Ulm/Neu-Ulm:

wolkig

wolkig
6°C/3°C

Alb-Donau-Kreis: Militärbekleidung für Terroristen eingekauft

Verdächtiger soll für die in Syrien aktive Terrorvereinigung »Ahrar al Sham« Kleidung aus dem Alb-Donau- Kreis besorgt haben.

Alb-Donau-Kreis Im großen Stil soll ein Unterstützer einer islamistischen Terror-Organisation im Alb-Donau-Kreis eingekauft haben: Militärparkas, Stiefel und Hemden.
mehr

Illertisser Oberstufenschüler beim Papst in Rom

Der Papst nimmt die von Illertisser Kollegschülern initiierte Aktion gegen Christenverfolgung zur Kenntnis: Christian Rothmund aus Unterroth überreicht Franziskus Unterschriften, einen persönlichen Brief, ein Gruppenfoto.

Illertissen/Rom Erst der Bundestag, jetzt der Vatikan: Die Schüler des Illertisser Seminars gegen Christenverfolgung durften ihr Projekt jetzt an höchster Stelle vorstellen.
mehr

Staatsanwaltschaft und Polizei teilen mit: Elfjährige mit Messer getötet

Nach dem Tod eines elfjährigen Mädchens am Sonntag bei Nellingen liegt jetzt das Ergebnis der Obduktion vor.  Das Kind wurde mit einem Messer getötet.

Nellingen Nach dem Tod eines elfjährigen Mädchens am Sonntag bei Nellingen liegt jetzt das Ergebnis der Obduktion vor. Wie die Staatsanwaltschaft Ulm und das Polizeipräsidium Ulm mitteilen, wurde das Kind mit einem Messer getötet.
mehr

Entlassungen nach Selfies mit Patienten in der Notaufnahme

Patienten in der Notaufnahme sind in der Regel nicht zu spaßigen Selfies mit dem Klinikpersonal aufgelegt. Im Aachener Universitätsklinikum wurden jetzt fünf Pfleger gefeuert. Foto: Rolf Vennenbernd

Aachen Nach Selfies mit Patienten in der Notaufnahme hat das Universitätsklinikum Aachen fünf Pflegekräften gekündigt. Die Beschäftigten hätten mindestens zwei Selbstporträts mit Patienten und eine Videosequenz aufgenommen, teilte ein Sprecher der Uniklinik RWTH Aachen mit.
mehr

Leitartikel Inklusion: Oft hilft der Umweg

Unterricht in einer Konstanzer Schule: Der Städtetag befürchtet, dass die Kommunen von den Inklusionsplänen der Regierung überfordert werden.

Ulm Behinderte und nicht-behinderte Kinder sitzen in der gleichen Klasse - für viele Menschen ist das Inklusion. Ganz pauschal finden das die meisten auch gut. Wer hat schon etwas gegen Behinderte? Doch Inklusion ist das noch lange nicht. Höchstens der erste Schritt dorthin. Ein Leitartikel von Ute Gallbronner.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Tausende feiern jedes Jahr am Gumpigen Donnerstag Fasching in Weißenhorn. Damit könnte bald Schluss sein. Die Stadt will nicht länger die Verantwortung tragen für Alkoholexzesse und Schlägereien.

Veranstalter zieht sich zurück: Weißenhorner Faschingsparty auf der Kippe

Steht die Faschingsparty am Gumpigen in Weißenhorn vor dem Aus? Veranstalter Top Secret will finanzielle Risiken vermeiden, knüpft ein weiteres Engagement an Bedingungen. Die Stadt reagiert skeptisch. mehr

Gemütlich am Erlenbach sitzen: Die Gestalting eines Aufenthaltsbereiches am Wasser ist ein Teil des Entwurfs, für den sich der Erbacher Gemeinderat nun entschieden hat.

Verkehrskonzept: Ein Plan für die Innenstadt

Mit den mh-Architekten aus Stuttgart will Erbach die Innenstadt überplanen. Das hat der Gemeinderat entschieden. Der Entwurf vereine realistische Ideen und Visionen. Ein erstes Projekt soll schon 2015 stehen. mehr

Gut besuchter Energietag des Landkreises im Donautal

Wie aus Müll Fernwärme entsteht

Gut 1000 Besucher haben sich am Sonntag im Müllheizkraftwerk im Donautal angesehen, wie aus ihrem Hausmüll hochwertige Energie erzeugt wird – „bezahlbare Wärme“, wie Landrat Heinz Seiffert betonte. mehr

Der Radweg an der Blau zwischen Hindenburgring und Bauhaus

Radweg eröffnet und gleich wieder gesperrt

Das Stück ist richtig wichtig: Der Radweg an der Blau zwischen Hindenburgring und Bauhaus wird – von Schülern bis hin zu Touristen – stark genutzt, war bislang aber mit Schlaglöchern und Wurzelbeulen in einem katastrophalen Zustand. mehr

Von Frontalpräsentation hält Gökay Sofuoglu (links) wenig. Er forderte sein Publikum zu Beginn der Diskussionsrunde lieber zu Gesprächen auf, an denen er sich natürlich auch selbst beteiligte.

