Ulm/Neu-Ulm:

leicht bewölkt

leicht bewölkt
9°C/5°C

topaufmacher

Die Nacht der 100.000 Bomben

Am Abend des 17. Dezember 1944 lag Ulm in Schutt und Asche. Nach dem Luftangriff der Briten war die Altstadt verwüstet – ein Feuersturm war über sie hinweggefegt. 707 Menschen starben. Zum 70. Jahrestag blicken wir mit einer Multimedia-Reportage auf die Nacht, die alles veränderte. weiter lesen

Sedelhöfe: Verhandlungen mit zwei Interessenten

Die Sedelhöfe sollen eine neue Tiefgarage bekommen. Die alte ist nach dem teilweisen Abriss kaputt und auch provisorisch nicht mehr reparierbar.

Ulm Kurz vor Weihnachten haben MAB und der Gemeinderat der Stadtspitze grünes Licht gegeben: Sie kann mit neuen Sedelhöfe-Interessenten verhandeln. Mit einem Kommentar von Hans-Uli Thierer
mehr

Martin Schuler, Heilpraktiker für Psychotherapie, übers richtige Schenken

Martin Schuler: Mit dem Geschenk die Wertschätzung des Beschenkten zum Ausdruck bringen.

Ulm Lieblos überreichte Gutscheine, im Ton vergriffen: Martin Schuler von der Ulmer „Praxis Lebensfreude“ verrät, wie mit Witz und Wertschätzung ein Fauxpas beim Schenken vermieden wird.
mehr

TV-Sender Arte hat bei Familie Häußler in Schwörzkirch gefilmt

Alblinsen für gutes Fleisch. Archivfoto

Schwörzkirch Am vierten Advent ist Familie Häußler aus Schwörzkirch im Fernsehen zu sehen. Für seine Dokureihe "Zu Tisch . . ." war der Sender Arte auf dem Bio-Hof der Häußlers zu Gast. Im Mittelpunkt steht die Alb-Linse.
mehr

Spätwirkungen durch Sanktionen trotz Rekorde in Maschinenbau-Branche

Überwiegend zufrieden: Maschinenbauer wie die Roth & Rau AG aus Hohenstein-Ernstthal, Hersteller von Photovoltaik-Anlagen, erwarten ein gutes Jahr.

Frankfurt Erstmals seit 1993 arbeitet wieder mehr als eine Million Menschen im Maschinenbau. Außerdem verzeichnet die Branche weitere Rekorde. Zufrieden zurücklehnen kann sie sich deshalb aber nicht.
mehr

Spekulationen über Verkauf der Postbank

Postbacnk

Frankfurt Will die Deutsche Bank die Postbank bald loswerden? Die Gerüchteküche rund um einen Konzernumbau brodelt. Aus guten Gründen.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Selbstgemachte Serviettenringe - mit fertigen Figuren versehen.

Die besten Selbermach-Geschenke unserer Leser - Teil 2

Michaela Haciok (48) aus Ulm hat dieses Jahr für den Esstisch der Familie Serviettenringe gebastelt. "Das kann man auch gut zusammen mit den Kindern machen", sagt sie. mehr

Ulm - Firma SWU - Matthias Berz

Neu-Ulmer Kritik am SWU-Chef Matthias Berz

Das war für Matthias Berz, den scheidenden Geschäftsführer der Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm (SWU, alles andere als ein schöner Auftritt in Neu-Ulm. mehr

Barockoper über ein Kriegsheimkehrerschicksal - auch das Orchester sitzt auf der Bühne: "Il ritorno d'Ulisse in patria".

Nachtkritik: Im Schutt einer heillosen Vergangenheit

Diese Oper ist 374 Jahre alt, verhandelt aber moderne Psychologie: das Krankheitsbild der Posttraumatischen Belastungsstörung, PTBS genannt. Opfer, Täter, Angehörige können ein negatives Ereignis nicht verarbeiten. mehr

Gall verbietet Göppinger Neonazi-Gruppe

Es soll Schluss sein mit Nazi-Parolen: Das Innenministerium hat zum ersten Mal seit 1993 eine rechtsextreme Gruppe verboten. Sie hatten die Bevölkerung der Region jahrelang verunsichert. Ob weitere Verbote folgen, blieb offen. mehr

Das Erlebnisbad Wonnemar in Neu-Ulm.

