Ulm/Neu-Ulm:

wolkig

wolkig
7°C/3°C

topaufmacher

Die Nacht der 100.000 Bomben

Am Abend des 17. Dezember 1944 lag Ulm in Schutt und Asche. Nach dem Luftangriff der Briten war die Altstadt verwüstet – ein Feuersturm war über sie hinweggefegt. 707 Menschen starben. Zum 70. Jahrestag blicken wir mit einer Multimedia-Reportage auf die Nacht, die alles veränderte. weiter lesen

Polizei grenzt sich ab: Gemeinsame Ermittlungsgruppe Ulm/Neu-Ulm aufgeteilt

Ulm/Neu-Ulm Das Abflauen der islamistischen Szene in der Region führt zu einer Veränderung bei der Polizei. Die gemeinsame Ermittlungsgruppe Donau aus Ulmer und Neu-Ulmer Beamten wird faktisch eingestellt.
mehr

Weihnachtsmann im Post-Kostüm: Paketzusteller haben Hochbetrieb

In den Tagen vor Weihnachten ist DHL-Fahrer Rainer Miller im Dauerstress. Bis zu 200 Pakete täglich liefert er aus.

Pfaffenhofen Wenn der Postbeamte Rainer Miller in diesen Tagen an den Türen klingelt, bricht oft Unruhe aus. Dann öffnen ihm Eltern, die hastig den Finger vor die Lippen halten: „Pssst!“, raunen sie und gucken sich nach den Kindern um. Eine Reportage.
mehr

Folterbericht rehabilitiert Khaled El Masri

Khaled El Masri muss sich vor Gericht verantworten. Foto: K.-J. Hildenbrand/Archiv

Ulm Erstmals seit seiner Verschleppung vor zehn Jahren, geben die USA zu, Khaled El Masri entführt und gequält zu haben. Im CIA-Folterbericht steht, der Deutsch-Libanese sei absolut unschuldig.
mehr

Edathy legt nach

Sebastian Edathy am Donnerstag in der Bundespressekonferenz in Berlin. Foto: Maurizio Gambarini

Berlin Für die SPD ist die Affäre Edathy noch längst nicht ausgestanden. SPD-Fraktionschef Oppermann könnte schon bald als Zeuge in den Untersuchungsausschuss geladen werden.
mehr

Skigebiete ohne Schnee: grüne Wiese statt weiße Piste

Bisher stehen die Lifte im Schwarzwald still. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Oberried Wenige Tage vor Weihnachten bleibt den Skigebieten im Schwarzwald und auf der Schwäbischen Alb nur das Warten auf Schnee. Wintersport werde auch an diesem Wochenende nicht möglich sein, sagte ein Liftbetreiber in Oberried im Schwarzwald am Freitag.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Rockerprozess: Angeklagt ist ein 47-Jähriger ehemaliger National Sergeant der Bandidos.

Rockerprozess: Bandidos fürchten Aussage ihres Ex-Chefs

Seit Ende Juli wird wegen der Schüsse auf ein Wohnhaus in Wiblingen verhandelt. So langsam kommt der Rockerprozess in die entscheidende Phase. mehr

Bordell Prostitution Prostituierte Rotlicht Puff

Mehr Sperrbezirke: Sozialministerin Katrin Altpeter gegen Wohnungsprostitution

Sozialministerin Katrin Altpeter (SPD) hat ein Urteil des Bundesverwaltungsgerichts zur Wohnungsprostitution begrüßt. Das Urteil besagt, dass Hausbesitzer ihre Räume nicht uneingeschränkt an Rotlicht-Betriebe vermieten dürfen. mehr

Gall verbietet Göppinger Neonazi-Gruppe

Es soll Schluss sein mit Nazi-Parolen: Das Innenministerium hat zum ersten Mal seit 1993 eine rechtsextreme Gruppe verboten. Sie hatten die Bevölkerung der Region jahrelang verunsichert. Ob weitere Verbote folgen, blieb offen. mehr

Martin Schuler: Mit dem Geschenk die Wertschätzung des Beschenkten zum Ausdruck bringen.

