Jochen Weis soll das Wonnemar führen

Jochen Weis kehrt als Betriebsleiter der Freizeitanlagen zurück.

Ulm Die beiden Städte haben einen neuen Manager für das Wonnemar eingestellt. Es ist Jochen Weis, der der Bade- und Eislaufanlage in den Jahren 2011 bis 2013 vorstand.
mehr

Ausgebranntes Autowrack in den Alpen: Besitzer soll in Psychiatrie

Ein ausgebranntes Auto steht am 9. November 2015 im Oytal bei Oberstdorf (Bayern) auf einer Höhe von etwa 1400 Metern in den Allgäuer Bergen. Tagelang sorgte das Autowrack für Rätselraten.

Memmingen Ein ausgebranntes Auto mitten in den Allgäuer Bergen hat im Herbst für Rätselraten gesorgt. Im Prozess gegen den Besitzer des Wagens will das Landgericht Memmingen am Dienstag (8.30 Uhr) über die Unterbringung des Mannes in der Psychiatrie entscheiden.
mehr

Abschied des französischen Dorfes

Ein Prosit auf den Wein: Er floss – womöglich letztmals – im französischen Dorf. Dagegen hat sich das Weinfest  auf dem Platz südlich des Münsters fest im Veranstaltungskalender etabliert.

Ulm Heißt es bald Adieu „Petit Paris“? Der Betreiber des französischen Dorfes denkt aus Altersgründen über den Rückzug nach, sollte sich kein Nachfolger finden.
mehr

Drohnen-Serie: Wildschäden im Maisfeld

Umgerissene Maispflanzen, die binnen weniger Tage absterben und Löcher in Felder reißen: Wo Wildschweine wüten, bleibt kein Maiskorn am anderen.

Ludwigsfeld Die Wildschweine vermehren sich und mit ihnen die Löcher in Erich Landwehrs Maisfeld - ein Problem das erst von oben deutlich wird.Mit Foto- und Videoaufnahmen aus der Luft.
mehr

Nabu wirft Kreuzfahrt-Reedereien mangelnden Umweltschutz vor

Blick auf die Schornsteine des Kreuzfahrtschiffes "Aidacara" bei der Passage durch den Nord-Ostsee-Kanal in Höhe von Grünental (Schleswig-Holstein). Der Naturschutzbund Deutschland (Nabu) bewertet seit fünf Jahren, welche Umweltbelastung von Kreuzfahrtschiffen ausgeht.

Hamburg Der Nabu bewertet seit fünf Jahren, welche Umweltbelastung von Kreuzfahrtschiffen ausgeht. Dieses Mal seien die Angaben der Anbieter kaum zu prüfen gewesen. Die Kreuzfahrtindustrie hält dagegen.
mehr

Bruchlandung: Pilot muss für seine Rettung 18.000 Euro zahlen

Der Pilot löste vor der Notlandung einen Rettungsschirm aus, an dem bei einem drohenden Absturz das Ultraleichtflugzeug  gleiten kann. Auf dem Bild zu sehen hängt der Schirm herunter.

Schwäbisch Gmünd Die Rettung eines Piloten, der nach seiner Bruchlandung in einem Baum in Schwäbisch Gmünd festhing, kostet 18.000 Euro. Dies teilte die Stadt auf Anfrage mit.
mehr

Unsere Nachrichten täglich kostenlos per E-Mail!

Ihre Vorteile:
100 % kostenlos. Dauerhaft
Alle News. Ihre Region und die ganze Welt auf einen Blick
Täglich pünktlich zur Mittagspause
Bilder
mehr Bilder
Die neuen Räume der vhs-Geschäftsstelle in Illertissen. Noch ist auf den 300 Quadartmetern Fläche bis zur Eröffnung einige zu tun.

