Ulm/Neu-Ulm:

Regen

Regen
7°C/2°C

Neuer "Tatort"-Standort soll 2015 feststehen

Ulm im Fadenkreuz: Für Politiker der Region wäre die Stadt und ihr Umland der ideale Drehort für die beliebte Krimi-Serie.

Baden-Baden Die Suche nach einem neuen "Tatort"-Standort im Südwesten soll in den nächsten Monaten abgeschlossen werden. Eine Entscheidung werde im Laufe des Jahres fallen, sagte eine Sprecherin des Südwestrundfunks (SWR) in Baden-Baden der Deutschen Presse- Agentur.
mehr

Scala: Mündliche Verhandlung in Stuttgart frühestens im Herbst

Es geht um lukrative Sparverträge und verärgerte Kunden: Seit rund einem Jahr streitet die Ulmer Sparkasse mit Anlegern über ein gut verzinstes Anlageprodukt, die sogenannten Scala-Verträge.

Ulm Die Sparkasse Ulm hatte zum Wochenende angekündigt, in Sachen Scala nach der Niederlage vor dem Landgericht Ulm Rechtsmittel beim Oberlandesgericht Stuttgart einzulegen. Anwalt der Scala-Kläger, Christoph Lang, erklärt, wie es nun mit der Berufung weitergeht. Mit einem Kommentar von Frank König: Nur der Instanzenweg bleibt.
mehr

Grippe: Wer arbeitet, wenn Erzieherinnen krank werden?

"Der Betrieb muss aufrechterhalten werden" : Das ist ein erklärtes Ziel in den Kita-Gruppen, die der Diakonieverband Ulm/Alb-Donau unterhält. Hier die Kita Spatzennest, die auch in Zeiten der Grippewelle läuft.

Ulm Entweder Erkältung oder Magen-Darm-Grippe. Diese beiden Krankheiten grassieren derzeit, stark betroffen sind Kinder. Auch Erzieherinnen erkranken. Wie halten Einrichtungen den Betrieb aufrecht?
mehr

EU-Staaten begrenzen Verbrauch von Plastiktüten

Weggeworfene Plastiktüten auf einer Grünfläche. Künftig sollen die Bürger der EU weniger Plastiktüten verbrauchen. Foto: Patrick Pleul

Brüssel Plastiktüten schwimmen auf dem Meer oder liegen in Böschungen herum - und schaden der Umwelt. Die EU geht nun dagegen vor und will den Verbrauch begrenzen. Kunden sollen verstärkt für Plastiktüten zur Kasse gebeten werden - sogar Verbote sind möglich.
mehr

23-Jähriger kommt nach Macheten-Angriff in die Psychiatrie

Polizeiwagen vor dem Ort der Macheten-Attacke im bayerischen Oberstdorf. Foto: Benjamin Liß

Oberstdorf Nach einer Macheten-Attacke auf seine Verwandten in einer Jugendherberge in Oberstdorf im Allgäu ist ein 23-Jähriger in eine psychiatrische Klinik gebracht worden.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Jaka Klobucar (Mitte) hatte etwas Pech beim Abschluss, zeigte sich aber in besserer Form als zuletzt.

Ulmer siegen gegen Göttingen

Der 101:85-Sieg der Ulmer Basketballer gegen Göttingen war letztlich eine klare Sache. Dabei konnte der eine oder andere Akteur etwas Selbstvertrauen tanken. Für ein Duo blieb es jedoch beim Zuschauen. mehr

Weniger Unfälle im Kreis Neu-Ulm

Im Kreis Neu-Ulm sind 2014 fünf Menschen bei Verkehrsunfällen ums Leben gekommen. Das geht aus einer Statistik der Polizei hervor. mehr

Der Startschuss für die 40. NWZ-Benefizaktion »Gute Taten« fällt am 1. Dezember. Beim 24-Stunden-Schwimmen in den Göppinger Barbarossa-Thermen legten sich die Teilnehmer aber schon im Oktober für den guten Zweck ins Zeug.

