Ulm/Neu-Ulm:

wolkig

wolkig
22°C/14°C

topaufmacher

Eine Sommerreise entlang der
Bahn-Neubaustrecke

Ulm/Region 60 Kilometer neue Gleise, fünf Tunnel, 37 Brücken – zwischen Ulm und Stuttgart läuft derzeit ein Mega-Bahnprojekt. Es wird gebuddelt, gesprengt, konstruiert, diskutiert und protestiert. Hier geht es zum multimedialen Erzählprojekt „Zwischen den Bahnhöfen“. weiter lesen

Eselsberg: Mann ausgeraubt, Polizei sucht mit Hubschrauber nach Tätern

Ulm Viel Aufregung herrschte am Mittwochabend am Ulmer Eselberg. Ein 69-jähriger Mann war von zwei unbekannten Männern in seiner Wohnung ausgeraubt worden. Die Polizei startete daraufhin eine groß angelegte Suchaktion mit Hubschrauber, konnte die Täter jedoch nicht fassen. Jetzt suchen die Beamten Zeugen.
mehr

Vergleich bei Scala-Sparverträgen gescheitert

Das Thema Sparkasse und Scala-Verträge hat die Ulmer Politik erreicht.

Ulm Hinter den Kulissen liefen Vergleichsgespräche zu Scala, die jedoch geplatzt sind. Aus Sicht der Sparkasse hat die Klägerseite mit Anwalt Christoph Lang überzogene Forderungen gestellt. Lang informiert am heutigen Donnerstag.
mehr

Kuriose Meldung: Bulle nach Flucht vom Schlachthof Ulm erschossen

Ein Bulle ist vom Schlachthof Ulm ausgerissen. Nach einer knapp vierstündigen Suchaktion, bei der die Polizei die Wiblinger Allee mehrmals sperrte, wurde von einen Mitarbeiter des Schlachthofes erschossen.

Ulm Der Bulle, der am Mittwoch gegen 11.30 Uhr vom Schlachthof Ulm ausgebüxt war und wegen dem der Verkehrsfunk vor Behinderungen auf der B 311 gewarnt hatte, ist tot. Nach einem vierstündigen Einsatz hat ein Mitarbeiter des Schlachthofs ihn erschossen.
mehr

Baustart für Herzstück des Bahnprojekts Stuttgart 21

Ab dem 05.08.2014 soll Trog ausgehoben werden. Foto: Bernd Weißbrod

Stuttgart Rund viereinhalb Jahre nach dem Start der Bauarbeiten am umstrittenen Milliardenprojekt Stuttgart 21 kommt es am Dienstag (5.8.) zum Baustart für das Herzstück. Im Schlossgarten neben dem bisherigen Kopfbahnhof wird fortan der Trog für den geplanten Tiefbahnhof ausgehoben, der laut Bahn Ende 2021 in Betrieb gehen soll.
mehr

40.000 Jahre alte Löwenfigur aus Niederstotzingen in Tübinger Museum

Der Kopf macht die Tierfigur als Löwen erkennbar: Der Körper wurde 1931 von Gustav Riek in der Vogelherd-Höhle entdeckt, der Archäologe Nicholas Conard hat im Abraum den Kopf der 40.0000 Jahre alten Elfenbeinfigur gefunden. Gestern wurde der komplette Löwe in Tübingen der Öffentlichkeit vorgestellt.

Tübingen Eine 1931 im Vogelherd bei Niederstotzingen ausgegrabene Löwenfigur kannte man bisher nur ohne Kopf. Der wurde bei Nachgrabungen entdeckt. Am Mittwoch ist der komplette Löwe in Tübingen vorgestellt worden.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos

Irrgängle bekommt eine Quartiersgarage - Neubauprojekt schafft viele Wohnungen

Im Sanierungsgebiet Wengenviertel werden weiter Pläne geschmiedet. Jetzt ist ein Neu- und Umbau im Irrgängle mit Quartiersgarage in Sicht. mehr

Die meisten Gegenstände, die der Mensch in seinem Leben anhäuft, will er irgendwann wieder loswerden. Dann steuert er den Recyclinghof an. Ausflug in einen Mikrokosmos.

Neue Regelung auf den Ulmer Recyclinghöfen

Ab morgen, 1. August, können auf allen sieben städtischen Recyclinghöfen alte Geräte der Unterhaltungselektronik sowie Geräte der Information und Telekommunikation abgegeben werden. mehr

Prozess um Schelklinger Gewalttat: Noch einen Mann zu Einbruch gezwungen?

Schläge, Drohungen, um jemanden zu einem Einbruch zu zwingen: Im Prozess um die Schelklinger Foltervorwürfe hat ein mutmaßliches Opfer ausgesagt. mehr

Finale Deutschland gegen Argentinien: So haben die Fußball-Fans in Ulm und der Region mit Jogis Jungs mitgefieber.

