Ulm/Neu-Ulm:

bedeckt

bedeckt
21°C/17°C

Neue Funde aus dem Hohlen Fels vorgestellt

Reiner Blumentritt zeigt Steinklingen. Die Klinge ganz links hinten ist älter - sie stammt vom Neandertaler.

Schelklingen Die diesjährige Grabung am Hohlen Fels in Schelklingen ist abgeschlossen. Professor Dr. Nicholas Conard hat neue Funde vorgestellt. Ein Schwerpunkt der Grabung war die Zeit des Neandertalers.
mehr

Das Braune im Grünen

Hundekacke, Hundehaufen, Hundescheiße - egal wie man's nennt, wegmachen sollte man es immer.

Neu-Ulm Kot in der Öffentlichkeit liegen zu lassen ist schon ein bisschen unhöflich. Wenn Brutus auf die Wiese macht, schreiten trotzdem nicht alle Hundebesitzer zur Tat, um das braune Häufchen wegzumachen. Damit sich daran was ändert haben Schüler nun Schilder gebastelt.
mehr

Reitanlage in Böfingen setzt auf Artenschutz

Pferd

Böfingen Pferdehalter fördern automatisch die Artenvielfalt, können aber noch mehr tun. Der Pferdesportverband Baden-Württemberg lässt auf der Anlage des Reitclubs Böfingen im Örlinger Tal eine Check-Liste erstellen.
mehr

Neue Regeln für Inklusion

Eine behinderte Schülerin sitzt  in ihrem Rollstuhl im Klassenraum einer Integrierten Gesamtschule.

Stuttgart Die lang erwarteten Eckpunkte der Landesregierung zur Inklusion liegen vor. Eltern behinderter Kinder erhalten ein eingeschränktes Recht auf Schulwahl.
mehr

Kein Ende im Gazakonflikt in Sicht

Israel bombardiert weiter den Gazastreifen. Foto: Mohammed Saber

Gaza/Tel Aviv Ein Ende des Blutvergießens ist auch zu Beginn der vierten Kampfwoche im Gazakonflikt nicht in Sicht. Die israelische Luftwaffe setzte auch am frühen Mittwochmorgen ihre Angriffe auf den Gazastreifen fort.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
So sah es am Rande der Bundesstraße 28 in Gerhausen aus, nachdem um Mitternacht große Wassermassen Geröll, Schlamm und Geäst ins Dorf gespült hatten.

Autofahrerin aus Flut gerettet

Heftige Gewitterregen haben in der Nacht zum Dienstag Straßen und Keller überflutet. In Erbach rettete die Feuerwehr eine Frau, deren Auto in einer Unterführung bis zu den Fenstern im Wasser stand. mehr

Das stationäre Ulmer Hospiz ist chronisch unterfinanziert. Im vergangenen Jahr betrug das Defizit 163.000 Euro.

Kein Geld für zweites Hospiz

126 Menschen sind im vergangenen Jahr im Hospiz aufgenommen worden, 451 hatten sich angemeldet. Die Ehrenamtlichen haben in den Hospiz-Diensten mehr als 14 000 Stunden Arbeit geleistet. mehr

Ein 27-jähriger Eislinger ist wegen mehrerer Fälle von Beschaffungskriminalität vom Amtsgericht Geislingen zu einer Haftstrafe verurteilt worden.

Einbruchsserie vor Ulmer Landgericht

Eine Diebesbande aus dem Kölner Raum hat in 29 Netto-Supermärkten Zigaretten gestohlen, auch in Langenau. In Ulm wird den Angeklagten der Prozess gemacht. Am Dienstag fand der zweite Verhandlungstag statt. mehr

Vor-Ort-Aktion des Arbeitskreises
»Ländlicher Raum und Verbraucherschutz«
Mit dem Vorsitzenden der CDU-Landtagsfraktion,
Peter Hauk MdL sowie den Mitgliedern des Arbeitskreises »Ländlicher Raum und Verbraucherschutz« und dem örtlichen Wahlkreisabgeordneten, Karl Traub MdL

09:30 Uhr - 11:00 Uhr
Neu-Ulm, bei Milchwerke Schaben eG, 
Weideglück, Reuttier Straße 142
Treffpunkt: Eingang Verwaltungsgebäude

Südwest-CDU auf Käse- und Fleischpfaden

Baden-Württembergische Politiker im bayrischen Neu-Ulm? Wenn es um Käse und Fleisch geht, scheint alles erlaubt. Das dachte sich wohl eine Delegation von CDU-Politikern, die am Dienstag landwirtschaftliche Betriebe besichtigten. mehr

Start zum Einstein-Triathlon 2013.

