Ulm/Neu-Ulm:

leicht bewölkt

leicht bewölkt
23°C/9°C

OB Gönner: Flüchtlingsheim in Wiblingen ist nicht verhandelbar

Das Gemeindezentrum am Tannenplatz war mehr als voll, als die Stadt über die Flüchtlingsunterkunft informierte. Auch die Polizei war vor Ort.

Ulm Rund 500 Wiblinger sind zum Informationsabend der Stadt über das geplante Flüchtlingsheim Eschwiesen gekommen. Die Gegner hielten sich mit offener Ablehnung zurück, einige äußerten jedoch Bedenken. Mit einem Kommentar von Ulrike Schleicher: Die Angst nehmen
mehr

Bahnübergang oder Unterführung?

Senden und das Gleis: Auf diesem Luftbild ist gut zu erkennen, wie die Bahnstrecke die Stadt durchschneidet. In der Bildmitte sieht man den Bahnübergang, um dessen Zukunft es jetzt geht. Links das Bürgerhaus, unten die Hauptstraße mit Geschäften, Gastronomie und weiteren Gewerbebetrieben.

Senden Ohne die Schranke geht’s nicht weiter, sagen die in Senden, die am Bahnübergang hängen. Die anderen sehen vor allem Chancen, wenn die Stadt sich von der Bahn unabhängig macht. Eine Übersicht der Diskussion. Mit einem Kommentar von Niko Dirner: Aggressionen helfen nicht weiter
mehr

Weder spießig noch stumm: Anglerin widerlegt Klischees

Ramona Heber am Brandstätter See – ihr Angelparadies ist aber die Mecklenburger Seenplatte.

Ulm Angeln ist Männersport. Angler sind stumm wie Fische. Angeln ist spießig. Stimmt nicht! Angeln ist Bewegungssport, kommunikativ und für junge Leute attraktiv – auch für Frauen, wie Ramona Heber beweist.
mehr

Wie Stadtrat Salzmann den Rathausplatz überbauen will

Es gibt viele im Neu-Ulmer Stadtrat, die sich in Sitzungen permanent mit dem Handy oder Tablett-PC beschäftigen. Stephan Salzmann malt dagegen lieber – beispielsweise die Skizze von seiner Idee der Rathausplatz-Bebauung.

Neu-Ulm Geht es nach den Vorstellungen von Stephan Salzmann, dem ehemaligen OB-Kandidaten und Stadtrat von PRO Neu-Ulm, wird das Neu-Ulmer Rathaus erweitert – mit einem Hochhaus direkt auf dem Rathausplatz.
mehr

Landtag bleibt "Männerclub": Keine Aussicht auf mehr Frauen

Baden-Württembergs Landtag wird von Männern dominiert. Foto: Daniel Naupold/Archiv

Stuttgart Der Landtag von Baden-Württembergs bleibt nach Überzeugung des Landesfrauenrats noch über Jahre der reinste "Männerclub" der Republik.
mehr

Ai Weiwei auf dem Weg nach München

Familienzusammenführung: Ai Weiwei wird auf dem Flughafen München von seinem Sohn Ai Lao begrüßt. Foto: Peter Kneffel/dpa

Peking/Berlin Auf seiner ersten Auslandsreise seit seiner Festnahme vor vier Jahren wird der berühmte chinesische Künstler Ai Weiwei am Donnerstag in München erwartet.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Die Hörvelsinger Genossenschaft ist mit dem Jahr 2014 zufrieden.

Dorfladen erzielt erstmals Überschuss

Dank eines Zuschusses der Stadt Langenau hat der Dorfladen Hörvelsingen 2014 erstmals ein Plus erzielt. Die Genossenschaft ist zufrieden. mehr

Ulmer Rathaus

Rathaus-Empfang für Schwule und Lesben

Die Gleichberechtigung von Schwulen, Lesben und Transsexuellen ist ihm ein Anliegen. Deshalb hat OB Ivo Gönner am Donnerstagabend die Organisatoren der in Neu-Ulm stattfindenden Christopher-Street-Day-Parade (CSD) im Rathaus empfangen. mehr

Lindenhof jetzt auch in Kenia: Aus Dankbarkeit für die Unterstützung seitens der Lindenhofschule haben die Betreiber ihr Café danach benannt.

