Ulm/Neu-Ulm:

stark bewölkt

bewölkt
26°C/12°C

Wochen-Quiz: Wissen Sie, was alles passiert ist?

Ulm Was geschah diese Woche in der Lokal- und Weltpolitik? Was war in Kultur und Sport wichtig? Testen Sie Ihr Wissen in unserem Quiz.
mehr

Für Bahnhalt an Schmerzgrenze

In Merklingen soll es wieder einen Bahnhof geben.

Laichingen Auch Laichingen sagt weiter "Ja" zum Bahnhalt Merklingen. Um ihren Anteil von mehr als sechs Millionen Euro aufzubringen, wird die Stadt an ihre Schmerzgrenze gehen - und auf andere Projekte verzichten.
mehr

Merklingen entsorgt Abwasser in Neu-Ulm

Die Merklinger Kläranlage weiter zu betreiben, ist dem Gemeinderat zu teuer.

Merklingen Jetzt ist es amtlich. Die Kläranlage Merklingen wird spätestens Ende 2019 stillgelegt. Das Abwasser wird danach über einen neuen Anschluss in das Neu-Ulmer Klärwerk Steinhäule geleitet.
mehr

Württemberger Ritter trainieren regelmäßig in Weißenhorn

Hinein in die große Schlacht: Die Mitglieder der Württemberger Ritter beim Training im Garten des Claretinerkollegs in Weißenhorn. Mitunter geht es dann heftig zur Sache. Die Männer und Frauen, Kinder und Jugendliche des Vereins legen Wert darauf, das Leben von Rittern und Knappen und deren Bräuche bei den Turnieren so originalgetreu wie möglich darzustellen.

Weißenhorn Mit Äxten und Schwertern bewaffnet verwandeln sich Christian Fuchs und seine Mitstreiter in Kämpfer, Gesinde und Edelleute. Gemeinsam trainieren sie als Württemberger Ritter regelmäßig in Weißenhorn.
mehr

Kindergeburtstag nimmt ein tragisches Ende

Bei einem Ausflug mit einer Pferdekutsche in Oberschwaben ist ein 78-jähriger Kutscher ums Leben gekommen. Sieben Kinder und ein Vater wurden verletzt.

Attenweiler Elf Kinder feiern Geburtstag mit einer Kutschfahrt. Der Kutscher verliert die Kontrolle, der Ausflug endet für ihn tödlich, sieben Kinder werden verletzt.
mehr

Elfjähriger Kalifornier will als Jüngster auf Mount Everest

Der elfjährige Bergsteiger Tyler Armstrong posiert am auf dem Mount Whitney in Kalifornien. Foto: topwithtyler.com/Archiv

Yorba Linda Der elfjährige Tyler Armstrong aus Kalifornien will als jüngster Bergsteiger den Mount Everest erklimmen. Wie seine Familie mitteilte, soll die Besteigung des höchsten Gipfels der Welt im Mai 2016 erfolgen.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Kindergartenkinder der Kindertagesstätte „kinder welt entdecker“ hintere Reihe von links: Marc Wörner von der Kindertagesstätte und Sabine Hartmann, Kunsttherapeutin an der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin 
vordere Reihe von links: Saskia Vikari, Ivanka Pindric und Stefanie Vieth-Efinger von der Kindertagesstätte und Florian Janz, bei der Spendenübergabe in der Kinderklinik

Kindertagesstätte sammelt Geld für Kinderkrebsstation

Laufen für einen guten Zweck. Unter diesem Motto hat die Kindertagesstätte „kinder welt entdecker“ aus Ulm-Lehr, 1000 Euro für den Verein janz-besondere-hilfe gesammelt. mehr

Bayerischer Rundfunk und Südwestrundfunk haben live aus Weißenhorn berichtet und einige Weißenhorner zu Wort kommen lassen. Hier interviewt Reporterin Sibylle Möck Katrin Geiger, die Hauptamtsleiterin in der Stadtverwaltung.

