Ulm/Neu-Ulm:

stark bewölkt

bewölkt
1°C/0°C

Liveticker: Letzter "Runder Tisch" zum Ulmer Citybahnhof

Ulm Heute findet um 18 Uhr im Rathaus der letzte "Runde Tisch" mit Vertretern aller Fachforen, Bürgermeister Alexander Wetzig und den Mitgliedern der Verwaltung statt. Verfolgen Sie die Veranstaltung in unserem Liveticker.
mehr

SPD will "Tatort" nach Ulm holen

Das Ermittlerduo vom Bodensee: Weil die Kommissare Klara Blum (Eva Mattes) und Kai Perlmann (Sebastian Bezzel) in Konstanz aufhören, könnte der SWR sich eine neue "Tatort"-Stadt im Südwesten aussuchen.

Ulm Rechtsmedizin, Polizeipräsidium, hübsche Kulissen - alles, was zu einem ordentlichen "Tatort" gehört, ist in Ulm gegeben. Findet Martin Rivoir. Wenn die Konstanzer Ermittler demnächst aufhören, soll die Krimireihe in der Doppelstadt spielen, wünscht sich die SPD.
mehr

Uni-Biologen erforschen den menschlichen Duft

"Das duftet nach Frau", findet Jasmin Berndt, 22, eine der Test-Riecherinnen des an der Uni laufenden Versuchs. Die Studentin der Wirtschaftswissenschaften findet übrigens, dass Frauen generell besser riechen - ausgenommen ihr eigener Freund: "Der riecht süßlich."

Ulm Kann man Männer und Frauen am Geruch unterscheiden? Erriechen Frauen das Geschlecht besser? Oder Männer? Um solche und andere Fragen geht es gerade an der Uni: Biologen laden zum Schnüffeltest.
mehr

Dobrindt erwartet bald 25 Millionen Fernbus-Fahrgäste

In nur zwei Jahren haben sich Fernbusse als Alternative zur Bahn etabliert. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv

Berlin Die Fernbusse in Deutschland werden aus Sicht von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt von immer mehr Fahrgästen genutzt. "Die Zahl der Fernbusreisenden steigt kontinuierlich an und wird absehbar 25 Millionen jährlich erreichen", sagte der CSU-Politiker der "Nordwest-Zeitung".
mehr

Buschkowsky hört als Bürgermeister von Berlin-Neukölln auf

Heinz Buschkowsky, Bürgermeister von Berlin-Neukölln und der bundesweit wohl bekannteste Lokalpolitiker, tritt zurück. Foto: Matthias Balk/Archiv

Berlin Er konnte poltern und ironisch zuspitzen: Mit seiner drastischen Wortwahl machte sich der Bezirksbürgermeister von Berlin-Neukölln, Heinz Buschkowsky (SPD), bundesweit einen Namen. Nun tritt er ab.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Schüler des Aicher-Scholl-Kollegs erinnern mit dieser Notiz an die einstige Bus-Haltestelle am Hochsträß.

Kein Bus mehr zum Aicher-Scholl-Kolleg

Verdruss bei Schülern, Mitarbeitern und Besuchern der KZ-Gedenkstätte und des Aicher-Scholl-Kollegs: Die Buslinie 13 wurde ersatzlos gekappt. mehr

Prozess wegen Körperverletzung sowie versuchten Totschlags

Am Ulmer Landgericht hat am Montag ein Prozess gegen drei junge Männer begonnen. Es geht um Körperverletzung sowie versuchten Totschlag. Diese Tat soll sich am Längenfeld zugetragen haben. mehr

Andere Sprache, andere Schrift: Viele Flüchtlingskinder beginnen in der deutschen Schule bei Null. Spezielle Klassen sollen helfen.

Junge Flüchtlinge lernen in besonderen Klassen gemeinsam Deutsch

Bildung ist der Schlüssel zur Integration. Darin herrscht Einigkeit. Wer kein Deutsch spricht, kann gar nicht ins Schulsystem einsteigen. Deshalb gibt es spezielle Klassen. Eine Herausforderung für alle Beteiligten. mehr

Bei einem schweren Verkehrsunfall wurde eine 40-Jährige in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt.