Schüler bringen 4.500 Euro für Café in Kenia zusammen

Sie haben Runden gedreht, gekocht und gebastelt, alles für den guten Zweck. Dank der Lindenhofschüler konnte in Kenia das Café Lindenhof eröffnen, ein Treff für behinderte und nichtbehinderte Menschen. mehr

Symbolbild

Geld für schnelleres Internet

Der Pfaffenhofener Marktgemeinderat und der Gemeinderat in Holzheim nehmen am „Bayerischen Programm zur Breitbandförderung“ teil. Das haben die Gremien in ihren jüngsten Sitzungen beschlossen. mehr

Den Kannen-Kaffee in Berlin wird Karl-Heinz Brunner jetzt nicht vermissen.

SPD-Abgeordneter Brunner im Interview

Worauf freut sich SPD-Kreisvorsitzender Karl-Heinz Brunner in den Sommerferien und was würde er dem türkischen Präsidenten Erdogan gerne sagen? Im Interview "Drei Dinge" stellt er sich unseren Fragen. mehr

Versuch, mit der Rauschbrille einen Zettel in einen selbstgebastelten Fahrscheinautomaten zu werfen.

Berufsschule trainiert Verantwortungsbewusstsein

Fahren im Rausch, Anti-Gewalt-Training und Klischees über Hartz IV aufdecken: Die Aktionswoche „Fit fürs Leben“ an der Berufsschule Neu-Ulm bot den Schülern zum Schuljahresende ein vielfältiges Programm. mehr

Hoher Sachschaden und zwei Verletzte: Das ist die Bilanz eines Wohnungsbrandes in der Nacht auf Donnerstag in der Steinheimer Straße.

Zwei Verletzte bei Wohnungsbrand in Heidenheim

Zu einem Brand in einer Wohnung, bei dem hoher Schaden entstand, kam es in der Nacht auf Donnerstag in der Heideneheimer Weststadt. Zwei Personen erlitten bei dem Feuer Rauchvergiftungen. mehr

Stadtwappen und der Name "Stadt": Darüber schwelt in Blaustein seit fast einem Jahr ein Streit.

Musikverein Herrlingen: Namensstreit und kein Ende

Die Auseinandersetzung um die Verwendung von Namen und Wappen der Stadt Blaustein ist seit einem Jahr ein heißes Thema: Am Dienstag hat der Gemeinderat dieses von der Tagesordnung genommen. mehr

Die Einfahrt zum westlichen Rathausparkplatz bleibt. Darauf haben sich die Räte verständigt.

Rathaus-Einfahrt in Pfaffenhofen bleibt

Teilnehmer eines Workshops hätten die Westeinfahrt zum Rathausparkplatz in Pfaffenhofen gerne zugunsten eines größeren Parks geschlossen. Der Marktgemeinderat entschied sich dagegen. mehr

Wechsel in der Spitze der Öffentlichkeitsarbeit des Polizeipräsidiums Ulm. Der alte Chef links, Horst Baur; der neue rechts, Rudi Bauer. In der Mitte Polizeipräsident Christian Nill.

Wechsel bei der Polizei

Nur anderthalb Jahre nach dem Start des neuen Polizeipräsidiums gibt es in der Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit einen Chefwechsel. Der bisherige Leiter, Horst Bauer, übernimmt die Leitung Verkehrsüberwachung und stellt sich einer neuer Herausforderung. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Schwörmontag 2015

Ulm feiert den Schwörmontag - und die ganze Stadt steht Kopf. Wir berichten in Text, Bildern und Videos über Lichterserenade, Schwörfeier, Nabada, Hockete, Konzert, Party in der Stadt und Co. mehr

WhatsApp Teaser Aktion Frau
Anzeigen und Prospekte
  • ReiseLust
Alle anzeigen
Thomas Schmidt (weiß) setzte sich mit der SSG Ulm 99 im Stadtpokal-Halbfinale knapp gegen Türkspor Neu-Ulm, im Bild Hikmet Toran, durch.

