Ulm/Neu-Ulm:

wolkig

12°C/4°C

Auf in die 46. Aktionsrunde!

Unter www.aktion100000.de gibt es im Netz frische Informationen.

Ulm Ade 45. Spendenrunde, willkommen 46. Saison: Um die Konten der Aktion 100 000 und Ulmer helft möglichst schnell wieder gut ins Plus zu bekommen, geht es munter mit dem Sammeln weiter.
mehr

WHO: Zika-Virus in 33 Ländern verbreitet

Ein Mitarbeiter der venezuelanischen Stadt Caracas desinfiziert ein Klassenzimmer, um die Ausbreitung des Zika-Virus zu verhindern. Das Zika-Virus hat sich nach Angaben der WHO bereits in 33 Ländern verbreitet. Foto: Miguel Gutierrez/Symbolbild

Genf Das Zika-Virus hat sich nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) bereits in 33 Ländern verbreitet. Vor allem in Brasilien und Kolumbien hätten sich Menschen mit dem Erreger angesteckt, berichtet die UN-Behörde in ihrem jüngsten Report.
mehr

Klage: Grünen-Politikerin darf AKW-Akten einsehen

Sontheim/Köln Die Herausgabe von Unterlagen zum Atomkraftwerk Gundremmingen gefährde die Atomsicherheit in Deutschland. Mit dieser Begründung hatte das Bundesumweltministerium einen Antrag der Bundestagsabgeordneten Sylvia Kotting-Uhl auf Akteneinsicht abgelehnt. Die atompolitische Sprecherin der Grünen klagte gegen diese Entscheidung – und bekam jetzt vor dem Verwaltungsgericht in Köln recht.
mehr

Demonstrationen gegen Fremdenfeindlichkeit

Teilnehmer der Gegendemonstration "Herz statt Hetze" stehen in Dresden (Sachsen) auf dem Theaterplatz. Die islamkritische Pegida Bewegung hat für Samstag zu einem internationalen Aktionstag aufgerufen.

Dresden Mehrere Tausend Menschen haben am Samstag in Dresden für Toleranz und Menschenwürde demonstriert. „Wir lassen nicht zu, dass von Dresden Signale der Hetze ausgehen, wir stehen hier, weil wir wollen, dass Dresden Herz zeigt“, sagte Sachsens stellvertretender Ministerpräsident Martin Dulig (SPD). Als Vertreter der Landesregierung wolle er ein klares Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit setzen.
mehr

Schweres Erdbeben in Taiwan

Die Erdstöße überraschten die Menschen im Schlaf. Mehrere Häuser stürzten in Taiwan ein. In den Trümmern werden noch Menschen vermisst.

Taiwan Nach einem schweren Erdbeben im Süden Taiwans gibt es mindestens sieben Tote und rund 300 Verletzte. Die Erdstöße überraschten die Menschen in der Nacht auf Samstag im Schlaf. Mehrere Häuser stürzten in Taiwan ein. In den Trümmern werden noch Menschen vermisst.
mehr

Bilder
mehr Bilder
Hubschraubereinsatz

Lawinenunglück in Tirol

Bei einem Lawinenabgang in Tirol sind am Samstag zwölf Menschen verschüttet worden, laut Polizei hat es mehrere Todesopfer gegeben. mehr

Das Tagungszentrum Blaubeuren befindet sich auf dem weitläufigen Gelände der Hessenhöfe. Es wird betrieben von der DMS Holding, die die Anlage von der Deutschen Christlichen Gemeinde auf den Hessenhöfen gepachtet hat. Das Tagungszentrum bietet Platz für bis zu 1200 Personen.

Breiter Protest beim AfD-Treffen in Blaubeuren

Im Tagungszentrum Blaubeuren wird die AfD ihren „Politischen Aschermittwoch“ ausrichten. Diese Vermietung sei „selbstverständlich“ nicht Ausdruck ihrer politischen Ausrichtung, sagen die Betreiber. mehr

wilde Tiere. Wie jedes Jahr ist kennt die Kreativität bei den Kostümen keine Grenzen.