Mehr als 2000 Anmeldungen für den 2. Einstein-Triathlon

Die Nachfrage für den Einstein-Triathlon ist so groß, dass auch in diesem Jahr zwei Distanzen bereits vor Anmeldeschluss ausgebucht sind – und das obwohl der Hagmann-Fun-Triathlon um 100 Plätze erweitert wurde. mehr

Sitzenbleiben, Schule, Stress, Zeugnis

Realschulen: 33 Fünftklässler bleiben sitzen

Die Zahlen sind alarmierend: Wenn am Mittwoch an den drei städtischen Realschulen Zeugnisse verteilt werden, prangt bei zwölf Prozent aller Fünftklässler der Vermerk "kann nicht versetzt werden" darin. mehr

Pkw überschlagen

Beim Linksabbiegen ist eine 21-Jährige von der Straße abgekommen. Ihr Auto überschlug sich mehrfach im Getreidefeld. mehr

Rollerfahrer schwer verletzt

Bei einer Vorfahrtsverletzung durch eine PKW-Lenkerin wurde ein Rollerfahrer schwer verletzt. mehr

Unbekannte wollten LKW-Anhänger stehlen

Das ist selbst für dreiste Diebe ehrgeizig: In Jungingen haben unbekannte Täter versucht gleich einen ganzen Sattelauflieger, also einen großen LKW-Anhänger zu stehlen. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • ReiseLust
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Immobilientipps
mehr Immobilientipps
Noch ist unklar, ob die Teilnehmer am Einstein-Triathlon wie bei der Premiere im vergangenen Jahr in der Donau schwimmen können.

Strömung zu schnell: Findet Einstein-Triathlon ohne Schwimmen statt?

Bis Samstag muss gezittert werden. Erst dann wird wohl die Frage geklärt sein, ob beim Einstein-Triathlon am Sonntag in der Donau geschwommen werden kann. Die über 2000 Starter drücken fest die Daumen. mehr

Spartans Defense Back Marcus Fritz freut sich über Platz eins.

American Footballer beenden Hauptrunde ungeschlagen

Geschafft: Die Spartans aus Neu-Ulm stehen in der Playoff-Runde, die in die American-Football-Regionalliga Süd führen kann. mehr

Sabine Lisicki muss sich der Serbin Ana Ivanovic geschlagen geben. Foto: John G. Mabanglo

Aus für Lisicki bei Turnier in Stanford

Sabine Lisicki ist beim Tennis-Turnier in Stanford ausgeschieden. Die Berlinerin verlor ihr Erstrundenspiel bei dem Hartplatzturnier in Kalifornien mit 6:7 (2:7), 1:6 gegen die frühere Weltranglisten-Erste Ana Ivanovic. mehr

Benjamin Becker setzt sich gegen den Slowenen Blaz Kavcic durch. Foto: Erik S. Lesser

Washington: Becker siegt - Berrer und Kamke verlieren

Benjamin Becker hat beim Tennis-Turnier in Washington die zweite Runde erreicht. Der Weltranglisten-56. aus Mettlach besiegte den Slowenen Blaz Kavcic mit 6:3, 7:6 (9:7) und trifft nun auf Santiago Giraldo aus Kolumbien. mehr

Jobs aus der Region

30.07. Aushilfskraft (m/w)
Schenker Deutschland AG, Ulm

30.07. Fachhelfer (m/w)
Kuhn GmbH, Region Ulm Donau

30.07. Helfer (m/w)
Kuhn GmbH, Region Ulm Donau

Sanieren & Modernisieren

Viele Hausbesitzer beschäftigen sich bei einer bevorstehenden Renovierung ihrer vier ... mehr

Wenn’s knackt und zieht

Autsch! Wer bei Bewegungen, beim Aufstehen oder beim Treppensteigen Schmerz verspürt, ... mehr

Fit im Studio in jedem Alter

„Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit ... mehr

Ein Flugplatzmitarbeiter weist in Ramstein ein neues Flugzeug des Typs Lockheed Martin C-130J Super Hercules ein. Foto: Harald Tittel/Symbol

Toter Junge in US-Maschine in Ramstein entdeckt

Die Leiche eines Jungen ist nach Angaben des US-Verteidigungsministeriums im Fahrwerksschacht einer Militärmaschine im pfälzischen Ramstein entdeckt worden. mehr

Bayerns Sozialministerin Christine Haderthauer droht ein Verfahren wegen Betrugs- und Steuerhinterziehungsvorwürfen. Foto: Frank Leonhardt/Archiv

