Ulm/Neu-Ulm:

stark bewölkt

bewölkt
4°C/2°C

topaufmacher

Die Nacht der 100.000 Bomben

Am Abend des 17. Dezember 1944 lag Ulm in Schutt und Asche. Nach dem Luftangriff der Briten war die Altstadt verwüstet – ein Feuersturm war über sie hinweggefegt. 707 Menschen starben. Zum 70. Jahrestag blicken wir mit einer Multimedia-Reportage auf die Nacht, die alles veränderte. weiter lesen

Leben ohne Angst: Syrische Flüchtlingsfamilie ist seit einem Jahr in Ulm

Ein Tag der Freude war die Taufe des jüngsten Familienmitglieds, auch wenn der in Syrien gebliebenen Teil des Issa-Clans schmerzlich fehlte: (von links) Rasha Beylouni, Fikas Issa, Täufling Patrick mit Patin Andrea Engel-Benz, George, Suso-Pfarrer Norbert Blome und Jessica.

Ulm Advent - die Zeit der Ankunft. Für die Familie Issa hat dieses Wort eine besondere Bedeutung, denn sie ist endlich angekommen - in Sicherheit. Im Frieden. Die fünfköpfige Familie ist vor einem Jahr vor den Gräueln des Kriegs in ihrem Heimatland Syrien geflohen.
mehr

Ulmer Basketballer ohne Lust und Leidenschaft

Ulms Deonte Burton (am Ball) hatte keinen guten Tag, konnte gegen Göttingen mit Oldie Khalid El Amin erneut nicht überzeugen.

Göttingen/Ulm Nach sechs Siegen in der Basketball-Bundesliga hat Ratiopharm Ulm in Göttingen mit 80:92 mal wieder verloren. Das war ein enttäuschender Abschluss einer Woche, in der das Team von Trainer Leibenath auch das Aus in der Eurochallenge erleben musste.
mehr

Weihnachtsmann im Post-Kostüm: Paketzusteller haben Hochbetrieb

In den Tagen vor Weihnachten ist DHL-Fahrer Rainer Miller im Dauerstress. Bis zu 200 Pakete täglich liefert er aus.

Pfaffenhofen Wenn der Postbeamte Rainer Miller in diesen Tagen an den Türen klingelt, bricht oft Unruhe aus. Dann öffnen ihm Eltern, die hastig den Finger vor die Lippen halten: „Pssst!“, raunen sie und gucken sich nach den Kindern um. Eine Reportage.
mehr

Sicherheitslücken am Frankfurter Flughafen

Zwei Beamte der Bundespolizei patroullieren auf dem Frankfurter Flughafen.

Frankfurt Bei verdeckten Kontrollen an Deutschlands größtem Flughafen in Frankfurt hat die EU-Kommission nach einem Medienbericht gravierende Sicherheitsrisiken entdeckt.
mehr

Nationalpark lockt im ersten Jahr mehr Besucher in den Schwarzwald

Der Wilde See auf 910 Meter Höhe im Baiersbronner Gebiet, von Junior Rangern des Nationalparks Cola-See genannt - weil das Wasser so braun ist.

Ruhestein Der Nationalpark Schwarzwald ist knapp ein Jahr jung. In dieser Zeit hat sich in der Natur noch nicht viel verändert - aber er hat das Interesse der Besucher geweckt. Die Gegner beobachten die Aktivitäten kritisch.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Ein Glas, Zimtstangen, etwas Draht und ein Stoffband - aus einfachsten Mitteln lässt sich diese weihnachtliche Leuchte herstellen.

Selbermach-Geschenke: Eine Leuchte, die nach Weihnachten riecht

Annika Albrecht (22) aus Ulm-Jungingen mag den Geruch der Zimtstangen und wie das Licht durch die Zwischenräume dringt, wenn man die Zimtstangen nicht zu dicht nebeneinander an der Leuchte anbringt. mehr

Der Ulmer Weihnachtsmarkt geht am Montag zu Ende. In diesem Jahr waren vor allem Christbaumanhänger und Schmuck gefragt. Auch die Besitzer von Glühwein- und Essensständen waren mit dem Umsatz zufrieden.