SSV 1846: Schwimmer beziehen Position

Der SSV Ulm 1846 geht wirtschaftlich gesundet, sportlich erfolgreich und einig ins neue Vereinsjahr. Die Schwimmer allerdings suchen Oberwasser. mehr

Körpersprache? Was Monika Matschnig mit dieser Geste wohl ausdrücken will?

Körpersprache: Auf die Details kommt es an

Die Psychologin und Personaltrainerin Monika Matschnig war zu Gast bei der SÜDWEST PRESSE-Reihe "Vorsprung durch Wissen". Sie erklärte den Einfluss der Körpersprache auf den Erfolg eines Menschen. mehr

Ein Strukturkonzept für ein Gewerbegebiet südlich der Landesstraße 230 (links im Bild) könnte den Weg für einen Kreisverkehr an der Einmündung der Geislinger Straße ebnen, meint die Laichinger Stadtverwaltung.

Laichingen denkt an ein "Gewerbegebiet Süd"

Laichingen will den Weg für ein weiteres kommunales Gewerbegebiet und zugleich für einen Kreisverkehr zur L 230 ebnen. In der Haushaltsdebatte kämpften zwei Lager intensiv um das dafür vorgesehene Geld. mehr

Jugend forscht Regionalwettbwewerb

Regionalwettbewerb "Jugend forscht"

Für Verliebte und für Informatiker – die zwölfte Auflage des Regionalwettbewerbs Jugend forscht hatte für viele Lebenslagen Lösungen parat. In der Donauhalle wurden am Wochenende die Sieger gekürt. mehr

Feuerwehr löscht im Container

Auf dem Recyclinghof in Heroldstatt ist in der Nacht zum Sonntag der Inhalt eines Containers in Brand geraten. mehr

Auto schleudert gegen Laternenmast

Ein Autofahrer geriet auf glatter Fahrbahn ins Schleudern und prallte gegen einen Laternenmast. mehr

Vermisster Gaststättenbesucher aufgefunden

Der 26-Jährige der in der Nacht von Donnerstag auf Freitag spurlos verschwunden war, ist jetzt wieder aufgetaucht. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • ReiseLust
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
War gestern restlos bedient: Uli Gebhard. Archivfoto: Rudi Apprich

Söflinger Pleite: Aus 18:10 wird 30:32-Niederlage

Welch eine Ohrfeige für die Viertliga-Handballer der TSG Söflingen. mehr

Gekonnt durchgesetzt: Gerhausens Fabian Deckwitz lässt der Ostfildern-Abwehr keine Chance.

Nur Gerhausen punktet

Kurioses in der Handball-Württembergliga: Das Spiel des SC Vöhringen bei der SG Ober-/Unterhausen fiel ins Wasser - ein großer Schaden in der dortigen Halle war der Grund. Blaustein ging baden in Laupheim. mehr

Michelle Carter stieß die Kugel auf 19,45 Meter. Foto: Valentin Flauraud

Weltjahres-Bestleistung im Kugelstoßen

Michelle Carter hat zum Abschluss der US-Hallenmeisterschaften der Leichtathleten eine neue Weltjahres-Bestleistung aufgestellt. Die Olympia-Fünfte von London gewann das Kugelstoßen mit 19,45 Meter und setzte sich mit mehr als einem Meter Vorsprung durch. mehr

Franz Steinle ist zufrieden mit der WM. Foto: Fredrik von Erichsen

DSV-Präsident Steinle: Haben echte Sternstunden erlebt

Bei seiner ersten WM als Präsident des Deutschen Skiverbandes durfte Franz Steinle gleich ein Rekordergebnis bejubeln. Nicht nur deshalb kann er sich im nächsten Jahr eine erneute Kandidatur für das Amt gut vorstellen. mehr

Sanieren und Modernisieren

Kaum etwas ist im Winter wichtiger als das ohnehin schon rare, gesunde Tageslicht und etwas wohltuende Wärme. mehr

