Ulm/Neu-Ulm:

bedeckt

bedeckt
18°C/11°C

An vielen der 50 Felsen kommen Kletterer im Blautal dem Himmel nahe

Sebastian Vendt klettert gern im Blautal. Ein beliebtes Gebiet für den Sportler und seine Freunde. Dass nicht alle Felsen freigegeben sind, finden sie in Ordnung - aus Gründen des Naturschutzes.

Weiler Helm, Gurt, einen Partner zum Sichern: Klettersportler brauchen einiges an Ausrüstung. Felsen gibt es aber im Blautal in Hülle und Fülle. Auch wenn die Sportler sie mit den Vögeln teilen müssen.
mehr

Bilanz der Hitze: Gewinner und Verlierer der Sommersaison

Abkühlung gesucht: So sah es im Außenbecken des Donaubads Wonnemar in Neu-Ulm noch am vergangenen Sonntag aus. Während die Hitze gerade den Freibädern volle Häuser bescherte, ...

Ulm Im Juli und August waren die Bäder proppevoll, in der Gärtnerei Gairing kollabierten hingegen Thermometer. Während einige Feste einen super Zulauf hatten, lagen bei anderen die Besucher hitzebedingt flach.
mehr

Sturz vom Rad: OB-Kandidatin mit gebrochenem Arm in Klinik

Noch drei, vier Tage im Krankenhaus: Birgit Schäfer-Oelmayer.

Ulm Sturz vom Fahrrad mit schwereren Folgen: Mit dem Handicap eines gebrochenen Oberarmes geht Birgit Schäfer-Oelmayer in den OB-Wahlkampf.
mehr

Persönlicher Wochenendtipp

Ulm Ihr fragt Euch, wie Ihr das bevorstehende Wochenende verbringen sollt? Lasst Euch von meinem inspirieren. Mein kontrastreiches Wochenende verspricht, den Kollegen am Montag tolle Geschichten aufdrücken zu können.
mehr

Angebliche Finder des "Nazi-Zugs" gehen an die Öffentlichkeit

In Walbrzych werden Militärexperten erwartet, die mit Bodenradar die Bahnstrecke absuchen sollen. Foto: Arno Burgi

Warschau/Walbrzych Zwei Männer haben sich beim polnischen Fernsehsender TVP als angebliche Finder eines deutschen Panzerzuges aus dem Zweiten Weltkrieg präsentiert.
mehr

Nach Schuss auf Einbrecher wegen Totschlags angeklagt

Der 41-Jährige hatte sich nach dem Schuss auf Notwehr berufen. Foto: Christian Elsner/Archiv

Hannover Es sei Notwehr gewesen, hatte ein Werkstattinhaber nach einem tödlichen Schuss auf einen jungen Mann erklärt. Fahnder hatten rasch Zweifel an der Version. Nun beginnt der Prozess.
mehr

Bilder
mehr Bilder
Die Stadt Laichingen setzt sich vehement für einen Bahnhalt in Merklingen ein, damit die Menschen der Alb auch die schnellen Regionalexpresszüge nach Ulm und Stuttgart nutzen können.

Land soll Bahnhalt Merklingen finanzieren

Die Kommunen auf der Laichinger Alb wollen 13 Millionen Euro für den Bahnhalt bei Merklingen aufbringen. mehr

Die Ulmerin Verena-Rosa Kraus tanzt bei "Got to Dance" um 100.000 Euro.

Ulmerin tanzt in der TV-Show "Got to Dance"

Am Donnerstagabend auf Pro 7 zu sehen: Die Ulmerin Verena-Rosa Kraus hat mit ihrer Tanzcrew "Team Recycled" das Halbfinale von "Got to Dance" erreicht. mehr

Wichtige Akteure im Spielfilm „Dolores“: Die Schauspieler Udo Schenk, Marcus Grüsser, Christian Koch und die Dampflok 997203.