Im Pkw eingeklemmt

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Wangen, wurde eine 40-Jährige in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. mehr

Scala-Sparverträge: Das Landgericht Ulm hat am Montag das Urteil verkündet.

Sieg für Scala-Sparer

Das Landgericht Ulm hat Scala-Sparern den Rücken gestärkt: Die Sparkasse darf die hoch verzinsten Verträge nicht kündigen und muss höhere Sparraten zulassen. Sie hat zunächst auf ganzer Linie verloren. Mit einem Kommentar von Hans-Uli Thierer mehr

Weniger Betriebe im Süd-Westen haben Insolvenz angemeldet. Foto: S. Stache/Archiv

80 Stellen bei Lischma gerettet

Die insolventen Lischma Betonwerke haben einen Käufer gefunden: Sie werden von der Harsch Bau Gruppe (Bretten bei Karlsruhe) übernommen mehr

Schulbus die Vorfahrt genommen

Bei einem Unfall mit einem Schulbus wurde eine 11-Jährige verletzt. mehr

Wilderer im Raum Obermarchtal unterwegs

Die Polizei sucht nach einem Wilderer im Raum Obermarchtal. Dort hat ein Unbekannter ein Reh geschossen. mehr

Ausgebremst und geflüchtet

Ein 74-Jähriger Autofahrer ist am Montag auf der B 30 Richtung Biberach von einem Kleinlaster bedrängt und ausgebremst worden. Durch Ausweichen konnte er einen Unfall verhindern. Die Polizei sucht Zeugen. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Die Nacht der 100.000 Bomben

Am Abend des 17. Dezember 1944 lag Ulm in Schutt und Asche. Nach dem Luftangriff der Briten war die Altstadt verwüstet – ein Feuersturm war über sie hinweggefegt. 707 Menschen starben. Zum 70. Jahrestag blicken wir mit einer Multimedia-Reportage auf die Nacht, die alles veränderte. mehr

Anzeigen und Prospekte
  • ReiseLust
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Ramona Böttinger war in Fendels in beiden Disziplinen eine Klasse für sich.

Drei Landestitel für Skifahrerin im Slalom und Riesenslalom

Ramona Böttinger vom DAV Neu-Ulm war die überragende Läuferin bei den baden-württembergischen Skimeisterschaften der Alpinen. mehr

Schrammte bei ihrem Comeback nach einer Knieverletzung knapp am Podest vorbei: Julia Böhmländer vom EV Ulm/Neu-Ulm.

Sophie Böhmländer: Podest knapp verpasst

Die Glitzerwelt des Eiskunstlaufs verzauberte am vergangenen Wochenende beim Wonnemar-Cup den Neu-Ulmer Ice-Dome. Da wo sonst der Puck an die Bande knallt, lautete das Motto "kleine Kufen - große Träume". mehr

Felix Neureuther geht beim Slalom in Schladming als Zweiter ins Finale. Foto: Roland Schlager

Deutsche stark im ersten Slalom-Lauf bei WM-Generalprobe

Felix Neureuther und Fritz Dopfer haben sich im letzten Weltcup-Rennen vor den alpinen Ski-Weltmeisterschaften eine hervorragende Ausgangsposition erarbeitet. mehr

Ivica Olic erhält vom VfL Wolfsburg keine Freigabe für einen Wechsel zum Hamburger SV. Foto: Peter Steffen

Keine Freigabe für HSV-Rückkehr: Olic bleibt beim VfL

Am Montag Schürrle, am Dienstag Olic: Der VfL Wolfsburg muss sich vor dem Bundesliga-Rückrundenstart gegen den FC Bayern mit brisanten Personalien beschäftigen. Eine Freigabe für Olic, der zurück zu seinem Ex-Club HSV möchte, schloss Manager Allofs aus. mehr

Der gesunde Dienstag

Das rauschende Fest ist vorbei – zum neuen Jahr geht es für viele Menschen mit besten Vorsätzen an die Pfunde. mehr

Über die Maßen – muss nicht sein

Der Bauch ist eine der sensibelsten Zonen im menschlichen Körper. Viele hören nicht auf ihn. mehr

Fit im Studio in jedem Alter

„Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

Unbekannter greift türkisches Mädchen an

Ein unbekannter Schläger hat in Weinheim (Rhein- Neckar-Kreis) ein zwölfjähriges türkisches Mädchen angegriffen. Nach Polizeiangaben vom Dienstag war das Kind am Vortag auf dem Nachhauseweg von der Schule, als der Mann seinem Opfer folgte, es ansprach mehr

