Ulm/Neu-Ulm:

Regen

Regen
22°C/14°C

topaufmacher

Einstein-Marathon: Jugendläufe im Stadion

Erster Teil des 10. Einstein-Marathons: Mit den Läufen der Bambinis, Schüler und Jugendlichen im Donaustadion startet der Ulmer Einstein-Marathon in seine Jubliäumsauflage. Alle Infos, Ergebnisse und Bilder auf unserer Themenseite. weiter lesen

Polizei gibt Entwarnung: Neu-Ulmer Islamisten-Szene in alle Welt zerstreut

Die Polizei Neu-Ulm hat ihre Kriminalstatistik für 2013 vorgestellt. Demnach sank die Kriminalität auf den zweitniedrigsten Stand seit zehn Jahren.

Ulm/Neu-Ulm Verurteilt, verzogen, verstorben. Die einst als gefährlich beschriebene Islamistenszene in Ulm/Neu-Ulm hat sich nach Angaben der Polizei weitgehend beruhigt. Entwarnung gibt sie aber dennoch nicht.
mehr

Über einen scheinbar paradiesischen Arbeitsmarkt - Beispiel Blaubeuren

Einzelne fallen immer wieder raus aus der großen Geschäftigkeit. Reinzukommen ist of mühsam.

Blaubeuren Voll beschäftigt! Gerade einmal 500 Arbeitslose gibt es in Blaubeuren und den anderen sechs Orten, die dem Bezirk in der Statistik der Arbeitsagentur zugeordnet sind. Man nennt das Vollbeschäftigung. Doch was genau bedeutet das eigentlich?
mehr

SPD legt sich fest: Keine Ausweitung des G9-Modellversuchs vor der Wahl

Länger zur Schule gehen, aber dafür mehr Freizeit: Die SPD belässt es erstmal bei den Modellversuchen für das neunjährige Gymnasium (G9).

Stuttgart Die Regierungsparteien SPD und Grüne schließen einen Schulfrieden: Es bleibt bei 44 Modellversuchen zur Wiedereinführung des neunjährigen Gymnasiums. Die Einigung gilt aber nur bis 2016.
mehr

Rüstungsbranche droht mit Abwanderung aus Deutschland

Die deutsche Rüstungsbranche fürchtet wegen der strengen Kontrolle von Waffenexporten um ihre Geschäfte. Kehren die Hersteller Deutschland den Rücken und wandern in Länder mit weniger Auflagen ab?

Berlin Die Rüstungsindustrie schmollt. Weil die Regierung kaum deutsche Waffen kaufe und gleichzeitig den Export einschränke, prüfe jedes große Rüstungsunternehmen die Abwanderung in ein anderes Land. Das behauptet zumindest Rheinmetall-Chef Armin Papperger.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
In Neu-Ulm haben Bürger verstärkt mit feuchten Kellern zu kämpfen. Die Stadt möchte nun herausfinden, warum das so ist.

Nasse Keller: Neu-Ulm verstärkt Ursachenforschung

Um handfeste Informationen zu gewinnen, warum im Stadtgebiet immer wieder Keller geflutet sind, startet die Stadt Neu-Ulm eine Befragung. mehr

Beim neuen europäischen Cluster geht es um moderne Metalle, hier ein Blick auf Rohstahlrollen in einem Stahlwerk von Thyssen Krupp in Duisburg.

Sitz des "Metallurgy"-Projekts kommt nach Ulm - Wo, ist offen

"Metallurgy Europe" heißt das milliardenschwere Forschungsprojekt, das seinen Sitz in Ulm haben wird. Beteiligte feiern das als Erfolg für Wissenschaft und Wirtschaft. mehr

Oktober: <b>Tote im Magirushof</b>
<br>
Tragödie im Magirushof in Ulm: Eine 46-jährige Mutter wurde tot im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses gefunden. Sie starb an den schweren Verletzungen nach einer Attacke mit dem Messer. Unter Tatverdacht stand ihr 28-jähriger Sohn.

Sohn tötete Mutter, weil er sich von fremden Wesen manipuliert fühlt

Ruhig und sachlich hat ein 29-jähriger Angeklagter geschildert, wie er seine Mutter getötet hat. Nicht bewusst, nicht geplant, sondern im Wahn. Er fühlte sich von fremden Wesen manipuliert. mehr

Da ist nichts mehr zu retten - die Überreste des eingestürzten Hauses in Unterfahlheim werden abgerissen.

Der Abriss des halb eingestürzten Hauses in Unterfahlheim hat begonnen

Was sich am Donnerstag abgezeichnet hat, ist nun Gewissheit. Das Gebäude in Unterfahlheim, dessen Südseite zusammengebrochen ist, wird abgerissen. Der Eigentümer hofft, den Dachstuhl retten zu können. mehr

Wie in San Francisco - also fast. Die wiedereröffnete Skaterhalle am Magirus-Gelände.

