Ulm/Neu-Ulm:

Nebel

Nebel
22°C/10°C

Unfall bei Ringingen: 43-jähriger Fußgänger war auf der Stelle tot

Ein Blumenstrauß an der Unfallstelle: Hier, unweit des Ringinger Sportgeländes, ist am frühen Samstagmorgen ein Fußgänger getötet worden. Die Polizei fahndet nach dem Unfallfahrer.

Ringingen Neue Hinweise, aber noch immer kein entscheidender Tipp. Der Polizei fehlt die heiße Spur, die Suche nach dem Fahrer des Autos, das am frühen Samstagmorgen bei Erbach-Ringingen einen 43-jährigen Fußgänger erfasst und getötet hat, geht weiter.
mehr

Zukunft des Airbus-Standorts Ulm unsicher

Willkommensschild am Eingang zu einem Airbus-Gelände.

Ulm Die Zukunft des Airbus-Standorts Ulm ist völlig offen, nachdem der Konzern einen Verkauf der Verteidigungselektronik nicht mehr ausschließt. Mit Kommentar von Frank König
mehr

Bosch-Chef Denner im SWP-Forum über die Vorteile einer vernetzten Welt

Durchgehend munter und mitunter auch locker vom Hocker: Bosch-Chef Volkmar Denner, in die Mitte genommen durch Wirtschaftsredaktions-Leiterin Karen Emler und Chefredakteur Ulrich Becker.

Ulm Er fährt ab auf das vernetzte Auto in der digitalen Welt - und leidenschaftlich gern Rad und Motorrad: Volkmar Denner. Am Dienstagabend war der Bosch-Chef Gast des Forums der SÜDWEST PRESSE.
mehr

Online-Dienst Netflix verändert Fernsehen

Berlin Netflix ist da. Wie das Kaninchen auf die Schlange starren konkurrierende Streaming-Dienste und TV-Sender auf das US-Unternehmen. Zieht es die Deutschen vom Fernseher noch weiter ins Internet?
mehr

Experten warnen: Zecken auch im Herbst aktiv

Zecken können Krankheitserreger übertragen. Foto: Patrick Pleul/Archiv

Stuttgart Experten warnen vor einer hohen Zeckenaktivität im Herbst. Zwar sind die Zecken schon im Frühjahr aktiv, doch auch in der dritten Jahreszeit stechen die Blutsauger gerne zu, wie Rainer Oehme, Fachreferent des Landesgesundheitsamts, am Dienstag sagte. Er warnte insbesondere vor der durch Zeckenbisse verursachte Virenerkrankung Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME).
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Das Restaurant Bootshaus ist die ideale Plattform, um das Nabada zu sehen. Radio 7 richtet ein Studio ein.

Bürgerempfang der Rathausfraktion: Bootshaus beschert SPD viele Besucher

Zum Bürgerempfang der SPD-Rathaus-Fraktion strömten doppelt so viele Besucher wie üblich. Kein Wunder: Fand der doch im Bootshaus statt. mehr

Die private Hochschule für Kommunikation und Gestaltung am Donauufer ist derzeit noch eine »One Woman Show«. Bis zur Inbetriebnahme im Herbst ist die künftige Verwaltungschefin der Hochschule Ingrid Kirchner die einzige Ansprechpartnerin in Ulm.

Hochschule für Kommunikation und Gestaltung startet Lehrbetrieb

Zwei Wochen vor dem anvisierten Semesterstart hat die private Hochschule für Kommunikation und Gestaltung die staatliche Anerkennung erhalten. mehr

Zum Aktionstag "Ohne Auto - mobil" konnte im vergangenen Jahr die Ulmer Bundesfestung besichtigt werden, der Andrang war groß. In diesem Jahr gibt es im Fort Unterer Eselsberg zwischen 14 und 17 Uhr stündlich Führungen.

