Ulm/Neu-Ulm:

stark bewölkt

bewölkt
18°C/14°C

Alexander Wetzig:
Letzte Sitzung vor seiner Verabschiedung

Der Donau zugewandt (und dem Fotografen mit dem Rücken): Alexander Wetzig, der gestenreich die Sitzstufen erklärt.

Ulm Alexander Wetzig ist ein von seinem Beruf Besessener. Abzulesen daran, dass der Ulmer Baubürgermeister noch am Tag vor seiner Verabschiedung, die kommende Woche am 13. Mai ist, eine Sitzung seines Fachausschusses leitet. Als wär's nach 24 Amtsjahren das Selbstverständlichste auf der Welt.
mehr

Erster verkaufsoffener Sonntag in Neu-Ulms City

Verkaufsoffener Sonntag in NU Museumsfest, und Kunsthandwerkermarkt

Neu-Ulm In der Neu-Ulmer Innenstadt war stellenweise Betrieb wie selten. Das Wetter regnerisch und damit ideal für Einkaufszentren, doch auch unter freiem Himmel auf dem Kunsthandwerkermarkt war viel los. Mit einem Kommentar von Chirin Kolb
mehr

Welchen Anteil trägt Matthias Berz an der SWU-Misere?

Finstere Zeiten für die Stadtwerke: Der Verlust war 2014 deutlich höher als erwartet.

Ulm Kann von einem Geschäftsführer nicht erwartet werden, dass er Eventualitäten und Gefahren abschätzt? Hätte also Matthias Berz, Noch-Chef vor den Risiken warnen müssen.
mehr

125 Jahre Münsterturm

Ulm Zum 125. Jahrestag der Fertigstellung des Hauptturms des Ulmer Münsters widmen wir dem historischen Gebäude ein Multimedia-Special. In drei Etappen zeigen wir Ihnen unter anderem Orte, die Besucher normalerweise nicht zu sehen bekommen.
mehr

Das Rätsel von Heilbronn bleibt

Tatort Theresienwiese: Polizisten verdecken Fundort der Leiche mit Tüchern vor Blicken. Heute werden Abgeordnete die Stelle besichtigen.

Heilbronn Der NSU-Ausschuss des Landtags informiert sich heute über die Umstände des Anschlags auf eine Polizeistreife in Heilbronn. Der Mord auf der Theresienwiese gilt nach acht Jahren noch immer als rätselhaft.
mehr

Dienstag wird bisher heißester Tag 2015

Ausflügler genießen das warme Frühlingswetter am Müggelsee in Berlin. Foto: Wolfgang Kumm

Offenbach Der Hochsommer schaut morgen in Deutschland vorbei und bringt teils heftige Gewitter mit. Die Temperaturen steigen im Alpenraum auf mehr als 30 Grad, im Süden und Südosten sind 25 bis 28 Grad wahrscheinlich.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Start des Berglaufs und der Staffeln an der Werfthalle

Bestzeiten beim Barbarossalauf trotz Regen

Die Bundesliga-Handballerin Marlene Windisch (Team Bodyconcept) und Richard Schumacher vom AST Süßen sind die Sieger beim Barbarossa-Berglauf über den Hohenstaufen. Trotz Dauerregens wurden viele Bestzeiten gelaufen. mehr

Der frisch sanierte "Ulmer Spatz" wurde getauft und offiziell in Betrieb genommen.

Hunderte feiern Schiffstaufe in der Friedrichsau

Zwar musste der frisch sanierte „Ulmer Spatz“ wegen der starken Strömung noch am Steg bleiben. Getauft und offiziell in Betrieb genommen wurde er dennoch: Hunderte kamen zum Feiern in die Au. mehr

Spannung herrschte in der Aula des Illertisser Kollegs wenige Minuten vor dem Beginn der Abitur-Prüfung im Fach Deutsch.

Bayerischer Abiturstart mit Prüfung in Deutsch

Fünf Themen haben beim Start zum bayerischen Abitur zur Wahl gestanden. Am Kolleg der Schulbrüder war die Spannung in Bezug auf die Themen groß. mehr

Der Nachwuchs von Wilken setzt sich für guten Zweck ein

Der Nachwuchs von Wilken setzt sich für guten Zweck ein

Von diesen jungen Leuten kann man lernen: Die Nachwuchskräfte des Softwarehauses Wilken setzen sich seit Jahren mit viel Energie für Notleidende ein. Im Herbst laden sie wieder zum Benefiz-Konzert ins Roxy. mehr

Glückliches Ende eines zähen Genehmigungsverfahrens: Offizieller Spatenstich für das Gewerbegebiet an der A 7 mit einem gut gelaunten Bauunternehmer Bernhard Golsner (Dritter von rechts). Ganz rechts steht Bürgermeister Erich Winkler, daneben Landrat Thorsten Freudenberger.

