistungen erhalten. Qualifizierte Zuwanderung könnte diesen Effekt noch verstärken.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Der Ulmer Weihnachtsmarkt

Glühwein ohne Schuss polarisiert auf Facebook

Die Nachricht, dass auf dem Ulmer Weihnachtsmarkt Glühwein mit Schuss verboten ist, zieht eine Welle der Empörung nach sich. Auf Facebook wurde der Artikel mehr als 100 Mal kommentiert. mehr

Die jüngsten Bewohner der Krippe auf dem Weihnachtsmarkt: das weiße Lamm ist eine Woche alt, das braune zwei Wochen.

Niedliche Lämmer auf dem Ulmer Weihnachtsmarkt

Das hat nicht jeder Weihnachtsmarkt: eine Krippe mit lebenden Tieren. Zwar fehlt der Ochs, jedoch gibt es zwei Mutterschafe, ein junges Zwergschaf, einen Esel - und jetzt auch zwei Lämmchen. mehr

Etwas Rotkohl gefällig? Was unsere Kunden in der Kiste haben möchten, können sie selbst bestimmen, sagt Herbert Görlich. Fotos: Leonie Maschke

Bio auf Rädern: Frisches Gemüse ins Haus

Von Erbach bis Treffelhausen, von Rammingen bis Laichingen: Das Albgärtle aus Lonsee ist im Alb-Donau-Kreis und darüber hinaus unterwegs und liefert frisches Obst und Gemüse bis vor die Haustüre. mehr

Dealen fürs Eigenheim - Nersinger versteckt kiloweise Drogen in Kühltruhe

Um sich den Traum vom eigenen Haus zu erfüllen, wollte ein Nersinger ein große Menge harter Drogen verkaufen. Die Polizei durchkreuzte den eigenwilligen Finanzierungsplan. Der 36-Jährige sitzt in Haft. mehr

Die ausgezeichneten Meisterschüler mit Klassenlehrer Karl-Heinz Kränzle (hinten links) und Werkstattleiter Andreas Hafner (3. von rechts).

Kfz-Meisterschüler der Robert-Bosch-Schule sind die besten im Land

Die besten Kfz-Meisterschüler Deutschlands kommen von der Robert-Bosch-Schule. Sowohl die Einzel- als auch die Teamwertung des bundesweiten Wettbewerbs ging an die Ulmer Berufsschule. mehr

161,53 Meter ist er hoch, der höchste Kirchturm der Welt. Er gehört zum Ulmer Münster. Werden die Australier den Rekord bald überbieten und ein 165 Meter hohen Turm bauen?

Städteranking: Ulm bewegt sich weiter nach oben

Ulm schneidet in neuen Rankings insgesamt gut ab: Platz zehn im Städteranking der "Wirtschaftswoche". Nur bei der Aufklärungsquote von Straftaten und beim Abgleich von Gewerbean- und abmeldungen schneidet Ulm nicht so gut ab. mehr

82-Jähriger in Langenau von Auto angefahren

Bei einem Verkehrsunfall bei Langenau ist am Mittwoch ein Mann schwer verletzt worden. Sowohl er als auch der Autofahrer waren betrunken. mehr

Taschendieb treibt sein Unwesen auf Ulmer Weihnachtsmarkt

Opfer eines Taschendiebs wurde am Mittwoch in Ulm eine Besucherin des Weihnachtsmarkts. Geld, EC-Karten und Ausweise sind weg. mehr

Auto erfasst Schülerinnen in Blaustein

Zwei Schülerinnen im Alter von 14 und 15 Jahren sind am Mittwoch bei einem Unfall in Blaustein schwer verletzt worden. Die beiden überquerten mit ihrer Klasse einen Zebrastreifen, wo sie von einem Pkw erfasst wurden. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Karlsplatz: Park oder grüne Hölle?

Karlsplatz Storytelling

Mitten in der Stadt prallen Welten aufeinander. Trinker und spielende Kinder, Schachspieler und Drogenabhängige, Hundebesitzer und Müllabfuhr teilen sich den Karlsplatz, einen Mini-Park am Rande des Ulmer Zentrums. Wir erkunden diesen Mikrokosmos und seine Bewohner - und nehmen Sie mit! mehr

Anzeigen und Prospekte
  • ReiseLust
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Bastian Heidecker (links), Max Bachl-Staudinger: Die Erfahrenen unter den Spatzen sollen heute die Richtung vorgeben.

Reizklima bei den Spatzen vor schwierigem Spiel gegen KSC

Reibung erzeugt Wärme. Festzustellen im Training bei den Spatzen. Nach dem 0:3 gegen Kehl und einem Alterskonflikt im Kader stimmt das Klima wieder. Titelaspirant Karlsruher SC II soll das zuspüren bekommen. mehr

Macht gerne kurzen Prozess: Der Ulmer Will Clyburn tut sich mittlerweile aber schwerer als zu Beginn dieser Saison.