Martin Schuler, Heilpraktiker für Psychotherapie, übers richtige Schenken

Lieblos überreichte Gutscheine, im Ton vergriffen: Martin Schuler von der Ulmer „Praxis Lebensfreude“ verrät, wie mit Witz und Wertschätzung ein Fauxpas beim Schenken vermieden wird. mehr

Alblinsen für gutes Fleisch. Archivfoto

TV-Sender Arte hat bei Familie Häußler in Schwörzkirch gefilmt

Am vierten Advent ist Familie Häußler aus Schwörzkirch im Fernsehen zu sehen. Für seine Dokureihe "Zu Tisch . . ." war der Sender Arte auf dem Bio-Hof der Häußlers zu Gast. Im Mittelpunkt steht die Alb-Linse. mehr

Kein Bürgermeister mehr, aber Chef der Freien Wähler im Kreistag: Kurt Baiker.

Ex-Bürgermeister: Haushalt war in Ordnung

Die Schlammschlacht in Senden geht weiter. Der neue Sendener Bürgermeister Raphael Bögge habe Probleme damit, einen Haushalt aufzustellen. Deshalb, sagt sein Vorgänger Kurt Baiker, werfe er ihm nun unseriöse Buchhaltung vor. Die Kritik sei haltlos. mehr

Einbruch in der Innenstadt

Am Donnerstag ist ein Unbekannter in eine Firma in der Glöcklerstraße eingebrochen. Er machte sich mit dem Bargeld davon. Die Polizei sucht Zeugen. mehr

Rezeptfälscher aufgeflogen

Am Donnerstag Morgen hat ein 28-Jähriger versucht, mit einem gefälschten Rezept Medikamente zu erhalten. In der Apotheke fiel das jedoch auf und die Polizei wurde verständigt. mehr

Unfall mit Rettungswagen - Zeugen gesucht

Ein Sachschaden von 25.000 Euro entstand beim Zusammenprall eines Rettungswagens mit einem Audi in der Ulmer Innenstadt. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Karlsplatz: Park oder grüne Hölle?

Karlsplatz Storytelling

Mitten in der Stadt prallen Welten aufeinander. Trinker und spielende Kinder, Schachspieler und Drogenabhängige, Hundebesitzer und Müllabfuhr teilen sich den Karlsplatz, einen Mini-Park am Rande des Ulmer Zentrums. Wir erkunden diesen Mikrokosmos und seine Bewohner - und nehmen Sie mit! mehr

Anzeigen und Prospekte
  • ReiseLust
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Spielt künftig wieder im Trikot der TSG Ehingen: Sebastian Kiem (beim Wurf) war der Aufwand in Blaustein zu hoch.

Knackiges Programm

Endspurt im Handball-Bezirk: Während Viertligist TSG Söflingen schon in der Weihnachtspause weilt, geht's in der Württembergliga noch einmal hoch her. Alle Vertreter aus der Region sind am Ball. mehr

Für den Ulmer Center Isaiah Philmore (links) gehört die Arbeit unter beiden Körben zu den entscheidenden Faktoren im Basketball.

Philmore: Bin immer bereit

Isaiah Philmore spielt im Team von Ratiopharm Ulm eine immer größere Rolle. Dass die Leistungskurve nach oben zeigt, will der 25-Jährige auch heute beim Auftritt in Göttingen unter Beweis stellen. mehr

Lange gewehrt

Lange durfte der FSV Mainz gegen den in der Bundesliga übermächtigen FC Bayern auf einen Punkt hoffen. Doch Arjen Robben sicherte mit seinem Tor in letzter Minute doch noch den 2:1-Auswärtserfolg. mehr

Künstler am Ball

Die Bundesliga-Hinrunde hat Arjen Robben vom FC Bayern München geprägt wie kaum ein zweiter Spieler. Sie fügte sich nahtlos ein in ein überragendes Jahr 2014 des niederländischen Superstars. mehr

Jobs aus der Region

20.12. Verkäuferin (m/w)
H. GLAESER Nachf. GmbH, Ulm

20.12. Gardinennäherin (m/w)
H. GLAESER Nachf. GmbH, Ulm

20.12. Einkäufer/in
OSCORNA-DÜNGER GmbH & Co. KG, Ulm

Über die Maßen – muss nicht sein

Der Bauch ist eine der sensibelsten Zonen im menschlichen Körper. Viele hören nicht auf ihn. mehr

Nur nicht durchdrehen

Viele Eigenschaften nicht nur im Winter von Vorteil mehr

Fit im Studio in jedem Alter

„Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

Rana Erkan ist begeisterte Junior-Rangerin im Nationalpark.

