Ulm/Neu-Ulm:

wolkig

wolkig
20°C/8°C

Tretboote auf der Donau

Motorisiert, mit Ruder oder zum Treten: Auf der Donau zwischen Ulm und Neu-Ulm sind schon eine Menge Boote unterwegs gewesen.

Ulm Bis in die 1970er Jahre hinein herrschte auf der Donau, Höhe Ulm/Neu-Ulm, reger Bootsverkehr, wie unsere historische Bildergalerie zeigt. Das könnte künftig wieder der Fall sein.
mehr

Im Wahn auf die Mutter eingestochen - Prozessbeginn steht fest

Tragödie im Magirushof in Ulm: Ein 28-Jähriger soll in der Nacht auf den 15. Oktober 2013 in einem Mehrfamilienhaus seine 46-jährige Mutter umgebracht haben.

Ulm Im Oktober vergangenen Jahres hat ein 29-Jähriger auf seine Mutter eingestochen. Im Wahn, wie ein Gutachter sagt. Jetzt soll er in die Psychiatrie.
mehr

Ast auf Kopf gefallen: Karin Weber leidet noch immer

Weil sie nicht arbeiten gehen kann, hat Karin Weber seit dem Unfall ungefähr 80 Bücher gelesen.

Laichingen/Blaubeuren Am 4. August 2013 macht die Laichingerin Karin Weber vom Blaubeurer Bäckereicafé "Bertas" Mittagspause. Sie setzt sich vors Urgeschichtliche Museum. Ein großer Ast bricht über ihr ab und verletzt sie an Kopf und Rücken. Sie überlebt, aber seitdem geht es ihr schlecht.
mehr

Hilfskonvoi überquert eigenmächtig Grenze zur Ukraine

Ein Wagen des russischen Hilfskonvois an der Grenze zur Ukraine. Foto: epa

Donezk Ohne Zustimmung der ukrainischen Regierung hat Russland erste Lastwagen aus dem riesigen Hilfskonvoi über die Grenze in die Ostukraine fahren lassen.
mehr

Deutlich mehr Tote und Verletzte im Verkehr

Ein Holzkreuz am Straßenrand soll an ein Verkehrsopfer erinnern. Foto: Jens Büttner

Wiesbaden Um fast 10 Prozent ist die Zahl der Verkehrstoten im ersten Halbjahr gestiegen. Auf Deutschlands Straßen seien von Januar bis Juni 1576 Menschen ums Leben gekommen, 9,5 Prozent mehr als im gleichen Vorjahreszeitraum.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Volker Stütz (mit Kater Krümel) auf der Dachterrasse seiner Wohnung im 18. Stock der Hochhauses im Elchinger Weg 10. Die vielen Handy-Masten auf dem Dach stören den pensionierten Kunstlehrer nicht. »Ich hab' bisher jedenfalls keine negativen Auswirkungen gespürt.«

Über den Dingen: Volker Stütz wohnt im Hochhaus ganz oben

Im 18. Stock eines Hochhauses ist man dem Alltag entrückter als so mancher EG-Bewohner. Für den ehemaligen Kunstlehrer Volker Stütz ist der Ausblick auf die farbigen Veränderungen der Natur das Besondere. mehr

Die Wilhelmsburg in Ulm - ein Teil der Bundesfestung.

CDU sieht Chance auf Förderung der Wilhelmsburg

Die Ulmer CDU-Rathausfraktion ist überzeugt, dass die Wilhelmsburg zu einem Förderprogramm des Bundes passt, dass 50 Millionen Euro schwer ist. Die Forderung der Fraktion: Die Stadtverwaltung soll sich schnell dafür bewerben. Mit einem Kommentar von Hans-Uli Thierer: Wohnen, arbeiten, kulturell sein. mehr

Bei der Zahl der Steuer-Selbstanzeigen gibt es nur eine Richtung: nach oben.

Steuersünder: 451 Selbstanzeigen wegen Verschärfung 2015

Steuerhinterziehung ist kein Kavaliersdelikt mehr. Der Fall Uli Hoeneß hat dies nochmal klargemacht. Vor diesem Hintergrund und wegen schärferer Strafen nehmen Selbstanzeigen beim Finanzamt Ulm zu. mehr

"Nach der Natur auf Stein gezeichnet von H. C. Hebra im Sommer 1842" steht unter dieser Lithographie, die "Ulm und seine Hauptgebäude" überschrieben ist. Repro: Stadtarchiv Ulm

Ulms wichtigste Gebäude vor 200 Jahren

Welches waren vor rund 200 Jahren die wichtigsten Gebäude Ulms? Das zeigt die Lithographie "Ulm und seine Hauptgebäude" aus dem Jahr 1842. mehr

Gruselig. Untote in der Stadt. Am 29. Juni 2013 fand der erste "Zombie Walk" in Ulm statt.