Freizeitbad: Keine Mängel im Wonnemar entdeckt

„Das Donaubad Wonnemar ist sauber und sicher“, hat Gerhard Semler, Leiter der Abteilung Bildung und Sport der Stadt Ulm, in einer Pressemitteilung versichert und damit auf die jüngsten Meldungen über technische und hygienische Mängel im Bad reagiert. mehr

Tamoil-Prozess: Ali B. verurteilt

Die zweite Auflage des „Tamoil-Prozesses“ ist beendet: Die 1. Große Strafkammer des Landgerichts Ulm hat Ali B. wegen vorsätzlichen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und versuchter gefährlicher Körperverletzung zu einer Haftstrafe von vier Jahren und sechs Monaten verurteilt. mehr

Mittelalterliche Kostüme und typische Essensstände auf dem Neu-Ulmer Weihnachtsmarkt.

Der Neu-Ulmer Mittelalter-Weihnachtsmarkt schließt am Sonntag

Laut Geschichtsbuch ist das Mittelalter schon lange vorbei. Nicht so jedoch in Neu-Ulm. Dort dauert diese Epoche noch bis kommenden Sonntag. mehr

Zu schnell gefahren und betrunken

Ein 19-Jähriger hat in der Nacht zum Mittwoch auf dem Kuhbergring in Richtung Wiblingen einen Unfall gebaut. Er ist viel zu schnell unterwegs gewesen und war dazu noch betrunken. mehr

Schlägerei um eine Parklücke

Um einen Parkplatz gestritten haben sich gestern Nachmittag gegen 16.45 Uhr zwei Autofahrer in der Borsigstraße in Neu-Ulm. mehr

Mann fährt Radlerin an und fährt davon

Ein 76-jähriger Autofahrer hat in Erbach eine Radfahrerin umgefahren und ist nach einem kurze Gespräch weggefahren. Ihn erwartet eine Strafanzeige. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Karlsplatz: Park oder grüne Hölle?

Karlsplatz Storytelling

Mitten in der Stadt prallen Welten aufeinander. Trinker und spielende Kinder, Schachspieler und Drogenabhängige, Hundebesitzer und Müllabfuhr teilen sich den Karlsplatz, einen Mini-Park am Rande des Ulmer Zentrums. Wir erkunden diesen Mikrokosmos und seine Bewohner - und nehmen Sie mit! mehr

Anzeigen und Prospekte
  • ReiseLust
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Lange ist es her in der Lokhalle: Der ehemalige Ulmer Romeo Travis (links) gegen Robert Kulawick, der schon im April 2009 bei den Göttinger "Veilchen" spielte und auch morgen mit von der Partie sein wird.

Ulmer Bundesliga-Basketballer am Samstag beim Aufsteiger Göttingen

Nach der Niederlage in Brindisi und dem Aus in der Basketball-Eurochallenge können sich die Ulmer Basketballer nun auf den Liga-Alltag konzentrieren. Erster Test: Am Samstag in der Lokhalle gegen Göttingen. mehr

Coach Danny Jansson freut sich auf die schwierige Aufgabe.

Reifeprüfung gegen den Tabellenführer

Bevor die Pro B in die Winterpause geht, kommt am Sonntag (17.30 Uhr) mit den Iserlohn Kangaroos das beste Team der Liga nach Weißenhorn. mehr

Gegen Marco Reus gibt es einen Strafbefehl. Foto: Friso Gentsch

Watzke will neue Vorwürfe gegen Reus nicht kommentieren

BVB-Chef Hans-Joachim Watzke hat sich zurückhaltend zu neuen Vorwürfe gegen Marco Reus geäußert. Der Fußball-Nationalspieler soll nach WDR-Informationen bei einer Verkehrskontrolle einen gefälschten niederländischen Führerschein vorgezeigt haben. mehr

Florian Kehrmann soll den TBV Lemgo vor dem Abstieg aus der Handball-Bundesliga retten. Foto: Revierfoto

Trainer Kehrmann vor Heim-Debüt in Lemgo: "Kein Messias"

Florian Kehrmann soll den TBV Lemgo vor dem Abstieg aus der Handball-Bundesliga retten. Nach seinem Überraschungssieg zum Einstand folgt nun sein Heim-Debüt. Der Weltmeister von 2007 warnt vor zu hohen Erwartungen. mehr

