Ulm/Neu-Ulm:

leicht bewölkt

leicht bewölkt
13°C/7°C

Neues Müllsystem beschäftigt EBU immer noch

Müllmarken gibt es nun nicht mehr.

Ulm Der Tonnentausch ist eine Erfolgsgeschichte, sagt der EBU-Chef. Die Bio- und Restmüllmengen sind nahezu gleich geblieben, aber die Zahl der Tonnen hat sich verringert. Trotzdem gibt es noch kleine Probleme. Mit Kommentar von Chirin Kolb: Komplizierter, aber gerechter.
mehr

Straßen und Schienen: Region hat Milliarden-Wünsche an Berlin

Auf der A 7 ist immer viel los, deshalb sei ein sechspuriger Ausbau sinnvoll, meint der Freistaat. Für dieses Vorhaben und viele andere Projekte wollen Bayern und Baden-Württemberg Geld vom Bund.

Region Acht Ortsumfahrungen, fast so viele Bahnausbaustrecken: Dutzende Vorhaben aus der Region Donau-Iller sollen in den Bundesverkehrswegeplan 2015 aufgenommen werden. Eine Übersicht über sämtliche Strecken.
mehr

Almabtrieb in Grimmelfingen mit Trachten

Die jungen Hirten beim Almabtrieb.

Grimmelfingen Geschmückte Schafe beim Almabtrieb, Frauen und Mädchen im Dirndl und eine Elchtrophäe in der Weinlaube – die Grimmelfinger Kirchweih wurde dieses Jahr etwas anders gefeiert. Den Gästen hat es gefallen.
mehr

Stromfresser haben ausgesaugt

Staubsauger

Ulm Die EU hat nach den Glühbirnen einen weiteren Stromfresser im Visier: Neue Staubsauber dürfen nur noch 1600 Watt in der höchsten Stufe verbrauchen. Nimmt dann auch ihre Saugleistung ab?
mehr

Das VfB-Stuttgart-Gespenst ist zurück

Sichtlich geschockt: Armin Veh, der Stuttgarter Meistertrainer von 2007, beim Heimspiel-Comeback.

Stuttgart Armin Veh wusste, dass es bei der Rückkehr zum VfB Stuttgart kein Leichtes für ihn wird. Trotzdem wirkte der Trainer nach dem 0:2 (0:2) gegen Aufsteiger Köln geschockt. Erste Reaktion: eine ernstliche Warnung. Mit einem Kommentar von Wolfgang Scheerer: Fruchtlos statt furchtlos.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Im Jahr 1989 hing die Trauerweide noch weit in die Olgastraße hinein. Kurz danach wurde sie aus Sicherheitsgründen erstmals gestutzt.

Trauerweide in der Olgastraße wird gestutzt

Der zum Teil morsche Stamm neigt sich bedrohlich Richtung Olgastraße. Ende dieser Woche wird die etwa 90 Jahre alte Trauerweide (lat. salix alba tristis) vor der Galerie der SÜDWEST PRESSE tatsächlich traurig aussehen. Denn sie muss aus Gründen der Verkehrssicherheit mehr denn je gestutzt werden. mehr

Seit zwei Jahren eine Baustelle: Die Staufermauer.

Der lange Bau der Mauer in der Schwörhausgasse

Seit mittlerweile gut zwei Jahren ist die Staufermauer in der Schwörhausgasse von einem Baugerüst umgeben. Das "historisch wertvoller Teil" wird restauriert. Aber tut sich auch tatsächlich etwas? mehr

Porträt des Schreinergesellen Johann Georg Elser, von der Gestapo aufgenommen im November 1939 im KZ Sachsenhausen. Der 1903 im württembergischen Hermaringen geborene Elser verübte am 08.11.1939 einen Anschlag auf Adolf Hitler im Münchner Bürgerbräukeller, dem der Diktator nur knapp entging. Georg Elser wurde nach fast fünf Jahren Haft im Konzentrationslager am 09.04.1945 in Dachau erschossen.

SPD: Ostplatz nach Georg Elser benennen

Die SPD-Gemeinderatsfraktion beantragt bei Oberbürgermeister Ivo Gönner, den Ostplatz in Georg-Elser-Platz umzubenennen, nach dem Hitler-Attentäter vom 8. November 1939 im Münchner Bürgerbräu-Keller. mehr

Max Bachl-Staudinger wehrt sich gegen Jonas Gast - und übernahm beim Elfmeter Verantwortung.

Spatzen siegen 2:1: Trainer Baierl und sein Team auf einem guten Weg

Die neu formierten Spatzen mausern sich. Neun Punkte haben die Ulmer Oberliga-Fußballer nach vier Begegnungen auf ihrem Konto. Vor einem Jahr benötigten sie dazu in der Regionalliga 14 Spieltage. Mit Video der Partie gegen Friedrichstal mehr

Chefetage des Möbelhauses Inhofer in Senden angeklagt.