Fuggerstadt Weißenhorn live im Fernsehen

Der Rummel ist vorbei, der Übertragungswagen verschwunden. Und doch ist die Fernseh-Liveübertragung aus Weißenhorn noch in aller Munde. Fazit: Das war eine tolle Werbung für die Stadt. mehr

Peter Rasmussen: Höhere Arbeitslosigkeit typisch vor den Sommerferien.

Mehr Arbeitslose im Sommer

Weil sich vor den Ferien mehr junge Leute arbeitslos melden, steigt die Arbeitslosigkeit in Ulm wieder leicht an. Die Agentur belegt mit ihren Zahlen jedoch nach wie vor den Spitzenplatz in Baden-Württemberg. mehr

Das Gemeindezentrum am Tannenplatz war mehr als voll, als die Stadt über die Flüchtlingsunterkunft informierte. Auch die Polizei war vor Ort.

OB Gönner: Flüchtlingsheim in Wiblingen ist nicht verhandelbar

Rund 500 Wiblinger sind zum Informationsabend der Stadt über das geplante Flüchtlingsheim Eschwiesen gekommen. Die Gegner hielten sich mit offener Ablehnung zurück, einige äußerten jedoch Bedenken. Mit einem Kommentar von Ulrike Schleicher: Die Angst nehmen mehr

Senden und das Gleis: Auf diesem Luftbild ist gut zu erkennen, wie die Bahnstrecke die Stadt durchschneidet. In der Bildmitte sieht man den Bahnübergang, um dessen Zukunft es jetzt geht. Links das Bürgerhaus, unten die Hauptstraße mit Geschäften, Gastronomie und weiteren Gewerbebetrieben.

Bahnübergang oder Unterführung?

Ohne die Schranke geht’s nicht weiter, sagen die in Senden, die am Bahnübergang hängen. Die anderen sehen vor allem Chancen, wenn die Stadt sich von der Bahn unabhängig macht. Eine Übersicht der Diskussion. Mit einem Kommentar von Niko Dirner: Aggressionen helfen nicht weiter mehr

Malte Höfig und sein Gitarrenlehrer Oliver Woog treffen sich einmal in der Woche zum Unterricht.

Malte Höfig: Ein junger Ausnahme-Gitarrist

Der erste große Wettbewerb und direkt ein Treffer: Malte Höfig spielt Gitarre seit er vier Jahre alt ist. Beim Bundesfinale von "Jugend musiziert" hat er mit 24 Punkten einen ersten Preis gewonnen. mehr

Ramona Heber am Brandstätter See – ihr Angelparadies ist aber die Mecklenburger Seenplatte.

Weder spießig noch stumm: Anglerin widerlegt Klischees

Angeln ist Männersport. Angler sind stumm wie Fische. Angeln ist spießig. Stimmt nicht! Angeln ist Bewegungssport, kommunikativ und für junge Leute attraktiv – auch für Frauen, wie Ramona Heber beweist. mehr

Es gibt viele im Neu-Ulmer Stadtrat, die sich in Sitzungen permanent mit dem Handy oder Tablett-PC beschäftigen. Stephan Salzmann malt dagegen lieber – beispielsweise die Skizze von seiner Idee der Rathausplatz-Bebauung.

Wie Stadtrat Salzmann den Rathausplatz überbauen will

Geht es nach den Vorstellungen von Stephan Salzmann, dem ehemaligen OB-Kandidaten und Stadtrat von PRO Neu-Ulm, wird das Neu-Ulmer Rathaus erweitert – mit einem Hochhaus direkt auf dem Rathausplatz. mehr

Die Hörvelsinger Genossenschaft ist mit dem Jahr 2014 zufrieden.

