Ulm/Neu-Ulm:

stark bewölkt

bewölkt
12°C/7°C

Stadtrat Siegfried Keppler:
Das Sedelhof-Konzept ist tot

Ulm Baustelle Sedelhöfe

Ulm Der erste Ulmer Stadtrat schert aus: Siegfried Keppler, altgedienter CDU-Recke, will nicht länger an der bisherigen Sedelhöfe-Planung eines Einkaufszentrum mit einigen Wohnungen festhalten. „Dieses Konzept ist tot.“
mehr

Umstürzender Baum verfehlt Rollerfahrer nur knapp

Nerenstetten Eine Eiche ist am Montag bei Nerenstetten auf die Fahrbahn gestürzt und hat dabei einen Motorroller beschädigt. Den Rollerfahrer verfehlte sie knapp, er blieb unverletzt.
mehr

Thomas Oelmayer will den SSV Ulm 1846 Fußball retten

Thomas Oelmayer im Ulmer Donaustadion: Mit 60 Jahren, die er heute wird, stellt er sich einer neuen Herausforderung. Im Team möchte er den Ulmer Fußball wieder auf tragfähige Beine stellen.

Ulm Morgen wird er zu einem der neuen Vorstandsmitglieder des SSV Ulm 1846 Fußball gewählt. Heute wird er 60 Jahre alt: Fragen an Thomas Oelmayer, den ehemaligen Stadtrat und Landtagsabgeordneten der Grünen.
mehr

Bosch übernimmt Hausgeräte-Firma BSH komplett

Nach ZF Lenksysteme übernimmt Bosch auch die mit Siemens gegründete Hausgeräte-Firma komplett. Foto: Bernd Settnik

Stuttgart/München Für drei Milliarden Euro übernimmt der Technologiekonzern Bosch von Siemens die restlichen Anteile am gemeinsamen Hausgerätekonzern BSH.
mehr

Jeder Dritte will Gesetz gegen frühes Weihnachtsgeschäft

Vor allem Ältere können mit Schokoweihnachtsmännern im Spätsommer wenig anfangen. Foto: Felix Kästle

Berlin Gut drei Monate vor Heiligabend fühlen sich die meisten Bundesbürger vom weihnachtlichen Angebot in den Geschäften genervt. Fast jeder Dritte in Deutschland wünscht sich ein Verbot für Lebkuchen, Glühwein und Weihnachtslieder in den Läden vor einem bestimmten Stichtag im Jahr.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos

Überfall am Münster: Raub und Körperverletzung spät in der Nacht

Die Ulmer Innenstadt ist ein gefährliches Pflaster: Mehrere Personen sind in der Nacht auf Sonntag auf dem Münsterplatz überfallen worden. mehr

Der Schwäbische Albverein bietet ein Programm für Wandern, Kultur und Reisen. Dazu kommen Tanz und Musik, wie sich beim Festakt zeigte.

Keine Nachwuchssorgen beim Schwäbischen Albverein

"Kein Gründungsmitglied ist da", scherzte OB Ivo Gönner anlässlich des Jubiläums der Ulmer und Neu-Ulmer Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins. Kein Wunder. Der Verein feierte den 125. Geburtstag. mehr

Gruppenbild mit Damen - die Abgeordneten der Region posieren neben der Urkunde.

Blaustein ist Stadt und stolz darauf

Seit Sonntagabend 18.50 Uhr hat es der Blausteiner Bürgermeister Thomas Kayser mit Brief und Siegel: Innenminister Reinhold Gall hat ihm die Urkunde zur Stadterhebung am 1. Oktober überreicht. mehr

Nachwuchs am Start: Bei den Jugendläufen des Einstein-Marathons haben (unten) auch blinde Teilnehmer und gestürzte per Rad ins Ziel gefunden, bevor es dann für alle Medaillen gab. Fotos: Volkmar Könneke

Einstein-Marathon: Massenbewegung durch die Au

Mit Bravour ist der erste Teil des Einstein-Marathons über die Bühne gegangen: Nahezu 6000 Kinder rannten bei bestem Wetter durch die Au. mehr

Hier gab es Transporter und Sattelschlepper zu sehen.

Erweiterte Autoschau an der Ratiopharm-Arena mit Besucherplus

Autos sind immer ein Thema, nicht nur beim Saisonstart im Frühjahr, sondern auch zum beginnenden Herbst. Das zeigte sich am Samstag bei der gut besuchten Autoschau rund um die Ratiopharm-Arena. mehr

Die Bundesliga-Basketballer von Ratiopharm Ulm haben ihr Testspiel gegen die Löwen Braunschweig mit 76:77 verloren. Dabei zeigte sich, dass auf das Team von Trainer Thorsten Leibenath bis zum Saisonstart noch einiges an Arbeit wartet. Zeit dafür ist genug: Am Sonntag geht es für eine Woche ins Trainingslager nach Gran Canaria.

UImer Basketballer unterliegen in Testspiel Bayreuth mit 58:72

Der Saisonstart der Ulmer Bundesliga-Basketballer rückt immer näher. Da passte es Trainer Thorsten Leibenath so gar nicht in den Kram, dass sich beim Turnier in Würzburg neue Baustellen aufgetan haben. mehr

Randalierer schieben Dixi-Toilette auf die Straße

Randalierer sind am Wochenende in Senden und Wullenstetten unterwegs gewesen. Sie hängten einen Bauzaun aus, rissen ein Schild aus der Verankerung und stellten eine Dixi-Toilette auf die Straße. In Wullenstetten wurde ein Buswartehäuschen demoliert. mehr

Radler angefahren

Beim Abbiegen hat ein Autofahrer am Sonntag einen Radler übersehen und angefahren. Der 65-Jährige stürzte und wurde leicht verletzt. Ein Rettungswagen brachte den Mann in eine Klinik. mehr

Mit Promille unterwegs

Zwei alkoholisierten Autofahrern hat die Polizei am Sonntagabend die Fahrerlaubnis entzogen. Gegen einen 26-Jährigen und einen 33-Jährigen wird jetzt wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • ReiseLust
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Angeschlagen und frustriert verließen Bastian Heidecker (Zweiter von links) und Gelb-Rot-Sünder Benjamin Sturm (rechts) den Rasen in Spielberg.

SSV Ulm 1846 Fußball: Ratlosigkeit und viel Frust

Alles in Ordnung beim Fußball-Oberligist SSV Ulm 1846 - abgesehen von Ergebnissen und Tabellenplatz. Nach der dritten Auswärtspleite hintereinander fallen die Spatzen auf Platz elf zurück. mehr

Nicht nur für die Handballer (links: Patrick Wiencek), auch für die Wischer (oben: Lukas Bär) und Einlaufkinder war das Länderspiel nervenaufreibend. Fotos: Rudi Apprich

Handball-Länderspiel: Ausverkaufte Arena

Ausverkauftes Haus: Das Handball-Länderspiel in der Arena wurde zu einem stimmungsvollen Erlebnis Es könnte nicht das letzte gewesen sein. mehr

Hoffenheim muss weiterhin auf Sejad Salihovic (M.) verzichten. Foto: Uwe Anspach

Hoffenheim wieder ohne Salihovic, Bicakcic und Szalai

Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim muss auch im badischen Bundesliga-Derby gegen den SC Freiburg (Dienstag, 20.00 Uhr) auf Sejad Salihovic, Ermin Bicakcic und Adam Szalai verzichten. mehr

Die Berliner Profi-Vereine stehen einer Ausrichtung der Olympischen Spiele positiv gegenüber. foto: Soeren Stache

Berliner Proficlubs unterstützen Olympia-Bewerbung

Die Berliner Topclubs wollen sich für eine erneute Olympia-Bewerbung der deutschen Hauptstadt einsetzen. mehr

Jobs aus der Region

22.09. Außendienst-Mitarbeiter (m/w) Bereich Baubeschläge
Roto Frank AG, Vertriebsregion Süd (Home-Office)

22.09. Product Manager (m/w) GARDENA robotic Rasenmäher
Husqvarna Group, Ulm

21.09. SAP BI / BW Senior Berater (m/w) Perspektive Projektleitung
cellent AG, keine Angabe

Gartenlust

Der Herbst zeigt sich nochmal in den schönsten Farben mehr

Radeln, wandern oder Bahn fahren

Beim Aktionstag stehen wieder viele Ausflugsmöglichkeiten auf dem Programm. mehr

Fit im Studio in jedem Alter

„Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

Die Debatte, wer für welche Art von Straßen wann Maut zahlen muss, wird immer verworrener. Foto: Tobias Kleinschmidt/Archiv

Kommunen kritisieren nachgebesserte Mautpläne

Die Kommunen rügen die nachgebesserten Pläne des Bundesverkehrsministeriums für eine Pkw-Maut nur auf Autobahnen und Bundesstraßen. Der Städte- und Gemeindebund warnte, ausländische Pendler würden dann in Grenzregionen auf kommunale und Landesstraßen ausweichen. mehr

Ein Foto des ermordeten Polizisten Mathias Vieth steht am 7. November  2011 im Mariendom von Augsburg.

Prozess um Augsburger Polizistenmord geht in neue Runde

Sieben Monate nach der Verurteilung seines Bruders zu lebenslanger Haft wegen des Augsburger Polizistenmordes muss sich von Montag an ein 61-Jähriger erneut wegen des Verbrechens vor Gericht verantworten. mehr

Die zehn größten Klimasünder der Welt.

