Ulm/Neu-Ulm:

leicht bewölkt

leicht bewölkt
19°C/7°C

topaufmacher

Schichtbeginn mit frischen Semmeln

Halb fünf am Morgen, Frühstück auf der Baustelle. Der Bäcker Niko Kalik versorgt die Mineure bei Hohenstadt mit frischen Backwaren und Kaffee. Für ihn sind die Arbeiten am Steinbühltunnel ein wirtschaftlicher Segen. Teil 4 unserer Multimedia-Serie "Zwischen den Bahnhöfen". weiter lesen

A7: Polizei nimmt digitales Abstands- und Geschwindigkeitsmessgerät in Betrieb

In Lauterbach kam es zu einem Schwelbrand.

Region Die bayerische Polizei sagt Rasern und Dränglern auf Autobahnen den Kampf an. Neue digitale Abstands- und Geschwindigkeitsmessgeräte sollen Verkehrsverstöße effektiv dokumentieren. Auch auf der A7.
mehr

1. Weltkrieg: Anna Unselds Sohn stirbt kurz vor ihrer Ankunft im Lazarett

erster weltkrieg walser

Neu-Ulm Tournai ist ein gutes Stück von Neu-Ulm entfernt: an die 700 Kilometer. Heute ist man per Auto in ein paar Stunden in der wallonischen Stadt. Wie lange Anna Unseld im August 1917 unterwegs war, wissen wir nicht.
mehr

EBU entfernen von Piraten montierte Pfandkisten in Ulm

Die von den Piraten montierten Pfandkisten in der Ulmer Innenstadt sind wieder entfernt worden.

Ulm Die Piraten-Partei hat am Montagabend in der Innenstadt fünf Kisten für Pfandflaschen und -dosen neben städtischen Mülleimern montiert. Tags darauf haben Mitarbeiter der Entsorgungsbetriebe Ulm (EBU) sie wieder abgeschraubt. Die Diskussion über das Thema dürfte jedoch noch nicht zu Ende sein.
mehr

Polizei erschießt erneut Afroamerikaner in Ferguson

Bürgerkriegsstimmung in Ferguson. Seit Tagen protestieren Einwohner der US-Kleinstadt gegen die Polizei.

Ferguson Nachdem die Polizei in der US-Kleinstadt Ferguson erneut einen Afroamerikaner erschossen hat, droht die Lage zu eskalieren. Die Behörden rechnen mit Ausschreitungen.
mehr

Polizei: Khaled El Masri hat Deutschland verlassen

Der Fall des Deutsch-Libanesen Khaled El Masri: Der US-Geheimdienst CIA verschleppte ihn 2003 wegen mutmaßlicher Verbindungen zu Terrornetzwerken nach Afghanistan. Er wurde in einem Gefängnis misshandelt. Wohl aus Verbitterung hat das Folteropfer, das sich vom deutschen Staat im Stich gelassen fühlt, 2009 den Neu-Ulmer Oberbürgermeister Gerold Noerenberg angegriffen.

Ulm Der als Folteropfer weltweit bekannt gewordene Deutsch-Libanese Khaled El Masri hat Deutschland verlassen. Über die Türkei ist er an den Golf geflogen. Über seinen Verbleib gibt es ein wildes Gerücht.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Handwerker erneuern Balken, die im Laufe der Jahrhunderte morsch geworden sind (links). Auch das Deckengemälde, das Kirchengemeinderat Hermann Stetter und Pfarrer Jochen Boos (rechts) betrachten, wird restauriert.

1,5 Millionen Euro für Sanierung der Unterkirchberger Pfarrkirche

Morsche Dachbalken und Risse im Stuck erfordern eine umfangreiche Sanierung der Unterkirchberger Pfarrkirche. Zum 500-jährigen Bestehen soll 2017 alles fertig sein. Geschätzte Kosten: 1,5 Millionen Euro. mehr

"Leben in der Stadt" gegen Spät-Ausschank

Verlängerung der Ausschank-Zeit im Freien? Kaum einfach so hinnehmen wird der Verein Leben in der Stadt den Vorstoß des Vereins Stadtempfinden. mehr

Am Landgericht Ulm wurde gestern der Prozess gegen einen Mann eröffnet, der eine Allmendingerin vergewaltigt haben soll. 25 Jahre ist die Tat her.

Präsident des Landgerichts schlägt Alarm

Die Arbeitsbelastung am Ulmer Landgericht ist seit Jahren hoch - zu hoch, wie nun der Gerichtspräsident sagt. Zwei Hilfskammern sollen künftig die drohende Entlassung von U-Häftlingen verhindern. Mit einem Kommentar von Hans-Uli Mayer mehr

Prof. Uwe Schöning (links) und Oliver Gableske vom Institut für Theoretische Informatik waren bei den "Olympischen Spiele der Logik" erfolgreich.

Ulmer Informatiker räumen bei "Olympischen Spielen der Logik" ab

Informatiker der Universität Ulm haben bei den "Olympischen Spielen der Logik" in Wien abgeräumt: Mit ihren Programmen holten sie gleich zwei "Kurt Gödel-Medaillen". mehr

Der Erminger Fernsehturm sendet nach 50 Jahren immer noch öffentlich rechtliche TV-Programme und den regionalen Rundfunk. Das enorm gewachsene Telefonnetz indes liegt längst unter der Erde.

