Ulm/Neu-Ulm:

leicht bewölkt

leicht bewölkt
9°C/5°C

topaufmacher

Die Nacht der 100.000 Bomben

Am Abend des 17. Dezember 1944 lag Ulm in Schutt und Asche. Nach dem Luftangriff der Briten war die Altstadt verwüstet – ein Feuersturm war über sie hinweggefegt. 707 Menschen starben. Zum 70. Jahrestag blicken wir mit einer Multimedia-Reportage auf die Nacht, die alles veränderte. weiter lesen

Polizei entdeckt durch Zufall professionelle Marihuana-Zucht in Mietshaus

Polizei entdeckt durch Zufall professionelle Marihuanazucht in Neu-Ulmer Mietshaus

Neu-Ulm Bei zwei Wohnungsdurchsuchungen in Neu-Ulm haben Beamte der Polizei 13 Marihuanapflanzen und wenige Gramm bereits getrockneten Stoff sichergestellt. Offenbar war dies ein Zufallsfund.
mehr

Folterbericht rehabilitiert Khaled El Masri

Khaled El Masri muss sich vor Gericht verantworten. Foto: K.-J. Hildenbrand/Archiv

Ulm Erstmals seit seiner Verschleppung vor zehn Jahren, geben die USA zu, Khaled El Masri entführt und gequält zu haben. Im CIA-Folterbericht steht, der Deutsch-Libanese sei absolut unschuldig.
mehr

Ex-Bürgermeister: Haushalt war in Ordnung

Kein Bürgermeister mehr, aber Chef der Freien Wähler im Kreistag: Kurt Baiker.

Senden Die Schlammschlacht in Senden geht weiter. Der neue Sendener Bürgermeister Raphael Bögge habe Probleme damit, einen Haushalt aufzustellen. Deshalb, sagt sein Vorgänger Kurt Baiker, werfe er ihm nun unseriöse Buchhaltung vor. Die Kritik sei haltlos.
mehr

Fessenheim: Spekulationen und Zweifel am Aus des Kernkraftwerkes

Nur 30 Kilometer von Freiburg entfernt: Das Kernkraftwerk Fessenheim.

Freiburg Die Gegner des elsässischen Kernkraftwerkes Fessenheim sind irritiert. Ursache ist ein aktueller Antrag der Electricité de France (EdF), mit dem ein Versäumnis aus der Vergangenheit beseitigt werden soll.
mehr

Skigebiete ohne Schnee: grüne Wiese statt weiße Piste

Bisher stehen die Lifte im Schwarzwald still. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Oberried Wenige Tage vor Weihnachten bleibt den Skigebieten im Schwarzwald und auf der Schwäbischen Alb nur das Warten auf Schnee. Wintersport werde auch an diesem Wochenende nicht möglich sein, sagte ein Liftbetreiber in Oberried im Schwarzwald am Freitag.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Bordell Prostitution Prostituierte Rotlicht Puff

Mehr Sperrbezirke: Sozialministerin Katrin Altpeter gegen Wohnungsprostitution

Sozialministerin Katrin Altpeter (SPD) hat ein Urteil des Bundesverwaltungsgerichts zur Wohnungsprostitution begrüßt. Das Urteil besagt, dass Hausbesitzer ihre Räume nicht uneingeschränkt an Rotlicht-Betriebe vermieten dürfen. mehr

Gall verbietet Göppinger Neonazi-Gruppe

Es soll Schluss sein mit Nazi-Parolen: Das Innenministerium hat zum ersten Mal seit 1993 eine rechtsextreme Gruppe verboten. Sie hatten die Bevölkerung der Region jahrelang verunsichert. Ob weitere Verbote folgen, blieb offen. mehr

Martin Schuler: Mit dem Geschenk die Wertschätzung des Beschenkten zum Ausdruck bringen.

Martin Schuler, Heilpraktiker für Psychotherapie, übers richtige Schenken

Lieblos überreichte Gutscheine, im Ton vergriffen: Martin Schuler von der Ulmer „Praxis Lebensfreude“ verrät, wie mit Witz und Wertschätzung ein Fauxpas beim Schenken vermieden wird. mehr

Alblinsen für gutes Fleisch. Archivfoto

TV-Sender Arte hat bei Familie Häußler in Schwörzkirch gefilmt

Am vierten Advent ist Familie Häußler aus Schwörzkirch im Fernsehen zu sehen. Für seine Dokureihe "Zu Tisch . . ." war der Sender Arte auf dem Bio-Hof der Häußlers zu Gast. Im Mittelpunkt steht die Alb-Linse. mehr

Die Sedelhöfe sollen eine neue Tiefgarage bekommen. Die alte ist nach dem teilweisen Abriss kaputt und auch provisorisch nicht mehr reparierbar.

