ZAHLEN & FAKTEN

SWP 28.07.2012

Minag macht Gewinn

Die Restrukturierungsmaßnahmen der Mineralbrunnen Überkingen-Teinach AG (Minag/Bad Überkingen) zahlen sich aus. 2011 erreichte der Konzern bei 156,4 Mio. EUR Umsatz ein positives Jahresergebnis von 16,6 Mio. EUR. Die Minag beschloss, eine Dividende von 1,12 EUR je Stammaktie und 1,20 EUR je Vorzugsaktie auszuzahlen.

Linde legt zu

Der Linde-Konzern (München) bleibt dank seines Sparprogramms auf Kurs und will seine ehrgeizigen Gewinnziele früher erreichen als geplant. Im ersten Halbjahr legte der Gewinn des Dax-Konzerns nach Steuern um 5,5 Prozent auf 631 Mio. EUR zu. Der Umsatz stieg um knapp 6 Prozent auf (West Texas Intermediate) 7,2 Mrd. EUR.

Schwache US-Konjunktur

Das Wirtschaftswachstum in den USA schwächt sich weiter ab. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) wuchs im zweiten Quartal nur um 1,5 Prozent. Noch im 1. Quartal hatte das Wachstum bei 2,0 Prozent gelegen. Aber auch das war bereits weniger als erwartet.

Modebranche wächst

Die deutschen Modehersteller rechnen mit leichtem Wachstum, sind aber mit ihren Prognosen etwas vorsichtiger geworden. Die Branchenumfrage ergab für Januar bis Mai einen Rückgang der Ausfuhren um 3 Prozent. Die deutschen Hersteller setzen etwa 40 Prozent ihrer Ware im Ausland ab. Im Jahr hatte die Branche noch rund 12 Mrd. EUR umgesetzt.