Ulm/Neu-Ulm:

sonnig

sonnig
7°C/0°C

Legionellen in Wiblingen: Rohre werden gespült

Klarer Fall: Nach aufwendigen Untersuchungen kann die Kreisbau in Sachen Legionellen im Trinkwasser Problemlosigkeit vermelden. In Zukunft wird alle drei Jahre aufs neue getestet.

Wiblingen In der Wohnanlage am Tannenplatz in Wiblingen, in der in einer Wasserprobe eine extrem hohe Legionellen-Konzentration gemessen worden war, laufen bereits seit knapp zwei Wochen die Spülarbeiten. Wie Oberbürgermeister Ivo Gönner in einer Antwort an die Wiblinger Stadträte schreibt, habe die Hausverwaltung eine Neu-Ulmer Sanitärfirma damit beauftragt.
mehr

Sperrung der B 28 führt zu Stau

Stadterhebung Blaustein

Blaustein Feierabendverkehr in Blaustein: das bedeutete am Montag für die Autofahrer viel Stau. Denn seit Anfang der Woche wird der Durchgangsverkehr umgeleitet. Mit Video
mehr

Baden-Württemberg schreibt Fahrrad-Parkplätze vor

Neben Auto-Stellplätzen sind bei Neubauten seit dem 1. März auch wetterfeste Fahrrad-Stellplätze Pflicht.

Ulm Bauen wird in Baden-Württemberg künftig fahrradfreundlicher: Bauherren müssen seit dem 1. März zwei Fahrrad-Stellplätze pro Wohnung schaffen. Das neue Gesetz hat allerdings ein Schlupfloch.
mehr

Flugzeugabsturz: Piloten durch Gasvergiftung bewusstlos

Ein Kleinflugzeug war in einem Wohngebiet auf einer Garage zerschellt, nachdem es mehrere Häuser gestreift hatte.

Rechberghausen Beim Flugzeugabsturz in Rechberghausen (Kreis Göppingen) Mitte Januar haben die beiden verunglückten Insassen eine Kohlenmonoxid-Vergiftung erlitten. „So wie es aussieht, waren sie zum Zeitpunkt des Absturzes tief bewusstlos“, sagte der Ulmer Oberstaatsanwalt Christof Lehr am Dienstag unter Berufung auf gerichtsmedizinische Untersuchungen.
mehr

Air Berlin kündigt Umbau und Billigtarif an

Air Berlin hat ein Umbauprogramm für dieses und nächstes Jahr angekündigt. Foto: Rene Ruprecht

Berlin Air Berlin will mit einen neuen Billigtarif und mehr Angeboten für Geschäftsreisende die Rückkehr in die schwarzen Zahlen schaffen.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
ARCHIV - Ein Mann hat am 17.03.2014 in Konstanz am Bodensee (Baden-Württemberg) bei einem Warnstreik vor dem roten Verdi-Logo eine Trillerpfeife im Mund. Foto: Patrick Seeger/dpa (zu dpa "Warnstreiks im öffentlichen Dienst des Landes weiten sich aus" vom 02.03.2015) +++(c) dpa - Bildfunk+++

Hochschule Ulm wird am Donnerstag bestreikt

Am Dienstag hat ver.di mit den Warnstreiks im öffentlichen Dienst begonnen. Am Donnerstag wird in Ulm den ganzen Tag gestreikt. Um 11 Uhr gibt es eine Demonstration durch die Innenstadt. mehr

Geldbußen für Unternehmen

Die Staatsanwaltschaft Ulm will künftig auch die Unternehmen stärker belangen, deren Mitarbeiter sich Straftaten im Auftrag oder zum Wohl der Firma schuldig gemacht haben. Das sagte der Leitende Oberstaatsanwalt und Behördenleiter Christof Lehr am Dienstagvormittag bei der Vorstellung der Jahresbilanz für 2014. mehr

Zufrieden mit dem Blitzmarathon: Im Bereich des Polizeipräsidiums Ulm waren am Donnerstag knapp drei Prozent der Autofahrer zu schnell unterwegs.

