Ulm/Neu-Ulm:

sonnig

sonnig
25°C/11°C

25 Millionen Euro fließen in Sanierung des Ulmer Münsters

Der untere, bereits eingerüstete Teil des Münster-Hauptturms ist ein Sanierungsfall. Der obere Teil dagegen ist in einem gutem Zustand, sagt Münsterbaumeister Michael Hilbert.

Ulm Es ist ein Riesenprojekt: Bis 2025 dauert die 2015 startende Restaurierung des Münster-Hauptturms. Über 4000 Steine müssen ersetzt oder konserviert werden. Geschätzte Kosten: 25 Millionen Euro. Mit einem Kommentar von Jakob Resch: Steinreich ist relativ
mehr

Falken halten Tauben vom Müllkraftwerk fern

Früher belagerten große Schwärme von Tauben das Müllkraftwerk, jetzt ging die Zahl deutlich zurück. Falken, die Falkner Günther Rau übers Kraftwerk fliegen lässt, wirken als natürliche Feinde abschreckend auf die Tauben. Manche lassen sich dann nicht mehr blicken.

Weißenhorn Der Dreck von Hunderten Tauben machte den Mitarbeitern des Weißenhorner Müllkraftwerks zu schaffen: Seit ein Falke regelmäßig seine Runden über der Anlage dreht, lassen sich nur noch wenige blicken.
mehr

Hepatitis-B: Baden-Württemberger bei Impfungen Schlusslicht

Eine Impfung wird vorbereitet. Foto: Ralf Hirschberger/Archiv

Freiburg/Stuttgart In Baden-Württemberg sind im bundesweiten Vergleich am wenigsten Menschen gegen Hepatitis-B geimpft. Die Impfquote im Land lag nach Angaben der Techniker Krankenkasse 2012 bei 80,9 Prozent.
mehr

Air Algérie: Vier Deutsche an Bord von vermisster Maschine

Eine McDonnell Douglas MD 83 der Gesellschaft Swiftair. Foto: Swiftair

Algier An Bord der vermissten algerischen Passagiermaschine haben sich nach Angaben der Fluggesellschaft auch vier Deutsche befunden.
mehr

Holi-Festival in Ulm: Es liegt wieder Pulver in der Luft

Ein farbenfrohes Spektakel in Ulm: das Farbgefühle-Festival.

Ulm In Anlehnung an das farbenfrohe indische Holi-Fest geht am Samstag auf dem Ulmer Messegelände die Disco-Party „Holi – Sensation of Colors“ über die Bühne. Der Andrang auf die Tickets ist nicht mehr so groß wie im vergangenen Jahr.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Ein farbenfrohes Spektakel: das Farbgefühle-Festival.

Was tun? Unsere Tipps fürs Wochenende

WM und Schwörwochenende vorbei? Wer eine Beschäftigung sucht braucht sich keine Sorgen zu machen. In Ulm und Neu-Ulm gibt es über das Wochenende jede Menge Ereignisse und Aktivitäten, die einem Langeweile vertreiben können. mehr

Das AKW Gundremmingen im Landkreis Günzburg (Bayern).

Atomkraftwerk: Defekt an einem Brennelement

Beim Herunterfahren von Block C im Atomkraftwerk Gundremmingen ist ein Defekt an einem der 784 Brennelemente entdeckt worden. mehr

Hier am "Scharfen Eck" in Senden wohnen bereits 24 Asylbewerber. In einem Neubau sollen nun weitere 70 Flüchtlinge unterkommen.

Senden: Bauausschuss genehmigt Neubau einer Asylbewerberunterkunft

Der nächste Schritt ist getan: Der Sendener Bauausschuss hat dem Neubau eines Heims für 70 Asylbewerber zugestimmt. Der Investor zieht damit einen Bauantrag für ein weit größeres Projekt zurück. mehr

Blick auf den Schlossplatz in der Weißenhorner Altstadt: Links befinden sich die beiden Schlösser, hinten rechts ist der Riedmüller-Hotelneubau zu erkennen, vorne rechts das derzeit eingerüstete gelbe Bräuhaus, in dem der Ulmer Gastronom Ebbo Riedmüller demnächst ein Restaurant eröffnen wird.

Stadt Weißenhorn und Gastronom Riedmüller: Die Schlossplatz-Connection

Weißenhorn lobt einen Wettbewerb für die Schlossplatz-Gestaltung aus. Großgastronom Ebbo Riedmüller und die Stadt arbeiten dabei Hand in Hand. Riedmüllers Gaststätte im Bräuhaus öffnet Ende August. mehr

Unfall auf einer Baustelle in Bermaringen: Ein Bauarbeiter ist von Erde verschüttet und schwer verletzt worden.