Raumwunder auf vier Rädern

Daniela und Joachim Funk brachten den Suzuki bei ihrem Test übers Wochenende so richtig auf Touren. Mit drei Kindern im Gepäck ging es ins verschneite Allgäu, um das Auto auf Herz und Nieren zu testen. mehr

Fit im Studio in jedem Alter

„Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

Nach Oberleitungsschaden stehen Straßenbahnen in Freiburg still

Wegen eines Oberleitungsschadens in Freiburg stehen derzeit alle Straßenbahnen der Stadt still. Der Schaden sei zwischen den Haltestellen "VAG Zentrum" und "Am Lindenwäldle" aufgetreten und sorge dafür, dass keine einzige Bahn aus mehr

Landtagsabgeordneter Uli Sckerl (Grüne). Foto: Franziska Kraufmann/Archiv

CDU ziert sich bei Demokratie-Reform

Zwischen den Regierungsfraktionen und der CDU gibt es weiterhin Streit wegen der geplanten Absenkung von Hürden bei der direkten Demokratie. Der CDU-Politiker Karl Klein monierte, die von Grün-Rot geplanten Änderungen der Gemeindeordnung gingen weit mehr

Hartfrid Wolff (FDP) zum Fall Kiesewetter. Foto: Bernd Weißbrod/Archiv

FDP-Politiker Wolff beklagt Ermittlungspannen im Fall Kiesewetter

War es wirklich Suizid? Der NSU-Ausschuss im Landtag beschäftigt sich mit dem Tod eines jungen Mannes, der offensichtlich Stress mit der rechten Szene und den Ermittler gleichermaßen hatte. mehr

25 Meter hoch ist das Minarett der neuen Moschee in Esslingen. Das Türmchen in Stuttgart-Wangen wird einige Meter niedriger ausfallen.

Schwäbisch sparsam

In Stuttgart entsteht in Bälde das erste Minarett. Muslime planen es für die Moschee im Stadtteil Wangen. Das Türmchen soll 15 Meter hoch werden. Das Baurecht würde sogar 27 Meter erlauben. mehr

Voll behängt sind die Wände des Hospitalhof-Foyers mit gestifteten Bildern. Auch die Künstlerin Ulrike Kirbach unterstützt die Release-Aktion.

Künstler lassen 100 Bilder sprechen

Seit über 20 Jahren verkauft die Drogenhilfeeinrichtung Release Kunst für einen guten Zweck. Jetzt wieder exakt 100 Werke von 99 bis 999 Euro aus ihrem Bestand. Zu sehen in einer Sonderschau im Hospitalhof. mehr

Kurz und bündig vom 2. März 2015

Überfall auf Taxifahrer Benningen - Auf brutale Weise ist am frühen Sonntagmorgen in Benningen (Kreis Ludwigsburg) ein Taxifahrer von drei Männern überfallen worden. Sie waren in Pleidelsheim zugestiegen. mehr

Frank Bsirske fordert mehr Geld für den öffentlichen Dienst - "zumal die Steuereinnahmen sprudeln". Foto: Daniel Reinhardt

Verdi-Chef verteidigt geplante Warnstreiks

Verdi-Chef Bsirske hat die für diese Woche geplanten Warnstreiks im öffentlichen Dienst der Länder verteidigt. Es könne nicht angehen, dass sich die Länder mit der Schuldenbremse selbst Fesseln anlegten und die Beschäftigten das dann ausbaden sollen, "zumal die Steuereinnahmen sprudeln". mehr

Trauermarsch für den ermordeten Oppositionspolitiker Nemzow am Sonntag in Moskau. Foto: Sergei Ilnitsky

Russlands Opposition muss sich neu sortieren

Der Schock nach dem Mord am russischen Oppositionspolitiker Nemzow sitzt tief. Die Opposition muss sich neu sortieren und zugleich an die eigene Sicherheit denken. Viele fürchten, dass die Tat nie aufgeklärt wird - wie frühere Attentate auf andere Kremlgegner. mehr

Polizisten bei einer Patrouille in der Innenstadt von Bremen. Im Hintergrund der Dom der Hansestadt. Foto: Carmen Jaspersen

