Braunsbach Zwei Beamte leicht verletzt

Braunsbach / POL 12.11.2015

Zwei Polizeibeamte haben sich leichte Verletzungen zugezogen, als sie am Dienstag kurz vor 23 Uhr versuchten, die Weiterfahrt eines 59-jährigen Lastwagenfahrers zu verhindern. Der Mann wurde mit seinem Vehikel auf der Kochertalbrücke stehend von der Polizeistreife angetroffen. Er war offenbar in einer psychischen Ausnahmesituation, weshalb zur Verhinderung möglicher Gefährdungssituationen die Weiterfahrt untersagt wurde. Weil der Mann trotzdem weiterfahren wollte, sollte dies unter Anwendung unmittelbaren Zwangs verhindert werden. Bei dem folgenden Handgemenge zogen sich die Beamten leichte Verletzungen zu. Auf Weisung eines Arztes wurde der 59-Jährige in eine Fachklinik gebracht.