Ulm/Neu-Ulm:

wolkig

12°C/4°C

Sparkasse unterschreibt Einigung - Wie hoch sind Sparraten?

Die Sparkasse erzielte eine außergerichtliche Einigung mit den Kunden. Foto: Stefan Puchner/Archiv

Ulm Ein fast drei Jahre dauernder Rechtsstreit wurde nun im Fasching beendet: Die Sparkasse Ulm hat sich beim Ausstieg aus Scala nach mehreren verlorenen Gerichtsprozessen auf einen Vergleich geeinigt. Mit einem Leitartikel von Hans-Uli Thierer: Und jetzt? Geht's los!
mehr

Breiter Protest beim AfD-Treffen in Blaubeuren

Das Tagungszentrum Blaubeuren befindet sich auf dem weitläufigen Gelände der Hessenhöfe. Es wird betrieben von der DMS Holding, die die Anlage von der Deutschen Christlichen Gemeinde auf den Hessenhöfen gepachtet hat. Das Tagungszentrum bietet Platz für bis zu 1200 Personen.

Blaubeuren Im Tagungszentrum Blaubeuren wird die AfD ihren „Politischen Aschermittwoch“ ausrichten. Diese Vermietung sei „selbstverständlich“ nicht Ausdruck ihrer politischen Ausrichtung, sagen die Betreiber.
mehr

SV Jungingen baut für 3,5 Millionen Euro Vereinszentrum

Im Sommer will der SV Jungingen mit dem Bau des Vereinszentrums „JuFit“ zwischen altem und neuem Sportplatz beginnen.

Jungingen Die Mitglieder des SV Jungingen haben Ja gesagt zum Bau eines Vereinszentrums. Schon im Sommer soll es losgehen. Der Fitnessbereich, privaten Studios ein Dorn im Auge, sei wichtig für die Zukunft des Vereins.
mehr

Zehntausende Syrer fliehen Richtung Türkei

Syrische Flüchtlinge in der Türkei. Immer mehr Syrer fliehen vor dem Krieg in ihrem Land. Foto: Sedat Suna

Aleppo Die türkische Regierung rechnet mit bis zu 70.000 Syrern, die wegen heftiger Kämpfe bei Aleppo in das Nachbarland flüchten wollen. An der geschlossenen Grenze wird die Masse der Flüchtlinge immer größer.
mehr

Pottwal-Bergung im Wattenmeer bereitet Probleme

Zwei Mitarbeiter des Küstenschutzes begutachten unweit von Büsum einen der gestrandeten Pottwale.

Kaiser-Wilhelm-Koog Die Bergung der im Wattenmeer vor Dithmarschen entdeckten Pottwale gestaltet sich zum Teil schwierig. Der letzte von insgesamt acht Kadavern im Kaiser-Wilhelm-Koog in Schleswig-Holsteinist ist durch Faulgase stark aufgebläht und teilweise geplatzt.
mehr

Bilder
mehr Bilder
Altes Schild für die neue Schule: Die Bushaltestelle in der Langen Straße ist auf die Wiederbelebung vorbereitet.

Holz: Buslinie 8 muss optimiert werden

Dauerbrennerbaustelle Straßenbahnlinie 2: Stadtrat Bertram Holz (CDU) fordert, bei der neuen Buslinie 8 nachzubessern. mehr

Der 50. Super Bowl wird auch in der Doppelstadt Ulm/Neu-Ulm beim Public Viewing verfolgt.

American-Football: Public Viewing des 50. Super Bowl

Football erfreut sich in Deutschland einer stetig wachsenden Fangemeinde. So auch in Ulm und Neu-Ulm. Und so sehr, dass die Footballer der Neu-Ulm Spartans gemeinsam mit den Veranstaltern der Ratiopharm-Arena von 21 Uhr an ein Public-Viewing veranstalten. mehr

Eine ältere Autofahrerin ist am Freitagmittag auf der B 10 Richtung Geislingen auf der Geislinger Steige aus ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten und wurde nach dem Zusammenstoß mit einem Laster in ihrem Wagen eingeklemmt.

