Ulm/Neu-Ulm:

wolkig

wolkig
19°C/11°C

Oberliga: SSV Ulm 1846 Fußball gewinnt 3:1 gegen FSV Hollenbach

Zuhause sind die Spatzen schon flügge: Auch das zweite Heimspiel wurde zur Ulmer Beute. Beim 3:1 über den zuvor unbesiegten FSV Hollenbach unterhielt der SSV 46 die Galerie besonders in der ersten Hälfte.

Ulm Zuhause sind die Spatzen schon flügge: Auch das zweite Heimspiel wurde zur Ulmer Beute. Beim 3:1 über den zuvor unbesiegten FSV Hollenbach unterhielt der SSV 46 die Galerie besonders in der ersten Hälfte.
mehr

Blaubeurer Straße stadteinwärts voraussichtlich bis Montagmorgen gesperrt

Die Belagsarbeiten in der Blaubeurer Straße haben begonnen. In mehreren Arbeitsschritten soll der alte Belag entfernt, die Grundierung gesäubert und eine neuer Belag aufgetragen werden. Dabei ist geplant, dass bis zum Wochenende immer mindestens eine Spur befahrbar ist.
Hier im Bild: Die "nackte" Straße ohne abgetragenen Belag.

Ulm Die Abschlussarbeiten in der Blaubeurer Straßen liegen voll im Zeitplan. Stadteinwärts ist die Straße bis Montagmorgen gesperrt. Vorausgesetzt das Wetter spielt mit und es regnet nicht stark.
mehr

Karlsruher Künstlers bemalt Grafitti-Wand in Ulm

Künstler Christian Krämer bemalt und besprüht Wand in Ulm

Ulm Die Ulmer Wand auf der Blauinsel schmückt wieder ein Kunstwerk. Der Karlsruher Streetartist Christian Krämer malte eine schlafende Frau darauf, die auf einem Teppich ruht. Der Titel: Rise and Shine.
mehr

Lieberknecht: Sind NSU-Opfern weitere Aufklärung schuldig

Angehörige der Opfer und Diplomaten ihrer Herkunftsländer Griechenland und Türkei bei der Sondersitzung des thüringischen Landtags.

Erfurt Thüringen geht hart ins Gericht mit seinen Ermittlungsbehörden, die das spätere NSU-Trio ziehen ließen. Eine Sondersitzung des Landtags wird zum Plädoyer für schonungslose Aufklärung - nicht nur in Thüringen.
mehr

Ölpreise sinken weiter

Seit Mitte Juni zeigt der Trend bei den Ölpreisen trotz der eskalierenden Konflikte in der Ukraine und im Nahen Osten nach unten.

Singapur Die Ölpreise haben am Freitag an die Talfahrt der vergangenen Handelstage angeknüpft und weiter leicht nachgegeben.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Handy

Inhofer startet Pilotprojekt: Mit Handy-App durchs Möbelhaus

Das gibt es in der Möbelbranche noch nicht. Bei den Inhofers in Senden kann man sich beim Einkaufen künftig vom eigenen Handy beraten lassen. „Wir haben da Pilot-Funktion“, freut sich Edgar Inhofer. mehr

ICE

Schwarzfahrer masturbiert in ICE von Ulm nach Stuttgart

Am Donnerstagmorgen masturbierte ein 31-Jähriger im ICE von Ulm in Richtung Stuttgart. Der Zugchef verwies ihn in ein extra Abteil - doch dort masturbierte der Mann weiter. Zudem hatte der Mann keinen gültigen Fahrschein. mehr

Motorisiert, mit Ruder oder zum Treten: Auf der Donau zwischen Ulm und Neu-Ulm sind schon eine Menge Boote unterwegs gewesen.

Tretboote auf der Donau

Bis in die 1970er Jahre hinein herrschte auf der Donau, Höhe Ulm/Neu-Ulm, reger Bootsverkehr, wie unsere historische Bildergalerie zeigt. Das könnte künftig wieder der Fall sein. mehr

Tragödie im Magirushof in Ulm: Ein 28-Jähriger soll in der Nacht auf den 15. Oktober 2013 in einem Mehrfamilienhaus seine 46-jährige Mutter umgebracht haben.

Im Wahn auf die Mutter eingestochen - Prozessbeginn steht fest

Im Oktober vergangenen Jahres hat ein 29-Jähriger auf seine Mutter eingestochen. Im Wahn, wie ein Gutachter sagt. Jetzt soll er in die Psychiatrie. mehr

Volker Stütz (mit Kater Krümel) auf der Dachterrasse seiner Wohnung im 18. Stock der Hochhauses im Elchinger Weg 10. Die vielen Handy-Masten auf dem Dach stören den pensionierten Kunstlehrer nicht. »Ich hab' bisher jedenfalls keine negativen Auswirkungen gespürt.«

Über den Dingen: Volker Stütz wohnt im Hochhaus ganz oben

Im 18. Stock eines Hochhauses ist man dem Alltag entrückter als so mancher EG-Bewohner. Für den ehemaligen Kunstlehrer Volker Stütz ist der Ausblick auf die farbigen Veränderungen der Natur das Besondere. mehr

Die Wilhelmsburg in Ulm - ein Teil der Bundesfestung.

