Ulm/Neu-Ulm:

stark bewölkt

bewölkt
3°C/0°C

Nach Angriff: Schock im Jobcenter sitzt tief

Im Jobcenter Ulm wurde eine Arbeitsvermittlerin attackiert, Security ist dort jedoch kein Thema.

Ulm/Neu-Ulm Die Verletzungen einer Arbeitsvermittlerin, die im Jobcenter Ulm angegriffen wurde, sind schwerer als angenommen. Die Arbeitsagenturen wollen dennoch offen bleiben, verstärken aber Sicherheitsvorkehrungen.
mehr

B 28: Stadt Blaustein pocht auf andere Umleitung

Stau in der Hofstraße in Blaustein. Wegen der Sperrung der B 28 wird sich dieses Bild in den kommenden Monaten wohl noch häufiger bieten.

Blaustein Die Stadt Blaustein ist überzeugt, dass es deutlich weniger Staus gäbe, wenn die Ottostraße Richtung Arnegg für Autos geöffnet würde. Die Umleitungstrecke für die B 28 sei schlicht schlecht geplant. Mit einem Kommentar von Helga Mäckle: Nur stänkern hilft nicht.
mehr

Wenn die Straße zur Holperpiste wird

Ulm - Schlaglöcher in der Zeitblomstraße

Ulm Schlaglöcher und bröckelnde Fahrbahndeckungen: So manche Straße in Ulm gleicht nach dem Winter einer Mondlandschaft.
mehr

Energiemangel im Süden?

Monteure arbeiten an einem Strommast.

Ulm Sicher, sauber und bezahlbar - so soll die Energieversorgung in Deutschland nach der Energiewende sein. Eine Studie in vier IHK-Regionen wirft Zweifel auf, ob die Bundesregierung ihr Versprechen einlösen kann. Mit einem Kommentar von Niko Frank: Wende läuft aus dem Ruder.
mehr

US-Botschafter in Südkorea bei Messerattacke verletzt

Mark Lippert wurde nach Angaben des Rundfunksenders KBS von einem Aktivisten verletzt, der gegen die gemeinsamen Manöver Südkoreas und der USA protestierte. Foto: Jeon Heon-Kyun

Seoul Ein mit einem Messer bewaffneter Mann hat den US-Botschafter in Südkorea bei einem öffentlichen Auftritt attackiert. Der 42-jährige Gesandte Mark Lippert wurde am Morgen (Ortszeit) bei einer Vortragsveranstaltung in der Hauptstadt Seoul am Handgelenk und im Gesicht verletzt.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Die leeren Flächen lassen Raum für Fantasie: Eine Rekonstruktion des Wengen-Altars, hier bei geschlossenen Innen- und geöffneten Außenflügeln. Fotos: Ulmer Museum/Institut für Konservierungswissenschaften der AKA Stuttgart

Das Ulmer Museum präsentiert Teile des Wengen-Altars

Nach zwei Jahren Arbeit präsentiert das Ulmer Museum seine Schau "Jerusalem in Ulm": Diese schöne Ausstellung führt erstmals die erhaltenen Teile des zerstörten spätgotischen Wengen-Altars zusammen. mehr

Mieterhöhungen in Ulm bald begrenzt

Mieterhöhungen in Ulm könnten in Zukunft stärker eingeschränkt werden, teilt Martin Rivoir mit. Grüne fordern eine Gebietsausweisung für Ulm. mehr

Podiumsdiskussion: Wie weit darf Satire gehen?

Es blieb beim gemeinsamen Nenner: keine Gewalt. Ansonsten wurde bei einer Podiumsdiskussion zum Thema „Pressefreiheit und Satire“ deutlich: Religionsvertreter und Nichtreligiöse leben in verschiedenen Welten. mehr

Ulm und Neu-Ulm immer attraktiver für Touristen

Die Menschen reisen öfter und machen eher Kurzurlaube. Davon profitieren auch Ulm und Neu-Ulm. Das zeigt die Rekordzahl bei den Übernachtungen. Mit einem Kommentar von Carolin Stüwe Mit Infografik mehr

Plastiktüten: Sparen oder draufzahlen?

Plastiktüten schaden der Umwelt. Trotzdem verpacken die Deutschen ihre Einkäufe jährlich im Schnitt etwa in 64 Beutel. mehr

Beim RoCCI wird geplant, geschraubt und programmiert. Jedem Team steht ein eigener Computer zur Verfügung.

Vorbereitungen für Roboterturnier in Vöhringen

Der Verein Rocci veranstaltet dieses Jahr bereits zum zehnten Mal den Robo-Cup Junior in Vöhringen. Schülerteams aus ganz Süddeutschland treten dabei mit selbstgebauten Robotern gegeneinander an. . mehr

Umgekipptes Wohnmobil blockiert Autobahn

Ein umgekipptes Wohnmobil hat am Mittwoch gegen 12.30 Uhr die Autobahn A7 auf Höhe Dettingen in Richtung Ulm für rund 30 Minuten blockiert. mehr

Autokran fährt sich fest

Der Fahrer eines Autokrans kam am Mittwoch vermutlich aus Unachtsamkeit von der Fahrbahn ab. Sein Fahrzeug fuhr sich deswegen fest und muss geborgen werden. mehr

Aggressiver Fußgänger schlägt auf Auto ein

Ein bislang unbekannter Fußgänger hat in Senden auf ein Auto eingeschlagen, weil er mit dem Fahrer des Wagens offenbar in Streit geraten war. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • ReiseLust
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Buchs Spielertrainer Harald Haug gibt die Richtung vor: Mit der Zusage für eine weitere Saison hat er ein Zeichen gesetzt.

