Ulm/Neu-Ulm:

Regen

Regen
22°C/14°C

Sohn tötete Mutter, weil er sich von fremden Wesen manipuliert fühlt

Oktober: <b>Tote im Magirushof</b>
<br>
Tragödie im Magirushof in Ulm: Eine 46-jährige Mutter wurde tot im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses gefunden. Sie starb an den schweren Verletzungen nach einer Attacke mit dem Messer. Unter Tatverdacht stand ihr 28-jähriger Sohn.

Ulm Ruhig und sachlich hat ein 29-jähriger Angeklagter geschildert, wie er seine Mutter getötet hat. Nicht bewusst, nicht geplant, sondern im Wahn. Er fühlte sich von fremden Wesen manipuliert.
mehr

Der Abriss des halb eingestürzten Hauses in Unterfahlheim hat begonnen

Da ist nichts mehr zu retten - die Überreste des eingestürzten Hauses in Unterfahlheim werden abgerissen.

Nersingen Was sich am Donnerstag abgezeichnet hat, ist nun Gewissheit. Das Gebäude in Unterfahlheim, dessen Südseite zusammengebrochen ist, wird abgerissen. Der Eigentümer hofft, den Dachstuhl retten zu können.
mehr

Renovierte Skaterhalle: San Francisco ganz nah

Wie in San Francisco - also fast. Die wiedereröffnete Skaterhalle am Magirus-Gelände.

Ulm Lange galt unter Skatern das Motto "höher, schneller, weiter". Der neue Indoor-Park in der Ulmer Reithalle setzt andere Schwerpunkte. Die grundlegende Renovierung soll mehr Besucher in die Halle locken.
mehr

So teuer kann die Fußball-EM 2020 für deutsche Fans werden

Flüge zu den Austragunsorten der Deutschen Mannschaft bei der Fußball Europameisterschaft 2020.

Ulm Die Austragungsorte der Fußball Europameisterschaft 2020 stehen. Jetzt kann gerechnet werden, was die Flüge zu den Spielen der Mannschaften kosten würden. Hier die Flugkosten für die Spiele der deutschen Elf - im günstigsten und teuersten Fall.
mehr

Nach der schottischen Volksabstimmung gibt es plötzlich nur noch Sieger

Das "Nein" der Schotten zur Unabhängigkeit war letztendlich deutlicher als angenommen. Foto: Andy Rain

Edinburgh Das Referendum verloren, dazu die Galionsfigur - trotzdem versank die schottische Unabhängigkeitsbewegung am Freitag nicht in Trauer. Die Abstimmung war ein Signal, und sie hinterlässt spürbare Folgen.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Teilnehmerrekord beim AOK-Vorbereitungstag zu den Einstein-Jugendläufen. 600 Kinder aus Schulen und Kindergärten waren ins Donaustadion gekommen, um die Strecken zu testen. Die Spitalhofschule hatte die meisten mitgebracht und bekam einen Gutschein von Sport Sohn über 250 Euro

Jugendläufe: Auch für Eltern gelten Regeln

Wenn Kinder laufen, sind die Erwachsenen die schlimmsten. Zeit für eine Einweisung in das inoffizielle Regelwerk für Eltern für die Jugendläufe des Einstein-Marathons. mehr

Blaustein - Schilder

Vom Dorf zur Stadt: Blaustein erhält neuen Status

An einigen Ortseinfahrten sind schon die neuen Schilder montiert: "Stadt Blaustein". Zur Stadterhebung präsentiert die SÜDWEST PRESSE in einem Dossier Wissenswertes und Unterhaltsames über Blaustein. mehr

Mehr Platz für die Entwicklung: Weishaupt hat auf dem Werksgelände in Schwendi neue Gebäudekomplexe errichtet.

Firma Weishaupt erweitert Forschungszentrum

Innovationen haben bei Weishaupt einen hohen Stellenwert: Das Familienunternehmen hat sein Forschungszentrum vergrößert. mehr

Von der Beute aus dem Raubüberfall auf eine 82-jährige Geislinger Rentnerin am 7. Mai fehlt nach wie vr jede Spur.

Keine Spur zum Unfallflüchtigen

Die Polizei ist sauer - eine Woche nachdem in Blaubeuren-Pappelau ein 43-jähriger Mann überfahren worden ist, fehlen den Beamten noch immer Hinweise auf den Täter. Und das, obwohl viele Menschen den Unfall beobachtet haben dürften. mehr

Der Start des "Weißenhorners", hier im Bahnhof Senden, hat auch Auswirkungen auf den Schulbusverkehr. Das rief am Montag viel Kritik hervor.

Bahn erhöht Kapazität für den Weißenhorner

Monatelang habe die Betreiber der Strecke von Ulm nach Weißenhorn, die Bahn-Tochter RAB, mit dem Geldgeber, der Bayerischen Eisenbahngesellschaft (BEG), über einen weiteren Wagen für den Zug um 7.02 Uhr. Nun verkündet die Deutsche Bahn den Durchbruch. mehr

Blitzmarathon 2014: Im Bereich des Polizeipräsidiums Ulm wurden rund 1500 Autofahrer beim zu schnell fahren erwischt.

Blitzmarathon-Bilanz: 1500 Autofahrer zu schnell unterwegs

Nach dem 24-stündigen Blitzmarathon zieht die Polizei eine Bilanz der Aktion: Obwohl die Kontrollen angekündigt waren, wurden in der Region knapp 1500 Autofahrer mit zu hoher Geschwindigkeit erwischt. Mit Grafik. mehr

Zwei Motorradfahrer verletzt

Mit dem Rettungshubschrauber ist am Donnerstag ein Motoradfahrer ins Krankenhaus gebracht worden. Er war in einen Unfall mit einer 26-jährigen Yamaha-Fahrerin verwickelt. Beide waren bei dem Zusammenstoß gestürzt und von der Fahrbahn gerutscht. mehr

Exhibitionist in Langenau unterwegs

Am Donnerstag hat sich ein junger Mann in Langenau einer Passantin in schamverletzender Weise gezeigt. Die Polizei sucht nach dem Unbekannten. mehr

Missglücktes Kompliment endete in Gewalt

Zwei betrunkene Männer sind zu später Stunde in einer Neu-Ulmer Pizzeria in Streit geraten. Die Auseinandersetzung wurde zunächst mit Worten und dann mit Fäusten ausgetragen. Am Ende landeten beide Männer mit Verletzungen im Krankenhaus. Angefangen hatte der Streit mit einem Kompliment. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • ReiseLust
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Der neue Trainer Patrick Eberhardt lässt sich vom Blaubeurer Verletzungspech nicht beeindrucken.

"Ich bin nicht der Hampelmann an der Linie"

Patrick Eberhardt ist im Fußball-Bezirk ein unbeschriebenes Blatt. Als neuer Trainer des Bezirksligisten TSV Blaubeuren will er eine Duftmarke setzen. Derzeit ist er aber eher als Improvisationskünstler gefragt. mehr

Erst Andreas Schaaf (o.), dann Uwe Gensheimer: Die Linksaußen aus vierter Liga und Nationalteam geben sich morgen die Klinke in die Hand. Fotos: Matthias Kessler/dpa

Handball im Doppelpack

Die Ratiopharm-Arena steht morgen ganz im Zeichen des Handballs: Zunächst trifft die TSG Söflingen im Viertliga-Duell auf den TB Kenzingen, dann Deutschland im Testspiel auf die Schweiz. mehr

Eine Formel-1-Strecke beleuchtet durch Flutlicht: Das Nachtrennen in Singapur mit Sebastian Vettel (Bild) verspricht Spannung.

In der Hitze der Nacht

Das verspricht ein heißes Rennen in jeder Beziehung. Die Titelrivalen von Mercedes, Rosberg und Hamilton, bekommen womöglich erhebliche Konkurrenz um die besten Plätze beim Nachtrennen in Singapur. mehr

DFB zieht alle Strippen

Das Finale der Fußball-EM 2020 wird in London ausgetragen. In Deutschland finden drei Gruppenspiele und ein Viertelfinale statt. Zudem hat der DFB beste Chancen, das Turnier 2024 veranstalten zu dürfen. mehr

Jobs aus der Region

20.09. Rechtsanwaltsfachangestellte (m/w)
Anwaltskanzlei Dr. Heinz Schmid, Ulm

20.09. Fleischereiverkäuferin (m/w)
Metzgerei Kolb, Blaustein

20.09. Reinigungskraft (m/w)
nicht genannt, Region Ulm Donau

Gartenlust

Der Herbst zeigt sich nochmal in den schönsten Farben mehr

Radeln, wandern oder Bahn fahren

Beim Aktionstag stehen wieder viele Ausflugsmöglichkeiten auf dem Programm. mehr

Fit im Studio in jedem Alter

„Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

Muslime setzen Zeichen

Tausende Muslime haben - wie hier in Berlin der Grünen-Co-Vorsitzende Cem Özdemir - gegen Rassismus und Extremismus demonstriert. mehr

Kretschmann verprellt Grüne

Die Stimmen aus dem Südwesten gaben den Ausschlag: Das Asylrecht wird verschärft. Viele Grüne im Bund - und teils auch im Land - sind verärgert. mehr

Kommentar · KRETSCHMANN: Grüner Staatsmann

Zuerst das Land, dann die Partei. Der grüne Ministerpräsident hat mit seinem gestrigen Votum im Bundesrat die Prioritäten richtig gesetzt. mehr

Das neue iPhone ist da

Der Verkauf der neuen iPhone-Modelle ist gestern mit langen Schlangen vor den Apple-Geschäften gestartet. Auch in Deutschland versammelten sich zum Teil mehrere hundert Menschen vor den Apple-Stores. mehr

Alibaba lockt die Aktionäre

Die US-Online-Händler Amazon und Ebay können sich warm anziehen: Alibaba, eine Handelsplattform aus China, hat die Wall Street erobert und schickt sich an, die Branche auf den Kopf zu stellen. mehr

"Nicht mit der Tür ins Haus fallen"

Südwestfirmen sind sehr exportorientiert. Beim Kontaktknüpfen hilft ihnen das Land. Und das seit 30 Jahren und mit großem Erfolg, sagt Jürgen Oswald, der Chef von Baden-Württemberg International. mehr

Mit Karacho über den Bodensee

Ob Wakeboard wie auf dem Bild, Segeljolle oder Yacht: Auf der Messe Interboot zeigen von heute an knapp 500 Aussteller aus 15 Ländern in Friedrichshafen alles, was zum Fortbewegen auf dem Wasser taugt. Bis zum 28. September läuft die Ausstellung am Bodensee. Vergangenes Jahr kamen 90 000 Besucher. mehr

Aufschrei der Bürger gegen Projekt im Schwarzwald: Mit Protest-Parolen geben Gegner ihrem Unmut über den geplanten Bau des neuen Pumpspeicherwerks bei Herrischried-Atdorf Ausdruck.

Wutbürger und Mitbuddler

Mit "Stuttgart 21" kam die Bürgerbeteiligung ins Land. Seither legen Bauherren Wert auf Transparenz bei der Planung von Großprojekten. Das kostet Zeit und Geld. Und manchmal erhöht es die Akzeptanz. mehr

Streit um G 9 beendet

Die Regierungsparteien SPD und Grüne schließen einen Schulfrieden: Es bleibt bei 44 Modellversuchen zur Wiedereinführung des neunjährigen Gymnasiums. Die Einigung gilt aber nur bis 2016. mehr

Bodenständige Verführerin

Von Neapel nach Hollywood: Sophia Loren ist die große Diva des europäischen Kinos und ein Weltstar. An ihrem 80. Geburtstag sollte sie auf jeden Fall ihr Handy dabei haben. Vielleicht kommt ein Anruf aus Rom. mehr

Hat sich in seine neue Rolle als Oktoberfest-Hausherr schon gut eingefunden: Der Münchner Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) während des Wiesn-Rundgangs auf der Theresienwiese mit zwei brasilianischen Tänzerinnen.

Ozapft wird

Um 12 Uhr ist es heute soweit: Das 181. Münchner Oktoberfest wird eröffnet, erstmals vom neuen OB Dieter Reiter (SPD). Wie viel Schläge er für den Fassanstich braucht, das interessiert sogar die ARD. mehr

"Vater" des Bundesvision Song Contests: Stefan Raab.

Von Chart-Pop bis Soul

Zusammen mit seinem "Baby", dem Bundesvision Song Contest, feiert der Entertainer Stefan Raab heute in Göttingen seinen 48. Geburtstag. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
In Kinderaugen ein großes Abenteuer, für die Philippinen eine riesige Katastrophe. Tropensturm Fung-Wong hat Tod und Chaos in dem Inselstaat verbreitet. Foto: Ritchie B. Tongo