Jobs aus der Region

19.12. Ausbildung - Kauffrau/-mann im Einzelhandel
Möbel Mahler Einrichtungszentrum GmbH & Co. KG Neu-Ulm, Neu-Ulm

19.12. Aushilfskräfte Teppichabteilung (m/w)
Möbel Mahler Einrichtungszentrum GmbH & Co. KG Neu-Ulm, Neu-Ulm

19.12. Abteilungsleiter Möbel (m/w)
Möbel Mahler Einrichtungszentrum GmbH & Co. KG Neu-Ulm, Neu-Ulm

Über die Maßen – muss nicht sein

Der Bauch ist eine der sensibelsten Zonen im menschlichen Körper. Viele hören nicht auf ihn. mehr

Nur nicht durchdrehen

Viele Eigenschaften nicht nur im Winter von Vorteil mehr

Fit im Studio in jedem Alter

„Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

Leerstehende Gaststätte niedergebrannt

Ein Feuer hat eine Gaststätte in Mudau (Neckar-Odenwald-Kreis) in der Nacht zum Freitag zerstört. Mehrere Wohnhäuser wurden geräumt. Wie die Polizei mitteilte, war das Lokal schon länger nicht in Betrieb. mehr

Mölich-Zebhauser ist Intendant des Festspielhaus Baden-Baden. Foto: U. Deck/Archiv

Intendant gegen "moralische Scheindebatten" über russische Künstler

Andreas Mölich-Zebhauser (62), Intendant des Festspielhauses Baden-Baden, will sich nicht an "moralischen Scheindebatten" auf Kosten russischer Künstler beteiligen. mehr

Andreas Schockenhoff verstarb im Alter von 57 Jahren. Foto: Hannibal/Archiv

Zahlreiche Bundestagsabgeordnete zu Schockenhoffs Beerdigung erwartet

Der am Wochenende gestorbene CDU-Politiker Andreas Schockenhoff soll heute beerdigt werden. Der Gottesdienst finde in der Liebfrauenkirche in Ravensburg statt, sagte ein Sprecher des CDU-Landesverbands. mehr

Im Stuttgarter Leonhardsviertel und den Straßen drumherum nimmt die Prostitution überhand.

"Exzesse eindämmen"

Die Stadt Stuttgart will die Situation der Prostituierten vor allem im Leonhardsviertel verbessern. Das Konzept sieht höhere Strafen für Freier vor. Außerdem soll eine öffentliche Diskussion angestoßen werden. mehr

Letzte Weihnachtseinkäufe: Am morgigen Samstag haben die Geschäfte in der Stuttgarter City bis Mitternacht geöffnet.

Nochmal ausgiebig Zeit zum Shoppen

Am letzten Samstag vor Weihnachten haben die Geschäfte in der Stuttgarter City länger offen. Auch der Weihnachtsmarkt schließt später. mehr

Ganz schön verrückt: Die Gruppe Supermug.

WOCHENEND-TIPPS

Tür auf, Tür zu, ha komm Man möchte dazu gehören, aber der Zugang wird einem verwehrt. Über die Willkür sozialer Ausschlussmechanismen und die Angst vor Isolation witzelt und jammert das Renitenz-Ensemble in dem Satire-Stück "Tür auf, Tür zu". mehr

Bildung, Steuerbetrug und Kinderpornografie stehen auf der Agenda der letzten Sitzung des Bundesrates vor Weihnachten. Foto: Robert Schlesinger/Archiv

Bundesrat berät über Kinderpornografie

Bei seiner letzten Sitzung vor Weihnachten befasst sich der Bundesrat heute mit Gesetzentwürfen zum Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexueller Ausbeutung und sexuellem Missbrauch. mehr

In den ersten elf Monaten des Jahres belief sich das Steuer-Plus des Staates auf 3,4 Prozent. Foto: Tobias Hase

Steuereinnahmen weiter im Plus

Die Steuereinnahmen des Staates sind trotz der Konjunkturdelle kräftig gestiegen. Im November erhöhte sich das Aufkommen (ohne reine Gemeindesteuern) gegenüber dem Vorjahresmonat um 7,3 Prozent. mehr

Vor einem Kino in  New York fotografiert eine Frau das Filmplakat von "The Interview". Foto: Justin Lane

