Ulm Zehn Bands auf der Obstwiese

Ulm / 19.08.2016
Jede Menge Bands gibt es am zweiten Tag des 24. Obstwiesenfestivals auf dem Lerchenfeld bei Dornstadt. Los geht das Live-Programm um 17.45 Uhr.
Am zweiten Tag des 24. Obstwiesenfestivals auf dem Lerchenfeld bei Dornstadt geben sich zehn Bands die Mikroständer in die Hand - bevor Djane V.Strange die Tanzwütigen durch die Nacht führt. Los geht das Live-Programm um 17.45 Uhr mit Luke Noa & The Basement Beats auf der Open-Air-Bühne; um 18.20 Uhr folgen Adulescens im Zelt; danach spielen jeweils im Wechsel zwischen Haupt- und kleinerer Zeltbühne um 18.55 L'Aupaire; 19.45 Uhr Die Nerven; 20.35 Uhr Sticky Fingers; 21.25 Uhr The Slow Show; 22.15 Uhr The Boxer Rebellion; 23.10 Mantar; 0 Uhr Blood Red Shows, 1 Uhr Av Av Av. Eintritt frei, Tages-Park-Ticket: drei Euro.