Dorfladen erzielt erstmals Überschuss

Dank eines Zuschusses der Stadt Langenau hat der Dorfladen Hörvelsingen 2014 erstmals ein Plus erzielt. Die Genossenschaft ist zufrieden. mehr

Ulmer Rathaus

Rathaus-Empfang für Schwule und Lesben

Die Gleichberechtigung von Schwulen, Lesben und Transsexuellen ist ihm ein Anliegen. Deshalb hat OB Ivo Gönner am Donnerstagabend die Organisatoren der in Neu-Ulm stattfindenden Christopher-Street-Day-Parade (CSD) im Rathaus empfangen. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Schwörmontag 2015

Ulm feiert den Schwörmontag - und die ganze Stadt steht Kopf. Wir berichten in Text, Bildern und Videos über Lichterserenade, Schwörfeier, Nabada, Hockete, Konzert, Party in der Stadt und Co. mehr

WhatsApp Teaser Aktion Frau
Anzeigen und Prospekte
  • ReiseLust
Alle anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Luisa Schöler und Benjamin Buck wahren den Lokalkolorit.

Internationale Talenteschau

Welcome to Ulm! Mit vielen der Tennis-Talente, die eine Woche lang beim LBS-Müller-Junior-Cup in Ulm aufschlagen, muss man Englisch sprechen. mehr

Sieht den TSV Neu-Ulm auf einem guten Weg: Ünal Demirkiran.

Man kennt und schätzt sich

Bezirksligisten unter sich beim Stadtpokal-Finale. Die Trainer Seitz (SSG Ulm 99) und Demirkiran (TSV Neu-Ulm ) kickten beim SSV Ulm 1846 zusammen. mehr

SV Mähringen im FuPa Schnellcheck

In unserem FuPa Südwest Schnellcheck wollen wir gerne mehr über euren Verein und die Ziele für die neue Saison erfahren. Heute zu Wort kommt Florian Nebauer, FuPa-Vereinsverwalter und Spieler beim SV Mähringen. Er sprach mit uns über die Neuzugänge sowie die Vorbereitung und gab uns einen Ausblick auf die Saison 2015/2016 in Mähringen. weiterlesen bei Fupa

Pokal: SSV Ulm und Blaubeuren gegen Landesligisten

18 Jahre lang Sehnsucht: Am 20. Mai 1997 jubelten die Spatzen zum bislang letzten Mal mit dem Pott in der Hand. Seitdem schafften es die Fußballer des SSV 46 zwar noch fünf Mal ins württembergische Pokal-Finale - doch Ehrenrunden drehten immer die anderen. weiterlesen bei Fupa

TSV Bermaringen im FuPa Schnellcheck

In unserem FuPa Südwest Schnellcheck wollen wir gerne mehr über euren Verein und die Ziele für die neue Saison erfahren. Heute zu Wort kommt Frieder Rieck, Abteilungsleiter Fußball beim TSV Bermaringen. Er sprach mit uns über die Neuzugänge sowie die Vorbereitung und gab uns einen Ausblick auf die Saison 2015/2016 in Bermaringen. weiterlesen bei Fupa

Blau ist die Hoffnung: Im Trikot seines neuen Vereins 1899 Hoffenheim will Stürmer Kevin Kuranyi in der neuen Saison einiges bewegen.

"Es tut sehr gut"

Nach fünf Jahren in Moskau ist Kevin Kuranyi wieder zurück. Gestern absolvierte der ehemalige Nationalspieler sein erstes Training bei 1899 Hoffenheim. Mit seiner Erfahrung will er dem Team helfen. mehr

Im "Vogelnest", dem Nationalstadion in Peking soll die Eröffnungs- und die Abschlussfeier stattfinden.

