Ulm/Neu-Ulm:

stark bewölkt

bewölkt
4°C/2°C

topaufmacher

Die Nacht der 100.000 Bomben

Am Abend des 17. Dezember 1944 lag Ulm in Schutt und Asche. Nach dem Luftangriff der Briten war die Altstadt verwüstet – ein Feuersturm war über sie hinweggefegt. 707 Menschen starben. Zum 70. Jahrestag blicken wir mit einer Multimedia-Reportage auf die Nacht, die alles veränderte. weiter lesen

Weihnachtsmarkt-Bilanz: Schmuck geht gut, Hüte weniger

Der Ulmer Weihnachtsmarkt geht am Montag zu Ende. In diesem Jahr waren vor allem Christbaumanhänger und Schmuck gefragt. Auch die Besitzer von Glühwein- und Essensständen waren mit dem Umsatz zufrieden.

Ulm Geschätzt eine Million Besucher, weitgehend zufriedene Marktbeschicker und viele Gewinnspieler - der Weihnachtsmarkt lief bisher erfolgreich.
mehr

Polizei grenzt sich ab: Gemeinsame Ermittlungsgruppe Ulm/Neu-Ulm aufgeteilt

Ulm/Neu-Ulm Das Abflauen der islamistischen Szene in der Region führt zu einer Veränderung bei der Polizei. Die gemeinsame Ermittlungsgruppe Donau aus Ulmer und Neu-Ulmer Beamten wird faktisch eingestellt.
mehr

Weihnachtsmann im Post-Kostüm: Paketzusteller haben Hochbetrieb

In den Tagen vor Weihnachten ist DHL-Fahrer Rainer Miller im Dauerstress. Bis zu 200 Pakete täglich liefert er aus.

Pfaffenhofen Wenn der Postbeamte Rainer Miller in diesen Tagen an den Türen klingelt, bricht oft Unruhe aus. Dann öffnen ihm Eltern, die hastig den Finger vor die Lippen halten: „Pssst!“, raunen sie und gucken sich nach den Kindern um. Eine Reportage.
mehr

Kurden drängen IS zurück und entdecken Massengrab

Wer den IS verlassen will, bekommt es mit der "Sittenpolizei" zu tun. Foto: Albakara News/Archiv- und Symbolbild

Kobane/Erbil Nach der Befreiung des Sindschar-Gebirges im Nordirak sind Peschmerga-Kämpfer auf ein Massengrab mit den Überresten von rund 70 Menschen gestoßen.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Raphael Bögge (links) und Kurt Baiker.

Bögge und Baiker bleiben bei ihren Vorwürfen

In der Debatte um eine vermeintlich unseriöse Haushaltsführung in Senden legen CSU, Grüne und Biss nach. Sie werfen Baiker Fehlinformation vor. Mit einem Kommentar von Matthias Stelzer: "Da haben sich zwei gefunden". mehr

2013 zogen Fachleute Wasserproben, um unter dem Meteor-Gelände liegende Altlasten zu erkunden. Die Sanierung startet im Januar. Auf dem Areal könnte ein Hotel entstehen in Verbindung zur Kalten Herberge (im Hintergrund).

Sanierung des Meteor-Geländes in Blaustein beginnt

Wieder geht ein Jahr zu Ende, ohne dass Blaustein die Wiedereröffnung der Kalten Herberge verkünden kann. Allerdings gibt es Verhandlungen. Es geht auch um das Nachbarareal, wo eine Altlastensanierung startet. mehr

Alles hört auf mein Kommando: Helga Malischewski hat jetzt das Ruder als dienstälteste Ulmer Stadträtin übernommen.

Die eiserne Dienstälteste im Ulmer Gemeinderat

Tradition im Ulmer Gemeinderat hat, dass das Wort des Jahres nicht der Oberbürgermeister spricht, sondern der Älteste. Wobei Ältester in diesem Jahr zu definieren war. mehr

Mit einem Kriegstrauma kehrt Odysseus nach Hause zurück: Kwang-Keun Lee singt sehr emotional die Titelpartie in der Monteverdi-Oper.

Die Oper "Il ritorno d'Ulisse in patria" am Ulmer Theater

Nicht alle Tage ist am Theater Ulm frühbarocke Oper zu erleben: Matthias Kaiser inszenierte jetzt Claudio Monteverdis "Il ritorno d'Ulisse in patria". Alte Musik, eine moderne Geschichte. mehr

Rockerprozess: Angeklagt ist ein 47-Jähriger ehemaliger National Sergeant der Bandidos.

