Ulm/Neu-Ulm:

bedeckt

bedeckt
5°C/1°C

topaufmacher

Großbrand bei Wieland in Vöhringen

Vöhringen Großeinsatz für die Feuerwehren rund um Vöhringen am Dienstagabend. In der Galvanikanlage im Walzwerk der Firma Wieland ist kurz vor 20 Uhr aus bislang unbekannter Ursache Feuer ausgebrochen. Sechs Menschen wurden dabei verletzt. Mit Update am Morgen. weiter lesen

Widerstand gegen vierspurigen Ausbau der B 10 in Neu-Ulm

Wegen der Ampelschaltung am Autobahnanschluss staut sich der Verkehr auf der zweispurigen B 10 in den Stoßzeiten wie am Dienstagabend.

Neu-Ulm Die Bundesstraße 10 soll zwischen dem Nersinger Kreisel und der Breitenhofstraße in Neu-Ulm vierspurig ausgebaut werden. Das Planfeststellungsverfahren ist angelaufen, der Widerstand organisiert sich.
mehr

Fluglärm der Bundeswehr beschäftigt Lokalpolitik: Wenig zu machen

Ulm Fluglärm, den die Bundeswehr verursacht, muss der Bürger schlucken. Das ist, verkürzt gesagt, das Fazit einer Debatte, die am Dienstag im Ulmer Rathaus geführt wurde. Tiefflüge über Ulm gibt es demnach nicht. Mit einem Kommentar von Hans-Uli Thierer
mehr

Firmendaten aus der Region in der Cloud

Region Es geht um Mitarbeiterdaten, um Aufträge, um die Buchhaltung: Unternehmen stehen vor der Frage, ob sie die Datenverarbeitung im Haus belassen – oder der Cloud anvertrauen. Stimmen aus der Region.
mehr

Koalitionszoff um "weinerliche" Ministerin Schwesig

Unionsfraktionschef Kauder hält SPD-Familienministerin Schwesig für "weinerlich".

Berlin "Heulsusen"-Streit in der schwarz-roten Koalition: Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) hat SPD-Familienministerin Manuela Schwesig in ihrem Einsatz für die Frauenquote Weinerlichkeit vorgeworfen.
mehr

Papst Franziskus mahnt EU - Aufruf zu neuer Flüchtlingspolitik

Papst Franziskus hat am Dienstag in Straßburg vor dem Europaparlament gesprochen.

Straßburg Die kürzeste Auslandsreise in der Papstgeschichte hat es in sich: In Straßburg vor dem EU-Parlament verlangt Franziskus eine andere Flüchtlingspolitik. Mit einem Kommentar von Knut Pries
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Mehr als frische Farbe: Dank der Sanierungen mit Millionenaufwand sind am Bühl-Schulzentrum in Dornstadt der Energieverbrauch, die Heizkosten und die Emissionen gesunken.

Neu isoliert: Wärmeverbrauch im Bühl-Schulzentrum gesunken

Sanieren lohnt sich. Im Bühl-Schulzentrum in Dornstadt wird deutlich weniger Wärme-Energie verbraucht. Dadurch sind die Kosten für die Gemeinde und die Umweltbelastung gesunken. mehr

Tausende Narren feiern jedes Jahr Fasching am Gumpigen Donnerstag in Weißenhorn. Die Party stand lange auf der Kippe, weil sich zunächst für 2015 kein Veranstalter beworben hatte. Nun ist die Stadt doch fündig geworden. Die Firma Rocking High organisiert die große Sause in der Altstadt.

Faschingsparty am Gumpigen Donnerstag kann steigen

Nun also doch: Auch 2015 wird es in Weißenhorn eine große Faschingsfete am Gumpigen Donnerstag geben. Veranstalter ist die Rocking High GmbH aus Burgau. Die Stadt hat dem Unternehmen den Zuschlag erteilt. mehr

Am Dienstagnachmittag ist die Hermann-Köhl-Straße in Neu-Ulm wieder für den Verkehr freigegeben worden. Nach acht Monate langer Bauzeit ist die Umleitung in der Neu-Ulmer Innenstadt wieder weg. Stadträte und der OB Gerold Noerenberg schnitten das Band durch und gaben damit die Fahrt für den Verkehr frei. Lediglich letzte Markierungen werden noch auf der Fahrbahn angebracht.