"Ohne Auto - mobil" am Samstag: Kostenlose Fahrten im Ding-Gebiet

Ob Wander- oder Radtour, ob ein Besuch des Ökodorfs Treffensbuch oder des Archäoparks, die Wahl fällt schwer am Samstag beim Aktionstag "Ohne Auto - mobil". Fahrten im Ding-Bereich, also in Ulm, den Kreisen Alb-Donau, Biberach und Neu-Ulm, sind kostenlos. mehr

Jugendherberge Ulm

Jugendherberge: Mehr Gäste als je zuvor

Im Juli erkrankten 60 Teilnehmer des Donaufest-Jugendcamps an einer Lebensmittelvergiftung. Zuvor hatten sie in der Jugendherberge gegessen. Trotz des Vorfalls ist die Herberge bei den Gästen beliebt. mehr

Bringen die Uraufführung von "Hunger-Künstler" auf die Bühne des Akademietheaters: (von links) Hans Piesbergen, Peter Radtke, Regieassistentin Maria Wagner, Laura Becker und Victor Oller.

Uraufführung im Akademietheater: "Bei jeder Inszenierung geht es um den Menschen"

In seinem Stück "Hunger-Künstler" setzt sich Peter Radtke mit den Aufgaben des Theaters auseinander. Es ist eine Hommage an George Tabori. mehr

Die Thermik über der Alb, aber auch deren abwechslungsreiche Landschaft hat's den Ulmer Segelfliegern angetan.

Segelflieger: 1000 Kilometer ohne Sprit

Ulm ist selten das Ziel, wenn Segelflieger vom Erbacher Flugplatz aus starten. Auf dem Rückweg aber freuen sich die Piloten, wenn sie den Münsterturm erblicken. Verheißt er ihnen: Wieder haben sie es geschafft. mehr

Einbrüche in 23 Gartenhütten

Mindestens 10.000 Euro Schaden sind entstanden, als Unbekannte in der Nacht zum Montag in 23 Gartenhütten in der Kleingartenanlage nördlich des Ulmer Hauptfriedhofs eingebrochen sind. Sie nahmen vor allem Akkugeräte mit. mehr

Bus in Flammen: Zehn Kilometer Stau auf der A 8

Ein Bus ist am Dienstagmorgen auf der A 8 zwischen Leipheim und Günzburg ausgebrannt. Verletzt wurde niemand. mehr

Autofahrerin verletzt

Eine Autofahrerin ist leicht verletzt worden. Zwei Autos waren an der Kreuzung Saalbaustraße/Friedrichsaustraße in Neu-Ulm zusammengestoßen. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Lärm und Baudreck in Temmenhausen

Zwischen den Bahnhöfen - Temmenhausen

Verkehr, Lärm, Dreck. Einige Bewohner Temmenhausens sind nicht begeistert vom Baustellenverkehr, den die Bahn-Neubaustrecke zwischen Wendlingen und Ulm mit sich bringt. Teil sieben unseres Multimedia-Projektes "Zwischen den Bahnhöfen". mehr

Anzeigen und Prospekte
  • ReiseLust
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Francesco Gencarelli (in gelb) ist der Toptorjäger der Bezirksliga. Hier versucht der Blausteiner Dominic Fauß seinen Schuss zu blocken.

Die Torjäger im Fußball-Bezirk

Wer hat bisher die meisten Tore dieser Saison im Fußball-Bezirk geschossen? Ein Überblick über Bezirksliga, Kreisliga A/Alb, Kreisliga A/Donau, Kreisliga A/Iller, Kreisliga B/Alb, Kreisliga B/Donau, Kreisliga B/Iller und Kreisliga B/IV mehr

Der zweite von drei Streichen: Bastian Heidecker trifft vom Elfmeterpunkt zum 2:0.

