Ulm/Neu-Ulm:

Regen

Regen
20°C/18°C

topaufmacher

Schwörmontag 2014

Ulm Bis 16 Uhr hat das Wetter an Schwörmontag gehalten. Dann fing es an zu regnen - und hörte nicht mehr auf. Trotzdem wurde kräftig gefeiert in der Stadt. Alle Informationen, Berichte, Bilder, Videos rund um den Feiertag finden Sie in unserem Themenspecial. weiter lesen

Schwörmontag: Wetter verhagelt das Geschäft

Regenjacken, Schirme, gute Laune: Es ist in der Ulmer Innenstadt draußen zwar nicht so viel los ist wie an den Schwörmontagen der vergangenen Jahre, doch wer feiern will, der feiert.

Ulm Der Regen hat den Schwörmontags-Gästen zwar nicht die Stimmung, den Wirten aber das Geschäft verhagelt. Wer seine Waren nicht verbraucht oder auf Eis gelegt hat, ist zum Wegwerfen verdonnert. Mit einem Kommentar von Hans-Uli Thierer.
mehr

Hildegard-Schülerinnen geht es wieder gut

Der vermeintliche Siebenschläfertag am 27. Juni brachte große Hitze, der tatsächliche Siebenschläfertag am 7. Juli sehr viel Regen. Fotos: Erichsen/Carlucci

Ulm/Berlin Für die meisten Neuntklässlerinnen des St.-Hildegard-Gymnasiums geht die Klassenfahrt nach Berlin normal zu Ende. Zwei Mädchen werden abgeholt.
mehr

Prozessauftakt gegen früheren Rocker-Chef

Polizei vor dem Ulmer Landgericht: Unter großen Sicherheitsvorkehrungen wurde der Rocker-Prozess verhandelt.

Ulm Kampf unter Rockern: Aus Rache soll der Bandido-Chef auf das Haus des Chefs der Rock Machine geschossen haben. Nun steht er vor Gericht. Die Anklage: versuchter Mord.
mehr

Starkregen lässt Flüsse anschwellen und überflutet Keller

Ein Verbotsschild für Fußgänger steht in Freiburg an einem Bach vor einer überfluteten Brücke. Starke Regenfälle haben im Süden von Baden-Württemberg die Pegel der Bäche und Flüsse stark ansteigen lassen.

Karlsruhe/Konstanz Die langen Regenfälle hinterlassen Spuren: Die Pegel vor allem der kleinen Flüsse steigen rasch, mancherorts könnte sogar der Schiffsverkehr zum Erliegen kommen.
mehr

Keine heiße Spur nach gewaltsamen Tod von Achtjährigem

Eine Polizeibeamtin hält in Freiburg ein Flugblatt mit einem Foto des getöten achtjährigen Jungen in den Händen. Foto: Patrick Seeger

Freiburg Nach dem gewaltsamen Tod eines acht Jahre alten Jungen in Freiburg hat die Polizei noch keine heiße Spur zum Täter.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
In Plastik verpackt waren nur ihre Reden: Gisela Dentler (links), Preisträgerin Ruth Höhn und Prinzessin Ira (auf dem Thron) haben das nicht nötig.

Dentler-Ehrenpreis: Goldprinzessin ehrt Spülkönigin

Es ist eine schöne Tradition: Am Abend des Schwörmontags wird der Dentler-Ehrenpreis verliehen. Diesmal an Ruth Höhn vom Team der Ulmer Vesperkirche. mehr

Regenjacken, Schirme, gute Laune: Es ist in der Ulmer Innenstadt draußen zwar nicht so viel los ist wie an den Schwörmontagen der vergangenen Jahre, doch wer feiern will, der feiert.

#Schwör14: Der Liveticker zum Stadtfeiertag

Schwörmontag 2014: Was hat OB Ivo Gönner in seiner Schwörrede gesagt? Wie haben die wilden Nabader und die Zuschauer das Wetter verkraftet? Was ging bei den Partys in der Innenstadt ab? Hier zum Nachlesen in unserem Schwörmontags-Liveticker. Mit Video. mehr

Mit einer Schreckschusswaffe und einer Armbrust hat ein Mann am Freitagmorgen seine Exfreundin in Geislingen-Eybach bedroht. In der Wohnung des Mannes fand die Polizei mehrere Bombenatrappen. Ein Spezialkommando war im Einsatz.