Zusammenhalt ist beim TSV Buch Trumpf

Den Klassenerhalt in der Fußball-Landesliga hat der TSV Buch im Visier. Am Samstag um 15.30 Uhr gastiert der Aufsteiger bei den SF Dorfmerkingen. mehr

Soll das Pitching der Falcons bereichern: Andy Orfanakos, ein Kanadier mit griechischem Pass.

Zwei Kanadier und ein Ellwanger stoßen zu den Ulmer Baseballern

Vier neue Spieler verstärken den Kader des Baseball-Regionalligisten VfB Ulm Falcons. Besonders das Pitching dürfte sich in der neuen Runde verbessern. mehr

Weltmeister-Coach Joachim Löw könnte beim DFB verlängern. Foto: Arne Dedert

"Bild": Verhandlungen mit Löw weit fortgeschritten

Bundestrainer Joachim Löw steht einem Bericht der "Bild" zufolge vor einer vorzeitigen Verlängerung seines Vertrags um zwei Jahre bis zur WM 2018. mehr

Coach Hao Wei betreut die chinesischen Fußballerinnen. Foto: Steven Governo

DFB-Gegner China: Langes Warten auf nächsten Erfolg

Die große Zeit der chinesischen Fußballerinnen liegt schon länger zurück. Am Freitag ist das im Neuaufbau befindliche Team aus dem Reich der Mitte der zweite deutsche Gegner beim Algarve-Cup. Zwischen den Pfosten steht Potsdams Torhüterin Wang Fei. mehr

Sanieren und Modernisieren

Kaum etwas ist im Winter wichtiger als das ohnehin schon rare, gesunde Tageslicht und etwas wohltuende Wärme. mehr

Raumwunder auf vier Rädern

Daniela und Joachim Funk brachten den Suzuki bei ihrem Test übers Wochenende so richtig auf Touren. Mit drei Kindern im Gepäck ging es ins verschneite Allgäu, um das Auto auf Herz und Nieren zu testen. mehr

Fit im Studio in jedem Alter

„Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

Pressenhersteller Schuler profitiert von Konzernumbau

Der weltgrößte Pressenhersteller Schuler hat 2014 vor allem von der Nachfrage aus Asien und positiven Einmaleffekten nach dem Konzernumbau profitiert. Der Umsatz blieb zwar weitgehend unverändert bei rund 1,18 Milliarden Euro, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. mehr

Hubschraubereinsatz nach Einbruch in Autohaus

Nach dem Einbruch in einem Stuttgarter Autohaus am frühen Donnerstagmorgen sucht die Polizei mit einem Großaufgebot nach den Tätern. Die Einsatzkräfte seien mit Hubschrauber, Hundestaffel und mehreren Streifenwagen unterwegs gewesen, sagte ein Polizeisprecher. mehr

Bankräuber: mehrere Hinweise nach "Aktenzeichen XY"-Sendung

Nach dem Fahndungsaufruf in der ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY" am Mittwochabend nach Stuttgarts vielleicht frechstem "Bankräuber" sind mehrere Hinweise bei der Polizei eingegangen. Das sagte ein Sprecher am Donnerstagmorgen der Deutschen Presse-Agentur. Nun müsse alles erst einmal ausgewertet werden. mehr

Bald bekommt ihr Lokal auch noch einen Freisitz: Luigi Aracri (links) und Piero Cuna vom Restaurant "La Commedia" in der Büchsenstraße.

Kulinarik und Kultur in Symbiose

Erst die Kochkunst, dann das Kabarett: Besucher des Renitenztheaters können sich vor der Vorstellung im "La Commedia" italienische Gerichte oder in der Pause einen Aperol schmecken lassen. mehr

Slackline-Park fürs Zentrum

Nie zuvor haben sich die Einwohner Stuttgarts so stark am Bürgerhaushalt beteiligt. Dem Team in der Kämmerei liegen 3732 Wünsche und Vorschläge für den Etat 2016/17 vor. Jetzt geht es ans Bewerten. mehr

Staatsanwälte mit Rekordzahl an Verfahren

Die Zahl der Verfahren der Staatsanwaltschaft Stuttgart hat einen neuen Rekordwert erreicht. 2014 bearbeitete die Behörde 106.595 Verfahren, 4,3 Prozent mehr als im Vorjahr. Das teilte der Leiter der Behörde, Siegfried Mahler, vor Journalisten mit. mehr

Kasparow galt lange als treibende Kraft der liberalen Opposition in Russland. Foto: Pawel Kula/Archiv