Die 10 größten Klimasünder der Welt

Am Dienstag treffen sich in New York zahlreiche Staatsoberhäupter. Wieder einmal geht es darum, das Weltklima zu retten. Doch wer sind überhaupt die größten Klimasünder - und welchen Platz nimmt Deutschland unter ihnen ein? Eine Erklärgrafik. mehr

Die Alibaba-Aktie war am vergangenen Freitag an der New Yorker Börse gestartet. Foto: Qilai Shen

Alibaba bestätigt Rekord bei Börsengang

Die chinesische Handelsplattform Alibaba hat jetzt auch nach offiziellen Angaben den bisher größten Börsengang hingelegt. mehr

Zur Fachmesse Innotrans haben sich nach Veranstalterangaben 2758 Aussteller angekündigt, zehn Prozent mehr als bei der vorigen Ausgabe vor zwei Jahren. Foto: Rainer Jensen

Bahntechnik-Branche vor Messe Innotrans zuversichtlich

Die Bahntechnik-Branche geht an diesem Dienstag optimistisch in ihre Fachmesse Innotrans in Berlin. mehr

Die Bundesbank sieht die deutsche Wirtschaft wieder auf Wachstumskurs. Foto: Christian Charisius

Bundesbank: Wirtschaftlicher Aufwärtskurs in Deutschland intakt

Nach dem enttäuschenden Frühjahr sieht die Bundesbank die deutsche Wirtschaft wieder auf Wachstumskurs. Allerdings sei der starke Start ins dritte Quartal durch Sondereffekte wie die späten Schulferien verzerrt. mehr

Betrunkener taumelt gegen Waggon: Halbe Stunde Zugverspätung

Ein Mann ist an einer Bahn-Haltestelle in Mannheim sturzbetrunken gegen einen Zugwaggon gelaufen und hat damit für eine halbstündige Verspätung zweier Züge gesorgt. Der 44-Jährige verletzte sich bei der Kollision mit der Regionalbahn am Kopf und musste mehr

Sandhausen-Stürmer Adler muss operiert werden

Der SV Sandhausen muss weiter auf Stürmer Nicky Adler verzichten. "Der ist schon sechs bis sieben Wochen weg und muss nun auch noch operiert werden", sagte Trainer Alois Schwartz einen Tag vor dem Zweitliga-Spiel gegen 1860 München (Dienstag, 17. mehr

Bei einem Brand in der Schule wurde neun Personen verletzt. Foto: Rene Priebe

Neun Menschen bei Schulbrand verletzt

Nach einem Brand in einer Heidelberger Förderschule sind am Montagvormittag neun Menschen verletzt worden, darunter sechs Schüler. Nach Angaben der Polizei erlitten sie eine Rauchvergiftung; die Schüler sowie ein Hausmeister wurden ins Krankenhaus gebracht. mehr

Stefan Eiben, Firmengründer einer Alibi-Agentur, unterhält sich an der Weser in Bremen mit einem ehemaligen Kunden und jetzigen Mitarbeiter der anonym bleiben möchte. Eiben verschafft seinen Kunden fingierte Alibis.

Lügen auf Bestellung – Agentur liefert Kunden perfekte Alibis

Stefan Eiben verdient mit Lügen sein Geld: Er verschafft seinen Kunden fingierte Alibis. Der Bremer Unternehmer ermöglicht ihnen dadurch auch diskrete Affären – aber meistens haben die Auftraggeber ganz andere Schwierigkeiten. mehr

Auf die zweitakt-motorisierte Pappschachtel auf vier Rädern mussten die DDR-Bürger zehn Jahre und länger warten. Der erste Trabi wurde 1955 in den Sachsenring-Werken Zwickau hergestellt, der letzte im April 1990. Nach Angaben des Kraftfahrtbundesamtes sind aktuell noch mehr als 32 000 Trabis in Deutschland zugelassen.

Was von der DDR übrigblieb - von A bis Z

Trabis kennt jeder - aber wie sieht es mit dem Freisitz und der Karlsbader Schnitte aus? Eine Suche nach Überbleibseln der DDR. mehr

Lenny Kravitz steht auf Leder. Foto: Greg Kadel

Lenny Kravitz: Sex, New York und Ooo Baby

Rockige Konkurrenz für bekannte Geburtstagsständchen: US-Multitalent Lenny Kravitz nimmt es mit einschlägigen Hits von Stevie Wonder und den Beatles auf. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Ist das fair? Mit zwölf Beinen - die sie nur einer Mehrfachbelichtung verdankt - scheint die Weißrussin Arina Charopa bei der WM in der rhythmischen Sportgymnastik unterwegzu sein. Foto: Tolga Bozoglu