Ulm/Neu-Ulm:

leicht bewölkt

leicht bewölkt
29°C/18°C

Feuer macht plötzlich weiter - Zwei Gehöfte in Treffensbuch betroffen

Beim Großbrand am Montag eines landwirtschaftlichen Anwesens in Berghülen-Treffensbuch ist Sachschaden von bis zu einer Million Euro entstanden. Am Tag danach werden die Ausmaße der Zerstörung sichtbar. Das Wohnhaus, zwei Stallgebäude, ein Getreidelager und eine Scheune sind niedergebrannt. Die Feuerwehr war mit 150 Kräften und 35 Fahrzeugen im Einsatz. Verletzt wurde niemand.

Treffensbuch Feuerwehr, Brandermittler und Bauleute hatten am Tag nach dem Brand in Treffensbuch alle Hände voll zu tun. In der Nacht hatte das Feuer auf ein zweites Gehöft übergegriffen. Einige Rinder werden noch vermisst.
mehr

Prof. Steiper entwickelt autonomen Flugroboter für Drinnen

Noch steht Prof. Frank Steiper an der Fernsteuerung seines Multicopters. Eines Tages soll die Drohne dank Indoor-Navigationssystem vollkommen autonom fliegen und Hindernissen ausweichen.

Ulm Fast alltäglich geworden sind Drohnen, die draußen rumfliegen. An Indoor-Multicoptern wird hingegen noch geforscht - auch an der Hochschule Ulm. Mögliche Einsatzgebiete: Industrie und Katastrophenschutz.
mehr

Illertisser Hobby-Züchter vermietet Brieftauben an Hochzeitspaare

Der Herr der weißen Tauben: Christian Hartl vor seiner großen Voliere hinter seinem Haus in Illertissen. Er vermietet die Tiere etwa für Hochzeiten.

Illertissen Vögel statt Feuerwerk. Auch das hat Christian Hartl schon erlebt. Die Raketen, als bunter Knalleffekt bei einer Hochzeit am Federsee geplant, durften nach behördlichem Verbot nicht steigen.
mehr

Unfall auf der A8 - Motorraum fängt Feuer

Ulm Sechs Menschen wurden bei einem Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen am Montag auf der Autobahn bei Ulm verletzt. Der Motorraum eines der Autos fing sogar Feuer.
mehr

"Hamburger Abendblatt": Helmut Schmidt auf Intensivstation

Altkanzler Helmut Schmidt liegt nach einem Bericht des "Hamburger Abendblatts" auf der Intensivstation eines Hamburger Krankenhauses. Foto: Christian Charisius/Archiv

Hamburg Altkanzler Helmut Schmidt liegt nach einem Bericht des "Hamburger Abendblatts" auf der Intensivstation eines Hamburger Krankenhauses.
mehr

SPD-Landeschef Schmid: Engagement für Flüchtlinge groß im Südwesten

Nils Schmid beim Redaktionsbesuch in Ulm: Die Südwest-SPD will bei der Landtagswahl am 13. März 2016 mit den Themen Arbeit, Bildung, gesellschaftlicher Zusammenhalt Kante zeigen gegen CDU-Herausforderer Guido Wolf.

Ulm Die Aufnahme der Flüchtlinge wird Baden-Württemberg nicht überfordern, sagt Nils Schmid, der Vize-Regierungs- und SPD-Landeschef. Er warnt die CDU vor Profilierungsversuchen mit dem Thema im Wahlkampf. Mit Video
mehr

Bilder
mehr Bilder
Es bleibt beim Hotel Garni ohne Restaurantküche: Die Peterhof-Erweiterung verzögert sich. Neuer Fertigstellungstermin soll im Frühsommer 2016 sein.

Erweiterung Peterhof stagniert - Es bleibt beim Hotel Garni

Seit einem halben Jahr ruhen die Arbeiten am Hotel Peterhof. Jetzt soll es weitergehen mit dem Innenausbau. Pläne für eine Restaurantküche sind verworfen. Neuer Einweihungstermin ist Juni 2016. mehr

Volle Kraft voraus: Kerstin Hartmann (hinten) startet am Sonntag erstmals mit ihrer neuen Ruderpartnerin Kathrin Marchand bei einer WM.