CDU sieht Chance auf Förderung der Wilhelmsburg

Die Ulmer CDU-Rathausfraktion ist überzeugt, dass die Wilhelmsburg zu einem Förderprogramm des Bundes passt, dass 50 Millionen Euro schwer ist. Die Forderung der Fraktion: Die Stadtverwaltung soll sich schnell dafür bewerben. Mit einem Kommentar von Hans-Uli Thierer: Wohnen, arbeiten, kulturell sein. mehr

Unfall auf der A7 verursacht und davon gefahren

Nach einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag gegen 15.30 Uhr auf der A 7 sucht die Autobahnpolizei Günzburg nach dem Unfallverursacher. mehr

Polizei beendet gefährliche Fahrt

Zeugen sucht die Polizei seit Donnerstag, als ein Autofahrer bei Blaustein den Gegenverkehr gefährdete. mehr

Wohnwagen verliert Räder

Erst hat ein Autofahrer am Donnerstag an seinem Anhänger ein Rad verloren, dann wurde ihm in Rottenacker das andere weggerissen. mehr

Schichtbeginn mit frischen Semmeln

Halb fünf am Morgen, Frühstück auf der Baustelle. Der Bäcker Niko Kalik versorgt die Mineure bei Hohenstadt mit frischen Backwaren und Kaffee. Für ihn sind die Arbeiten am Steinbühltunnel ein wirtschaftlicher Segen. Teil 4 unserer Multimedia-Serie "Zwischen den Bahnhöfen". mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • ReiseLust
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Erstmals bei einer Weltmeisterschaft der Aktiven vertreten: Leonie Pieper vom Ulmer Ruderclub startet allerdings in einer nicht-olympischen Klasse.

Titelkampf auf der Bosbaan

Vier Ulmer Ruderer kämpfen ab morgen bei der WM um die Medaillen. Neben dem olympischen Trio ist Nachwuchsathletin Leonie Pieper am Start. mehr

Freut sich auf die Arbeit in Holzheim: Marcus Bindl.

"Will nicht weiter unten herumkrebsen"

Neu-Trainer Marcus Bindl lässt sich nicht unterkriegen. Die rote Laterne in der Bezirksliga mit dem TSV Holzheim mache seine Aufgabe nur reizvoller. mehr

Patrick Hausding (vorne) sicherte sich gestern gemeinsam mit Partner Stephan Feck die Silbermedaille.

Hausding schreibt Geschichte

Auch wenn es mit Partner Stephan Feck nicht zu Gold gereicht hat, hatte Patrick Hausding Grund zum Feiern. Mit seinem Silbermedaille ist er nun der erfolgreichste Wasserspringer der EM-Geschichte. mehr

"Jetzt ist es einfacher"

Pep Guardiola soll den FC Bayern auch in seinem zweiten Jahr nach seinen Vorstellungen prägen. An seiner zuletzt kritisierten Spielidee will der Trainer des deutschen Fußball-Meisters festhalten. mehr

Jobs aus der Region

23.08. Businesskunden-Verkäufer/in
Autohaus Sayler, Ulm-Söflingen

23.08. Automobilverkäufer/in
Autohaus Sayler, Ulm-Söflingen

23.08. Sozialarbeiter (m/w)
Universitätsklinikum Ulm, Ulm

Der gesunde Dienstag

Joggen, Radfahren oder auch einfach regelmäßig die Treppen nehmen – all das hält die Muskulatur und die Venen fit. mehr

Sanieren & Modernisieren

Viele Hausbesitzer beschäftigen sich bei einer bevorstehenden Renovierung ihrer vier Wände mit der Frage: Welche Dämmung ist sinnvoll für meine vier Wände? mehr

Fit im Studio in jedem Alter

„Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

Hilfe für Flüchtlinge kommt an

Ein kleiner Lichtblick für die jesidischen Flüchtlinge im Nordirak: Bei ihnen kommen erste Hilfsgüter an. Auf der Flucht vor der Terrormiliz IS haben viele alles zurückgelassen. Nun stehen Schlafmatten, Fladen, Milch und Wasser für einen bescheidenen Neuanfang. mehr

Union streitet: Bundeswehr in den Irak?