Spatenstich für Nersinger Gewerbegebiet an der A 7

Bernhard Golsner ist offenbar ein geduldiger Mensch. Mehr als fünf Jahre zogen ins Land, bevor der Bauunternehmer jetzt ein Gewerbegebiet an der A 7 bei Nersingen in Angriff nehmen kann. mehr

Österreichs Verteidigungsminister Gerald Klug (li.) und Generalleutnant Richard Roßmanith.

Österreichischer Verteidigungsminister beim Kommando

Der österreichische Verteidigungsminister Gerald Klug hielt seinen Antrittsbesuch in Deutschland ab - in der Ulmer Wilhelmsburgkaserne, wo europaweit das einzige, stets einsatzbereite Kommando ist. mehr

Und los geht es: Beim Ulmer Stadtlauf können die Teilnehmer im Schatten des Münster ihre persönliche Bestzeit jagen.

Ulmer Stadtlauf: Ab durch die Neue Mitte

Ab durch die Neue Mitte heißt es diesen Sonntag. Zum neunten Mal findet der Ulmer Stadtlauf über 10.000 Meter rund ums Münster statt. mehr

Fußball-Hooligans sorgen für Ärger im Zug

Drei betrunkene mutmaßliche Fußball-Hooligans haben am Samstag im Interregio-Express zwischen Göppingen und Ulm für mächtig Ärger gesorgt. mehr

Streit im Bierzelt

Wegen ihres Verhaltens bei einem Dorffest, wurden drei junge Männer aus dem Festzelt verwiesen. Dabei kam es zum handfesten Streit mit den Leuten vom Sicherheitsdienst. mehr

Über zwei Promille: 24-Jährige Autofahrerin gestoppt

Mit über zwei Promille im Blut wurde eine 24-jährige Autofahrerin von einer Polizeistreife in der Neuen Straße gestoppt. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Wandern in der Region

Raus ins Freie! Wir stellen Wandertouren in der Region vor. Zum Anschauen und Nachlaufen. Teil drei: Besuch im Kloster. mehr

WhatsApp Teaser Aktion Handy
Anzeigen und Prospekte
  • ReiseLust
Alle anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Oliver Unsöld ist morgen in zwei unterschiedlichen Funktionen dabei.

Ehrentag für Oliver Unsöld

Am morgigen Dienstag spielt in Elchingen die Bundeswehr-Nationalmannschaft gegen ein Mix-Team des SSV Ulm 1846. Und das alles wegen - Oliver Unsöld. mehr

Zweikampf zwischen Stefan Steinle (SSV 46 II, Nr. sechs) gegen den Illerrieder Dirk Rauthmann.

Spitzenreiter Blaustein unterlag der SSG Ulm

Überraschungen in der Fußball-Bezirksliga: Spitzenreiter Blaustein unterlag der SSG Ulm 1:3. Schlusslicht TSV Holzheim gewann 2:1 beim TSV Langenau und reichte die Rote Laterne an Illerrieden weiter. mehr

Jupp Heynckes feiert mit Real Madrid 1998 den Sieg in der Champions League. Foto: Achim Scheidemann

Reals Finaltriumph unter Heynckes - Zidane immer glücklos

Wenn am Dienstag Juventus Turin und Real Madrid beim Halbfinal-Hinspiel der Champions League aufeinandertreffen, dürften bei Jupp Heynckes wieder Erinnerungen an den 20. Mai 1998 aufkommen. mehr

Marc-André ter Stegen will sich gegen die Bayern beweisen. Foto: Alejandro Garcia

Ter Stegen gegen Neuer im Schaufenster - Punkten bei Löw

Im direkten Vergleich mit Manuel Neuer geht es für Marc-André ter Stegen um mehr als den Einzug ins Champions-League-Finale. Der Ex-Gladbacher will im Tor des FC Barcelona mehrfach punkten, gegen Konkurrent Bravo und bei den DFB-Trainern Löw und Hrubesch. mehr

Jobs aus der Region

CNC-Dreher/CNC-Fräser (m/w)
Ulm - Kuhn GmbH

Teamleiter Beteiligungscontrolling (w/m)
Buchhof - Durchführung von Business-Analysen, Vor- und Nachbereitung von Plan- und Performance-Reviews

Tischler/Schreiner (m/w)
Langenau - Persona service AG & Co. KG

Bürofachkraft m/w
Herbrechtingen - Taxi-Zentrale

Tanzen - Darf ich bitten?

