Ulm/Neu-Ulm:

wolkig

wolkig
20°C/8°C

CDU sieht Chance auf Förderung der Wilhelmsburg

Die Wilhelmsburg in Ulm - ein Teil der Bundesfestung.

Ulm Die Ulmer CDU-Rathausfraktion ist überzeugt, dass die Wilhelmsburg zu einem Förderprogramm des Bundes passt, dass 50 Millionen Euro schwer ist. Die Forderung der Fraktion: Die Stadtverwaltung soll sich schnell dafür bewerben. Mit einem Kommentar von Hans-Uli Thierer: Wohnen, arbeiten, kulturell sein.
mehr

Steuersünder: 451 Selbstanzeigen wegen Verschärfung 2015

Bei der Zahl der Steuer-Selbstanzeigen gibt es nur eine Richtung: nach oben.

Ulm Steuerhinterziehung ist kein Kavaliersdelikt mehr. Der Fall Uli Hoeneß hat dies nochmal klargemacht. Vor diesem Hintergrund und wegen schärferer Strafen nehmen Selbstanzeigen beim Finanzamt Ulm zu.
mehr

Arbeitnehmer im Durchschnitt 7,6 Tage krank

Die Zahl der Krankmeldungen geht leicht zurück.

Ulm/Ehingen Erstmals seit fünf Jahren ist die Zahl der Krankschreibungen im Alb-Donau-Kreis und Ulm wieder gesunken - auf 7,6 Tage in der ersten Jahreshälfte.
mehr

Kein Ende der Debatte um Irak-Waffenlieferungen

Gefechtsschießen mit der tragbaren Panzerabwehrwaffe Milan.

Berlin Die geplanten Waffenlieferungen an den Irak sorgen weiter für Diskussionen. Einem CDU-Politiker geht der Plan ohnehin nicht weit genug.
mehr

Wettlauf gegen Ebola

Leichenabtransport im liberianischen Foya: Die Zahl der Ebola-Opfer in Westafrika steigt weiter. Foto: Ahmed Jallanzo

Liberia Die staatlichen Maßnahmen kamen zu spät. In Liberia wütet das Ebola-Virus. Das Gesundheitssystem ist marode, die Bevölkerung misstraut der Regierung. Eine Aufklärungskampagne kam viel zu spät.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Gruselig. Untote in der Stadt. Am 29. Juni 2013 fand der erste "Zombie Walk" in Ulm statt.

Zombie Walk in Ulm: Am Samstag wandeln wieder Untote durch Innenstadt

Es wird blutig in Ulm: Der zweite Ulmer Zombie Walk steht an. Untote ziehen am Samstag von 17 Uhr an vom Hauptbahnhof zur Herdbrücke. Die Veranstalter erzählen, was hinter der Veranstaltung steckt. mehr

Volker Stütz (mit Kater Krümel) auf der Dachterrasse seiner Wohnung im 18. Stock der Hochhauses im Elchinger Weg 10. Die vielen Handy-Masten auf dem Dach stören den pensionierten Kunstlehrer nicht. »Ich hab' bisher jedenfalls keine negativen Auswirkungen gespürt.«

Über den Dingen: Volker Stütz wohnt im Hochhaus ganz oben

Im 18. Stock eines Hochhauses ist man dem Alltag entrückter als so mancher EG-Bewohner. Für den ehemaligen Kunstlehrer Volker Stütz ist der Ausblick auf die farbigen Veränderungen der Natur das Besondere. mehr

Garantiert nicht blockflötenfrei: Der Barde ist der einstigen "Deep Purple"-Gitarrist Ritchie Blackmore. Gestern trat er im Wiblinger Klosterhof auf und Ehefrau Candice Night sang, tanzte und flötete dazu.

Ritchie Blackmore eröffnet Sommerfestspiele

Musik für Ritter und Prinzessinnen: Am Donnerstag, an einem frischen Augustabend, hat Ritchie Blackmore die Sommerfestspiele im Klosterhof eröffnet. Mit Bildergalerie vom Konzert. mehr

Ok-Seon Lee zwischen den Porträts zweier indonesischer Leidensgenossinnen, die im Stadthaus zu sehen sind.

"Gesichter des Krieges": Zeitzeugin Ok-Seon Lee spricht im Stadthaus

Als sie 14 Jahre alt war, wurde Ok-Seon Lee von japanischen Soldaten verschleppt und zur Prostitution gezwungen. Jetzt spricht die Koreanerin über ihr Schicksal als "Trostfrau". Ihr Ziel: Eine Entschuldigung von der japanischen Regierung. mehr

Firmenporträt der Küferei Röder, Neenstetten - 150 Jahre altes Handwerk.