Wieder freie Fahrt auf der Köhl-Straße

Schluss mit der Dauerbaustelle in der Hermann-Köhl-Straße. Zwei Wochen früher als geplant hat der Neu-Ulmer OB Gerold Noerenberg am Dienstag die Innenstadtstraße wieder für den Verkehr freigegeben. Da machte es auch nichts, dass ein paar Bauarbeiter noch nach Ende des kleinen Festakts die letzten Markierungen auftrugen. mehr

Einbruchswelle verunsichert Langenauer

19 Einbrüche in Langenau in diesem Jahr, die Hälfte davon seit Oktober, beunruhigen die Langenauer. Stadträte fordern mehr Polizeipräsenz. mehr

Bewährungsstrafe: Sozialkassen um 30.000 Euro betrogen

Bar auf die Hand hat ein Bau- und Fuhrunternehmer teils seine Arbeiter bezahlt. Und so die Sozialkassen um viel Geld betrogen. Wegen eines Berufsverbots fungierte sein jüngerer Bruder dabei als Strohmann. mehr

Zwischen Neu-Ulm und Senden ist es am Dienstagnachmittag zu einem Unfall zwischen zwei Autofahrerinnen gekommen. Eine 76-Jährige war mit ihrem Wagen auf die Gegenfahrbahn geraten und hatte ein entgegenkommendes Auto gerammt. Beide Autofahrerinnen wurden dabei verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

Zwei Verletzte bei Unfall zwischen Neu-Ulm und Senden

Zwischen Neu-Ulm und Senden ist es am Dienstagnachmittag zu einem Unfall zwischen zwei Autofahrerinnen gekommen, bei dem beide verletzt wurden. Eine 76-Jährige war mit ihrem Wagen auf die Gegenfahrbahn geraten und hatte ein entgegenkommendes Auto gerammt. mehr

Zeugen gesucht: Angriff auf Polizisten am Ehinger Tor

Am Samstagmorgen kam es am Ehinger Tor zu einem Streit zwischen fünf Männern, die sich gegenseitig mit einer Metallstange und zerbrochenen Glasflaschen attackierten. Als Beamte der Polizei dazukamen, wurden auch sie angegriffen. Jetzt werden Zeugen gesucht. mehr

Scheune ausgebrannt

Am Dienstagvormittag ist eine Scheune in Asselfingen ausgebrannt. Verletzt wurde niemand. mehr

Auto gerät auf der A 7 in Brand

Am Sonntagnachmittag ist auf der A 7 bei Elchingen das Auto einer 58-Jährigen unvermittelt in Brand geraten. Die Frau konnte sich rechtzeitig aus dem Wagen befreien und wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Karlsplatz: Park oder grüne Hölle?

Karlsplatz Storytelling

Mitten in der Stadt prallen Welten aufeinander. Trinker und spielende Kinder, Schachspieler und Drogenabhängige, Hundebesitzer und Müllabfuhr teilen sich den Karlsplatz, einen Mini-Park am Rande des Ulmer Zentrums. Wir erkunden diesen Mikrokosmos und seine Bewohner - und nehmen Sie mit! mehr

Anzeigen und Prospekte
  • ReiseLust
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Auf zu neuen Ufern: Julius Flohr schwimmt künftig für Darmstadt.

Unterschiedliche Bahnen

Bei der Kurzbahn-DM zeigten sich die SSV-46-Schwimmer wieder in vielversprechender Form. Indes muss der Verein Talent Julius Flohr ziehen lassen, dafür verkündigte Trainerin Anne-Kristin Ruess einen Neuzugang. mehr

Südafrika, Sonne, 27 Grad

Hartes Training in Stellenbosch - und zwischendurch zur Entspannung ein Ausflug nach Kapstadt. mehr

Nach eilig abgesagtem Friseurtermin mit (vergleichsweise) langen Haaren: Trainer Huub Stevens gestern bei seiner Vorstellung in Stuttgart.

Mach's noch einmal, Huub!

