Ulm/Neu-Ulm:

stark bewölkt

bewölkt
18°C/9°C

Einfahrt in Tiefgarage "Am Rathaus" am Montag vorrübergehen gesperrt

Ulm Die westliche Einfahrt in die Tiefgarage "Am Rathaus" wird im Zuge von Tiefbauarbeiten am Sparkassen-Bau am Montag, den 27. April, von 9 bis 17 Uhr gesperrt.
mehr

Berliner Firma fotografiert im Auftrag der Stadt sämtliche Straßen in Senden

Kamerawagen unterwegs: Mit einem solchen Fahrzeug werden kommenden Monat die Straßen in Senden fotografiert.

Senden 160.000 Fotos schießt eine Firma im Mai von den Verkehrswegen in Senden. Die Daten werden in eine Betrachtungssoftware eingepflegt und sollen der Stadt so den Unterhalt der Straßen erleichtern.
mehr

Am Sonntag suchen Spezialisten im Lehrertal nach alten Bomben

Handlungsanweisungen im Evakuierungsfall:
Eine Evakuierung durch die Polizei ist nur dann erforderlich, wenn tatsächlich Kampfmittel entschärft werden müssen. Die Bürgerdienste der Stadt bitten alle Anwohnerinnen und Anwohner in einem solchen Fall, den Evakuierungsbereich zu verlassen.

Ulm Die Bahn hat eine Spezialfirma beauftragt um den Boden vor dem Bau des Bahntunnels nach Kampfmitteln zu untersuchen. Die Spezialisten haben zwischen B 10 und Wilhelmsburg-Kaserne Auffälligkeiten festgestellt. Am Sonntag untersuchen sie die Stellen nach Blindgängern oder Munition. Mit einer Übersicht des Evakuierungsbereichs.
mehr

Kreistagsfraktionen verabschieden Haushalt der Rekorde

Auch dafür hat es dieses Jahr noch gereicht: Kaum in den Investitionsplan aufgenommen, wird der Bypass am Autobahn-Kreisel bei Vöhringen gebaut.

Kreis Neu-Ulm Der Wille zur Kooperation ist stark ausgeprägt im Kreis Neu-Ulm: Bei der Beurteilung des Haushalts herrscht zudem finanzpolitische Eintracht. Der Kreis investiert kräftig - und erhöht den Schuldenstand.
mehr

Diskussion: SWU haben leerstehende Büros, trotz der Millionenverluste

Ulm - SWU Neubau

Ulm Hier ein Millionen-Defizit in der Bilanz, da noch immer leerstehende Büroräume im Büro-Neubau: die Stadtwerke in der öffentlichen Diskussion.
mehr

Meine TTIP-Tour durch die USA - Von Washington nach New York und aufs Land

New York/Albany Nach dem zweiten Tag in Washington ging es noch am Abend mit dem Zug nach New York. Am Morgen darauf war das erste Ziel Albany - also gleich wieder raus aus der Stadt, um Genmais, Fracking und Hormonrinder genauer unter die Lupe zu nehmen. Mit aktuellen Einträgen im Video-Tagebuch.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Der TSV-Vorstand will auch künftig kräftig zupacken: (von links) Jürgen Bischof, Katrin Zenker, Christine Gallasch, Sibylle Holbein, Thomas Beuter.

TSV Weißenhorn: Vorsitzender Jürgen Bischof wehrt sich gegen "Unterstellung"

Der große Verwaltungsaufwand und die angespannte finanzielle Lage. Diese Themen beschäftigen derzeit den TSV Weißenhorn. Für Diskussionen sorgte der Antrag eines ehemaligen Vorstandsmitglieds. mehr

Geld im Automaten vergessen - Ehrlicher Finder gibt 500 Euro bei Polizei ab

Ein ehrlicher Finder hat Geld bei der Polizei abgegeben, das ein Unbekannter offenbar im Ausgabefach eines Geldautomaten vergessen hatte. mehr

Spaziergang mit Hund: Langsam wird der Januar winterlich. Foto: Julian Stratenschulte

Tote Ente in Falle für Bisamratten beim Gassigehen entdeckt

Ein Hundehalter hat beim Gassigehen hatte eine tote Ente aus einer Falle für Bisamratten am Illerkanal befreit und daraufhin die Fallen der Stadt Neu-Ulm gemeldet. Die Fallen haben jedoch die Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm aufgestellt - SWU-Pressesprecher Bernd Jünke schimpft über mangelndes Verständnis von Zeitgenossen. mehr

Zum Jubiläum wird am Münster Basketball gespielt. Foto: Stefan Puchner/Archiv

Münsterturm in Gold und Silber und die Frage nach dem Basketballgegner

Kurz vor dem 125-jährigen Jubiläum zur Fertigstellung des Münsterturms finden zahlreiche Veranstaltungen statt. Mit unter stellt sich die Frage nach dem Gegner der Ulmer im Basketballspiel auf dem Münsterplatz. Und was steckt hinter der ominösen 125.000-Euro-Wurfchance? mehr

Die zwei Bartagame Herr und Frau Otto auf der Reptilienausstellung. Bartagame und andere Reptilen warten auf neue Besitzer. ''Reptilien werden entweder geliebt oder gehasst'', sagt Ausstellungsveranstalter Werner Wolf.