Verfahren gegen Chefs von Möbel Inhofer erst 2015

Das Verfahren gegen Möbel Inhofer kommt wohl erst 2015 in die Gänge. Die Inhofer-Anwälte müssen bis Oktober eine erste Stellungnahme abgeben. mehr

Asylbewerber in der zentralen Aufnahmeeinrichtung in Zirndorf. Foto: Daniel Karmann/Archiv

Neu-Ulmer FDP will mehr über Flüchtlinge wissen

Die Neu-Ulmer FDP-Fraktion möchte, dass der Stadtrat eine Flüchtlingsunterkunft besucht. Das schrieb sie an OB Gerold Noerenberg. Es gelte, sich für "das Wohlergehen der Betroffenen" zu interessieren und zu helfen. mehr

Betrunkenener Autofahrer ohne Führerschein auf A8 unterwegs

MIt mehr als 2 Promille ist ein Autofahrer auf der Autobahn 8 unterwegs gewesen. Einem Zeugen fiel der Mann auf, da er auf einem Parkplatz mit einer Flasche Bier in der Hand herumtorkelte. mehr

Sechs Menschen in Unfall teils schwer verletzt

Sechs Menschen sind nahe Kirchen teils schwer verletzt worden. Eine 18-Jährige war mit ihrem Auto auf die Gegenfahrbahn geraten. Es war mit einem anderen Fahrzeug frontal zusammengeprallt. mehr

Vorfahrt genommen

Zwei Autos sind am Samstag in Neu-Ulm zusammengestoßen. Es entstand Schaden in Höhe von etwa 8000 Euro. mehr

Zwischen den Bahnhöfen

Entzogene Heimat Dazwischen Zwischen den Bahnhöfen Bauern Land Bahn

Teil 5 des multimedialen Erzählprojekts „Zwischen den Bahnhöfen“: Hans Schmied hat Äcker und Wiesen an Autobahn und das Mega-Bahnprojekt der Neubaustrecke zwischen Ulm und Stuttgart verloren. Er erzählt, was das für ihn und seinen Hof heißt. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • ReiseLust
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Harte Rennen: Max Reinelt (linkes Bild, links) holte sich mit dem Deutschland-Achter bei starkem Wellengang auf der Bosbaan Silber, Kerstin Hartmann (oben, Zweite von links) freute sich über den Sieg im B-Finale mit dem Frauen-Achter.

Ruder-WM: Reinelt holt mit Achter nur Silber - Hartmann gewinnt B-Finale

Max Reinelt hat bei der Ruder-WM die Revanche im Deutschland-Achter gegen Großbritannien verpasst. Die zuvor gefrustete Kerstin Hartmann lachte nach dem B-Finale im Frauen-Achter wieder. mehr

Kehrt mit einer WM-Medaille nach Ulm zurück: Leonie Pieper.

Leonie Pieper will mit dem URCD ganz nach oben

Leonie Pieper hat dem Ulmer Ruderclub nicht nur eine überraschende WM-Medaille beschert. Sie will dem Verein auch dauerhaft treu bleiben. mehr

Belinda Bencic ist die Überraschung der US Open. Foto: John G. Mabanglo

Schweizer Teenager Bencic rockt New York

Ihre Mentorin Martina Hingis klatschte begeistert Beifall, die Zuschauer im Arthur-Ashe-Stadium erhoben sich von ihren Sitzen - und Belinda Bencic rang erst einmal um Worte. mehr

Caroline Wozniacki ist wieder da! Foto: John G. Mabanglo

Wozniacki zurück im sportlichen Scheinwerferlicht

Sie war die Nummer eins im Damen-Tennis, ohne ein Grand-Slam-Turnier gewonnen zu haben. Sie war lange Zeit vor allem die Freundin von Golfstar Rory McIlroy. Nach ihrem Sieg gegen Maria Scharapowa steht Caroline Wozniacki endlich wieder im sportlichen Scheinwerferlicht. mehr

Jobs aus der Region

01.09. Technischer Verkaufsleiter (m/w)
über leuckartpartners GmbH, Ulm

01.09. Assistenz der Geschäftsführung (m/w) im Geschäftsfeld Transport und Logistik
Allgaier Gruppe, Neu-Ulm

01.09. Software Testingenieur (m/w)
MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Mannheim, Sindelfingen bei Stuttgart, Ulm/Neu-Ulm, Rüsselsheim

Der gesunde Dienstag

Joggen, Radfahren oder auch einfach regelmäßig die Treppen nehmen – all das hält die Muskulatur und die Venen fit. mehr

Sanieren & Modernisieren

Viele Hausbesitzer beschäftigen sich bei einer bevorstehenden Renovierung ihrer vier Wände mit der Frage: Welche Dämmung ist sinnvoll für meine vier Wände? mehr

