Ulm/Neu-Ulm:

wolkig

wolkig
24°C/14°C

topaufmacher

Schwörmontag 2014

Ulm Bis 16 Uhr hat das Wetter an Schwörmontag gehalten. Dann fing es an zu regnen - und hörte nicht mehr auf. Trotzdem wurde kräftig gefeiert in der Stadt. Alle Informationen, Berichte, Bilder, Videos rund um den Feiertag finden Sie in unserem Themenspecial. weiter lesen

Schwörmontag: Wetter verhagelt das Geschäft

Regenjacken, Schirme, gute Laune: Es ist in der Ulmer Innenstadt draußen zwar nicht so viel los ist wie an den Schwörmontagen der vergangenen Jahre, doch wer feiern will, der feiert.

Ulm Der Regen hat den Schwörmontags-Gästen zwar nicht die Stimmung, den Wirten aber das Geschäft verhagelt. Wer seine Waren nicht verbraucht oder auf Eis gelegt hat, ist zum Wegwerfen verdonnert. Mit einem Kommentar von Hans-Uli Thierer.
mehr

Hildegard-Schülerinnen geht es wieder gut

Der vermeintliche Siebenschläfertag am 27. Juni brachte große Hitze, der tatsächliche Siebenschläfertag am 7. Juli sehr viel Regen. Fotos: Erichsen/Carlucci

Ulm/Berlin Für die meisten Neuntklässlerinnen des St.-Hildegard-Gymnasiums geht die Klassenfahrt nach Berlin normal zu Ende. Zwei Mädchen werden abgeholt.
mehr

Prozessauftakt gegen früheren Rocker-Chef

Polizei vor dem Ulmer Landgericht: Unter großen Sicherheitsvorkehrungen wurde der Rocker-Prozess verhandelt.

Ulm Kampf unter Rockern: Aus Rache soll der Bandido-Chef auf das Haus des Chefs der Rock Machine geschossen haben. Nun steht er vor Gericht. Die Anklage: versuchter Mord.
mehr

Starkregen lässt Flüsse anschwellen und überflutet Keller

Ein Verbotsschild für Fußgänger steht in Freiburg an einem Bach vor einer überfluteten Brücke. Starke Regenfälle haben im Süden von Baden-Württemberg die Pegel der Bäche und Flüsse stark ansteigen lassen.

Karlsruhe/Konstanz Die langen Regenfälle hinterlassen Spuren: Die Pegel vor allem der kleinen Flüsse steigen rasch, mancherorts könnte sogar der Schiffsverkehr zum Erliegen kommen.
mehr

Keine heiße Spur nach gewaltsamen Tod von Achtjährigem

Eine Polizeibeamtin hält in Freiburg ein Flugblatt mit einem Foto des getöten achtjährigen Jungen in den Händen. Foto: Patrick Seeger

Freiburg Nach dem gewaltsamen Tod eines acht Jahre alten Jungen in Freiburg hat die Polizei noch keine heiße Spur zum Täter.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
In Plastik verpackt waren nur ihre Reden: Gisela Dentler (links), Preisträgerin Ruth Höhn und Prinzessin Ira (auf dem Thron) haben das nicht nötig.

Dentler-Ehrenpreis: Goldprinzessin ehrt Spülkönigin

Es ist eine schöne Tradition: Am Abend des Schwörmontags wird der Dentler-Ehrenpreis verliehen. Diesmal an Ruth Höhn vom Team der Ulmer Vesperkirche. mehr

Regenjacken, Schirme, gute Laune: Es ist in der Ulmer Innenstadt draußen zwar nicht so viel los ist wie an den Schwörmontagen der vergangenen Jahre, doch wer feiern will, der feiert.

#Schwör14: Der Liveticker zum Stadtfeiertag

Schwörmontag 2014: Was hat OB Ivo Gönner in seiner Schwörrede gesagt? Wie haben die wilden Nabader und die Zuschauer das Wetter verkraftet? Was ging bei den Partys in der Innenstadt ab? Hier zum Nachlesen in unserem Schwörmontags-Liveticker. Mit Video. mehr

Mit einer Schreckschusswaffe und einer Armbrust hat ein Mann am Freitagmorgen seine Exfreundin in Geislingen-Eybach bedroht. In der Wohnung des Mannes fand die Polizei mehrere Bombenatrappen. Ein Spezialkommando war im Einsatz.

Anklage nach Geislinger Beziehungstat erhoben

Er soll die Schwester seiner ehemaligen Lebensgefährtin Mitte April vier Tage lang in ihrer Wohnung als Geisel festgehalten haben. Nun hat die Staatsanwaltschaft Ulm Anklage gegen einen 28-jährigen Geislinger erhoben. mehr

Einsatzleiter Predrag Milojevic ist Großveranstaltungen gewöhnt. Die Schwörmontagsparty auf dem Münsterplatz war wetterbedingt eher eine Kleinveranstaltung. »Aber gut drauf bin ich trotzdem«, sagt der 37-Jährige.

Schwörmontags-Security: Nass, aber sicher

Theoretisch hätte es sehr voll werden können - damit an Schwörmontag trotzem nichts passiert, waren 60 Security-Männer im Einsatz. Wir haben einen von ihnen getroffen. mehr

Der neue Ortschaftsrat von Unterweiler von links: Markus Kern, Nikolaus Renz, Dr. Hans-Jürgen Holterbork, Martina Bouslair, Oliver Brandt, Hubert Renz, Bettina Magg-Rettich, Martin Herrmann, Manfred Mader, Max Müller.

Ortschaftsrat setzt weiter aufs Ehrenamt

Hauptamt oder Ehrenamt? Der neue Ortschaftsrat setzt erneut auf einen ehrenamtlichen Ortsvorsteher und entschied sich für Sascha Erlewein. Martina Bouslair wurde zu Erleweins Stellvertreterin gewählt. mehr

Müllverbrennungsanlage Weißenhorn.

Kreistag plant Umbau der Müllverbrennungsanlage

Reif für den Umbau: Der Werkausschuss des Kreistags forciert die Planung für den Umbau der Müllverbrennungsanlage in Weißenhorn. Rund zwei Millionen Euro sollen dafür ausgegeben werden. mehr

86-jähriger Radfahrer gestürzt, Polizei sucht Zeugen

Ein 86-Jähriger ist am vergangenen Donnerstag mit dem Fahrrad gestürzt und dabei schwer verletzt worden. Jetzt sucht die Polizei Zeugen. mehr

Fahrgast pöbelt in Bus

Unter anderem wegen Bedrohung ermittelt die Polizei jetzt gegen einen 36-Jährigen aus Ulm und seine Begleiterin. mehr

Exhibitionist im Dichterviertel

Am Montag hat sich ein Mann in der Böblingerstraße nackig gemacht und dabei eine 30-Jährige beobachtet. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • Möbel Borst KW28
  • ReiseLust
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Immobilientipps
mehr Immobilientipps
Liegt in der Weltjahresbestenliste der Zehnkampf-Junioren mit 7882 Punkten auf Platz zwei: Tim Nowak.

U-20-Weltmeisterschaft: Ulmer Zehnkämpfer Tim Nowak will eine Medaille

Er gilt als eins der größten deutschen Zehnkampf-Talente und war Nachwuchs-Leichtathlet 2013: Nun peilt Tim Nowak vom SSV Ulm 1846 eine Medaille bei den U-20-Weltmeisterschaften in Eugene/USA an. mehr

Manuel Zörlein nahm die Stangen in Dresden am besten.

Seitz und Zörlein mit Bestzeiten

Bei der Deutschen Meisterschaft im Inline-Alpin-Slalom zeigten Marina Seitz und Manuel Zörlein vom DAV Neu-Ulm der Konkurrenz ihre Grenzen auf. Auf einer der schwersten Strecken in dieser Disziplin waren technische Fertigkeiten gefragt. mehr

Sonderveröffentlichung
»Wohnen auf Zeit« - Komfortables Leben, Entspannen und Arbeiten in gemütlicher Wohlfühl-Atmosphäre

„Wohnen auf Zeit“ – Der perfekte Neustart in einer fremden Stadt

Sie haben endlich die Zusage erhalten: Die Wahl für die Besetzung der neuen Stelle ist auf Sie gefallen! Ein neuer Job, ein neues Leben. Gäbe es da nicht einen Haken: Der zukünftige Arbeitgeber befindet sich in einer Stadt am anderen Ende Deutschlands. Nun heißt es: Wochenlang eine Wohnung suchen, Makler-Provision zahlen und Kisten schleppen... oder? mehr

Rodríguez klar mit Real, Khedira vor Absprung

James Rodríguez setzte in der spanischen Mittagssonne sein breitestes Grinsen auf und streckte den Daumen nach oben. Dann stieg er in die schwarze Limousine und unterschrieb seinen millionenschweren Sechsjahresvertrag beim spanischen Fußball-Rekordmeister Real Madrid. mehr

Notizen vom 23. Juli 2014

Advocaat nach Serbien Fußball Der Niederländer Dick Advocaat (66) soll neuer Trainer der serbischen Nationalmannschaft werden. "Wir haben eine Vereinbarung mit Advocaat nach langen Verhandlungen erreicht. mehr

Jobs aus der Region

23.07. Löter/innen
persona service, Region Ulm Donau

23.07. Industrielackierer (m/w)
tempoZeitarbeit GmbH, Raum Ulm, Neu-Ulm, Laupheim, Biberach

23.07. Schweißer (MAG/WIG) (m/w)
tempoZeitarbeit GmbH, Raum Ulm, Neu-Ulm, Laupheim, Biberach

Sanieren & Modernisieren

Viele Hausbesitzer beschäftigen sich bei einer bevorstehenden Renovierung ihrer vier ... mehr