Peta übt scharfe Kritik an Ulmer Reptilienbörse

Die Tierrechtsorganisation Peta übt scharfe Kritik an der Reptilienbörse. In einem Brief an Oberbürgermeister Ivo Gönner fordern sie die Stadt auf gewerbliche Börsen für exotische Tiere in den Ulmer Messehallen zu verbieten - auch wenn die Gesetzeslage noch anders aussieht. mehr

Die Qual der Wahl - Wo lernt mein Kind nach der Grundschule?

Seit drei Jahren müssen sich die Eltern nicht mehr an die Empfehlung der Grundschullehrer halten, wenn es um den Übertritt geht. Mit interaktiver Karte. mehr

Es sieht leicht aus und kostet doch so viel Kraft. Es wirkt lasziv oder einfach nur akrobatisch. Zuzana Fucikova beherrscht Pole Dance.

Sexy Theater - Zuzana Fucikova beim Pole Dance auf der Opernbühne

Es sieht leicht aus und kostet doch so viel Kraft. Es wirkt lasziv oder einfach nur akrobatisch. Zuzana Fucikova beherrscht alles an der Stange. Davon können sich auch Theaterbesucher überzeugen. Mit Bildern der Pole Dancerin in Aktion. mehr

40-Jähriger ist betrunken durch Wiblingen gefahren und nun den Führerschein los

Trinken und fahren verträgt sich nicht - Ein 40-jähriger Autofahrer musste seinen Führerschein bei der Polizei unfreiwillig abgegeben. Er hatte zu viel Alkohol getrunken und ist mit dem Auto durch Wiblingen gefahren. mehr

Tödlicher Verkehrsunfall auf der B10 in Neu-Ulm

Am Freitagmittag kam es auf der Europastraße (Bundesstraße 10) bei Neu-Ulm zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer ums Leben kam. mehr

Messerstecher vor Gericht

Vier Angeklagte stehen ab Mittwoch vor Gericht. Die Gruppe war laut Anklage in Thalfingen mit Messern auf ihre Opfer losgegangen. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Wandern in der Region

Zweite Tour im Rahmen der SWP-Wanderserie: Von Ehingen zur "Stadt auf den Bergen" und weiter nach Allmendingen.

Raus ins Freie! Wir stellen Wandertouren in der Region vor. Zum Anschauen und Nachlaufen. Teil zwei: Zur "Stadt auf den Bergen". mehr

WhatsApp Teaser Aktion Frau
Anzeigen und Prospekte
  • ReiseLust
Alle anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Auf Abschiedstour: Vöhringens Manuel Scholz (o.) und Gerhausens Patrick Vögtlin bestreiten heute ihre letzte Partie für ihre Klubs.

Letzter Spieltag in der Handball-Württembergliga

Der SC Vöhringen verabschiedet im letzten Saisonspiel vor heimischer Kulisse drei Spieler. Beim TV Gerhausen geht sogar ein Quartett von Bord. In Blaustein und Langenau bleiben die Teams zusammen. mehr

Im Winter erst als Spieler gekommen, jetzt Trainer von Türkspor Neu-Ulm: Mehmet Ali Yildiz.

Individuelle Klasse gegen Kollektiv

In der Fußball-Kreisliga A Staffel Iller beziehen vor dem Spiel der Giganten die Trainer Mehmet Ali Yildiz (Türkspor Neu-Ulm) und Christoph Schregle (SV Tiefenbach) ziemlich unterschiedlich Stellung. mehr

Bastian Schweinsteiger (r) erzielte für die Bayern den Treffer des Tages. Foto: Marc Müller

Bayern vor 25. Titel - Entscheidung in Gladbach

Der FC Bayern München hat die Bühne für die Feier seiner 25. deutschen Fußball-Meisterschaft bereitet. mehr

Jobs aus der Region

Erzieher (m/w)
Ulm - Universitätsklinikum Ulm

Mitarbeiter (m/w) im Vertriebsinnendienst
Herbrechtingen - UGA SYSTEM-TECHNIK GmbH&Co.KG

Restaurantleitung (m/w)
Ulm - Barfüsser Gastronomie

Bürokraft/Allround-Talent m/w
Ulm - Turnverein Wiblingen 1905 e.V.