Fit im Studio in jedem Alter

„Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

Sollte das NPD-Verbotsverfahren angesichts der Stimmenverluste der Partei beendet werden? Foto: Fabian Bimmer

CDU-Vize Strobl stellt NPD-Verbotsverfahren infrage

Angesichts der Stimmenverluste der NPD in Sachsen hat sich CDU-Bundesvize Thomas Strobl für ein Ende des laufenden NPD-Verbotsverfahrens vor dem Bundesverfassungsgericht ausgesprochen. mehr

Polens Regierungschef Tusk warnt vor naivem Optimismus. Foto: Pawel Supernak

Polen: Tusk fordert Stärkung der Nato

Der polnische Regierungschef Donald Tusk hat auf einer Gedenkfeier zum deutschen Angriff auf Polen vor 75 Jahren eine Stärkung der Nato gefordert. mehr

Die Hände der Kanzlerin während einer Sitzung des Bundestages. Foto: Maurizio Gambarini/Archiv

Regierungserklärung der Kanzlerin zu Waffenlieferungen

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) gibt heute vor dem Bundestag eine Regierungserklärung zu den geplanten deutschen Waffenlieferungen in den Irak ab. mehr

Deutscher Aktienmarkt startet freundlich

Der deutsche Aktienmarkt ist freundlich in die neue Handelswoche gestartet. In den ersten Minuten stieg der Dax um 0,25 Prozent auf 9493 Punkte, nachdem er am Freitag kaum verändert geschlossen hatte. mehr

Die GDL hat im Kampf um mehr Geld für die Bahn-Beschäftigten Warnstreiks angekündigt. Foto: Arno Burgi / Archiv

Warnstreiks bei der Bahn - Schwerpunkt im Güterverkehr

Nach den Piloten bei der Lufthansa ziehen nun auch Lokführer bei der Bahn in den Arbeitskampf. Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) hat für den Abend bundesweit einen ersten Warnstreik angekündigt. mehr

Die deutschen Staatsfinanzen sind in vergleichsweise guter Verfassung. Foto: Hauke-Christian Dittrich

Staat mit Milliarden-Überschuss

Der robuste Arbeitsmarkt hat dem deutschen Staat im ersten Halbjahr 2014 einen Überschuss von 16,1 Milliarden Euro beschert. mehr

Die Unfallursache ist noch ungeklärt. Foto: Sven Friebe/Archiv

Ursache für Unfall mit getöteter Zweijähriger weiter unklar

Nach einem Unfall auf der Autobahn 7 nahe Aalen (Ostalbkreis), bei dem ein zwei Jahre altes Mädchen ums Leben kam, ist die Ursache noch immer unklar. Dies sagte ein Polizeisprecher am Montag. mehr

Aufwendige Löscharbeiten bei Brand in Schreinerei

Ein Brand in einer Schreinerei in Filderstadt (Kreis Esslingen) hat die Feuerwehr vor große Herausforderungen gestellt. Weil die Einsatzkräfte unter Atemschutz ein Spänelager ausräumen mussten, gestalteten sich die Löscharbeiten nach Mitteilung der mehr

Warnstreiks der Lokführer am Montag: Folgen für Südwesten unklar

Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) hat im Tarifstreit mit der Deutschen Bahn für Montagabend einen bundesweiten Warnstreik angekündigt. Die Folgen für Baden-Württemberg konnte ein Sprecher des Unternehmens am Morgen noch nicht absehen. mehr

Das niederländische Königspaar Máxima und Willem-Alexander winkt kurz nach seiner Ankunft auf dem Maastrichter Marktplatz den Bürgern und Gästen zu. Fotos: dpa

Musik, Mode, Máxima

200 Jahre Königreich: Das feiern die Niederlande wiederholt und kräftig. Nun in Maastricht mit den Nachbarn. Vier Staatsoberhäupter mit ihren Frauen kommen zur Party mit Musik, Mode und Häppchen. mehr

In diesem Hotel in Malaga fand die Polizei den fünfjährigen Ashya und seine Eltern.

Vergebliche Flucht

Ein britisches Ehepaar holt seinen fünfjährigen krebskranken Sohn aus dem Krankenhaus - weil es eine andere Therapie will. Zwei Tage später wird das Paar in Südspanien festgenommen. Der Junge ist wohlauf. mehr

Exportschlager aus Japan: Wer die Hello Kitty-Figuren bislang für Kätzchen hielt, muss sich jetzt eines Besseren belehren lassen.

Hello Kitty ist ein Mädchen, kein Kätzchen

Sie heißt Hello Kitty und sieht aus wie ein Kätzchen. Doch soll die japanische Kultfigur ein kleines englisches Mädchen darstellen. Die Fans sind verwirrt. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
In Kuala Lumpur wird mit Militär-Paraden der 57. Unabhängigkeitstag des Landes gefeiert. Foto: Azhar Rahim