Pokalverteidiger wieder im Endspiel

SSG Ulm 99 gegen den TSV Neu-Ulm lautet das Finale morgen, Samstag (17), beim Fußball-Turnier um den Pokal der Städte Ulm und Neu-Ulm. mehr

SSV Ulm 46 und FC Blaubeuren gegen Konkurrenz aus der Landesliga

Die beiden letzten Bezirks-Vereine im WFV-Pokal, SSV Ulm 46 und FC Blaubeuren, haben es in der zweiten Runde mit Konkurrenz aus der Landesliga zu tun. mehr

SV Oberelchingen im FuPa Schnellcheck

In unserem FuPa Südwest Schnellcheck wollen wir gerne mehr über euren Verein und die Ziele für die neue Saison erfahren. Heute zu Wort kommt Michael Groner, 2. Abteilungsleiter des SV Oberelchingen. Er sprach mit uns über die Neuzugänge sowie die Vorbereitung und gab uns einen Ausblick auf die Saison 2015/2016 in Oberelchingen. weiterlesen bei Fupa

Stadtpokal: Nur Bezirksligisten im Halbfinale

Pokalwettbewerbe bieten kleinen Klubs die Chance, groß rauszukommen. Die nutzten die Außenseiter beim Fußball-Turnier um den Pokal der Städte Ulm und Neu-Ulm in der Vergangenheit regelmäßig. Dieses Mal finden sich im Viertelfinale freilich ausschließlich Bezirksligisten wieder: Stadtpokal-Verteidiger SSG Ulm 99, Aufsteiger Türkspor Neu-Ulm, Vizemeister TSV Neu-Ulm und der SV Grimmelfingen bestreiten heute Abend auf der Sportanlage Tannenplatz des TV Wiblingen die Halbfinalspiele. Die „Kleinen“ haben bereits ausgespielt. weiterlesen bei Fupa

SSG Ulm im FuPa Schnellcheck

In unserem FuPa Südwest Schnellcheck wollen wir gerne mehr über euren Verein und die Ziele für die neue Saison erfahren. Heute zu Wort kommt Marc Ketter, Abteilungsleiter bei der SSG Ulm 99. Er sprach mit uns über die Neuzugänge sowie die Vorbereitung und gab uns einen Ausblick auf die Saison 2015/2016 bei der SSG. weiterlesen bei Fupa

In Almaty hofft man auf den Zuschlag. Foto: Fazry Ismail

Die Winterspiele-Kandidaten 2022 Almaty und Peking

Wer wird olympische Winterspielestadt 2022? Almaty oder Peking? Die Stadt in Kasachstan gilt bei der Wahl am Freitag beim Kongress des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) in Kuala Lumpur als Außenseiter, hat aber viel zu bieten. mehr

Neuanfang bei Besiktas

Beim AC Florenz und in der Nationalmannschaft lief es für Mario Gomez zuletzt nicht mehr gut. Jetzt versucht der Angreifer bei Besiktas Istanbul einen Neuanfang. Sein Ziel ist die Fußball-EM 2016 in Frankreich. mehr

Mehrere Motorradunfälle in der Region: Ein Toter

Am Donnerstag sind in Senden und in Schelklingen zwei Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt worden. Einer von ihnen ist an der Unfallstelle verstorben. Er war vermutlich zu schnell in die Kurve gefahren. mehr

Zwei Verletzte bei Unfällen auf der A8

Gleich zwei Unfälle hintereinander ereigneten sich am Mittwoch bei Nellingen. Dabei wurden zwei Personen verletzt. mehr

Unbekannter verschandelt Skulptur

Erheblichen Schaden hat ein Unbekannter an einer Schelklinger Skulptur verursacht. Die Polizei sucht Zeugen. mehr

