Weitere Tipps und Adressen

SWP 09.07.2012

Einen guten Überblick für Existenzgründer bietet das Internetportal "nexxt" des Bundeswirtschaftsministeriums. Es umfasst Planungshilfen rund um das Thema Unternehmensnachfolge. Kernelement ist die Börse "nexxt-change", die Menschen zusammenbringt, die ein Unternehmen übergeben oder übernehmen wollen. Mehr unter www.nexxt-change.org. Die erste Anlaufstelle für Existenzgründer ist die zuständige Industrie- und Handelskammer. Sie bietet regelmäßig Informationsveranstaltungen an.

Wichtige Links für Gründerinnen und Gründer:

www.bmwi.de

www.existenzgruender.de

www.foerderdatenbank.de

www.kfw.de

www.l-bank.de

www.ulm.ihk24.de

www.hk-ulm.de

www.arbeitsagentur.de

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel