Ulm/Neu-Ulm:

bedeckt

bedeckt
3°C/-2°C

Sedelhöfe: Investor stellt Pläne vor

Der Entwurf für die Sedelhöfe.

Ulm Der Projektentwickler DC Commercial hat das Konzept für die Sedelhöfe fortentwickelt. Dabei hat er die in Ulm umstrittenen Punkte wie den Zugang in die Stadt und die Anbindung an den bestehenden Handel gleich mit eingearbeitet.
mehr

Glacis-Galerie eröffnet am 19. März

Die Glacis-Galerie in Neu-Ulm.

Neu-Ulm Jetzt ist es amtlich: Die Glacis-Galerie in Neu-Ulm eröffnet am 19. März. Dann stehen Kunden rund 100 neue Ladengeschäfte offen.
mehr

Gegenwind für neue Windräder vom Wetterdienst

Der Ausbau der Windkraft hat eine neue Rekordmarke erreicht. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Dornstadt Im Windkraft-Vorranggebiet Temmenhausen-Bermaringen will Dieter Grauling drei Windräder errichten lassen. Doch der Deutsche Wetterdienst und das Greenpeace-Unternehmen Planet Energy bremsen.
mehr

Irak-Einsatz der Bundeswehr soll im Februar beginnen

Bundeswehrsoldaten trainieren Peschmerga-Kämpfer in Erbil im Umgang mit deutschen Waffen. Foto: Maurizio Gambarini

Berlin Die Bundeswehr will nach der als sicher geltenden Zustimmung des Bundestags zum Irak-Einsatz im Februar mit der Ausbildung der kurdischen Streitkräfte beginnen. Viele Details sind aber noch nicht geklärt.
mehr

Angela Merkel und Sigmar Gabriel haben Ärger mit Parteifreunden

Bundeskanzlerin Angela Merkel neben Vizekanzler und Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel.

Berlin Der Streit um den Umgang mit der islamfeindlichen Pegida-Bewegung treibt Keile in die Führungsriegen von Union und SPD. Diese Unruhe belastet zunehmend auch das Arbeitsklima in der Koalition.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Das Sedelhöfe-Gelände: Ist bald Schluss mit dem Dornröschenschlaf?

Ulmer Gemeinderat stimmt dem Einstieg der Investorengruppe zu

Nicht zurück auf Null. Der Ulmer Gemeinderat ist mehr als nur einverstanden mit dem neuen Investor aus Hamburg, der die Sedelhöfe realisieren möchte. Das Planungsverfahren kann fortgesetzt werden. mehr

Kommen natürlich zu viert, auch wenn And.Ypsilon sich auf Konzerten im Hintergrund hält: Die Fantastischen Vier (von links: Smudo, Thomas D und Michi Beck) spielen am Schwörwochenende auf dem Münsterplatz.

Schwörwochenende mit Fanta Vier

Jetzt ist es raus: Am Schwörwochenende spielen die Fantastischen Vier das Münsterplatz-Open-Air. Schon am Samstag gibt's Carmina Burana - passend zum 125-jährigen Bestehen des Münsterturms. mehr

Erwin Müller ist bei Finanzwetten vorsichtiger geworden.

Erwin Müller verzockt sich

Drogerie Müller hat sich stärker gegen Risiken aus spekulativen Finanzgeschäften abgesichert. Zuletzt nahmen die Verluste nochmals zu, weil Erwin Müller den Höhenflug des Schweizer Franken nicht erwartet hatte. mehr

Erst Weinlager, dann Grablege, Bier- und Schmalzdepot sowie Luftschutzkeller: Tabea Frey und Besucher im Gewölbe unter der Valentinskapelle.