Tier- & Hauspension

Das Haustier im Urlaub mitzunehmen, geht nicht immer. Wer keinen Urlaubssitter für sein Haustier hat, kann dank Tierpensionen trotzdem beruhigt in die Ferien starten. mehr

Der gesunde Dienstag

Freunde treffen und sich gleichzeitig bewegen – Radfahren macht in der Gruppe umso mehr Spaß. Rund 66 Millionen Fahrräder rollen durch Deutschland. Damit gehört die Straße den Radfahrern. mehr

Fit im Studio in jedem Alter

Ein Trainer hilft, die gesetzten Ziele schnell und vor allem auf gesundem Weg zu erreichen. „Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

Die Tourismusbranche ist hochzufrieden mit der bisherigen Saison. Foto: Felix Kästle/Archiv

Tourismusbranche blickt guter Dinge auf Sommer

Die Tourismusverbände in Baden-Württemberg sind mit der bisherigen Saison sehr zufrieden. "Wir haben voraussichtlich ein deutliches Plus gegenüber dem Vorjahr", sagte Wolfgang Weiler von der Schwarzwald-Tourismus-Gesellschaft in Freiburg. mehr

Pferdekutsche verunglückt: ein Toter, sieben Verletzte

Ein Kutscher ist bei einem Ausflug mit elf Kindern in Attenweiler (Landkreis Biberach) tödlich verunglückt. Wie die Polizei in Ulm mitteilte, konnte der 78-Jährige sein Gespann auf einer abschüssigen Straße nicht mehr bremsen. mehr

Von Männern dominiert: Abgeordnete im baden-württembergischen Landtag.

Anhaltende Frauenflaute

Der Landtag von Baden-Württemberg hat den bundesweit geringsten Frauenanteil. Daran dürfte sich mit der Wahl 2016 nichts ändern, beklagt der Landesfrauenrat. Klein beigeben will er aber nicht. mehr

Unternehmerin Daniela Germann-Schedl mit Tochter Larissa.

Von der Uhr bis zum Schlauchboot

In Stuttgart gibt es immer mehr Pfandleihhäuser. Vom Arbeitslosen bis zum Geschäftsmann zählen sie alle Gesellschaftsschichten zu ihren Kunden. Hinterlegt wird vor allem Schmuck. Und das nicht immer aus Geldnot. mehr

Ein Schwabe mit Ambitionen: Chris Kattoll in Stuttgart.

Digitaler Weltenbummler

Mit 18 ging Chris Kattoll das erste Mal auf Reisen. Heute nennt er die Welt sein Zuhause. Das Kleingeld dafür verdient er auf Facebook und Youtube. mehr

Eine Flamenco-Tänzerin in Aktion: Morgen startet im Theaterhaus Stuttgart ein Festival.

WOCHENEND-TIPPS

Bis Samstag Henkersfest Noch bis Samstagabend wird auf dem Wilhelmsplatz in Stuttgart-Mitte das Henkersfest gefeiert. Heute geht's um 16 Uhr los. Die Bands "Jazzeel" und "No Sports" treten auf. Morgen startet das Fest bereits um 15 Uhr. mehr

SPD-Chef Sigmar Gabriel besucht eine Flüchtlingsunterkunft. Foto: Gregor Fischer/Archiv

Gabriel besucht Flüchtlingsunterkunft in Mecklenburg-Vorpommern

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) besucht heute eine Flüchtlingsunterkunft in Wolgast in Mecklenburg-Vorpommern. mehr

Die Insolvenzverwalterin der Odenwaldschule, Sylvia Rhein, spricht mit Medienvertretern. Foto: Fredrik von Erichsen/Archiv

Odenwaldschule: Insolvenzverwalterin legt Bericht vor

Vor dem geplanten Insolvenzverfahren für die krisengeschüttelte Odenwaldschule will die vorläufige Insolvenzverwalterin heute einen Prüfbericht vorlegen. mehr

 

Ankara spielt mit dem Feuer

Die Türkei will offenbar im Windschatten der Militärschläge gegen die IS-Terrormiliz auch reinen Tisch mit den Kurden machen. Eine riskante Doppelstrategie, die das Land ins Chaos stürzen könnte. mehr

Viele Bundesbürger haben Bedenken, eigene Fotos, Musik oder Daten im virtuellen Raum zu speichern.