Egal, ob Cha-Cha-Cha, Tango oder Walzer – verschiedene Studien zeigen, dass Tanzen auf Menschen wie eine Wundermedizin wirkt und sogar den Alterungsprozess verlangsamen kann. mehr

Tag des Bieres

Es ist die älteste Lebensmittelverordnung der Welt - doch heute aktuell wie nie: das Deutsche Reinheitsgebot. mehr

Fit im Studio in jedem Alter

„Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

Sohn sticht auf Vater ein: Angeklagter gesteht Attacke

Eine Stimme soll ihm befohlen haben, mehrfach auf seinen schlafenden Vater einzustechen: Ein 21-Jähriger hat zum Prozessauftakt vor dem Landgericht Stuttgart das Verbrechen gestanden. mehr

Birk kritisiert Streik der Lokführer. Foto: Bernd Weißbrod/Archiv

VDMA-Chef Birk: Tagelanger Bahnstreik eine Zumutung

Der Maschinenbauverband VDMA Baden-Württemberg befürchtet aufgrund des angekündigten Ausstands bei der Bahn erhebliche Belastungen für die Unternehmen. "Sechs Tage Streik ist wirklich eine Zumutung", sagte VDMA-Geschäftsführer Dietrich Birk mehr

Toter in brennender Wohnung gefunden

Nach dem Fund eines toten Mannes in einer brennenden Wohnung in Wiesloch (Rhein-Neckar-Kreis) soll eine Obduktion weitere Hinweise auf die Umstände des Geschehens geben. Nach Polizeiangaben vom Montag ist noch unklar, wie der 46-jährige Mieter der Wohnung ums Leben kam. mehr

Araci Kenan (links) und Muzaffer Bayram rücken dem Dreck zuleibe.

Bis die S-Bahn wieder blitzblank ist

Wer feiert, macht Dreck. Vor diesem Prinzip sind während des Frühlingsfests auch die S-Bahnen in der Region nicht sicher. Die Reiniger müssen deshalb besonders ranklotzen - ein Besuch im Werk Plochingen. mehr

Stuttgarter sind mit ihrem Leben zufrieden

Laut einer EU-Umfrage sind die Menschen nirgendwo in Deutschland so zufrieden wie in Stuttgart. Dahinter steht unter anderem die gute Jobsituation. Indes auf der Negativliste: Luft und Wohnungsmarkt. mehr

Wieder tauchen Giftköder auf

Erneut sind in Stuttgart-Freiberg offenbar Hundegiftköder aufgetaucht. Eine Hundehalterin habe beim Spazierengehen 35 Köder gefunden, teilt die Polizei mit. mehr

Der 87-jährige Kim Yong Nam ist der Präsident des Präsidiums des Parlaments in Nordkorea. Foto: Bagus Indahono/EPA

Nordkorea schickt protokollarisches Staatsoberhaupt nach Moskau

Nach der Absage von Machthaber Kim Jong Un reist Nordkoreas protokollarisches Staatsoberhaupt Kim Yong Nam zur Feier des 70. Jahrestags des Sieges über Hitlerdeutschland nach Russland. mehr

Aus Äthiopien stammende Juden demonstrieren in Tel Aviv. Foto: Daniel Bar On

Äthiopische Juden setzten Proteste fort

Äthiopischstämmige Juden in Israel setzen ihre Proteste gegen Polizeigewalt und Diskriminierung fort. Vor einer neuen Demonstration im Regierungsviertel in Jerusalem wurden zentrale Straßen gesperrt. mehr

Straßensperre im texanischen Garland: Wieder sind Mohammed-Karikaturen offensichtlich der Anlaß für Blutvergießen. Foto: Larry W. Smith

Schüsse bei Mohammed-Karikaturen-Ausstellung in USA

Tatort Texas: Vor einer Ausstellung mit Mohammed-Karikaturen fallen Schüsse. Hatten die Angreifer womöglich auch einen prominenten europäischen Islamkritiker im Visier? mehr

