Ulm/Neu-Ulm:

stark bewölkt

bewölkt
19°C/11°C

Laupheimer Bürgermeister soll Stadt bei Grundstücksdeal geschädigt haben

Laupheim Hat Bürgermeister Rainer Kapellen der Stadt beim Verkauf eines Grundstücks einen finanziellen Schaden verursacht? Diese Frage beschäftigt die Staatsanwaltschaft Ravensburg und das Landratsamt Biberach.
mehr

Ökoenergie erstmals Stromquelle Nummer 1

Auch wenn gerne über die Kosten geschimpft wird: Der Ökostrom-Anteil wächst und wächst. Foto: Bernd Wüstneck/Archiv

Berlin Erstmals haben erneuerbare Energien die Braunkohle bei der Stromerzeugung in Deutschland überholt und sind die wichtigste Stromquelle. Wind-, Sonnen-, Wasser- und Bioenergie hatten in den ersten neun Monaten einen Anteil von 27,7 Prozent am verbrauchten Strom.
mehr

Neue Sicherheitspanne: Bewaffneter mit Obama im Aufzug

Nach den Sicherheitsprotokollen des Secret Service dürfen sich keine Bewaffneten außer den Leibwächtern in unmittelbarer Nähe des US-Präsidenten aufhalten. Foto: Michael Reynolds/Archiv

Washington Die Serie von Pannen bei der Bewachung von US-Präsident Barack Obama reißt nicht ab. Nach einem Bericht der "Washington Post" hielt sich während Obamas Besuch bei der Seuchenbehörde CDC in Atlanta ein Mann mit einer Waffe gemeinsam mit dem Präsidenten in einen Aufzug auf.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Katrin Albsteiger.

Neu im Neu-Ulmer Stadtrat: Katrin Albsteiger

Warum hat sich Katrin Albsteiger als Stadträtin aufstellen lassen, was möchte sie bewirken und was gefällt ihr an Neu-Ulm besonders gut? Im Interview gibt sie Antworten. mehr

Anton Gindele gratuliert seinem Nachfolger als Präsident, Joachim Krimmer (links).

Joachim Krimmer neuer Präsident der Handwerkskammer Ulm

Joachim Krimmer aus Leutkirch ist neuer Präsident der Handwerkskammer Ulm. Er wurde am Dienstag mit großer Mehrheit für fünf Jahre gewählt. Mit einem Kommentar von Frank König: Nicht zurück zu den Zünften. mehr

Die frühere Schlecker-Betriebsratschefin C. Hoffmann. Foto: S. Kahnert/Archiv

Ex-Schlecker-Betriebsrätin kritisiert "Schlikkerfrauen"-Film

Die frühere Schlecker-Betriebsratschefin Christel Hoffmann hat die Sat.1-Komödie "Die Schlikkerfrauen" als unangemessen kritisiert. mehr

Studenten in einem Hörsaal. Dem neuen OECD-Bildungsbericht zufolge verdienen Akademiker in Deutschland im Schnitt 74 Prozent mehr als Facharbeiter. Foto: Thomas Frey

Ulm: Wohnraum für Studenten knapp

Zu Beginn des Wintersemesters bleibt die Wohnsituation für Studenten in Ulm angespannt. Das geht aus einem am Dienstag veröffentlichten Ranking des Berliner Immobilienentwicklers GBI hervor. mehr

Gebäude des Amt- und Landgerichts in Ulm.

Schelklinger Folter-Prozess: Drei Verurteilte legen Revision ein

Drei der im so genannten Schelklinger "Folter-Prozess" verurteilten Männer ihre Freiheitsstrafen nicht: Ihrer Ansicht nach wurden in dem Gerichtsverfahren Rechtsfehler begangen. Das wollen sie in der nächsten Instanz überprüfen lassen. mehr

Die Südbahn bei Ulm.

Politiker aus der Region: Südbahn kein Spielball

Mehr politischen Druck auf den Bund ausüben - das ist die Reaktion in der Region darauf, dass Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) die Elektrifizierung der Südbahn nicht vorantreibt. mehr

Nach Aquaplaning in die Schutzplanke geschleudert

Ein 35-jähriger Autofahrer ist am Dienstagabend auf regennasser Fahrbahn auf der A 7 bei Reutti ins Schleudern geraten und in die Leitschutzplanke geprallt. Es entstand ein Schaden von 20.000 Euro. mehr

Gaspedal mit Bremse verwechselt - Pkw prallt gegen Hauswand

Gas- und Bremspedal hat eine Autofahrerin am Dienstag in Lonsee verwechselt. Sie prallte mit ihrem Auto gegen eine Hauswand und verursachte so einen Schaden von insgesamt 10.000 Euro. mehr

Brand zerstört Haus in Vöhringen - Familie im Urlaub

Eine schlimme Nachricht hat die Polizei am Dienstag einer urlaubenden Familie aus Vöhringen übermitteln müssen: Ihr Wohnhaus in der Ernst-Moritz-Arndt-Straße ist von einem Feuer fast vollständig zerstört worden. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Ein bisschen Marokko in der Karlstraße

Eva Seyberth in der Tanz Oase in der Karlstaße.