Leitartikel zur Fastnacht: Ver-rückt werden

Fastnacht feiern trotz der Übergriffe zu Silvester? Unbedingt, meint unsere Autorin Petra Walheim. Die Vorfälle haben möglicherweise achtsamer gemacht – und die Frauen couragierter. mehr

Eduard Worganow ist von der UCI vorläufig gesperrt worden.

Katusha-Team: Russischer Worganow positiv getestet

Der russische Radprofi Eduard Worganow ist vom Radsport-Weltverband UCI nach einem positiven Dopingtest vorläufig gesperrt worden. mehr

In dem Rückstau eines Unfalls auf der A 7 ist es zu einem erneuten Unfall gekommen. Ein Mann ist mit seinem Citroën in einen VW-Passat gefahren. 
Durch den Aufprall auf die Anhängerkupplung wurde die Vorderseite des gerade mal 2000 Kilometer gefahrenen Citroën schwer beschädigt. Vier Personen wurden bei dem Unfall verletzt.

Zwei Auffahrunfälle

Wegen hohem Verkehrsaufkommen mit stockendem Verkehr ist es am Freitag auf der A7 zwischen Nersingen und Elchingen zu zwei Auffahrunfällen gekommen. mehr

Im Sommer will der SV Jungingen mit dem Bau des Vereinszentrums "JuFit" zwischen altem und neuem Sportplatz beginnen.

Sportler investieren kräftig

Die Mitglieder des SV Jungingen haben Ja gesagt zum Bau eines Vereinszentrums. Schon im Sommer soll es losgehen. Der Fitnessbereich, privaten Studios ein Dorn im Auge, sei wichtig für die Zukunft des Vereins. mehr

Prunksitzung im Theater Ulm? Nicht ganz, nur komische Oper: "Viva la Mamma!" von Gaetano Donizetti.

Nachtkritik: Der nackte Wahnsinn auf der Opernbühne

"Sitten und Unsitten des Theaters" - ja, darüber kann man schon mal reden, auch über jene am Theater Ulm. mehr

 

Schwäbisches Weltwunder

Erstmals war der Stuttgarter Fernsehturm über Nacht geöffnet - das war seinem Geburtstag geschuldet. Prominente erwiesen dem 60 Jahre alten Turm ihren Respekt, darunter Kabarettist Christoph Sonntag. mehr

 

Tunnelsanierung dauert länger

Die Sanierung des Schönbuchtunnels auf der Strecke der A 81 bei Herrenberg (Kreis Böblingen) dauert zwei Monate länger als vorgesehen. Die Arbeiten enden laut Regierungspräsidium Stuttgart erst Ende Mai. mehr

Das Kesseltöne-Planungsteam mit Jutta Wilfert, Annette Eckerle, Petra Heinze, Lena-Mara Pfaffl und Patricia Schaller (von links).

Initiative gegen schwindende Meinungsvielfalt

Stuttgart ist eine Musikstadt - aber immer weniger Kritiker schreiben immer weniger Rezensionen. Das wollen fünf Frauen ändern. mehr

2149 Schlümpfe verpassen den Weltrekord. Foto: Winfried Rothermel/dpa

Schlümpfe in Waldshut-Tiengen verfehlen Weltrekord

Schlümpfe waren da, doch zu wenig für den Weltrekord: Mehr als 2000 Menschen sind am Samstag im südbadischen Waldshut-Tiengen am Hochrhein dem Aufruf privater Organisatoren zu einem großen Schlumpftreffen gefolgt. mehr

Finanz- und Wirtschaftsminister Nils Schmid (SPD). Foto: Franziska Kraufmann/Archiv

Schmid reist mit Wirtschaftsdelegation nach Schweden

Finanz- und Wirtschaftsminister Nils Schmid (SPD) reist am Sonntag nach Schweden. Zentrales Thema der dreitägigen Reise soll neben dem Ausbau der Beziehungen und der Digitalisierung der Wirtschaft auch die Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt mehr