"Dolores": Filmteam durch Zufall in Oppingen gelandet

Alles ist im Kasten. Der Regisseur ist zufrieden. Stundenlang standen die Kameras in der Nacht im Bahnhof in Oppingen, wo für den ARD-Spielfilm „Dolores“ Szenen mit der Schmalspurdampflok gedreht wurden. mehr

Das Hängebauchschwein des Ulmer Tiergartens musste eingeschläfert werden.

Hängebauchschein Jonathan ist tot

Das Hängebauchschwein Jonathan aus dem Ulmer Tiergarten ist eingeschläfert worden. Dies teilte der Tiergarten am Donnerstag in einer Pressemitteilung mit. mehr

Flächendeckend Biotonne, fordert das Umweltministerium. Die Mehrheit im Alb-Donau-Kreistag lehnt das bisher. Bringt eine neuerliche Restmüll-Analyse einen Sinneswandel?

Stadt Neu-Ulm verteilt neue Biomüllfilter gegen üble Gerüche

Von Montag an verteilt die Stadt Neu-Ulm neue Biomüllfilter. Der Filter im Deckel der Biotonnen bewirkt, dass keine üblen Gerüche aus der Tonne entweichen können. Alle drei Jahre muss dieser Filter erneuert werden. mehr

Politiker am Widderstall-Tunnel (von links): Geislinger SPD-Stadtrat Peter Zajontz, Bahn-Ingenieur Stefan Kielbassa, Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder, Ulmer OB-Kandidat Martin Rivoir mit Lebensgefährtin Elvi Mack.

ICE-Neubaustrecke: Halber Widderstall-Tunnel fertig

Es gibt bisher keine Zeitverzögerungen, und das Budget wird eingehalten. Das hat der zuständige Projektleiter der ICE-Neubaustrecke auf der Alb jetzt dem Ulmer SPD-Politiker Martin Rivoir berichtet. mehr

Vorbote des Volksfestes: Bereits Anfang August wurde die Fruchtsäule mit ihrer 600 Kilogramm schweren Schale auf dem Wasengelände aufgebaut. In diesem Jahr hat ein neuer Gärtner die Dekoration übernommen.

In drei Wochen startet das Stuttgarter Volksfest: Über Neuheiten und Nachteile

Immer wieder gleich und doch ein bisschen neu: Der Countdown zum 170. Volksfest läuft. Besucher können sich auf neue Fahrgeschäfte, mehr Wein, aber auch gesalzene Maß-Preise einstellen. mehr

A 81 bei Böblingen.

Böblingen: Ausbau der A 81 auf sechs Fahrstreifen plus Deckel einen Schritt weiter

Ende einer langen Hängepartie? Mit dem Ausbau der A 81 zwischen Böblingen und Sindelfingen geht es jetzt offenbar voran. Auch ohne Sichtvermerk. mehr

Anette Ladovic führt in schwarzer Kutte die Besucher durch die Hinterhöfe und verwinkelten Gassen abseits der breiten Promenaden von Stuttgart-Mitte. Einen Abstecher macht sie auch in die Leonhardskirche (im Hintergrund).

Liebe auf den zweiten Blick

Kein Bezirk in Stuttgart ist so von Protzbauten und Handelspalästen geprägt wie die Mitte. Doch bei näherem Hingucken finden sich Plätze und Ecken mit Charme - eine Schönheit, die sich sehen lassen kann. mehr

Ein Kürbisgesicht in Ludwigsburg (Baden-Württemberg). Foto: Inga Kjer/Archiv

"Kürbis total" am Residenzschloss Ludwigsburg

Ein majestätischer Weißkopfseeadler, ein eleganter Flügel, ein historischer Doppeldecker - "Kürbis beflügelt" ist das Motto der laut Veranstalter weltgrößten Kürbisausstellung in Ludwigsburg. mehr

Der baden-württembergische Justizminister Rainer Stickelberger (SPD). Foto: Bernd Weißbrod/Archiv