Eva Seyberth betreibt ihr Studio für orientalischen Tanz gern in der Karlstraße - auch wenn die Lage gewöhnungsbedürftig ist: Manchmal stehen Besoffene in der Tanz Oase, manchmal kotzen sie auch vor die Tür. Eine Geschichte unseres Multimedia-Projekts über die Karlstraße in Ulm. mehr

Anzeigen und Prospekte
  • ReiseLust
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Per Günther (r.) äußert sich im Interview über den Zustand seines Knies, den Ulmer Kader und seine Facebook-Seite.

Per Günther: "Bin ein großer Freund meiner Meinung"

Per Günther, der dienstälteste Spieler im Kader, hat noch einen Vertrag über ein Jahr bei Ratiopharm Ulm. Darüber, wo er nächste Saison spielt, macht er sich noch keine Gedanken. Dafür aber über viele andere Dinge. mehr

Der Kader von Ratiopharm Ulm steht fest und die Vorbereitung für die Basketball-Saison 2014/2015 läuft. Coach Thorsten Leibenath und sein Team (im Bild von links: CJ Harris, Isaiah Philmore, Per Günther und Will Clyburn) sind bereit für neue Herausforderungen. <i>Der Kader im Überblick.</i>

Ratiopharm Ulm: Die Titelsehnsucht ist spürbar

Die Verantwortlichen von Ratiopharm Ulm haben zur rechten Zeit erkannt, dass sie sich nicht von Bamberg, Bayern, Berlin & Co abhängen lassen dürfen und haben ordentlich Geld in die Hand genommen. Der Kader ist auf dem nächsten Niveau - und die Titelsehnsucht spürbar. Ein Kommentar von Thomas Gotthardt. mehr

Markus von Ahlen bleibt selbstbewusst. Foto: Tobias Hase

1860-Trainer von Ahlen lässt sich nicht ablenken

Markus von Ahlen will sich von den Debatten um eine große Trainer-Lösung beim TSV 1860 München mit Ex-Nationalspieler Bernd Schuster nicht von seiner Arbeit ablenken lassen. mehr

Bernhard Peters, Peter Knäbel und Dietmar Beiersdorfer (v.l.) sollen den HSV in bessere Zeiten steuern. Foto: Axel Heimken

Knäbel dritter Führungsmann beim HSV

Das neue Dreigestirn beim HSV ist komplett. Nach Vorstandschef Beiersdorfer und Direktor Sport Peters trat Peter Knäbel seinen Job an. Der 47-Jährige soll als Direktor Profifußball eng mit dem Bundesliga-Team zusammenarbeiten. mehr

Jobs aus der Region

01.10. Verkaufsberater (m/w) im Autohandel
PKW1.net GmbH, deutschlandweit

01.10. IT-Administrator (m/w)
e.solutions GmbH, Ingolstadt oder Ulm

01.10. Fachverkäufer/in für Braut und Abendmode
Modehaus Renger GmbH, Ulm

Gut und gesund schlafen

Schlafen – darüber wurden schon Bücher geschrieben und Lieder gedichtet. mehr

Küchentrends

Was verbinden Sie ganz persönlich mit Ihrer Küche? Leckeres Essen, Geselligkeit, Spaß oder auch die ein oder andere sehr gelungene Party? mehr

Fit im Studio in jedem Alter

„Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

Teure Gesundheit: Bayern beklagt die Umverteilung von Milliarden Euro durch den Gesundheitsfonds. Foto: Oliver Berg/Archiv

Bayern beklagt Milliarden-Umverteilung durch Gesundheitsfonds

Neben dem Länderfinanzausgleich beklagt Bayern nun auch die Umverteilung von Milliarden Euro durch den Gesundheitsfonds - zulasten bayerischer Beitragszahler. Nach einem Gutachten im Auftrag der Landesregierung summierten sich die Abflüsse aus dem Freistaat allein 2011 auf 2,16 Milliarden Euro. mehr

Der Richtermusste die Zuhörer auf den Besucherplätzen zur Ruhe ermahnen. Foto: Ina Fassbender