Weihnachtsmarkt-Bilanz: Schmuck geht gut, Hüte weniger

Geschätzt eine Million Besucher, weitgehend zufriedene Marktbeschicker und viele Gewinnspieler - der Weihnachtsmarkt lief bisher erfolgreich. mehr

Polizei grenzt sich ab: Gemeinsame Ermittlungsgruppe Ulm/Neu-Ulm aufgeteilt

Das Abflauen der islamistischen Szene in der Region führt zu einer Veränderung bei der Polizei. Die gemeinsame Ermittlungsgruppe Donau aus Ulmer und Neu-Ulmer Beamten wird faktisch eingestellt. mehr

Raphael Bögge (links) und Kurt Baiker.

Bögge und Baiker bleiben bei ihren Vorwürfen

In der Debatte um eine vermeintlich unseriöse Haushaltsführung in Senden legen CSU, Grüne und Biss nach. Sie werfen Baiker Fehlinformation vor. Mit einem Kommentar von Matthias Stelzer: "Da haben sich zwei gefunden". mehr

2013 zogen Fachleute Wasserproben, um unter dem Meteor-Gelände liegende Altlasten zu erkunden. Die Sanierung startet im Januar. Auf dem Areal könnte ein Hotel entstehen in Verbindung zur Kalten Herberge (im Hintergrund).

Sanierung des Meteor-Geländes in Blaustein beginnt

Wieder geht ein Jahr zu Ende, ohne dass Blaustein die Wiedereröffnung der Kalten Herberge verkünden kann. Allerdings gibt es Verhandlungen. Es geht auch um das Nachbarareal, wo eine Altlastensanierung startet. mehr

Alles hört auf mein Kommando: Helga Malischewski hat jetzt das Ruder als dienstälteste Ulmer Stadträtin übernommen.

Die eiserne Dienstälteste im Ulmer Gemeinderat

Tradition im Ulmer Gemeinderat hat, dass das Wort des Jahres nicht der Oberbürgermeister spricht, sondern der Älteste. Wobei Ältester in diesem Jahr zu definieren war. mehr

Betrunkener verursacht Verkehrsunfall mit Verletzten

Ein Betrunkener hat am Freitagabend einen Unfall verursacht. Dabei wurden mehrere Personen verletzt. mehr

Autofahrer fährt Radfahrer an

Glück im Unglück hatte ein 60-jähriger Radfahrer am Freitag in der Nähe von Langenau. Er wurde von einem Autofahrer angefahren. mehr

Einbruch in der Innenstadt

Am Donnerstag ist ein Unbekannter in eine Firma in der Glöcklerstraße eingebrochen. Er machte sich mit dem Bargeld davon. Die Polizei sucht Zeugen. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Karlsplatz: Park oder grüne Hölle?

Karlsplatz Storytelling

Mitten in der Stadt prallen Welten aufeinander. Trinker und spielende Kinder, Schachspieler und Drogenabhängige, Hundebesitzer und Müllabfuhr teilen sich den Karlsplatz, einen Mini-Park am Rande des Ulmer Zentrums. Wir erkunden diesen Mikrokosmos und seine Bewohner - und nehmen Sie mit! mehr

Anzeigen und Prospekte
  • ReiseLust
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Spielt künftig wieder im Trikot der TSG Ehingen: Sebastian Kiem (beim Wurf) war der Aufwand in Blaustein zu hoch.

Alle Württembergligisten sind nochmals im Einsatz

Endspurt im Handball-Bezirk: Während Viertligist TSG Söflingen schon in der Weihnachtspause weilt, geht's in der Württembergliga noch einmal hoch her. Alle Vertreter aus der Region sind am Ball. mehr

Für den Ulmer Center Isaiah Philmore (links) gehört die Arbeit unter beiden Körben zu den entscheidenden Faktoren im Basketball.

Ulmer Center Philmore will seinen Aufwärtstrend bestätigen

Isaiah Philmore spielt im Team von Ratiopharm Ulm eine immer größere Rolle. Dass die Leistungskurve nach oben zeigt, will der 25-Jährige auch heute beim Auftritt in Göttingen unter Beweis stellen. mehr

Kapitän Schindler verlängert in Gummersbach bis 2017

Kapitän Christoph Schindler bleibt dem VfL Gummersbach erhalten. Wie der Handball-Bundesligist mitteilte, verlängerte der dienstälteste Spieler des aktuellen VfL-Kaders seinen Vertrag bis 2017. mehr