Jeder achte Autofahrer zu schnell unterwegs

Die Neu-Ulmer Verkehrspolizei hat am Montag Geschwindigkeitsmessungen in Pfuhl durchgeführt. Jeder achte Autofahrer wurde geblitzt. mehr

Mächtig ins Zeug gelegt haben sich die Schüler und Lehrer der Valckenburgschule in Ulm. Bei der Nacht der offenen Tür gaben sie interessante Einblicke ins Schulleben.

140. Geburtstag: Valckenburgschule macht Nacht zum Tag

140 Jahre alt und lebendig wie nie: Bei der Nacht der offenen Tür in der Valckenburgschule erkundeten Besucher die Schulentwicklung der letzten Jahre. mehr

Zinsen sind in einem Sparbuch ausgewiesen.

Stiftungen in der Niedrigzinsphase: Erträge brechen ein, aber nicht bei allen

Stiftungen dürfen ihr Vermögen nicht antasten, sie finanzieren Projekte oder Einrichtungen mit ihren Zinserträgen. Doch die sind oft deutlich eingebrochen. Wie Stiftungen damit umgehen: einige Beispiele. Mit einem Kommentar von Chirin Kolb: Ein Segen für die Allgemeinheit. mehr

Prozess gegen 38-Jährigen: Junge Rumänen zum Sex bestellt

Mit einem Freispruch endete der Prozess gegen einen 38-jährigen Rumänen. Dem war vorgeworfen worden, Landsleute zum Sex gezwungen zu haben. mehr

In Gaststätte eingebrochen

Gleich zwei Einbrüche gab es Montagnacht in Ehingen. Während in einer Gaststätte das Wechselgeld erbeutet wurde, blieb es bei einem Supermarkt nur bei dem Versuch einzubrechen. mehr

Nach Unfall geflüchtet

Auf der Karlstrasse streifte nach einem Spurwechsel ein Opel-Fahrer einen Mercedes. mehr

Zwei Leichtverletzte nach Auffahrunfall

Bei einem Unfall am Blaubeurer Tor gab es zwei Leichtverletzte und ein Schaden von 8000 Euro mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • ReiseLust
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Schaffte unter anderem im Weitsprung eine neue persönliche Bestleistung: Maximilian Vollmer vom SSV 46 landete bei 6,53 Metern und ließ den Sand nur so spritzen.

Mehrkämpfer Vollmer bester Nachwuchs-Mehrkämpfer im Land

Maximilian Vollmer, 17, ist der beste Nachwuchs-Mehrkämpfer im Land. Das hat der Athlet des SSV 46 in der Messehalle 4 eindrucksvoll demonstriert. mehr

Team mit Perspektive: Die junge Mannschaft des SSV Ulm 1846 II.

Kunstturnen: SSV Ulm 1846 mit solidem Start in die Oberliga

Nach dem ersten von vier Wettkampftagen rangiert der SSV Ulm 1846 II in der Kunstturn-Oberliga der Frauen auf Rang vier. Der Blick geht nach oben. mehr

Beim Karlsruher SC trainiert Nachwuchstalent Marvin Mehlem in Zukunft bei den Profis. Foto: Uli Deck

KSC holt Nachwuchstalent Mehlem zu den Profis

Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat sein erst 17 Jahre altes Nachwuchstalent Marvin Mehlem in den Profikader befördert. mehr

Letizia Paoli lehnt eine vorzeitige Veröffentlichung der Untersuchungsergebnisse ab. Foto: Patrick Seeger

Doping-Kommission: Ergebnisse nicht vorzeitig publizieren

Nach dem angeblich nicht abgesprochenen Vorstoß ihres Mitglieds Andreas Singler lehnt die Evaluierungskommission Freiburger Sportmedizin eine vorzeitige Veröffentlichung ihrer Untersuchungsergebnisse ab. mehr