Aus der „Steinzeit“ in moderne Räume

Illertissen, Dietenheimer Straße 7, erster Stock: Dort wird am kommenden Donnerstag die Geschäftsstelle der Volkshochschule im Landkreis Neu-Ulm eröffnet. In tollen Räumen. mehr

Dr. Simon Fischer: Die Vernetzung in der Ausbildung ist sehr gut. 

Bio-Region Ulm ist sehr gut aufgestellt

Die Bio-Region Ulm ist am Puls der Zeit. Sagt Otto Sälzle von der IHK Ulm. "Vor allem die Menschen  sind das Pfund, mit dem wir wuchern können." mehr

An Sommertagen ist die Grenzstube fast leer: Die Gäste sitzen lieber draußen im Biergarten und scheren sich nicht um die Grenzlinie.

20 Minuten: Zwischen Hirsch und Löwe

Zwischen den Wappentieren: 20 Minuten auf der Grenzlinie Baden-Württemberg und Bayern. mehr

Nicht nur was für edle Reitpferde: Schwere Kaltblüter beim Start zum Bauernrennen in Nellingen.

Bauernrennen: Tempo mit Traktor und Pferd

Geschwindigkeit und Geschicklichkeit auf Traktor und Pferd war beim Bauernrennen in Nellingen gefragt. Eine Reiterin verletzte sich und kam in eine Klinik. mehr

Janina Schmid und Frederik Kochbeck in ihrem Wiblinger Atelier.

Janina Schmid und Frederik Kochbeck sind Kunst-Stipendiaten

Wenn Janina Schmid und Frederik Kochbeck zusammen arbeiten, kann es sein, dass ein Ort sich wandelt. Das Atelier in Wiblingen heißt jetzt „Côte d’Azur“. mehr

Buchsbaumkränze an den Hälsen der Schafe, ein bockiger Maulesel namens Rudi: Almabtrieb im Ulmer Ortsteil Grimmelfingen.Foto: Oliver Schulz

Trachten und Tiere: Almabtrieb in Grimmelflingen

Geschmückte Schafe, ein bockiger Maulesel, Familien in Trachten: Mit dem Almabtrieb ist in Grimmelfingen die Kirchweih eröffnet worden. mehr

Eine S-Bahn hält am Bahnhof Bad Cannstatt. Immer mehr Menschen in der Region Stuttgart nutzen Busse und Bahnen.

187,5 Millionen Fahrten in Bus und Bahn: VVS legt zu

Der Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart ist weiter auf Wachstumskurs. Vor allem Job- und Seniorentickets sind stark gefragt. mehr

Seit einigen Monaten wird an der „Containercity“ gewerkelt. Im Juli fand das Richtfest statt.

Exodus in die Containerstadt

Für ein Jahr soll die „Containercity“ die Stuttgarter Wagenhallen ersetzen. Das Atelierhaus wird saniert. Immer mehr Künstler haben Interesse. mehr

Tilman Ruoff, seit 17 Jahren dabei: „Man muss über die Jahre eine gleichbleibend hohe Qualität bieten, sonst funktioniert es nicht.“

Heute wird mit Stil getrunken

Beim Weindorf umgarnen 45 Wirte in 128 Lauben ihre Gäste. 40 Jahre nach der Gründung gehen Tradition und Erneuerung Hand in Hand. mehr

Ärgert sich, dass sie den Verkaufssonntag in der City absagen musste: Managerin Bettina Fuchs

Stadtbezirke dürfen Läden an Sonntagen doch öffnen

Im Streit um Verkaufssonntage in Stuttgart haben Stadt und Verdi einen Kompromiss gefunden. City-Managerin Bettina Fuchs hat davon freilich nichts. mehr

Bundeskanzlerin Angela Merkel. Foto: Wolfgang Kumm/Archiv

CDU-Fraktionschef sieht Merkel erneut als Kanzlerkandidatin

Der CDU-Fraktionschef im Stuttgarter Landtag, Wolfgang Reinhart, erwartet, dass Kanzlerin Angela Merkel (CDU) erneut als Kanzlerkandidatin antritt. Reinhart sagte der "Stuttgarter Zeitung" und den "Stuttgarter Nachrichten" mehr