Anklage nach Geislinger Beziehungstat erhoben

Er soll die Schwester seiner ehemaligen Lebensgefährtin Mitte April vier Tage lang in ihrer Wohnung als Geisel festgehalten haben. Nun hat die Staatsanwaltschaft Ulm Anklage gegen einen 28-jährigen Geislinger erhoben. mehr

Einsatzleiter Predrag Milojevic ist Großveranstaltungen gewöhnt. Die Schwörmontagsparty auf dem Münsterplatz war wetterbedingt eher eine Kleinveranstaltung. »Aber gut drauf bin ich trotzdem«, sagt der 37-Jährige.

Schwörmontags-Security: Nass, aber sicher

Theoretisch hätte es sehr voll werden können - damit an Schwörmontag trotzem nichts passiert, waren 60 Security-Männer im Einsatz. Wir haben einen von ihnen getroffen. mehr

Der neue Ortschaftsrat von Unterweiler von links: Markus Kern, Nikolaus Renz, Dr. Hans-Jürgen Holterbork, Martina Bouslair, Oliver Brandt, Hubert Renz, Bettina Magg-Rettich, Martin Herrmann, Manfred Mader, Max Müller.

Ortschaftsrat setzt weiter aufs Ehrenamt

Hauptamt oder Ehrenamt? Der neue Ortschaftsrat setzt erneut auf einen ehrenamtlichen Ortsvorsteher und entschied sich für Sascha Erlewein. Martina Bouslair wurde zu Erleweins Stellvertreterin gewählt. mehr

Müllverbrennungsanlage Weißenhorn.

Kreistag plant Umbau der Müllverbrennungsanlage

Reif für den Umbau: Der Werkausschuss des Kreistags forciert die Planung für den Umbau der Müllverbrennungsanlage in Weißenhorn. Rund zwei Millionen Euro sollen dafür ausgegeben werden. mehr

86-jähriger Radfahrer gestürzt, Polizei sucht Zeugen

Ein 86-Jähriger ist am vergangenen Donnerstag mit dem Fahrrad gestürzt und dabei schwer verletzt worden. Jetzt sucht die Polizei Zeugen. mehr

Fahrgast pöbelt in Bus

Unter anderem wegen Bedrohung ermittelt die Polizei jetzt gegen einen 36-Jährigen aus Ulm und seine Begleiterin. mehr

Exhibitionist im Dichterviertel

Am Montag hat sich ein Mann in der Böblingerstraße nackig gemacht und dabei eine 30-Jährige beobachtet. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • Möbel Borst KW28
  • ReiseLust
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Immobilientipps
mehr Immobilientipps
Liegt in der Weltjahresbestenliste der Zehnkampf-Junioren mit 7882 Punkten auf Platz zwei: Tim Nowak.

U-20-Weltmeisterschaft: Ulmer Zehnkämpfer Tim Nowak will eine Medaille

Er gilt als eins der größten deutschen Zehnkampf-Talente und war Nachwuchs-Leichtathlet 2013: Nun peilt Tim Nowak vom SSV Ulm 1846 eine Medaille bei den U-20-Weltmeisterschaften in Eugene/USA an. mehr

Manuel Zörlein nahm die Stangen in Dresden am besten.