Führung durch die Keller von Münster und Valentinskapelle

Das Ulmer Münster kennen viele - aber was ist darunter? Eine Kellerführung, die auch einen Abstecher in das Gewölbe unter der benachbarten Valentinskapelle bietet, gab Einblick in vergangene Zeiten. mehr

Knapp 300 Studenten werden Ende 2016 oder Anfang 2017 in diese Anlage am Philosophenweg in Neu-Ulm einziehen. Die Firma i-Life wird die Anlage erstellen und auch betreiben. Für ein 24 Quadratmeter großes Einzelzimmer werden 380 Euro an Kaltmiete verlangt. Computeranimation: i-Life

Hochschulstadt Neu-Ulm wächst

Neu-Ulm gewinnt als Hochschulstadt weiter an Bedeutung: Die Schule im Wiley wird um 3900 Quadratmeter erweitert. Und am Philosophenweg entstehen vier neue Wohnblocks für 292 Studenten. mehr

 Die baden-württembergische IG Metall fordert von den Arbeitgebern Nachbesserungen in allen Bereichen.

IG Metall kündigt Streikwelle an

Die Friedenspflicht ist abgelaufen. Die baden-württembergische IG Metall fordert von den Arbeitgebern Nachbesserungen in allen Bereichen. Um ein Zeichen zu setzen, wird bereits seit heute Morgen gestreikt. mehr

Im Acker überschlagen

Mit leichten Verletzungen überstand eine junge Frau am Donnerstag einen Unfall auf der Alb, bei dem sie sich mit ihrem Auto überschlagen hatte. mehr

Auf Glätte in den Gegenverkehr

Lebensgefährliche Verletzungen erlitt ein Autofahrer am Mittwoch bei Altheim. Er war mit seinem Fahrzeug auf glatter Fahrbahn ins Schleudern geraten. mehr

Auto überschlägt sich

Auf der Fahrt von Elchingen in Richtung Pfuhl kam am Mittwoch auf der Kreisstraße NU8 ein Fahrzeug von der Straße ab und überschlug sich mehrmals. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Die Nacht der 100.000 Bomben

Am Abend des 17. Dezember 1944 lag Ulm in Schutt und Asche. Nach dem Luftangriff der Briten war die Altstadt verwüstet – ein Feuersturm war über sie hinweggefegt. 707 Menschen starben. Zum 70. Jahrestag blicken wir mit einer Multimedia-Reportage auf die Nacht, die alles veränderte. mehr

Anzeigen und Prospekte
  • ReiseLust
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Ein Jungspatz (weißes Trikot) dribbelt sich an zwei Augsburgern vorbei, deren Team sich im Vorjahr den Titel bei der U 15 holte.

Hochkarätiger Jugendfußball bei Blausteiner Hallenfußball-Talentschauen

Zum 32. Mal finden an den nächsten beiden Wochenenden die Blausteiner Hallenfußball-Talentschauen statt. Die C-Junioren sind am Samstag dran. mehr

Platz zwei beim Turnier in München: Franziska Geist.

Neu-Ulmerin Franziska Geist mit Degen stark

Franziska Geist, Degentalent des TSV Neu-Ulm, ist beim Turnier in München Zweite geworden - obwohl die Nerven gehörig geflattert haben. mehr

Slobodan Rajkovic steht beim Hamburger SV vor dem Comeback. Foto: Timgroothuis

HSV-Verteidiger Rajkovic gegen Köln vor Comeback

Der Hamburger SV plant den Einsatz von Rückkehrer Slobodan Rajkovic zum Auftakt der Bundesliga-Rückrunde. Gegen den 1. FC Köln am Samstag (15.30 Uhr) wird der 25-jährige Serbe mit großer Wahrscheinlichkeit den Platz neben Johan Djourou in der Innenverteidigung einnehmen. mehr

Im Hinspiel zwischen dem FCK und dem KSC kam es zu Ausschreitungen. Foto: Fredrik von Erichsen

Randale-Gefahr: Spiel KSC - Kaiserslautern verlegt

Aus Sicherheitsgründen hat die Deutsche Fußball Liga die Zweitliga-Partie Karlsruher SC gegen 1. FC Kaiserslautern verlegt. Ursprünglich sollte die Begegnung des 26. Spieltags am Samstag, den 21. März, stattfinden. mehr

