Ulm/Neu-Ulm:

leicht bewölkt

leicht bewölkt
19°C/7°C

"Leben in der Stadt" gegen Spät-Ausschank

Ulm Verlängerung der Ausschank-Zeit im Freien? Kaum einfach so hinnehmen wird der Verein Leben in der Stadt den Vorstoß des Vereins Stadtempfinden.
mehr

Kreis Neu-Ulm: Digitalfunk-Einführung um ein Jahr verschoben

Künftig sollen bei Einsätzen der Feuerwehr digitale Funkgeräte benutzt werden. Die Einführung der Geräte verzögert sich aber.

Kreis Neu-Ulm Es klingt paradox, stimmt aber: Der G-8-Gipfel in Bayern im Juni 2015 bremst die Einführung des Digitalfunks für die Feuerwehren im Kreis Neu-Ulm. Bislang wurde keines der gut 200 Fahrzeuge umgerüstet.
mehr

Wo ist bloß der Sommer?

Ein abgehärteter Schwimmer zog gestern seine Bahnen im leeren Becken im SSV Bad. Platzmangel in den Freibädern, wie sonst so oft im Sommer, gab es dieses Jahr wohl noch nirgends.

Ulm/Neu-Ulm Zum Abkühlen ein Eis oder ins kühle Nass springen? In diesem Sommer braucht man diese Hilfsmittel selten. Jacken und Regenschirme liegen eher im Trend. Das bekommen vor allem die Freibäder zu spüren.
mehr

Ebola-Fall in Berlin unwahrscheinlich

Ein Notarztwagen bringt die möglicherweise mit Ebola infizierte Frau in eine Spezialklinik. Foto: Maurizio Gambarini

Berlin Ein Ebola-Verdacht hat in Berlin stundenlang für Aufregung gesorgt. Erst am Nachmittag gab es dann vorläufige Entwarnung: Experten der Charité gingen davon aus, dass die 30-jährige Frau, die etwa eine Woche zuvor in Nigeria gewesen war, an einer Magen-Darm-Erkrankung litt.
mehr

Hoffnung auf Treffen Putin/Poroschenko

Gesprächsversuch: Angela Merkel, der heutige ukrainische Staatschef Petro Poroschenko (M.) und Wladimir Putin bei einem Treffen Anfang Juni. Foto: Bundesregierung / Bergmann / Archiv

Moskau/Berlin Im erbitterten Ukraine-Konflikt könnte ein Treffen des Kremlchefs Wladimir Putin mit dem ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko in Minsk eine entscheidende Wende einleiten.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Bei einem Unfall zwischen Balzheim und Wain ist am Dienstag ein Autofahrer schwer verunglückt. Der 24-Jährige kam mit seinem Fahrzeug in einer Kurve von der Fahrbahn ab und überschlug sich.

Autofahrer bei Überschlag schwer verletzt

Bei einem Unfall zwischen Balzheim und Wain ist am Dienstag ein Autofahrer schwer verunglückt. Der 24-Jährige kam mit seinem Fahrzeug in einer Kurve von der Fahrbahn ab und überschlug sich. mehr

Produktion bei Uzin Utz.

Uzin Utz legt bei Umsatz und Ergebnis zu

Der Bauchemiehersteller Uzin Utz ist im Aufwind. In der ersten Jahreshälfte 2014 legte der Umsatz nach vorläufigen Zahlen um 8,4 Prozent auf 113,3 Millionen Euro zu, wie das Unternehmen am Dienstag in Ulm mitteilte. mehr

Der Erminger Fernsehturm sendet nach 50 Jahren immer noch öffentlich rechtliche TV-Programme und den regionalen Rundfunk. Das enorm gewachsene Telefonnetz indes liegt längst unter der Erde.

Fernsehturm in Ermingen ist seit 50 Jahren in Betrieb

Der Erminger Fernsehturm sendet nach 50 Jahren immer noch öffentlich rechtliche TV-Programme und den regionalen Rundfunk. Das enorm gewachsene Telefonnetz indes liegt längst unter der Erde. mehr

Die Wetterstation am Kuhberg - seit 1991 in Betrieb - hat ausgedient. Was aus dem Gebäude wird, ist noch offen.

Planetarium oder Proberäume in ehemalige Wetterstation?

Die Wetterstation auf dem Kuhberg in Ulm stellt zum 1. September ihren Dienst ein. Die Fraktionen im Rathaus überschlagen sich mit Ideen zur künftigen Nutzung des Gebäudes. Die CDU möchte ein Planetarium, die SPD Proberäume für Bands. mehr

Wieder wurden Fensterscheiben an der TSV-Halle eingeschlagen.