Sanieren und Modernisieren

Kaum etwas ist im Winter wichtiger als das ohnehin schon rare, gesunde Tageslicht und etwas wohltuende Wärme. mehr

Raumwunder auf vier Rädern

Daniela und Joachim Funk brachten den Suzuki bei ihrem Test übers Wochenende so richtig auf Touren. Mit drei Kindern im Gepäck ging es ins verschneite Allgäu, um das Auto auf Herz und Nieren zu testen. mehr

Fit im Studio in jedem Alter

„Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

Arbeiter stürzt in drei Meter tiefe Grube

Bei einem Arbeitsunfall ist ein 33-Jähriger am Dienstag in eine drei Meter tiefe Grube gestürzt und auf eine Rüttelmaschine geprallt. Beim Hinuntersteigen habe der Mann die Leitersprosse nicht erwischt. mehr

Bodenseeanrainer scheitern gegen Ufer-Renaturierung

Sie hatten jahrelang gegen die Renaturierung des Bodenseeufers bei Kressbronn gekämpft - nun sind 14 Anwohner auch vor dem Bundesverwaltungsgericht gescheitert. Die Beschwerde gegen die Nichtzulassung der Revision im Urteil des Verwaltungsgerichtshofs mehr

Weiter keine Spur von schießendem Pärchen

Nach den nächtlichen Schüsse an der Autobahn 5 fehlt der Polizei weiter eine heiße Spur. Die Identität der beiden Täter sei noch unklar, sagte eine Polizeisprecherin am Dienstag. mehr

Keine Angst vor der Astschere

Die Pomologin Beate Holderied hat in Weil im Schönbuch eine Streuobstschule gegründet. Die Einrichtung bildet Multiplikatoren aus, die Kindern vermitteln, welche Schätze direkt vor ihrer Haustür liegen. mehr

Eine automatische Tür erleichtert Tobias Bannick den Zugang zu seinem Büro im Regierungspräsidium.

Wie das Regierungspräsidium Stuttgart Behinderten die Arbeit erleichtert

Die größte Behörde im Land, das Regierungspräsidium Stuttgart, ist vorbildlich bei der Inklusion von Behinderten. Jeder zehnte Beschäftigte dieser Verwaltungsinstanz ist ein Mensch mit Handicap. mehr

Nach Bauchschuss: Angreifer schweigt

Der Mann, der Polizisten derart provoziert haben soll, dass sie auf ihn schossen, schweigt zu der Tat. Bei dem Vorfall hatte er über zwei Promille im Blut. mehr

Schiitische irakische Milizionäre beteiligen sich an der Großoffensive gegen den terroristischen IS. Foto: str

Offensive gegen IS: Iraks Armee stößt auf starken Widerstand

Mit 30 000 Kämpfern will die irakische Regierung die IS-Extremisten aus der strategisch wichtigen Stadt Tikrit vertreiben. Doch der bisher größte Angriff auf die Dschihadisten kommt nur langsam voran. mehr

So sieht es nicht nur in Duisburg aus: Die Kommunen bekommen jetzt unverhofft Milliarden für neue Straßen, Fahrradwege, Kitas und Schulen. Foto: Caroline Seidel/Archiv

Gabriel will "Ausbluten" der Kommunen mit 5 Milliarden stoppen

Unverhoffter Geldsegen für Städte und Gemeinden: Finanzminister Schäuble hat noch ein paar Milliarden übrig, ohne die "schwarze Null" im Haushalt zu gefährden. Reicht das, um Deutschlands marode Infrastruktur auf Vordermann zu bringen? mehr

Die Ärzte stehen der Rezeptfreiheit für die "Pille danach" skeptisch gegenüber. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv

"Pille danach" bald rezeptfrei: Ärzte in Sorge

Die "Pille danach" soll es bald auch rezeptfrei geben. Ärzte-Organisationen befürchten lückenhafte Beratung und ungewollte Schwangerschaften. Aus NRW kommt Widerspruch. mehr