Safari zum Cola-See

Der Nationalpark Schwarzwald ist knapp ein Jahr jung. In dieser Zeit hat sich in der Natur noch nicht viel verändert - aber er hat das Interesse der Besucher geweckt. Die Gegner beobachten die Aktivitäten kritisch. mehr

Wachmann Yildirim Akin tauscht sich in der Kantine der Landeserstaufnahmestelle mit Asylbewerbern aus.

Small Talk im Flüchtlingsheim

Misshandlungen von Flüchtlingen in NRW haben den Blick auf private Sicherheitsdienste in Asylunterkünften gelenkt. In Meßstetten sind rund 50 Wachleute im Einsatz. Wer sind sie und was sind ihre Aufgaben? mehr

Patienten auf der Warteliste für Operationen springen nach dem Hygiene-Skandal nicht ab, registriert das Mannheimer Uniklinikum erfreut.

Mannheimer Uniklinikum versucht Neustart

Es geht um das Vertrauen der Patienten und den Ruf des Krankenhauses: Das Mannheimer Universitätsklinikum will nach der Hygiene-Affäre heraus aus der Krise. Haben andere Häuser auch Hygiene-Probleme? mehr

Altes Gemäuer, in dem die Kultur floriert: Die Wagenhallen.

Unsichere Zukunft

In den ehemaligen Wagenhallen beim Stuttgarter Nordbahnhof hat sich ein Biotop für Kreative entwickelt. Ein Kulturbetrieb mit überregionaler Ausstrahlung. Doch dessen Zukunft ist unsicher. mehr

Rock-stark: Dacia Bridges.

Muse des Kings

Seit fast zehn Jahren mischt die US-amerikanische Sängerin Dacia Bridges in der Stuttgarter Kulturszene mit. Zur Zeit tritt sie im Elvis-Stück des Friedrichsbau-Varieté auf - als Muse des "Kings". mehr

Einsatz an entgleister Bahn.

Kurz und bündig vom 20. Dezember 2014

Zwei Radfahrer tot Weilheim / Freiberg. Eine 82-jährige Radlerin aus Neidlingen (Kreis Esslingen) ist gestern beim Zusammenstoß mit einem Lastwagen in Weilheim getötet worden. Die Frau hatte nach Angaben der Polizei die Vorfahrt des Lastwagens missachtet. mehr

Zwei Welten: In Stuttgart-Wangen befindet sich ein Sozialkaufhaus (links). Hier kauft die arbeitslose Elena Boria (oben) manchmal ein. Weihnachtsschmuck gibt es bereits für wenige Cent. Das Kaufhaus Breuninger in der Innenstadt (rechts) zieht hingegen Reiche aus der ganzen Welt an. Kunden aus dem arabischen Raum etwa lassen sich gerne in "Special Service"-Räumen bedienen. Fotos: Andreas Clasen

Warum Luxus relativ ist

Das Kaufhaus Breuninger erfüllt bis zum Tiffany-Diamanten alle Kundenwünsche. Zehn Kilometer weiter verkauft ein Sozialkaufhaus in einem Stuttgarter Vorort gespendete Waren. Ein Besuch in zwei Welten. mehr

BUCKS HEILE WELT: So herrlich normal

Der Advent war schon immer etwas Besonderes. Auch im Kino und Fernsehen. Die Probleme mit der buckligen Verwandtschaft lösten sich serienweise in Luft und Liebe auf, alles war gut. Dieser Advent allerdings bildet filmtechnisch eine Art globalen Gesamtrandgruppenelternparteitag. mehr

MEIN MOMENT 2014: Mission erfüllt

Marcus Haas, Chefredakteur "Haller Tagblatt" Donnerstag, 4. September 2014, 19.15 Uhr: Tausende drängen sich auf der gesperrten Hauptstraße, lassen blaue Luftballons in den Abendhimmel steigen, schauen gebannt auf die Videoleinwand am Rathaus. mehr

Baumwollpflückerinnen auf einem Feld im afrikanischen Staat Benin.