Sedelhöfe: Verhandlungen mit zwei Interessenten

Kurz vor Weihnachten haben MAB und der Gemeinderat der Stadtspitze grünes Licht gegeben: Sie kann mit neuen Sedelhöfe-Interessenten verhandeln. Mit einem Kommentar von Hans-Uli Thierer mehr

46.100 Euro hat Sparkassen-Chef Dr. Armin Brugger (rechts) jetzt an Neu-Ulmer Vereine übergeben. In der Mitte OB Gerold Noerenberg.

Sparkassengeld für guten Zweck

Die Sparkasse unterstützt Vereine und Einrichtungen in Neu-Ulm mit insgesamt 46.100 Euro. Das Geld wurde in einer kleinen Feier übergeben. Künftig will man verstärkt Jugend- und Bildungsprojekte unterstützen. mehr

Einbruch in der Innenstadt

Am Donnerstag ist ein Unbekannter in eine Firma in der Glöcklerstraße eingebrochen. Er machte sich mit dem Bargeld davon. Die Polizei sucht Zeugen. mehr

Rezeptfälscher aufgeflogen

Am Donnerstag Morgen hat ein 28-Jähriger versucht, mit einem gefälschten Rezept Medikamente zu erhalten. In der Apotheke fiel das jedoch auf und die Polizei wurde verständigt. mehr

Unfall mit Rettungswagen - Zeugen gesucht

Ein Sachschaden von 25.000 Euro entstand beim Zusammenprall eines Rettungswagens mit einem Audi in der Ulmer Innenstadt. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Karlsplatz: Park oder grüne Hölle?

Karlsplatz Storytelling

Mitten in der Stadt prallen Welten aufeinander. Trinker und spielende Kinder, Schachspieler und Drogenabhängige, Hundebesitzer und Müllabfuhr teilen sich den Karlsplatz, einen Mini-Park am Rande des Ulmer Zentrums. Wir erkunden diesen Mikrokosmos und seine Bewohner - und nehmen Sie mit! mehr

Anzeigen und Prospekte
  • ReiseLust
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Lange ist es her in der Lokhalle: Der ehemalige Ulmer Romeo Travis (links) gegen Robert Kulawick, der schon im April 2009 bei den Göttinger "Veilchen" spielte und auch morgen mit von der Partie sein wird.

Ulmer Bundesliga-Basketballer am Samstag beim Aufsteiger Göttingen

Nach der Niederlage in Brindisi und dem Aus in der Basketball-Eurochallenge können sich die Ulmer Basketballer nun auf den Liga-Alltag konzentrieren. Erster Test: Am Samstag in der Lokhalle gegen Göttingen. mehr

Coach Danny Jansson freut sich auf die schwierige Aufgabe.

Reifeprüfung gegen den Tabellenführer

Bevor die Pro B in die Winterpause geht, kommt am Sonntag (17.30 Uhr) mit den Iserlohn Kangaroos das beste Team der Liga nach Weißenhorn. mehr

Die WM-Norm hatte Stefan Luitz durch Rang drei im Riesenslalom in Are erfüllt. Foto: Marcus Ericsson

Skirennfahrer Luitz operiert - Kämpfen für den WM-Start

Der Deutsche Skiverband kämpft um einen WM-Start des frisch operierten Stefan Luitz. "Wir probieren es bis zum Schluss, ob wir das mit all unseren Möglichkeiten hinbekommen, dass er in Vail an den Start geht", sagte Alpindirektor Wolfgang Maier in Gröden. mehr

Die Schatten der Formel 1 reichen bis nach Südafrika: Bernie Ecclestone würde dort gern wieder Rennen fahren lassen. Foto: Sven Hoppe

Ecclestone liebäugelt mit F1-Rückkehr nach Südafrika

Formel-1-Chefvermarkter Bernie Ecclestone liebäugelt mal wieder mit einer Grand-Prix-Rückkehr nach Südafrika. Man befinde sich gerade dabei, "etwas in Südafrika zu versuchen", zitierte die russische Nachrichtenagentur R-Sport den 84-Jährigen. mehr