Eins mit Sternchen? - Benoten Sie die Ereignisse der vergangenen Wochen

Anlässlich der Zeugnis-Vergabe in den Schulen geben wir Ihnen die Möglichkeit, Lehrer zu spielen. Benoten Sie die wichtigsten Ereignisse der vergangenen Wochen. mehr

Klein im Format, groß in der Wirkung: Der unscheinbare Kasten mit der Fahrwegfreischaltung ist im Kofferraum des Feuerwehrautos eingebaut. Er wird die Ampel schalten.

Feuerwehr setzt auf intelligente Ampelschaltung

Wie kommt die Feuerwehr bei verstopften Straßen schneller voran? Durch eine intelligente Ampelschaltung, hofft die Ulmer Wehr und rüstet nach. mehr

Thorsten Leibenath hatte den Kader anfangs zwar nicht so geplant, wie er nun ist - aber der Ulmer Trainer ist mit dem Ergebnis voll zufrieden.

Basketball-Trainer Leibenath: "Wir haben eine hohe Spielintelligenz"

Der Kader der Ulmer Basketballer für die kommende Saison ist komplett. Auffallend dabei: Es steht kein klassischer Center im Team. Trainer Thorsten Leibenath erklärt, wie sich dadurch das Spiel ändern wird. Mit Vorstellung des neuen Kaders. mehr

Sonderveröffentlichung

Besuch in der Käserei

Ursprünglich und traditionell, so läuft die Käseherstellung im Wallis. Jeder Einzelne wird per Hand gemacht, ein Besuch in einer Dorfkäserei ... mehr

Kleintransporter kracht in Unfallwagen

Viel Glück hatte ein 43-Jähriger bei einem Unfall am Dienstagabend kurz nach 22 Uhr auf der A 7 beim Autobahndreieck Hittistetten. Nachdem sein Wagen ins Schleudern geriet und quer auf der Fahnbahn zum Stehen kam, raste ein nachfolgender mit seinem Kleintransporter in die Fahrerseite. Dennoch blieben beide Männer bei dem Unfall unverletzt. mehr

Falsch überholt, zwei Verletzte

In der Kurve vor einer Kuppe zu überholen ist sehr gefährlich. Eine Autofahrerin verursachte jetzt einen Unfall. mehr

Unfall: Polizei sucht Möbelwagen

Nach einer Unfallflucht in Ulm sucht die Polizei seit Dienstagabend einen Möbelwage - und hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • ReiseLust
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Immobilientipps
mehr Immobilientipps
Sturmtank David Braig lässt hier den Geislinger David Leu stehen.

WFV-Pokal: Dank Braig siegt SSV Ulm Fußball in Geislingen 2:0

David Braig hält die Oberliga-Fußballer des SSV Ulm 1846 auf Pokalkurs. Mit seinen beiden Treffern sorgt der Stürmer im Alleingang für den 2:0 (1:0)-Sieg beim Landesligisten SC Geislingen. mehr

Noch ist unklar, ob die Teilnehmer am Einstein-Triathlon wie bei der Premiere im vergangenen Jahr in der Donau schwimmen können.

Strömung zu schnell: Findet Einstein-Triathlon ohne Schwimmen statt?

Bis Samstag muss gezittert werden. Erst dann wird wohl die Frage geklärt sein, ob beim Einstein-Triathlon am Sonntag in der Donau geschwommen werden kann. Die über 2000 Starter drücken fest die Daumen. mehr

Der große Sprung im Ulmer Donaustadion: Markus Rehms Weite wurde beim vierten Versuch mit 8,24 Metern gemessen. Die EM-Norm: 8,05.

EM-Aus für Rehm

Nach seiner Nicht-Nominierung für die Leichtathletik-EM steht noch nicht fest, ob Markus Rehm seinen Titel als deutscher Meister behalten darf. Offen ist auch, ob der Prothesen-Weitspringer den Start einklagt. mehr

VfR Aalen und 1. FC Heidenheim: Mit Kontinuität zum Erfolg

Auf der Ostalb grassiert vor dem Saisonstart der zweiten Bundesliga das Fußballfieber. Die Stadien der beiden Lokalrivalen VfR Aalen und 1. FC Heidenheim sind nur 27 Kilometer voneinander entfernt. mehr

Jobs aus der Region

31.07. Mitarbeiter/in Zustelldienst
Südwest Presse Logistik, Raum Ulm, Ehingen

30.07. Qualitätsvorausplaner Automotive (m/w)
Mayser Sicherheitstechnik, Ulm

30.07. CAD-Designer Class-A ICEM SURF (m/w)
MBtech Group GmbH & Co. KGaA, München, Sindelfingen bei Stuttgart, Ulm/Neu-Ulm, Böblingen

Sanieren & Modernisieren

Viele Hausbesitzer beschäftigen sich bei einer bevorstehenden Renovierung ihrer vier ... mehr

Wenn’s knackt und zieht

Autsch! Wer bei Bewegungen, beim Aufstehen oder beim Treppensteigen Schmerz verspürt, ... mehr

Fit im Studio in jedem Alter

„Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit ... mehr

Polizeieinsatz wegen eines Amoklaufs am 28.02.2014 in Erkrath. Jetzt beginnt der Prozess gegen den Angeklagten. Foto: Jan-Philipp Strobel/Archiv