Frau wird nach Crash auf der Steige aus Autowrack geschnitten

Lebensgefährlich verletzt aus ihrem Auto befreit werden musste am Freitagmittag eine 77-Jährige, die kurz vor Geislingen auf der B 10 frontal auf einen Lkw gekracht war. mehr

Zwei Häftlinge rühren in der Großküche der Justizvollzugsanstalt in Ulm im Essen, das sie zuvor gekocht haben.

Unternehmen Strafvollzug - Arbeit hinter Gittern

Die Arbeit hinter Gittern soll Gefangene resozialisieren. Die Häftlinge erwirtschaften dabei Millionenumsätze. Ein Besuch in der Ulmer Justizvollzugsanstalt. mehr

Eine Ente schwimm in Dortmund auf dem Phoenixsee, in dem sich die umliegenden Gebäude spiegeln.

Enten mit Pfeilen beschossen

Unbekannte haben am Donnerstag in Laupheim mehrere Enten mit Pfeilen beschossen. mehr

Das Publikum zeigte mit roten und grünen Kärtchen, ob die Pro- oder Contra-Seite mehr überzeugen konnte.Letztendlich entschied aber die Jury über die Gewinner des Abends. Hendrik Köhler (Zweiter von links) gewann in der Debatte über regionale Dialekte als Unterrichtsfach und ist somit eine Runde weiter.

Ulmer Schüler diskutierten bei "Jugend debattiert"

Beim Regionalverbundfinale von "Jugend debattiert" lieferten sich acht Schüler ein spannendes Duell um den Einzug in den Stuttgarter Landeswettbewerb. Ihre Leistungen wurden von einer Jury beurteilt. mehr

Prunksitzung im Theater Ulm? Nicht ganz, nur komische Oper: "Viva la Mamma!" von Gaetano Donizetti.

Nachtkritik: Der nackte Wahnsinn auf der Opernbühne

"Sitten und Unsitten des Theaters" - ja, darüber kann man schon mal reden, auch über jene am Theater Ulm. mehr

 

Schwäbisches Weltwunder

Erstmals war der Stuttgarter Fernsehturm über Nacht geöffnet - das war seinem Geburtstag geschuldet. Prominente erwiesen dem 60 Jahre alten Turm ihren Respekt, darunter Kabarettist Christoph Sonntag. mehr

 

Tunnelsanierung dauert länger

Die Sanierung des Schönbuchtunnels auf der Strecke der A 81 bei Herrenberg (Kreis Böblingen) dauert zwei Monate länger als vorgesehen. Die Arbeiten enden laut Regierungspräsidium Stuttgart erst Ende Mai. mehr

Das Kesseltöne-Planungsteam mit Jutta Wilfert, Annette Eckerle, Petra Heinze, Lena-Mara Pfaffl und Patricia Schaller (von links).

Initiative gegen schwindende Meinungsvielfalt

Stuttgart ist eine Musikstadt - aber immer weniger Kritiker schreiben immer weniger Rezensionen. Das wollen fünf Frauen ändern. mehr

In Sibirien geboren: Helene Fischer.

Im Einsatz gegen Vorurteile

Mit einer Wanderausstellung wollen Russlanddeutsche hartnäckige Vorurteile abbauen. Jetzt muss sich die Landsmannschaft aber gegen Vorwürfe wegen Protestaktionen gegen die Flüchtlingspolitik verteidigen. mehr

FDP-Fraktionschef Hans-Ulrich Rülke freut sich, dass er Antwort auf seinen Brief bekommen hat.

Farbenspiele um Dreier-Koalition

Den Umfragen zufolge reicht es weder den Regierungsparteien noch Schwarz-Gelb für eine Mehrheit nach der Wahl. Jetzt signalisieren Grüne und SPD der oppositionellen FDP Gesprächsbereitschaft. mehr

Gisela Erler von den Grünen: Macht das Land genug für Ehrenamtliche?