Ulmer Ruderin im WM-Halbfinale

Für die deutschen Ruderer läuft bei der WM in Frankreich weiter alles Plan. Am dritten Tag der Titelkämpfe auf dem Lac d'Aiguebelette zogen auch Kerstin Hartmann aus Ulm und Kathrin Marchand (Leverkusen) im ungesteuerten Zweier ins Halbfinale ein. mehr

Eine schwäbische Bäckerei sucht händeringend Arbeitskräfte.

Kein Visum für Teigmacher - Bäckerei will Gambier einstellen

Der behördliche Vorgang zieht sich wie Kaugummi: Ein Gambier und eine Bäckerei in Laichingen kämpfen um eine Arbeitserlaubnis. mehr

Frank Riethdorf legt bei Radio Free FM 60er und 70er-Sachen auf.

Vereinsleben: Wie Frank Riethdorf bei Radio Free FM Programm macht

Viele Teenager träumen davon. Bei manchen bleibt der Traum ein Leben lang erhalten: Diskjockey werden oder die eigene Radiosendung moderieren, der Welt seinen Musikgeschmack präsentieren. mehr

„David“ Per Günther (l.) gegen „Goliath“ Lucca Staiger? Am Ende trickste der Ulmer seinen Bamberger Kumpel mit einem Zauberwurf aus.

Basketball: Ein Comeback sorgt für Verwirrung

Dass Daniel Theis auf dem Münsterplatz mitspielte, ärgerte manchen Basketball-Fan. Immerhin hat der Bamberger für die EM abgesagt.
mehr

Flüchtlinge warten in Wien auf einen Zug Richtung Deutschland. Foto: Roland Schlager

101 Flüchtlinge erreichen Stuttgart im ICE aus München

Am Stuttgarter Hauptbahnhof sind in der Nacht zum Dienstag 101 Flüchtlinge aus einem ICE aus München geholt worden. Der Schnellzug war auf dem Weg nach Dortmund. mehr

Claudia Jeschka fördert nicht nur Frauen. Sie setzt sich auch dafür ein, dass Inhaber von Teilzeit- und Telearbeitsplätzen mehr Anerkennung finden.

Zu wenige Frauen in Chefetagen

Sie ist Beraterin und auch Mahnerin: die Chancengleichheitsbeauftragte des Regierungspräsidiums Stuttgart. Claudia Jeschkas Ziel ist es, die Zahl der Frauen in Führungspositionen der Behörde zu erhöhen. mehr

Bürgermeister Martin Schairer zur neuen Bürgerumfrage: Positive Meinungen zu S 21 überwiegen.

Zustimmung zu S 21 wächst wieder

Einer Bürgerumfrage der Stadt zufolge sehen die Stuttgarter das Großprojekt S 21 in einem positiveren Licht als noch vor zwei Jahren. mehr

 

Per "Brownie" aufs Wasser knallen

Auch nach der "Arschbomben-WM" in Sindelfingen gilt das Splashdiving als Spaß-Sportart. Doch die Athleten wollen ernst genommen werden. Nur durch viel Training tun die Sprünge nicht so weh. mehr

Die baden-württembergische Integrationsministerin Bilkay Öney (SPD). Foto: Wolfram Kastl/Archiv

Integrationsministerin fordert andere Verteilung von Flüchtlingen

Die baden-württembergische Integrationsministerin Bilkay Öney hat eine andere Verteilung von Flüchtlingen innerhalb Deutschlands gefordert. Angesichts der derzeitigen Zugänge müsse man über eine Revision des Königsteiner Schlüssels nachdenken, mehr

Vize-Regierungschef Nils Schmid (SPD, M). Foto: Felix Kästle

Schmid zur Flüchtlingssituation: "Wir schaffen das"

Vize-Regierungschef Nils Schmid (SPD) ist zuversichtlich, dass sich die Probleme im Zusammenhang mit den steigenden Flüchtlingszahlen bewältigen lassen. Die Lage fordere zwar alle. "Aber wir sind nicht überfordert. Wir schaffen das", sagte der Finanz- und Wirtschaftsminister am Dienstag bei einem Besuch in einer Asylbewerberunterkunft in Reutlingen. mehr

