Ulm/Neu-Ulm:

wolkig

wolkig
20°C/8°C

Schwarzfahrer masturbiert in ICE

ICE

Ulm/Stuttgart Am Donnerstagmorgen masturbierte ein 31-Jähriger im ICE von Ulm in Richtung Stuttgart. Der Zugchef verwies ihn in ein extra Abteil - doch dort masturbierte der Mann weiter. Zudem hatte der Mann keinen gültigen Fahrschein.
mehr

Tretboote auf der Donau

Motorisiert, mit Ruder oder zum Treten: Auf der Donau zwischen Ulm und Neu-Ulm sind schon eine Menge Boote unterwegs gewesen.

Ulm Bis in die 1970er Jahre hinein herrschte auf der Donau, Höhe Ulm/Neu-Ulm, reger Bootsverkehr, wie unsere historische Bildergalerie zeigt. Das könnte künftig wieder der Fall sein.
mehr

Im Wahn auf die Mutter eingestochen - Prozessbeginn steht fest

Tragödie im Magirushof in Ulm: Ein 28-Jähriger soll in der Nacht auf den 15. Oktober 2013 in einem Mehrfamilienhaus seine 46-jährige Mutter umgebracht haben.

Ulm Im Oktober vergangenen Jahres hat ein 29-Jähriger auf seine Mutter eingestochen. Im Wahn, wie ein Gutachter sagt. Jetzt soll er in die Psychiatrie.
mehr

Dalai Lama besucht Hamburg

Der Dalai Lama bei der Ankunft in Hamburg.

Hamburg Der Dalai Lama wird von Samstag an in Hamburg vier Tage über menschliche Werte sprechen und buddhistische Unterweisungen geben.
mehr

Hilfskonvoi überquert eigenmächtig Grenze zur Ukraine

Ein Wagen des russischen Hilfskonvois an der Grenze zur Ukraine. Foto: epa

Donezk Ohne Zustimmung der ukrainischen Regierung hat Russland erste Lastwagen aus dem riesigen Hilfskonvoi über die Grenze in die Ostukraine fahren lassen.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Volker Stütz (mit Kater Krümel) auf der Dachterrasse seiner Wohnung im 18. Stock der Hochhauses im Elchinger Weg 10. Die vielen Handy-Masten auf dem Dach stören den pensionierten Kunstlehrer nicht. »Ich hab' bisher jedenfalls keine negativen Auswirkungen gespürt.«

Über den Dingen: Volker Stütz wohnt im Hochhaus ganz oben

Im 18. Stock eines Hochhauses ist man dem Alltag entrückter als so mancher EG-Bewohner. Für den ehemaligen Kunstlehrer Volker Stütz ist der Ausblick auf die farbigen Veränderungen der Natur das Besondere. mehr

Die Wilhelmsburg in Ulm - ein Teil der Bundesfestung.

CDU sieht Chance auf Förderung der Wilhelmsburg

Die Ulmer CDU-Rathausfraktion ist überzeugt, dass die Wilhelmsburg zu einem Förderprogramm des Bundes passt, dass 50 Millionen Euro schwer ist. Die Forderung der Fraktion: Die Stadtverwaltung soll sich schnell dafür bewerben. Mit einem Kommentar von Hans-Uli Thierer: Wohnen, arbeiten, kulturell sein. mehr

Bei der Zahl der Steuer-Selbstanzeigen gibt es nur eine Richtung: nach oben.

Steuersünder: 451 Selbstanzeigen wegen Verschärfung 2015

Steuerhinterziehung ist kein Kavaliersdelikt mehr. Der Fall Uli Hoeneß hat dies nochmal klargemacht. Vor diesem Hintergrund und wegen schärferer Strafen nehmen Selbstanzeigen beim Finanzamt Ulm zu. mehr

Weil sie nicht arbeiten gehen kann, hat Karin Weber seit dem Unfall ungefähr 80 Bücher gelesen.

Ast auf Kopf gefallen: Karin Weber leidet noch immer

Am 4. August 2013 macht die Laichingerin Karin Weber vom Blaubeurer Bäckereicafé "Bertas" Mittagspause. Sie setzt sich vors Urgeschichtliche Museum. Ein großer Ast bricht über ihr ab und verletzt sie an Kopf und Rücken. Sie überlebt, aber seitdem geht es ihr schlecht. mehr

"Nach der Natur auf Stein gezeichnet von H. C. Hebra im Sommer 1842" steht unter dieser Lithographie, die "Ulm und seine Hauptgebäude" überschrieben ist. Repro: Stadtarchiv Ulm

Ulms wichtigste Gebäude vor 200 Jahren

Welches waren vor rund 200 Jahren die wichtigsten Gebäude Ulms? Das zeigt die Lithographie "Ulm und seine Hauptgebäude" aus dem Jahr 1842. mehr

Gruselig. Untote in der Stadt. Am 29. Juni 2013 fand der erste "Zombie Walk" in Ulm statt.

