Anzeige Wish Upon

Dietrich Theater 26.07.2017
Horrorfilm über eine unheimliche Box, die jeden Wunsch erfüllt – und einen blutigen Preis fordert.

Als Clare von ihrem Vater eine alte Spieluhr geschenkt bekommt, deren Inschrift verspricht, dem Besitzer jeden Wunsch zu erfüllen, den er an sie richtet, ist das junge Mädchen zunächst skeptisch. Doch da die 17-Jährige sowieso schon - ähnlich wie ihre beiden Freundinnen - täglich ausreichend in der Highschool zu kämpfen hat, beschließt sie, einen Testlauf zu wagen, der zu ihrem großen Erstaunen positiv endet. Eine Zeit erfüllter Sehnsüchte beginnt. Bald aber wird klar, dass Clare dafür zahlen muss - und der Preis ist verdammt hoch.

Die 17-jährige Clare Shannon (Joey King) gehört wie ihre Freundinnen Meredith (Sydney Park) und June (Shannon Purser) zu den Außenseiterinnen an ihrer Schule und hat es deshalb nicht immer leicht. Da bekommt sie eines Tages von ihrem Vater (Ryan Phillippe) eine alte Spieluhr geschenkt, deren Inschrift dem Besitzer die Erfüllung von sieben Wünschen verspricht. Zwar glaubt Clare nicht wirklich an solche übernatürlichen Dinge, doch viel zu verlieren hat sie auch nicht, und so spricht sie schließlich ihren ersten Wunsch aus – der zu ihrer großen Überraschung auch in Erfüllung geht. Kurzerhand verwendet sie die restlichen Wünsche dazu, sich Geld, Ansehen und die Liebe ihres Highschool-Schwarms herbeizuwünschen. Doch schon bald muss sie feststellen, dass die Menschen, denen sie nahe steht, einer nach dem anderen sterben. Offenbar haben die Kräfte der Spieluhr einen hohen Preis...

Wish Upon läuft ab 27. Juli im Dietrich Theater Neu-Ulm