AM General ist nicht Daimlers erster Auftragsfertiger. Foto: S.Kahnert/Archiv

Daimler lässt R-Klasse künftig durch Auftragsfertiger bauen

Der Autobauer Daimler will Kapazitäten in seinem US-Werk in Tuscaloosa freischaufeln und lässt seine R-Klasse daher künftig von einem Auftragsfertiger bauen. Das teilte der Dax-Konzern am Dienstag in Stuttgart mit. mehr

Weltcupsieger Daniel Deusser. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv

Deusser und Dreher die deutschen Reitstars bei Baden Classics

Weltcupsieger Daniel Deusser und Hans-Dieter Dreher sind bei den Baden Classics in Offenburg die deutschen Reitstars. "Ich bin stolz auf ein vorzügliches Starterfeld in diesem Jahr", sagte Turnierdirektor Gotthilf Riexinger am Dienstag bei einer Pressekonferenz. mehr

Ralf Thomas (rechts) mit einem Mitarbeiter am Pult der Verkehrsleitzentrale in Stuttgart. Über die Monitore erhalten sie in Echtzeit einen Überblick über die Situation an neuralgischen Verkehrspunkten.

Wie die Spezialisten den Verkehr der Landeshauptstadt steuern

Die Stuttgarter Verkehrsleitzentrale hat die Straßen der Landeshauptstadt fest im Griff. Bei Unfällen oder Baustellen wird nachjustiert. Doch das geht nur dann reibungslos, wenn auch die Autofahrer mitziehen. mehr

Expertinnen: Maria Kohl, Martina Froesch, Kim Schiklang.

Selbstbestimmung statt Therapiezwang im Umgang mit Transsexuellen

Der rechtliche und medizinische Umgang mit Transsexuellen muss verbessert werden. Das fordern Ärzte, Therapeuten und Juristen eines Workshops. mehr

Kofferleichen: Prozess beginnt

Fast ein Dreivierteljahr nach dem Fund von zwei Leichen in Koffern muss sich ein 48-Jähriger von kommendem Montag an vor dem Landgericht Stuttgart verantworten. mehr

Die stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende Julia Klöckner weist den Vorwurf zurück, dass sie den Hitlergruß als freie Meinungsäußerung wertet. Foto: Boris Roessler/Archiv

CDU-Vize Klöckner lässt Vorwürfe zu Hitler-Gruß zurückweisen

Die stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende Julia Klöckner hat Vorwürfe zurückweisen lassen, für sie falle der verbotene Hitlergruß unter das Recht der freien Meinungsäußerung. mehr

Depressionswetter: Die Zahl der Fehltage aufgrund psychischer Erkrankungen hat 2014 einen Höchststand erreicht. Foto: Julian Stratenschulte/Archiv

DAK: Rekordkrankenstand bei psychischen Erkrankungen

Die Zahl der Fehltage aufgrund psychischer Erkrankungen hat 2014 einen Höchststand erreicht. Einer Erhebung der DAK zufolge entfielen im vergangenen Jahr knapp 17 Prozent aller Ausfalltage auf Depressionen, Angststörungen und andere psychische Leiden. mehr

Der damalige Geheimdienst-Oberst Alexander Litwinenko und ein maskierter Kollege bei einer Pressekonferenz im Jahre 1998. Foto: Sergei Kaptilkin/Archiv

Mysteriöser Tod von Litwinenko wird öffentlich untersucht

Mehr als acht Jahre nach dem mysteriösen Tod des früheren Sowjet-Spions Alexander Litwinenko wird der mutmaßliche Agentenmord öffentlich vor Gericht aufgerollt. mehr

Das Wach- und Sicherheitspersonal an den Flughäfen Düsseldorf und Köln/Bonn macht Druck: Mit Warnstreiks kämpft es für mehr Geld. Auswirkungen auf die Fluggäste hatte das aber nur in Einzelfällen. Foto: Oliver Berg/Archiv