Tag des Bieres

Es ist die älteste Lebensmittelverordnung der Welt - doch heute aktuell wie nie: das Deutsche Reinheitsgebot. mehr

Meine Traumhochzeit

Nach dem schönen Antrag gibt es viel zu erledigen. Mit einem organisierten Zeitplan sparen sich Verlobte die große Aufregung und behalten ohne Stress den Überblick. mehr

Fit im Studio in jedem Alter

„Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

Mitbegründer der Dresdner Pegida-Bewegung Lutz Bachmann. Foto: Jan Woitas/Archiv

Pegida-Gründer Bachmann bei Demo im Schwarzwald erwartet

Pegida-Gründer Lutz Bachmann wird heute (15.00 Uhr) bei einer Kundgebung der rechtsgerichteten Bewegung in Villingen-Schwenningen erwartet. Die Gruppierung im Schwarzwald will dadurch zusätzliche Anhänger mobilisieren - nachdem zu den bisherigen Aufmärschen mehr

Angelique Kerber aus Deutschaland. Foto: Marijan Murat/Archiv

Kerber beim Tennis-Turnier in Stuttgart erstmals im Finale

Angelique Kerber steht beim Tennis-Turnier in Stuttgart erstmals in ihrer Karriere im Endspiel. Die Kielerin gewann am Samstag ihr Halbfinale gegen Madison Brengle aus den USA klar mit 6:3, 6:1 und greift damit nach ihrem zweiten Titel in diesem Jahr. mehr

Volkswagen-Logo. Foto: Friso Gentsch/Volkswagen/Archiv

Vertrauensverlust im VW-Aufsichtsrat "nicht mehr lösbar"

Der kommissarische VW-Aufsichtsratsvorsitzende Berthold Huber hat die Verdienste des zurückgetretenen Chefkontrolleurs Ferdinand Piëch gewürdigt. "Ferdinand Piëch hat sich große Verdienste um Volkswagen und die gesamte Automobilindustrie erworben", sagte Huber am Samstag in Hannover. mehr

Liebe und Intrigen: Ein Stoff, den William Shakespeare in "Viel Lärm um nichts" genial aufgenommen hat. Kim Zarah Langner und Gideon Rapp spielen lustvoll ihre Rollen.

Vielfalt trotz Rotstift

Die Schaubühnen sind zum Sparen verpflichtet. Knappe Mittel machten Kürzungen nötig, sagt Intendant Manfred Langner. Dennoch präsentierte er ein vielfältiges Programm. Ein Günter Grass ist auch mit dabei. mehr

Professor Ralf Kölling erforscht in der Versuchsbrennerei, wie der Anteil an giftigem Methylalkohol in der Maische gesenkt werden kann.

Ein Abfallprodukt mit Auszeichnungen

Mehr Aromen, höherer Reinheitsgrad des Alkohols - das wollen Wissenschaftler in der Versuchsbrennerei der Universität Hohenheim erreichen. mehr

Am Stuttgarter Neckartor sind die Feinstaub-Konzentrationen nach wie vor überhöht. Das Jahreslimit für die Grenzwertüberschreitungen wurde schon am 23. März überschritten. Deshalb herrscht Handlungsbedarf.

Ein größeres Rad drehen

Das Regierungspräsidium schreibt den Luftreinhalteplan für Stuttgart fort. Seit dem gestrigen Donnerstag hört die Behörde die Öffentlichkeit an. Davon verspricht sich das RP mehr Akzeptanz für die geplanten Maßnahmen. mehr

Trauernde Angehörige eines Opfers in Nepals Hauptstadt Kathmandu. Foto: Narendra Shrestha

Mehr als 1800 Tote nach Beben im Himalaya

Tausende Menschen in Nepal haben durch das Erdbeben ihr Zuhause verloren, andere trauen sich nicht zurück - sie alle verbrachten die Nacht im Freien. Wasser und Nahrung wird knapp, Strom gibt es kaum. Und die Helfer finden immer mehr Leichen. mehr

In Kuala Lumpur treffen sich Staats- und Regierungschefs zum Asean-Gipfel. Foto: Fazry Ismail

Asean-Gipfel bespricht gemeinsamen Markt

Die Vereinigung der Südostasiatischen Staaten (Asean) will auf einem Gipfeltreffen letzte Weichen für die Schaffung eines gemeinsamen Marktes bis Ende 2015 stellen. mehr