Der gesunde Dienstag

Das rauschende Fest ist vorbei – zum neuen Jahr geht es für viele Menschen mit besten Vorsätzen an die Pfunde. mehr

Über die Maßen – muss nicht sein

Der Bauch ist eine der sensibelsten Zonen im menschlichen Körper. Viele hören nicht auf ihn. mehr

Fit im Studio in jedem Alter

„Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

Einbrecher klauen Hunderte Brillengestelle

Den Durchblick haben sie wohl nicht, weil die Gläser fehlten: Einbrecher haben Hunderte Brillengestelle bei einem Optiker in Geislingen an der Steige (Kreis Göppingen) gestohlen. mehr

39-Jähriger schmuggelt 290 Kilogramm Wasserpfeifentabak

Mit 290 Kilogramm geschmuggeltem Wasserpfeifentabak im Gepäck ist ein 39-Jähriger auf der Autofähre zwischen Konstanz und Meersburg erwischt worden. Durch einen anonymen Hinweis seien die Zollbeamten dem Mann auf die Schliche gekommen, hieß es am Donnerstag. mehr

Christian Streich muss Personalprobleme lösen. Foto: Patrick Seeger/Archiv

SC Freiburg mit Personalproblemen in der Innenverteidigung

Der SC Freiburg hat vor seinem Rückrundenauftakt gegen Eintracht Frankfurt große personelle Probleme in der Innenverteidigung. Der Tabellenletzte der Fußball-Bundesliga muss am Samstag auf jeden Fall auf Stefan Mitrovic wegen eines Muskelbündelrisses verzichten. mehr

Die Königsbau-Passagen liegen in 1A-Lage am Schlossplatz. Fotos: Ferdinando Iannone

Mittagstisch belebt Center

Die Königsbau-Passagen am Schlossplatz haben eine neue Centermanagerin. Michaela Zopf sieht den Shoppingtempel nach einer Talsohle im Aufwind. Leerstände gibt es aber immer noch. mehr

Spargel im Frühjahr, Kürbis im Herbst

In Stuttgart gibt es ein Restaurant, das die "Drei Löwen" der "Schmeck den Süden"-Gastronomen zieren: Die "Speisekammer West" in der Rosenbergstraße tischt auf, was draußen wächst und gedeiht. mehr

City-Initiative: Stadt muss am Ball bleiben

Die Landeshauptstadt muss noch mehr für die Aufenthaltsqualität in der Innenstadt tun. Das hat die City-Initiative Stuttgart (CIS) angemahnt, die sich für die Attraktivität des Zentrums einsetzt. mehr

Nach einer Veranstaltung der Pegida liegt Pferdemist auf dem Theaterplatz in Dresden - die Hinterlassenschaft der Polizeireiterstaffel. Foto: Foto: Arno Burgi/Archiv

Pegida vor der Spaltung

Nach heftigen internen Zerwürfnissen und dem Rückzug der halben Führungsriege steht das islamkritische Pegida-Bündnis vor der Spaltung. Ehemalige Mitglieder des Organisationsteams um die bisherige Sprecherin Kathrin Oertel planen offenbar die Gründung eines neuen Bündnisses. mehr

Ein Exiliraner hatte das Café am 15. Dezember überfallen und 17 Geiseln stundenlang festgehalten. Foto: Joel Carrett/Archiv

Querschläger aus Polizeiwaffe tötete eine Geisel in Sydney

Bei dem Geiseldrama in einem Café in Sydney Mitte Dezember ist eine der beiden getöteten Geiseln von Querschlägern aus einer Polizeiwaffe ums Leben gekommen. mehr

Eine junge Frau hält bei der Mahnwache vor dem Brandenburger Tor in Berlin ein Plakat mit der Aufschrift "I'm Muslima - #Not In My Name" ("Ich bin Muslimin - #Nicht in meinem Namen"). Foto: Kay Nietfeld/Archiv