Haderthauer kämpft ums politische Überleben

Bayerns Staatskanzleichefin Christine Haderthauer kämpft um ihre politische Zukunft. Die Münchner Staatsanwaltschaft will ein Ermittlungsverfahren wegen Betrugsverdachts gegen die CSU-Politikerin einleiten. mehr

Ändert Putin jetzt seine Ukraine-Strategie? Foto: Mikhail Klimentyev / Ria Novosti / KREMLIN POOL

EU und USA ziehen Sanktionsschraube gegen Russland an  

Nach der EU ziehen auch die USA in der Ukraine-Krise die Sanktionsschraube gegen Russland an. mehr

Ein Bagger verlädt im Steinbruch des Baustoffkonzerns HeidelbergCement Kalkstein in einen Lkw. Foto: Uwe Anspach

Starker Euro drückt bei HeidelbergCement das Ergebnis

Beim Baustoffkonzern HeidelbergCement drückt der starke Euro auf das Ergebnis. Der Nettogewinn ging im zweiten Quartal um 37 Prozent auf 233 Millionen Euro zurück, teilte das im Dax notierte Unternehmen am Mittwoch mit. mehr

Twitter-App auf einem Smartphone. Foto: Soeren Stache

Twitter begeistert Börsianer mit Nutzerwachstum

Die Fußball-WM hat Twitter geholfen: Ein starker Anstieg der Werbeeinnahmen und der Nutzerzahlen lässt die Aktie des Kurznachrichtendienstes durch die Decke gehen. mehr

Japans Industrieproduktion ist im Juni im Vergleich zum Vormonat gefallen. Foto: Franck Robichon/Archiv

Japans Industrieproduktion im Juni gefallen

Japans Industrieproduktion ist im Juni im Vergleich zum Vormonat gefallen. Wie die Regierung in Tokio am Mittwoch bekanntgab, sank der Ausstoß um saisonbereinigt 3,3 Prozent. mehr

Von Loeper fordert gleiche Behandlungsmöglichkeiten. Foto: J. Schöll/Archiv

Flüchtlingsrat fordert Krankenversicherten-Karte für alle

Flüchtlinge im Südwesten sollten aus Expertensicht Krankenversicherten-Chipkarten bekommen. "Wir fordern für sie die gleiche medizinische Behandlungsmöglichkeit wie für andere Bürger auch", sagte die Vorsitzende des Flüchtlingsrates Baden-Württemberg, mehr

In den Kommunen fehlt es an Fachpersonal. Foto: Georg Wendt/Archiv

Kommunen fehlen Erzieherinnen: Kaum Klagen wegen Rechtsanspruchs

Ein Jahr nach Beginn des Rechtsanspruchs auf einen Kita-Platz für Kleinkinder klagen die Kommunen vor allem über Engpässe bei Erzieherinnen und fehlende Mittel für den Ausbau. mehr

Junge in Freiburg von Auto angefahren

Ein 13-Jähriger ist in Freiburg von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Mittwoch weiter mitteilte, hatte er am Dienstag mit einem gleichaltrigen Freund auf dem Gehweg gespielt. Dann sei er auf die Straße gerannt und wurde von dem Wagen erfasst. Der Junge kam ins Krankenhaus. mehr

1964: Der geburtenstärkste Jahrgang der Nachkriegsgeschichte

Sie waren viele. So viele gab es noch nie und seither auch nicht wieder. Auf der Entbindungsstation, später in der Schule, noch später am See und in der Uni. In diesem Jahr feiern sie ihren 50. Geburtstag: die 1964er. mehr

Die Brust einer Frau wird für die Untersuchung an einem digitalen Mammografie-Gerät vorbereitet.

Brustkrebsvorsorge: Hingehen oder nicht?

Über den Sinn des Mammografie-Screenings für Frauen ab 50 wird in Deutschland wieder gestritten. Kritiker würden es am liebsten abschaffen - zu teuer, zu ineffektiv. Wohin führt die Debatte? mehr

Wolfgang Krüger ist Psychotherapeut in Berlin.

Tag der Freundschaft:: "Jeder hat höchstens drei wirklich gute Freunde"

Heute ist der Tag der Freundschaft: Der Berliner Experte Wolfgang Krüger erläutert, wie viele Freunde man eigentlich nur haben kann und was soziale Netzwerke bedeuten. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Vergnügungspark: Pakistanische Kinder vergnügen sich bei den Feiern zum Ende des Ramadan auf einer vorsintflutlichen Schaukel. Foto: Bilawal Arbab