Der Holocaust-Überlebende Ezra Davids steht in der Gedenkstätte Bergen-Belsen. Foto: Julian Stratenschulte

Bundespräsident erinnert an Befreiung von Bergen-Belsen

Bundespräsident Joachim Gauck erinnert heute an die Befreiung des Konzentrationslagers Bergen-Belsen vor 70 Jahren. Er hält bei der Gedenkveranstaltung auf dem ehemaligen Lagergelände die Hauptrede. mehr

Der Aufsichtsratsvorsitzende der Volkswagen AG, Ferdinand Piech, legt sein Amt nieder (Archivbild). Foto: Marijan Murat

Führungskrise bei Volkswagen mündet in Piëch-Rücktritt

Der tagelange Machtkampf an der VW-Spitze hat mit dem Rücktritt des Konzernpatriarchen Ferdinand Piëch eine überraschende Wende genommen. Was den 78-Jährigen zu seinen Attacken auf VW-Boss Winterkorn trieb, ist aber noch immer unklar - So wie die künftige VW-Führungskultur. mehr

VW-Oberaufseher Piëch ist der bestbezahlte Dax-Aufsichtsratschef: 1,48 Millionen Euro kassiert er für das Jahr 2014.

VW-Patriarch Piëch und Ehefrau legen Aufsichtsratsmandate nieder

Volkswagen-Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch tritt von seinem Amt mit sofortiger Wirkung zurück. Auch seine Frau Ursula Piëch gibt ihr Mandat in dem Kontrollgremium ab. mehr

Eurogruppenchef Dijsselbloem während des EU-Finanzministertreffens in Riga. Foto: Valda Kalnina

EU will Steuerschlupflöcher für Unternehmen schließen

Zum Steuersparen verlegen Konzerne Gewinne häufig in andere Länder. Die Europäer wollen mehr Licht in diese Praktiken bringen. Auch bei der Kapitalmarktunion soll es rasch voran gehen. mehr

Martin Walser hält nicht viel von der Institution Kirche. Foto: Felix Kästle

Martin Walser sieht Imageproblem bei den Kirchen

Martin Walser (88) vermisst bei den christlichen Kirchen die Imagepflege. mehr

Hellqvist und Prinz Carl Philip wollen im Juni heiraten. Foto: J. Ekstromer/Archiv

Königin Silvia gibt künftiger Schwiegertochter Lebenshilfe

Die schwedische Königin Silvia (71) hat ihrer zukünftigen Schwiegertochter Sofia Hellqvist einen Ratschlag fürs Leben gegeben. mehr

Für Cantz wiederholen sich die meisten Witze. Foto: Jan Woitas/Archiv

Comedian Cantz: "Es gibt nicht viele gute Witze"

Für den Comedian und Moderator Guido Cantz (43) können Witze eigentlich gar nicht alt werden. "Es gibt einfach nicht so viele gute Witze. Man kann sie anders erzählen, aber die Pointen sind gleich", sagte er dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Samstag). mehr

Schräge Musik von sexy Mädchen verkauft sich besser: Kim Gordon, Bassistin und Sängerin von Sonic Youth, bei einem Auftritt auf einem undatierten Konzertfoto. In "Girl in a Band" erzählt sie aus ihrem bewegten Künstlerleben.

Mädchen im Rock

Kim Gordon gehört zu den bedeutendsten Frauen im Rockgeschäft. Die Zahl ihrer Kolleginnen ist überschaubar, was die Riot Grrrls vor 25 Jahren lautstark monierten. Beide machen jetzt wieder von sich reden. mehr

Jörg-Philipp Thomsa, Leiter des Günter- Grass-Hauses vor der vor der Plastik "Butt im Griff".

Viel mehr als ein Museum

Wenige Minuten vom Buddenbrookhaus liegt in der Lübecker Altstadt das Günter-Grass-Haus. Nun beginnt für das Museum eine neue Ära. mehr

KLASSISCH: Wundervoller Hornklang

An der Musikschule Göttingen war er der jüngste Hornspieler aller Zeiten. Und mit dem Popstar Sting war "Echo-Klassik"-Preisträger Felix Klieser auch schon auf Tournee. Er kam ohne Arme auf die Welt, träumte aber trotzdem schon mit vier Jahren davon, das Horn zu spielen. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Politik kann auch Spaß machen: Jyrki Katainen, Mitglied der EU-Kommission, präsentiert sich bei einem Firmenbesuch mit Bienen-Schutzkleidung. Foto: Yannis Kolesidis
Artikel des Tages
April 2015
|
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10