SSV Ulm 1846 Fußball gewinnt 6:0 im Test gegen TSG Ehingen

Selbstbewusstsein für die kommenden Aufgaben tankte der SSV Ulm 1846 Fußball am Dienstagabend mit dem 6:0 im Testspiel gegen Landesligist TSG Ehingen. Bastian Heidecker gelang dabei ein Hattrick. mehr

Sebastian Kehl (M.) verletzte sich im Spiel gegen den FC Arsenal. Foto: Federico Gambarini

BVB bangt um Einsatz von Routinier Kehl

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund bangt vor dem Spiel am Samstag beim FSV Mainz um den Einsatz von Sebastian Kehl. Der Mittelfeldspieler hat sich beim 2:0 seiner Mannschaft im Champions-League-Duell mit dem FC Arsenal eine Adduktorenverletzung zugezogen. mehr

Dortmunds Ciro Immobile (r) hält in der Champions League aus allen Lagen drauf. Alex Oxlade-Chamberlain vom FC Arsenal kann sich gerade noch wegdrehen. Foto: Bernd Thissen

Champions League: Dortmund schlägt Arsenal 2:0

Gelungener Start für Borussia Dortmund in die neue Saison der Champions League. Gegen Arsenal London gab es einen 2:0-Erfolg. Ciro Immobile und Pierre-Emerick Aubameyang trafen für den BVB mehr

Jobs aus der Region

17.09. Servicekräfte (m/w)
APRENA GmbH, Ulm

17.09. Friseure (w/m)
Coiffure Velly, Ulm, Weißenhorn

17.09. Pflegefachkräfte (m/w)
Seniorenresidenz Friedrichsau, Ulm

Radeln, wandern oder Bahn fahren

Beim Aktionstag stehen wieder viele Ausflugsmöglichkeiten auf dem Programm. mehr

Der gesunde Dienstag

Arbeiten am Computer, lange Autofahrten, dazu kommt meist noch zu wenig Bewegung: Da lassen Rückenbeschwerden nicht lange auf sich warten. mehr

Fit im Studio in jedem Alter

„Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

Buzz Aldrin betrat im Rahmen der Apollo-11-Mission kurz nach Neil Armstrong als zweiter Mensch 1969 den Mond. Foto: Nasa

USA steigen ab 2017 wieder in die bemannte Raumfahrt ein

Die USA steigen ab 2017 wieder in die bemannte Raumfahrt ein. Die amerikanischen Firmen Boeing und SpaceX seien damit beauftragt worden, Transporter für Astronauten zu entwickeln, teilte die US-Raumfahrtbehörde Nasa am Dienstag (Ortszeit) bei einer Pressekonferenz am Weltraumbahnhof Cape Canaveral mit. mehr

Manuela Schwesig fordert mehr Personal zur Verfolgung von Kinderpornografie. Foto: Michael Kappeler/Archiv

Maas: Unbefugte Verbreitung von Nacktbildern bald strafbar

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) rechnet damit, dass künftig weitaus mehr Sexualtäter zur Rechenschaft gezogen werden können als bisher. mehr

Zünglein an der Waage sind die bislang Unentschlossenen. Foto: Andy Rain

Umfragen: Gegner der Unabhängigkeit Schottlands knapp vorn

Kurz vor dem Referendum über Schottlands Unabhängigkeit sehen Umfragen weiter einen knappen Vorsprung für die Gegner einer Abspaltung. mehr

In mehreren Branchen wollen die Gewerkschaften neue Arbeitszeitmodelle duchsetzen, um den wachsenden Belastungen entgegenzuwirken. Foto: Frank Rumpenhorst/Symbolbild

Gewerkschaft will Drei-Tage-Woche für 60-Jährige

Die Chemie-Gewerkschaft IG BCE will in der kommenden Tarifrunde eine kürzere Wochenarbeitszeit für ältere Beschäftigte fordern. "Ab 60 Jahren sollen künftig auch eine Drei- oder eine Vier-Tage-Woche möglich sein", sagte IG BCE-Vorstand Peter Hausmann der "Rheinischen Post". mehr

Blick auf den Willy-Brandt-Platz vor dem Terminal des Hauptstadtflughafens BER in Schönefeld. Foto: Patrick Pleul

