Ulm/Neu-Ulm:

wolkig

wolkig
6°C/3°C

Alb-Donau-Kreis: Militärbekleidung für Terroristen eingekauft

Verdächtiger soll für die in Syrien aktive Terrorvereinigung »Ahrar al Sham« Kleidung aus dem Alb-Donau- Kreis besorgt haben.

Alb-Donau-Kreis Im großen Stil soll ein Unterstützer einer islamistischen Terror-Organisation im Alb-Donau-Kreis eingekauft haben: Militärparkas, Stiefel und Hemden.
mehr

Illertisser Oberstufenschüler beim Papst in Rom

Der Papst nimmt die von Illertisser Kollegschülern initiierte Aktion gegen Christenverfolgung zur Kenntnis: Christian Rothmund aus Unterroth überreicht Franziskus Unterschriften, einen persönlichen Brief, ein Gruppenfoto.

Illertissen/Rom Erst der Bundestag, jetzt der Vatikan: Die Schüler des Illertisser Seminars gegen Christenverfolgung durften ihr Projekt jetzt an höchster Stelle vorstellen.
mehr

Staatsanwaltschaft und Polizei teilen mit: Elfjährige mit Messer getötet

Nach dem Tod eines elfjährigen Mädchens am Sonntag bei Nellingen liegt jetzt das Ergebnis der Obduktion vor.  Das Kind wurde mit einem Messer getötet.

Nellingen Nach dem Tod eines elfjährigen Mädchens am Sonntag bei Nellingen liegt jetzt das Ergebnis der Obduktion vor. Wie die Staatsanwaltschaft Ulm und das Polizeipräsidium Ulm mitteilen, wurde das Kind mit einem Messer getötet.
mehr

Entlassungen nach Selfies mit Patienten in der Notaufnahme

Patienten in der Notaufnahme sind in der Regel nicht zu spaßigen Selfies mit dem Klinikpersonal aufgelegt. Im Aachener Universitätsklinikum wurden jetzt fünf Pfleger gefeuert. Foto: Rolf Vennenbernd

Aachen Nach Selfies mit Patienten in der Notaufnahme hat das Universitätsklinikum Aachen fünf Pflegekräften gekündigt. Die Beschäftigten hätten mindestens zwei Selbstporträts mit Patienten und eine Videosequenz aufgenommen, teilte ein Sprecher der Uniklinik RWTH Aachen mit.
mehr

Leitartikel Inklusion: Oft hilft der Umweg

Unterricht in einer Konstanzer Schule: Der Städtetag befürchtet, dass die Kommunen von den Inklusionsplänen der Regierung überfordert werden.

Ulm Behinderte und nicht-behinderte Kinder sitzen in der gleichen Klasse - für viele Menschen ist das Inklusion. Ganz pauschal finden das die meisten auch gut. Wer hat schon etwas gegen Behinderte? Doch Inklusion ist das noch lange nicht. Höchstens der erste Schritt dorthin. Ein Leitartikel von Ute Gallbronner.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Tausende feiern jedes Jahr am Gumpigen Donnerstag Fasching in Weißenhorn. Damit könnte bald Schluss sein. Die Stadt will nicht länger die Verantwortung tragen für Alkoholexzesse und Schlägereien.

Veranstalter zieht sich zurück: Weißenhorner Faschingsparty auf der Kippe

Steht die Faschingsparty am Gumpigen in Weißenhorn vor dem Aus? Veranstalter Top Secret will finanzielle Risiken vermeiden, knüpft ein weiteres Engagement an Bedingungen. Die Stadt reagiert skeptisch. mehr

Gemütlich am Erlenbach sitzen: Die Gestalting eines Aufenthaltsbereiches am Wasser ist ein Teil des Entwurfs, für den sich der Erbacher Gemeinderat nun entschieden hat.

Verkehrskonzept: Ein Plan für die Innenstadt

Mit den mh-Architekten aus Stuttgart will Erbach die Innenstadt überplanen. Das hat der Gemeinderat entschieden. Der Entwurf vereine realistische Ideen und Visionen. Ein erstes Projekt soll schon 2015 stehen. mehr

Gut besuchter Energietag des Landkreises im Donautal

Wie aus Müll Fernwärme entsteht

Gut 1000 Besucher haben sich am Sonntag im Müllheizkraftwerk im Donautal angesehen, wie aus ihrem Hausmüll hochwertige Energie erzeugt wird – „bezahlbare Wärme“, wie Landrat Heinz Seiffert betonte. mehr

Der Radweg an der Blau zwischen Hindenburgring und Bauhaus

Radweg eröffnet und gleich wieder gesperrt

Das Stück ist richtig wichtig: Der Radweg an der Blau zwischen Hindenburgring und Bauhaus wird – von Schülern bis hin zu Touristen – stark genutzt, war bislang aber mit Schlaglöchern und Wurzelbeulen in einem katastrophalen Zustand. mehr

Von Frontalpräsentation hält Gökay Sofuoglu (links) wenig. Er forderte sein Publikum zu Beginn der Diskussionsrunde lieber zu Gesprächen auf, an denen er sich natürlich auch selbst beteiligte.