Renovierte Skaterhalle: San Francisco ganz nah

Lange galt unter Skatern das Motto "höher, schneller, weiter". Der neue Indoor-Park in der Ulmer Reithalle setzt andere Schwerpunkte. Die grundlegende Renovierung soll mehr Besucher in die Halle locken. mehr

Spritzaktion auf einem Rapsfeld: Sind die Felder frei von Unkraut, erleichtert das die Ernte. Um das zu erreichen, müssen Landwirte manchmal Herbizide einsetzen. Der darin enthaltene Wirkstoff Glyphosat ist umstritten, weil er im Verdacht steht, bei Mensch und Tier das Erbgut zu schädigen und Krebs auszulösen.

Fachvortrag über die Gefahr des Herbizids Glyphosat

Das Unkrautbekämpfungsmittel Glyphosat kann Menschen und Tiere belasten. Prof. Monika Krüger aus Leipzig hielt in Ulm einen Fachvortrag. mehr

Polizei untersucht Lacksplitter, der zum Unfallflüchtigen führen könnte

Die Polizei ist sauer - eine Woche nachdem in Blaubeuren-Pappelau ein 43-jähriger Mann überfahren worden ist, fehlen den Beamten noch immer Hinweise auf den Täter. Und das, obwohl viele Menschen den Unfall beobachtet haben dürften. mehr

Auf Diebeszug im Schlafzimmer

Im Schutz der Dunkelheit ist ein Einbrecher in der Nacht zum Donnerstag in ein Wohnhaus in Öpfingen eingestiegen. Während die Bewohner schliefen ging der Unbekannte im Schlafzimmer auf Beutezug. mehr

Zwei Motorradfahrer verletzt

Mit dem Rettungshubschrauber ist am Donnerstag ein Motoradfahrer ins Krankenhaus gebracht worden. Er war in einen Unfall mit einer 26-jährigen Yamaha-Fahrerin verwickelt. Beide waren bei dem Zusammenstoß gestürzt und von der Fahrbahn gerutscht. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • ReiseLust
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Der neue Trainer Patrick Eberhardt lässt sich vom Blaubeurer Verletzungspech nicht beeindrucken.

Patrick Eberhardt: Der neue Trainer des TSV Blaubeuren baut auf Kontinuität

Patrick Eberhardt ist im Fußball-Bezirk ein unbeschriebenes Blatt. Als neuer Trainer des Bezirksligisten TSV Blaubeuren will er eine Duftmarke setzen. Derzeit ist er aber eher als Improvisationskünstler gefragt. mehr

Erst Andreas Schaaf (o.), dann Uwe Gensheimer: Die Linksaußen aus vierter Liga und Nationalteam geben sich morgen die Klinke in die Hand.

Handball im Doppelpack

Die Ratiopharm-Arena steht morgen ganz im Zeichen des Handballs: Zunächst trifft die TSG Söflingen im Viertliga-Duell auf den TB Kenzingen, dann Deutschland im Testspiel auf die Schweiz. mehr

Duisburgerinnen weiter ohne Punktgewinn

Die Fußball-Frauen des MSV Duisburg warten in der laufenden Bundesliga-Saison weiter auf ihren ersten Punktgewinn. Zum Auftakt des dritten Spieltags bezog die Mannschaft von Trainerin Inka Grings beim 0:2 (0:0) gegen den SC Freiburg ihre dritte Niederlage. mehr

Jobs aus der Region

20.09. Rechtsanwaltsfachangestellte (m/w)
Anwaltskanzlei Dr. Heinz Schmid, Ulm

20.09. Fleischereiverkäuferin (m/w)
Metzgerei Kolb, Blaustein

20.09. Reinigungskraft (m/w)
nicht genannt, Region Ulm Donau

Gartenlust

Der Herbst zeigt sich nochmal in den schönsten Farben mehr

Radeln, wandern oder Bahn fahren

Beim Aktionstag stehen wieder viele Ausflugsmöglichkeiten auf dem Programm. mehr

Fit im Studio in jedem Alter

„Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

Polizisten halten in Glasgow Gegner der schottischen Unabhängigkeit zurück. Foto: Robert Perry

Handgreiflichkeiten nach Referendum in Schottland

Nach dem Referendum über die Unabhängigkeit Schottlands ist es in Glasgow zu kleineren Ausschreitungen zwischen Befürwortern und Gegnern der Loslösung gekommen. Berittene Polizisten mussten die Kontrahenten trennen. mehr

Polizisten untersuchen nach einem Sprengstoffund in Sondermoning (Landkreis Traunstein) die Umgebung. Foto: Aktivnews/dpa