Bilfinger verkauft sein Wassertechnologiegeschäft. Foto: Uwe Anspach/Archiv

Bilfinger verkauft Wassergeschäft an Chinesen

Der Bau- und Dienstleistungskonzern Bilfinger verkauft sein Wassertechnologiegeschäft an die chinesische Chengdu Techcent Environment Gruppe. Der Nettoerlös liege bei rund 200 Millionen Euro, teilte das MDax-Unternehmen am Samstag in Mannheim mit. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • ReiseLust
Alle anzeigen
Vorherige Inhalte Nächste Inhalte

Angriffe gegen Flüchtlinge

An jedem dritten Tag versucht in Deutschland jemand, ein Flüchtlingsheim anzuzünden. So auch in Wertheim: Hier hat eine Attacke im September 330 Betten vernichtet und die Sporthalle, in der sie standen, unbenutzbar gemacht. Besuch in einer Stadt, in der der Ausnahmezustand zur Normalität geworden ist. Mit interaktiver Grafik. » mehr

Istanbul: Anschlag in Istanbul

Bei dem Attentat waren am Dienstag in der Altstadt von Istanbul zehn Deutsche getötet und neun weitere verletzt worden. » mehr

Was ist 2016 los in Ulm und Neu-Ulm?

Das Jahr 2016 ist prallvoll mit bewährten, beliebten Festen. Die Ulmer und Neu-Ulmer können sich außerdem auf einige größere Ereignisse freuen: Donaufest, Landesturnfest, Posaunentag, Orchesterwettbewerb. Mit einem Zeitstrahl » mehr

WhatsApp Teaser Aktion Frau
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Spatzen, Buch und Blaustein mit Testspielen

Beim SV Göppingen, Spitzenreiter der Verbandsliga, hat der SSV Ulm 1846 Fußball vor einer Woche sein Testspiel mit 6:2 gewonnen. mehr

Die Frankfurter E-Junioren (links) sind diesmal beim Blausteiner Hallenpokal nicht mehr mit dabei. Dafür neue Teams wie der RC Strasbourg.

Hallenfußball: Noch fehlt in Blaustein die Trophäe für die Jüngsten

Wo bleibt der Wanderpokal? Diese Frage stellt sich Turnierorganisator Martin Endres vor der F-Junioren-Hallenfußball-Talentschau des TSV Blaustein. mehr

Auf Gastgeschenke braucht Per Günther (Nr. 6) gegen die Bayern und seinen Kumpel John Bryant nicht hoffen.

Ulmer Basketballer setzten im dritten Duell mit Bayern auf den Heimvorteil

Die Bayern-Festspiele gehen für die Ulmer Basketballer weiter. Angesichts der zwei Siege waren bislang aber nur die Münchner am Feiern. Das soll sich am Sonntag ändern - der Heimvorteil stimmt optimistisch. mehr

Neuer Trainer für den SSV Ehingen-Süd

Neuer Trainer beim Fußball-Landesligisten SSV Ehingen-Süd wird Michael Bochtler. Er löst am 1. Juli dieses Jahres Klaus Dorn als Cheftrainer beim derzeitigen Tabellenvierten der Staffel IV ab. weiterlesen bei Fupa

Neuer Trainer für den SSV Ehingen-Süd

Neuer Trainer beim Fußball-Landesligisten SSV Ehingen-Süd wird Michael Bochtler. Er löst am 1. Juli dieses Jahres Klaus Dorn als Cheftrainer beim derzeitigen Tabellenvierten der Staffel IV ab. weiterlesen bei Fupa

Spatzen, Buch und Blaustein mit Testspielen

Beim SV Göppingen, Spitzenreiter der Verbandsliga, hat der SSV Ulm 1846 Fußball vor einer Woche sein Testspiel mit 6:2 gewonnen. weiterlesen bei Fupa

Aue bleibt an Dresden dran - Kickers siegen gegen Rostock

Der FC Erzgebirge Aue bleibt in der 3. Fußball-Liga schärfster Verfolger von Spitzenreiter Dynamo Dresden. mehr