Papst Franziskus erlaubt Priestern, Frauen die Abtreibung zu vergeben. Foto: M. Brambatti/Archiv

Bistümer im Südwesten begrüßen Papst-Aussagen zur Abtreibung

Diese Entscheidung stößt bei den Bistümern im Südwesten auf Zustimmung. "Das ist ein starkes Zeichen", sagte ein Sprecher der Diözese Rottenburg-Stuttgart am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur. Mit der Initiative wolle der Papst deutlich machen, dass es keine noch so schlimme Situation für Menschen gebe, in der sie nicht auf Gottes grenzenlose Barmherzigkeit vertrauen dürften. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • ReiseLust
Alle anzeigen
Vorherige Inhalte Nächste Inhalte

Wander-Serie: Rund um Bad Schussenried

Wandern rund um Bad Schussenried: Mit Alpenblick, Klosterbesuch und versteckten Badeseen. Teil sechs der Wanderserie. » mehr

WhatsApp Teaser Aktion Handy
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Glücksmoment für Trainer Uwe Hämmerle vom FKV Neu-Ulm: „Dass noch vier Teams hinter uns stehen, ist riesig.“

FKV-Trainer Uwe Hämmerle bejubelt ersten Sieg der Vereinsgeschichte

Bisher war der FKV Neu-Ulm nur durch eine soziale Ader aufgefallen. Im 33. Anlauf feierte der Klub aus der Fußball-Kreisliga B mit 1:0 bei Ljiljan Ulm den ersten Sieg überhaupt. Trainer Uwe Hämmerle ist happy. mehr

Vom Start weg Gas gegeben: Entscheidend waren aber die zweiten 1000 Meter für den Sieg von Maximilian Reinelt (3. v. li.) und Co. im Achter.

Ruder-WM: Leichter Doppelvierer und Achter direkt im Finale

Der leichte Frauen-Doppelvierer mit den Ulmerinnen Lena Müller und Leonie Pieper sowie der Achter mit Maximilian Reinelt haben sich am zweiten Tag der Ruder-WM direkt für die Finals qualifiziert. Mit Video mehr

Was für eine Kulisse für den Test der Ulmer Basketballer gegen Daniel Theis und Co.

Ratiopharm Ulm gewinnt Münsterplatz-Test gegen Brose Baskets Bamberg

Die Basketballer von Ratiopharm Ulm hatten zu kämpfen - aber eigentlich nur mit der brutalen Hitze auf dem Münsterplatz. Den Meister Bamberg rangen sie in der regulären Spielzeit mit 71:58 nieder. mehr

Englische Woche in der Bezirksliga

Kann der SV Lonsee den Neu-Ulmern im Heimspiel einen Punkt abknöpfen? Zwei spielstarke Mannschaften stehen sich in Neu-Ulm gegenüber. Hier trifft Türkspor auf den FV Senden. Alle Spiele sind auf Mittwoch 18 Uhr angesetzt. weiterlesen bei Fupa

Göttingen makellos, Zwei Mannschaften ohne Punkte

Englische Woche in der Kreisliga A1. Der SV Göttingen ist als einziges Team noch ohne Punktverlust. Rammingen, Dornstadt und Albeck bekamen am Wochenende jeweils eine saftige Packung. Zwei Teams sind noch ohne einen einzigen Punkt. Wer bleibt weiter oben dran, wer holt am Tabellenende wichtige Punkte? weiterlesen bei Fupa

Übersicht: Elf der Woche

Von der Bezirksliga bis zur Kreisliga B! Sechsmal die Elf der Woche gab es am dritten Spieltag der Saison 2015/2016! Die Elfs der Woche im Bezirk Donau/Iller seht ihr hier in der Übersicht. Wir bedanken uns bei allen Vereinsverwaltern für das Eintragen der Aufstellungen und den fleißigen FuPa-Usern für das Abstimmen. weiterlesen bei Fupa