Kaum weg, ist er wieder da: Trainer Huub Stevens, 60, soll beim VfB Stuttgart im Bundesliga-Abstiegskampf erneut den großen Retter spielen. Armin Vehs Vorgänger wurde gestern als Nachfolger präsentiert. mehr

Kommentar: Die letzte Hoffnung

Schon wieder ein Trainer-Comeback beim VfB. Damit verbunden drängende Fragen: Wird es endlich besser? Geht das diesmal gut? Kaum ist der gescheiterte Armin Veh zurück in der heimischen Dorfkulisse bei Augsburg, betritt Huub Stevens erneut die Bundesliga-Bühne. mehr

Jobs aus der Region

26.11. Mitarbeiter (m/w) für den Regalservice
DHS Instore Service GmbH & Co. KG, Neu-Ulm

26.11. Betreuungskraft (m/w)
Elisabethenhaus, Ulm

26.11. Übungsleiter (m/w) Gymnastikkurse
TV Wiblingen, Ulm-Wiblingen

Nur nicht durchdrehen

Viele Eigenschaften nicht nur im Winter von Vorteil mehr

Gewerbeimmobilien

Neugründung, Umzug oder Erweiterung – Firmen, die neue Räume suchen, sollten auf die Lage achten. mehr

Fit im Studio in jedem Alter

„Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

Stichwort · EUROPARAT: Urahn der Union

Der Europarat ist die älteste politische Organisation europäischer Staaten. Gegründet 1949 bei der sogenannten Londoner Konferenz, gehören ihm heute 47 Mitgliedstaaten an - neben den 28 EU-Staaten beispielsweise auch Russland, die Ukraine und die Türkei. Deutschland trat dem Europarat am 13. mehr

Wo sind Europas Ideale hin? Papst Franziskus und Martin Schulz, Präsident des Europäischen Parlaments, gestern in Straßburg.

Auf der Suche nach Europas Seele

Papst Franzsikus hat die europäischen Institutionen in Straßburg besucht. Er verlangte, Europa dürfe sich nicht nur um wirtschaftliches Wohlergehen kümmern. Ins Zentrum gehöre die Menschenwürde. mehr

USA: Unruhen nach Freispruch in Ferguson

Die US-Kleinstadt Ferguson ist erneut von schweren Unruhen erschüttert worden. Auslöser ist die Entscheidung einer Geschworenenjury, wonach keine Anklage gegen den weißen Polizisten Darren Wilson erhoben wird, der im August den unbewaffneten schwarzen Teenager Michael Brown erschossen hatte. mehr

Mehr Umsatz mit Lippenstift

Bei Verbrauchern sind in diesem Jahr Lippenstifte, Make-up und Nagellack stark gefragt, Aftershaves und Enthaarungsmittel dagegen weniger. Das zeigen die Zahlen des Branchenverbands IKW für den Körperpflege- und Waschmittelmarkt. Der IKW erwartet für dieses Jahr einen Umsatz von 13 Mrd. EUR. mehr

Banger Blick auf die Anzeigetafel im Bahnhof: Schlechte Witterung, ein veralteter Fahrzeugpark, Baustellen und in diesem Jahr vor allem auch die Lokführerstreiks verursachen viele Zugverspätungen.

Problemfall Fernverkehr

Die Verspätungen bei der Deutschen Bahn haben 2013 stark zugenommen. Rund 3,8 Mio. Minuten mussten die Fahrgäste im Fernverkehr auf verspätete Züge warten. Jeder dritte Fernzug ist unpünktlich. mehr

Kommentar: Ärgerliche Situation

Sehen wir es einmal positiv: Im September waren zwei von drei Zügen der Deutschen Bahn im Fernverkehr pünktlich, was nach ihrer Definition eine Verspätung von weniger als sechs Minuten bedeutet. mehr

Was macht Gall hinter Gittern?

Ein Innenminister in voller Montur: Mit 25 Kilogramm Ausrüstung am Körper ist Reinhold Gall (SPD) am Montag eine so genannte Atemschutzstrecke gegangen - er kämpfte sich bei der Berufsfeuerwehr Heilbronn durch Engstellen und Hindernisse. mehr

CDU fordert Minister-Entlassung

Die CDU fordert den Kopf von Justizminister Stickelberger - er habe sich im Fall eines im Gefängnis verhungerten Häftlings weggeduckt. Der Entlassungsantrag im Landtag gilt aber als ohne Aussicht auf Erfolg. mehr

Kommentar: In der Unruhe liegt die Kraft

Rainer Stickelberger, in der schnelllebigen Welt der Politik nicht frei von einem gewissen Phlegma, muss plötzlich um seinen Job kämpfen. Dabei können Justizminister an sich wenig falsch machen, denn die meisten Gesetze erlassen andere, in Brüssel wie Berlin. mehr

Das ganze Team jubelte für die Kameras: In der vorderen Reihe (von links) die fünf Hauptdarsteller Volker Bruch, Katharina Schüttler, Tom Schilling, Miriam Stein und Ludwig Trepte.