Seitz und Zörlein mit Bestzeiten

Bei der Deutschen Meisterschaft im Inline-Alpin-Slalom zeigten Marina Seitz und Manuel Zörlein vom DAV Neu-Ulm der Konkurrenz ihre Grenzen auf. Auf einer der schwersten Strecken in dieser Disziplin waren technische Fertigkeiten gefragt. mehr

Sonderveröffentlichung
»Wohnen auf Zeit« - Komfortables Leben, Entspannen und Arbeiten in gemütlicher Wohlfühl-Atmosphäre

„Wohnen auf Zeit“ – Der perfekte Neustart in einer fremden Stadt

Sie haben endlich die Zusage erhalten: Die Wahl für die Besetzung der neuen Stelle ist auf Sie gefallen! Ein neuer Job, ein neues Leben. Gäbe es da nicht einen Haken: Der zukünftige Arbeitgeber befindet sich in einer Stadt am anderen Ende Deutschlands. Nun heißt es: Wochenlang eine Wohnung suchen, Makler-Provision zahlen und Kisten schleppen... oder? mehr

Bojan Krkic, hier noch beim jährlichen Medizincheck des FC Barcelona, wechselt zu Stoke City. Foto: FC Barcelona

Bojan Krkic wechselt vom FC Barcelona zu Stoke City

Offensivspieler Bojan Krkic wechselt vom FC Barcelona in die Premier League zu Stoke City. Wie der englische Erstligist am Dienstag mitteilte erhält der 23-Jährige einen Vierjahresvertrag. mehr

Christian Streich, Trainer des SC Freiburg, sah einen 1:0-Sieg seines Teams gegen den FC St. Gallen. Foto: Patrick Seeger

SC Freiburg besiegt St. Gallen: Laprevotte trifft

Fußball-Bundesligist SC Freiburg bleibt in der Saisonvorbereitung ungeschlagen. Die Mannschaft von Trainer Christian Streich bezwang den FC St. Gallen mit 1:0 (1:0) und gewann damit das fünfte von sechs Testspielen. mehr

Jobs aus der Region

23.07. Löter/innen
persona service, Region Ulm Donau

23.07. Industrielackierer (m/w)
tempoZeitarbeit GmbH, Raum Ulm, Neu-Ulm, Laupheim, Biberach

23.07. Schweißer (MAG/WIG) (m/w)
tempoZeitarbeit GmbH, Raum Ulm, Neu-Ulm, Laupheim, Biberach

Sanieren & Modernisieren

Viele Hausbesitzer beschäftigen sich bei einer bevorstehenden Renovierung ihrer vier ... mehr

Wenn’s knackt und zieht

Autsch! Wer bei Bewegungen, beim Aufstehen oder beim Treppensteigen Schmerz verspürt, ... mehr

Fit im Studio in jedem Alter

„Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit ... mehr

Bei den Unterstützern des Angeklagten herrschen Enttäuschung und Erleichterung. Der Schuldspruch sei bitter, die Freilassung ein kleiner Trost. Die Verteidigung überlegt eine Berufung. Foto: Georg Hochmuth

Urteil im Akademikerball-Prozess: 1 Jahr Haft teils auf Bewährung

Das Landgericht in Wien hat einen Studenten aus Jena wegen Randale beim Akademikerball zu einem Jahr Haft verurteilt. Acht Monate davon wurden zur Bewährung ausgesetzt. mehr

Die Angeklagte Zschäpe (M) steht zwischen ihren Anwälten Sturm (l) und Heer (r). Foto: Peter Kneffel

Zschäpe muss Anwälte gegen ihren Willen behalten

Die Hauptangeklagte im NSU-Prozess, Beate Zschäpe, muss ihre drei bisherigen Anwälte gegen ihren Willen behalten. mehr

Ein Hinweisschild warnt am Timmendorfer Strand in Schleswig-Holstein die Besucher: Der starke, anlandige Wind macht das Schwimmen in der Ostsee zurzeit teilweise gefährlich. Foto: Carsten Rehder

Weiterer Mann stirbt bei Badeunfall an der Ostseeküste

Das Baden an der Ostsee bleibt gefährlich: Erneut ist am Dienstag ein Schwimmer vor Scharbeutz ums Leben gekommen, ein 13-jähriger Junge konnte noch gerettet werden. mehr

Im abgelaufenen Quartal hat Apple 7,7 Milliarden Dollar Gewinn gemacht. Foto: Kay Nietfeld

Gute iPhone-Verkäufe lassen Apple-Kassen klingeln

Apple bleibt dank starker Verkäufe seiner iPhones eine Geldmaschine. Im vergangenen Quartal machte der Konzern 7,7 Milliarden Dollar Gewinn. Das waren 12,3 Prozent mehr als vor einem Jahr. mehr