Halle des TSV Weißenhorn ständig Ziel von Attacken

Wieder ist es zu Beschädigungen an der Weißenhorner TSV-Halle gekommen. Das Thema brennt dem Verein auf den Nägeln. Nun will er mit Stadt und Polizei reden, wie solche Vorfälle vermieden werden können. mehr

Stadtempfinden-Petition: Sperrzeit auf 0:30 verschieben

Das wird Debatten geben: Der Verein Stadtempfinden möchte die Schlusszeit für Außenbewirtschaftungen in Ulm verlängern: über Mitternacht hinaus. Mit einem Kommentar von Hans-Uli Thierer: Mitternachts-Kompromiss mehr

Raubzug in der Karlstraße

In der Nacht zum Dienstag haben Unbekannte in einem Gebäude in der Ulmer Karlstraße drei Firmen ausgeraubt. Dabei haben sie neben dem erbeuteten Geld noch etwa 20.000 Euro Schaden verursacht. mehr

Katze mit Luftgewehr angeschossen

Ein Unbekannter hat in Munderkingen mit einem Luftgewehr auf eine Katze geschossen. Das Tier überlebte den Angriff schwer verletzt. mehr

Drei Einbrüche in Altenstadt und Vöhringen

Zu drei Wohnungseinbrüchen ist es vorige Woche im Kreis Neu-Ulm gekommen. Wie die Polizei gestern mitteilte, waren Unbekannte am Donnerstag oder Freitag über die Terrassentür in ein Einfamilienhaus in der Neuen Straße in Altenstadt-Filzingen eingebrochen. mehr

Zwischen den Bahnhöfen

Gotthard Pajenk auf der Tunnelbaustelle in Hohenstadt.

Teil 3 des multimedialen Erzählprojekts „Zwischen den Bahnhöfen“: Er arbeitet auf der Schwäbischen Alb und hilft, bei Hohenstadt den Steinbühltunnel zu bauen. Doch eigentlich schlägt sein Herz für eine Landschaft mit imposanteren Gipfeln. Einblicke ins Leben des Mineurs Gotthard Pajenk aus Kärnten. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • ReiseLust
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Vier Neuzugänge, die mit Ratiopharm Ulm diese Saison viel vorhaben (v. l.): Maarten "Maarty" Leunen, Isaiah Philmore, C. J. Harris und Boris Savovic. Fotos: Lars Schwerdtfeger (2), Lydia Bentsche (2)

Die Zeit der Quälerei beginnt

Es geht wieder los. Diese Woche starten die Ulmer Bundesliga-Basketballer in die Vorbereitung. Dabei muss Thorsten Leibenath lediglich auf Neuzugang Jaka Klobucar verzichten. Der Rest ist fit und motiviert. mehr

Der VfR Aalen hatte ihm einen Vertrag angeboten, aber eine Verletzung machte dem talentierten Tim Maier einen Strich durch die Rechnung.

Ausbildung wichtiger als Fußball-Karriere

Beim Fußball-Kreisligisten TSV Einsingen (A/Donau) sorgen die jungen Wilden für frischen Wind. Einer davon ist der talentierte Tim Maier. Für ihn steht aber zunächst die berufliche Ausbildung im Vordergrund. mehr

Nur noch 3 TAGE

Frischer Wind aus Schwaben

Balingen ist seinen Ruf als "Underdog der Handball-Bundesliga" los. Die SG BBM Bietigheim tritt nun in ihre Fußstapfen. Mit jeder Menge Eigengewächsen will sie die Überraschung schaffen. mehr

Hausding springt zu Gold

Nach Gold und Silber für die Springer durften auch die deutschen Schwimmer vor der heimischen Kulisse jubeln: Bronze für Rückenschwimmer Jan-Philip Glania, bei drei vierten Plätzen fehlte dazu nicht viel. mehr

Jobs aus der Region

20.08. Fachhelfer (m/w)
Kuhn GmbH, Region Ulm Donau

20.08. Facharbeiter Metall und Elektro (m/w)
meteor - Ihr Facharbeiter-Spezialist, Großraum Ulm

20.08. Staplerfahrer (m/w)
meteor - Ihr Facharbeiter-Spezialist, Großraum Ulm

Der gesunde Dienstag

Joggen, Radfahren oder auch einfach regelmäßig die Treppen nehmen – all das hält die Muskulatur und die Venen fit. mehr