Minister: Rückfälle lassen sich nicht ausschließen

Rückfälle von Sexualstraftätern auf Freigang lassen sich nach Einschätzung von Justizminister Rainer Stickelberger (SPD) nicht völlig ausschließen. Die Rechtslage sehe vor, dass auch solche Täter resozialisiert werden müssten, sagte Stickelberger am Freitag in Stuttgart. mehr

Ein freiwilliger Helfer betrachtet tote Fische in einem Container. Foto: Uwe Anspach/Archiv

Giftbrühe erreicht erst am Montag den Neckar

Die Giftbrühe aus dem Chemieunfall an der Jagst verlangsamt sich weiter: Nach neuen Berechnungen wird sie nun erst Montagmittag nahe Bad Wimpfen in den Neckar fließen. Nach Angaben des Landes steigen zudem die Hoffnungen, dass die Chemikalien das Leben im Neckar nicht nachhaltig beeinträchtigen werden. Zunächst waren die Behörden mit einem Eintreffen am Samstag ausgegangen. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • ReiseLust
Alle anzeigen
Vorherige Inhalte Nächste Inhalte

Wander-Serie: Rund um Bad Schussenried

Wandern rund um Bad Schussenried: Mit Alpenblick, Klosterbesuch und versteckten Badeseen. Teil sechs der Wanderserie. » mehr

WhatsApp Teaser Aktion Handy
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Spatzen-Coach mit etwas Verspätung: Kresimir Arapovic.

Der neue Trainer lässt Übungen für sich sprechen

Erst im fünften Spiel hatte Zweitliga-Absteiger Ulm 46 einen Trainer gefunden: Im September 1965 kam der Bosnier Kresimir Arapovic und packte die Sache professionell an, vielleicht zu sehr. mehr

Erst Enttäuschung, dann Hoffnung: Kerstin Hartmann.

Ruder-WM: Hartmann mit Zweier im B-Finale

Zwischen Enttäuschung und Zuversicht: Kerstin Hartmann verpasst mit dem Zweier-ohne das A-Finale, darf aber weiter ums Olympiaticket rudern. mehr

Illertisssen im Elfmeterschiessen Ulrich Klar

Fußball-Regionalliga Bayern: FV Illertissen darf FC Augsburg II nicht unterschätzen

Ein vermeintlich leichtes Heimspiel steht am Samstag für den FV Illertissen in der Regionalliga Bayern an. Schlusslicht FC Augsburg II kommt ins Illertal. mehr

Übersicht: Elf der englischen Woche

Von der Bezirksliga bis zur Kreisliga B!  Hier ist die Übersicht der Elf der englischen Woche am vierten Spieltag der Saison 2015/2016!  Wir bedanken uns bei allen Vereinsverwaltern für das Eintragen der Aufstellungen und den fleißigen FuPa-Usern für das Abstimmen. weiterlesen bei Fupa

Der fünfte Spieltag hat einige Topduelle

Der TSV Neu-Ulm verlor in der englischen Woche nach der Niederlage in Lonsee Platz 1, jetzt kommt der SC Türkgücü Ulm, der als einziger Verein noch keine Niederlage einstecken musste. Spitzenreiter Senden hat es mit Westerstetten zu tun. Hier ist die Vorschau auf den fünften Spieltag. weiterlesen bei Fupa

Trautmann spielt jetzt für Blaustein

Für Stürmer Dominik Trautmann, der 14 Tage schon in Blaustein mittrainiert hat, wurde rechtzeitig vor dem Ende der Wechselfrist am 31. August die Spielberechtigung beantragt. weiterlesen bei Fupa

Thomas Bach stellt Gelder für Flüchtlinge bereit. Foto: Wu Hong

IOC: Zwei Millionen Dollar für Flüchtlingsprojekte

Das Internationale Olympische Komitee (IOC) stellt zwei Millionen Dollar für Flüchtlingsprojekte zur Verfügung. Das Geld - umgerechnet rund 1,8 Millionen Euro - sollen die nationalen Komitees und andere Einrichtungen beantragen können. mehr