Konzernweit fiel der MIcrosoft-Gewinn im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 7 Prozent auf unterm Strich 4,6 Milliarden Dollar. Foto: Ole Spata

Microsoft muss Nokia-Übernahme verdauen

Das zugekaufte Handygeschäft von Nokia lastet auf Microsoft. Im Geschäftsquartal von April bis Juni häufte die Sparte einen operativen Verlust von 692 Millionen Dollar (512 Mio Euro) an, wie der Software-Konzern am Dienstag am Sitz in Redmond mitteilte. mehr

Coca-Cola ist und bleibt ein gut verdienender Milliardenkonzern. Doch vom steilen Wachstum früherer Zeiten kann der Getränkemulti derzeit nur träumen. Die Fußball-WM sorgte immerhin für einen Lichtblick. Foto: Jens Kalaene

Fußball-WM gibt Coca-Cola kleinen Schub

Der Durst auf Erfrischungen zur Fußball-WM hat Coca-Cola gutgetan. Im zweiten Quartal stieg der zuvor rückläufige Absatz von kohlensäurehaltigen Getränken wieder leicht an. mehr

Zweitliga-Aufsteiger Heidenheim erkämpft ein 2:2 gegen Stade Rennes

Der 1. FC Heidenheim hat in der Vorbereitung ein 2:2 (2:1) gegen den französischen Erstligisten Stade Rennes errungen. Vor 500 Zuschauern am Dienstagabend im Günzburger Auwaldstadion überzeugte der Zweitliga-Aufsteiger vor allem in der ersten Halbzeit und traf durch Smail Morabit (7. mehr

Zeitung: Möglicher Deal zwischen Schwarz-Gelb und Bahn für S 21

Mit Blick auf das Großprojekt Stuttgart 21 soll die damals CDU-geführte Landesregierung der Deutschen Bahn im Sommer 2001 den Abschluss eines Verkehrsvertrags und die Bestellung zusätzlicher Züge in Aussicht gestellt haben. mehr

Die Förderung wird nun prozentual statt pauschal berechnet. Foto: A. Burgi/Archiv

Städte klagen über weniger Geld für Kleinkindbetreuung

Der Städtetag hat sich betroffen über den Rückgang der Fördermittel vom Land für die Kleinkindbetreuung gezeigt. Dass jetzt weniger statt mehr Geld zur Verfügung stehe, sei "ein Schock", sagte Städtetag-Dezernentin Agnes Christner am Dienstag. mehr

Der innere Sarg der Tapeni, Tochter des Hohepriesters des Amun, in der Ausstellung "Ägypten - Götter. Menschen. Pharaonen". Foto: Oliver Dietze

Altes Ägypten - Mumien unter Maschinen in Völklingen

Mumien und Sarkophage vor gigantischen Maschinen: Vor der Kulisse der Industriekolosse beleuchtet das Weltkulturerbe Völklinger Hütte im Saarland vom kommenden Freitag an die vom Leben im Jenseits geprägte Hochkultur. mehr

Geschwungen: die neue Fußgängerbrücke zum Klosterberg Mont-Saint-Michel in der Normandie. Foto: Michael Zimmermann

Neue Brücke zum Klosterfelsen Mont-Saint-Michel

Zum weltbekannten Klosterfelsen Mont-Saint-Michel in der Normandie gelangen Besucher künftig über eine Stelzen-Brücke des österreichischen Stararchitekten Dietmar Feichtinger. mehr

Andreas Bourani beim Empfang der Fußball-Nationalmannschaft in Berlin. Foto: Jens Wolf

WM-Hits dominieren die Charts

Deutschland ist Fußball-Weltmeister, die Nation im Partyrausch und die passende Musik dominiert die Charts. Andreas Bourani hat mit seiner Hymne "Auf uns", der auch der ARD-Song des Turniers war, wieder den ersten Platz erobert. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Alltag: Leben zwischen heftigen Kämpfen und zerstörten Häusern in Gaza. Foto: Mohammed Saber