Bremer Polizei weiter in erhöhter Wachsamkeit

Nach den Hinweisen auf einen möglichen Terroranschlag vom Wochenende ist die starke Polizeipräsenz in Bremen wieder reduziert worden. Die Ermittlungen laufen aber weiter. mehr

Ein Stellenangebot im Schaufenster einer Metzgerei. Immer mehr Frauen in Deutschland arbeiten in Teilzeitjobs. Foto: Peter Kneffel

Immer mehr Frauen arbeiten in Teilzeitjobs

Immer mehr Frauen arbeiten einem Zeitungsbericht zufolge in Teilzeit-, immer weniger in Vollzeitjobs. Die Zahl der vollzeitbeschäftigten Frauen ging demnach zwischen 2001 und 2014 um knapp eine Million auf 7,5 Millionen zurück. mehr

Container im Hafen der chinesischen Metropole Shanghai. Foto: Ole Spata

Chinas Industrie sieht positive Konjunktursignale

Die Lage der chinesischen Unternehmen hat sich leicht verbessert. Der Einkaufsmanagerindex (PMI) der britischen Großbank HSBC für das herstellende Gewerbe stieg im Februar von 49,7 Punkten im Vormonat auf 50,7. Es war der stärkste Zuwachs seit vier Monaten, hieß es am Montag in einer Mitteilung. mehr

Der Neubau der Europäischen Zentralbank in Frankfurt am Main. Foto: Boris Roessler

EZB beginnt Kauf von Staatsanleihen

Die EZB flutete die Märkte erneut mit Geld. In diesem Monat beginnt der Kauf von Staatsanleihen. Das Billionen-Programm bleibt umstritten. mehr

Nicht ohne seine Claudia: Im Dezember postete Christian Tews dieses Liebes-Selfie aus Paris auf seiner Facebook-Seite

Christian Tews: Der Ex-"Bachelor" heiratet bald

Ex-"Bachelor" Christian Tews ist bald tatsächlich kein Junggeselle mehr. Nun bestätigte er, dass er und seine Freundin Claudia Lösch verlobt sind - und im Sommer heiraten wollen.

mehr

Gutes Beispiel: Spaniens Königspaar Letizia und Felipe.

Wie wenig Könige sparen

Die Sparpolitik in Europa macht auch vor Monarchen und Staatspräsidenten nicht Halt. So hat sich Spaniens König Felipe kürzlich selbst das Gehalt gekürzt. Viele seiner Amtskollegen aber bleiben verschont. mehr

Ein Krönchen für Deutschlands Schönste

Die neue "Miss Germany" stammt aus der Ukraine. Harald Glööckler hat der nun offiziell schönsten Frau Deutschlands die Krone aufgesetzt. mehr

"Godzilla": Ein mutiertes Reptil versetzt Manhattan in Angst und Schrecken

TV-Tipps am Montag

Bei kabel eins versetzt "Godzilla" New York in Angst und Schrecken, während im MDR ein Anwalt eine bittere Niederlage erlebt. Im ZDF kommt es unterdessen zu einer Hexenjagd.

mehr

Jared und Shannon Leto von 30 Seconds to Mars.

Kraftklub feiern in Stuttgart mit 8500 Fans

Kraftklub gehören zu den deutschen Rockbands der Stunde. Was steckt hinter dem Erfolg der Chemnitzer? Ihr bislang größtes Konzert in Stuttgart zeigte: Sie punkten mit Spontaneität, Intelligenz und Ironie. mehr

Manolo Bertling als "Idiot" mit Susanne Schieffer.

Die Natur ist ein unerbittliches Tier - eine Maschine

Berlin, Zürich. Alle spielen ihn. Dostojewskijs "Idiot" läuft nun auch in Stuttgart. Fünf Stunden voller Ideen, aber am Ende eine zäh zerdehnte Geduldsprobe. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Der will nur spielen: Bei einem Besuch im japanischen Onagawa wird Prinz William von einem verkleideten Tänzer begrüßt. Foto: Kazuhiro Nogi