Zombie Walk in Ulm: Am Samstag wandeln wieder Untote durch Innenstadt

Es wird blutig in Ulm: Der zweite Ulmer Zombie Walk steht an. Untote ziehen am Samstag von 17 Uhr an vom Hauptbahnhof zur Herdbrücke. Die Veranstalter erzählen, was hinter der Veranstaltung steckt. mehr

Garantiert nicht blockflötenfrei: Der Barde ist der einstigen "Deep Purple"-Gitarrist Ritchie Blackmore. Gestern trat er im Wiblinger Klosterhof auf und Ehefrau Candice Night sang, tanzte und flötete dazu.

Ritchie Blackmore eröffnet Sommerfestspiele

Musik für Ritter und Prinzessinnen: Am Donnerstag, an einem frischen Augustabend, hat Ritchie Blackmore die Sommerfestspiele im Klosterhof eröffnet. Mit Bildergalerie vom Konzert. mehr

Diebe in Flucht geschlagen

Unbekannte haben versucht, in ein Haus im Staiger Teilort Steinberg einzubrechen. Die Bewohner wurden auf sie aufmerksam und konnten sie in die Flucht schlagen. mehr

Diebe auf Recyclinghof

Unbekannte haben einen Schrottcontainer auf dem Recyclinghof Blaustein aufgebrochen. Sie stahlen Altmetall. mehr

Schlägerei am Bahnhof Ulm

Ein junger Mann hat am Ulmer Bahnhof einen 16-Jährigen bespuckt und getreten. Polizeibeamte fesselten den Mann und nahmen ihn vorläufig fest. mehr

Schichtbeginn mit frischen Semmeln

Halb fünf am Morgen, Frühstück auf der Baustelle. Der Bäcker Niko Kalik versorgt die Mineure bei Hohenstadt mit frischen Backwaren und Kaffee. Für ihn sind die Arbeiten am Steinbühltunnel ein wirtschaftlicher Segen. Teil 4 unserer Multimedia-Serie "Zwischen den Bahnhöfen". mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • ReiseLust
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
... Johannes Ludmann.

SSV Ulm 1846 Fußball gegen FSV Hollenbach

Miteinander - zwei Jahre, in denen sich Johannes Ludmann und Maximilian Gebert eine Wohnung teilten. Gegeneinander - 90 Minuten, in denen sich die beiden am Freitagabend im Donaustadion begegnen. Hautnah. mehr

Spieler, Trainer und der Präsident der TTF Ochsenhausen erläuterten in der Ratiopharm-Arena ihre Ziele für die neue Bundesliga-Saison und verkündeten, dass das Heimspiel gegen Düsseldorf im Schatten des Münsters stattfindet.

Tischtennis: TTF Ochsenhausen erobern die Ratiopharm-Arena

Tischtennis-Bundesliga in der Ratiopharm-Arena. Die TTF Ochsenhausen treten am 19. Oktober in der Doppelstadt gegen Rekordmeister Borussia Düsseldorf an. Eine Neuauflage des Schlagers von vor sechs Jahren. mehr

Paralympics-Siegerin Kober holt EM-Gold

Die zweimalige Paralympics-Siegerin Birgit Kober hat bei den Leichtathletik-Europameisterschaften der Sportler mit Handicap den Titel im Speerwerfen gewonnen. mehr

Ein Mehrheit der Bundesbürger möchte, dass sich die Clubs an den Kosten für Polizeieinsätze beteiligen. Foto: Marius Becker

77 Prozent für Kostenbeteiligung der Fußballvereine

Gut drei Viertel der Bundesbürger haben sich für eine Beteiligung der Fußball-Bundesligavereine an den Kosten für Polizeieinsätze ausgesprochen. mehr

Jobs aus der Region

21.08. Konstrukteur in der Vorentwicklung (m/w)
MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Ulm/Neu-Ulm (Home-Office möglich)

21.08. Industriemechaniker (m/w)
Honold Inhouseservice, Raum Neu-Ulm, Ulm, Heidenheim, Ehingen, Laichingen

21.08. CNC-Facharbeiter (m/w)
Honold Inhouseservice, Raum Neu-Ulm, Ulm, Heidenheim, Ehingen, Laichingen

Der gesunde Dienstag

Joggen, Radfahren oder auch einfach regelmäßig die Treppen nehmen – all das hält die Muskulatur und die Venen fit. mehr

Sanieren & Modernisieren

Viele Hausbesitzer beschäftigen sich bei einer bevorstehenden Renovierung ihrer vier Wände mit der Frage: Welche Dämmung ist sinnvoll für meine vier Wände? mehr

Fit im Studio in jedem Alter

„Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

Nach dem Missbrauchsskandal am Bamberger Klinikum ist dem beschuldigten Chefarzt gekündigt worden. Foto: Daniel Karmann

Missbrauchsvorwürfe: Bamberger Klinikum kündigt Chefarzt

Nach dem Missbrauchsskandal am Bamberger Klinikum ist dem beschuldigten Chefarzt gekündigt worden. Die Entscheidung für die außerordentliche Kündigung fiel in einer Sondersitzung des Stiftungsrats der Sozialstiftung Bamberg, wie eine Sprecherin der Klinik mitteilte. mehr

