Ulm/Neu-Ulm:

leicht bewölkt

leicht bewölkt
22°C/13°C

Kinder, Trinker, Fixer: Wem gehört der Karlsplatz?

Karlsplatz, Drogen, Alkohol, Kinder

Ulm Eltern mit Kindern und Hundebesitzer treffen am Karlsplatz auf Alkoholiker und Drogensüchtige. Lange schien hier eine Art Gleichgewicht zu bestehen – doch allmählich droht es zu kippen.
mehr

Verfahren gegen Chefs von Möbel Inhofer erst 2015

Inhofer

Senden/Augsburg Das Verfahren gegen Möbel Inhofer kommt wohl erst 2015 in die Gänge. Die Inhofer-Anwälte müssen bis Oktober eine erste Stellungnahme abgeben.
mehr

Alte, schöne Häuser in Ulm und Neu-Ulm

Collage Fassaden Ulm und Neu-Ulm

Ulm/Neu-Ulm In Ulm und Neu-Ulm gibt es viele schmucke alte Häuser, die aufwändig und mit viel Liebe zum Detail saniert worden sind. Eine Bildergalerie.
mehr

Opposition kritisiert Merkels "geheime Entscheidung" zu Irak-Waffen

Noch an diesem Wochenende will die Bundesregierung die endgültige Entscheidung über die Abgabe von Handfeuerwaffen und Panzerabwehrraketen an die kurdischen Peschmerga-Streitkräfte treffen. Foto. Mohammed Jalil Foto: Mohammed Jalil

Berlin Der Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat das Vorgehen der Bundesregierung bei der geplanten Bewaffnung kurdischer Streitkräfte im Nordirak kritisiert.
mehr

VfB-Kapitän Christian Gentner: "Vergangenes ausblenden"

Hat beim VfB Stuttgart - auch unter dem neuen Trainer Armin Veh - auf dem Platz ein gewichtiges Wort mitzureden: Christian Gentner, 29, der Kapitän.

Stuttgart "Mit gutem Beispiel vorangehen" - so sieht VfB-Kapitän Christian Gentner, 29, seine Rolle beim Neubeginn nach dem Fast-Abstieg. Erstes Stuttgarter Ziel mit Trainer-Rückkehrer Veh sei der Klassenerhalt.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Hip Hopper Sven Störmer alias Seven hofft auf den Durchbruch.

"Mega Hip Hop Party" mit Seven: Bühne frei für Rap made in Senden

Fünf Hip Hopper aus dem Landkreis Neu-Ulm und aus München treten am Samstagabend in Senden im Bürgerhaus auf. Headliner ist Sven Störmer, der sich Seven nennt und sein Leben in Songs verarbeitet hat. mehr

... einen Blick auf die Sky Line von Manhattan ...

Das Ulmer Münster auf Reisen in den USA und Kanada

Als die Ulmer 1377 den Grundstein zu ihrer Bürgerkirche legten, hatte Kolumbus Nordamerika noch gar nicht entdeckt. Ja, das sind Dimensionen - jetzt war das Münster in New York, Dallas und Kanada. mehr

Spatzen-Jubel im Donaustadion: Zumindest in der Oberliga ist das ein gewohntes Bild.

Imposante Serie: SSV Ulm in Oberliga seit 44 Heimspielen ungeschlagen

Seit November 2006 ist der SSV Ulm 1846 Fußball in der Oberliga im Donaustadion ungeschlagen. Diese Serie soll auch am Samstag (15.30 Uhr) gegen Friedrichstal halten - auch wenn sie nur eine Randerscheinung ist. mehr

Einfach mit Knetmasse spielen - so können die seelischen Selbstheilungskräfte der Kinder aktiviert werden.

Lehrerin aus Ringingen arbeitet mit Flüchtlingskindern im Irak

Die Flüchtlinge im Nordirak brauchen nicht nur Wasser, Nahrungsmittel und Schutz. Ein in Karlsruhe ansässiger Verein leistet Notfallpädagogik für Kinder. Zu den Helfern gehört Irina Jankowski aus Ringingen. mehr

Musste hart um die WM-Medaille kämpfen: Leonie Pieper im leichten Doppelvierer mit Wiebke Hein, Judith Anlauf und Katrin Thoma (von rechts).

Ulmerin Leonie Pieper rudert zu WM-Bronze

Doch noch eine WM-Medaille für die Ulmer Frauen bei der Ruder-WM in Amsterdam: In ihrem ersten großen Rennen gewann Leonie Pieper Bronze. mehr

Spatenstich für das Biotop am Baggersee Wullenstetten: Der Bagger steht bereit, es sind gekommen (von links): Michael Angerer (Landratsamt Neu-Ulm, Untere Naturschutzbehörde), der Sendener Bürgermeister Raphael Bögge, Manfred Treu (Baufirma), Martin Mayer (Geschäftsführer des Alpinen Hartschotterwerks, das den See beim Kiesabbau geschaffen hat) sowie Thomas Treu (Baufirma).

Bald kein Grillen mehr am Baggersee Wullenstetten

Derzeit lässt es sich am Südufer des Baggersees in Wullenstetten noch hervorragend grillen. Doch schon bald wird das Gelände unzugänglich sein. Der See bekommt ein Biotop. mehr

Schläge am Arbeitsplatz bei Peri

Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung gegen zwei Mitarbeiter der Firma Peri in Weißenhorn. Die Männer sollen sich eine handgreifliche Auseinandersetzung an ihrer Arbeitsstelle geliefert haben. mehr

Zuerst unter Drogen am Steuer, dann im Gefängnis

Einen Autofahrer, der unter Drogeneinfluss stand, haben Polizisten bei einer Verkehrskontrolle in Neu-Ulm erwischt. Dann stellte sich heraus, dass gegen ihn ein Haftbefehl vorlag. mehr

Diebstahl aus dem Auto

Ein Dieb hat in der Nacht zum Donnerstag aus einem Auto eine Tasche und eine Uhr gestohlen. Das Auto war in der Moltkestraße in Ulm geparkt - und möglicherweise nicht abgeschlossen. mehr

Zwischen den Bahnhöfen

Entzogene Heimat Dazwischen Zwischen den Bahnhöfen Bauern Land Bahn

Teil 5 des multimedialen Erzählprojekts „Zwischen den Bahnhöfen“: Hans Schmied hat Äcker und Wiesen an Autobahn und das Mega-Bahnprojekt der Neubaustrecke zwischen Ulm und Stuttgart verloren. Er erzählt, was das für ihn und seinen Hof heißt. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • ReiseLust
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Mit der technisch angelegten Spielweise seines neuen Klubs TSV Neu-Ulm hat sich Ali Kanik schnell angefreundet.

Ali Kanik: "Die sind alle ganz heiß auf mich"

Abflug zu den Weiß-Blauen: Nach 14 Jahren bei Türkgücü Ulm zog es Ali Kanik zum Bezirksliga-Konkurrenten TSV Neu-Ulm. Mit Spannung erwartet der 34-Jährige am Sonntag das Wiedersehen mit dem Ex-Klub. mehr

Tobias Schweinsteiger (FC Bayern Muenchen II), Sebastian Schaller (FV Illertissen), v.li.

FV Illertissen findet nie ins Spiel: 1:2 gegen FC Bayern II

Zweite Saison-Niederlage für den FV Illertissen in der bayerischen Fußball-Regionalliga: Beim 1:2 (0:2) beim FC Bayern II fehlte die Durchschlagskraft. mehr

Toto Wolff bezeichnete den Verzicht auf eine Stallregie bei Mercedes als "schwierige Entscheidung". Foto: Jens Büttner

Wolff: Verzicht auf Stallregie "schwierige Entscheidung"

Nach dem Krisengipfel mit den Mercedes-Piloten Nico Rosberg und Lewis Hamilton hat Motorsportchef Toto Wolff den Verzicht auf eine Stallregie als "schwierige Entscheidung" bezeichnet. mehr

Shinji Kagawa steht vor der Rückkehr zu Borussia Dortmund. Foto: Bernd Thissen

Kagawa vor Medizincheck in Dortmund

Die Rückkehr von Shinji Kagawa zum Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund ist offenbar so gut wie fix. mehr

Jobs aus der Region

30.08. Medizinische/r Fachangestellte/r / Arzthelfer/in
Chiffre Südwest Presse, keine Angabe

30.08. Kinderbetreuung (m/w)
Chiffre Südwest Presse, Ulm

30.08. KFZ-Mechatroniker (m/w)
nicht genannt, Ulm

Der gesunde Dienstag

Joggen, Radfahren oder auch einfach regelmäßig die Treppen nehmen – all das hält die Muskulatur und die Venen fit. mehr

Sanieren & Modernisieren

Viele Hausbesitzer beschäftigen sich bei einer bevorstehenden Renovierung ihrer vier Wände mit der Frage: Welche Dämmung ist sinnvoll für meine vier Wände? mehr

Fit im Studio in jedem Alter

„Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

Ein Streit um das Verstellen der Rückenlehne führte zu einer außerplanmäßigen Zwischenlandung. Foto: Julian Stratenschulte/Archiv/Symbolbild

Zwischenlandung nach Streit um Rückenlehne im Flugzeug

Zum zweiten Mal innerhalb einer Woche hat ein Streit über das Verstellen der Rückenlehne ein US-Flugzeug zu einer ungeplanten Landung gezwungen. mehr

Premierminister Netanjahu glaubt daran, einen "verantwortungsvollen diplomatischen Prozess" starten zu können. Foto: Abir Sultan

Gaza-Krieg könnte neue Friedensgespräche ermöglichen

Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu glaubt, dass der jüngste Gaza-Krieg eine neue Möglichkeit für Friedensgespräche mit den Palästinensern eröffnet haben könnte. mehr

In der Region rund um Donezk wird weiter scharf gekämpft. Foto: Roman Pilipey

Ukraine-Konflikt: EU berät verschärfte Sanktionen gegen Moskau

Angesichts der immer stärkeren Einmischung Russlands in den blutigen Konflikt in der Ostukraine droht Moskau eine neue Runde von Sanktionen. mehr

Die Deutschen sind nach wie vor in Kauflaune. Foto: Sven Hoppe/Archiv

Konsumforscher: Krisen bremsen Kauflaune der Deutschen kaum

Eskalierende Konflikte wie in der Ukraine, dem Irak oder dem Gaza-Streifen vermiesen den Deutschen aus Expertensicht nicht dauerhaft die Kauflaune. mehr

Auto, Fahrrad, Bus, Bahn, zu Fuß: vieles ist möglich, um von A nach B zu kommen. Moovel zeigt, was am besten ist.

Nicht eingefahren denken

Wo Daimler drauf steht, ist nicht immer Auto drin: Die Tochter Moovel rät auch zur Straßenbahn und zum Fußweg, um ans Ziel zu kommen. Ein Mobilitätskonzept soll Auto-Verweigerer einfangen. mehr

Hier ist nicht mehr viel übrig vom Sofa. Wäre es nach dem 25. August bei Ikea gekauft, könnte man es wohl trotzdem zurückgeben.

Ikea: Geld zurück für das durchgesessene Sofa

Der schwedische Möbelriese bietet seinen deutschen Kunden ein lebenslanges Umtauschrecht für seine Produkte an. Marketing-Experten halten das für eine gute Idee. Späterer Missbrauch ist möglich. Mit Kommentar von Caroline Strang: Suche nach dem Haken. mehr

Niedersachsens Landwirtschaftsminister Meyer. Foto: Christoph Schmidt/Archiv

Grüne Agrarminister fordern bessere Kennzeichnung von Fleisch

Baden-Württemberg und Niedersachsen fordern eine bessere Kennzeichnung von Fleischprodukten mit Informationen zum Tierschutz. "Wir wünschen uns eine möglichst einfache staatliche Kennzeichnung in mehreren Stufen, damit der Verbraucher sehen kann, mehr

Hoher Schaden bei Brand im Schwarzwald

Ein Scheunenbrand im Schwarzwald hat einen Schaden von mehreren Hunderttausend Euro angerichtet. Wie die Polizei in Freiburg weiter mitteilte, wurden mehrere Maschinen und Fahrzeuge zerstört. mehr

Baden-Württembergs Finanzminister Nils Schmid. Foto: Sebastian Kahnert

Keine Personalaufstockung in baden-württembergischen Gefängnissen

Der baden-württembergische Strafvollzug bleibt von Personaleinsparungen verschont, kann aber auch nicht mit mehr Stellen rechnen. "Eine Personalaufstockung in den Gefängnissen wird es erst einmal nicht geben", sagte Finanzminister Nils Schmid (SPD) der Nachrichtenagentur dpa. mehr

Der Kampf um die Liege

Jedes Jahr im Urlaub der gleiche Ärger: Vor allem Deutsche sichern sich am Pool schon frühmorgens eine Liege mit einem Handtuch. Eine Expertin sagt: Dieses Verhalten stammt aus dem Tierreich. mehr

22 Teams, darunter drei neue

Nach dreimonatiger Sommerpause geht es im "Tatort" mit neuen Fällen weiter. Erwarten können die Zuschauer drei neue Teams, einen Leichenrekord und das Wiedersehen mit Maria Furtwängler. mehr

Paul (Peter Weck) will aus dem Altersheim flüchten und packt. Fotos: © ARD

Schmuggelnde Rentner aus der Provinz

Wenig kritisch, aber amüsant: Im ersten "Tatort" der Saison wollen einige Rentner ihren Lebensabend verschönern - und werden zu Schmugglern. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Freizeit in Afghanistan: Ein Jugendlicher auf dem Kanonenrohr eines alten sowjetischen Panzers. Foto: Jawad Jalali