Ausschuss berät über mehr Kapazität für Hauptstadtflughafen

Die befürchteten Engpässe am neuen Hauptstadtflughafen beschäftigen den Projektausschuss des Aufsichtsrats. Es geht um die Frage, wo zusätzliche Passagiere abgefertigt werden können. Flughafenchef Hartmut Mehdorn will das alte Schönefelder Terminal weiternutzen. mehr

Warentester warnen wieder: Dispozins immer noch nicht "fair"

Die Stiftung Warentest fordert einen "fairen" Dispozinssatz unter zehn Prozent und kritisiert "Exklusivkonten" mit hohen Gebühren. Die Geldinstitute weisen das zurück. Das Gesamtpaket Kredit sei entscheidend. Mit Kommentar von Helmut Schneider: Das Phantom vom fairen Preis. mehr

Raub und Diebstahl in Stuttgart: Fahndung mit Hubschrauber

Zwei bewaffnete Männer haben in Stuttgart ein Bekleidungsgeschäft überfallen und mehrere Tausend Euro Bargeld erbeutet. Die unbekannten Räuber seien weiter auf der Flucht, sagte eine Polizeisprecherin am Mittwochmorgen. mehr

Peter Hauk, CDU-Fraktions-Vorsitzender von Baden-Württemberg. Foto: B.Weißbrod/Archiv

CDU-Fraktionschef Hauk am Herzen operiert

CDU-Fraktionschef Peter Hauk ist am Herzen operiert worden. Die Operation sei problemlos verlaufen und der 53-Jährige sei bereits auf dem Weg der Besserung, sagte seine Sprecherin heute in Stuttgart und bestätigte damit einen Bericht der "Bild"-Zeitung. mehr

Lastwagen prallt gegen Linienbus: Mehrere Verletzte

Ein Zusammenstoß zwischen einem Lastwagen und einem Linienbus hat am frühen Mittwochmorgen in Heidenheim mehrere Verletzte gefordert. Zum genauen Hergang des Unfalls sowie der Schwere der Verletzungen konnte die Polizei zunächst keine Angaben machen. Eine Straße wurde gesperrt. mehr

Weiterhin happy: Pharrell Williams in Berlin. Foto: Maja Hitij

Gute-Laune-Party mit Pharrell Williams in Berlin

Am Ende sind alle "Happy": Der Vater mit seinem Sohn auf den Schultern, das frisch verknallte Liebespaar, die beiden Kumpels aus Spanien. Knapp 11 000 glückliche Zuschauer stehen in der Berliner Max-Schmeling-Halle im Konfettiregen und tanzen zum Gute-Laune-Hit des Jahres. mehr

Eine neue Aufgabe für Leonardo DiCaprio. Foto: Peter Foley

Leonardo DiCaprio wird UN-Friedensbotschafter

Hollywoodstar Leonardo DiCaprio (39) wird Friedensbotschafter der Vereinten Nationen. Der Schauspieler sei eine "glaubhafte Stimme in der Umweltbewegung", begründete UN-Generalsekretär Ban Ki Moon die Auswahl am Dienstag in New York. mehr

In Kashmir steht ein Mann in den Trümmern der von Fluten zerstörten Häuser. Rechts: Nach dem Hurrikan in Mexiko plündern Bewohner einen Laden in San Jose del Cabo. Darunter: In Manila droht der Vulkan Mayon auszubrechen, und in Siofok (Ungarn) ist drei Monate nach der Jahrhundertflut schon wieder Land unter. Fotos: afp, dpa

Die Natur spielt verrückt

Überschwemmungen, Erd- beben, schwere Stürme: Ob in Indien oder Serbien, in Mexiko oder China - die Natur spielt verrückt und fordert Opfer. Menschen verlieren ihr Zuhause oder sogar ihr Leben. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Passanten auf dem Platz an der Hauptwache im Stadtzentrum von Frankfurt/M. Ein Tilt- und Shift-Objektiv lässt die Szene wie auf einer Modellbahnanlage erscheinen. Foto: Frank Rumpenhorst