Rockerprozess: Bandidos fürchten Aussage ihres Ex-Chefs

Seit Ende Juli wird wegen der Schüsse auf ein Wohnhaus in Wiblingen verhandelt. So langsam kommt der Rockerprozess in die entscheidende Phase. mehr

Khaled El Masri muss sich vor Gericht verantworten. Foto: K.-J. Hildenbrand/Archiv

Folterbericht rehabilitiert Khaled El Masri

Erstmals seit seiner Verschleppung vor zehn Jahren, geben die USA zu, Khaled El Masri entführt und gequält zu haben. Im CIA-Folterbericht steht, der Deutsch-Libanese sei absolut unschuldig. mehr

Betrunkener verursacht Verkehrsunfall mit Verletzten

Ein Betrunkener hat am Freitagabend einen Unfall verursacht. Dabei wurden mehrere Personen verletzt. mehr

Autofahrer fährt Radfahrer an

Glück im Unglück hatte ein 60-jähriger Radfahrer am Freitag in der Nähe von Langenau. Er wurde von einem Autofahrer angefahren. mehr

Einbruch in der Innenstadt

Am Donnerstag ist ein Unbekannter in eine Firma in der Glöcklerstraße eingebrochen. Er machte sich mit dem Bargeld davon. Die Polizei sucht Zeugen. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Karlsplatz: Park oder grüne Hölle?

Karlsplatz Storytelling

Mitten in der Stadt prallen Welten aufeinander. Trinker und spielende Kinder, Schachspieler und Drogenabhängige, Hundebesitzer und Müllabfuhr teilen sich den Karlsplatz, einen Mini-Park am Rande des Ulmer Zentrums. Wir erkunden diesen Mikrokosmos und seine Bewohner - und nehmen Sie mit! mehr

Anzeigen und Prospekte
  • ReiseLust
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Spielt künftig wieder im Trikot der TSG Ehingen: Sebastian Kiem (beim Wurf) war der Aufwand in Blaustein zu hoch.

Alle Württembergligisten sind nochmals im Einsatz

Endspurt im Handball-Bezirk: Während Viertligist TSG Söflingen schon in der Weihnachtspause weilt, geht's in der Württembergliga noch einmal hoch her. Alle Vertreter aus der Region sind am Ball. mehr

Für den Ulmer Center Isaiah Philmore (links) gehört die Arbeit unter beiden Körben zu den entscheidenden Faktoren im Basketball.

Ulmer Center Philmore will seinen Aufwärtstrend bestätigen

Isaiah Philmore spielt im Team von Ratiopharm Ulm eine immer größere Rolle. Dass die Leistungskurve nach oben zeigt, will der 25-Jährige auch heute beim Auftritt in Göttingen unter Beweis stellen. mehr

Dortmunds Trainer Jürgen Klopp bekannte sich zur miesen Hinrunde. Foto: Carmen Jaspersen

Klopp: "Wir haben die beschissenste Vorrunde gespielt"

Fragen an Borussia Dortmunds Trainer Jürgen Klopp nach dem 1:2 bei Werder Bremen in der Pressekonferenz. mehr

Im Vierer: Francesco Friedrich Jan Speer, Martin Grothkopp und Thorsten Margis. Foto: Mike Sturk

Friedrich vor Arndt Zweiter beim Viererbob-Weltcup

Die deutschen Bobs sind auch bei der zweiten Station des Winters in der Weltspitze dabei. Drei zweite Plätze durch jeweils Francesco Friedrich und Anja Schneiderheinze sowie ein dritter Platz durch Maximilian Arndt beenden das turbulente Jahr. mehr

Jobs aus der Region

21.12. Ausbildung - Kauffrau/-mann im Einzelhandel
Möbel Mahler Einrichtungszentrum GmbH & Co. KG Neu-Ulm, Neu-Ulm

21.12. Aushilfskräfte Teppichabteilung (m/w)
Möbel Mahler Einrichtungszentrum GmbH & Co. KG Neu-Ulm, Neu-Ulm

21.12. Abteilungsleiter Möbel (m/w)
Möbel Mahler Einrichtungszentrum GmbH & Co. KG Neu-Ulm, Neu-Ulm

Über die Maßen – muss nicht sein

Der Bauch ist eine der sensibelsten Zonen im menschlichen Körper. Viele hören nicht auf ihn. mehr