Warnstreiks an NRW-Flughäfen: Kaum Auswirkungen auf Passagiere

Ein Warnstreik des Wach- und Sicherheitspersonals an den Flughäfen Düsseldorf und Köln/Bonn hat am Dienstag nur zu geringen Beeinträchtigungen für die Passagiere geführt. Am Airport Köln/Bonn kam es nach Angaben eines Sprechers vereinzelt zu Verzögerungen. mehr

Streikbereit: Teilnehmer einer IG Metall-Kundgebung in Ludwigsburg. Foto: Frank Eppler

Metall- und Elektroindustrie vor regionalen Warnstreiks

Auf die Metall- und Elektroindustrie rollt ab Donnerstag eine immer größere Warnstreikwelle zu. Nach Baden-Württemberg lehnte auch die IG Metall in Nordrhein-Westfalen ein erstes Angebot der Arbeitgeber als "völlig unzureichend" ab und rief zu Arbeitsniederlegungen auf. mehr

Im Jahr 2013 hatte die Schweiz Schokolade im Wert von 220 Millionen Euro nach Deutschland exportiert. Foto: Patrick Seeger

Steigende Preise für Schweizer Schokolade erwartet

Als Folge der Franken-Aufwertung müssen deutsche Verbraucher mit höheren Preisen für Schweizer Schokolade rechnen. mehr

Armin Maiwald und die Maus bei der Verleihung der Goldenen Kamera 2013

Darum macht sich Armin Maiwald Sorgen um die "Maus"

Der Vater der "Maus", Armin Maiwald, hat gerade seinen 75. Geburtstag gefeiert. An Rente denkt er nicht, Sorgen um die Kult-Sendung macht er sich aber trotzdem: "Solange die Quote immer als die heiligste aller Kühe gehandelt wird, muss man sich die einfach machen", sagt er im Interview.

mehr

Jennifer Lopez  bei einer Veranstaltung in New York

Jennifer Lopez: "Frauen sind heute viel freier"

Jennifer Lopez ist 45 Jahre alt und fühlt sich sexy wie nie, wie sie im Interview verriet. "Die These, Frauen hätten ihre beste Zeit in ihren 20ern, ist längst veraltet", sagt die Sängerin und Schauspielerin, die bald in dem Film "The Boy Next Door" zu sehen ist.

mehr

Wotan Wilke Möhring: "Irdenwas is ja immer." Foto: Georg Wendt

Wotan Wilke Möhring zeigt Sinn für schwarzen Humor

Autsch, das dürfte Männern schon beim Hinsehen wehtun: Der Schauspieler Wotan Wilke Möhring (47) hat auf Facebook ein Bild gepostet, das ein Messer im Schritt eines Mannes zeigt. "Natürlich ist nichts und niemand zu Schaden gekommen", beruhigte eine Sprecherin am Dienstag. mehr

Daniel Brühl wird bald wieder in den USA zu sehen sein - so wie hier bei den Governors Awards 2013

"Captain America": Daniel Brühl spielt einen Nazi

Eine handfeste Überraschung sieht anders aus: Daniel Brühls nächste Hollywood-Rolle passt ins übliche Schema für deutsche Filmstars. In "Captain America" wird der 36-Jährige einen Nazi-Baron mimen.

mehr

Auf dem Weg in eine ungewisse Zukunft: Tokio Hotel im Jahr 2014

Tokio Hotel: Ist der Hype vorbei?

Bill Kaulitz und Co. waren vor Jahren Deutschlands größte Musikstars - nun scheinen Tokio Hotel bestenfalls noch eingefleischte Fans hinter dem Ofen hervorzulocken: Tourtickets und Alben sind offenbar nicht besonders gefragt.

mehr

Inspektor Robert Lewis (Kevin Whately)

Krimi-Tipps am Dienstag

Auf ZDFneo führen die Ermittlungen von Inspektor Lewis zu einem Psychiater, während Ärztin Clara auf 3sat eine mumifizierte Leiche findet und sich Kommissar Bienzle im SWR/SR in die Ermittlungen eines Kollegen einmischt.

mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Winterfreuden auf dem New Yorker Times Square: Der Straßenmusiker Robert John Burck, bekannt als "der nackte Cowboy", lässt sich vom Schneesturm "Juno" nicht beeindrucken. Foto: Jason Szenes
Artikel des Tages
Januar 2015
|
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag
2
3
4
5
6
7
8