Gemeindetag: Flüchtlingshelfer nicht überlasten

Zahlreiche Menschen engagieren sich in der Flüchtlingshilfe. Unverzichtbar für die Kommunen. Aber zu viel darf man den Leuten nicht abverlangen. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • ReiseLust
Alle anzeigen
Vorherige Inhalte Nächste Inhalte

Angriffe gegen Flüchtlinge

An jedem dritten Tag versucht in Deutschland jemand, ein Flüchtlingsheim anzuzünden. So auch in Wertheim: Hier hat eine Attacke im September 330 Betten vernichtet und die Sporthalle, in der sie standen, unbenutzbar gemacht. Besuch in einer Stadt, in der der Ausnahmezustand zur Normalität geworden ist. Mit interaktiver Grafik. » mehr

Istanbul: Anschlag in Istanbul

Bei dem Attentat waren am Dienstag in der Altstadt von Istanbul zehn Deutsche getötet und neun weitere verletzt worden. » mehr

Was ist 2016 los in Ulm und Neu-Ulm?

Das Jahr 2016 ist prallvoll mit bewährten, beliebten Festen. Die Ulmer und Neu-Ulmer können sich außerdem auf einige größere Ereignisse freuen: Donaufest, Landesturnfest, Posaunentag, Orchesterwettbewerb. Mit einem Zeitstrahl » mehr

WhatsApp Teaser Aktion Frau
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Die Frankfurter E-Junioren (links) sind diesmal beim Blausteiner Hallenpokal nicht mehr mit dabei. Dafür neue Teams wie der RC Strasbourg.

Hallenfußball: Noch fehlt in Blaustein die Trophäe für die Jüngsten

Wo bleibt der Wanderpokal? Diese Frage stellt sich Turnierorganisator Martin Endres vor der F-Junioren-Hallenfußball-Talentschau des TSV Blaustein. mehr

Auf Gastgeschenke braucht Per Günther (Nr. 6) gegen die Bayern und seinen Kumpel John Bryant nicht hoffen.

Ulmer Basketballer setzten im dritten Duell mit Bayern auf den Heimvorteil

Die Bayern-Festspiele gehen für die Ulmer Basketballer weiter. Angesichts der zwei Siege waren bislang aber nur die Münchner am Feiern. Das soll sich am Sonntag ändern - der Heimvorteil stimmt optimistisch. mehr

Der 50. Super Bowl steht an. Das Mega-Sportevent aus den USA hat auch in Deutschland seine Anhänger.

American Football: Generationenduell der Quarterbacks im 50. Super Bowl

Auch wenn im American Football Mannschaften gegeneinander spielen: Im 50. Super Bowl kommt es zum Generationenduell zwischen Peyton Manning und Cam Newton – mit klaren Vorteilen für den Youngster. mehr

Schiedsrichter aus dem Illertal ausgezeichnet

Die deutschen Fußball-Schiedsrichter klagen schon seit Jahren über Nachwuchsprobleme. Circa 75 000 Schiedsrichter sind Woche für Woche im Einsatz, damit 1,5 Millionen Fußballspiele in ganz Deutschland Jahr für Jahr stattfinden können. Seit Mitte 2015 gibt es eine Imagekampagne. weiterlesen bei Fupa

Wir sind auf Augenhöhe

In unserem FuPa Südwest Schnellcheck zur Winterpause wollen wir gerne mehr über euren Verein und die Ziele erfahren. Heute zu Wort kommt Harald Niegisch, Abteilungsleiter Mädchen & Frauenfußball
beim TSV Buch. Er sprach mit uns über die Vorrunde und gab uns einen Ausblick auf das Fußballjahr 2016 in Buch. weiterlesen bei Fupa

Späte Einigung mit Andreas Spann

Stürmer Andreas Spann und Fußball-Regionalligist FV Illertissen haben sich endlich geeinigt. Der Vertrag mit dem Stürmer wurde aufgelöst. weiterlesen bei Fupa