Jubel über Emmy-Trophäe

Umstritten, aber mehrfach ausgezeichnet: Der ZDF-Dreiteiler "Unsere Mütter, unsere Väter" hat einen Internationalen Emmy gewonnen. Das ZDF, die Produktionsfirma und die Darsteller jubeln. mehr

Das Schulessen in Deutschland kommt meist aus Großküchen. Das soll sich ändern. Insgesamt fallen die Bewertungen der Schüler mittelmäßig aus.

Viel Fleisch, wenig Gemüse

Keine Bestnoten für die Schulverpflegung: Es sollte mehr Gemüse und weniger Fleisch geben, wie eine Studie zeigt. Ernährungsminister Schmidt will nun flächendeckende Qualitätsstandards einführen. mehr

In Japan ist das Handy immer und überall dabei - mit Folgen.

"Smartphone-Zombies" in Gefahr

Selbst beim Überqueren von Straßen starren viele Japaner auf ihr Mobiltelefon. Die Folge sind steigende Unfallzahlen. Jetzt sollen "Smartphone-Zombies" vor sich selbst geschützt werden - mit einer App. mehr

Ein Beispiel: In Bad Cannstatt führt ein weißer Blindenstreifen in den Bahnhof, endet dort aber, zu den Gleisen müssen Sehbehinderte also alleine finden. Ein Linken-Regionalrat übt daran Kritik.

"Region ist das Schlusslicht"

Die Region Stuttgart steht in Sachen Barrierefreiheit gut da? Nicht für den Linken-Regionalrat Wolfgang Hoepfner. Der moniert fehlende Hilfen für Blinde. Der Leitende VRS-Direktor Jürgen Wurmthaler hält dagegen. mehr

Kurz und bündig vom 26. November 2014

Ins Gleisbett gefahren Stuttgart. Ein 76 Jahre alter Ford-Fahrer ist am Dienstagmorgen gegen 6.20 Uhr mit seinem Auto in das Gleisbett der Stadtbahn an der Pischekstraße im Stuttgarter Osten gefahren. Bis etwa 7 Uhr kam es zu Behinderungen im Stadtbahnverkehr - auf der Strecke verkehrt die U 15. mehr

Lewis Hamilton und Nico Rosberg feiern in Stuttgart mit ihren Fans.

Rosberg und Hamilton fahren Autokorso mit Jogi Löw

Mit einem riesigen Aufgebot von Prominenten und tollen Autos feiert Mercedes-Benz am Samstag in Stuttgart den Abschluss der Formel-1-Saison. mehr

Gefangen in einem teuflischen und tödlichen Katz-und-Maus-Spiel: Mort (Johnny Depp) ...

TV-Tipps am Mittwoch

Bei kabel eins durchlebt Johnny Depp als Schriftsteller einen Albtraum. Im Ersten findet Hans Scholz alias Herbert Knaup ein Baby in einer Mülltonne und in Sat.1 sucht Enie van de Meiklokjes Deutschlands besten Hobbybäcker.

mehr

Manchmal ist die Straßenkunst in Tel Aviv politisch, manchmal einfach nur fantasievoll.

Stehenbleiben!

Streetart ist in Israel noch ein relativ junges Metier. Die Szene ist klein, jedoch ausgesprochen kreativ. Das Beste daran ist: Künstler können sich geradezu austoben, denn diese Kunstform ist in Israel sehr beliebt. mehr

Sucht Nähe, schafft Distanz: Morrissey in Berlin.

Dandy des Pop: Morrissey schillert noch immer

Vor kurzem gab er bekannt, an Krebs erkrankt zu sein, doch man kann es kaum glauben. Beim Konzert in Berlin glänzte Morrissey als Pop-Exzentriker. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Wanka im Regenbogenland: Die Bundesbildungsministerin freut sich über ein buntes Lichtkunstwerk im Neubau ihres Ministeriums. Foto: Stephanie Pilick
Artikel des Tages
November 2014
|
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag
1
2
3
4
5
6
7