Sprengstoff im Garten gefunden - Nachbar festgenommen

Gefährlicher Fund bei Gartenarbeiten: Rund 3,5 Kilo hochexplosives TNT hat ein Mann in seinem Garten im bayerischen Nußdorf bei Rosenheim entdeckt. mehr

Der Schauspieler Simon Böer und die Moderatorin Sandra Thier sammeln anlässlich des Weltkindertags. Foto: Jörg Carstensen

Kinderhilfswerk: Rechte von Kindern besser verankern

Zum Weltkindertag haben Organisationen eine bessere Verankerung der Rechte von Kindern gefordert. "Deutschland wird in Sachen Kinderrechte oftmals seinen eigenen Ansprüchen nicht gerecht", sagte der Präsident des Deutschen Kinderhilfswerkes, Thomas Krüger. mehr

Züge der Deutschen Bahn fahren über die Gleise des Hauptbahnhofs in Frankfurt am Main. Foto: Boris Roessler

Bahnindustrie fordert mehr Investitionen in Schienenverkehr

Die Bahnindustrie hat eine deutliche Aufstockung der Investitionen in das deutsche Schienennetz gefordert. "Die Eisenbahn fährt derzeit massiv auf Verschleiß. Diese Unterfinanzierung muss endlich aufhören." mehr

Taxis stehen am Flughafen in Hamburg. Taxifahren ist in der Hansestadt am teuersten. Foto: Marcus Brandt

Hamburg ist die teuerste Taxi-Stadt Deutschlands

Taxifahren ist in Hamburg am teuersten. Das ergab eine Auswertung des Portals taxi-rechner.de für das Magazin "Wirtschaftswoche". Das Vergleichsportal wertete für das Wirtschaftsmagazin die Preise von Taxifahrten der bundesweit zehn größten Städte aus. mehr

Finanzminister Wolfgang Schäuble befürwortet einen Dreiklang aus Strukturreformen, Haushaltssanierung und mehr privaten Investitionen. Foto: Matteo Bazzi/Archiv

G20 halten an Wachstumsziel fest - Tür für Russland offen

Die führenden Industrie- und Schwellenländer (G20) wollen trotz wachsender konjunktureller Risiken an ihren ehrgeizigen Wachstumszielen festhalten. mehr

Mercedes: Russlandgeschäft durch Ukraine-Krise nicht beeinträchtigt

Das Russlandgeschäft von Mercedes-Benz läuft nach Auskunft des Stuttgarter Autobauers trotz Ukraine-Krise gut. "Wir haben im ersten Halbjahr in Russland 20 Prozent mehr Autos als im Vorjahreszeitraum abgesetzt. Und das, obwohl dort insgesamt in diesem Jahr deutlich weniger Autos verkauft wurden", sagte Mercedes-Vertriebschef Ola Källenius der "Welt" (Samstag). mehr

Fahrzeug geht nach Betriebsfeier in Flammen auf

Gerade noch rechtzeitig hat ein 48-Jähriger in Waldenburg (Hohenlohekreis) bemerkt, dass Flammen aus seinem Fahrzeug schlugen, als er nach einer Betriebsfeier darin übernachten wollte. mehr

In Bretzfeld verursachte eine Wespe einen Unfall. Foto: Daniel Karmann/Archiv

Wespe verursacht teuren Unfall

Eine Wespe hat einen Mann in seinem Fahrzeug bei Bretzfeld (Hohenlohekreis) am Freitag derart abgelenkt, dass dieser die Straße aus dem Blick verlor und in einen Lastwagen raste. Der 47-Jährige war in Richtung Heilbronn unterwegs. mehr

Reinhold Messner ist nicht religiös. Foto: Peter Kneffel/Archiv

Reinhold Messner: Götter sind menschengemacht

Der frühere Extrembergsteiger Reinhold Messner kann sich eine höhere Macht durchaus vorstellen, sieht die verschiedenen Religionen aber mit Skepsis. mehr

George Clooney und Amal Alamuddin wollen ihre Hochzeit in der Serenissima begehen. Foto: Maurizio Degl'innocenti/Archiv

Clooney-Hochzeit an Venedigs Canale Grande

Hollywoodstar George Clooney (53) und die Anwältin Amal Alamuddin (36) wollen ihre Hochzeit nach einem Medienbericht im großen Stil in Venedig feiern. mehr

Die "Fantastischen Vier" waren die Ersten, die sich mit deutschsprachigem Hip-Hop durchsetzten. Foto: Jörg Carstensen/Archiv

Faszination Hip-Hop: Was steckt hinter dem Erfolg?

Ob Kollegah oder Cro, Marteria oder Casper: Deutschsprachiger Rap boomt. 2013 landeten zehn Alben auf dem ersten Platz der Charts. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Mordsgaudi: Mit dem Maßkrug in der Hand setzt die bayerische Wirtschaftsministerin Ilse Aigner beim Münchner Oktoberfest zum Selfie an. Foto: Tobias Hase