Ulm gegen Trier: Clyburn zieht Blicke des Gegners auf sich

Am Samstag kommt TBB Trier in die Ratiopharm-Arena. Im vergangenen Jahr hat das Team von Coach Henrik Rödl in Neu-Ulm gewonnen. mehr

Granit Xhaka (r) jubelt mit Teamkollege Raffael. Foto: Ina Fassbender

Xhaka: "Ich wusste gar nicht, dass ich das kann"

Am Wochenende noch der böse Bube in der Bundesliga, jetzt der Held von Villarreal. Granit Xhaka hat Borussia Mönchengladbach mit einem Traumtor in der Europa League aussichtsreich im Rennen gehalten. mehr

Auch Karl Hopfner ist für eine Veröffentlichung des FIFA-Berichtes. Foto: Sven Hoppe

Bayern-Chef fordert Veröffentlichung des FIFA-Berichts

Auch Bayern-Präsident Karl Hopfner hat eine Veröffentlichung des sogenannten Garcia-Berichts zu den WM-Vergaben an Katar und Russland gefordert und das Exekutivkomitee des Fußball-Weltverbandes in die Pflicht genommen. mehr

Jobs aus der Region

27.11. Rechtsanwalt (m/w) im Bereich Handels- und Wirtschaftsrecht
Sonntag & Partner, Ulm

27.11. Industriemechaniker (m/w)
Honold Inhouseservice, Raum Neu-Ulm, Ulm, Heidenheim, Ehingen, Laichingen

27.11. CNC-Facharbeiter (m/w)
Honold Inhouseservice, Raum Neu-Ulm, Ulm, Heidenheim, Ehingen, Laichingen

Nur nicht durchdrehen

Viele Eigenschaften nicht nur im Winter von Vorteil mehr

Gewerbeimmobilien

Neugründung, Umzug oder Erweiterung – Firmen, die neue Räume suchen, sollten auf die Lage achten. mehr

Fit im Studio in jedem Alter

„Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

Mindestens acht Verletzte nach Straßenbahn-Kollision

Bei einer Kollision zweier Straßenbahnen sind am frühen Freitagmorgen in Karlsruhe mindestens acht Menschen verletzt worden. Eine S-Bahn sei durch den Zusammenstoß aus den Gleisen gesprungen, sagte eine Polizeisprecherin. mehr

Strobl: Rente mit 63 bringt Unternehmen in Schwierigkeiten. Foto: S. Kahnert/Archiv

Strobl will Anreize bei Verzicht auf Rente mit 63

CDU-Bundesvize Thomas Strobl will im Bundestag für finanzielle Anreize kämpfen, die der starken Nachfrage für die abschlagsfreie Rente mit 63 Jahren entgegenwirken sollen. Die Rente mit 63 bringe die Unternehmen im Südwesten in Schwierigkeiten, mehr

Taxifahrer in Untertürkheim mit Messer bedroht und ausgeraubt

Mit einem Messer hat ein Unbekannter am Donnerstagabend in Stuttgart einen Taxifahrer bedroht und ausgeraubt. Der Täter ließ sich zu einer Gaststätte in Untertürkheim fahren, wie die Polizei mitteilte. Dort angekommen, zog er ein längeres Messer aus seiner Sporttasche und hielt es dem 25 Jahre alten Fahrer an den Hals. Der gab dem Angreifer seinen Geldbeutel und flüchtete dann in die Gaststätte. mehr

Günstig gelegen an der B 27 ist die Park&Ride-Garage an der Albstraße in Stuttgart-Degerloch. Deren Belegung lässt aber nach der neuesten Statistik zu wünschen übrig.

Wieder mehr P&R-Plätze

Das Angebot an Park&Ride-Plätzen in der Region Stuttgart war in den vergangenen Jahren rückläufig. Nun soll deren Zahl, wo es Sinn macht, ausgebaut werden. Unter Regie des Verbands Region Stuttgart. mehr

Doro Pesch tritt am Samstag im LKA-Longhorn auf.

WOCHENEND-TIPPS

Der "Rocket Man" tritt auf An diesem Sonntag ist es so weit: Elton John präsentiert in der Stuttgarter Schleyerhalle einen ausgesuchten Querschnitt aus seiner seit 40 Jahren andauernden Karriere. mehr

Kurz und bündig vom 28. November 2014

Youtube-Stars im Gerber Stuttgart. Sie sind ein Youtube-Phänomen: Die Stuttgarter Slimani-Geschwister haben kürzlich ihr Ratgeberbuch "Das Slimani Prinzip" veröffentlicht, nun kommt das Trio am heutigen Freitag ab 14 Uhr für eine Signierstunde zu Osiander ins Gerber. mehr

Die Zahl der Flüchtlinge steigt - und die Länder erwarten vom finanzielle Entlastung. Foto: Uli Deck

Flüchtlingspolitik: Schäuble sieht Länder in der Pflicht

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) sieht die Länder beim Thema Flüchtlinge in der Verantwortung. Zwar werde der Bund "ein substanzielles Angebot machen", sagte er im Deutschlandfunk. mehr