Sanieren & Modernisieren

Viele Hausbesitzer beschäftigen sich bei einer bevorstehenden Renovierung ihrer vier Wände mit der Frage: Welche Dämmung ist sinnvoll für meine vier Wände? mehr

Fit im Studio in jedem Alter

„Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

Immer mehr Schäfer geben auf

Immer weniger Wanderschäfer ziehen über die Schwäbische Alb. Dabei sind die Tiere wichtig für die Landschaftspflege. Die Leistung der Schäfer wird zu schlecht entlohnt. mehr

Bund entlastet Kommunen

Der Bund entlastet die Kommunen jährlich um eine Milliarde Euro. Ob das Geld tatsächlich bei ihnen ankommt, hängt von den Bundesländern ab. mehr

Kommentar · KOMMUNALFINANZEN: In die Pflicht genommen

Voraussetzung für die Handlungsfähigkeit der Kommunen sind deren gesunde Finanzen. Wer wollte dieser Aussage der Haushalts- und Finanzexperten der Berliner Unionsfraktion widersprechen? mehr

Hans Joachim Reinke, der Chef von Union Investment, findet es bedauerlich, dass trotz der Niedrigzinsphase so wenig Anleger ihr Geld an der Börse investieren wollen.

Sparen allein bildet kein Vermögen

Sparen ist in Zeiten niedriger Zinsen ein schwieriges Unterfangen. Wer Geld nicht auch in Aktien oder Fonds anlegt, dem drohen Vermögensverluste. Das sagt der Chef des Fondsanbieters Union Investment. mehr

Total verkabelt: Eine der Produktionshallen der Lapp-Gruppe in Stuttgart.

Verkabelte Helfer

2015 sollen mehr als 200 000 Industrieroboter verkauft werden werden - ein Markt, bei dem der Kabelhersteller Lapp nicht außen vor bleiben will. Doch die Anforderungen an Roboterkabel sind hoch. mehr

Kommentar: Anpassung an Industrie 4.0

Kabel sind so selbstverständlich, dass man sie oft gar nicht mehr wahrnimmt. Dabei sind sie oft genug entscheidend. Doch das Kabel der Zukunft hat wenig mit unserem Fernsehkabel oder der Leitung zur Steckdose im Wohnzimmer zu tun. Industrie 4. mehr

Für Schäfer wird es wirtschaftlich immer schwieriger, mit ihren Herden ein Auskommen zu haben. Auch der Naturschutz leidet unter der sinkenden Zahl von Schafen.

Viele Schäfer geben auf

Naturschutzbund und Landesschafzuchtverband fordern vom Land eine Weideprämie für Schäfer. Deren Zahl ist in den vergangenen zehn Jahren um 25 Prozent gesunken. Das hat auch ökologische Folgen. mehr

Vom Fürstensitz zum Freiheitsgrab

Als Symbol der Unterdrückung und Willkür erhebt sich der Hohenasperg aus der Ebene bei Ludwigsburg. In einem Museum lässt sich der Wandel des Strafvollzugs auf dem Festungsberg studieren. mehr

Der freie Handel von Holz liefere laut Kartellamt beste Qualität zum günstigsten Preis. Die Kommunen warnen indes vor der Liberalisierung .

Streit um Zwangsreform der Forstverwaltung

Das Kartellamt zwingt das Land zu einer Neustrukturierung der Forstverwaltung. Die verordnete Reform bringt aus Sicht der Landkreise nur Nachteile. Die Bundesbehörde verteidigt dagegen ihr Vorgehen. mehr

Bergfest im All

Als dritter Deutscher arbeitet Alexander Gerst in der Internationalen Raumstation. Der Geophysiker ist begeistert. Das Weltall, meint er, rieche "wie eine Mischung aus Walnuss und Bremsbelägen". mehr

Eiskalte Promi-Dusche

Ein neuer Hype schwappt nach Deutschland: Promis duschen mit Eiswasser und stellen ein Video davon ins Netz. Auch die Kanzlerin soll mitmachen - für den guten Zweck. Was steckt dahinter? mehr

Lisa Steinmetz (im Rollstuhl) mit Catherine Ostojic (links), die ebenfalls aus Deutschland stammt und das Bootsunglück überlebt hat.

Unter Schock, aber am Leben

Albtraum im Urlaubsparadies: Gemeinsam mit 13 anderen Touristen trieben zwei Deutsche nach dem Untergang ihres Segelbootes 40 Stunden im Meer. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Bürgerkriegsstimmung in Ferguson. Seit Tagen protestieren Einwohner der US-Kleinstadt gegen die Polizei. Foto: Larry W. Smith