Diskussion der "Initiative Zusammenrücken" über Integration

Raus aus der Komfortzone - das wurde am Freitagabend bei der Diskussion zum Thema "Zusammenleben in Langenau" verlangt. Referent Gökay Sofuoglu regte zu Gesprächen an und gab kritische Impulse. mehr

"Brainbug Suicide", hier im Bild, war neben "Länderspiel" und "Benzin" eine von drei Bands, die bei der Benefizparty der Wilken-Auszubildenden im Ulmer Roxy für Stimmung sorgten. Der Erlös kommt der Aktion 100 000 und Ulmer helft zugute.

Benefizparty im Ulmer Roxy: Rocken, feiern und spenden

Mit ihrer Benefiz-Rockparty im Roxy haben die Wilken-Azubis und Studenten ihren Vorjahres-Erfolg noch übertroffen und wurden dem Motto mehr als gerecht: "Wir für Ulm - Helfen, feiern, rocken und gewinnen". mehr

Bettlerinnen auf Beutezug

Nicht nur Betteln hatten zwei Mädchen am Montag in Ulm im Sinn. mehr

Exhibitionist in der Innenstadt

Ein älterer Mann hat sich am frühen Montag zwei Mädchen in Ulm unsittlich gezeigt. mehr

Autofahrerin übersieht Motorradfahrer

In Illertissen ist es am Montagabend zu einem Unfall zwischen einer Autofahrerin und einem Motorradfahrer gekommen, bei dem der Motorradfahrer verletzt wurde. Die Autofahrerin hatte ihn übersehen und gerammt. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Immer wieder montags

Auch drei Jahre nach dem Volksentscheid ebbt der Protest gegen Stuttgart 21 nicht ab. Manfred Grohe ist von Anfang an bei den Montagsdemonstrationen dabei. Teil elf der Multimedia-Serie „Zwischen den Bahnhöfen“: mehr

Anzeigen und Prospekte
  • ReiseLust
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Daniel Bohnacker vom SC Gerhausen greift nochmals an.

Noch etwas mehr herausholen

Daniel Bohnacker vom SC Gerhausen hat in der vergangenen Weltcup-Saison Gesamtrang drei erreicht und ist damit Deutschlands bester Skicrosser. Im Interview verrät er, was er diese Saison für Ziele hat. mehr

Zwischen bassem Erstaunen und ungläubigem Jubel. Unter dem damaligen Trainer Marcus Sorg (vorn) fertigte der SSV 46 den SGV Freiberg im August 2005 mit 13:0 ab. Schon damals dabei: Teamarzt Christoph Buck (stehend).

Respekt unter Freunden

Die Bilanz gegen den SGV Freiberg ist prächtig. Dennoch geht der SSV Ulm 1846 Fußball sein Oberliga-Heimspiel heute (19.30 Uhr) mit Respekt an. mehr

Streckte sich vergeblich: Maria Scharapowa musste sich beim Saisonfinale der besten Tennisspielerinnen Caroline Wozniacki geschlagen geben.

Fehlstart für Scharapowa

Fehlstart für Maria Scharapowa beim Tennis-Jahresfinale in Singapur. Die Weltranglisten-Zweite musste sich in ihrem ersten Spiel Caroline Wozniacki geschlagen geben. Heute ist Serena Williams wieder in Aktion. mehr

Ein Einsatz in Istanbul käme für Ilkay Gündogan (l.) wohl zu früh.

Königsklasse hui, Liga pfui - und umgekehrt

In der Bundesliga ein Problemfall, in der Champions League auf dem Durchmarsch. Gegen Istanbul soll der nächste Dreier für Borussia Dortmund her. mehr

Jobs aus der Region

22.10. Servicefachkraft (m/w)
Stephans-Stuben, Neu-Ulm

22.10. Schubmaststaplerfahrer (m/w)
meteor - Ihr Facharbeiter-Spezialist, Großraum Ulm

22.10. CNC-Fachkraft (m/w)
meteor - Ihr Facharbeiter-Spezialist, Raum Ulm

Grabpflege

Gerade vor Allerheiligen richten viele die Gräber ihrer Angehörigen her. mehr

Der gesunde Dienstag

Wissenswertes über die Haut und ihre Funktion mehr

Fit im Studio in jedem Alter

„Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

Public Viewing im Protestcamp

In Hongkong verfolgten zehntausende Demonstranten auf Großbildschirmen gestern das erste öffentliche Schlichtungsgespräch zwischen der Stadtregierung und den Studentenführern. mehr

Land baut neue Straßen

Eineinhalb Jahre vor der Landtagswahl will Verkehrsminister Hermann sein Verhinderer-Image loswerden: Er legt ein Bauprogramm fürs Land auf. mehr

Kommentar · STRASSENBAU: Wählerwirksamer Spatenstich

Nun also auch Winfried Herrmann: Mit Sparen allein, mit Reparieren, Flicken und Sanieren ist kein Blumentopf, geschweige denn eine Landtagswahl zu gewinnen. mehr

Urlaubsszene aus dem Ostseebad Binz: Ältere Mitarbeiter dürfen mehr Anspruch auf Erholungszeit haben, entschied das Bundesarbeitsgericht.