Ein Rettungswagen fährt zu einem Einsatz. Foto: Carsten Rehder/Archiv

Reiterin bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Eine Reiterin ist in Großerlach (Rems-Murr-Kreis) bei einem Unfall lebensgefährlich verletzt worden. Der Polizei zufolge war sie am Montag zusammen mit einer weiteren Reiterin an einer Straße unterwegs. mehr

Ein Blaulicht leuchtet an einem Feuerwehrwagen. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv

Zündelnde Kinder lösen Großeinsatz der Feuerwehr aus

Einen Großeinsatz der Feuerwehr haben zündelnde Kinder im Freiburger Stadtteil Betzenhausen ausgelöst. Nach Angaben der Polizei vom Montag ging der Alarm von einer Wohncontaineranlage aus, weshalb die Bewohner diese verlassen mussten. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • 2016/34 - Möbel Borst
  • ReiseLust
Alle anzeigen
Vorherige Inhalte Nächste Inhalte

SWP-Forum

Prominenz aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft : Beim Forum der SÜDWEST PRESSE im Ulmer Stadthaus stehen die Gäste Rede und Antwort. » mehr

WhatsApp Teaser Aktion Frau
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Der FKV Neu-Ulm (rechts Patrick Hiller) ging im Heimspiel gegen den SV Offenhausen (links Rudolf Reich) leer aus.

Ohne Marc Hämmerle kein Tor und kein Punkt

Drei Spiele, 13 Treffer. Türkspor Neu-Ulm II ist der torgefährlichste B-Kreisligist im Fußball-Bezirk – und verlor in der Staffel IV doch 2:3 beim TSV  Buch II. mehr

Deniz Bihr (weißes Trikot) machte mit seinem Tor zum 4:2 den Coup gegen Waldhof perfekt.

Arg geschwächt und doch ganz stark

Geglückter Saisonstart für die B-Junioren des SSV Ulm 1846 Fußball: Sie bezwangen den SV Zimmern mit 3:0. Die A-Junioren feierten bereits ihren zweiten Oberliga-Erfolg. Das 4:2 gegen den SV Waldhof Mannheim war ein echter Coup. mehr

Christian Sauter meldete sich nach seiner Adduktoren-Verletzung im Training zurück. Ob er gegen Eintracht Trier wieder ran darf, ist aber noch offen.

SSV Ulm 1846 Fußball nach zwei Siegen heiß auf Heimspiel gegen Trier

Nach zwei Siegen in Folge und einer kleinen Zwangspause sind die Fußballer des SSV Ulm 1846 heiß auf das Heimspiel am Dienstag gegen Eintracht Trier. Sie hoffen, dass auch die Zuschauer mitziehen und eine schöne Kulisse im Donaustadion bilden. mehr

Ausgeruht gegen Trier

Nach zwei Siegen in Folge und einer kleinen Zwangspause sind die Fußballer des SSV Ulm 1846 heiß auf das Heimspiel am Dienstag gegen Eintracht Trier. Sie hoffen, dass auch die Zuschauer mitziehen und eine schöne Kulisse im Donaustadion bilden. weiterlesen bei Fupa

SSG Ulm stillt gegen Holzheim den Torhunger

Buch gelingt mit einem 3:1 über Türkspor Neu-Ulm die Revanche zur Bezirkspokalpleite. Die SSG Ulm zeigt sich beim 6:0 über Holzheim wieder torhungrig. weiterlesen bei Fupa

B3: Altenstadt und Jedesheim erfolgreich

Der dritte Spieltag der Kreisliga B/Iller in der Übersicht. weiterlesen bei Fupa

Angelique Kerber fühlt mit ihrer Gegnerin Polona Hercog mit. Foto: Andrew Gombert