Fernsehturm in Ermingen ist seit 50 Jahren in Betrieb

Der Erminger Fernsehturm sendet nach 50 Jahren immer noch öffentlich rechtliche TV-Programme und den regionalen Rundfunk. Das enorm gewachsene Telefonnetz indes liegt längst unter der Erde. mehr

Künftig sollen bei Einsätzen der Feuerwehr digitale Funkgeräte benutzt werden. Die Einführung der Geräte verzögert sich aber.

Kreis Neu-Ulm: Digitalfunk-Einführung um ein Jahr verschoben

Es klingt paradox, stimmt aber: Der G-8-Gipfel in Bayern im Juni 2015 bremst die Einführung des Digitalfunks für die Feuerwehren im Kreis Neu-Ulm. Bislang wurde keines der gut 200 Fahrzeuge umgerüstet. mehr

Bei Unfall auf A8 verletzt

Zwei Autos sind auf der A8 bei Elchingen zusammengestoßen. Beide Fahrer schieben sich gegenseitig die Schuld zu, wer den Unfall verursacht hat. Die Polizei sucht Zeugen. mehr

Ferngesteuerter Multicopter in Ulmer Vorgarten gestürzt

Fluggerät in Vorgarten: Ein ferngesteuerter Multicopter ist am Montagabend an der Lindenhöhe in Ulm vor einem Haus abgestürzt. Die Polizei sucht den Eigentümer. mehr

Reifenbrand an Sattelzug

Auf der A7 hat am Dienstagabend der Reifen eines Sattelzugs Feuer gefangen. Der Fahrer blieb unverletzt, das Feuer konnte gelöscht werden, bevor es sich auf den Rest des LKWs ausbreitete. mehr

Ein Universum für sich

Das Universum Center bei Nacht.

Anfangs als „Insel der Zukunft“ bezeichnet, hat das Universum Center auf dem Weg in die Gegenwart längst seinen Glanz verloren. In der Stadt hat das Gebäude keinen guten Ruf – doch was sagen die Menschen, die dort leben, über ihr Haus? Ein multimediales Erzählprojekt mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • ReiseLust
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Der Kader von Ratiopharm Ulm steht fest und die Vorbereitung für die Basketball-Saison 2014/2015 beginnt. Coach Thorsten Leibenath und sein Team (im Bild von links: CJ Harris, Isaiah Philmore, Per Günther und Will Clyburn) sind bereit für neue Herausforderungen. <i>Der Kader im Überblick.</i>

Philmore, Harris, Leunen: Drei Neuzugänge von Ratiopharm Ulm im Video

Videodrehs und Fotoshootings statt Training. Die Neuzugänge des Basketball-Bundeligisten Ratiopharm Ulm, Isaiah Philmore, CJ Harris und Maarten Leunen, stellen sich im Video vor. Kapitän Per Günther schwärmt von seinem Urlaub und blickt optimistisch auf die Saison 2014/2015. mehr

Der VfR Aalen hatte ihm einen Vertrag angeboten, aber eine Verletzung machte dem talentierten Tim Maier einen Strich durch die Rechnung.

TSV Einsingen: Tim Maier und die jungen Wilden

Beim Fußball-Kreisligisten TSV Einsingen (A/Donau) machen die jungen Wilden frischen Wind. Einer davon ist der talentierte Tim Maier. Für ihn steht aber zunächst die berufliche Ausbildung im Vordergrund. mehr

Kerstin Wohlbold kehrt nach ihrem Kreuzbandriss zurück. Foto: Thomas Frey

Bundestrainer Jensen setzt wieder auf routiniertes Trio

Frauen-Bundestrainer Heine Jensen kann in der Vorbereitung auf die Handball-Europameisterschaft im Dezember in Kroatien und Ungarn wieder auf ein erfahrenes Trio setzen. mehr

Jens Voigt beendet seine Karriere. Foto: Kim Ludbrook

Voigt Etappen-15. im Abschiedsrennen

Der 42 Jahre alte Radprofi Jens Voigt hat in seinem Abschiedsrennen in Colorado auf der zweiten Etappe den 15. Platz belegt. mehr

Jobs aus der Region

20.08. Reinigungskräfte (m/w)
conos Facility Management, Neu-Ulm

20.08. Schichtleiter Fertigung Metallindustrie (m/w)
über leuckartpartners GmbH, Raum Ulm

20.08. Softwareentwickler/in
GUARDUS Solutions AG, Ulm

Der gesunde Dienstag

Joggen, Radfahren oder auch einfach regelmäßig die Treppen nehmen – all das hält die Muskulatur und die Venen fit. mehr

Sanieren & Modernisieren

Viele Hausbesitzer beschäftigen sich bei einer bevorstehenden Renovierung ihrer vier Wände mit der Frage: Welche Dämmung ist sinnvoll für meine vier Wände? mehr

Fit im Studio in jedem Alter

„Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

Schmuddelwetter: Die Landungsbrücken in Hamburg sind noch regenfeucht, der Sommer ist im Streik. Foto: Bodo Marks

Hat der Sommer noch eine Chance?

