Ulm/Neu-Ulm:

leicht bewölkt

leicht bewölkt
9°C/5°C

topaufmacher

Die Nacht der 100.000 Bomben

Am Abend des 17. Dezember 1944 lag Ulm in Schutt und Asche. Nach dem Luftangriff der Briten war die Altstadt verwüstet – ein Feuersturm war über sie hinweggefegt. 707 Menschen starben. Zum 70. Jahrestag blicken wir mit einer Multimedia-Reportage auf die Nacht, die alles veränderte. weiter lesen

Neue Interessenten für das Projekt Sedelhöfe

Die Sedelhöfe sollen eine neue Tiefgarage bekommen. Die alte ist nach dem teilweisen Abriss kaputt und auch provisorisch nicht mehr reparierbar.

Ulm Für das Sedelhöfe-Projekt gibt es nun mindestens zwei konkrete Interessenten. Mit ihnen stehen die Stadt Ulm und der bisherige Investor MAB bereits seit Wochen in Verbindung.
mehr

Freizeitbad: Keine Mängel im Wonnemar entdeckt

Das Erlebnisbad Wonnemar in Neu-Ulm.

Neu-Ulm/Ulm „Das Donaubad Wonnemar ist sauber und sicher“, hat Gerhard Semler, Leiter der Abteilung Bildung und Sport der Stadt Ulm, in einer Pressemitteilung versichert und damit auf die jüngsten Meldungen über technische und hygienische Mängel im Bad reagiert.
mehr

Der Neu-Ulmer Mittelalter-Weihnachtsmarkt schließt am Sonntag

Mittelalterliche Kostüme und typische Essensstände auf dem Neu-Ulmer Weihnachtsmarkt.

Neu-Ulm Laut Geschichtsbuch ist das Mittelalter schon lange vorbei. Nicht so jedoch in Neu-Ulm. Dort dauert diese Epoche noch bis kommenden Sonntag.
mehr

Kommentar zu Edathy: Unappetitliches Nachspiel

Der frühere SPD-Bundestagsabgeordnete Sebastian Edathy in der Bundespressekonferenz in Berlin.

Ulm Es ist eine unrühmliche Affäre, die jetzt noch einmal hochkocht. Nicht nur für Sebastian Edythy. Ein Kommentar von Wilhelm Hölkemeier.
mehr

Opposition attackiert Maut-"Unsinn" der Koalition

Ungeachtet jüngster Bedenken der EU-Kommission will die Bundesregierung an der Einführung einer Pkw-Maut in Deutschland festhalten. Foto: Julian Stratenschulte

Berlin Die Opposition hat die vom Bundeskabinett auf den Weg gebrachte Pkw-Maut scharf attackiert und die versprochenen Einnahmen bezweifelt. "Versenken Sie diesen Unsinn", sagte Grünen-Fraktionsvize Oliver Krischer in einer Aktuellen Stunde im Bundestag.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Martin Schuler: Mit dem Geschenk die Wertschätzung des Beschenkten zum Ausdruck bringen.

Martin Schuler, Heilpraktiker für Psychotherapie, übers richtige Schenken

Lieblos überreichte Gutscheine, im Ton vergriffen: Martin Schuler von der Ulmer „Praxis Lebensfreude“ verrät, wie mit Witz und Wertschätzung ein Fauxpas beim Schenken vermieden wird. mehr

Gall verbietet Göppinger Neonazi-Gruppe

Es soll Schluss sein mit Nazi-Parolen: Das Innenministerium hat zum ersten Mal seit 1993 eine rechtsextreme Gruppe verboten. Sie hatten die Bevölkerung der Region jahrelang verunsichert. Ob weitere Verbote folgen, blieb offen. mehr

Tamoil-Prozess: Ali B. verurteilt

Die zweite Auflage des „Tamoil-Prozesses“ ist beendet: Die 1. Große Strafkammer des Landgerichts Ulm hat Ali B. wegen vorsätzlichen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und versuchter gefährlicher Körperverletzung zu einer Haftstrafe von vier Jahren und sechs Monaten verurteilt. mehr

Einsatz der Ulmer Drehleiter in Erbach (hier bei einer Übung): Die Erbacher Wehr soll jetzt auch ein solches Fahrzeug bekommen.