Kerber bei US Open kraftsparend weiter

Das ging schneller als erwartet. Bei Temperaturen von knapp über 30 Grad konnte Angelique Kerber Kräfte sparen. Ihre überforderte und geschwächte Gegnerin gab ohne einen einzigen Punktgewinn im zweiten Satz auf. Erfreulich verlief der Tag auch für zwei weitere Deutsche. mehr

Pierre Bengtsson geth nach Frankreich. Foto: Torsten Silz

Mainz verleiht Verteidiger Bengtsson nach Frankreich

Der FSV Mainz 05 hat seinen Abwehrspieler Pierre Bengtsson nach Frankreich verliehen. Der 28 Jahre alte Fußball-Profi spielt bis zum Ende der laufenden Saison für den Erstligisten SC Bastia. mehr

Renato Sanches fährt nicht zur portugiesischen Nationalmannschaft. Foto: Sven Hoppe

Costa mit Fortschritten - Sanches bleibt in München

Douglas Costa macht auf seinem Weg zum Comeback beim FC Bayern weiter Fortschritte. Wie die Münchner mitteilten, konnte der brasilianische Flügelspieler erstmals nach seiner Verletzung wieder ins Mannschaftstraining reinschnuppern. mehr

Frau bei Auffahrunfall leicht verletzt

Leichte Verletzungen zog sich eine Frau bei einem Unfall am Sonntag zu. Sie hatte zu spät ein vor ihr bremsendes Auto bemerkt. mehr

Schwerverletzter bei Unfall auf A 7

Bei einem Unfall auf der A 7 am Sonntag wurde ein 41-Jähriger schwer verletzt. Er hatte die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. mehr

Hausverbot im Schwimmbad

Sie ignorierten eine Absperrung und warfen Müll auf dem Boden: Zwei Jugendliche handelten sich am Wochenende ein Hausverbot in einem Neu-Ulmer Schwimmbad ein. mehr

Haustiere und Tierpensionen

Die Nachfrage nach therapeutischen Angeboten mit Pferden ist groß. mehr

Sanieren & Modernisieren

Sie halten die Kälte draußen, schützen vor Einbrechern und geben dem Haus ein Gesicht, die Modernisierung von Fenstern und Türen lohnt sich. mehr

Wellness – Vollkommen entspannt

Schalten Sie vom Alltag ab und lassen Sie die Seele baumeln. Wir zeigen Ihnen Entspannungs-Tipps für Sauna, Dampfbad und Co. Zurücklehnen und genießen in einer der vielen Wellness-Oasen der Region. mehr

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier. Die Bundesregierung will sich von Ankara nicht unter Druck setzen lassen. Foto: Martin Schutt

Incirlik-Streit: Steinmeier weist türkische Bedingung zurück

Die Bundesregierung will sich im Streit mit der Türkei über das Besuchsverbot für Bundestagsabgeordnete auf der Luftwaffenbasis Incirlik nicht unter Druck setzen lassen. mehr

Ein Krankenwagen in Spanien im Einsatz. Auf Mallorca ist eine vierköpfige Familie aus Deutschland bei einem Unfall ums Leben gekommen. Foto: J. Casares / Symbolbild

Deutsche Familie stirbt bei Unfall auf Mallorca

Tragödie vor einem Restaurant auf Mallorca: Eine vierköpfige Familie aus Deutschland kommt bei einem Verkehrsunfall ums Leben. Die Hilfe von Mitarbeitern und Kunden kommt zu spät. mehr

Gabriel hatte der Union vorgehalten, wesentliche Fortschritte in der Flüchtlingspolitik zu blockieren. Foto: Markus Scholz/Archiv

CDU und CSU attackieren Gabriel scharf

Riesenkrach in der Koalition: Nachdem der SPD-Chef dem Partner Blockade in der Migrationspolitik vorgeworfen hat, keilt die Union zurück. Die CDU erinnert Gabriel im TTIP-Streit an seinen Amtseid. mehr

Inzwischen beherrscht Flixbus den Markt für Fernbusse mit rund 80 Prozent Anteil. Foto: Julian Stratenschulte