Zombie Walk in Ulm: Am Samstag wandeln wieder Untote durch Innenstadt

Es wird blutig in Ulm: Der zweite Ulmer Zombie Walk steht an. Untote ziehen am Samstag von 17 Uhr an vom Hauptbahnhof zur Herdbrücke. Die Veranstalter erzählen, was hinter der Veranstaltung steckt. mehr

Unfall auf der A7 verursacht und davon gefahren

Nach einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag gegen 15.30 Uhr auf der A 7 sucht die Autobahnpolizei Günzburg nach dem Unfallverursacher. mehr

Polizei beendet gefährliche Fahrt

Zeugen sucht die Polizei seit Donnerstag, als ein Autofahrer bei Blaustein den Gegenverkehr gefährdete. mehr

Wohnwagen verliert Räder

Erst hat ein Autofahrer am Donnerstag an seinem Anhänger ein Rad verloren, dann wurde ihm in Rottenacker das andere weggerissen. mehr

Schichtbeginn mit frischen Semmeln

Halb fünf am Morgen, Frühstück auf der Baustelle. Der Bäcker Niko Kalik versorgt die Mineure bei Hohenstadt mit frischen Backwaren und Kaffee. Für ihn sind die Arbeiten am Steinbühltunnel ein wirtschaftlicher Segen. Teil 4 unserer Multimedia-Serie "Zwischen den Bahnhöfen". mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • ReiseLust
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Diese Saison nicht mehr im selben Trikot: Maximilian Gebert (links vorne ) und ...

SSV Ulm 1846 Fußball gegen FSV Hollenbach

Miteinander - zwei Jahre, in denen sich Johannes Ludmann und Maximilian Gebert eine Wohnung teilten. Gegeneinander - 90 Minuten, in denen sich die beiden am Freitagabend im Donaustadion begegnen. Hautnah. mehr

Spieler, Trainer und der Präsident der TTF Ochsenhausen erläuterten in der Ratiopharm-Arena ihre Ziele für die neue Bundesliga-Saison und verkündeten, dass das Heimspiel gegen Düsseldorf im Schatten des Münsters stattfindet.

Tischtennis: TTF Ochsenhausen erobern die Ratiopharm-Arena

Tischtennis-Bundesliga in der Ratiopharm-Arena. Die TTF Ochsenhausen treten am 19. Oktober in der Doppelstadt gegen Rekordmeister Borussia Düsseldorf an. Eine Neuauflage des Schlagers von vor sechs Jahren. mehr

Hochspringer Mutaz Essa Barshim siegte in Eberstadt mit 2,41 Meter. Foto: Radek Pietruszka

Barshim Hochsprungsieger in Eberstadt mit Meetingrekord

Mit dem Platzrekord von 2,41 Metern hat Mutaz Essa Barshim aus Katar das 36. Hochsprung-Meeting in Eberstadt gewonnen. Der Weltjahresbeste steigerte die Höchstmarke des Kubaners Javier Sotomayor aus dem Jahr 1994 um einen Zentimeter. mehr

Florent Manaudou hat auch das EM-Finale über die 100 Freistil gewonnen. Foto: Hannibal

Manaudou gewinnt bei EM 100 Meter Freistil

Der Franzose Florent Manaudou ist Europameister über 100 Meter Freistil. In 47,98 Sekunden siegte er bei der Schwimm-EM in Berlin vor Landsmann Fabien Gilot und dem Italiener Luca Leonardi. mehr

Jobs aus der Region

22.08. Application Server Consultant (m/w)
ORDIX AG, Wiesbaden, Köln oder Neu-Ulm

21.08. Konstrukteur in der Vorentwicklung (m/w)
MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Ulm/Neu-Ulm (Home-Office möglich)

21.08. Industriemechaniker (m/w)
Honold Inhouseservice, Raum Neu-Ulm, Ulm, Heidenheim, Ehingen, Laichingen

Der gesunde Dienstag

Joggen, Radfahren oder auch einfach regelmäßig die Treppen nehmen – all das hält die Muskulatur und die Venen fit. mehr

Sanieren & Modernisieren

Viele Hausbesitzer beschäftigen sich bei einer bevorstehenden Renovierung ihrer vier Wände mit der Frage: Welche Dämmung ist sinnvoll für meine vier Wände? mehr

Fit im Studio in jedem Alter

„Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

Gedenken an Halit Yozgat und die anderen NSU-Opfer in Kassel. Foto: Uwe Zucchi/Archiv

Lieberknecht: Sind NSU-Opfern weitere Aufklärung schuldig

Thüringen geht hart ins Gericht mit seinen Ermittlungsbehörden, die das spätere NSU-Trio ziehen ließen. Eine Sondersitzung des Landtags wird zum Plädoyer für schonungslose Aufklärung - nicht nur in Thüringen. mehr

Genesungswünsche auf dem Spielplatz, auf dem ein sechsjähriges Mädchen Opfer eines Verbrechens wurde. Foto: Klaus Ortgies