Hackeraffäre bei Sony: Spuren führen nach Nordkorea

Die Entscheidung von Sony Pictures, die Satire "The Interview" nach einer Hackeraffäre und Drohungen zurückzuziehen, sorgt in den USA weiter für Aufregung. In dem Film soll ein nordkoreanischer Diktator getötet werden. mehr

Die Reiselust der Deutschen ist ungebrochen. Foto: Julian Stratenschulte

Bundesbürger verreisten so viel wie nie zuvor

Die Deutschen sind so reiselustig wie nie zuvor: Die Zahl der Reisetage stieg in diesem Jahr um 1,2 Prozent auf den Rekord von 1,6 Milliarden. mehr

Streikende vor dem Amazon-Logistikzentrum in Koblenz. Foto: Thomas Frey

Kein Ende der Streiks bei Amazon

Bereits den fünften Tag in Folge wird beim Versandhändler Amazon gestreikt. Die Gewerkschaft Verdi rief Mitarbeiter in Logistikzentren in Hessen, Sachsen, Bayern und Nordrhein-Westfalen dazu auf, mit Beginn der Frühschicht am Morgen die Arbeit niederzulegen. mehr

Seit Oktober hat sich das Konsumklima kontinuierlich verbessert. Foto: Thomas Niedermüller

Verbraucherstimmung hellt sich weiter auf

Die Stimmung der Verbraucher in Deutschland verbessert sich zum Jahresbeginn weiter. Die Menschen gingen derzeit davon aus, dass die Wirtschaft bald wieder anziehe, erläuterte das Marktforschungsinstitut GfK in Nürnberg. mehr

Knapp 3,2 Millionen Euro kamen bei der Spendengala von José Carreras zusammen. Foto: Patrick Seeger

José Carreras spielt mit Benefizgala Millionen ein

Der spanische Startenor José Carreras hat mit seiner 20. Fernsehgala knapp 3,2 Millionen Euro Spenden gesammelt. "Ich bin den Fernsehzuschauern sehr dankbar für diese Großzügigkeit", sagte der 68-Jährige nach der Live-Sendung in der Nacht zu Freitag in Rust bei Freiburg. mehr

Bill Cosby bei einem Stand-Up-Comedy-Auftritt im Mai

Bill Cosby: Jetzt ermittelt die Polizei

Die Lage für Bill Cosby spitzt sich zu: Immer mehr Frauen beschuldigen ihn des sexuellen Missbrauchs. Nun hat sich auch die Polizei von Los Angeles in den Fall eingeschaltet.

mehr

In Los Angeles war die US-Premiere der Filmkomödie "The Interview" geplant - doch Sony Pictures hat den Streifen aus Angst vor Terroranschlägen zurückgezogen.

Sony zieht Film zurück

Nach mysteriösen Terrordrohungen von Hackern hat Sony Pictures die Kinosatire "The Interview" zurückgezogen. In dem Film geht es um ein fiktives Mordkomplott gegen Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un. mehr

Die Kommissare Funck (F. Mücke, m.), Schaffert (B. Kramme, l.) und Johanna Grewel (A. Levshin) verhaften den Komplizen von Timo Lemke

So wird der Erfurter "Tatort" am Sonntag

Der letzte "Tatort" vor Weihnachten beschert dem Ermittler-Trio aus Erfurt einen Verräter, den es in einem Wettkampf mit der Zeit zu finden gilt. Welche Stärken und welche Schwächen der Sonntags-Krimi aufweist, erfahren Sie hier.

mehr

Die passende Musik macht die Weihnachtsstimmung erst perfekt

Die besten Weihnachts-CDs 2014

Sie können Opas abgenudelte Weihnachts-Platten nicht mehr hören und die Familie singt bei der Bescherung auch jedes Jahr schiefer? Zum Glück herrscht auch 2014 kein Mangel an neuen Weihnachts-Alben. Vier der besten stellen wir hier vor.

mehr

Bald bei "Alarm für Cobra 11" zu sehen: Larissa Marolt

Larissa Marolt: Gastrolle bei "Alarm für Cobra 11"

Vom Dschungelcamp zur Autobahnpolizei: Larissa Marolt hat einen Gastauftritt bei "Alarm für Cobra 11". Das It-Girl wird in seiner Rolle offenbar schwer verletzt.

mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Ein Blumenmeer für die Toten: Im Gedenken an die Opfer der blutigen Geiselnahme durch einen Islamisten haben tausende Einwohner von Sydney Blumen niedergelegt. Foto: Nikki Short