Studie: Kleinere Busfirmen profitieren von Fernbusgeschäft

Mittelständische Busunternehmen profitieren einer Studie zufolge von der Liberalisierung des Fernbusmarkts - trotz des harten Preiskampfs. mehr

Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel (l) spricht während des ZDF-Sommerinterviews mit Journalist Thomas Walde. Foto: KS-Fotografie/Karsten Socher/ZDF/dpa

Wirtschaftsverbände kritisieren Gabriel für TTIP-Abgesang

Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel hält die Verhandlungen über das geplante Freihandelsabkommen TTIP für gescheitert. Die Wirtschaft reagiert empört. mehr

Viele Menschen informieren sich auf der IFA in Berlin über neue TV-Geräte, Smartphones, Tablets und Hausgeräte. Foto: Rainer Jensen

IFA: Verbraucher haben großes Interesse an neuen Produktkategorien

Die IFA läutet für die Unterhaltungselektronik bereits das Weihnachtsgeschäft ein. In diesem Jahr stehen zahlreiche neue Produktgruppen im Fokus des Interesses. Drohnen, 3D-Drucker, Smartwatches und VR-Brillen stehen hoch im Kurs. mehr

Justin Bieber hat seinen Instagram-Account wieder öffentlich gemacht. Foto: Paul Buck

Justin Bieber ist zurück auf Instagram

Exit vom "Biebxit": Das Profil von Justin Bieber (22) auf der Foto-Plattform Instagram ist wieder öffentlich sichtbar. Der kanadische Sänger hatte es vor zwei Wochen nach Hass-Postings von Followern gegen seine mutmaßliche neue Freundin auf privat gestellt. Seine Wende kommentierte Bieber am Montag nicht. mehr

Lukas Graham machen die Stimmen mit Bier-Dämpfen geschmeidig. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Aufwärm-Ritual: Lukas Graham schnüffeln an Bier

Die dänische Popgruppe Lukas Graham ("Drunk in the Morning") hat vor ihren Auftritten ein ungewöhnliches Aufwärm-Ritual. mehr

Mark Zuckerberg wird von Papst Franziskus empfangen. Foto: L'osservatore Romano

Papst trifft Facebook-Gründer Zuckerberg

Der Papst und Facebook-Gründer Mark Zuckerberg haben auf den ersten Blick nicht viel gemeinsam. Doch allein schon die Wohltätigkeit des 32-jährigen Milliardärs bietet Berührungspunkte. mehr

Eine Bronze-Statue von Hermann Löns in Walsrode.

Hermann Löns - ein Zerrissener zwischen Mief und Moderne

Der Heidedichter lieferte Stoffe für Heimatfilme lange nach seinem Tod, die Nationalsozialisten vereinnahmten ihn. Doch der oft als reaktionärer Kitschautor geschmähte Hermann Löns ist eine bunt schillernde Persönlichkeit gewesen, kaum einzuordnen, bis heute. mehr

Dave Seabury mit Fotos der Beatles, die beim letzten öffentlichen Konzert der Band entstanden.

Das letzte Beatles-Konzert: Chaos, Schreie und seltene Fotos

Eine halbe Stunde stehen die Beatles am 29. August 1966 in San Francisco auf der Bühne. So kamen die „Fab Four“ danach nie wieder zusammen. mehr

Die Beginner sind zurück: Denyo, DJ Mad und Jan Delay alias Eizi Eiz kommen mit neuem Album "Advanced Chemistry" wieder auf die Bühne.

Die Beginner sind mit neuem Album zurück - und ganz fresh im Interview

Die Füchse sind los: Die Beginner veröffentlichen ihr neues Album "Advanced Chemistry". mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Wassermangel: Die anhaltende Hitze der vergangenen Tage sorgt für ein ausgetrocknetes Flussbett am Ufer der Elbe in Dresden. Foto: Sebastian Kahnert