Fair, nachhaltig und sauber

Baumwolle aus Afrika, nachhaltig angebaut von Kleinbauern, die anständig entlohnt werden. Der Initiative "Cotton made in Africa" schließen sich immer mehr Unternehmen an - auch ein Tübinger Wäschehersteller. mehr

"Der Sinn der Arbeit trägt uns"

Die Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) will erreichen, dass jedes Kind individuell gefördert wird und keines zurückbleibt. Geschäftsführerin Heike Kahl erklärt, wie Netzwerke dabei helfen. mehr

Für gutes Klima in IC und ICE

In Leipzig werden turnusmäßig Reisezüge bis zum ICE technisch überprüft. Hier bauen Techniker gerade ein Klimagerät aus einem InterCity-Reisezug aus, um es anschließend zu testen. Vor allem in ICE-Zügen fielen im vergangenen Sommer teilweise die Klimaanlagen wegen Überlastung aus. mehr

Die Polizei im australischen Cairns hat den Tatort, an dem acht Kinder starben, abgesperrt.

Acht Kinder zu Hause getötet Nach Geiseldrama von Sydney erschüttert Familientragödie Australien

Wenige Tage nach dem blutigen Geiseldrama von Sydney erschüttert Australien eine unvorstellbare Tragödie: Acht Kinder werden zu Hause getötet. Wer war es? Und wie lautet das Motiv des Mörders? mehr

Den Geruch einheimischer Nadelhölzer kennen wir seit der Kindheit. Daher wird ihr Duft besonders zur kalten Winterszeit als wohltuend empfunden. Fotos: © Christian Jung, Maria Brzostowska, Linus Theißen, Gaetoan Soupa - Fotolia.com, getty images/Flickr

Ein Fest für die Nase

Die Vorweihnachtszeit führt uns ganz schön an der Nase herum: Denn die Düfte von Tanne, Anis, Nelke, Vanille und Zimt wecken Gefühle und Kindheits-Erinnerungen - und das alles am Bewusstsein vorbei. mehr

Prinzessin Madeleine von Schweden ist wieder schwanger.

Madeleine wird wieder Mutter

Die schwedische Königsfamilie startet ereignisreich ins neue Jahr: Im Juni will Carl Philip seine Freundin Sofia Hellqvist heiraten, und nun erwarten Prinzessin Madeleine und ihr Mann Christopher O'Neill im Sommer auch noch ihr zweites Kind. mehr

Eigentlich als Projektionsfläche für Romantiker denkbar ungeeignet: die Titanic, hier auf einer an den Kinofilm von 1997 angelehnten Ausstellungs-Illustration. Fotos: Premier Exhibitions, Inc.

An Bord einer Legende

Echte Funde! Wahre Schicksale! Drunter macht es die Titanic-Ausstellung nicht, die im Historischen Museum der Pfalz zu sehen ist. Aber zu Recht: Der Mythos Titanic steht für große Geschichte und Geschichten. mehr

Anziehungspunkt über Jahrtausende hinweg: 2014 besuchten 1,3 Millionen Touristen die uralten Steinkreise von Stonehenge in Wiltshire.

Forscher entdecken Steinzeitlager

In der Nähe der Steinkreise von Stonehenge lebten Steinzeitjäger schon 4000 Jahre vor Christus. Das ergeben neue archäologische Untersuchungen. mehr

Andreas Mölich- Zebhauser ist Intendant des Festspielhauses Baden-Baden.

Plädoyer für Trennung von Kunst und Politik

Russland-Sanktionen zum Trotz: Das Mariinski-Ballett ist von morgen an zu Gast in Baden-Baden. Der dortige Intendant sagt, warum er das gut findet. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Klarer Fall von Monsterflagge: Vor dieser Nationalflagge Indonesiens, der sogenannten Monas, wirkt ein Mensch wie ein Zwerglein. Foto: Mast Irham