Jobs aus der Region

19.12. Projektmanager (m/w)
Universität Ulm, Ulm

19.12. HW Engineer / Expert for Telematics & Connectivity Systems / Hardware Ingenieur (m/f)
Harman Becker Automotive Systems GmbH, Ulm

19.12. Embedded Software Entwickler (m/w)
e.solutions GmbH, Ulm

Über die Maßen – muss nicht sein

Der Bauch ist eine der sensibelsten Zonen im menschlichen Körper. Viele hören nicht auf ihn. mehr

Nur nicht durchdrehen

Viele Eigenschaften nicht nur im Winter von Vorteil mehr

Fit im Studio in jedem Alter

„Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

Arbeitsunfall: 35-Jähriger wird von 80-Kilo-Box erschlagen

Ein 35-jähriger Mann ist in Erbach (Alb-Donau-Kreis) von einer 80 Kilogramm schweren Gitterbox erschlagen worden. Wie die Polizeidirektion Ulm am Freitag mitteilte, war der Angestellte einer Erbacher Firma am Donnerstag von einem Stapel Gitterboxen heruntergeklettert. mehr

Trauergottesdienst für Andreas Schockenhoff. Foto: Kay Nietfeld/Archiv

Familie und Wegbegleiter nehmen Abschied von Andreas Schockenhoff

Die Familie von Andreas Schockenhoff hat am Freitag mit zahlreichen Freunden und Wegbegleitern Abschied von dem CDU-Politiker genommen. Andreas Schockenhoff sei ein offener und volksnaher Mensch gewesen, sagte sein Bruder Eberhard bei der Messe in Ravensburg. mehr

Finckh neuer Chefaufseher über den Justizvollzug

Martin Finckh übernimmt die Aufsicht über die Gefängnisse im Südwesten. Er folge als Leiter der Abteilung Justizvollzug Ulrich Futter nach, wie das Justizministerium am Freitag in Stuttgart mitteilte. mehr

Im Stuttgarter Leonhardsviertel und den Straßen drumherum nimmt die Prostitution überhand.

OB Kuhn: Situation der Prostituierten in Stuttgart soll besser werden

Die Stadt Stuttgart will die Situation der Prostituierten vor allem im Leonhardsviertel verbessern. Das Konzept sieht höhere Strafen für Freier vor. Außerdem soll eine öffentliche Diskussion angestoßen werden. Mit einem Kommentar von Dominique Leibrand mehr

Nochmal ausgiebig Zeit zum Shoppen

Am letzten Samstag vor Weihnachten haben die Geschäfte in der Stuttgarter City länger offen. Auch der Weihnachtsmarkt schließt später. mehr

Ganz schön verrückt: Die Gruppe Supermug.

Wochen-Tipps

Tür auf, Tür zu, ha komm Man möchte dazu gehören, aber der Zugang wird einem verwehrt. Über die Willkür sozialer Ausschlussmechanismen und die Angst vor Isolation witzelt und jammert das Renitenz-Ensemble in dem Satire-Stück "Tür auf, Tür zu". mehr

Demonstranten im pakistanischen Islamabad. Nach dem Schulmassaker der Taliban in Peshawar bereitet die Regierung die Hinrichtung von Terroristen vor. Foto: T. Mughal

Pakistan will mit Hinrichtungen von Terroristen beginnen

Nach dem Schulmassaker der Taliban in Peshawar bereitet Pakistan die Hinrichtung von verurteilten Terroristen vor. Armeechef Raheel Sharif habe Hinrichtungsbefehle für sechs Extremisten unterzeichnet, teilte das Militär mit. mehr

Gerichtserfolg für ein schwules Paar: Die beiden Männer können sich jetzt in Deutschland als Eltern des Kindes anerkennen lassen. Foto: Daniel Bockwoldt

Schwules Paar kann Leihmutter-Kind anerkennen lassen

Gerichtserfolg für ein schwules Paar, das sein Kind durch eine Leihmutter in den USA austragen ließ: Es kann sich jetzt in Deutschland als Eltern des Kindes anerkennen lassen. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) entschieden (XII ZB 463/13). mehr

Die Europäische Umweltagentur warnt, dass zu viel Lärm sogar zum vorzeitigen Tod führen kann. Foto: Arno Burgi