Der Logistik-Dienstleister Hermes bewegte im vergangenen Jahr in Europa 530 Millionen Sendungen. Foto: Armin Weigel

Otto-Tochter Hermes sieht noch Luft nach oben

Der Online-Handel befördert die Geschäfte der Logistik-Unternehmen. Davon profitiert auch die Hermes-Gruppe aus dem Otto-Konzern. Die Entwicklung hat ihren Höhepunkt noch nicht erreicht, meint die Geschäftsführung. mehr

Die Geldknappheit Athens wird immer dramatischer. Foto: Boris Roessler

Athen zeigt sich optimistisch für Einigung mit Geldgebern im Mai

Griechenland ist optimistisch, dass es bald zu einer Einigung mit den Geldgebern kommen könnte. Dies ist das Ergebnis eines Treffens von Regierungschef Alexis Tsipras mit seinen für Finanzen zuständigen Ministern und Beratern, das am späten Sonntagabend zu Ende ging. mehr

Im vergangenen Jahr sind ist Arbeit hierzulande teurer geworden als im EU-Durchschnitt. Foto: Marcus Brandt

Deutsche Arbeitskosten bleiben im europäischen Rahmen

Arbeit ist in Deutschland teurer als in vielen anderen EU-Staaten. Dass das nicht unbedingt auf die Konkurrenzfähigkeit gehen muss, zeigen die noch höheren Arbeitskosten allein in der Industrie. mehr

Frank Hoffmann ist Leiter der Ruhrfestspiele Recklinghausen. Foto: Marius Becker

Ruhrfestspiele eröffnen in Recklinghausen

Ein altes französisches Stück über Profitsucht und Konkurrenz eröffnet das traditionsreiche Theaterfestival an der Ruhr. Nur zögernd springt der Funke über - aber das Programm ist vielversprechend. mehr

"Das Versprechen eines Lebens": Russell Crowes Regiedebüt 

Es ist das Jahr 1919. Joshua Connor ist ein australischer Farmer, der um seine drei Söhne trauert. Vor vier Jahren sind sie bei einer Schlacht des Ersten Weltkrieges in der Türkei spurlos verschwunden. mehr

Caterina (Barbara Sukowa, l) und Sophie (Katja Riemann) lernen über Fotos ihre Familiengeschichte kennen. Foto: Jan Betke/Concorde Filmverleih

Margarethe von Trotta: "Die abhandene Welt"

Es ist Margarethe von Trottas bisher persönlichster Film. In dem Familiendrama "Die abhandene Welt" erzählt die 73-jährige Regisseurin von einer jungen Frau, die erst nach dem Tod ihrer Mutter herausfindet, dass sie eine ältere Schwester hat - die Mutter hatte sie einst zur Adoption freigegeben. mehr

Der Film und die Rolle seines Lebens: Orson Welles in "Citizen Kane".

Zum 100. Geburtstag des Kino-Genies Orson Welles

Orson Welles porträtierte am liebsten Aufstieg und Untergang tragischer, dämonischer Gestalten. Sein "Citizen Kane" zählt zu den größten Filmen aller Zeiten. Vor 100 Jahren kam das Kino-Genie auf die Welt. mehr

Garazi Perez Oloriz (oben) und Maurus Gauthier (unten) in "Floating Flowers" von Po-Cheng Tsai.

Gauthier Dance triumphiert im Theaterhaus

Seit acht Jahren mischt Gauthier Dance vom Stuttgarter Pragsattel die hiesige Tanzszene auf. Da lag es nahe, gleich acht Nummern in ein Programm zu stopfen - darunter vier Uraufführungen. mehr

Russischer Ballett-Star Maja Plissezkaja ist tot

Die weltberühmte Balletttänzerin Maja Plissezkaja ist tot. Wie das Moskauer Bolschoi-Theater mitteilte, starb die ehemalige Primaballerina des Bolschoi und Choreografin am Samstag im Alter von 89 Jahren an einem Herzinfarkt. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Gewaltige Weihrauchschwaden liegen über dem Berg Gerizim, dem heiligsten Ort der Samaritaner im Westjordanland. Die uralte Glaubensgemeinschaft feiert hier das Pessach-Fest. Foto: Alaa Badarneh
Artikel des Tages
Mai 2015
|
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7