Kremlgegner Kasparow nennt Putin im US-Senat Krebsgeschwür

Der Kremlgegner Garri Kasparow hat den russischen Präsidenten Wladimir Putin bei einer Anhörung im US-Senat hart attackiert. Der Westen solle aufhören zu glauben, mit Putin könne man in guter Absicht verhandeln, sagte der Ex-Schachweltmeister vor einem Senats-Unterausschuss. mehr

Die Baustelle gilt eigentlich als besonders gut gesichert. Foto: Soeren Stache

Wasserhähne weg: BND-Baustelle unter Wasser gesetzt

Sie gilt als eine der am besten bewachten Baustellen in Deutschland: die neue Zentrale des Bundesnachrichtendienstes in Berlin. Dennoch sind dort Wasserhähne gestohlen worden - mit weitreichenden Folgen. mehr

Eric Holder kritisiert das Verhältnis der Polizei zu den Menschen in Ferguson, der Todesschütze soll trotzdem nicht angeklagt werden. Foto: Michael Reynolds

US-Justizminister: Polizei in Ferguson handelt rassistisch

Ist die US-Polizei rassistisch? Viele Afro-Amerikaner behaupten: Ja. Jetzt erhebt Justizminister Holder schwere Vorwürfe. Im Visier stehen die Polizeikräfte im berüchtigten Ferguson. mehr

Außer bei der Elektromobilität läuft es rund für Conti. Foto: Julian Stratenschulte/Archiv

Continental 2014 mit rund 2,4 Milliarden Euro Überschuss

Der Autozulieferer und Reifenhersteller Continental hat vergangenes Jahr einen Gewinnsprung hingelegt. Für 2014 stehen unterm Strich knapp 2,4 Milliarden Euro und damit fast ein Viertel Verbesserung im Vergleich zum Vorjahr. mehr

Der Verhandlungsführer der IG Metall, Hartmut Meine (l), und der Verhandlungsführer der Volkswagen AG, Martin Rosik. Foto: Peter Steffen

IG Metall und VW zurren neuen Haustarif fest

Zehntausende Haustarif-Beschäftigte bei Volkswagen dürfen sich über ein Verdienstplus freuen. In der Nacht zu Donnerstag handelt die IG Metall einen Kompromiss aus, der Eckpunkte des Metall-Flächentarifs übernimmt. Am stärksten profitiert dabei Niedersachsen. mehr

Die Erlöse von Adidas stiegen im vergangenen Jahr nur um zwei Prozent. Foto: Daniel Karmann/Archiv

Adidas-Gewinn bricht 2014 ein

Europas zweitgrößter Sportartikelhersteller Adidas hat ein schwieriges Jahr hinter sich. Der Rubelverfall in Russland, Probleme im Golfgeschäft sowie in Nordamerika ließen den Gewinn 2014 um ein gutes Fünftel auf 642 Millionen Euro einbrechen. mehr

Fast 70, verführerisch und wieder Single: Susan Sarandon

Susan Sarandon: Liebes-Aus wegen Reality-Show?

Hollywood-Star Susan Sarandon und ihr 31 Jahre jüngerer Freund sollen sich getrennt haben. Der Grund: Unstimmigkeiten bezüglich einer Reality-Show.

mehr

Bei der Berliner Band "Laing" geht es elektronisch zu.

Acht Bands und Solo-Künstler im Rennen beim ESC-Vorentscheid

Zuletzt schwächelten die deutschen Künstler beim Eurovision Song Contest. Am heutigen Donnerstag entscheidet sich, wer Deutschland im Mai in Wien vertritt. Acht Kandidaten sind im Rennen; die ARD-Zuschauer entscheiden. mehr

Viele Tote nach Grubenunglück befürchtet

In der Region Donezk hat sich ein schweres Grubenunglück ereignet. Wie viele Kumpel starben, war unklar - die Kohlemine liegt im Krisengebiet. mehr

Wahre Freundschaft stört auch der riesige Größenunterschied nicht: Lemuel Gulliver (Jack Black, re.) und Horatio (Jason Segel)

TV-Tipps am Donnerstag

Bei kabel eins muss "Gulliver" seine wahre Größe unter Beweis stellen. Bei VOX versucht Clint Eastwood "Back in the Game" zu kommen und auf ZDFneo steht eine Chorleiterin plötzlich einem Toten gegenüber.

mehr

Auch das Cover von Björks neuer CD "Vulnicura" spielt in der New Yorker Ausstellung eine Rolle.

New Yorker Museum of Modern Art widmet Pop-Ikone Björk eine Schau

Mit mehr als 20 Millionen verkauften Alben ist Björk die bekannteste Isländerin der Welt. Aber sie ist mehr als eine Sängerin - ein künstlerisches Multitalent. Das zeigt eine Schau im New Yorker MoMA. mehr

Chopin konnte nicht nur Klavier

Natürlich ist Frédéric Chopin einer der Götter der Klaviermusik - und er komponierte eigentlich auch kaum etwas anderes. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Brandgefährlich: Einem Löschhelfer steht in einem brennenden Wald in der Nähe von Kapstadt die Angst ins Gesicht geschrieben. Foto: Nic Bothma