Erbach baut weiter Schulden ab

Die Erbacher Feuerwehr bekommt eine Drehleiter. Mit mehr als einer halben Million Euro ist das Fahrzeug die größte Einzelinvestition im einstimmig verabschiedeten Haushaltsplan 2015. mehr

Barockoper über ein Kriegsheimkehrerschicksal - auch das Orchester sitzt auf der Bühne: "Il ritorno d'Ulisse in patria".

Nachtkritik: Im Schutt einer heillosen Vergangenheit

Diese Oper ist 374 Jahre alt, verhandelt aber moderne Psychologie: das Krankheitsbild der Posttraumatischen Belastungsstörung, PTBS genannt. Opfer, Täter, Angehörige können ein negatives Ereignis nicht verarbeiten. mehr

Kettenanhänger und Broschen - alles Unikate.

Die besten Selbermach-Geschenke unserer Leser - Teil 1

Juliane Bux (28) aus Blaubeuren geht mit dem Trend und fertigt gerne so genannten Nespresso-Schmuck an: Anhänger, Broschen, Ohrringe aus Kaffee-Einmal-Kapseln. Sie verschenkt den Upcycling-Schmuck an ihre besten Freundinnen. Denn jedes Stück ist ein Unikat. mehr

Lore Bachner

Lore Bachner macht nach 30 Jahren ihren Weihnachtsmarktstand dicht

Pfefferminzbruch, Magenbrot, vor allem aber: gebrannte Mandeln. Das ist die Welt von Lore Bachner. Fast 82 Jahre ist sie alt und steht von früh bis spät auf dem Ulmer Weihnachtsmarkt. Zum letzten Mal. mehr

In der Glacis-Galerie, wo zurzeit der Innenausbau stattfindet, wurde zum Teil unter den gesetzlich vereinbarten Stundenlöhnen gearbeitet. Das hat eine Untersuchung des Hauptzollamtes ergeben.

IHK wertet Nachschlag für Glacis-Galerie als Verstoß

Die Neu-Ulmer Glacis-Galerie präsentiert sich zur Eröffnung im März mit einer um mehr als zehn Prozent vergrößerten Verkaufsfläche als anfangs genehmigt. Aus Sicht der Kammern ein eindeutiger Rechtsverstoß. mehr

Karten für weihnachtliche Veranstaltungen gibt es unter anderem noch für den "Nussknacker" im CCU (links), Trompeter Claude Rippas mit Friedrich Fröschle in der Oberelchinger Kirche (rechts von oben), die Strado Compagnia Danza im Stadthaus und Herrn Stumpfes im Roxy. Fotos: Mikhail Nesterov, Volkmar Könneke, Nik Schölzel, Promo

Kunst, Tanz, Theater und Konzerte: Kultur-Programm für zwischen den Jahren

Muße über die Feiertage? Zeit fürs Museum, fürs Theater, für Konzerte. Doch sind die Veranstaltungen zwischen den Jahren nicht längst ausverkauft? Eine Auswahl, wofür man noch Karten bekommt. mehr

Psychisch kranker Brandstifter bleibt zu Hause und muss Auflagen erfüllen

Der 65-Jährige, der im Ehinger Krankenhaus einen Brand legte, kann weiter zu Hause betreut werden: unter Vorbehalt und strengen Auflagen. mehr

Der Nahverkehrsplan und die Vertaktung zwischen Bahn und Bussen wird im kommenden Jahr eins der großen Themen der Kreispolitik bleiben.

Schüler verpassen Anschluss wegen Umstellung der Buslinien

Seit Montag herrscht Aufregung bei den Schülern aus dem Ulmer Norden. Die müssen wegen Umstellung der Buslinien nun am Hauptbahnhof umsteigen, was nicht immer gelingt. Die Folge: Viele kommen zu spät zum Unterricht. mehr

Honold Logistik: Mehr Umsatz, weniger Personal

Die familiengeführte Logistik-Gruppe Honold erzielte in den ersten zehn Monaten des Geschäftsjahrs 2014 eine Umsatzsteigerung um sechs Prozent auf etwa 182 Millionen Euro. mehr

Zu schnell gefahren und betrunken

Ein 19-Jähriger hat in der Nacht zum Mittwoch auf dem Kuhbergring in Richtung Wiblingen einen Unfall gebaut. Er ist viel zu schnell unterwegs gewesen und war dazu noch betrunken. mehr

Schlägerei um eine Parklücke

Um einen Parkplatz gestritten haben sich gestern Nachmittag gegen 16.45 Uhr zwei Autofahrer in der Borsigstraße in Neu-Ulm. mehr

Mann fährt Radlerin an und fährt davon

Ein 76-jähriger Autofahrer hat in Erbach eine Radfahrerin umgefahren und ist nach einem kurze Gespräch weggefahren. Ihn erwartet eine Strafanzeige. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Karlsplatz: Park oder grüne Hölle?