"Endlich frische Luft"

Die Olympischen Winterspiele 2022 gehen an die chinesische Hauptstadt. Die Menschen in Peking freut das vor allem, weil sie hoffen, dass nun die Umweltprobleme schneller gelöst werden. mehr

Junge Familie leicht verletzt

Bei einem Unfall auf der B10 zwischen Neu-Ulm und Nersingen wurde eine Familie leicht verletzt. mehr

In der Hirschstraße bestohlen

Eine 71-jährige Frau wurde am Donnerstagnachmittag in einem Geschäft in der Hirschstraße von einem Dieb bestohlen. mehr

Auto und Roller zusammengestoßen

Am Donnerstagnachmittag sind in der Vöhlinstraße ein Auto und ein Roller zusammengestoßen. Dabei wurde der Rollerfahrer leicht verletzt. mehr

Tier- & Hauspension

Das Haustier im Urlaub mitzunehmen, geht nicht immer. Wer keinen Urlaubssitter für sein Haustier hat, kann dank Tierpensionen trotzdem beruhigt in die Ferien starten. mehr

Der gesunde Dienstag

Freunde treffen und sich gleichzeitig bewegen – Radfahren macht in der Gruppe umso mehr Spaß. Rund 66 Millionen Fahrräder rollen durch Deutschland. Damit gehört die Straße den Radfahrern. mehr

Fit im Studio in jedem Alter

Ein Trainer hilft, die gesetzten Ziele schnell und vor allem auf gesundem Weg zu erreichen. „Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

 

Tank und Rast im Weltall

Schon in fünf Jahren könnte die Internationale Raumstation ISS abgebaut werden. Was kommt danach? In Stuttgart haben Studenten Modelle für einen Nachfolger entwickelt - unter den Augen der Profis. mehr

Lärmquelle Baustelle ("Milaneo" in Stuttgart), Richter: "An der Grenze zur Gesundheitsgefahr".

Arbeitsstopp auf lauter Baustelle

Unzumutbaren Lärm von einer Baustelle müssen die Behörden notfalls mit einem Stopp der Arbeiten beenden. Der Verwaltungsgerichtshof stärkt mit seinem Urteil die Rechte geschädigter Anwohner. mehr

Trümmer des Flugzeugs werden vom Dach geborgen.

Notizen vom 1. August 2015

Im Zug missbraucht Heilbronn - In einem Zug zwischen Heilbronn und Weinsberg (Kreis Heilbronn) ist laut Polizei ein 14-jähriger Jugendlicher sexuell missbraucht worden. mehr

Liebt ihren "Kiez": Modeberaterin Andrea Scheufler.

Im Westen viel Neues

Ein Hauch von Hauptstadt zieht durch den Stuttgarter Westen - den zweifelsohne hippsten Stadtteil der Landeshauptstadt. Hier findet man Kneipen und kreative Läden. Dafür aber keine Parkplätze. mehr

Rennen wie die Urahnen

Unsere Urahnen rannten ja mit einem klaren Ansinnen durch die Steppe - Nahrung. In Zeiten von Massentierhaltung und Supermärkten ist dieses Ziel nun freilich Schnee von gestern. Gerannt wird trotzdem noch. mehr

Sommerserie: Die Stuttgarter Stadtteile

Leute aus der Region, die samstags zum Shoppen nach Stuttgart fahren, steuern zielsicher das Breuninger-Parkhaus an. Das kennt man, von dort aus ist es ein Katzensprung auf die Königstraße, und da will man ja schließlich hin. mehr

 

Panik am Ärmelkanal

Am Eurotunnel bei Calais ist das Flüchtlingslager völlig überfüllt, Migranten versuchen, mit allen Mitteln nach Großbritannien zu kommen. Lösungsvorschläge des britischen Premier Cameron klingen hilflos. mehr

 

BUCKS HEILE WELT: Mikrobenmillionen

Computer-Narren haben angeblich nichts übrig für die Natur. Die hocken wie angewurzelt vor ihren Bildschirmen, heißt es, und wissen nicht einmal, wie ein Baum live aussieht. Geschweige denn ein richtiger Apfel. Das Gegenteil ist richtig. mehr

Beate Zschäpe darf sich von ihren drei Pflichtverteidigern nicht trennen.