Nur nicht durchdrehen

Viele Eigenschaften nicht nur im Winter von Vorteil mehr

Fit im Studio in jedem Alter

„Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

Maria Höfl-Riesch ist unter den Anwärtern auf den Titel. Foto: Marc Müller/Archiv

"Sportler des Jahres" werden zum 68. Mal in Baden-Baden gekürt

Zum 68. Mal werden heute in Baden-Baden die "Sportler des Jahres" geehrt. Vor rund 700 Gästen im Bénazetsaal des Kurhauses werden die Nachfolger von Speerwurf-Weltmeisterin Christina Obergföll, Diskus-Star Robert Harting und der Fußballer des FC Bayern München gekürt. mehr

Huub Stevens. Foto: Bernd Weissbrod/Archiv

VfB Stuttgart startet am 3. Januar Vorbereitung auf Rückrunde

Der VfB Stuttgart startet am 3. Januar seine Vorbereitung auf die Rückrunde in der Fußball-Bundesliga. Dies teilte ein Sprecher des schwäbischen Traditionsvereins nach dem enttäuschenden 0:0 am Samstag gegen Aufsteiger SC Paderborn mit. mehr

Selbst ernannter Ordnungshüter verteilte gefälschte Knöllchen

Die Polizei in Weinsberg ist auf der Suche nach einem unwillkommenen Helfer der Verkehrsüberwachung: Der Unbekannte stellte in mindestens sieben Fällen gefälschte Strafzettel an Falschparker aus. mehr

Altes Gemäuer, in dem die Kultur floriert: Die Wagenhallen.

Unsichere Zukunft

In den ehemaligen Wagenhallen beim Stuttgarter Nordbahnhof hat sich ein Biotop für Kreative entwickelt. Ein Kulturbetrieb mit überregionaler Ausstrahlung. Doch dessen Zukunft ist unsicher. mehr

Rock-stark: Dacia Bridges.

Muse des Kings

Seit fast zehn Jahren mischt die US-amerikanische Sängerin Dacia Bridges in der Stuttgarter Kulturszene mit. Zur Zeit tritt sie im Elvis-Stück des Friedrichsbau-Varieté auf - als Muse des "Kings". mehr

Einsatz an entgleister Bahn.

Kurz und bündig vom 20. Dezember 2014

Zwei Radfahrer tot Weilheim / Freiberg. Eine 82-jährige Radlerin aus Neidlingen (Kreis Esslingen) ist gestern beim Zusammenstoß mit einem Lastwagen in Weilheim getötet worden. Die Frau hatte nach Angaben der Polizei die Vorfahrt des Lastwagens missachtet. mehr

Taliban-Kämpfer in der afghanischen Provinz Helmand: Die Rückkehr in die Heimat birgt ein hohes Risiko. Foto: Stringer/Archiv

USA schicken vier Guantánamo-Häftlinge nach Afghanistan

Die USA haben vier Häftlinge aus dem umstrittenen Gefangenenlager Guantánamo auf Kuba in ihre Heimat Afghanistan zurückgeschickt, teilte das Pentagon mit. Demnach hat eine eingehende Überprüfung ergeben, dass die Häftlinge kein Sicherheitsrisiko mehr für die USA darstellen. mehr

Die nordkoreanische Führung will ihre Unschuld bei einer gemeinsamen Untersuchung mit den USA beweisen. Foto: Kcna

Nordkorea streitet Cyber-Attacke auf Sony ab

Nordkorea hat nach eigenen Angaben nichts mit der Cyber-Attacke auf Sony Pictures zu tun und droht nach entsprechenden Vorwürfen aus den USA mit "ernsthaften Konsequenzen". Das Außenministerium in Pjöngjang warf den USA Verleumdung vor. mehr

42 Prozent der Briten würden für ein Ende der EU-Mitgliedschaft stimmen. Foto: Jens Kalaene/Archiv

Umfrage: Briten für Austritt aus Europäischer Union

Die Briten würden in einem Referendum mehrheitlich für einen EU-Austritt stimmen. In anderen EU-Staaten gibt es starke Minderheiten von EU-Skeptikern. Das geht aus einer Umfrage des Instituts OpinionWay für die Pariser Zeitung "Le Figaro" hervor. mehr

Banken und Sparkassen sollen außerdem gezwungen werden, ihren Kunden alternative Angebote zu machen, wenn ein Dispokredit über drei Monate lang in Anspruch genommen wird. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/Archiv