Neben der Debatte um Waffen für die Kurden im Nordirak gibt es Rufe nach einem Einsatz der Bundeswehr. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Patrick Sensburg fordert "deutsche Soldaten zur Verteilung der Hilfsgüter sowie zum Schutz der Flüchtlingslager". mehr

USA erwägen Angriff

Seit mehr als drei Jahren tobt der syrische Bürgerkrieg. Bisher lehnte der Westen ein militärisches Eingreifen ab. Doch angesichts der Grausamkeiten des "Islamischen Staates" denken die USA nun um. mehr

Druck aus dem Kreml vermutet: Mehrere McDonalds-Filialen in Moskau wurden geschlossen - wegen angeblicher Hygienemängel.

Kalter Krieg gegen McDonalds

Russland macht Ernst, zumindest gegenüber McDonald's. Die Verbraucherschutzbehörde gab die Schließung von vier Filialen in Moskau bekannt. Experten vermuten dahinter einen Einschüchterungsversuch. mehr

Peter Pioch (links), der Technische Leiter des WBZU, erklärt einem Besucher das "Heliocentris BHKW Modell HP 300" . Im Januar wurde das WBZU an die Handwerkskammer Ulm übertragen. Unten die Vertragsunterzeichnung mit Tobias Mehlich (li.), Hauptgeschäftsführer der Kammer, und Professor Werner Tillmetz, langjähriger Vorsitzender des WBZU-Vereins. Fotos: Handwerkskammer Ulm

Energiewende zum Anfassen

Handwerker sorgen dafür, dass die Energiewende auch in Privathaushalten Einzug hält. Dazu müssen sie aber wissen, wie zum Beispiel ein Blockheizkraftwerk funktioniert. Das vermittelt das WBZU in Ulm. mehr

Staunen über Billig-Öl

Die Experten sind verblüfft. Obwohl sich in aller Welt gewalttätige Krisen zuspitzen, ist der Ölpreis auf den tiefsten Stand des Jahres gesunken. Erstmals seit Juni 2013 könnte er unter 100 Dollar fallen. mehr

Links Rhein, rechts Donau

Skurril ist das Schild an der A 8 auf der Alb Richtung Stuttgart tatsächlich. Der Hinweis auf die "Europäische Wasserscheide" sollte zwar nicht zum Abfahren verleiten, ist aber schon einen Blick wert. mehr

Warum will Thomas Strobl Ministerpräsident in Baden-Württemberg werden? "In diesem großen, starken Land politisch an der Spitze zu stehen, muss eigentlich für jeden Politiker von hier ein Traum sein."

"Für den langen Lauf gut gerüstet"

Für die Christdemokraten in Baden-Württemberg hat der Wahlkampf schon begonnen: Thomas Strobl und Guido Wolf kämpfen an der Parteibasis um die Spitzenkandidatur. Im Interview heute: CDU-Chef Strobl. mehr

Stuttgarts Zahnradbahn: Die "Zacke", wie man sie in der Landeshauptstadt nennt, bietet schöne Ausblicke über den Talkessel.

Stuttgarter "Zacke" feiert 130. Geburtstag

Seit 1884 verbindet die "Zacke" den Marienplatz im Stuttgarter Süden mit Degerloch. Eine Geburtstagsfeier gibt es nicht, Stuttgarter und Besucher der Stadt fahren nach wie vor gern mit der Zahnradbahn. mehr

Ärzte und medizinisches Personal während einer Operation in einem Operationssaal des Deutschen Herzzentrums Berlin.

Listenplatz nach Sympathie?

Sind manche Herzkranke am Herzzentrum Berlin bevorzugt worden? Vielleicht, weil sie Ärzten sympathisch waren? Die Bundesärztekammer hat Verdacht geschöpft, nachdem sie das Zentrum kontrolliert hatte. mehr

Prof. Johannes Albes: "Ärzte wollen ihren Patienten helfen."

Interview: Mehr Organspenden würden helfen

Manipulationsverdacht im Deutschen Herzzentrum. Der Brandenburger Herzspezialist Johannes Albes vermutet dahinter ein Dilemma von Ärzten. mehr

Kritische Phase: Gerade Landungen und Starts erfordern von Piloten die volle Aufmerksamkeit.

Weniger Blend-Attacken

Seit Jahren machen Angriffe mit Laserpointern Piloten zu schaffen. Die Männer und Frauen im Cockpit können sich kaum schützen, Gesundheitsschäden sind möglich. Es gibt aber auch eine gute Nachricht. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Eine seltsame Gruppe scheint den Fotografen des Bildes von einem Hügel aus zu beobachten. Tatsächlich handelt es sich um Nationalgardisten unweit der US-Kleinstadt Ferguson. Foto: Larry W. Smith