Notizen vom 1. August 2015

Zeitweise Tempolimit Wegen vieler umherirrender Flüchtlinge auf der Autobahn 3 in Niederbayern hat die Polizei ein Tempolimit von 80 Stundenkilometern vorgeschlagen. Die Gefahren für die von Schleppern auf der Fernstraße ausgesetzten Flüchtlinge sei sehr groß, sagte ein Polizeisprecher. mehr

Mieter werden überlistet

Vermieter dürfen die Maklerkosten seit dem 1. Juni nicht mehr auf Mieter abwälzen. Dennoch versuchen dies einige Wohnungseigentümer, bemängelt der Mieterbund Baden-Württemberg. mehr

Die Walznudelproduktion von Tress in Münsingen ist ein Beispiel, wie Unternehmen die Energiewende angehen. Fotos: Tress

Klimafreundliche Nudelfabrik

Mit dem maßgeschneiderten Energiekonzept von Erdgas Südwest hat der Münsinger Teigwarenhersteller Tress seine Abläufe optimiert. Zwei neue Kraftwerke helfen, die Kosten zu senken. mehr

Bosch-Mitarbeiter in der betrieblichen Sozialberatung: Ein Netzwerk an Ansprechpartnern soll Betroffenen in Belastungssituationen helfen.

Damit Arbeit nicht krank macht

Psychische Belastungen machen immer mehr Arbeitnehmer krank. Damit sich dies ändert sollen Chefs für dieses Problem sensibilisiert werden. Bosch hat dazu eine Betriebsvereinbarung abgeschlossen. mehr

 

Das Tablet ist kein Babysitter

Tablets, Smartphones und Co. sind längst in deutschen Klassenzimmern angekommen - mit welchen Folgen für die Kinder? Die einen befürworten digitales Lernen, die anderen warnen vor Überforderung. mehr

 

Ein letztes Mal Gassi gehen

Was tun, wenn ein Haustier bald sterben muss? Ein Amerikaner erfüllt seinem Hund und sich die letzten Wünsche vor dessen Tod. Doch nicht jeder hat Zeit für die Pflege. Eine Alternative sind Hundehospize. mehr

Das Fahndungsfoto: Handelt es sich bei dem Toten um Marco Schulz?

Leiche in Elbe gefunden: Ist es der Vater?

In einem kleinen Ort an der Elbe verschwindet eine dreiköpfige Familie. Nun wird ein Toter aus dem Fluss gezogen - ist es der 41-Jährige aus Drage? mehr

Stefan Vinke als Siegfried: strahlende Höhen, berührende Liebesstellen.

Kasperl und das Krokodil

Läuft der "Ring" nun runder? Ja. Die "Walküre" wirkt weniger zäh, und der neue Siegfried kommt gut an. Frank Castorfs Aufreger-Regie flutscht fast ohne Buhs durch. Und: Jubelstürme für Kirill Petrenko. mehr

Bernd Zimmers Acrylbild "Reflexion" von 2009 im Kunstmuseum Heidenheim.

Feuchtgebiet und Wasserfall

Wie Bernd Zimmer, ein Vertreter der sogenannten Heftigen Malerei, auf Naturphänomene reagiert, zeigt jetzt das Kunstmuseum Heidenheim. mehr

Notizen vom 1. August 2015

Mainfranken-Theater Markus Trabusch (53) wird Intendant des Mainfranken-Theaters in Würzburg. Von der Spielzeit 2016/17 an muss er damit auch die Generalsanierung des Hauses in Angriff nehmen. Er folgt auf Hermann Schneider, der nach Österreich geht. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Flüchtlinge entkommen der französischen Polizei in einem Waldstück in Calais. Noch immer versuchen Hunderte Flüchtlinge, von dem französischen Ort aus durch den Eurotunnel nach Großbritannien zu gelangen. Foto: Yoan Valat
Artikel des Tages
August 2015
|
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6