Mona Barthel hat es in Runde zwei geschafft. Foto: John G. Mabanglo

Barthel schafft nach Aufholjagd Sprung in zweite Runde

Mona Barthel hat als zweite deutsche Tennisspielerin nach Angelique Kerber die zweite Runde bei den US Open erreicht. mehr

Los Angeles Amerikas Bewerber um Olympische Spiele 2024

Nun ist es offiziell: Los Angeles tritt gegen Hamburg, Paris, Rom und Paris um die Austragung der Olympischen Spiele 2024 an. Der Gastgeber der Spiele von 1932 und 1984 erhielt Grünes Licht vom Stadtrat und wurde anschließend vom Nationalen Olympischen Komitee benannt. mehr

Roger Federer gab sich zu seinem Auftakt keine Blöße. Foto: Andrew Gombert

Federer ohne Probleme in die zweite Runde der US Open

Der fünfmalige US-Open-Sieger Roger Federer hat leichter als erwartet die zweite Runde beim Grand-Slam-Turnier in New York erreicht. mehr

Ladendiebe auf der Flucht

Am Montagvormittag beobachtete der Ladendetektiv in einem Drogeriemarkt in der Augsburger Straße zwei Personen, welche hochwertige Parfüms im Wert von annähernd 200 Euro stahlen. mehr

Motorrad weggeschoben

Diebstahl oder doch nur missglückter (schlechter) Scherz? mehr

Autofahrer ohne Führerschein

Montag Abend erschien ein 53-jähriger Pkw-Fahrer bei der Polizei in Illertissen um dort etwas zu erledigen. Als er danach mit seinem Pkw von einem nahegelegenen Parkplatz wegfahren wollte, wurde er von Polizeibeamten angehalten. mehr

Der gesunde Dienstag

Die erste Schwangerschaft mit Mitte 30, das ist heutzutage nichts Ungewöhnliches mehr. mehr

Haustiere und Tierpensionen

Das Haustier im Urlaub mitzunehmen, geht nicht immer. Wer keinen Urlaubssitter für sein Haustier hat, kann dank Tierpensionen trotzdem beruhigt in die Ferien starten. mehr

Fit im Studio in jedem Alter

Ein Trainer hilft, die gesetzten Ziele schnell und vor allem auf gesundem Weg zu erreichen. „Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

Abreibungen werden von der Katholischen Kirche vergeben. Allerdings nur im kommenden Heiligen Jahr. Ab dem 20. November 2016 ist dann alles wieder beim alten. Vatikansprecher Lombardi betonte, dass es sich nicht um eine Abmilderung der Schwere der Sünde handele.

Papst: Alle Priester dürfen "Sünde der Abtreibung" vergeben

Weicht der der Papst eine weitere konservative Position der Katholischen Kirche auf? Jetzt erlaubt er allen Priestern, Frauen die Abtreibung zu vergeben. Aber nur mit einer gravierenden Einschränkung. mehr

Thailändische Behörden vermelden die Festnahme des mutmaßlichen Bombenlegers von Bangkok. Bei der Explosion am 17. August waren 20 Menschen umgekommen, darunter 14 Ausländer.

Mutmaßlicher Bombenleger von Bangkok gefasst

Ein Mann im gelben T-Shirt deponiert Mitte August in Bangkok einen Rucksack, vermutlich mit Bombe, und geht seelenruhig davon. Minuten später detoniert ein Sprengsatz und löst ein Blutbad aus. Jetzt meldet die Polizei einen Fahndungserfolg. mehr

Wolken ziehen über den Westpark in Bochum. Tief "Jonas" bringt pünktlich zum meteorologischen Herbstanfang Wind, Regen und deutlich kühlere Luft ins Land. Foto: Bernd Thissen

Tief "Jonas" bringt den Herbst zum Herbstanfang

Der Sommer verabschiedet sich allmählich aus Deutschland, es wird herbstlich. Wer sich jetzt schon für Hochs und Tiefs im Jahr 2016 interessiert, ist an der Freien Universität Berlin richtig. mehr

Daimler-Chef Dieter Zetsche darf sich freuen: Mit der neuen Mercedes-Benz C-Klasse hat sich das US-Geschäft wieder belebt. Foto: Uli Deck/Archiv