Jobs aus der Region

21.12. Ausbildung - Kauffrau/-mann im Einzelhandel
Möbel Mahler Einrichtungszentrum GmbH & Co. KG Neu-Ulm, Neu-Ulm

21.12. Aushilfskräfte Teppichabteilung (m/w)
Möbel Mahler Einrichtungszentrum GmbH & Co. KG Neu-Ulm, Neu-Ulm

21.12. Abteilungsleiter Möbel (m/w)
Möbel Mahler Einrichtungszentrum GmbH & Co. KG Neu-Ulm, Neu-Ulm

Über die Maßen – muss nicht sein

Der Bauch ist eine der sensibelsten Zonen im menschlichen Körper. Viele hören nicht auf ihn. mehr

Nur nicht durchdrehen

Viele Eigenschaften nicht nur im Winter von Vorteil mehr

Fit im Studio in jedem Alter

„Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

Elfjähriger bei Zusammenstoß mit Auto schwer verletzt

Ein Elfjähriger ist mit seinem Fahrrad in Riedlingen (Kreis Biberach) mit einem vorbeifahrenden Auto zusammengestoßen und schwer verletzt worden. Der Junge war nach Polizeiangaben vom Gehweg auf die Straße gefahren, ohne dabei auf den Verkehr zu achten. Er prallte gegen die Seite des Wagens und stürzte. Ein Rettungshubschrauber brachte den Elfjährigen am Samstag in eine Klinik. mehr

Die Rhein-Neckar Löwen treffen im Pokal auf Kiel. Foto: Uwe Anspach/Archiv

Rhein-Neckar Löwen empfangen im DHB-Pokal-Viertelfinale THW Kiel

Auf dem Weg ins Final Four wollen sich die Rhein-Neckar Löwen auch von Ligarivale THW Kiel nicht aufhalten lassen. "Mit dem THW Kiel haben wir wohl den stärksten Gegner bekommen. mehr

Boris Palmer (Grüne), Oberbürgermeister von Tübingen. Foto: Inga Kjer/Archiv

OB Palmer hält nichts vom Geschenke-Kauf im Internet

Der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) hält nichts vom Einkaufen im Internet - auch nicht für Weihnachten. "Geschenke werden in der Regel in Tübingen erstanden", sagte er der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart. mehr

Altes Gemäuer, in dem die Kultur floriert: Die Wagenhallen.

Unsichere Zukunft

In den ehemaligen Wagenhallen beim Stuttgarter Nordbahnhof hat sich ein Biotop für Kreative entwickelt. Ein Kulturbetrieb mit überregionaler Ausstrahlung. Doch dessen Zukunft ist unsicher. mehr

Rock-stark: Dacia Bridges.

Muse des Kings

Seit fast zehn Jahren mischt die US-amerikanische Sängerin Dacia Bridges in der Stuttgarter Kulturszene mit. Zur Zeit tritt sie im Elvis-Stück des Friedrichsbau-Varieté auf - als Muse des "Kings". mehr

Die Düfte des Orients

Überstanden! Doch ehrlich: So schlimm war er ja gar nicht, der Parfümkauf. Auch deswegen, weil sich die Verkäuferin in dem Laden in der Stuttgarter City rührend um mich bemüht hat. Geduldig ließ sie mich ein Fläschchen nach dem anderen probieren. mehr

Gepäckkontrolle auf dem Frankfurter Flughafen. Foto: Boris Roessler/Archiv

EU-Prüfer beanstanden Sicherheitslücken am Flughafen Frankfurt

Bei verdeckten Kontrollen an Deutschlands größtem Flughafen in Frankfurt hat die EU-Kommission nach einem Medienbericht gravierende Sicherheitsrisiken entdeckt. mehr

Kubas Staatschef Raúl Castro begrüßt die neue Ära in den Beziehungen zu den USA. Zugleich betont er: Wir werden uns nicht ändern. Foto: Alejandro Ernesto

Kubas Staatschef Castro dankt den USA - keine Zugeständnisse

Der historische Neustart zwischen Kuba und den USA hat nach Worten von Staatschef Raúl Castro die Bevölkerung des Karibikstaats besonders gefreut. mehr

Erzbischof Burger wies darauf hin, dass "wir im reichen Deutschland bisher nicht einmal 0,5 Prozent der Menschen aufnehmen, die weltweit auf der Flucht sind". Foto: Fredrik von Erichsen