Wenn’s knackt und zieht

Autsch! Wer bei Bewegungen, beim Aufstehen oder beim Treppensteigen Schmerz verspürt, ... mehr

Fit im Studio in jedem Alter

„Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit ... mehr

Kommentar · BESCHNEIDUNG: Auf dem Weg

Großbritannien ist auf dem richtigen Weg: Es will Eltern bestrafen, die ihre Tochter einer Genitalverstümmelung ausgesetzt haben. Der Eingriff, der auch dort tausenden Mädchen droht, lässt sich nicht mit kulturellen Gepflogenheiten in den Herkunftsländern der Eltern rechtfertigen. mehr

Stichwort · SANKTIONEN: Härtere Gangart

Die EU will in der Ukraine-Krise die Maßnahmen gegen Russland verschärfen. Erstmals können auch Firmen mit Sanktionen bestraft werden. Bisher wurden Einreiseverbote und Kontensperrungen gegen 72 Russen und prorussische Ukrainer verhängt. mehr

Flüchtlinge getötet und über Bord geworfen

Obwohl Italien seit dem verheerenden Flüchtlingsunglück vor Lampedusa vom vergangenen Oktober intensiv das Mittelmeer kontrolliert, kommen weiterhin immer wieder Menschen bei den gefährlichen Überfahrten ums Leben. mehr

Schuldenberge in Euroland so hoch wie nie

In Europa haben die Schuldenberge infolge der Krise neue Rekordwerte erreicht. Die Verschuldung der öffentlichen Haushalte der Euro-Länder und EU-Mitglieder stieg zu Jahresbeginn auf den höchsten Stand seit Einführung des Euro. Das meldete das europäische Statistikamt Eurostat in Luxemburg. mehr

Kommentar: Das Problem Rodbertus

Prokon ist einer der größten Insolvenzfälle in Deutschland. Aus dem Drama für 75 000 Anleger, die laut Insolvenzverwalter zwischen 30 und 60 Prozent ihres investierten Geldes nicht mehr wiedersehen werden, hat sich mittlerweile eine Posse entwickelt. mehr

Technologie entert Kleider und Röcke

Technologie entert die Modewelt und sorgt für "smarte" Kleidung. So demonstrierte auf der Konferenz DLD Women in München der Anbieter Cutecircuit Kleider und Röcke, auf denen dank integrierter LED-Lichter Twitter-Nachrichten eingeblendet werden können. mehr

Schöffe im S-21-Prozess ausgeschlossen

Im Wasserwerfer-Prozess am Landgericht Stuttgart ist ein weiterer Schöffe ausgewechselt worden. Wie die Vorsitzende Richterin Manuela Haußmann mitteilte, bestehe eine "begründete Besorgnis der Befangenheit". mehr

Landrat will Kaserne für Asyl beschlagnahmen

Der Landrat des Main-Tauber-Kreises will für Asylbewerber notfalls Gebäude beschlagnahmen. Eine Kaserne könnte dann zur Unterkunft werden. mehr

SPD lädt Thierse als Festredner in den Landtag ein

Ex-Bundestagspräsident Wolfgang Thierse (SPD) wird nun doch im Stuttgarter Landtag reden - auf Einladung der SPD. Nachdem CDU und FDP ihn als Festredner für eine Gedenkveranstaltung des Landtags zum 25. Jahrestag des Mauerfalls abgelehnt hatten, spricht Thierse am 8. mehr

Notizen vom 23. Juli 2014

Heißester Juni seit 1880 Der Juni ist wie der Mai weltweit ein Hitzerekordmonat. Seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1880 hat es keinen heißeren gegeben, teilte die US-Klimabehörde NOAA mit. Die Durchschnittstemperatur über Land und Ozean betrug 16,22 Grad. mehr

Na sowas... . . .

Eine drastische Honorar-Erhöhung für Henker hat im indischen Kerala zu einem Ansturm auf den Job geführt. Allein im Zentralgefängnis inKannur seien 70 Bewerbungen eingegangen, berichtete die "Hindustan Times". mehr

Der innere Sarg der Tapeni, Tochter des Hohepriesters des Amun, in der Ausstellung "Ägypten - Götter. Menschen. Pharaonen". Foto: Oliver Dietze

Altes Ägypten - Mumien unter Maschinen in Völklingen

Mumien und Sarkophage vor gigantischen Maschinen: Vor der Kulisse der Industriekolosse beleuchtet das Weltkulturerbe Völklinger Hütte im Saarland vom kommenden Freitag an die vom Leben im Jenseits geprägte Hochkultur. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Alltag: Leben zwischen heftigen Kämpfen und zerstörten Häusern in Gaza. Foto: Mohammed Saber