Die Deutsche Bahn will ihre Güterzüge zur Lärmreduzierung nach und nach mit den neuen Bremsklötzen (Flüsterbremsen) ausrüsten. Foto: Oliver Berg

Bahn will mehr Güterwaggons mit leisen Bremsen umrüsten

Krach von tonnenschweren Güterzügen plagt tausende Menschen entlang der Bahntrassen. Um Entlastung zu schaffen, sollen Waggons leisere Bremsen bekommen - gelingt das bis 2020 nicht, drohen Fahrverbote. mehr

Die ehemalige Marke Borgward soll weiderbelebt werden. Foto: Ingo Wagner

Borgward will Comeback-Modell im September vorstellen

Die verschwundene Automarke Borgward will sich im September mit einem ersten neuen Modell zurückmelden. mehr

Arbeit bis in den späten Abend: Die Deutschen haben im Jahr 2014 so viel gearbeitet wie seit langem nicht mehr. Foto: Oliver Berg/Archiv

Deutsche arbeiten so viel wie lange nicht mehr

Die Beschäftigten in Deutschland haben im Jahr 2014 so viel gearbeitet wie seit langem nicht mehr. Insgesamt hätten sie im Vorjahr 58,5 Milliarden Arbeitsstunden geleistet; dies seien 1,5 Prozent mehr als im Jahr 2013, berichtet das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB). mehr

Die österreichische Sängerin und Dragqueen Conchita Wurst in Berlin. Foto: Soeren Stache

Conchita Wurst: Zwei Premieren, kein neuer Look

Conchita Wurst ist voller Gegensätze - nicht nur, was ihr Äußeres angeht. mehr

Teufelsweib mit zynischer Engelszunge: Madonna bei den "Grammy Awards 2015"

Madonna: "Ich würde gerne mit Marine Le Pen einen trinken gehen"

Madonna muss nicht viel tun, um mediale Aufmerksamkeit zu bekommen: Diesen Umstand hat sie jetzt wieder in einem TV-Interview genutzt, um der Chefin der rechtsextremen französischen Partei Front National, Marine Le Pen, ganz nebenbei die Zähne zu zeigen...

mehr

Der israelische Schriftsteller Amos Oz. Foto: Marc Tirl

Amos Oz hat noch Hoffnung auf Ende des Nahostkonflikts

Der israelische Schriftsteller Amos Oz (75) hat die Hoffnung auf ein Ende des Nahostkonflikts nicht aufgegeben. mehr

Die Kommissare Batic (Miroslav Nemec, Mitte) und Leitmayr (Udo Wachtveitl) treffen am Tatort auf die Fahnderin Peschke (Antje Widdra)

Krimi-Tipps am Dienstag

Im "Tatort: Jagdzeit" im SWR haben es die Münchner-Ermittler mit einer jungen Augenzeugin zu tun, während die Kommissare aus Saarbrücken im BR den Mord an einem Schüler aufklären wollen.

mehr

Die Pioniere von "Newtopia"

"Newtopia": Noch kein Sex, aber viel Stress

Candy geht am liebsten seine eigenen Wege, Hans gerne an die Decke und Diellza kurz nach Hause. In "Newtopia" hat sich schon einiges getan. Für viele Pioniere aber noch lange nicht genug.

mehr

Palina Rojinski ist beim "Shitstorm-Roulette" am Verzweifeln

Palina Rojinski muss für "Circus HalliGalli" durch den Shitstorm

Nicht immer macht es Spaß, wenn man in der ProSieben-Show "Circus HalliGalli" zu Gast ist. Das müsste Palina Rojinski eigentlich besonders gut wissen, ist sie doch einst als Side-Kick der Sendung bekannt geworden. Aber am Montag hat es die Schauspielerin und Moderatorin selbst getroffen: Als Verliererin beim "Shitstorm-Roulette" musste sie ihre Facebook-Fans vergraulen...

mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Kampfsport Fußball: Fabio Quagliarella vom FC Turin (L) kämpft Kalidou Koulibaly vom SSC Neapel um den Ball. Foto: Di Marco