Die Lehramtsstudentin hatte schwerste Schädel-Hirn-Verletzungen erlitten. Foto: Boris Roessler

Tausende trauern um Tu?çe

Trauer um Tu?çe: Die 22-Jährige ist knapp zwei Wochen nach einem Prügelangriff für hirntot erklärt worden. Heute wollen Freunde, Bekannte und Fremde vor der Klinik ihre Anteilnahme ausdrücken und der Studentin Respekt zollen. Es ist ihr Geburtstag. mehr

Ein Einwohner von Brisbane inspiziert sein Haus. Der Sturm hat das Dach fortgerissen. Foto: Dan Peled

Schwerer Sturm wütet im australischen Brisbane

Ein schwerer Sturm hat in der australischen Millionenstadt Brisbane erhebliche Schäden angerichtet. Nach Angaben des Wetterdienstes fegten Windböen mit teils 140 Kilometern pro Stunde durch die Straßen. mehr

GDL-Chef Claus Weselsky ist für die Bahn kein leichter Verhandlungspartner. Foto: Britta Pedersen

GDL und Bahn verhandeln über Tarifangebot

Bei der Deutschen Bahn geht heute die Tarifrunde mit der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) weiter. Beide Seiten wollen in Berlin über das jüngste Angebot des Konzerns verhandeln, das außer den Lokführern nun auch die Zugbegleiter umfasst. mehr

Der Sitz der EU-Kommission in Brüssel. Foto: Julien Warnand

EU-Kommission bewertet Budgets von Eurostaaten

Die EU-Kommission bewertet heute im Rahmen ihrer Wirtschafts- und Finanzkontrolle die Budgets von 16 Euro-Staaten. Griechenland und Zypern bleiben außen vor, weil sie noch Rettungskredite bekommen. mehr

Nicht alle im Kaufrausch

Zur Weihnachtszeit sind die Innenstädte voller Kunden im Geschenke-Rausch. Aber nicht alle wollen dabei mitmachen. Immer mehr Leute entdecken, wie es sich durchaus gut mit weniger Konsum leben lässt. mehr

Einmal ein Ramone, immer ein Ramone: CJ Ramone mit seiner Truppe. Foto: Yuki Kuroyanagi

40 Jahre Punk: CJ Ramone ehrt die Ramones

Joey, Johnny, Dee Dee und Tommy - alle tot. Mit ihren simplen drei Akkorden, die sie in einem wahnwitzigen Tempo in die Instrumente hauten, und mit wütenden Texten haben die 1974 gegründeten Ramones vor 40 Jahren den Punk erfunden. mehr

Vier rote Kerzen brennen an einem Adventskranz. Erfunden hat den Adventskranz wohl der Theologe Johann Hinrich Wichern vor 175 Jahren.

Vor 175 Jahren strahlte der erste Adventskranz

Weniger als vier Wochen, dann ist Weihnachten. Um die Wartezeit zu verkürzen, werden von Sonntag an Adventskerzen angezündet. Begonnen hat diese Tradition vor 175 Jahren in einem Hamburger Kinderheim. mehr

Pelé geht es gut. Foto: Bartlomiej Zborowski

Erkrankter Pelé auf dem Weg der Besserung

Der in einem Krankenhaus liegende brasilianische Fußball-Held Pelé hat seine Fans beruhigt. "Es geht mir gut", schrieb der 74-Jährige in der Nacht auf Freitag beim Kurznachrichtendienst Twitter. mehr

Matthias (O. Wnuk) wird im Zug von der ihm unbekannten Katharina (A. Fischer) überrumpelt.

TV-Tipps am Freitag

Im Ersten muss die Trickbetrügerin Katharina in der verschlafenen Eifel untertauchen, während auf ProSieben Captain Jack Sparrow sein Piratenschiff zurückerobern will. Bei RTL II muss sich eine Gruppe junger Menschen vor einer Alien-Invasion retten und auf Arte verschlägt es den Geschäftsmann Matthias ins kalte Sibirien...

mehr

Visuelles Meisterwerk: "Metropolis".

Hände und Augen eines Meisters

Kinogenie in Deutschland - Filmhandwerker in Hollywood. Diktator am Set - Genießer im Privaten. Fritz Langs Leben und Werk gelten als zwiegespalten. Eine Biografie fügt alles zu einem Bild zusammen. mehr

Richard Kruspe singt in seinem Solo-Projekt auch.

Kapitän auf dem Rock-Schiff

Rammstein-Gitarrist Richard Kruspe hat mit "Silent So Long" das zweite Album seines Solo-Projekts Emigrate veröffentlicht. Er kann sich auch als Sänger hören lassen - und hat tolle Gäste an Bord. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Ein Mann sitzt auf einem Baum am Sendlinger Tor in München. Bei der Räumung eines Flüchtlingslagers mitten in der bayerischen Landeshauptstadt kletterten einige der hungerstreikenden Asylbewerber nach oben. Einige blieben stundenlang dort sitzen. Foto: Andreas Gebert
Artikel des Tages
November 2014
|
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag
1
2
3
4
5
6
7