Karlsplatz Storytelling

Mitten in der Stadt prallen Welten aufeinander. Trinker und spielende Kinder, Schachspieler und Drogenabhängige, Hundebesitzer und Müllabfuhr teilen sich den Karlsplatz, einen Mini-Park am Rande des Ulmer Zentrums. Wir erkunden diesen Mikrokosmos und seine Bewohner - und nehmen Sie mit! mehr

Anzeigen und Prospekte
  • ReiseLust
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Zu selten setzten sich die Ulmer Basketballer, wie hier Jaka Klobucar (r.), in Brindisi durch. Nun kann sich die Mannschaft ganz auf die Liga konzentrieren.

Basketballer haben viel Zeit zum Trainieren

Neue Situation für die Ulmer Basketballer. Statt wie in den letzten Jahren lange international gefordert zu sein, kann man sich nun auf die Liga konzentrieren. Manager Stoll nimmt deshalb das Team in die Pflicht. mehr

Winter vor 50 Jahren

Geschlossene Schneedecke: Der Dezember 1964 wirbelte den Fußball in und um Ulm kräftig durcheinander. Für Wintersportler fing der Monat dagegen prima an - und auch für den Einzelhandel. mehr

Auf einen Blick vom 19. Dezember 2014

FUSSBALL SPANIEN, Pokal, 4. Runde, Rückspiel Atlético Madrid - L'Hospitalet 2:2 (1:0) (Hinspiel 3:0 - Atlético Madrid im Achtelfinale) ITALIEN: Cagliari Juventus Turin1:3 Tabellenspitze (Spiele/Punkte): 1. Juventus Turin 16/39, 2. AS Rom 15/35, 3. Lazio Rom 15/26. mehr

Programm vom 19. Dezember 2014

FUSSBALL 2. Bundesliga - Freitag, 18.30 Uhr: Karlsruher SC - FSV Frankfurt, Heidenheim - Braunschweig, Düsseldorf - Union Berlin. - Samstag, 13: Nürnberg - Greuther Fürth, St. Pauli - VfR Aalen. - Sonntag, 13.30: Bochum - Aue, Darmstadt - Ingolstadt, Kaiserslautern - Sandhausen. - Montag, 20. mehr

Jobs aus der Region

19.12. Ausbildung - Kauffrau/-mann im Einzelhandel
Möbel Mahler Einrichtungszentrum GmbH & Co. KG Neu-Ulm, Neu-Ulm

19.12. Aushilfskräfte Teppichabteilung (m/w)
Möbel Mahler Einrichtungszentrum GmbH & Co. KG Neu-Ulm, Neu-Ulm

19.12. Abteilungsleiter Möbel (m/w)
Möbel Mahler Einrichtungszentrum GmbH & Co. KG Neu-Ulm, Neu-Ulm

Über die Maßen – muss nicht sein

Der Bauch ist eine der sensibelsten Zonen im menschlichen Körper. Viele hören nicht auf ihn. mehr

Nur nicht durchdrehen

Viele Eigenschaften nicht nur im Winter von Vorteil mehr

Fit im Studio in jedem Alter

„Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

Diakonie untersucht Misshandlungen Vorwürfe gegen Korntaler Kinderheime

Die evangelische Brüdergemeinde Korntal will Missbrauch und Misshandlungen in ihren Heimen aufarbeiten. Immer mehr Betroffene melden sich. mehr

Notizen vom 19. Dezember 2014

Jugendliche verurteilt Mosbach - Weil sie mit Brandstiftung in ihrem Gymnasium in Mosbach einen Schaden von 3,3 Millionen Euro angerichtet haben, müssen zwei Jugendliche je 400 Stunden gemeinnützige Arbeit leisten. mehr

"Lasst mich los, ich will ihn umbringen" Vier Jahre Jugendstrafe für Messer-Attacke

Wegen Mordversuchs muss ein 19-Jähriger muss für mehrere Jahre ins Gefängnis: Er hatte einen vermeintlichen Rivalen mit einem Messer angegriffen. mehr