Für "schießendes Personal" gerüstet: Verteidigungsministern Ursula von der Leyen mit einer Schutzweste. Foto: Thomas Peter

Von der Leyen steht zu Scherz über "schießendes Personal"

Trotz Kritik steht Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) zu ihrem Witz über die Entsendung von "schießendem Personal" zu den Fußball-Weltmeisterschaften nach Russland und Katar. "Selbstverständlich war das ein Scherz", sagte ihr Sprecher Jens Flosdorff. "Die Ministerin steht zu ihren Äußerungen." mehr

Eingang zum Deutschen Herzzentrum Berlin. Foto: Bernd Settnik/Archiv

Justiz ermittelt gegen Herzzentrum wegen Totschlagsverdachts

Deutschland hat einen neuen Organspende-Skandal. Die Berliner Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Ärzte des Deutschen Herzzentrums wegen versuchten Totschlags. mehr

Das Logo der RWE Öltochter RWE Dea in Hamburg vor dem Firmensitz. Foto: Angelika Warmuth

Berlin billigt Verkauf von RWE-Tochter an russischen Investor

Die Bundesregierung hat den umstrittenen Verkauf der RWE-Öl- und Gas-Fördertochter Dea an eine Investorengruppe um den russischen Oligarchen Michail Fridman gebilligt. Das bestätigte ein Sprecher der Investorengruppe LetterOne. mehr

Im Vergleich zu anderen europäischen Ländern liegt die Zuverlässigkeit der Stromversorgung in Deutschland auf sehr hohem Niveau. Foto: Jens Kalaene

Netzagentur: Deutschlands Stromnetz weiter sehr sicher

Deutschlands Stromnetz ist trotz Bauarbeiten für die Energiewende weiterhin sehr sicher. mehr

Das Bundeskartellamt in Bonn. Foto: Oliver Berg/Archivbild

Kartellamt verhängt Buße wegen illegaler Preisvorgaben für Matratzen

Das Bundeskartellamt hat ein Bußgeld von 8,2 Millionen Euro gegen einen Matratzenhersteller wegen unzulässiger Preisvorgaben verhängt. mehr

Roman Bürki steht gegen Frankfurt im Tor. Foto: Achim Keller/Archiv

Torwartfrage beim SC Freiburg geklärt: Bürki zum Auftakt im Tor

Die Torwartfrage beim SC Freiburg ist geklärt. Der Schweizer Zugang Roman Bürki wird zum Bundesliga-Auftakt am Samstag (15.30 Uhr/Sky) bei Eintracht Frankfurt im Tor der Breisgauer stehen. mehr

Umweltminister Franz Untersteller setzt auf Phosphor im Abwasser. Foto: Inga Kjer

Land will Phosphor-Schatz im Abwasser heben

Baden-Württemberg will die Rückgewinnung von Phosphor aus Abwasser und Klärschlamm vorantreiben und so die Versorgung mit dem knappen Rohstoff langfristig sicherstellen. "Im Klärschlamm steckt ein so großes Potenzial, dass wir damit etwa die Hälfte mehr

Rocket Internet sichert sich weiteren Aktionär

Die Start-up-Schmiede Rocket Internet holt vor einem möglichen Börsengang einen weiteren Aktionär ins Boot. Der Investor Holtzbrinck Ventures steigt mit 2,5 Prozent bei Rocket ein, wie beide Unternehmen am Freitag mitteilten. mehr

MS Dockville 2014: Der Regenbogen über der Großschot-Bühne. Foto: Pablo Heimplatz

Vielseitig: Das Hamburger MS Dockville Festival

Das Musikfestival MS Dockville fand letztes Wochenende zum achten Mal im Hamburger Stadtteil Wilhelmsburg statt. Die Zusammenstellung der 140 gebuchten Künstler erinnerte dabei an die Bookings der Vorjahre. mehr

Prinzessin Estelle kann zum zum Klang des Windes einschlafen. Foto: Mikael Fritzon

Prinzessin Estelle kommt in den Naturkindergarten

Prinzessin Estelle, Tochter der schwedischen Thronfolgerin Victoria (37), kommt in einen Naturkindergarten. Von Montag an wird die Zweieinhalbjährige in den Kindergarten gehen - und soll den ganzen Tag draußen spielen. mehr

Miley Cyrus darf nicht auftreten. Foto: Boris Roessler

Miley Cyrus in der Dominikanischen Republik unerwünscht

US-Popstar Miley Cyrus (21) kann nicht wie geplant Mitte September in der Dominikanischen Republik auftreten. Die Regierungskommission für öffentliche Veranstaltungen hat nach lokalen Medienberichten das Konzert aus moralischen Gründen verboten. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Demonstranten in Jakarta suchen vor der geballten Polizeimacht in einem Wasserbecken Zuflucht. Foto: Adi Weda