Jeder vierte Europäer ist schädlichem Verkehrslärm ausgesetzt

Eine verkehrsreiche Straße vor der Haustür kann Psyche und Körper schwer belasten. Jeder vierte Europäer ist zu viel Verkehrslärm ausgesetzt. mehr

Die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen rechnet mit mehr Starts und Landungen. Foto: Boris Roessler

Deutsche Flughäfen rechnen mit stetigem Wachstum

Die Passagierzahlen an den deutschen Flughäfen steigen weiter. Nach einem Plus von voraussichtlich knapp drei Prozent auf 207 Millionen Fluggäste in diesem Jahr wird für 2015 ein weiterer Zuwachs um 2,8 Prozent erwartet. mehr

Nach Angaben der Lufthansa sind derzeit sechs Tarifverträge offen. Foto: Boris Roessler

Lufthansa lehnt Gesamtschlichtung ab - Pilotenstreiks wieder möglich

Im Tarifkonflikt bei der Lufthansa stehen die Zeichen wieder auf Arbeitskampf. Europas größte Fluggesellschaft lehnt den Vorschlag der Gewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) ab, alle strittigen Themen in einer Gesamtschlichtung zu klären, wie die Lufthansa am Freitag in Frankfurt erklärte. mehr

Viele Kunden warten noch auf die nach den jüngsten BGH-Urteilen zu Unrecht gezahlte Kreditgebühren. Foto: Daniel Reinhardt

Trotz BGH-Urteil lassen sich Banken mit Erstattung Zeit

Nicht alle Banken erstatten Verbraucherschützern zufolge ihren Kunden nach den jüngsten BGH-Urteilen zu Unrecht gezahlte Kreditgebühren.  mehr

Freuen sich auf das Fest: Max Tidof und Lisa Seitz (l.), Edmund und Karin Stoiber (m.) und DJ Ötzi (r.)

Traditionen und Saure Zipfel: So feiern die Promis Heiligabend

Weihnachten steht vor der Tür - und das feiern natürlich auch die Promis. Wie das aussieht, das verraten DJ Ötzi, Patrick Lindner, Joseph Vilsmaier, Sepp Maier und Co. hier.

mehr

Jay Z und Beyoncé müssen sich nach einem neuen Haus umsehen

Verlierer des Tages

Beyoncé und Jay Z ziehen den Kürzeren

mehr

Jennifer Aniston ist derzeit gefragt wie selten zuvor

Gewinner des Tages

Jennifer Aniston sahnt ab

mehr

Der Frontalangriff: Kim Jong Il als Puppe in "Team America"

Aufregung um "The Interview": Auch in diesen Filmen ist Nordkorea der Bösewicht

Der Streifen "The Interview", in dem der nordkoreanische Despot Kim Jong Un der Lächerlichkeit preisgegeben wird, kommt vorerst nicht in die Kinos. Unter diesen Umständen lohnt sich ein Blick in die Filmgeschichte: Denn schon öfter dienten die kommunistische Diktatur und ihre oft grotesk anmutenden Machthaber der westlichen Filmindustrie als die perfekten Bösewichte.

mehr

Becky G beim "KIIS FM Jingle Ball" in Los Angeles

Becky G: "Ich wünschte, J.Lo wäre meine Mutter"

Becky G ist gerade einmal süße 17 und in Amerika schon ein Star: Musikgrößen wie Pitbull, Jason Derulo und Katy Perry ließen es sich nicht nehmen, mit der jungen Kalifornierin zusammenzuarbeiten. Im Interview verrät sie: "Es war eine tolle Erfahrung, solch große Stars als Normalos kennenzulernen."

mehr

Die TV-Doku-Soap "Frauentausch" ist bei RTL II seit 2003 ein stabiler Quotenhit

Drogen-Skandal bei "Frauentausch"? Jetzt sprechen RTL II und die Produzenten

Seit über zehn Jahren schlüpfen Frauen für kurze Zeit bei der RTL-II-Doku-Soap "Frauentausch" in das Leben einer anderen und werden dabei gefilmt. Das sorgte bislang nur vor der Kamera für Gezeter. Aber jetzt hat eine Kandidatin aus Leipzig schwere Vorwürfe wegen Manipulation und Drogenmissbrauch am Set erhoben. Der Sender und die Produktionsfirma finden dazu klare Worte...

mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Klarer Fall von Monsterflagge: Vor dieser Nationalflagge Indonesiens, der sogenannten Monas, wirkt ein Mensch wie ein Zwerglein. Foto: Mast Irham