Bauarbeiter von Erde verschüttet und schwer verletzt

Ein Bauarbeiter ist am Donnerstag in Blaustein-Bermaringen in einem Graben von rutschendem Erdreich verschüttet und dabei schwer verletzt worden. mehr

Günter Feucht will wieder in den ASB Landesvorstand Baden-Württemberg.

Günter Feucht scheitert bei Wahl in ASB-Landesvorstand

Günter Feucht, Vorsitzender des ASB-Regionalverbands Alb-Stauferland, ist bei der Landeskonferenz des Arbeiter-Samariter-Bundes Baden-Württemberg überraschend nicht wieder zum stellvertretenden Landesvorsitzenden gewählt worden. Es hatte keinen Gegenkandidaten gegeben. mehr

Sonderveröffentlichung
Giampiero Lucchini - Duosolemio

Benvenuti a tutti

Mit einem „Alle sind herzlich willkommen!“ lädt die Oldtimerfabrik Classic am Sonntag wieder von 10 bis 18 Uhr nach Neu-Ulm. mehr

Ladendieb weicht wegen Hausverboten nach Senden aus - und wird erwischt

Weil er in vielen Supermärkten im Alb-Donau-Kreis schon Hausverbote hat, klaute ein 24-Jähriger am Montag in einem Markt in Senden - und entkam. Am Mittwoch tauchte er dort wieder auf - und wurde gefasst. mehr

Exhibitionist zeigt sich Passantin

Ein Exhibitiohist hat sich einer Passantin in Beimerstetten gezeigt. Jetzt sucht die Polizei den Mann. mehr

Radfahrer in Ulm schwer verletzt

Ein Fußgänger und ein Radfahrer sind am Mittwoch in Ulm zusammengestoßen. Dabei wurde der der Zweiradfahrer schwer verletzt. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • ReiseLust
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Immobilientipps
mehr Immobilientipps
Zum Trainingsauftakt beweist der neue Trainer Harald Schmidt seine Ballkünste. Ihm kommt die nicht ganz einfache Aufgabe zu, das Frauenteam des FV Bellenberg auch in der fünfthöchsten Klasse zu Erfolgen zu führen.

FV Bellenberg: Bewährte Spielerinnen - neuer Trainer

Mit einem neuen Trainer und dem bewährten Team sind die Fußballerinnen des FV Bellenberg in die Vorbereitung der Verbandsliga-Saison gestartet. Harald Schmidt profitiert von der Arbeit von Erkan Yilmaz. mehr

Proppevolle Hallen sind bei Handball-Duellen angesagt: Hier in der Vorsaison der Gerhauser Patrick Maier im Spiel gegen Blaustein.

Heiße Derby-Zeiten in der Handball-Württembergliga

Die attraktivste Liga aus Sicht der Handball-Region ist in der kommenden Saison die Württembergliga. Nach dem Langenauer Ab- und dem Laupheimer Aufstieg gibt es heiße Derby-Zeiten en masse. mehr

Sonderveröffentlichung
»Wohnen auf Zeit« - Komfortables Leben, Entspannen und Arbeiten in gemütlicher Wohlfühl-Atmosphäre

„Wohnen auf Zeit“ – Der perfekte Neustart in einer fremden Stadt

Sie haben endlich die Zusage erhalten: Die Wahl für die Besetzung der neuen Stelle ist auf Sie gefallen! Ein neuer Job, ein neues Leben. Gäbe es da nicht einen Haken: Der zukünftige Arbeitgeber befindet sich in einer Stadt am anderen Ende Deutschlands. Nun heißt es: Wochenlang eine Wohnung suchen, Makler-Provision zahlen und Kisten schleppen... oder? mehr

Löws Suche nach neuem Mann an seiner Seite

Nach seiner Zusage, bis 2016 weitermachen zu wollen, muss Bundestrainer Joachim Löw einen neuen Assistenten suchen und einen Kapitän benennen. mehr

Vettels verflixte Serie und ein Horrorunfall Fakten zum Formel-1-Rennen in Budapest

Am Wochenende macht die Formel 1 am Hungaroring in Ungarn Station. Nachfolgend ein paar Fakten zum Rennen am Stadtrand von Budapest. mehr