Robert Huth (2.v.l.) setzt sich gegen die Abwehr von Manchester City durch erzielt den ersten seiner zwei Treffer für Leicester. Foto: Nigel Roddis

Leicester düpiert Verfolger ManCity - Huth trifft doppelt

Leicester City hat mit einem eindrucksvollen 3:1 (1:0) im Topspiel bei Verfolger Manchester City seine Tabellenführung in der englischen Premier League ausgebaut. mehr

Juventus hofft auf eine baldige Rückkehr von Sami Khedira. Foto: Stefano Gnech

Juve-Trainer: Khedira wohl schnell wieder fit

Die verletzungsbedingte Zwangspause des deutschen Fußball-Weltmeisters Sami Khedira könnte kürzer sein, als zunächst befürchtet. mehr

Enten mit Pfeilen beschossen

Unbekannte hatten am Donnerstag in Laupheim mehrere Enten mit Pfeilen beschossen. mehr

Mann mit über 0,5 Promille erwischt

Mit über 0,5 Promille wurde am frühen Freitagmorgen ein 44 Jahre alter Mercedesfahrer einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. mehr

Polizei erwischt bei Standard-Kontrolle Mann mit Drogen und Messer

Bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle wurde ein Fahrer unter Drogeneinfluss und einem Messer erwischt. mehr

Der gesunde Dienstag

Pflege für die Hände. Sie sind ein Blickfang, brauchen aber gerade in der kalten Jahreszeit intensive Pflege: unsere Hände und Füße. mehr

Wellness – Vollkommen entspannt

Schalten Sie vom Alltag ab und lassen Sie die Seele baumeln. Wir zeigen Ihnen Entspannungs-Tipps für Sauna, Dampfbad und Co. Zurücklehnen und genießen in einer der vielen Wellness-Oasen der Region. mehr

In Tirol herrschte Lawinenwarnstufe drei auf der fünfteiligen Skala. Symbolbild: Angelika Warmuth/Archiv Foto: Angelika Warmuth

Tote bei Lawinenunglück in Tirol

Bei einem Lawinenabgang in Tirol sind zwölf Menschen verschüttet worden, laut Polizei hat es mehrere Todesopfer gegeben. Dem ORF zufolge sollen fünf Menschen ums Leben gekommen sein. mehr

Vizekanzler Sigmar Gabriel wurde mit den Worten zitiert, die Aussetzung des Familiennachzugs für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge sei nicht mit ihm verabredet gewesen. Foto: Bernd von Jutrczenka/Archiv

Neue Verwirrung um Asylpaket II

Über Monate zankten Union und SPD über ein neues Gesetzespaket mit Asylverschärfungen. Kaum ist das Ganze beschlossen, gibt es wieder Ärger. Haben die SPD-Leute den Entwurf nicht genau genug gelesen? mehr

Griechische Landwirte blockieren die wichtigste Verkehrsader des Landes: Die Autobahn Athen-Thessaloniki. Sie protestieren damit gegen die geplante Renten- und Steuerreform. Foto: Nikos Arvanitidis

Gegen die Reformen: Griechische Landwirte blockieren Autobahn

Kein Ende der Proteste der Landwirte in Griechenland. Für kurze Strecken muss man riesige Umwege in Kauf nehmen. Auch die Rechtsanwälte streiken weiter. Die Zeichen stehen auf Eskalation. mehr

Zwei Wochen nach Beginn des Winterschlussverkaufs zieht der Handel nicht gerade eine überschwänglich Bilanz. Foto: Hanna Orlowski

Winterschlussverkauf geht in die Verlängerung

"Einfach zu warm", klagt der Handel nach der zweiwöchigen Rabattaktion WSV. Denn Pullover und Mützen gehen am besten, wenn es kalt ist. Nun lassen viele Händler die "Sale"-Schilder hängen. mehr

Der Immobilienkonzern Vonovia will den Konkurrenten Deutsche Wohnen übernehmen. Doch der will nicht kampflos aufgeben. Foto: Bernd Thissen/Archiv