Diskussion der "Initiative Zusammenrücken" über Integration

Raus aus der Komfortzone - das wurde am Freitagabend bei der Diskussion zum Thema "Zusammenleben in Langenau" verlangt. Referent Gökay Sofuoglu regte zu Gesprächen an und gab kritische Impulse. mehr

"Brainbug Suicide", hier im Bild, war neben "Länderspiel" und "Benzin" eine von drei Bands, die bei der Benefizparty der Wilken-Auszubildenden im Ulmer Roxy für Stimmung sorgten. Der Erlös kommt der Aktion 100 000 und Ulmer helft zugute.

Benefizparty im Ulmer Roxy: Rocken, feiern und spenden

Mit ihrer Benefiz-Rockparty im Roxy haben die Wilken-Azubis und Studenten ihren Vorjahres-Erfolg noch übertroffen und wurden dem Motto mehr als gerecht: "Wir für Ulm - Helfen, feiern, rocken und gewinnen". mehr

Bettlerinnen auf Beutezug

Nicht nur Betteln hatten zwei Mädchen am Montag in Ulm im Sinn. mehr

Exhibitionist in der Innenstadt

Ein älterer Mann hat sich am frühen Montag zwei Mädchen in Ulm unsittlich gezeigt. mehr

Autofahrerin übersieht Motorradfahrer

In Illertissen ist es am Montagabend zu einem Unfall zwischen einer Autofahrerin und einem Motorradfahrer gekommen, bei dem der Motorradfahrer verletzt wurde. Die Autofahrerin hatte ihn übersehen und gerammt. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Immer wieder montags

Auch drei Jahre nach dem Volksentscheid ebbt der Protest gegen Stuttgart 21 nicht ab. Manfred Grohe ist von Anfang an bei den Montagsdemonstrationen dabei. Teil elf der Multimedia-Serie „Zwischen den Bahnhöfen“: mehr

Anzeigen und Prospekte
  • ReiseLust
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
So bejubelte Denis Werner seinen Treffer zum 1:0 beim VfR Mannheim.

SSV 1846 Fußball: Spatzen im Aufwind

Zwei Heimspiele in Folge für die Fußballer des SSV Ulm 1846: Am Mittwoch gehts gegen Freiberg, am Samstag gegen die Stuttgarter Kickers II. Finanziell ist der Etat für die laufende Oberliga-Runde gedeckt. mehr

Will Clyburn im Duell mit zwei Gegenspielern von Alba Berlin.

All-Star-Game in der Ratiopharm-Arena fast ausverkauft

Im Januar dieses Jahres rockte Will Clyburn den Dunking-Contest beim All-Star-Day in Bonn, jetzt ist er ein heißer Kandidat für die Teilnahme am Spiel der Besten, das 2015 in Ulm stattfindet. Karten für das Event gibt es jedoch nur noch wenige. mehr

Statistik zur Champions League

Gruppe E: ZSKA Moskau - Manchester City 2:2 (0:2) Schiedsrichter: Vad (Ungarn) - Zuschauer: - Tore: 0:1 Agüero (29.), 0:2 Milner (38.), 1:2 Doumbia (65.), 2:2 Natcho (86./Foulelfmeter) mehr

Die Anzeige im Stadion hält das Ergebnis in Rom fest. Foto: Andreas Gebert

Die höchsten Champions-League-Siege des FC Bayern

Der FC Bayern hat durch das 7:1 beim AS Rom seinen zweithöchsten Sieg in der Champions League bejubelt. Es war der höchste Auswärtserfolg für die Münchner im Europapokal. mehr

Jobs aus der Region

22.10. Servicefachkraft (m/w)
Stephans-Stuben, Neu-Ulm

22.10. Schubmaststaplerfahrer (m/w)
meteor - Ihr Facharbeiter-Spezialist, Großraum Ulm

22.10. CNC-Fachkraft (m/w)
meteor - Ihr Facharbeiter-Spezialist, Raum Ulm

Grabpflege

Gerade vor Allerheiligen richten viele die Gräber ihrer Angehörigen her. mehr

Der gesunde Dienstag

Wissenswertes über die Haut und ihre Funktion mehr

Fit im Studio in jedem Alter

„Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

Höhenretter der Berufsfeuerwehr seilen eine Frau aus einer Gondel der Rheinseilbahn ab. Foto: Roberto Pfeil

Familie aus Seilbahn gerettet

Dramatische Rettungsaktion über dem Rhein in Köln. Eine Familie mit zwei kleinen Kindern musste am Dienstag gut vier Stunden lang in einer 40 Meter über dem Fluss stecken gebliebenen Seilbahnkabine ausharren. mehr

Roderich Kiesewetter: Auch alle Beweisanträge der Opposition werden bearbeitet

Kiesewetter: Kein Geheimnisverrat im NSA-Ausschuss

Um den NSA-Untersuchungsausschuss des Bundestags gab es zuletzt großen Wirbel: Eine Sitzung wurde abgebrochen, Interna angeblich veröffentlicht. Unions-Obmann Roderich Kiesewetter nimmt dazu Stellung. mehr

Mit Trittin ist für die Südwest-Grünen nicht gut Kirschen essen.