Tumult im Prozess um die Tötung von Dano

Überschattet von Tumulten hat in Bielefeld der Mordprozess im Fall des getöteten Jungen Dano begonnen. Ein 43-jähriger Nachbar und Vater eines Spielkameraden von Dano soll den Fünfjährigen nach einem Streit an der Haustür zuerst geschlagen und später getötet haben. mehr

Lobbycontrol will Lobbyismus transparenter machen und Schranken gegen einseitige Einflussnahme in der Politik durchsetzen. Foto: Maurizio Gambarini/Archiv

Lobbycontrol fordert Gesetz für drei Jahre Karenzzeit

Angesichts des neuen Jobs von Ex-Gesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) beim Allianz-Konzern fordert die Transparenzinitiative Lobbycontrol eine gesetzliche Wartefrist für den Wechsel von Politikern in die Wirtschaft. mehr

Verpflichtungen in Europa müssen eingehalten und Reformen umgesetzt werden, mahnt Kanzlerin Merkel auf dem BGA-Unternehmertag. Foto: Tim Brakemeier

Merkel warnt vor Wiederaufflammen der Euro-Krise

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat vor einer Rückkehr der Euro-Krise gewarnt. mehr

In der laufenden Tarifrunde hatte die GDL bereits zweimal zu Warnstreiks aufgerufen. Foto: Frank Rumpenhorst

Lokführergewerkschaft vor Streik-Entscheidung

Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) will am Donnerstag das Ergebnis ihrer Urabstimmung bekanntgeben. mehr

Die Anleihen der Bundesrepublik werden als "sicherer Hafen" angesehen, die Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank tut ein übriges. Foto: Uli Deck

Rendite-Rekordtief bei zehnjährigen Bundesanleihen

Die Bundesrepublik kann sich weiter zu extrem günstigen Bedingungen frisches Geld am Kapitalmarkt besorgen. mehr

Fußgängerin läuft vor Straßenbahn und verletzt sich schwer

Weil sie nur in eine Richtung blickte, hat sie die Straßenbahn nicht kommen sehen: Eine junge Frau ist am Mittwoch in Stuttgart von einer Stadtbahn erfasst worden. Die 27-Jährige wurde mehrere Meter mitgeschleift und schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte. mehr

Storm übernimmt Geschäftsführer-Posten in Kiel am 1. November

Thorsten Storm übernimmt am 1. November den Posten des Geschäftsführers bei Handball-Meister THW Kiel. Das teilte der Verein am Mittwoch mit. Ursprünglich sollte Storm erst zur nächsten Saison zu den Kielern wechseln. Sein bisheriger Verein Rhein-Neckar Löwen hatte die Zusammenarbeit mit ihm aber überraschend zu Saisonbeginn beendet, weil der Club über den angekündigten Wechsel verstimmt war. mehr

Lkw überfährt Rollerfahrer

Bei einem Verkehrsunfall im Stuttgarter Stadtteil Rohracker ist der Fahrer eines Motorrollers tödlich verletzt worden. Der 44-Jährige wurde am Mittwoch von einem zurücksetzenden Lkw zu Boden gestoßen und überrollt, wie die Polizei mitteilte. mehr

Requisiten aus den Harry-Potter-Filmen sind ab 3. Oktober im Abenteuermuseum Odysseum in Köln zu sehen. Die Schau läuft bis Ende Februar. Ausgestellt sind gut 400 Gegenstände, darunter auch die Brille, die Hauptdarsteller Daniel Radcliffe als Harry Potter getragen hat.

Harrys Potter-Ausstellung in Köln zeigt Originalrequisiten

Wie Reliquien werden in Köln die Requisiten der Harry-Potter-Filme ausgestellt. Harrys Brille, Snapes Umhang. Die große Frage ist: Wirkt die Magie noch? mehr

Eine Besucherin mit dem "sprechenden Hut". Foto: Henning Kaiser

Harrys Brille unter Glas - Potter-Ausstellung in Köln

Matthew Lewis heißt der Film-Promi, der für die am Freitag beginnende Harry-Potter-Ausstellung in Köln Reklame machen soll. mehr

Die aufgebrezelte Hundedame.

Charakterstudie: Wer sich wie auf der Wiesn vergnügt

Auf den ersten Blick dreht sich auf dem Oktoberfest alles nur ums Bier. Auf den zweiten Blick offenbart sich die Wiesn als kultureller Lebensraum, in dem sich die unterschiedlichsten Bewohner tummeln. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Hände ohne Waffen: Prodemokratische Demonstranten halten im Zentrum von Hongkong ihre gefalteten Hände in die Luft. Foto: Dennis M. Sabangan