Übernahmekampf Vonovia gegen Deutsche Wohnen endet

Im Rennen um eine feindliche Übernahme des Immobilienkonzerns Deutsche Wohnen durch den Konkurrenten Vonovia steht in der kommenden Woche das Finale bevor. mehr

Die neue Regierung in Argentinien bietet den klagenden Investoren 6,5 Milliarden Dollar (5,8 Mrd Euro), wie der vom zuständigen New Yorker Bezirksgericht bestellte Vermittler Daniel A. Pollack mitteilte. Foto: Andrew Gombert/Archiv

Argentinien bietet 6,5 Milliarden im Schuldenstreit

Die neue Regierung Argentiniens lässt ihrem Versprechen, den seit Jahren andauernden Anleihestreit zu lösen, Taten folgen. Ein Vermittler spricht von einem "historischen Durchbruch". Doch es bleiben offene Fragen und einiges muss noch geregelt werden. mehr

Ein weiteres zukünftiges Ausstellungsstück: das Lenkrad zu einem "Palladium Tele-Cassetten Game Color" aus dem Jahr 1978. Foto: Bernd Thissen

Museum der digitalen Kultur: Spielen wie vor Jahrzehnten

Was heute noch in jedem Haushalt steht, kann morgen schon eine gefragte Rarität sein: Kaum eine Industrie hat sich so rasant entwickelt wie die Computer-Branche. Bald soll in Dortmund ein Museum für digitale Kultur eröffnen. mehr

Manfred Krupp wurde zum neuen Intendanten des Hessischen Rundfunks (hr) gewählt. Foto: Frank Rumpenhorst

Neuer hr-Intendant bietet Zeitungsverlagen Zusammenarbeit an

Der Hessische Rundfunk bekommt einen neuen Chef. Der künftige Intendant streckt den Zeitungsverlegern die Hand entgegen und bietet Zusammenarbeit an. mehr

Daniela Katzenberger und ihr Freund Lucas Cordalis sind bald mit neuen Folgen auf RTL II zu sehen. Foto: Fredrik von Erichsen

Rückkehr der Daniela Katzenberger: Doku-Soap geht weiter

Kultblondine Daniela Katzenberger kehrt auf die Mattscheibe zurück: RTL II werde die 2015 gestartete Doku-Soap mit der 29-Jährigen und ihrem Verlobten Lucas Cordalis im April fortsetzen, kündigte eine Sprecherin des TV-Sternchens an. mehr

Umstritten: der Künstler Hermann Nitsch.

"Bis zum letzten Atemzug"

Nackte mit verbundenen Augen, ans Kreuz gefesselt, mit Tierkadavern und Gedärmen eingerieben. Der Wiener Aktionskünstler Hermann Nitsch hat krasse Bilder geschaffen. Viele zeigt jetzt die Villa Stuck. mehr

Gerhard Richter stellt im Museum Frieder Burda aus.

Notizen vom 6. Februar 2016

Jugendtheaterpreis Der kanadisch-britische Autor Evan Placey hat den Jugendtheaterpreis Baden-Württemberg zugesprochen bekommen. Die Jury belohnt ihn für das Schulmobbing-Stück "Mädchen wie die", wie das Kunstministerium mitteilte. mehr

Eine Gefahr: Stahl-Skulptur im Rathausgarten von Dinkelscherben.

Zu gefährlich: Friedens-Skulptur abgerissen

In der schwäbischen Gemeinde Dinkelscherben gibt es Ärger um den Abriss eines Friedens-Kunstwerkes im Rathausgarten. Der Gemeinderat habe mehrheitlich den Abriss beschlossen, der dann auch binnen Tagen umgesetzt worden sei, berichtete die "Augsburger Allgemeine". mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Wie geht es weiter? Ein aus Syrien geflohener Junge in der Türkei. Weiterhin verlassen Tausende Menschen das von Krieg und Gwewalt gepeinigte Land. Foto: Sedat Suna
Artikel des Tages
Februar 2016
|
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13