Altes Handwerk: 150 Jahre Kunst des Fassbauens in Küferei Röder

Küfer sind rar geworden. Das Handwerk ist anspruchsvoll und zeitaufwendig. Eine der letzten Küfereien auf der Alb feiert indes ihr 150-jähriges Bestehen: der Familienbetrieb Röder in Neenstetten. mehr

Mordfall Bögerl: DNA-Test im Polizeirevier Giengen

Fall Bögerl: Zweiter Massen-Gentest ist angelaufen

Donnerstag früh begann der zweite Teil des Massen-DNA-Tests im Mordfall Bögerl. Rund 500 Männer aus zwei Wohngebieten in Giengen waren im Vorfeld persönlich von der Polizei angeschrieben und darum gebeten worden, ihre DNA abzugeben. Mehr als 150 kamen zur Speichelprobe. mehr

Diebe in Flucht geschlagen

Unbekannte haben versucht, in ein Haus im Staiger Teilort Steinberg einzubrechen. Die Bewohner wurden auf sie aufmerksam und konnten sie in die Flucht schlagen. mehr

Diebe auf Recyclinghof

Unbekannte haben einen Schrottcontainer auf dem Recyclinghof Blaustein aufgebrochen. Sie stahlen Altmetall. mehr

Schlägerei am Bahnhof Ulm

Ein junger Mann hat am Ulmer Bahnhof einen 16-Jährigen bespuckt und getreten. Polizeibeamte fesselten den Mann und nahmen ihn vorläufig fest. mehr

Schichtbeginn mit frischen Semmeln

Halb fünf am Morgen, Frühstück auf der Baustelle. Der Bäcker Niko Kalik versorgt die Mineure bei Hohenstadt mit frischen Backwaren und Kaffee. Für ihn sind die Arbeiten am Steinbühltunnel ein wirtschaftlicher Segen. Teil 4 unserer Multimedia-Serie "Zwischen den Bahnhöfen". mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • ReiseLust
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Diese Saison nicht mehr im selben Trikot: Maximilian Gebert (links vorne ) und ...

SSV Ulm 1846 Fußball gegen FSV Hollenbach

Miteinander - zwei Jahre, in denen sich Johannes Ludmann und Maximilian Gebert eine Wohnung teilten. Gegeneinander - 90 Minuten, in denen sich die beiden am Freitagabend im Donaustadion begegnen. Hautnah. mehr

Spieler, Trainer und der Präsident der TTF Ochsenhausen erläuterten in der Ratiopharm-Arena ihre Ziele für die neue Bundesliga-Saison und verkündeten, dass das Heimspiel gegen Düsseldorf im Schatten des Münsters stattfindet.

Tischtennis: TTF Ochsenhausen erobern die Ratiopharm-Arena

Tischtennis-Bundesliga in der Ratiopharm-Arena. Die TTF Ochsenhausen treten am 19. Oktober in der Doppelstadt gegen Rekordmeister Borussia Düsseldorf an. Eine Neuauflage des Schlagers von vor sechs Jahren. mehr

Serena Williams will in New York endlich einen Grand-Slam-Titel in diesem Jahr gewinnen. Foto: Mark Lyons

Serena Williams will bei den US Open ihren Sommer krönen

Keines der bisherigen drei Grand-Slam-Turniere hat Serena Williams in diesem Jahr gewonnen. In Melbourne, Paris und Wimbledon war überraschend früh Schluss. Bei ihrem Heimspiel in New York will die Nummer eins der Welt das ändern - und scheint in bester Verfassung. mehr

Schiedsrichter Lars Geipel ist angehalten, härter durchzugreifen. Foto: Axel Heimken

Schiedsrichter stoppen Schauspielerei

Die Schiedsrichter wollen in der Handball-Bundesliga einem alten Problem neue Aufmerksamkeit schenken: der Unsportlichkeit. Mit größerer Konsequenz als zuvor sagen die Referees dem Meckern, Schimpfen, Toben und Schauspielern den Kampf an. mehr

Jobs aus der Region

21.08. Konstrukteur in der Vorentwicklung (m/w)
MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Ulm/Neu-Ulm (Home-Office möglich)

21.08. Industriemechaniker (m/w)
Honold Inhouseservice, Raum Neu-Ulm, Ulm, Heidenheim, Ehingen, Laichingen

21.08. CNC-Facharbeiter (m/w)
Honold Inhouseservice, Raum Neu-Ulm, Ulm, Heidenheim, Ehingen, Laichingen

Der gesunde Dienstag

Joggen, Radfahren oder auch einfach regelmäßig die Treppen nehmen – all das hält die Muskulatur und die Venen fit. mehr

Sanieren & Modernisieren

Viele Hausbesitzer beschäftigen sich bei einer bevorstehenden Renovierung ihrer vier Wände mit der Frage: Welche Dämmung ist sinnvoll für meine vier Wände? mehr

Fit im Studio in jedem Alter

„Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

Eingang zum Deutschen Herzzentrum Berlin. Foto: Bernd Settnik/Archiv

Ermittlung gegen Berliner Herzzentrum

Gegen das Deutsche Herzzentrum Berlin wird wegen des Verdachts des Betrugs bei Herzspenden ermittelt. mehr