Bremens Levin Öztunali (l) kommt beim Kampf um den Ball gegen die Gladbacher Martin Hinteregger (m) und Lars Stindl zu Fall. Foto: Jonas Güttler

Gladbach gegen Bremen: Premiere, Comeback und Meilenstein

Die 5:1-Gala Borussia Mönchengladbachs gegen Werder Bremen zum Auftakt des 20. Spieltags in der Fußball-Bundesliga lieferte viel Gesprächsstoff und einige interessante Zahlen. mehr

Der Norweger Kjetil Jansrud hat in Jeongseon gewonnen. Foto: Jeon Heon-Kyun

Jansrud gewinnt Abfahrt auf Olympia-Strecke in Südkorea

Auch die nagelneue Strecke für die Winterspiele von Pyeongchang hat Norwegens Dominanz im alpinen Ski-Weltcup kein Ende gesetzt. Den ersten Test für das in zwei Jahren beginnende Großereignis gewinnt Kjetil Jansrud. Die DSV-Abfahrer sind noch nicht in Olympia-Form. mehr

Simon Schempp gehört in jedem Rennen zum Favoritenkreis. Foto: Claudio Onorati

Biathlet Schempp greift Podium an - Preuß optimistisch

Deutschlands Biathlon-Nummer eins Simon Schempp gehört in dieser Saison in jedem Rennen zum Favoritenkreis. Diesen Status will der viermalige Saisonsieger auch beim Weltcup in Canmore am Samstag im Massenstart (18.00 Uhr) erneut unter Beweis stellen. mehr

Mann mit über 0,5 Promille erwischt

Mit über 0,5 Promille wurde am frühen Freitagmorgen ein 44 Jahre alter Mercedesfahrer einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. mehr

Polizei erwischt bei Standard-Kontrolle Mann mit Drogen und Messer

Bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle wurde ein Fahrer unter Drogeneinfluss und einem Messer erwischt. mehr

Mann mit Messer in Tasche klaut Tabak

Weil er ein Messer in der Tasche hatte,als er Tabak klaute, muss sich ein Mann nun wegen Diebstahls mit Waffen verantworten. mehr

Der gesunde Dienstag

Pflege für die Hände. Sie sind ein Blickfang, brauchen aber gerade in der kalten Jahreszeit intensive Pflege: unsere Hände und Füße. mehr

Wellness – Vollkommen entspannt

Schalten Sie vom Alltag ab und lassen Sie die Seele baumeln. Wir zeigen Ihnen Entspannungs-Tipps für Sauna, Dampfbad und Co. Zurücklehnen und genießen in einer der vielen Wellness-Oasen der Region. mehr

Bei dem EU-Ministertreffen steht die Flüchtlingskrise im Mittelpunkt. Auch Frank-Walter Steinmeier ist dabei. Foto: Jerry Lampen

Außenminister beraten in Amsterdam über Flüchtlingskrise

Die Außenminister der EU-Staaten beraten mit Vertretern aus Ländern wie Mazedonien, Serbien und der Türkei über die Flüchtlingskrise. mehr

Absperrgitter stehen am Königsufer in Dresden. Die islamkritische Bewegung hat zu einem internationaler Aktionstag aufgerufen. Foto: Arno Burgi

Pegida-Aktionstag in mehreren europäischen Städten

Die deutsche Pegida-Bewegung und weitere fremdenfeindliche Zusammenschlüsse in anderen europäischen Staaten planen einen gemeinsamen Aktionstag. mehr

 

Nur noch weg

Nordafrikaner sind in den Mittelpunkt der Flüchtlingsdiskussion geraten. Zwischenzeitlich kamen sehr viele nach Deutschland, doch nur wenige erhalten einen Schutzstatus. Warum kommen sie überhaupt? mehr

 

IWF will Ölländern helfen

Reiches Land - armes Land: Weil der Ölpreis seit Mitte 2014 extrem gefallen ist, haben ölproduzierende Länder Probleme. Der IWF will ihnen helfen. Rohstoffkonzerne kündigen weitere Einschnitte an. mehr

Wer mit Hightech zu tun hat, soll auch Hightech arbeiten: Nur ein Klick und Mitarbeiter auf der ganzen Welt sehen sich.