Amoklauf in Anwaltskanzleien: Verdächtiger vor Gericht

Fünf Monate nach einem tödlichen Amoklauf in zwei Anwaltskanzleien im Rheinland beginnt heute der Prozess gegen den Angeklagten. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 48-jährigen Familienvater dreifachen Mord sowie drei Mordversuche vor. mehr

Beate Zschäpe fordert die Abberufung sämtlicher Mitglieder des Münchner Staatsschutzsenats. Darüber entscheiden werden Richter eines anderen Senats. Foto: Peter Kneffel

Gericht entscheidet über Befangenheitsantrag Zschäpes

Das Oberlandesgericht (OLG) München will heute unmittelbar vor Beginn des NSU-Prozesstags über einen Befangenheitsantrag der Hauptangeklagten Beate Zschäpe entscheiden. Andernfalls kann der Prozess nicht fortgesetzt werden. mehr

Der Kreml-Kritiker und ehemalige KGB-Agent Alexander Litwinenko (r) wurde 2006 mit radioaktivem Polonium 210 vergiftet. Foto: Sergei Kaptilkin/Archiv

Öffentliche Untersuchung des Giftmords an Litwinenko beginnt

Der Mord an dem mit radioaktivem Polonium 210 vergifteten Kreml-Kritiker Alexander Litwinenko in London wird von heute an öffentlich untersucht. Dabei versuchen Juristen unter der Leitung des erfahrenen Richters Robert Owen, die Umstände der Tat vom November 2006 zu klären. mehr

Börse in Buenos Aires. Foto: David Fernandez/Archiv

Frist abgelaufen: Argentinien steht vor der Staatspleite

Die zweitgrößte südamerikanische Volkswirtschaft Argentinien steuert nach 13 Jahren erneut in die Staatspleite. mehr

Reifen-Produktion im Continental-Werk in Hannover. Foto: Julian Stratenschulte

Continental legt Halbjahreszahlen vor

Der weltgrößte Autozulieferer Continental legt heute die Bilanz für sein zweites Quartal vor. Dabei rechnen Börsenexperten nicht mit großen Überraschungen. Demnach ist der Technologiekonzern und Reifenhersteller weiter auf Kurs zu seinen Jahreszielen. mehr

Das Hauptwerk der Volkswagen AG in Wolfsburg. Foto: Jens Wolf

Nach Winterkorns Sparansage: VW-Konzern zeigt Halbjahresbilanz

Die Halbjahresbilanz bei Europas größtem Autobauer Volkswagen steht heute stark im Zeichen von Sparbemühungen. mehr

Schweres Gewitter trifft Schwäbisch Gmünd - Keller überflutet

Ein heftiges Gewitter mit Starkregen hat einen Teil von Schwäbisch Gmünd (Ostalbkreis) geflutet. Wie die Polizei in Aalen mitteilte, stand am Mittwochabend in Degenfeld die Ortsdurchfahrt 50 Zentimeter unter Wasser. Die Feuerwehr pumpte 20 voll gelaufene Keller leer. mehr

Fellbacher feiern ihren Weltmeister

WM-Party mit einem Weltmeister: Fußball-Nationalspieler Sami Khedira ist gestern von mehr als 1000 Fans in seinem Heimatort Fellbach empfangen worden. Die Stadt hat zu Ehren des 27-Jährigen das Stadion des örtlichen Fußballvereins TV Oeffingen in Sami-Khedira-Stadion umbenannt. mehr

Klimaschutz auch im Büro

Das Land dehnt die Pflicht zur Nutzung klimafreundlicher Heizungen nach Sanierungen auf Bürogebäude aus. Die Vorgaben für Wohnungen werden erweitert - wie auch die Möglichkeiten, sie zu erfüllen. mehr

Die Haltung von Schnappschildkröten wurde verboten, viele wurden deshalb ausgesetzt.

Nach Lotti der bissige Suarez

Pünktlich zum Sommerloch ist sie wieder da: Die Schnappschildkröte. Diesmal sucht man in Franken nach dem vermeintlichen Ungeheuer. In anderen Regionen Deutschlands ist das Tier tatsächlich ein Problem. mehr

Ende einer kurzen Ära

Schluss, aus, vorbei: Nach nur sechs Jahren endet die Ära der europäischen Raumtransporter-Flüge zur ISS. Wie es weitergeht auf dem Außenposten der Menschheit, ist unklar. Auch wegen des Ukraine-Konflikts. mehr

Feuerwehrleute bei der Bergung des Baggers.

Familienvater von Baggerschaufel erschlagen

Beim Dreh eines Videos für das Internet ist ein 34-jähriger Familienvater von einer Baggerschaufel erschlagen worden. Die Mitglieder eines Kegelclubs im Münsterland wollten sich an einer so genannten Cold-Water-Challenge beteiligen und den Film dann später ins Netz stellen. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Fleischeslust: Eine Festival-Besucherin kühlt sich in Wacken mit einem Stück Tiefkühlfleisch ab. Foto: Carsten Rehder