Bayern Münchens Sportvorstand Matthias Sammer hofft auf viel Hilfe für Flüchtlinge. Foto: Lukas Barth

Sammer: "Jedem Flüchtling die Hand reichen"

Bayern Münchens Sportvorstand Matthias Sammer hofft auf viel Hilfe für die Flüchtlinge in Deutschland. mehr

Leonid Sluzki soll die russische Fußball-Nationalmannschaft noch zur EM führen. Foto: Yuri Koschetkow

Hoffnung ruht auf Sluzki - Russland ringt um EM-Ticket

Es geht um Alles oder Nichts für die russische Nationalmannschaft. Im Schicksalsspiel gegen Schweden braucht die Sbornaja dringend einen Sieg, um die Chance auf eine EM-Teilnahme 2016 zu wahren. Wird der neue Cheftrainer Sluzki der Retter im letzten Moment? mehr

Waghalsiges Überholmanöver verursacht Unfall

Durch ein von einem weiteren Verkehrsteilneher durchgeführtem Überholmanövers verlor eine 81-Jährige die Kontrolle über ihren Pkw. Der Unfallverursacher entfernte sich daraufhin. mehr

Auto überfährt Skateboard

Wegen des Vorfalls am Donnerstag sucht die Polizei eine unfallbeteiligte Autofahrerin und Zeugen. mehr

Versuchter Einbruch

In der Nacht zum Freitag wollten mehrere Unbekannte gewalttätig in ein Geschäft am Biberacher Marktplatz einbrechen. mehr

Der gesunde Dienstag

Die erste Schwangerschaft mit Mitte 30, das ist heutzutage nichts Ungewöhnliches mehr. mehr

Haustiere und Tierpensionen

Das Haustier im Urlaub mitzunehmen, geht nicht immer. Wer keinen Urlaubssitter für sein Haustier hat, kann dank Tierpensionen trotzdem beruhigt in die Ferien starten. mehr

Fit im Studio in jedem Alter

Ein Trainer hilft, die gesetzten Ziele schnell und vor allem auf gesundem Weg zu erreichen. „Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

Laut Bundesumweltministerium sind bundesweit 306 von 1203 "Grundwasserkörpern" aufgrund der hohen Nitratbelastung in einem schlechten Zustand. Foto: Ingo Wagner/Archiv

Nitratgehalt in deutschen Gewässern nimmt zu

Wegen zu viel Dünger auf den Feldern sind in Deutschland rund ein Viertel aller Trinkwasser-Reservoirs mit gesundheitsschädlichem Nitrat überbelastet. Zudem ist die Zahl der Fließgewässer, in denen der Nitratwert zu hoch ist, in den letzten Jahren gestiegen. mehr

"Help us" und "Our children die in the train" steht auf den Schildern. Foto: Herbert P. Oczeret

Ungarn stoppt Züge - Hunderte Menschen sitzen fest

Etwa 500 Flüchtlinge harren weiter in einem Zug in Ungarn aus. Die Polizei hat sie auf dem Weg nach Westen gestoppt, doch sie bestehen auf ihre Weiterreise. Ungarns Ministerpräsident legt mit seiner Kritik gegen Deutschland und die EU nach. mehr

Deutschkurse vom ersten Tag an und ein Bleiberecht für junge Menschen in Ausbildung fordert der BDA. Foto: Uwe Anspach/Archiv

Arbeitgeber fordern Lockerungen im Asylrecht

Die deutschen Arbeitgeber dringen auf Lockerungen im Asylrecht, um geflüchtete Menschen möglichst schnell in die Berufswelt zu integrieren. mehr

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (zweiter v.l. )unterschreibt symbolisch auf einem Verkehrsschild, auf dem das Zeichen für die Bundesautobahn neun zu sehen ist, die Innovationscharta Digitales Testfeld Autobahn. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert

Dobrindt gibt Startschuss für "Digitales Testfeld" auf der A9

Digitale Kommunikation zwischen Straße und Auto - das soll bald auf immer mehr Strecken in Deutschland möglich sein. Die Autobahn 9 in Bayern wird nun zum Versuchslabor für das vernetze Fahren. mehr