Mehr Transparenz bei Dispozinsen

Banken müssen ihren Kunden künftig genaue Angaben zur Höhe der verlangten Dispozinsen machen - ein Gesetzentwurf für mehr Transparenz ist laut Verbraucherminister Heiko Maas (SPD) nun fertig. mehr

Die Währungsturbulenzen in Russland sind für deutsche Unternehmen nicht kontrollierbar. Den Versandhändler Otto werden sie in diesem Jahr Millionen kosten. Foto: Malte Christians/Archiv

Otto Group fährt in Russland auf Sicht - Investitionen gekürzt

Der starke Verfall des Rubel zwingt den Handelskonzern Otto in Russland in die Defensive. "Wir fahren auf Sicht und müssen unsere Preise flexibel anpassen", sagte Martin Schierer, Chef der Otto Group in Russland. mehr

Insgesamt sollen etwa 3,3 Millionen ältere Modelle in die Werkstätten beordert werden. Fotos: Frank Rumpenhorst/Mauritz Antin/Archiv Foto: dpa

Fiat Chrysler weitet Rückrufe wegen Airbags um Millionen Wagen aus

Der Autokonzern Fiat Chrysler FCA weitet seine Rückrufe wegen defekter Airbags des japanischen Zulieferers Takata auf die gesamte Welt aus. Insgesamt sollen etwa 3,3 Millionen ältere Modelle in die Werkstätten beordert werden, wie Chrysler mitteilt. mehr

Kristen Bell und Dax Shepard freuen sich über ein Mädchen. Foto: Gus Ruelas

Kristen Bell und Dax Shepard stellen Töchterchen Delta vor

Die Schauspieler Kristen Bell und Dax Shepard haben eine zweite Tochter bekommen. "Delta Bell Shepard ist hier", teilte der stolze Vater in der Nacht zum Samstag in einem Tweet mit. mehr

Hannah Alligood (l.) und Cara Delevingne als "Margo"

Promi-Bild des Tages

Cara Delevingne mit Mini-Double

mehr

Kate Upton posiert mit ihrer Auszeichnung als "Sexiest Woman Alive" vor den Fotografen

Heiß, heißer, Kate Upton: Model ist "Sexiest Woman Alive"

An dieser Wahl gibt es nichts zu mäkeln. Kate Upton ist vom "People"-Magazin zur heißesten Frau auf diesem Planeten gewählt worden. Für das Model endet das Jahr damit doch noch versöhnlich, nachdem auch sie vor wenigen Monaten Opfer des Nacktfotoskandals in den USA wurde.

mehr

Rechtsanwalt Dr. Lessing (Paul Frielinghaus, l.) hat mit der Verteidigung von Ingmar Schulz (Horst Kotterba, r.) einen komplizierten Fall übernommen. Dieser wird nicht allein des Mordes an seinem Chef beschuldigt, sondern auch eine junge Frau mit seinem L

Krimi-Tipps am Samstag

Im ZDF ist Kommissar Wilsberg dem Stalker eines Models auf der Spur. Im Anschluss wird in "Ein Fall für zwei" ein Speditionschef umgebracht und im Ersten kommt bei "Donna Leon" ein Gesundheitsinspektor ums Leben.

mehr

Chewbacca bedankt sich vom "Star Wars"-Set aus für die Spenden

"Star Wars"-Kampagne: R2-D2 und Chewbacca sagen Danke

Mehrere Millionen Dollar sind durch die Kampagne "Star Wars: Force for Change" für UNICEF gesammelt worden. Regisseur J. J. Abrams, R2-D2 und Chewbacca bedankten sich dafür jetzt vom "Episode VII"-Set aus.

mehr

So sieht das Cover von Madonnas neuem Album aus

Nach Album-Leak: Madonna macht "vorgezogenes Weihnachtsgeschenk"

Die vergangenen Tage waren für Madonna mehr als ärgerlich. Im Internet sind mehrere Demo-Songs ihres noch nicht veröffentlichten Albums "Rebel Heart" geleakt worden. Doch nun hat die Pop-Diva reagiert und sechs neue Songs vorab zum Download angeboten. Auf ihrer Homepage begründet sie diesen Schritt.

mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Ob er seine Gegner wohl einschüchtern möchte? Beim Skeleton-Weltcup in Calgary geht Dave Greszczyszyn mit einem Grizzlybären auf seinem Helm an den Start. Foto: Mike Sturk