Kölner Karneval stoppt Charlie-Hebdo-Motivwagen

Der Kölner Karneval verzichtet auf einen umstrittenen Rosenmontags-Wagen, der den Anschlag auf das französische Magazin "Charlie Hebdo" satirisch aufgreifen sollte. Man stehe zur Botschaft des Motivwagens, allerdings habe es auch Rückmeldungen von besorgten Bürgern gegeben. mehr

Shell muss kürzer treten und auf Investitionen verzichten. Foto: Bodo Marks/Archiv

Shell hält an umstrittenem Öl-Projekt vor Alaska fest

Ungeachtet des Drucks durch drastisch eingebrochene Weltmarktpreise hält der britisch-niederländische Ölkonzern Shell an seinem umstrittenen Arktis-Projekt in Alaska fest. mehr

Prellbock im Stuttgarter Hauptbahnhof: Ab Montag sind Warnstreiks bei der Bahn möglich. Foto: Daniel Naupold/Archiv

Warnstreiks bei der Bahn ab Montag möglich

Bei der Deutschen Bahn ist mit Warnstreiks nicht vor Montag zu rechnen. An diesem Wochenende wird die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) noch nicht zu Arbeitsniederlegungen aufrufen, wie ein Sprecher sagte. mehr

Wegen der niedrigen Zinsen bekommen Versicherungskunden immer weniger für ihr angespartes Geld. Foto: Jens Büttner/Archiv

Studie: Verzinsung von Lebensversicherungen sinkt weiter

Private Lebens- und Rentenversicherungen in Deutschland werfen laut einer Studie immer weniger für ihre Kunden ab. mehr

Cobie Smulders hat um die Geburt ihres zweiten Kindes kein Aufsehen gemacht. Foto: Mike Nelson

Cobie Smulders zum zweiten Mal Mutter

Cobie Smulders, die schöne "Robin" aus "How I Met Your Mother", ist noch einmal Mutter geworden - und hat es ganz nebenbei mitgeteilt. mehr

Felicity Jones bei den Screen Actor Guild Awards

Spruch des Tages

Felicity Jones will nicht als Newcomer bezeichnet werden

mehr

Bestseller-Autorin Colleen McCullough ist im Alter von 77 Jahren gestorben. Foto: Tracey Nearmy

"Dornenvögel"-Autorin Colleen McCullough gestorben

Die australische Bestseller-Autorin Colleen McCullough, die mit ihrem Roman "Die Dornenvögel" ein Millionenpublikum erreichte, ist tot. mehr

Gelten als die großen Favoriten: Jörn Schlönvoigt und Maren Gilzer

Welcher Star holt sich die Dschungelkrone?

Die zwei Wochen Dschungelcamp finden am kommenden Samstag im großen Finale bereits ein Ende. Nur noch fünf Stars streiten derzeit um den Thron und den Titel des Dschungelkönigs. Doch wer wird am Ende das Rennen machen?

mehr

Seit wenigen Stunden ein Ex-Dschungelcamp-Bewohner: Walter Freiwald

Walter Freiwald: "Ich bin abgegangen wie eine Rakete"

Aus und vorbei: Obwohl Walter Freiwald vorzeitig aus dem Dschungel gewählt wurde, sieht er sich als Sieger der Herzen. Außerdem verrät er im Interview, ob die Fans nur eine Kunstfigur oder den wahren "KraWalter" zu Gesicht bekamen.

mehr

Chris Pratt mit seiner Frau Anna Faris bei den Golden Globes

Wird Chris Pratt der neue Indiana Jones?

Dass Indiana Jones weiterleben wird, war bereits klar. Jetzt konkretisiert sich auch die Nachfolge von Harrison Ford: US-Schauspieler Chris Pratt ist ein heißer Kandidat.

mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Do-it-yourself-Panzer: Die hartnäckigen kurdischen Kämpfer, die den IS aus Kobane vertrieben haben, kurven in einem selbstgebauten gepanzerten Vehikel durch die befreite Stadt. Foto: Sedat Suna
Artikel des Tages
Januar 2015
|
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag
2
3
4
5
6
7
8