#Kirschtorte für #Waziristan

Vielleicht sollte sie Jürgen Trittin „mal ’ne Schwarzwälder Kirschtorte mitbringen. Direkt aus Baden-Württemberg. Mit viel Inhalt! Und sehr mächtig!“, twittert die Freiburger Grünen-Ageordnete Kerstin Andreae. Das Angebot ist weniger freundlich, als es zunächst klingt. mehr

Blick auf das Europaparlament in Straßburg, Frankreich. Foto: Patrick Seeger

EU-Kommission verhängt im Libor-Skandal Strafen gegen weitere Banken

Im Skandal um die jahrelange Manipulation von Zinssätzen hat die EU-Kommission weitere Geldbußen gegen Banken verhängt. mehr

Bei Coca-Cola sind Einsparungen geplant. Foto: Arno Burgi

Kräftige Gewinneinbußen: McDonald's und Coca-Cola unter Druck

Die US-Fastfood- und Softdrink-Kolosse McDonald's und Coca-Cola tun sich schwer. Vor allem im Heimatmarkt Amerika setzen Kunden auf Wettbewerber, denen es gelingt, sich als frischer und gesünder zu vermarkten. mehr

Bildung soll neben Medien und Dienstleistungen die dritte Säule des Bertelsmann-Konzerns werden. Foto: Bernd Thissen

Bertelsmann baut Geschäft mit der Bildung aus

Der Medienriese Bertelsmann baut sein Geschäft mit der Bildung aus. Der Gütersloher Konzern wird dazu den US-amerikanischen Online-Bildungsanbieter Relias Learning für einen mittleren dreistelligen Millionen-Dollar-Betrag vollständig übernehmen. Das kündigte Bertelsmann am Dienstag an. mehr

Rund 800 Soldaten üben einen Nato-Auslandeinsatz

Wie der Beginn eines Nato-Auslandeinsatzes in einem Krisengebiet geübt wird, will das Multinationale Kommando Operative Führung der Bundeswehr zeigen. Im Rahmen der zwölftägigen Übung "United Endeavour 2014" stellt es heute der Öffentlichkeit mehr

Integrationsministerin Bilkay Öney (SPD). Foto: Bernd Weißbrod/Archiv

Modellprojekt Anonymisierte Bewerbungen: Öney präsentiert Ergebnisse

Arbeitssuchende wegen häufig noch wegen Herkunft, Alter, Geschlecht oder Familienstand abgelehnt. Ein Modellprojekt im Südwesten mit anonymisierten Bewerbungen sollte verhindern, dass Alleinerziehende, Ältere oder Migranten aus eben diesen Gründen mehr

Der Flughafen soll den Namen Manfred Rommels erhalten. Foto: S. Kahnert/Archiv

Neuer Name für Stuttgarts Flughafen: Pate Manfred Rommel

Kleine Ergänzung, große Debatte: Knapp ein Jahr nach dem Tod von Stuttgarts ehemaligem Oberbürgermeister Manfred Rommel (1928-2013) wird am Mittwoch der Landesflughafen nach dem CDU-Politiker benannt. mehr

In elegantem Grau: Prinzessin Catherine und Prinz William in London. Foto: Andy Rain

Schwangere Kate tritt erstmals auf

London (dpa) - Herzogin Kate (32) ist zum ersten Mal seit Bekanntwerden ihrer zweiten Schwangerschaft mehr

Ursula Lingen (m.) als junge Frau mit ihrem Vater Theo und ihrer Mutter Marianne. Foto: dpa

Schauspielerin Ursula Lingen mit 86 Jahren gestorben

Die Schauspielerin Ursula Lingen ist im Alter von 86 Jahren in Wien gestorben. Das teilte das Burgtheater am Dienstag mit. mehr

Saxofonist Raphael Ravenscroft gestorben

Der britische Musiker Raphael Ravenscroft hat im Song "Baker Street" eines der berühmtesten Saxofon-Soli aller Zeiten gespielt. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Bei der Installation "Lichtgrenze" sollen entlang der ehemaligen Mauer tausende beleuchtete Ballons auf Stelen an die einstige Teilung der Stadt erinnern. Foto: Bernd von Jutrczenka