Sechsjährige nach Gewaltverbrechen im künstlichen Koma

Das auf einem Schulgelände im ostfriesischen Upgant-Schott gefundene schwer verletzte Mädchen ist Opfer eines Verbrechens geworden. Zu möglichen Tatverdächtigen konnten die Ermittler nichts sagen. mehr

Gustl Mollath legt gegen seinen Freispruch Revision ein. Foto: Daniel Karmann/Archiv

Mollath legt Revision gegen eigenen Freispruch ein

Gibt es einen guten und einen schlechten Freispruch? Für Gustl Mollath schon. Er will sich gegen das Urteil des Landgerichts Regensburg wehren, das in ihm einen Gewalttäter sieht. Ob er damit durchkommt, ist fraglich. mehr

Fed-Chefin Janet Yellen lässt weiterhin offen, wann die Fed erstmals seit der Finanzkrise wieder den Leitzins erhöhen könnte. Foto: Michael Reynolds/Archiv

Fed-Chefin Yellen bleibt beim Thema Zinsen vage

Die Chefin der US-Notenbank Federal Reserve (Fed), Janet Yellen, macht die unübersichtliche Lage auf dem US-Arbeitsmarkt für die Ungewissheit in der Geldpolitik verantwortlich. mehr

Im vergangenen Jahr gab es rund 26 Millionen Übernachtungen auf Campingplätzen in Deutschland. Foto: Martin Schutt

Campingplätze rechnen mit kräftigem Plus

Trotz Wetterkapriolen rechnen die deutschen Campingplatz-Betreiber in diesem Jahr mit Rekordzahlen. mehr

Der ehemalige Arcandor-Chef Thomas Middelhoff. Foto: Marcel Kusch

Zeuge: Charterflieger waren für Middelhoff ein "fliegendes Büro"

Der ehemalige Chef des Karstadt-Mutterkonzerns Arcandor, Thomas Middelhoff, hat seine umstrittenen Charterflüge nach Angaben eines früheren Mitarbeiters überwiegend zur Arbeit genutzt. mehr

Wasserballer van der Bosch zurück zum SV Cannstatt

Wasserball-Nationalspieler Timo van der Bosch kehrt zum Bundesligisten SV Cannstatt zurück. Der 20-Jährige war 2013 zum deutschen Rekordmeister Spandau 04 gewechselt, will jetzt aber in Stuttgart ein Studium beginnen. mehr

Wieder Bestnote von S&P für Baden-Württemberg. Foto: Ian Langsdon/Archiv

Baden-Württemberg verteidigt Bestnote beim Rating

Wer, wenn nicht das als sparsam bekannte Ländle: Baden-Württemberg hat bei der Ratingagentur Standard & Poor's erneut das bestmögliche Rating bekommen. Wie das Wirtschafts- und Finanzministerium am Freitag mitteilte, stufte die Agentur die Kreditwürdigkeit mehr

23 Jahre alte Postkarte eingetroffen. Foto: Joachim Frommherz

Paar erhält Postkarte nach 23 Jahren

Nach 23 Jahren hat eine alte Postkarte aus Österreich die Empfänger in Breitnau (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) erreicht. Ein befreundetes Paar habe sie im August 1991 nach einem Besuch bei den Eheleuten geschrieben und zu Hause in den Postkasten mehr

Ein Miglied der französischen Band Histoire de Famille beim Kunstfest in Weimar. Foto: Candy Welz

500 Luftballons zum Auftakt des Kunstfestes Weimar

In den Straßen und Gassen der Klassikerstadt hat am Freitag das Kunstfest Weimar begonnen. Die mit Plateauschuhen Schlaghosen, Perücken und Sonnenbrillen ausstaffierte französische Straßentheatergruppe Histoire de Famille spielte am Nachmittag Musik der 70er-Jahre. mehr

Alexander Gerst meldet sich regelmäßig aus dem All. Foto: Dmitry Lovetsky

Gerst: Nichts kann Leben auf der Erde ersetzen

Am Morgen hat Alexander Gerst seinen Muskelumfang gemessen. Um zu testen, ob er durch die Schwerelosigkeit im Weltraum an Muskelmasse verliert. Doch er gibt Entwarnung: "Wir haben gesehen, dass wir sogar Muskeln aufgebaut haben." mehr

Wildhüterin rettet Koala mit Mund-zu-Mund-Beatmung.

Video: Mund-zu-Mund-Beatmung bei Koala

Ein Koala flüchtet auf einen Baum nachdem er von einem Auto angefahren wurde. Eine Wildhüterin muss das Tier mit einer Mund zu Mund-Beatmung wiederbeleben, als es bewusstlos im Sprungtuch liegt. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Eine seltsame Gruppe scheint den Fotografen des Bildes von einem Hügel aus zu beobachten. Tatsächlich handelt es sich um Nationalgardisten unweit der US-Kleinstadt Ferguson. Foto: Larry W. Smith