Kommentar · PROSTITUTION: Kein großer Wurf

Man konnte es ahnen: Das Konzept, das im Stuttgarter Rathaus zur Verbesserung der Situation der Prostituierten vorgestellt wurde, ist kein großer Wurf. Vielmehr birgt es wenig Neues, Maßnahmen, die schon umgesetzt werden - ein Sachstandsbericht. mehr

Ziel: Staus an A 8 verringern

Mit dem Bau eines Verflechtungsstreifens will das Regierungspräsidium (RP) Stuttgart die A 8 zwischen dem Autobahnkreuz Stuttgart und der Anschlussstelle Leonberg-Ost entlasten. Regierungspräsident Johannes Schmalzl hat den Plan für die Verbreiterung der Autobahn genehmigt. mehr

Pürkenauer neuer Bundespolizei-Chef

Die Bundespolizeiinspektion Stuttgart hat einen neuen Chef: Reinhard Pürkenauer. Der 44-jährige Polizeidirektor war zuvor Vize-Kommandeur der GSG 9 und Mitbegründer der Spezialeinheit "Personenschutz Ausland". mehr

Putin redet Krise klein

Die Währungs- und Wirtschaftsprobleme in Russland führt Wladimir Putin unter anderem auf die westlichen Sanktionen und die sinkenden Ölpreise zurück. Anzeichen für eine "Palastrevolte" sieht er nicht. mehr

Schlammschlacht um Edathy

Großer Auftritt ohne Gewähr: Sebastian Edathy schildert seine Sicht auf die Kinderpornografie-Affäre. Viele seiner Vorwürfe bleiben ohne Beleg. mehr

VfB Stuttgart: Zurück in die Gewinnzone

80 Millionen Euro erhofft sich der VfB Stuttgart, wenn die Profiabteilung ausgegliedert wird. Im kommenden Jahr könnte der Plan umgesetzt werden. mehr

Zehn Millionen vernetzen ihr Heim

Intelligentes Fernsehen, vorausschauendes Heizen: Das vernetzte Zuhause ist einer der großen Trends. Der kommt zunehmend auch in Deutschland an. mehr

EU deckelt Gebühren für Kreditkarten

Die EU-Kommission begrenzt die Höhe der Kartengebühren im Einzelhandel. Sie dürfen künftig höchstens 0,3 Prozent des Kaufpreises betragen. mehr

Notizen vom 19. Dezember 2014

Middelhoff bleibt in Haft Der frühere Top-Manager Thomas Middelhoff muss weiter in Untersuchungshaft bleiben. Das Oberlandesgericht Hamm verwarf die Haftbeschwerde des 61-Jährigen als unbegründet. Es bestehe nach wie vor Fluchtgefahr. mehr

Sie haben eine schwere Zeit hinter sich: die Eltern des erschossenen Diren, hier flankiert von ihren beiden Rechtsanwälten.

"Ein Sieg der Gerechtigkeit"

Jubel im Gerichtssaal, als der Mann schuldig gesprochen wird, der Diren (17) erschossen hat. Der Vater zeigt Genugtuung, die Mutter Tränen. mehr

Zu viel Bioabfall landet im Hausmüll

Die Müllmenge pro Bürger ist im vergangenen Jahr leicht gesunken - doch dieser Rückgang könnte nach Ansicht der Entsorgungsbranche größer sein. mehr

Übergewicht als Behinderung

Starkes Übergewicht kann nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs als Behinderung im Beruf gelten. mehr

Alles gut, Mensch: "Der Idiot" im Theater

In der notorisch klammen Hansestadt Bremen hat das Theater trotz aller Sparzwänge wieder Fuß gefasst. mehr

Zwischenruf: Das Publikum singt mit

Man kennt das ja: Bei den schönsten Stellen summt plötzlich die Nebensitzerin mit. Belcanto, eher zweistimmig. Das muss man mögen. Und meistens singt der Tenor oder die Sopranistin auf der Bühne besser. Die Oper Stuttgart aber hilft jetzt dem begeisterungsfähigen Publikum. mehr

Österreichische Schriftstellerin

Friederike Mayröcker ist eine der bedeutendsten zeitgenössischen Schriftstellerinnen in deutscher Sprache. Sie wurde am 20. Dezember 1924 in Wien geboren. Zwischen 1946 und 1969 arbeitete sie als Englischlehrerin an Wiener Hauptschulen. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Ein Blumenmeer für die Toten: Im Gedenken an die Opfer der blutigen Geiselnahme durch einen Islamisten haben tausende Einwohner von Sydney Blumen niedergelegt. Foto: Nikki Short