Jobs aus der Region

25.07. Behindertenassistent (m/w)
Arbeiter-Samariter-Bund Regionalverband Ulm, Blaubeuren, Raum Ulm, Neu-Ulm

25.07. Kindergarten- und Schulbegleiter (m/w)
Arbeiter-Samariter-Bund Regionalverband Ulm, Blaubeuren, Raum Ulm, Neu-Ulm

25.07. Telefoninterviewer und Teamleiter (m/w)
über PRO COACH PERSONALBERATUNG, Stuttgart, Karlsruhe, Würzburg, Ulm, Nürnberg

Sanieren & Modernisieren

Viele Hausbesitzer beschäftigen sich bei einer bevorstehenden Renovierung ihrer vier ... mehr

Wenn’s knackt und zieht

Autsch! Wer bei Bewegungen, beim Aufstehen oder beim Treppensteigen Schmerz verspürt, ... mehr

Fit im Studio in jedem Alter

„Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit ... mehr

Regierung tritt zurück

Die ukrainische Regierung ist nach fast fünf Monaten am Ende - halb aus Not, halb aus Kalkül. Eine Parlamentswahl soll den politischen Wandel beschleunigen. Fraglich ist, ob der Osten dann mitwählen kann. mehr

Kommentar · CIA: Ohne Rechtfertigung

Das Verbot der Folter ist absolut. Es gilt ohne jede Ausnahme. Folter ist niemals gerechtfertigt, mag eine angebliche oder tatsächliche Bedrohung für Bürger oder den Staat noch so groß sein. mehr

Kommentar · ISRAEL: Zu hoher Preis

Die Menschen, die dieser Tage mit einfachen aber oftmals hasserfüllten Parolen gegen die Kämpfe in Nahost auf die Straße gehen, können sicher sein: In diesem Krieg haben beide Seiten Blut an den Händen. mehr

Zahlen & Fakten

Ukraine-Krise spürbar Konjunktursorgen der Wirtschaftsmächte USA und China sowie die Krise in der Ukraine haben laut dem Internationalen Währungsfonds (IWF) das weltweite Wachstum gedrosselt. mehr

Notizen vom 25. Juli 2014

Verunreinigtes Wasser Nach einem Test von 30 Mineralwassersorten empfiehlt die Stiftung Warentest nur jedes fünfte Wasser uneingeschränkt. Dabei handele es sich sowohl um Markenprodukte als auch um Eigenmarken des Handels. In zehn Sorten wiesen die Tester Verunreinigungen nach. mehr

Werbung auf Handy macht Facebook Reich

Der häufige Griff der Facebook-Nutzer zum Smartphone füllt dem weltgrößten Online-Netzwerk die Kassen. Vor allem dank höherer Einnahmen aus mobilen Werbeanzeigen stieg der Umsatz im vergangenen Quartal um 61 Prozent auf 2,9 Mrd. Dollar (2,2 Mrd. EUR). mehr

Übergangsgeld: Neuregelung steht noch aus

Die bis zur Sommerpause angestrebte Reform des umstrittenen Übergangsgelds für Abgeordnete ist gescheitert. Grün-Rot gibt der CDU die Schuld. mehr

Offene Fragen nach Aussage der Freundin Prozess um Selbstmord eines 33-Jährigen

Was für ein Mensch war der 33-Jährige, der sich vor den Zug warf, weil er von drei Männern bedroht wurde? Darum ging es vor dem Landgericht in Ulm. mehr

Gehaltserhöhung für Bürgermeister und Landräte

In der letzten Landtagssitzung vor der Sommerpause hat Grün-Rot einen Entwurf zur besseren Bezahlung von Bürgermeistern, Landräten und Beigeordneten eingebracht. In der Debatte signalisierten auch CDU und FDP, die Pläne mittragen zu wollen. mehr

Flugzeug mit 116 Passagieren abgestürzt

Ein Flugzeug der Air Algérie ist über Mali verunglückt. An Bord waren 116 Menschen, darunter vier Deutsche. Die Unglücksursache war zunächst unklar. mehr

Notizen vom 25. Juli 2014

Spanner war ein Schämer Wegen eines Spanners ist die Polizei am Mittwoch in eine Gaststätte in Kempten gerufen worden. Ein Gast hatte bemerkt, wie jemand aus einer Toilettenkabine ein Handy in Richtung Pissoirs richtete, vermutlich für Fotos oder Filme. mehr

ZDF löst Redaktion auf

Wegen der Manipulationen bei den ZDF-Sendungen "Deutschlands Beste!" wird die zuständige Redaktion offenbar aufgelöst. Die Mitglieder des Redaktionsteams erhielten neue Aufgaben, teilte der Sender gestern mit. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Himmelsstürmer: Ein Junge springt im Strandbad von Utting von einem Sprungturm in den Ammersee. Foto: Karl-Josef Hildenbrand