Die Achimgaz-Anlage in Siberien wird gemeinsam von Deutschen und Russen betrieben. Foto: Justin Jin

BASF und Gazprom besiegeln milliardenschweren Deal

Die BASF-Tochter Wintershall verabschiedet sich aus dem Gashandels- und Speichergeschäft, der Fokus liegt nun auf der Förderung von Öl und Gas - auch in Sibirien. Unter Dach und Fach gebracht wird das in einem milliardenschweren Deal mit dem russischen Konzern Gazprom. mehr

Carsten Spohr setzt auf einen harten Kurs. Foto: Daniel Reinhardt

Lufthansa-Chef: Aktionäre stehen bei Streiks hinter uns

Die Lufthansa steht nach dem jüngsten Scheitern der Gespräche mit der Piloten-Gewerkschaft Vereinigung Cockpit vor neuen Streiks. Der Konzernchef will von seiner Linie dennoch nicht abrücken. mehr

Kunst für die Grimms: "Märchenbombe" der beiden Künstler Lutz & Guggisberg. Foto: Swen Pförtner

Grimmwelt in Kassel eröffnet

Die neue Grimmwelt in Kassel ist seit Freitag für Besucher geöffnet. Nach zwei Jahren Bauzeit gibt das Museum zu den Brüdern Grimm einen Überblick über das Schaffen der Wissenschaftler und Sammler fantastischer Märchen. mehr

Schauspielerin Jella Haase hilft Flüchtlingen. Foto: Arno Burgi

Jella Haase unterstützt Flüchtlinge beim Deutschlernen

Schauspielerin Jella Haase ("Fack Ju Göhte") unterstützt Flüchtlinge in Berlin beim Deutschlernen. mehr

Matthias Hageböck vom Berliner Theaterkollektiv Rimini Protokoll im E-Werk in Weimar. Foto: Sebastian Kahnert

Spurensuche zu Hitlers Propagandaschrift "Mein Kampf"

Dem Buch haftet bis heute der Mythos der Verführung an. Wie umgehen mit Hitlers "Mein Kampf"? In zwei kurzweiligen und teils heiteren Stunden begibt sich Rimini Projekt auf eine Spurensuche. mehr

Schockierende Erfahrung: das Bochumer Flüchtlingsprojekt.

71 Menschen auf 15 Quadratmetern

Wie fühlt man sich als Flüchtling mit 70 anderen in einem Schlepper-Lkw - ohne Luft, ohne Platz, im Dunkeln? Eine spektakuläre Protest-Aktion. mehr

Giovanna Casolla (Mitte) und Rubens Pelizzari (rechts) in Angelo Bertinis "Turandot"-Inszenierung beim Puccini-Festival in Torre del Lago.

Opern sehen, wo sie einst entstanden

Puccini-Opern dort erleben, wo sie der Meister einst komponiert hat: Das Puccini-Festival in Torre del Lago machts möglich und fesselte heuer mit "Tosca", "Turandot" , "Madame Butterfly" und "Trittico". mehr

Rapper Sido im Interview: "Ich bin sehr demütig, aber auch größenwahnsinnig."

Interview mit Sido: Zwischen Demut und Größenwahn

Mit seinem Album „VI“ geht Sido neue Wege, rappt Klartext zu aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen und schaut auch über den deutschen Tellerrand hinaus. Der Höhenflug des Berliners sollte ungebremst weitergehen. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Führen diese Gleise zu dem sagenumwobenen "Nazi-Zug", der sich in Polen in einem unterirdischen Tunnel befinden soll?! In Ortslegenden ist sogar von zwei Zügen die Rede, die seit den letzten Kriegsmonaten in der Region um Waldenburg (Walbrzych) spurlos verschwunden sind und über deren Fracht nicht nur in Polen spekuliert wird. Foto: Arno Burgi
Artikel des Tages
September 2015
|
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11