Mancher trauert den tropisch-heißen Tagen nach. Derzeit ist es herbstlich, nachts rutschen die Temperaturen Richtung Gefrierpunkt, und das wird sich nach den Erwartungen der Meteorologen vorerst nicht ändern. mehr

Perry, der zu den möglichen Präsidentschaftsbewerbern 2016 zählt, soll versucht haben, eine demokratische Staatsanwältin zum Rücktritt zu zwingen. Foto: Travis County Sheriff's Office

Texanischer Gouverneur Perry stellt sich Behörden

Der republikanische Gouverneur des US-Staates Texas, Rick Perry, hat sich nach seiner Anklage wegen Amtsmissbrauchs und Nötigung den Behörden gestellt. mehr

Die deutschen Behörden halten sich für gut gerüstet, falls es einen Seuchenalarm geben sollte. Foto: Maurizio Gambarini

Ebola-Entwarnung in Berlin - Ausgangssperre in Liberia

Angesichts der ausufernden Ebola-Epidemie hat die Regierung von Liberia eine nächtliche Ausgangssperre verhängt. Wie das staatliche Radio berichtete, soll das Verbot von 21 Uhr abends bis 6 Uhr morgens gelten. mehr

Der Portfolioabbau der "Bad Bank" der WestLB geht zügig voran. Foto: Martin Gerten

WestLB-"Bad-Bank" kommt bei Risikoabbau gut voran

Die "Bad Bank" der WestLB kommt beim Abbau der milliardenschweren Altlasten der einstigen Landesbank gut voran. mehr

Bierbrauer Carlsberg meldet rückläufige Verkaufszahlen in Russland und der Ukraine. Foto: Marcus Brandt

Russland-Krise setzt Brauereigiganten Carlsberg zu.

Die großen Bierbrauer spüren das rückläufige Russland-Geschäft. mehr

Mehr als jeder fünfte Fehltag (22,6 Prozent) wurde durch Rückenschmerzen oder Knieprobleme verursacht. Foto: Arno Burgi

DAK: Weniger Krankschreibungen im ersten Halbjahr 2014

Arbeitnehmer in Deutschland haben sich nach Zahlen der DAK im ersten Halbjahr 2014 seltener krankgemeldet als ein Jahr zuvor. mehr

Vermeintlicher Postbote entpuppt sich als Räuber

Ein als Postbote verkleideter Räuber hat mit zwei Komplizen eine ältere Dame in ihrer Wohnung in Wangen im Allgäu (Kreis Ravensburg) überfallen. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, verschafften sich die Männer Zugang zur Wohnung, indem der Lockvogel mehr

Möhrle forderte Kostenteilung zwischen Betrieb und Land. Foto: B.Weißbrod/Archiv

Möhrle: Land soll Zuschuss für Unterbringung von Azubis erhöhen

Die Handwerker im Südwesten haben ein stärkeres finanzielles Engagement des Landes bei den Unterbringungskosten von Auszubildenden an auswärtigen Berufsschulen gefordert. Die Betriebe seien auf wohnort- und betriebsnahe Berufsschulen als starke Partner mehr

Ein Toter und ein Verletzter bei Brand in Wohnheim

Bei einem Brand in einem Stuttgarter Wohnheim ist ein Mensch am Mittwoch ums Leben gekommen. Ein Mensch wurde verletzt, sagte ein Sprecher der Polizei. Das Alter des Toten und des Verletzten sowie die Brandursache seien zunächst unklar. Die Beamten waren wegen starker Rauchentwicklung gegen Mittag alarmiert worden. Die Feuerwehr löschte das Feuer nach kurzer Zeit. mehr

Der US-amerikanische Schriftsteller Charles Bukowski 1978 bei einer Lesung in Hamburg. Foto: Cornelia Gus

Bukowskis Liebesgedichte auf Persisch

Erstmals sollen Liebesgedichte des 1994 verstorbenen amerikanischen Kultautoren Charles Bukowski im Iran veröffentlicht werden. Wie der Verlag "Land der Ahuraji" mitteilte, wurden die Werke des exzentrischen Schriftsellers von Aliresa Behnam ins Persische übersetzt. mehr

Dave Eggers bietet viel Stoff für Diskussionen. Foto: Kiepenheuer&Witsch

Gefangen im "Circle" - Dave Eggers' düsterer Roman

Am Anfang steht ein Bildschirm. Mae Holland bekommt ihn an ihrem ersten Tag beim "Circle", einem der innovativsten und bekanntesten Unternehmen der Welt. mehr

Josef Haslinger bezieht Stellung. Foto: Fredrik von Erichsen

PEN-Präsident Haslinger über den Amazon-Protest

Mehr als 1000 deutschsprachige Schriftsteller protestierten in einem offenen Brief gegen die Methoden des Onlinehändlers Amazon. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Tief in die Augen schauen - dieses Pferd scheint damit kein Problem zu haben. Foto: Julian Stratenschulte