Freiburger Erzbischof ruft zu Hilfe für Flüchtlinge auf

Der Freiburger Erzbischof Stephan Burger hat zu mehr Engagement für Flüchtlinge aufgerufen. Deutschland stehe als wohlhabendes Land in der Pflicht, sagte er in Freiburg der Deutschen Presse-Agentur. mehr

Der Entwicklungsvorstand der Daimler AG, Thomas Weber. Foto: Franziska Kraufmann/Archiv

Daimler-Vorstand: Kooperationen bei Batterietechnik sinnvoll

Mit Blick auf die angekündigte Batteriefabrik des Elektroauto-Pioniers Tesla in Deutschland zeigt sich Daimler offen für Kooperationen. mehr

Nach fast einwöchigem Streik arbeiten zwei Amazon-Versandzentren am Sonntag wieder. Die Auswirkungen des Ausstands sind insgesamt überschaubar. Foto: Roland Weihrauch

Streikpause: Amazon-Zentren arbeiten wieder planmäßig

Beim Online-Versandhändler Amazon hat am Sonntagvormittag in den Versandzentren Bad Hersfeld und Leipzig nach dem bisher längsten Streik die Arbeit wieder planmäßig begonnen. mehr

Die Hälfte der Deutschen befürwortet mehrere verkaufsoffene Sonntage im Jahr. Foto: Arne Dedert/Archiv

Umfrage: Hälfte der Deutschen für verkaufsoffene Sonntage

Jeder zweite Deutsche wünscht sich einer Umfrage zufolge mehrere verkaufsoffene Sonntage im Jahr. 50 Prozent der Teilnehmer hätten sich für geöffnete Geschäfte an vier oder mehr Tagen ausgesprochen. mehr

Von Meryl Streep sieht man hinter dem Kopf von Anna Kendrick (l) die Stirn

Tweet des Tages

Ellen DeGeneres: Wieder ein witziges Star-Selfie

mehr

Italien will "David" keinem Erdbebenrisiko aussetzen. Foto: Marco Bucco

Michelangelos "David" bekommt Erdbebenschutz

Eine der weltbekanntesten Skulpturen - Michelangelos "David" in Florenz - soll mit einem erdbebensicheren Sockel ausgestattet werden. Das kündigte Italiens Kulturminister Dario Franceschini nach einer Serie leichter Erdbeben in der Toskana an. mehr

Sir Elton John (l) und David Furnish. Foto: Michael Reynolds

Elton John heiratet wohl noch am Sonntag

Die Hochzeit des britischen Popstars Elton John (67) und dessen langjährigem Partner David Furnish steht kurz bevor. Die Feier soll am Sonntag im Haus der beiden im englischen Windsor steigen, wie die britische Zeitung "The Independent" berichtet. mehr

Lena Gercke beim Staffelfinale von "Das Supertalent"

Macht Lena Gercke bei "Let's Dance" mit?

Ab März lässt RTL wieder die Puppen - beziehungsweise die Promis - tanzen. Und der Sender hat wohl schon genaue Vorstellungen, wer alles auf das Parkett soll. Auch Lena Gercke soll bei der Show mitmischen, wie die "Bild am Sonntag" berichtet.

mehr

Seth Rogen (r.) und James Franco werden bei Hustlers Interpretation von "The Interview" wohl lieber nicht mitspielen

Hustler will "The Interview" in einen Porno verwandeln

Larry Flynt macht das, was er am besten kann: provozieren. Im Skandal um den Film "The Interview" gießt er nun weiteres Öl ins Feuer und plant nach eigenen Aussagen eine Porno-Version des Streifens, welche Kim Jong-un erst recht zum Toben bringen soll.

mehr

Bei "Blamieren oder Kassieren" konnte Stefan Raab den Wettbewerb für sich entscheiden

"Schlag den Raab": Jubel beim Jubiläum

Mit noch ein bisschen mehr Ergeiz als sonst ging Stefan Raab in die letzte Ausgabe von "Schlag den Raab" in diesem Jahr. Kein Wunder, schließlich handelte es sich auch noch um die 50. Jubiläums-Folge. Herausforderin Jenna Tim konnte da nur zur Beginn mithalten.

mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Ob er seine Gegner wohl einschüchtern möchte? Beim Skeleton-Weltcup in Calgary geht Dave Greszczyszyn mit einem Grizzlybären auf seinem Helm an den Start. Foto: Mike Sturk