VW-Aufwärtstrend in USA gestoppt - BMW und Daimler wachsen

Der kurze Aufwärtstrend von Volkswagen in den USA ist schon wieder zu Ende. Nach drei Monaten in Folge mit steigendem Absatz musste der Konzern für den Monat August ein sattes Minus vermelden. mehr

Insgesamt wurden der Bundesagentur bis Ende August 508 000 Lehrstellen gemeldet - und damit 6000 mehr als im Vorjahreszeitraum. Foto: Sebastian Willnow

Fast für jeden Lehrstellenbewerber einen Ausbildungsplatz

Die Aussichten junger Leute bei der Lehrstellensuche sind in diesem Jahr so gut wie schon lange nicht mehr. mehr

Hofmann sagte, die Kritik der Gewerkschaft richte sich nicht gegen "sinnvolle Arbeitsteilung" zwischen Unternehmen und Zulieferern, sondern gegen die missbräuchliche Auslagerung von Kerntätigkeiten. Foto: Stephanie Pilick

IG Metall: Missbrauch von Werkverträgen eindämmen

Arbeit über Werkverträge an Fremdfirmen zu vergeben, hilft Kosten zu sparen. Für die Gewerkschaften häufig gleichbedeutend mit Lohndumping und niedrigeren Sozialstandards. Die Arbeitgeber widersprechen. mehr

Christine Urspruch spielt die leitende Oberärztin Dr. Valerie Klein. Foto: Britta Pedersen/Archiv

Zwölf weitere Folgen von "Dr. Klein" im ZDF ab 2. Oktober

Verlängerung für "Dr. Klein": Zwölf neue Folgen der komödiantischen Vorabendserie werden vom 2. Oktober an im ZDF gezeigt. Die letzten Dreharbeiten laufen bis Donnerstag im Stuttgarter Bürgerhospital. mehr

Bundespräsident Joachim Gauck beim Einsteigen, hinter ihm die Skulptur "Banding Man" (Ausschnitt) von Yue Min Jung. Foto: Bernd Thissen

Gauck bei großer China-Ausstellung in Düsseldorf

Der Bundespräsident hat sich in Düsseldorf einen Überblick über die zeitgenössische Kunst Chinas verschafft. Er kündigt eine deutsche Ausstellung in China an. mehr

Barbara Brecht-Schall starb im Alter von 84 Jahren in Berlin. Foto: Soeren Stache

Brecht-Tochter Barbara Brecht-Schall gestorben

Ihr Wort war bei den Theatermachern gefürchtet. Als Erbin von Bertolt Brecht entschied sie über die Aufführungsrechte seiner Stücke. Jetzt ist Brecht-Tochter Barbara Brecht-Schall gestorben. mehr

Auf der Bühne in seinem Element: Beatsteaks-Frontmann Arnim Teutoburg-Weiß beim Festival Rock am Ring.

Beatsteaks-Sänger Teutoburg-Weiß über Liveauftritte

Die Beatsteaks aus Berlin haben sich in den vergangenen 20 Jahren aus kleinen Clubs auf die größten Bühnen gerockt. Ihr Sänger Arnim Teutoburg-Weiß versucht im Interview das Live-Phänomen zu erklären. mehr

Mit Horror erfolgreich: Regisseur Wes Craven.

Meister des Horrors: Wes Craven gestorben

Der Mann metzelte vermutlich mehr Menschen als alle anderen Regisseure nieder. Wes Craven schuf diverse Klassiker des Horrorgenres. mehr

Eröffnet morgen das Filmfest Venedig: "Everest".

21 Filme konkurrieren um den Goldenen Löwen

Das Filmfest Venedig ist das älteste Filmfestival. Dass es aber längst nicht in die Jahre gekommen ist, zeigt das Programm: Die Promi-Dichte ist groß. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
2000 Flüchtlinge kamen seit Wochenbeginn am Münchner Hautptbahnhof an. In Budapest warten Tausende weitere auf ihre Weiterreise. Die Zukunft der Menschen ist ungewiss. Kanzlerin Merkel appellierte erneut an die EU-Länder zu einer einheitlichen Flüchtlingspolitik. Foto: Matthias Balk
Artikel des Tages
September 2015
|
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11