Grenzen überwinden

Wie arbeiten wir morgen? Unternehmen müssen sich diese Frage stellen: Globalisierung verlangt enge Zusammenarbeit über Grenzen hinweg. Bei Bosch kostet ein Projekt Hunderte Millionen Euro. mehr

Diese Bären-Skulptur vor der Frankfurter Wertpapierbörse steht als Sinnbild für fallende Kurse. Man spricht deshalb auch zurzeit von einem "Bärenmarkt".

"Mancher Anleger schöpft nun Hoffnung"

Der Start ins Börsenjahr 2016 will nicht so recht klappen. Der Deutsche Aktienindex fährt Achterbahn, mit deutlicher Tendenz nach unten. Ursachen dafür sind vor allem negative Impulse aus China und den USA. mehr

Mord oder Suizid? Die fiktiven Journalisten David (rechts, Alexander Fehling) und Olaf (Fabian Hinrichs) legen ihrem Chefredakteur (Edgar Selge) Obduktionsfotos von Uwe Barschel vor.

Waterkant-Gate als Thriller

Wer steckte hinter dem Politik-Skandal um Uwe Barschel, und was verbarg sich hinter dessen mysteriösem Tod 1987 in Genf? Die ARD macht aus dem Stoff einen Top-Thriller, in dem Realität und Fiktion verschwimmen. mehr

 

99 Küsse für Zsa Zsa Gabor

Sie war die schönste Frau Ungarns und gehörte zu den größten Society-Stars des 20. Jahrhunderts. Seit Jahren ist Zsa Zsa Gabor ans Bett gefesselt. Heute wird die einstige Hollywood-Diva 99 Jahre alt. mehr

Michael Mittermeier findet die Selfiemanie und eine zunehmende Hasskultur bedenklich.

Leute im Blick vom 6. Februar 2016

Rose McGowan Die US-Schauspielerin Rose McGowan scheint kein Glück in der Liebe zu haben: Nach zwei geplatzten Verlobungen ist nach US-Medienberichten auch ihre Ehe gescheitert. mehr

Umstritten: der Künstler Hermann Nitsch.

"Bis zum letzten Atemzug"

Nackte mit verbundenen Augen, ans Kreuz gefesselt, mit Tierkadavern und Gedärmen eingerieben. Der Wiener Aktionskünstler Hermann Nitsch hat krasse Bilder geschaffen. Viele zeigt jetzt die Villa Stuck. mehr

Gerhard Richter stellt im Museum Frieder Burda aus.

Notizen vom 6. Februar 2016

Jugendtheaterpreis Der kanadisch-britische Autor Evan Placey hat den Jugendtheaterpreis Baden-Württemberg zugesprochen bekommen. Die Jury belohnt ihn für das Schulmobbing-Stück "Mädchen wie die", wie das Kunstministerium mitteilte. mehr

Eine Gefahr: Stahl-Skulptur im Rathausgarten von Dinkelscherben.

Zu gefährlich: Friedens-Skulptur abgerissen

In der schwäbischen Gemeinde Dinkelscherben gibt es Ärger um den Abriss eines Friedens-Kunstwerkes im Rathausgarten. Der Gemeinderat habe mehrheitlich den Abriss beschlossen, der dann auch binnen Tagen umgesetzt worden sei, berichtete die "Augsburger Allgemeine". mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Wie geht es weiter? Ein aus Syrien geflohener Junge in der Türkei. Weiterhin verlassen Tausende Menschen das von Krieg und Gwewalt gepeinigte Land. Foto: Sedat Suna
Artikel des Tages
Februar 2016
|
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13