Datenwolke macht Sorgen

Deutsche sind im internationalen Vergleich Bedenkenträger Nr. 1, wenn es um das Speichern ihrer Daten in der Cloud geht. Sie sind von virtuellen Speichern wenig überzeugt, nutzen diese dennoch. mehr

Bei der Deutschen Bank drohen harte Einschnitte. Im Bild die Zwillingstürme der Frankfurter Zentrale.

Radikalkur droht

Die Deutsche Bank steht trotz eines Gewinnsprungs in der Halbjahresbilanz vor harten Einschnitten. Der neue Co-Chef John Cryan strebt rasche Entscheidungen an. Konkret wird er allerdings bisher noch nicht. mehr

Im zweiten Quartal wurde die Lufthansa-Bilanz nicht durch Streikkosten belastet. Im Bild Flugzeuge der Airline auf dem Düsseldorfer Flughafen.

Lufthansa tankt billiger und verdient mehr

Lufthansa verzeichnete im ersten Halbjahr einen deutlichen Gewinnsprung. Die Kranich-Airline steht aber unverändert unter einem hohen Preisdruck und will ihren Sparkurs unverändert fortsetzen. mehr

 

Flug MH370 auf der Spur

Ein zwei Meter langes, muschelbesetztes Wrackteil, angeschwemmt auf La Réunion: Stammt es vom Unglücksflug MH370? Gefunden wurde es tausende Kilometer vom vermuteten Absturzgebiet entfernt. mehr

Fesche Madeln im Zelt und eine frisch gezapfte Maß, die nicht unbedingt ganz voll sein muss: Auf dem Münchner Oktoberfest ändert sich über die Jahre meist nicht viel - abgesehen vom Bierpreis. Der steigt zuverlässig jedes Jahr.

Teuer wird's

In München laufen schon jetzt die Vorbereitungen für das Oktoberfest. Das größte Volksfest der Welt präsentiert einige Neuerungen, es ist letzten Endes aber doch die immer gleiche Massen-Veranstaltung. mehr

 

Alles wieder "gaaanz authentisch"

Im Sommer-Dschungel übernachtet man nicht. Auch sonst ist bei der Sonderausgabe von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" einiges anders. So auch bei der nächsten Ausgabe von Promi Big Brother. mehr

Ai Weiwei wird in München von seinem Sohn Ai Lao empfangen.

Ai Weiwei in Deutschland angekommen

Großbritannien behandelt Ai Weiwei nahezu wie einen Kriminellen, will ihm nur ein kurzes Visum geben. In Deutschland ist er willkommen. mehr

Pierre Kuhlmann von der Falknerei Karlsruhe zeigt den drei Monate alten Weißkopfseeadler Franklin.

Kollege Greifvogel

Die Jagd mit abgerichteten Greifvögeln war jahrhundertelang ein Privileg des Adels. Doch auch heute haben Falkner ihren Platz, etwa an Flughäfen. mehr

Notizen vom 31. Juli 2015

Bolschoi verlängert Filin nicht Der bei einem Säureanschlag verletzte Ballettchef des Moskauer Bolschoi Theaters, Sergej Filin (44), erhält keinen neuen Vertrag als künstlerischer Leiter des Musentempels mehr. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
In Reih und Glied: Was hier so entspannt aussieht, ist in Wirklichkeit knallhart. Beim Unterwasserrugby gibt es keine Gnade. Diese Spieler in Berlin wirken noch entspannt - noch. Foto: Lukas Schulze, dpa
Artikel des Tages
Juli 2015
|
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag
3
4
5
6
7
8
9