Urlaub nach Alter gestaffelt

Ein höherer Urlaubsanspruch für ältere Kollegen? Davon hielten jüngere Mitarbeiter eines Schuhherstellers nichts und klagten dagegen. Das Bundesarbeitsgericht hat die Praxis nun mit Einschränkungen gebilligt. mehr

Eine Filiale der Dogeriemarktkette Müller. Das Ulmer Unternehmen warb auch mit fremden Rabattgutscheinen. Fotos:dpa

Streit um Müller-Aktion

Das Urteil ist noch nicht gesprochen, aber die Richter am Landgericht Ulm haben angedeutet, dass eine Werbeaktion des Drogeriemarkts Müller zulässig ist. Müller hat Rabattgutscheine der Konkurrenz eingelöst. mehr

Am kommenden Sonntag präsentiert EZB-Präsident Mario Draghi die Ergebnisse des Bankenstresstests. Im Bild die Euro-Skulptur vor der EZB in Frankfurt.

Deutsche Banken zuversichtlich für Stresstest

Die Spannung wächst bei den Banken in Euroland. Am Sonntag wird die Europäische Zentralbank die Ergebnisse des Stresstests veröffentlichen. Experten erwarten, dass einige Institute nachbessern müssen. mehr

Die Landeswasserversorgung beliefert von Langenau aus hunderte Kommunen. Stadtwerke wie in Ulm (rechts) verteilen das Trinkwasser weiter. Fotos: Volkmar Könneke

Besorgnis wegen Nitraten

Die Rückkehr eines gefährlichen Pflanzenschutzmittels durch das Freihandelsabkommen mit den USA fürchtet die Landeswasserversorgung. Der Zweckverband dringt auf besseren Schutz der Ressourcen. mehr

Der Porsche 356 - auch sein Design geht auf Erwin Komenda zurück .

Konstrukteurs-Enkelin will Geld von Porsche

Zwischen Porsche und der Enkelin des toten Konstrukteurs Erwin Komenda bahnt sich ein Urheberrechtsstreit an. "Es geht wirklich um viel Geld", sagte die Nachfahrin gestern vor Journalisten in Stuttgart. mehr

Kultusminister Andreas Stoch (SPD, links) ist empört über die Kritik des Philologenverbands am Bildungsplan. Landeschef Winfried-Kretschmann (Grüne, rechts) schon lang vor einem "Kulturkampf" gewarnt - allerdings ohne Erfolg.

"Das sind dumpfe Reflexe"

Ministerpräsident Kretschmann warnte vor einem "Kulturkampf" um das Thema Sexualität an Schulen. Doch genau der ist entbrannt - und wird befeuert von Aussagen des Philologenverbands-Chefs Saur. mehr

Teufelsabbiss Blume des Jahres

Der Gewöhnliche Teufelsabbiss ist "Blume des Jahres 2015". Die Loki Schmidt Stiftung in Hamburg kürte damit eine besonders geschützte Pflanze, deren Lebensraum bedroht ist. Die Blume gedeiht vor allem in feuchten und mageren Landschaften wie etwa Moorgebieten und Uferzonen. mehr

Der Designer Oscar de la Renta (Mitte) und zwei seiner prominenten Kundinnen. Links Sarah Jessica Parker bei einer Gala in New York im Mai dieses Jahres. Auch Amal Clooneys Brautkleid ist von ihm. Fotos: dpa

Amal Clooney war die letzte Kundin

Von Jackie Kennedy bis Michelle Obama, von Sarah Jessica Parker bis Amal Clooney - Oscar de la Renta hat sie alle eingekleidet. Jetzt ist der legendäre Designer im Alter von 82 Jahren gestorben. mehr

In Erwartung des Strafmaß-Urteils: Oscar Pistorius gestern vor Gericht.

Nach dem Urteil in die Zelle

Oscar Pistorius sitzt im Gefängnis. Gleich nach der Urteilsverkündung wurde er in eine Zelle gebracht. Fünf Jahre Haft für die fahrlässige Tötung seiner Freundin hat die Richterin über ihn verhängt. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Bei der Installation "Lichtgrenze" sollen entlang der ehemaligen Mauer tausende beleuchtete Ballons auf Stelen an die einstige Teilung der Stadt erinnern. Foto: Bernd von Jutrczenka