Grünen-Chefin Peter fordert ein Spitzentreffen zur Unterbringung von Flüchtlingen. Foto: Rainer Jensen

Grüne für Spitzentreffen zur Flüchtlingsunterbringung

Wegen der stark steigenden Asylbewerberzahlen fordert die Grünen-Vorsitzende Simone Peter ein Spitzentreffen aller staatlichen Ebenen zur Unterbringung der Flüchtlinge. mehr

Ein Holzkreuz am Straßenrand soll an ein Verkehrsopfer erinnern. Foto: Jens Büttner

Deutlich mehr Tote und Verletzte im Verkehr

Um fast 10 Prozent ist die Zahl der Verkehrstoten im ersten Halbjahr gestiegen. Auf Deutschlands Straßen seien von Januar bis Juni 1576 Menschen ums Leben gekommen, 9,5 Prozent mehr als im gleichen Vorjahreszeitraum. mehr

Viele Bundesbürger machen einer Umfrage zufolge einen Bogen um Einkaufstempel wie Karstadt und Kaufhof. Foto: Oliver Berg

Umfrage: Viele Verbraucher kaufen nur selten in Warenhäusern

Fast zwei Drittel der Bundesbürger kaufen einer Umfrage zufolge nur noch selten in Warenhäusern ein, jeder zehnte nie. mehr

GDL-Chef Claus Weselsky. Noch ist bei den Tarifverhandlungen keine Lösung in Sicht. Foto: Frank Rumpenhorst

GDL-Chef nennt Bahn-Angebot eine Provokation

Bei den Tarifverhandlungen der Bahn ist keine Annäherung in Sicht. Der Vorsitzende der Lokführergewerkschaft GDL, Claus Weselsky, bezeichnete das Angebot des Unternehmens in den "Ruhr Nachrichten" als Provokation. mehr

Lust an der Last

Ein Rad mit so fetten Reifen, dass die Jahreszeit keine Rolle spielt. Eines, das vier Kinder oder einen Kasten Bier transportieren kann - das und mehr sind Neuheiten, die auf der Eurobike vorgestellt werden. mehr

Zum zweiten Mal brennt ein Strohlager in St.Leon-Rot. Foto: Guido Bludau/Archiv

Weiteres Strohlager in St. Leon-Rot geht in Flammen auf

Erneut hat ein Strohlager in St. Leon-Rot lichterloh gebrannt. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr hätten die rund 750 Ballen in der Nacht zum Freitag kontrolliert abrennen lassen, sagte ein Polizeisprecher. Die Flammen hätten sich schon zu stark ausgebreitet gehabt. Die Höhe des Schadens beträgt nach ersten Schätzungen etwa 25 000 Euro. mehr

"Bild": Massenprügelei in Jugendgefängnis - Beamte verletzt

50 Häftlinge des Jugendgefängnisses in Adelsheim sind laut einem Bericht der "Bild"-Zeitung (Freitag) aufeinander losgegangen. Sechs Wärter seien verletzt und dienstunfähig. mehr

In der Gartenhalle Karlsruhe werden Betten für aufgestellt. Foto: Uli Deck/Archiv

Regierung: Mehr Personal für Erstaufnahme von Flüchtlingen

Die grün-rote Landesregierung stockt das Personal in der landesweiten Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge auf. Es seien 21 neue Stellen im Doppelhaushalt 2015/2016 vorgesehen. mehr

Stevie Wonder wird für sein Lebenswerk geehrt. Foto: Paul Bergen

Ehrung für Billy Joel und Stevie Wonder

Billy Joel (65) und Stevie Wonder (64) werden von der amerikanischen Gesellschaft der Komponisten, Autoren und Herausgeber für ihr Lebenswerk (ASCAP) ausgezeichnet. mehr

Mariah Carey und Nick Cannon machen harte Zeiten durch. Foto: Stephane Reix

Mariah Carey lebt getrennt von Ehemann Nick Cannon

Popsängerin Mariah Carey (44) und ihr Ehemann Nick Cannon (33) leben zurzeit getrennt voneinander. Das bestätigte der 33-Jährige der Promiplattform "Yahoo Celebrity". mehr

Pete Wentz freut sich über einen Sohn. Foto: Paul Buck

Pete Wentz zum zweiten Mal Vater geworden

Der amerikanische Musiker Pete Wentz (35) ist zum zweiten Mal Vater geworden. Seine Freundin, Model Meagan Camper (25), habe am Mittwoch einen Sohn zur Welt gebracht, teilte der Sprecher des Musikers der US-Zeitschrift "People" mit. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Demonstranten in Jakarta suchen vor der geballten Polizeimacht in einem Wasserbecken Zuflucht. Foto: Adi Weda